Übelkeit mit Durchfall bei Amoxicillin

Nebenwirkung Übelkeit mit Durchfall bei Medikament Amoxicillin

Insgesamt haben wir 1011 Einträge zu Amoxicillin. Bei 0% ist Übelkeit mit Durchfall aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Übelkeit mit Durchfall bei Amoxicillin.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm167198
Durchschnittliches Gewicht in kg77147
Durchschnittliches Alter in Jahren3138
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,3237,50

Amoxicillin wurde von Patienten, die Übelkeit mit Durchfall als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amoxicillin wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Übelkeit mit Durchfall auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit mit Durchfall bei Amoxicillin:

 

Amoxicillin für Kieferhöhlendurchbruch mit Durchfall, Erbrechen, Übelkeit mit Durchfall

Nach meiner Weisheitszahn-Op, die leider einen Kieferhöhlendurchbruch mit sich zog, wurde mir Amoxicillin verschrieben. In der Apotheke musste ich dafür nur 5€ zahlen, das war vollkommen in Ordnung. Vorläufig lief alles hervorragend. Am nächsten Tag bei der Kontrolle wurde ich nach bestehenden Nebenwirkungen gefragt, was ich verneinte. Abends nahm ich dann eine Tablette vor dem Einschlafen und wurde von leichter Übelkeit überfallen. Nach einer Stunde schlaf erbrach ich mich das erste Mal, dann im Verlauf der Nacht noch weitere sechs mal. Durchfall kam irgendwann auch zu den Nebenwirkungen. Nach dieser Nacht habe ich mich allerdings nicht mehr erbrochen, nur der Durchfall ist noch ein wenig geblieben.

Amoxicillin bei Kieferhöhlendurchbruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinKieferhöhlendurchbruch-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meiner Weisheitszahn-Op, die leider einen Kieferhöhlendurchbruch mit sich zog, wurde mir Amoxicillin verschrieben. In der Apotheke musste ich dafür nur 5€ zahlen, das war vollkommen in Ordnung.
Vorläufig lief alles hervorragend. Am nächsten Tag bei der Kontrolle wurde ich nach bestehenden Nebenwirkungen gefragt, was ich verneinte. Abends nahm ich dann eine Tablette vor dem Einschlafen und wurde von leichter Übelkeit überfallen. Nach einer Stunde schlaf erbrach ich mich das erste Mal, dann im Verlauf der Nacht noch weitere sechs mal. Durchfall kam irgendwann auch zu den Nebenwirkungen. Nach dieser Nacht habe ich mich allerdings nicht mehr erbrochen, nur der Durchfall ist noch ein wenig geblieben.

Eingetragen am  als Datensatz 79455
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Zahnentzündung mit Übelkeit mit Durchfall

Also Vorab möchte ich dieses Medikament nicht schlecht reden. Ich nahm Amoxicilin 1000 wegen einer Entzündung einer Backenzahns. Bevor ich ein Medikament nehme, erkundige ich mich immer ob ich es vertrage oder woraus es besteht. Amox ist Quasi Penicillin. Dagenen wird regulär Prednisolon verabreicht was nichts anderes wie Cortison ist. Jeder sollte wissen oder sich beim Hausarzt testen lassen ob man auf Penicillin allergisch reagiert. Ich habe keine Allergie und vertrage somit die meisten Medikamente. Amox schlägt aber gerne auf die Magenscheilmhaut wie viele andere medis auch. Da ich einen Reizdarm habe, weiss ich im Vorfeld das es zu Magen und Darm Problemem kommen wird. Dagegen nehme ich ein Magenschutz. Alles zusammen und beachtet habe ich keine Probleme mit dem Medikament. Zahnschmerzen gingen in weniger als 24 Stunden zurück. Nach 3 Tagen merkte ich garkeine schmerzen mehr. Die 5 Tage nahm ich dennoch durch. Es macht das was es soll.

Amoxicillin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinZahnentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also Vorab möchte ich dieses Medikament nicht schlecht reden.

Ich nahm Amoxicilin 1000 wegen einer Entzündung einer Backenzahns.
Bevor ich ein Medikament nehme, erkundige ich mich immer ob ich es vertrage oder woraus es besteht. Amox ist Quasi Penicillin. Dagenen wird regulär Prednisolon verabreicht was nichts anderes wie Cortison ist. Jeder sollte wissen oder sich beim Hausarzt testen lassen ob man auf Penicillin allergisch reagiert.

Ich habe keine Allergie und vertrage somit die meisten Medikamente. Amox schlägt aber gerne auf die Magenscheilmhaut wie viele andere medis auch. Da ich einen Reizdarm habe, weiss ich im Vorfeld das es zu Magen und Darm Problemem kommen wird.
Dagegen nehme ich ein Magenschutz.

Alles zusammen und beachtet habe ich keine Probleme mit dem Medikament.
Zahnschmerzen gingen in weniger als 24 Stunden zurück. Nach 3 Tagen merkte ich garkeine schmerzen mehr. Die 5 Tage nahm ich dennoch durch.

Es macht das was es soll.

Eingetragen am  als Datensatz 87359
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):198 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):147
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Ohr Op mit Bauchschmerzen, Übelkeit mit Durchfall, Durchfall. Kopfschmerzen

Nach einer Op am Ohr muss ich Amoxcillin 1000mg für 7 Tage nehmen,bereits am 1 tag nach der 2 tablette habe ich sehr starke Kopfschmerzen bekommen.Auch sind meine Augen sehr empfindlich geworden was die helligkeit angeht. Dazu starke Bauchschmerzen,Übelkeit und Durchfall.

Amoxicillin 1000mg bei Ohr Op

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillin 1000mgOhr Op7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Op am Ohr muss ich Amoxcillin 1000mg für 7 Tage nehmen,bereits am 1 tag nach der 2 tablette habe ich sehr starke Kopfschmerzen bekommen.Auch sind meine Augen sehr empfindlich geworden was die helligkeit angeht.
Dazu starke Bauchschmerzen,Übelkeit und Durchfall.

Eingetragen am  als Datensatz 84456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin 1000mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Kopfschmerzen Übelkeit mit Übelkeit mit Durchfall, Kopfschmerzen begleitet von Lichtempfindlichkeit

Nach drei Tagen Einnahme 3mal eine Tablette am 4tag beim aufwachen so starke Kopfschmerzen das ich denke mein Kopf platzt gleich dazu tun meine Augapfel weh. Ich musste dann 1000 paracetamol nehmen aber es half nicht sodass ich das antibiotika absetzen musste.ich War zu nicht mehr im Stande ausser schlafen durch die Kopfschmerzen. Sehr starke Übelkeit kam auch dazu. Kein gutes antibiotika

Amoxicillin 500mg bei Kopfschmerzen Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillin 500mgKopfschmerzen Übelkeit3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach drei Tagen Einnahme 3mal eine Tablette am 4tag beim aufwachen so starke Kopfschmerzen das ich denke mein Kopf platzt gleich dazu tun meine Augapfel weh. Ich musste dann 1000 paracetamol nehmen aber es half nicht sodass ich das antibiotika absetzen musste.ich War zu nicht mehr im Stande ausser schlafen durch die Kopfschmerzen. Sehr starke Übelkeit kam auch dazu. Kein gutes antibiotika

Eingetragen am  als Datensatz 83842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin 500mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]