Zittern bei Aclasta

Nebenwirkung Zittern bei Medikament Aclasta

Insgesamt haben wir 51 Einträge zu Aclasta. Bei 27% ist Zittern aufgetreten.

Wir haben 14 Patienten Berichte zu Zittern bei Aclasta.

Prozentualer Anteil 42%58%
Durchschnittliche Größe in cm161176
Durchschnittliches Gewicht in kg6582
Durchschnittliches Alter in Jahren6657
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,8426,40

Aclasta wurde von Patienten, die Zittern als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aclasta wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Zittern auftrat, mit durchschnittlich 8,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Zittern bei Aclasta:

 

Aclasta für Osteoporose mit Schüttelfrost, Fieber, Gliederschmerzen

Schüttelfrost am Tag nach der Infusion, leichtes Fieber, Gliederschmerzen

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schüttelfrost am Tag nach der Infusion, leichtes Fieber, Gliederschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 5315
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Kopfschmerzen, Fieber, Gliederschmerzen, Schüttelfrost mit Grippesymptome, Fieber, Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen

Ich bin 55 Jahre alt, habe leider auch eine schwere Osteoporose (erblich bedingt) und bekomme jährlich eine Aclasta-Infusion, allerdings wegen der Nebenwirkungen im Krankenhaus (Aufenthalt ca. 3 Tage). Ich hatte nach der ersten Aclasta-Infusion die Symptome einer Grippe, die ca. 2-3 Tage anhielten (Fieber, Schüttelfrost, Glieder- und Kopfschmerzen). Daher bekomme ich bei meinem stationären Aufenthalt vor und nach der Infusion Paracetamol, um diese Nebenwirkungen und das Fieber etwas abzuschwächen. Bei der zweiten Infusion im letzten Jahr traten keinerlei Nebenwirkungen mehr auf, das hatte mir mein Arzt auch schon prophezeit. In diesem Jahr bekomme ich die dritte Infusion. Meine Werte haben sich schon leicht verbessert (Knochendichtemessung konstant, knochenspezifische Blutwerte besser). Ich persönlich nehme dafür diese Nebenwirkungen gerne in Kauf.

Aclasta bei Kopfschmerzen, Fieber, Gliederschmerzen, Schüttelfrost

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaKopfschmerzen, Fieber, Gliederschmerzen, Schüttelfrost1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 55 Jahre alt, habe leider auch eine schwere Osteoporose (erblich bedingt) und bekomme jährlich eine Aclasta-Infusion, allerdings wegen der Nebenwirkungen im Krankenhaus (Aufenthalt ca. 3 Tage).

Ich hatte nach der ersten Aclasta-Infusion die Symptome einer Grippe, die ca. 2-3 Tage anhielten (Fieber, Schüttelfrost, Glieder- und Kopfschmerzen). Daher bekomme ich bei meinem stationären Aufenthalt vor und nach der Infusion Paracetamol, um diese Nebenwirkungen und das Fieber etwas abzuschwächen.

Bei der zweiten Infusion im letzten Jahr traten keinerlei Nebenwirkungen mehr auf, das hatte mir mein Arzt auch schon prophezeit. In diesem Jahr bekomme ich die dritte Infusion.

Meine Werte haben sich schon leicht verbessert (Knochendichtemessung konstant, knochenspezifische Blutwerte besser).

Ich persönlich nehme dafür diese Nebenwirkungen gerne in Kauf.

Eingetragen am  als Datensatz 22973
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aclasta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit Fieber, Schüttelfrost, Gliederschmerzen

- Fieber um die 39 Grad, Schüttelfrost, Gliederschmerzen am ganzen Körper setzten ca. 7-8 Stunden nach der Infusion ein - Kiefernekrose!

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- Fieber um die 39 Grad, Schüttelfrost, Gliederschmerzen am ganzen Körper setzten ca. 7-8 Stunden nach der Infusion ein - Kiefernekrose!

