Suizidgedanken bei Implanon

Nebenwirkung Suizidgedanken bei Medikament Implanon

Insgesamt haben wir 323 Einträge zu Implanon. Bei 2% ist Suizidgedanken aufgetreten.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Suizidgedanken bei Implanon.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg590
Durchschnittliches Alter in Jahren450
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,870,00

Wo kann man Implanon kaufen?

Implanon ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Implanon wurde von Patienten, die Suizidgedanken als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Implanon wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Suizidgedanken auftrat, mit durchschnittlich 3,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Suizidgedanken bei Implanon:

 

Implanon für Empfängnisverhütung mit Depressionen, Suizidgedanken, Schwindel, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Weinerlichkeit, Gewichtszunahme

Vorab: Ich poste hier, weil ich hoffe, damit der ein oder anderen Frauen das zu ersparen, was ich erlebt habe. Ich empfehle ernsthaft, sich vor der Anwendung eines Verhütungsmittels - wie in diesem Fall Implanon - darüber im Klaren zu sein, was Hormone, besonders im weiblichen Körper bewirken! Mein Gynäkologe war sich scheinbar ebenfalls nicht darüber im Klaren, welche Folgen Implanon haben kann. Vor sechs Jahren bekam ich mein erstes Implanon implantiert. Das Schlimme ist, dass mir in all den Jahren der Zusammenhang zwischen meiner körperlichen und seelischen Veränderung nicht bewusst wurde. Sonst hätte ich mir sicher kein Zweites einsetzen lassen. Wie auch: Ich war nur noch ein körperliches Wrack. Die Symptome waren schwere Depressionen (bis hin zu Selbstmordgedanken, starke Schwindelgefühle, häufige Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit (mir fiel zeitweise der kleinste Spaziergang schwer). Ich hatte unerklärliche Weinkrämpfe, sah in nichts mehr etwas Positives. Ich habe einen Arzt aufgesucht, weil ich mir selbst nicht mehr helfen konnte. Da waren die 7 Kilo, die ich zugenommen...

Implanon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorab: Ich poste hier, weil ich hoffe, damit der ein oder anderen Frauen das zu ersparen, was ich erlebt habe. Ich empfehle ernsthaft, sich vor der Anwendung eines Verhütungsmittels - wie in diesem Fall Implanon - darüber im Klaren zu sein, was Hormone, besonders im weiblichen Körper bewirken!
Mein Gynäkologe war sich scheinbar ebenfalls nicht darüber im Klaren, welche Folgen Implanon haben kann.
Vor sechs Jahren bekam ich mein erstes Implanon implantiert. Das Schlimme ist, dass mir in all den Jahren der Zusammenhang zwischen meiner körperlichen und seelischen Veränderung nicht bewusst wurde. Sonst hätte ich mir sicher kein Zweites einsetzen lassen. Wie auch: Ich war nur noch ein körperliches Wrack. Die Symptome waren schwere Depressionen (bis hin zu Selbstmordgedanken, starke Schwindelgefühle, häufige Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit (mir fiel zeitweise der kleinste Spaziergang schwer). Ich hatte unerklärliche Weinkrämpfe, sah in nichts mehr etwas Positives. Ich habe einen Arzt aufgesucht, weil ich mir selbst nicht mehr helfen konnte. Da waren die 7 Kilo, die ich zugenommen habe, das kleinste Problem...
Ich habe mich in dieser Zeit von meinem Mann getrennt, Freundschaften aufgegeben. Mein Freund muss mich sehr lieben, dass er mich in dieser Zeit ertragen hat. Im letzten halben Jahr meines zweiten Implanons kamen mir Zweifel. Als es nun vor ca 5 Monaten entfernt wurde, konnte man meiner Veränderung förmlich zusehen. Mir geht es richtig gut. Von Depressionen keine Spur mehr, ich sehe schaue wieder positiv ins Leben.
Implanon habe ich die schwerste Zeit meines Lebens zu verdanken. Die Folgen - gesundheitlich / familiär / gesellschaftlich muss ich nun tragen.

