Baclofen für Alkoholabhängigkeit

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 161 Einträge zu Alkoholabhängigkeit. Bei 20% wurde Baclofen eingesetzt.

Wir haben 33 Patienten Berichte zu Alkoholabhängigkeit in Verbindung mit Baclofen.

Prozentualer Anteil 31%69%
Durchschnittliche Größe in cm170181
Durchschnittliches Gewicht in kg6984
Durchschnittliches Alter in Jahren5753
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,7925,66

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Baclofen für Alkoholabhängigkeit auftraten:

Müdigkeit (14/33)
42%
keine Nebenwirkungen (10/33)
30%
Benommenheit (3/33)
9%
Schwindel (3/33)
9%
Konzentrationsstörungen (2/33)
6%
Kopfschmerzen (2/33)
6%
Mundtrockenheit (2/33)
6%
Muskelschwäche (2/33)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Baclofen für Alkoholabhängigkeit liegen vor:

 

Baclofen für Alkoholabhängigkeit mit Müdigkeit, Gedächtnisschwierigkeiten

Baclofen hat mir bei der Überwindung der Sucht geholfen. Die Nebenwirkungen bestanden aus Müdigkeit und Vergesslichkeit. Das war aber nichts im Vergleich zum "Kater" danach. Weitere Infos: http://www.forum-baclofen.com LG

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholabhängigkeit6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Baclofen hat mir bei der Überwindung der Sucht geholfen. Die Nebenwirkungen bestanden aus Müdigkeit und Vergesslichkeit. Das war aber nichts im Vergleich zum "Kater" danach.

Weitere Infos:

http://www.forum-baclofen.com

LG

Eingetragen am  als Datensatz 70564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Alkoholabhängigkeit mit keine Nebenwirkungen

Ich bin seit 20 Jahren alkoholabhängig, hatte auch schon Langzeittherapien. Es gab immer mal Trockenphasen (die längste war 3 Jahre). Im letzten Jahr häuften sich dann die Rückfälle. Habe mir jetzt Bachlofen verschreiben lassen. Nehme jetzt 15mg am Tag und habe keinen Suchtdruck mehr. Ich würde aber jedem raten, der mit Baclofen anfängt, begleitend eine ambulante Psychotherapie zu machen, denn es nimmt den Suchtdruck, löst aber nicht die Probleme, die dazu führen. Nebenwirkungen habe ich keine.

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholabhängigkeit6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin seit 20 Jahren alkoholabhängig, hatte auch schon Langzeittherapien. Es gab immer mal Trockenphasen (die längste war 3 Jahre). Im letzten Jahr häuften sich dann die Rückfälle. Habe mir jetzt Bachlofen verschreiben lassen. Nehme jetzt 15mg am Tag und habe keinen Suchtdruck mehr. Ich würde aber jedem raten, der mit Baclofen anfängt, begleitend eine ambulante Psychotherapie zu machen, denn es nimmt den Suchtdruck, löst aber nicht die Probleme, die dazu führen. Nebenwirkungen habe ich keine.

Eingetragen am  als Datensatz 20535
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Alkoholabhängigkeit mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit 2010 Baclofen und muß sagen es hat mir das Leben gerettet. Davor habe ich jeden Tag ca. 1 liter Vodka getrunken was mitunter schon mal morgens um 5 losging. Die anfänglichen Nebenwirkungen wie leichte Sedierung sind längst vorbei. ich habe solange ich das Medikament einnehme kein Verlangen nach Alkohol oder anderen Betäubungsmittel. Nicht so einfach ist es die Richtige Dosierung und die Einnahmezeiten für sich herauszufinden. Nach ca. 3 Monaten hatte ich den Bogen raus. Das ist anscheinend bei jedem Anders. Mittlerweile konnte ich von 50 mg auf eine tägliche Dosis von 15 mg herunterreduzieren ohne wieder Rückfällig zu werden und überlege Baclofen langsam ganz auszuschleichen.