Eingetragen am  als Datensatz 55439
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aclasta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit Fieber, Schüttelfrost, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen

Habe am 25.11.2011 zum 2.mal aclasta bekommen.Nebenwirkungen fingen am nächsten tag mit fieber,schüttelfrost,abgeschlagenheit und leichten kopfschmerzen an. 24 std.später war ich fast wieder der alte.Empfehlenswert. frank 11/2011

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe am 25.11.2011 zum 2.mal aclasta bekommen.Nebenwirkungen fingen am nächsten tag mit fieber,schüttelfrost,abgeschlagenheit und leichten kopfschmerzen an. 24 std.später war ich fast wieder der alte.Empfehlenswert. frank 11/2011

Eingetragen am  als Datensatz 39568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aclasta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit Schüttelfrost, Fieber, Übelkeit, Herzrasen, Schwindel

Schüttelfrost, kurzfristig Fieber, Übelkeit, Herzrasen, Schwindel

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schüttelfrost, kurzfristig Fieber, Übelkeit, Herzrasen, Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 5505
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit Schüttelfrost, erhöhte Temperatur, Gliederschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Knochenschmerzen

Einnahme durch intervenöse Infusion. Nebenwirkungen: Tag der Einnahme: 8 Std. nach Einnahme Schüttelfrost, erhöhte Temperatur, beginnende Gliederschmerzen und Übelkeit mit mehrfachem Erbrechen. 1. Folgetag: starke Knochen- und Gliederschmerzen (LWS, Becken, Oberschenkel, Knie) mit Bewegungseinschränkungen, leichter Schüttelfrost 2. Folgetag: mäßige Gliederschmerzen (LWS, Becken, Oberschenkel, Knie) mit Bewegungseinschränkungen 3. Folgetag: Abklingen der Schmerzen, nur leicht Bewegungseinschränkungen (beim Bücken)

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme durch intervenöse Infusion.
Nebenwirkungen:
Tag der Einnahme: 8 Std. nach Einnahme Schüttelfrost, erhöhte Temperatur, beginnende Gliederschmerzen und Übelkeit mit mehrfachem Erbrechen.
1. Folgetag: starke Knochen- und Gliederschmerzen (LWS, Becken, Oberschenkel, Knie) mit Bewegungseinschränkungen, leichter Schüttelfrost
2. Folgetag: mäßige Gliederschmerzen (LWS, Becken, Oberschenkel, Knie) mit Bewegungseinschränkungen
3. Folgetag: Abklingen der Schmerzen, nur leicht Bewegungseinschränkungen (beim Bücken)

Eingetragen am  als Datensatz 41826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aclasta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit Schüttelfrost, Fieber, Brustschmerzen, Erbrechen, Schwäche, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen

ein paar Stunden nach der Infusion Schüttelfrost, 39,5 Fieber,starke Brustschmerzen,Erbrechen , starke Kopfschmerzen, Schwäche, Rückenschmerzen, jetzt -nach 4 Tagen- ist das Fieber besser, aber die anderen NW halten an. Nie wieder!!!

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ein paar Stunden nach der Infusion Schüttelfrost, 39,5 Fieber,starke Brustschmerzen,Erbrechen , starke Kopfschmerzen, Schwäche, Rückenschmerzen,
jetzt -nach 4 Tagen- ist das Fieber besser, aber die anderen NW halten an.
Nie wieder!!!

Eingetragen am  als Datensatz 35404
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aclasta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit Gliederschmerzen, Schüttelfrost, schwere Schüttelfrost

Gliederschmerzen Schüttelfrost

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gliederschmerzen Schüttelfrost

Eingetragen am  als Datensatz 85067
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aclasta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Morbus Paget mit Schüttelfrost, Schwitzen, Schmerze in der Scheide

Bis 3 Tage nach der Infusion waren die Nachwirkungen nur schwer zu ertragen. Gerüttelt, geschüttelt, gefröstelt, geschwitzt, wandernde Schmerzen in allen Körperteilen Jetzt fühle ich mich wieder ohne Schmerzen. Es scheint die Infusion hat eine Generalüberholung bewirkt. Danke.

Aclasta bei Morbus Paget

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaMorbus Paget1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bis 3 Tage nach der Infusion waren die Nachwirkungen nur schwer zu ertragen. Gerüttelt, geschüttelt, gefröstelt, geschwitzt, wandernde Schmerzen in allen Körperteilen Jetzt fühle ich mich wieder ohne Schmerzen. Es scheint die Infusion hat eine Generalüberholung bewirkt. Danke.

Eingetragen am  als Datensatz 54884
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aclasta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1931 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit Schüttelfrost, Fieber, Übelkeit

Ich hatte nach der Behandlung neben Übelkeit, Schüttelfrost und Fieber 10 Tage lang große Probleme meinen Alltag zu bewältigen. Am Behandlungstag habe ich versucht, beim Arzt Hilfe zu holen, dessen versprochener Rückruf blieb aus. Wegen des Hundes wollte ich auch keinen Notarzt rufen. Ich habe Lücken in der Erinnerung und auch jetzt - nach fast zwei Wochen geht es mir immernoch nicht gut. Ich hätte mir bessere Aufklärung und ärztliche Begleitung gewünscht!