Eingetragen am  als Datensatz 27280
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Implanon für Empfängnisverhütung mit Dauerblutungen, Pickel, Suizidgedanken, Depression, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Aggressivität

wie schon x-mal vor mir beschrieben: NIE WIEDER!!! Dieses Medikament gehört vom Markt genommen und verboten. Abgesehen davon, dass ich anstelle von "kaum noch Blutungen" das 1. Jahr Dauerblutungen hatte, abgesehen davon, dass ich Pickel hatte wie selbst als Teenager nicht (Akne-Monster-Pickel im Gesicht) und abgesehen davon, dass ich mein ganzes Leben ein fröhlicher Mensch mit Dauer-Guter-Laune war, bevor Implanon kam, kann ich mich sonst nur noch schütteln. Bin heilfroh, dass dieses Ding endlich aus meinem Körper ist! Ich hatte zum Schluß so starke Depressionen, dass ich an Selbstmord gedacht habe. Und wie gesagt: Ich bin ÜBERHAUPT nie depressiv gewesen. Alptraum. Die Pharmaindustrie ist korrupt, wenn sie solche Präparate zulassen!

Implanon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wie schon x-mal vor mir beschrieben: NIE WIEDER!!! Dieses Medikament gehört vom Markt genommen und verboten. Abgesehen davon, dass ich anstelle von "kaum noch Blutungen" das 1. Jahr Dauerblutungen hatte, abgesehen davon, dass ich Pickel hatte wie selbst als Teenager nicht (Akne-Monster-Pickel im Gesicht) und abgesehen davon, dass ich mein ganzes Leben ein fröhlicher Mensch mit Dauer-Guter-Laune war, bevor Implanon kam, kann ich mich sonst nur noch schütteln. Bin heilfroh, dass dieses Ding endlich aus meinem Körper ist! Ich hatte zum Schluß so starke Depressionen, dass ich an Selbstmord gedacht habe. Und wie gesagt: Ich bin ÜBERHAUPT nie depressiv gewesen. Alptraum. Die Pharmaindustrie ist korrupt, wenn sie solche Präparate zulassen!

Eingetragen am  als Datensatz 45309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Implanon für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Depressive Verstimmungen, Suizidgedanken, Gereiztheit, Gewichtsschwankungen

Ich hatte das Implanon 5 Jahre. Ich habe es mir vor wenigen Tagen entfernen lassen, nachdem ich hier von den Nebenwirkungen las. Ich hoffe so nun, dass meine Depressionen und die anderen Nebenwirkungen bald nachlassen. Zur Wirkung muss ich aber auch sagen, ich bin nicht schwanger geworden ;), ich hatte meine Periode abgeschwächt, aber auch nicht ganz so regelmäßig wie sonst, am Anfang auch einige Zyklen mit verlängerter Blutung. Hätte ich mich nicht in den meist genannten Nebenwirkungen wieder gefunden, hätte ich es auf jeden Fall weiter verwendet.

Implanon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte das Implanon 5 Jahre.

Ich habe es mir vor wenigen Tagen entfernen lassen, nachdem ich hier von den Nebenwirkungen las.
Ich hoffe so nun, dass meine Depressionen und die anderen Nebenwirkungen bald nachlassen.

Zur Wirkung muss ich aber auch sagen, ich bin nicht schwanger geworden ;), ich hatte meine Periode abgeschwächt, aber auch nicht ganz so regelmäßig wie sonst, am Anfang auch einige Zyklen mit verlängerter Blutung.

Hätte ich mich nicht in den meist genannten Nebenwirkungen wieder gefunden, hätte ich es auf jeden Fall weiter verwendet.