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholabhängigkeit6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 2010 Baclofen und muß sagen es hat mir das Leben gerettet.
Davor habe ich jeden Tag ca. 1 liter Vodka getrunken was mitunter schon mal morgens um 5 losging.
Die anfänglichen Nebenwirkungen wie leichte Sedierung sind längst vorbei.
ich habe solange ich das Medikament einnehme kein Verlangen nach Alkohol oder anderen Betäubungsmittel.
Nicht so einfach ist es die Richtige Dosierung und die Einnahmezeiten für sich herauszufinden. Nach ca. 3 Monaten hatte ich den Bogen raus.
Das ist anscheinend bei jedem Anders.
Mittlerweile konnte ich von 50 mg auf eine tägliche Dosis von 15 mg herunterreduzieren ohne wieder Rückfällig zu werden und überlege Baclofen langsam ganz auszuschleichen.

Eingetragen am  als Datensatz 74030
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Alkoholabhängigkeit mit Müdigkeit

zu beginn müdigkeit als nebenwirkung. hat etwa 5 tage angehalten. sehr gute verträglichkeit. tägliche medikation 75 mg

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholabhängigkeit7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zu beginn müdigkeit als nebenwirkung. hat etwa 5 tage angehalten.
sehr gute verträglichkeit. tägliche medikation 75 mg

Eingetragen am  als Datensatz 23374
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Alkoholabhängigkeit mit Müdigkeit, Sedierung

Seit vielen Jahren trank ich Alkohol in gesellschaftlichen Anlässen, wurde schleichend über den Weg des Wochenend-Trinkers zum Gewohnheitstrinker (täglicher Trinker) - bis hin zum hoffnugslos erscheinenden Alkoholiker. In meiner "Spitzenzeit" gegen Ende meiner Trinkerkarriere trank ich täglich bis zu 10 Flaschen Bier und dazu noch gut und gerne eine oder zwei Flaschen Rotwein. Und dazu rauchte ich noch 20 - 60 Zigaretten täglich. Ich hauste in einer vermüllten Wohnung und mein Leben war eine Ruine. Von Baclofen habe ich über das Internet erfahren und es zunächst auf eigene Faust ausprobiert. Dabei habe ich den Alkohol mit Hilfe von Baclofen aus meinem Körper verband, was mit einem körperlichen Entzug (starkes Schwitzen, zittern, frieren am ganzen Körper, Schlafstörungen, Albträume etc.) einherging. Anfänglich verspürte ich eine relativ starke Sedierung vom Baclofen, die jedoch mit der Zeit nachließ. Das Medikament verhalf mir zu gutem Schlaf und einer sehr ausgeglichenen, ruhigen Stimmungslage. Ich verspürte eine stärkere Selbstsicherheit und wurde fähig, eine optimistische...

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholabhängigkeit20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit vielen Jahren trank ich Alkohol in gesellschaftlichen Anlässen, wurde schleichend über den Weg des Wochenend-Trinkers zum Gewohnheitstrinker (täglicher Trinker) - bis hin zum hoffnugslos erscheinenden Alkoholiker. In meiner "Spitzenzeit" gegen Ende meiner Trinkerkarriere trank ich täglich bis zu 10 Flaschen Bier und dazu noch gut und gerne eine oder zwei Flaschen Rotwein. Und dazu rauchte ich noch 20 - 60 Zigaretten täglich. Ich hauste in einer vermüllten Wohnung und mein Leben war eine Ruine.

Von Baclofen habe ich über das Internet erfahren und es zunächst auf eigene Faust ausprobiert. Dabei habe ich den Alkohol mit Hilfe von Baclofen aus meinem Körper verband, was mit einem körperlichen Entzug (starkes Schwitzen, zittern, frieren am ganzen Körper, Schlafstörungen, Albträume etc.) einherging. Anfänglich verspürte ich eine relativ starke Sedierung vom Baclofen, die jedoch mit der Zeit nachließ. Das Medikament verhalf mir zu gutem Schlaf und einer sehr ausgeglichenen, ruhigen Stimmungslage. Ich verspürte eine stärkere Selbstsicherheit und wurde fähig, eine optimistische Einstellung bezüglich meiner Situation zu entwickeln. Insbesondere der sogenannte Saufdruck (das starke Verlangen, Alkohol zu trinken) verschwand relativ schnell! Zur Zeit erhalte ich Baclofen per Off-Label Verordnung und fahre damit sehr gut. Das Medikament ist frei von Nebenwirkungen und wirkt eher sanft. Auch eine Absetzungsproblematik habe ich bisher nicht feststellen können, habe zwischenzeitlich das Medikament für rund 3 Wochen abgesetzt, ohne einen Rückfall zu erleiden. Ich bin seit ca. 3 Monaten 100% Trocken und hege keine Gedanken mehr an Alkohol. Auch meide ich jegliche mit Alkohol versetzte Speisen wie z.B. Pralinen etc. um ganz sicher zu gehen.