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte nach der Behandlung neben Übelkeit, Schüttelfrost und Fieber 10 Tage lang große Probleme meinen Alltag zu bewältigen. Am Behandlungstag habe ich versucht, beim Arzt Hilfe zu holen, dessen versprochener Rückruf blieb aus. Wegen des Hundes wollte ich auch keinen Notarzt rufen. Ich habe Lücken in der Erinnerung und auch jetzt - nach fast zwei Wochen geht es mir immernoch nicht gut. Ich hätte mir bessere Aufklärung und ärztliche Begleitung gewünscht!

Eingetragen am  als Datensatz 45394
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aclasta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit Herzrasen, Zittern, Blutdruckanstieg

3 Tage nach Infusion mit Aclasta 5 mg, hatte ich Herzrasen, Blutdruckerhöhung und Zittern am ganzen Körper... nach den 3 Tagen keine Probleme mehr, aber auch keinerlei Schmerzlinderung...

Aclasta 5mg bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aclasta 5mgOsteoporose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

3 Tage nach Infusion mit Aclasta 5 mg, hatte ich Herzrasen,
Blutdruckerhöhung und Zittern am ganzen Körper...
nach den 3 Tagen keine Probleme mehr, aber auch keinerlei Schmerzlinderung...

Eingetragen am  als Datensatz 41870
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aclasta 5mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit Fieber, Schüttelfrost, Gliederschmerzen

Fieber,Schüttelfrost und Gliederschmerzen einen Tag nach der Infusion,ab 2Tag alles wieder iO.

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fieber,Schüttelfrost und Gliederschmerzen einen Tag nach der Infusion,ab 2Tag alles wieder iO.

Eingetragen am  als Datensatz 9024
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aclasta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit Fieber, Schüttelfrost, Müdigkeit, Kreislaufprobleme

Ich habe vorgestern meine 2 Infusion erhalten. Bereits gegen Abend fühle ich mich müde, bekam leichtes Fieber und Schüttelfrost. Dies hatte ich auch bei der ersten Behandlung. Am 2 Tag bekam ich auch noch Kreislaufprobleme dazu. Heute am 3 Tag fühle ich mich immer noch krank mit Erkältugsähnlichen Anzeichen.

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vorgestern meine 2 Infusion erhalten. Bereits gegen Abend fühle ich mich müde, bekam leichtes Fieber und Schüttelfrost. Dies hatte ich auch bei der ersten Behandlung. Am 2 Tag bekam ich auch noch Kreislaufprobleme dazu. Heute am 3 Tag fühle ich mich immer noch krank mit Erkältugsähnlichen Anzeichen.

Eingetragen am  als Datensatz 22777
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aclasta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):143 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Osteoporose mit Empfindungsstörungen, Schüttelfrost, Fieber, Lichtempfindlichkeit, Schmerzen, Durchfall

1. Tag: Arm taub aber sonst alles normal. 2. Tag: Schüttelfrost,Fieber,Lichtempfindlichkeit,Schmerzen (da wo die Wirbelsäulendeckeleinbrüche sind) 3. Tag: Durchfall, Fieber, Schüttelfrost und Lichtempfindlichkeit. ab 4. Tag: Besserung der Symptomatik. Da es ab dem 3 Tag genau da Schmerzen verursachte wo meine Wirbelsäulendeckeleinbrüche waren gehe ich stark davon aus das dieses Mittel sehr gut wirkt. Es hilft den Abbau zu hemmen, ob es dem Aufbau dient weis ich nicht. Aber kein Abbau ist auf jeden Fall besser als gar kein nutzen.

Aclasta bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaOsteoporose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1. Tag: Arm taub aber sonst alles normal.
2. Tag: Schüttelfrost,Fieber,Lichtempfindlichkeit,Schmerzen (da wo die Wirbelsäulendeckeleinbrüche sind)
3. Tag: Durchfall, Fieber, Schüttelfrost und Lichtempfindlichkeit.
ab 4. Tag: Besserung der Symptomatik.

Da es ab dem 3 Tag genau da Schmerzen verursachte wo meine Wirbelsäulendeckeleinbrüche waren gehe ich stark davon aus das dieses Mittel sehr gut wirkt. Es hilft den Abbau zu hemmen, ob es dem Aufbau dient weis ich nicht.
Aber kein Abbau ist auf jeden Fall besser als gar kein nutzen.

Eingetragen am  als Datensatz 13654
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aclasta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]