Rückenschmerzen bei Gardasil

Nebenwirkung Rückenschmerzen bei Medikament Gardasil

Insgesamt haben wir 295 Einträge zu Gardasil. Bei 2% ist Rückenschmerzen aufgetreten.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Rückenschmerzen bei Gardasil.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg610
Durchschnittliches Alter in Jahren340
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,430,00

Gardasil wurde von Patienten, die Rückenschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Gardasil wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Rückenschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 1,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Rückenschmerzen bei Gardasil:

 

Gardasil für HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung mit Depressionen, Schlafstörungen, Bluthochdruck, Magen-Darm-Störung, Antriebslosigkeit, Thrombosen, Empfindungsstörungen, Rückenschmerzen

Es wurde 2 x geimpft, bis ich die zahlreichen krankhaften Veränderungen zuordnen konnte, die meine Tochter bis dahin nach und nach bekam: Depressionen, massive Schlafstörungen, Herzprobleme (bis hin zu einer Herzkathether-OP) Bluthochdruck, Magen-Darm-Probleme, Antriebslosigkeit (es war ihr über Wochen kaum mehr möglich aufzustehen und die Schule zu besuchen) plötzlich auftretende Blasenentzündung und nun eine tiefe Bein-Venen-Trombose (mit Marcumar-Einnahme), Gefühlsveränderungen im Arm, Rückenschmerzen - zuvor hatte sie keine gesundheitlichen Probleme. Bei der Tochter einer Freundin traten Gehirnentzündungen auf, die später MS auslösen könnten.

Gardasil bei HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilHPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es wurde 2 x geimpft, bis ich die zahlreichen krankhaften Veränderungen zuordnen konnte, die meine Tochter bis dahin nach und nach bekam:
Depressionen, massive Schlafstörungen, Herzprobleme (bis hin zu einer Herzkathether-OP) Bluthochdruck, Magen-Darm-Probleme, Antriebslosigkeit (es war ihr über Wochen kaum mehr möglich aufzustehen und die Schule zu besuchen) plötzlich auftretende Blasenentzündung und nun eine tiefe Bein-Venen-Trombose (mit Marcumar-Einnahme), Gefühlsveränderungen im Arm, Rückenschmerzen - zuvor hatte sie keine gesundheitlichen Probleme.

Bei der Tochter einer Freundin traten Gehirnentzündungen auf, die später MS auslösen könnten.

Eingetragen am  als Datensatz 7739
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gardasil für HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung mit Übelkeit, Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen

Übelkeit, Kreislaufprobleme, Kopf- und Rückenschmerzen ... das alles aber erst bei der dritten Impfung

Gardasil bei HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilHPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Kreislaufprobleme, Kopf- und Rückenschmerzen ... das alles aber erst bei der dritten Impfung

Eingetragen am  als Datensatz 2582
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gardasil für Gebärmutterhalskrebs-Impfung mit Bauchschmerzen, Abgeschlagenheit, Infektanfälligkeit, Blasenschmerzen, Müdigkeit, Rückenschmerzen, Übelkeit

Ich habe alle 3 Gardasil-Impfungen bekommen, bevor die Nebenwirkungen im Sommer 2008 auftraten. Alles fing an mit plötzlichem, heftigen Bauchweh und totaler Abgeschlagenheit. Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass ich eine Grippe bekomme. Da es überhaupt nicht besser wurde, habe ich meinen Hausarzt aufgesucht. Es wurden die üblichen Routineuntersuchungen gemacht, jedoch alle ohne Befund. Mir ging es aber immer schlechter. Einen Monat nach den ersten Anzeichen fing es an mit ständigen Scheideninfektionen, die bis heute andauern. Ich musste sogar zwischendurch den Frauenarzt wechseln, da mein alter Frauenarzt (der mir die Impfungen auch unbedingt enmpfohlen hat)die Infektionen nicht mehr in den Griff bekam. Bis heute war ich ca. 15 mal beim Frauenarzt, der immer abwechselnd Pilz- oder Bakterieninfektionen diagnostizierte. Gerade heute war ich wieder da und hoffe das jetzt endlich Ruhe ist. Dazu kommen immer wieder heftige Blasenschmerzen, ohne das ich wirklich eine Entzündung habe. Auch die ständige Müdigkeit und Abgeschlagenheit sind geblieben. Mein Hausarzt hat mir dann...

