Anorgasmie bei Fluoxetin

Nebenwirkung Anorgasmie bei Medikament Fluoxetin

Insgesamt haben wir 644 Einträge zu Fluoxetin. Bei 0% ist Anorgasmie aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Anorgasmie bei Fluoxetin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren430
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,760,00

Wo kann man Fluoxetin kaufen?

Fluoxetin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Fluoxetin wurde von Patienten, die Anorgasmie als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Fluoxetin wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Anorgasmie auftrat, mit durchschnittlich 5,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Anorgasmie bei Fluoxetin:

 

Fluoxetin für Depression mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Anorgasmie, Schwitzen, Taubheitsgefühl, Muskelschwäche, Gleichgewichtsstörungen, Ohrendruck, Gleichgültigkeit, Herzklopfen

Meine Depressivität hat sich nicht groß nachvollziehbar verbessert. Welche Nebenwirkungen vom Medikament und welche von der Depression kommen ist schwer zu sagen. Nebenwirkungen waren: Ständig müde, antriebslos, schwach/muskelschwäche, benebelt, verblödet/nicht konzentrierfähig, Gleichgewichtsstörungen, Taubheitsgefühl im ganzen Körper, Wassereinlagerungen, Zunahmen des Frustessens, weil keine Kraft und kein Antrieb mehr für Sport und Freunde da war. Keine Lust Leute zu treffen, schlimmes Gleichgültigkeitsgefühl/Gefühlskalt. Fast kein Empfingen mehr beim Sex, geschweige denn einen Orgasmus. Vieles mehr. Nachdem ich die Dosis auf 40mg erhöht hatte, hatte ich juckenden Ausschlag/Nesselsucht und meine Augen sind plötzlich angeschwollen. Augen/Gesicht bis jetzt noch genauso angeschwollen, scheint eine allergische Reaktion durch das Fluoxetin ausgelöst worden sein. Werde ab Heute mit 10mg ausschleichen, wobei ich es am liebsten sofort gar nicht mehr nehmen wollen würde.

Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Depressivität hat sich nicht groß nachvollziehbar verbessert.
Welche Nebenwirkungen vom Medikament und welche von der Depression kommen ist schwer zu sagen. Nebenwirkungen waren:
Ständig müde, antriebslos, schwach/muskelschwäche, benebelt, verblödet/nicht konzentrierfähig, Gleichgewichtsstörungen, Taubheitsgefühl im ganzen Körper, Wassereinlagerungen, Zunahmen des Frustessens, weil keine Kraft und kein Antrieb mehr für Sport und Freunde da war. Keine Lust Leute zu treffen, schlimmes Gleichgültigkeitsgefühl/Gefühlskalt. Fast kein Empfingen mehr beim Sex, geschweige denn einen Orgasmus. Vieles mehr. Nachdem ich die Dosis auf 40mg erhöht hatte, hatte ich juckenden Ausschlag/Nesselsucht und meine Augen sind plötzlich angeschwollen. Augen/Gesicht bis jetzt noch genauso angeschwollen, scheint eine allergische Reaktion durch das Fluoxetin ausgelöst worden sein. Werde ab Heute mit 10mg ausschleichen, wobei ich es am liebsten sofort gar nicht mehr nehmen wollen würde.

Eingetragen am  als Datensatz 46954
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Angststörungen mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Benommenheit, Kopfschmerzen, Gähnen, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Nachtschweiß, Libidoverlust, Anorgasmie

Nehme Fluoxetin seit 1,5 Jahren. Grund: Angststörung (soziale Ängste, Klaustrophobie, Emetophobie) Meine erste Erfahrung mit einem Antidepressivum. Habe mit 20mg angefangen, wegen zu starker Nebenwirkungen nach 3 Tagen reduziert und dann langsam wieder auf 20 mg aufgebaut. Nehme nun seit über einem Jahr 20mg tgl. morgens. Die ersten Wochen starke Nebenwirkungen: Übelkeit, Appetitlosigkeit, starke Konzentrationsschwäche (ich stand eigentlich völlig neben mir), starke Kopfschmerzen, Gähnzwang, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Nachtschweiß. Besser nach ca. 2-3 Wochen. Fazit nach 1,5 Jahren: Ich kann meiner Arbeit wieder nachgehen und "funktioniere". Emotionen sind jedoch auf der Strecke geblieben. Ich bin ziemlich gleichgültig, habe zu nichts Lust, kann mich zu Sport oder Unternehmungen nicht mehr aufraffen, habe generell wenig Interesse an irgendetwas. Ich bin fast immer müde und schlafe 9 bis 10 Stunden - nachmittags bin ich oft so schläfrig, dass ich mich hinlegen muss. Neben der Müdig-/und Gleichgültigkeit: Nachtschweiß, sexuelle Unlust, Orgasmusunfähigkeit. Ende des Jahres...

Fluoxetin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Fluoxetin seit 1,5 Jahren. Grund: Angststörung (soziale Ängste, Klaustrophobie, Emetophobie)
Meine erste Erfahrung mit einem Antidepressivum. Habe mit 20mg angefangen, wegen zu starker Nebenwirkungen nach 3 Tagen reduziert und dann langsam wieder auf 20 mg aufgebaut. Nehme nun seit über einem Jahr 20mg tgl. morgens.
Die ersten Wochen starke Nebenwirkungen: Übelkeit, Appetitlosigkeit, starke Konzentrationsschwäche (ich stand eigentlich völlig neben mir), starke Kopfschmerzen, Gähnzwang, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Nachtschweiß. Besser nach ca. 2-3 Wochen.

Fazit nach 1,5 Jahren: Ich kann meiner Arbeit wieder nachgehen und "funktioniere". Emotionen sind jedoch auf der Strecke geblieben. Ich bin ziemlich gleichgültig, habe zu nichts Lust, kann mich zu Sport oder Unternehmungen nicht mehr aufraffen, habe generell wenig Interesse an irgendetwas. Ich bin fast immer müde und schlafe 9 bis 10 Stunden - nachmittags bin ich oft so schläfrig, dass ich mich hinlegen muss. Neben der Müdig-/und Gleichgültigkeit: Nachtschweiß, sexuelle Unlust, Orgasmusunfähigkeit.

Ende des Jahres möchte ich meine Dosis langsam reduzieren und ausschleichen lassen. Ich würde gerne - trotz aller Ängste - mal wieder sowas wie Begeisterung verspüren ...

Eingetragen am  als Datensatz 61611
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Borderline depression mit Übelkeit, Anorgasmie, Alkoholunverträglichkeit, Verwirrtheit, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten, Antriebslosigkeit, Emotionslosigkeit

Nehme fluoxetin zum zweiten mal in meinem Leben. Nebenwirkungen sind Übelkeit(kurz nach der Einnahme wenn nicht gegessen wird)Orgasmuslosigkeit und damit enormen drang nach Befriedigung.Alkohol wirkt stärker.verwirrtheit.Probleme ruhig zu sitzen und sich konzentrieren.zwischenmenschliche emotionslosigkeit.Antriebslosigkeit.Verlust der eigenen regeln

Fluoxetin bei Borderline depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinBorderline depression1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme fluoxetin zum zweiten mal in meinem Leben. Nebenwirkungen sind Übelkeit(kurz nach der Einnahme wenn nicht gegessen wird)Orgasmuslosigkeit und damit enormen drang nach Befriedigung.Alkohol wirkt stärker.verwirrtheit.Probleme ruhig zu sitzen und sich konzentrieren.zwischenmenschliche emotionslosigkeit.Antriebslosigkeit.Verlust der eigenen regeln

Eingetragen am  als Datensatz 75572
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]