Ich würde Baclofen jedem empfehlen, der mit dem Alkoholismus zu kämpfen hat! Auch sollte man sich nicht von Rückschlägen, also den sogenannten Rückfällen, entmutigen lassen. Jeder Rückfall ist nur ein weiterer Schritt in Richtung Genesung - die Abstinenz ist das endgültige Ziel. Eine ärztliche Behandlung und Unterstützung seitens Suchtberatungsstellen, Selbsthilfegruppen etc. ist zudem immer empfehlenswert.

Eingetragen am  als Datensatz 64779
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Alkoholsucht mit Müdigkeit, Schlafstörungen, Schwindel, Harndrang

Meine Erfahrungen mit Baclofen Einnahme von Baclofen seid 10.02.2010 anfänglich mit 6,5mg/6,5mg/6,5mg langsa­me Hochdosierung auf 25mg/25mg/25mg als Enddosierung seid 03.03.2010 und nicht wie bei Olvier Ameisen beschrieben mit bis zu 200 mg und mehr am Tag! Vollständige Beseitigung von Angst Panikattacken und Depressionen Reduktion des Zigarettenkonsums um bis zu 95 % am Tag (auch als Nebenwirkung zu be­trachten) Absolut kein Verlangen nach Alkohol!! Andere Schlafgewohnheiten (ich kann jetzt schon mal von 23.00 Uhr bis 07.00 Uhr durch­schlafen zuvor auch in Trockenen Zeiten höchstens mal 6 Stunden) Gesteigerte Motivation und Elan Nebenwirkung: Anfänglich oft Müdigkeit und nicht schlafen können, Schwindel und häufiger Harndrang. Seid der Enddosierung komplett verschwunden. Die Medikamentenhersteller haben am 01.02.10 die Preise um 51% für Baclofen angehoben! „.... Aspirin etwa wurde niemals gegen Kopfschmerzen getes­tet. Trotzdem nimmt es jeder. Und im Gegensatz zu Baclofen sind von Aspirin Nebenwirkungen wie Blutungen im Gehirn...

Baclofen bei Alkoholsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholsucht8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Erfahrungen mit Baclofen




Einnahme von Baclofen seid 10.02.2010 anfänglich mit 6,5mg/6,5mg/6,5mg langsa­me Hochdosierung auf 25mg/25mg/25mg als Enddosierung seid 03.03.2010

und nicht wie bei Olvier Ameisen beschrieben mit bis zu 200 mg und mehr am Tag!







Vollständige Beseitigung von Angst Panikattacken und Depressionen

Reduktion des Zigarettenkonsums um bis zu 95 % am Tag (auch als Nebenwirkung zu be­trachten)

Absolut kein Verlangen nach Alkohol!!

Andere Schlafgewohnheiten (ich kann jetzt schon mal von 23.00 Uhr bis 07.00 Uhr durch­schlafen zuvor auch in Trockenen Zeiten höchstens mal 6 Stunden)

Gesteigerte Motivation und Elan


Nebenwirkung: Anfänglich oft Müdigkeit und nicht schlafen können, Schwindel und häufiger Harndrang.

Seid der Enddosierung komplett verschwunden.
Die Medikamentenhersteller haben am 01.02.10 die Preise um 51% für Baclofen angehoben!