Gardasil Impfung bei Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gardasil ImpfungGebärmutterhalskrebs-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe alle 3 Gardasil-Impfungen bekommen, bevor die Nebenwirkungen im Sommer 2008 auftraten.
Alles fing an mit plötzlichem, heftigen Bauchweh und totaler Abgeschlagenheit. Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass ich eine Grippe bekomme. Da es überhaupt nicht besser wurde, habe ich meinen Hausarzt aufgesucht. Es wurden die üblichen Routineuntersuchungen gemacht, jedoch alle ohne Befund. Mir ging es aber immer schlechter.
Einen Monat nach den ersten Anzeichen fing es an mit ständigen Scheideninfektionen, die bis heute andauern. Ich musste sogar zwischendurch den Frauenarzt wechseln, da mein alter Frauenarzt (der mir die Impfungen auch unbedingt enmpfohlen hat)die Infektionen nicht mehr in den Griff bekam. Bis heute war ich ca. 15 mal beim Frauenarzt, der immer abwechselnd Pilz- oder Bakterieninfektionen diagnostizierte. Gerade heute war ich wieder da und hoffe das jetzt endlich Ruhe ist. Dazu kommen immer wieder heftige Blasenschmerzen, ohne das ich wirklich eine Entzündung habe. Auch die ständige Müdigkeit und Abgeschlagenheit sind geblieben.
Mein Hausarzt hat mir dann irgendwann gesagt, dass ich wohl ein psychisches Problem haben muss, nur weil er nicht feststellen konnte, woher meine Beschwerden kamen. Mittlerweile bin ich bei einer Heilpraktikerin in Behandlung, die auch rausgefunden hat, dass es an der Gardasil-Impfung lag. Wirklich helfen konnte sie mir aber leider auch nicht. Ich fühl mich nach wie vor krank und elend. Zudem habe ich ständig Nacken-und Rückenschmerzen sowie Übelkeit.
Ich war wochenlang nicht in der Lage zur Arbeit zu gehen. Im Moment ist es wieder ganz schlimm! Ich traue mich nur nicht mehr mich krank zu melden.
Nichts ist so wie vorher! Ich bin total fertig von dieser Arzt-Odysee! Das werde ich nie vergessen! Ich kann nur jedem abraten, sich sowas anzutuen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 12797
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gardasil Impfung
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gardasil für HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung mit Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Bauchkrämpfe, Übelkeit, Schleimhautentzündung, Rückenschmerzen

Im September 07 wurde meine Tochter (18) zum 1x geimpft,ohne erkennbare Nebenwirkungen 2. Impfung Ende Oktober 07 zuerst auch keine Nebenwirkungen zu erkennen dann aber ab Nov. immer häufigere Kopf- und Nackenschmerzen. Anfang Dez. schubweise Bauchkrämpfe und Übelkeit (ohne Erbrechen oder Durchfall) über mehrere Tage. Ende Dez. schmerzhafte Bläschenbildung im Mund (Arzt behandelte auf Virusinfektion)-dauerte fast 2 Wochen - sie konnte kaum essen. Mitte Jan. immer stärker werdende Rückenschmerzen ohne Befund. ab Ende Jan. auch Schmerzen in der Leiste und kribbeln im rechten Bein - am 30.1.08 wurde eine schwere Becken- + tiefe Beinvenen-Thrombose diagrostiziert - 10 Tage Krankenhausaufenthalt, davon 1 Nacht aus Intensiv (wegen Gefahr der Lungenembolie). Seither Blutverdünnung mit Marcumar für zunächst 1 Jahr, sonstige Beschwerden sind alle abgeklungen, nur die Thrombose besteht noch teilweise im rechten Oberschenkel. Obwohl kein direkter Zusammenhang mit der HPV-Impfung bestätigt ist, wird meine Tochter die 3. Impfung nicht mehr machen lassen.

