depressive Verstimmung bei NuvaRing

Nebenwirkung depressive Verstimmung bei Medikament NuvaRing

Insgesamt haben wir 1192 Einträge zu NuvaRing. Bei 0% ist depressive Verstimmung aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu depressive Verstimmung bei NuvaRing.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1760
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren270
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,140,00

Wo kann man NuvaRing kaufen?

NuvaRing ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

NuvaRing wurde von Patienten, die depressive Verstimmung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

NuvaRing wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo depressive Verstimmung auftrat, mit durchschnittlich 5,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über depressive Verstimmung bei NuvaRing:

 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Unwohlsein, Zwischenblutung, Ausfluss, Bauchschmerz, depressive Verstimmung, Übelkeit mit Appetitverlust

Ich nehme den Nuvaring nun seit fast 3 Monaten und habe seit Beginn starken Ausfluss, vor allem nachts und eine stark verringerte Libido. Seit der letzten Pause kommt auch noch Übelkeit, Bauchschmerzen, Appetitsverlust, Unwohlsein und ein generell depressives Verhalten dazu, was für mich schrecklich ist, da ich vor einigen Jahren schon mit Depressionen zu kämpfen hatte. Desweiteren hatte ich vor kurzem nach dem Geschlechtsverkehr Blutungen, von denen ich bis heute nicht weiß, ob es eine (wahrscheinlich auch vom Ring verursachte) Zwischenblutung war, oder ob mich der Ring beim Geschlechtsverkehr verletzt hat. Dieser stört (mich und meinen Partner) generell beim Sex und löst Schmerzen aus. Mehrmals hat der Ring sich bisher auch schon seinen Weg nach draußen gebahnt, sodass ich ihn wieder zurückdrücken müsste, was ebenfalls recht schmerzhaft ist. Ich kann den Nuvaring absolut nicht empfehlen und werde ihn sobald wie möglich absetzen!

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Nuvaring nun seit fast 3 Monaten und habe seit Beginn starken Ausfluss, vor allem nachts und eine stark verringerte Libido. Seit der letzten Pause kommt auch noch Übelkeit, Bauchschmerzen, Appetitsverlust, Unwohlsein und ein generell depressives Verhalten dazu, was für mich schrecklich ist, da ich vor einigen Jahren schon mit Depressionen zu kämpfen hatte. Desweiteren hatte ich vor kurzem nach dem Geschlechtsverkehr Blutungen, von denen ich bis heute nicht weiß, ob es eine (wahrscheinlich auch vom Ring verursachte) Zwischenblutung war, oder ob mich der Ring beim Geschlechtsverkehr verletzt hat. Dieser stört (mich und meinen Partner) generell beim Sex und löst Schmerzen aus. Mehrmals hat der Ring sich bisher auch schon seinen Weg nach draußen gebahnt, sodass ich ihn wieder zurückdrücken müsste, was ebenfalls recht schmerzhaft ist.
Ich kann den Nuvaring absolut nicht empfehlen und werde ihn sobald wie möglich absetzen!

Eingetragen am  als Datensatz 89600
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Scheidentrockenheit, depressive Verstimmung, Migräne