Eingetragen am  als Datensatz 74602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Implanon für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Libidoverlust, Suizidgedanken

Extremster dauerkopfschmerz ,kein normaler tagesablauf möglich! Antriebslosigkeit, dauermüde ,null Lust auf Sex, sogar kein streicheln möglich, mir war alles zuwider, völlige empfindungslosigkeit :keine erogenen Zonen mehr :kaum reizbar an brustwarzen und Vagina ,Selbstmord Gedanken ,alles egal

Implanon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extremster dauerkopfschmerz ,kein normaler tagesablauf möglich! Antriebslosigkeit, dauermüde ,null Lust auf Sex, sogar kein streicheln möglich, mir war alles zuwider, völlige empfindungslosigkeit :keine erogenen Zonen mehr :kaum reizbar an brustwarzen und Vagina ,Selbstmord Gedanken ,alles egal

Eingetragen am  als Datensatz 70104
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Implanon für Verhütung mit Dauerblutungen, Depression, Suizidgedanken, Gewichtszunahme, Migräne, Pickel, Libidoverlust

Eine Odysse des grauens habe ich Implanon zu verdanken. Schwerste Dauerblutungen, täglich fast 25 Einlagen gebraucht wie sie normal bei Blasenschwäche verwendet werden, mit Tampons wäre garnichts zu stoppen gewesen... Eisenmangel hoch 10 dadurch. Depressionen bis hin zu Suizidgedanken... Gewichtszunahme innerhalb von 6 Monaten: 12 Kilo. Migräne, Pickel, kompletter Verlust der Libido, aber wäre bei der Bluterei ja eh nix gegangen, Schlachtfest!!!! Nach 1,5 Jahren hab ich mir das Teil wieder rausnehmen lassen, was auch nicht so einfach war... nun ziert meinen Oberarm eine 3cm lange Narbe...

Implanon bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine Odysse des grauens habe ich Implanon zu verdanken.
Schwerste Dauerblutungen, täglich fast 25 Einlagen gebraucht wie sie normal bei Blasenschwäche verwendet werden, mit Tampons wäre garnichts zu stoppen gewesen... Eisenmangel hoch 10 dadurch. Depressionen bis hin zu Suizidgedanken...
Gewichtszunahme innerhalb von 6 Monaten: 12 Kilo. Migräne, Pickel, kompletter Verlust der Libido, aber wäre bei der Bluterei ja eh nix gegangen, Schlachtfest!!!!
Nach 1,5 Jahren hab ich mir das Teil wieder rausnehmen lassen, was auch nicht so einfach war... nun ziert meinen Oberarm eine 3cm lange Narbe...

Eingetragen am  als Datensatz 55464
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Implanon für Verhütung mit Schmierblutungen, Gereiztheit, Aggressivität, Depression, Suizidgedanken

Also meine persönliche Meinung zum Implanon ist nicht gut. Anfangs war ich ja noch begeistert, da man nicht dauernd an etwas denken muss etc. aber als dann die Schmierblutungen begannen (die erste hatte ich nach ca. 3 Monaten und sie dauerte ca. 2! Monate, wenn auch nur wenig aber trotzdem sehr lästig) fand ich es nicht mehr lustig. Auch meine Psyche ist davon betroffen wie ich mittlerweile beobachtet habe. Ich bin viel aggressiver und gereizter geworden, habe Depressionen bekommen und Selbstmordgedanken und dass genau seit ca. 2 Jahren, vorher hatte ich das nie!! Ich werde es in 2 Monaten rausnehmen und garantiert eine Alternative suchen. Ich kann anderen Frauen nur abraten von Implanon!! Vorallem für die Psyche!

Implanon bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonVerhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also meine persönliche Meinung zum Implanon ist nicht gut. Anfangs war ich ja noch begeistert, da man nicht dauernd an etwas denken muss etc. aber als dann die Schmierblutungen begannen (die erste hatte ich nach ca. 3 Monaten und sie dauerte ca. 2! Monate, wenn auch nur wenig aber trotzdem sehr lästig) fand ich es nicht mehr lustig. Auch meine Psyche ist davon betroffen wie ich mittlerweile beobachtet habe. Ich bin viel aggressiver und gereizter geworden, habe Depressionen bekommen und Selbstmordgedanken und dass genau seit ca. 2 Jahren, vorher hatte ich das nie!! Ich werde es in 2 Monaten rausnehmen und garantiert eine Alternative suchen. Ich kann anderen Frauen nur abraten von Implanon!! Vorallem für die Psyche!

Eingetragen am  als Datensatz 41822
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]