Gardasil bei HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilHPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im September 07 wurde meine Tochter (18) zum 1x geimpft,ohne erkennbare Nebenwirkungen
2. Impfung Ende Oktober 07 zuerst auch keine Nebenwirkungen zu erkennen dann aber ab Nov. immer häufigere Kopf- und Nackenschmerzen.
Anfang Dez. schubweise Bauchkrämpfe und Übelkeit (ohne Erbrechen oder Durchfall) über mehrere Tage.
Ende Dez. schmerzhafte Bläschenbildung im Mund (Arzt behandelte auf Virusinfektion)-dauerte fast 2 Wochen - sie konnte kaum essen.
Mitte Jan. immer stärker werdende Rückenschmerzen ohne Befund.
ab Ende Jan. auch Schmerzen in der Leiste und kribbeln im rechten Bein - am 30.1.08 wurde eine schwere Becken- + tiefe Beinvenen-Thrombose diagrostiziert - 10 Tage Krankenhausaufenthalt, davon 1 Nacht aus Intensiv (wegen Gefahr der Lungenembolie).
Seither Blutverdünnung mit Marcumar für zunächst 1 Jahr,
sonstige Beschwerden sind alle abgeklungen, nur die Thrombose besteht noch teilweise im rechten Oberschenkel.
Obwohl kein direkter Zusammenhang mit der HPV-Impfung bestätigt ist, wird meine Tochter die 3. Impfung nicht mehr machen lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 8220
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):155 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gardasil für Impfung Gebärmutterhalskrebs mit Fieber, Gliederschmerzen, Rückenschmerzen

Meine Tochter bekam nach der 2. Gardasil-Impfung starke Gliederschmerzen und Fieber. Auch nach 2 Wochen sind die Rückenschmerzen unterträglich. Wurde jetzt mit Verdacht auf Arthritis ins Krankenhaus eingeliefert.

Gardasil bei Impfung Gebärmutterhalskrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilImpfung Gebärmutterhalskrebs-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Tochter bekam nach der 2. Gardasil-Impfung starke Gliederschmerzen
und Fieber.
Auch nach 2 Wochen sind die Rückenschmerzen unterträglich.
Wurde jetzt mit Verdacht auf Arthritis ins Krankenhaus eingeliefert.

Eingetragen am  als Datensatz 7112
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gardasil für HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung mit Rückenschmerzen

Ich habe mich vor 3 Tagen gegen Gebährmutterhalskrebs impfen lassen. Die Impfung tat schon ein bißchen weh, doch viel schlimmer sind die Rückenschmerzen, die ich allerdings erst am nächsten Tag bekam. Sie sind schon langsam etwas besser geworden, aber noch lange nicht weg.Ich hoffe, das gibt sich noch. Der Arm schmerzt auch noch etwas. Übelkeit oder sonstige Nebenwirkungen traten nicht auf.

Gardasil bei HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilHPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mich vor 3 Tagen gegen Gebährmutterhalskrebs impfen lassen. Die Impfung tat schon ein bißchen weh, doch viel schlimmer sind die Rückenschmerzen, die ich allerdings erst am nächsten Tag bekam. Sie sind schon langsam etwas besser geworden, aber noch lange nicht weg.Ich hoffe, das gibt sich noch. Der Arm schmerzt auch noch etwas. Übelkeit oder sonstige Nebenwirkungen traten nicht auf.

Eingetragen am  als Datensatz 4667
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]