Nachdem ich 3 Jahre immer wieder schlechte Erfahrung mit der Pille hatte (Evaluna (Übelkeit) und Maxim (Haarausfall und Depressionen/ Stimmungsschwankungen)) und meine Freundininen mit den NuvaRing empfohlen hatten wollte ich das ganze mal ausprobieren. Der NuvaRing war zu Anfang ideal und einfach. Zwar etwas groß, sodass ich ihn beim Sex immer entfernt habe aber für bis zu 3 Stunden ist das ja i.o (und über 3 Stunden dauert ja auch kein liebes Akt ^^) nach 1 Jahr kam ca. Das ich die Lust am sex verlor, da meine Scheidentrockenheit einsetzte. Ich dachte aber das ist nur temporär und mit gleitgel geht das schon. Leider wurde es nach 2 Jahren so schlimm das meine gesamte Haut am Körper an Feuchtigkeit verlor, spannte. Nach 2,5 Jahren wurde es dann so schlimm das die Haut in meiner Vagina Risse bekam. Da setzte sich der Scheidenpilz schnell rein, jedoch konnten die Wunden nicht zuheilen da die Schleimhaut sich vor Trockenheit nicht heilen konnte. Zudem hatte ich dann kurz vor abbruch oft auftretende Depressionsartige Tage. Mir war klar etwas stimmte nicht, weil ich meine innerliche...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich 3 Jahre immer wieder schlechte Erfahrung mit der Pille hatte (Evaluna (Übelkeit) und Maxim (Haarausfall und Depressionen/ Stimmungsschwankungen)) und meine Freundininen mit den NuvaRing empfohlen hatten wollte ich das ganze mal ausprobieren. Der NuvaRing war zu Anfang ideal und einfach. Zwar etwas groß, sodass ich ihn beim Sex immer entfernt habe aber für bis zu 3 Stunden ist das ja i.o (und über 3 Stunden dauert ja auch kein liebes Akt ^^) nach 1 Jahr kam ca. Das ich die Lust am sex verlor, da meine Scheidentrockenheit einsetzte. Ich dachte aber das ist nur temporär und mit gleitgel geht das schon. Leider wurde es nach 2 Jahren so schlimm das meine gesamte Haut am Körper an Feuchtigkeit verlor, spannte. Nach 2,5 Jahren wurde es dann so schlimm das die Haut in meiner Vagina Risse bekam. Da setzte sich der Scheidenpilz schnell rein, jedoch konnten die Wunden nicht zuheilen da die Schleimhaut sich vor Trockenheit nicht heilen konnte. Zudem hatte ich dann kurz vor abbruch oft auftretende Depressionsartige Tage. Mir war klar etwas stimmte nicht, weil ich meine innerliche Zufriedenheit, obwohl alles Um mich i.o war nicht pushen konnte. Es gab keinen Auslöser sondern das Gefühl von Traurigkeit umgab mich einfach. Ich wollte alleine sein. Fühlte mich ungeliebt, hässlich und traurig. Aber mein Verstand sagte mir das meine Gefühle verrückt spielen. Ebenso war es mit der Migräne, manchmal lag ich 2 Tage am Stück im Dunkeln weil es so gedröhnt hat im Kopf. Jetzt habe ich den Ring abgesetzt, ich hoffe meine Wunden heilen schnell und die Hormone gehen aus meinem Körper.

Eingetragen am  als Datensatz 83536
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Depression mit abnormale Leberfunktionswerte, Nasenbluten, depressive Verstimmung, Weinkrämpfe, Erschöpfung

Ich nehme den Ring, nachdem ich neben Pille, Pflaster und Gynefix schon alles andere Versucht habe (mit Ausnahme des Diaphragmas) und kann nun nach gerade mal zwei Wochen sagen: Für mich kommt keine hormonelle Verhütung mehr infrage. Stechende Schmerzen hinterm rechten Auge, gefolgt von Nasenbluten und Schmerzen in der rechten Wade... Das sind sogar noch die angenehmen Nebenwirkungen. Wirklich shlimm sind die depressiven Verstimmungen, Stimmungsschwankungen, Heulkrämpfe und das nicht mehr aus dem Bett kommen. Alles ist schlecht, Menschen sind nervig, doof und laut, ich kann nicht unter Leute gehen weil ich nicht weis wann ich wieder weinen muss und das kann grundlos und sofort passieren... Und ich halte mich für eine sonst durchaus ausbalancierte Person. Sowas habe ich noch nie erlebt und werde es hoffentlich auch nicht mehr. Es ist die Hölle! Tut euch das nicht an, sucht nach Alternativen!

NuvaRing bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingDepression14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Ring, nachdem ich neben Pille, Pflaster und Gynefix schon alles andere Versucht habe (mit Ausnahme des Diaphragmas) und kann nun nach gerade mal zwei Wochen sagen: Für mich kommt keine hormonelle Verhütung mehr infrage. Stechende Schmerzen hinterm rechten Auge, gefolgt von Nasenbluten und Schmerzen in der rechten Wade... Das sind sogar noch die angenehmen Nebenwirkungen.

Wirklich shlimm sind die depressiven Verstimmungen, Stimmungsschwankungen, Heulkrämpfe und das nicht mehr aus dem Bett kommen. Alles ist schlecht, Menschen sind nervig, doof und laut, ich kann nicht unter Leute gehen weil ich nicht weis wann ich wieder weinen muss und das kann grundlos und sofort passieren... Und ich halte mich für eine sonst durchaus ausbalancierte Person. Sowas habe ich noch nie erlebt und werde es hoffentlich auch nicht mehr. Es ist die Hölle! Tut euch das nicht an, sucht nach Alternativen!

Eingetragen am  als Datensatz 77006
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]