„.... Aspirin etwa wurde niemals gegen Kopfschmerzen getes­tet. Trotzdem nimmt es jeder. Und im Gegensatz zu Baclofen sind von Aspirin Nebenwirkungen wie Blutungen im Gehirn oder im Magen-Darm-Trakt bekannt. Aber Alkoholismus und seine Folgen töten allein in Deutschland jeden Tag etwa 200 Menschen. Und bei einer derart tödlichen Krankheit müssen wir Ärzte eine ethische Entscheidung treffen: Sollen wir die Patienten weiter leiden und sterben lassen? Oder sollen wir ihnen ein Medikament geben, von dem wir dadurch, dass es ein altes Medikament ist, sogar wissen, dass es sicher ist? (Prof. Dr. Olivier Ameisen)

Eingetragen am  als Datensatz 23325
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Angststörungen, Borderline-Störung, Alkoholabhängigkeit, posttraumatische Belastungsstörung, Agoraphobie mit keine Nebenwirkungen

Mein Nervenarzt hat mir das Medikament auf meinen Wunsch hin verschrieben, zu verlieren hatte ich nichts .Habe das Medikament sehr langsam eingeschlichen, da ich sehr empfindlich auf Veränderungen reagiere. Bin nach 4 Wochen bei 45mg, verteilt auf 4x täglich angekommen. Das erste Mal seitdem ich versuche, aus dem Teufelskreis Angst/Rückfall auszubrechen, habe ich ein gutes Gefühl. Ich war im letzen Jahr 15x zum Entgiften und hatte dabei sogar in einer 18 wöchigen Alkohollangzeit 2 Rückfälle, bedingt durch schwere Panikattacken. Hoffnungsloser Fall. Nun kann ich endlich gut schlafen und der Alltag ist nicht mehr geprägt von den Gedanken an Alkohol. Es ist ein Wunder- die Ängste sind noch da aber anders. Alpträume werden auch nicht mehr als so schlimm empfunden, ich bin einfach gelassen geworden. Ich muß morgends auch nicht mehr aus dem Bett springen und sofort etwas tun, nein, ich kann noch liegenbleiben und den neuen Tag in Ruhe beginnen. Jetzt bin ich auch soweit meine Vergangenheit aufzuarbeiten und Traumatherapie zu machen. Dank Baclofen bin ich stabil genug dazu. Alkohol...

Baclofen bei Angststörungen, Borderline-Störung, Alkoholabhängigkeit, posttraumatische Belastungsstörung, Agoraphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAngststörungen, Borderline-Störung, Alkoholabhängigkeit, posttraumatische Belastungsstörung, Agoraphobie4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Nervenarzt hat mir das Medikament auf meinen Wunsch hin verschrieben, zu verlieren hatte ich nichts .Habe das Medikament sehr langsam eingeschlichen, da ich sehr empfindlich auf Veränderungen reagiere.
Bin nach 4 Wochen bei 45mg, verteilt auf 4x täglich angekommen. Das erste Mal seitdem ich versuche, aus dem Teufelskreis Angst/Rückfall auszubrechen, habe ich ein gutes Gefühl. Ich war im letzen Jahr 15x zum Entgiften und hatte dabei sogar in einer 18 wöchigen Alkohollangzeit 2 Rückfälle, bedingt durch schwere Panikattacken. Hoffnungsloser Fall.
Nun kann ich endlich gut schlafen und der Alltag ist nicht mehr geprägt von den Gedanken an Alkohol. Es ist ein Wunder- die Ängste sind noch da aber anders. Alpträume werden auch nicht mehr als so schlimm empfunden, ich bin einfach gelassen geworden. Ich muß morgends auch nicht mehr aus dem Bett springen und sofort etwas tun, nein, ich kann noch liegenbleiben und den neuen Tag in Ruhe beginnen.
Jetzt bin ich auch soweit meine Vergangenheit aufzuarbeiten und Traumatherapie zu machen. Dank Baclofen bin ich stabil genug dazu.
Alkohol ist egal geworden, keine nassen Gedanken, kein suchteln, kein Bedauern nichts trinken zu dürfen. Die Sucht ist nicht mehr da, verschwunden.
Bei Panikattacken kann ich meine Strategien anwenden und sie aushalten, dieses kopflose "Wegmachen" mit Alkohol ist keine Option mehr.
Vorsichtig dosieren wir ( mein Arzt und ich ) auf 75mg /Tag. Ich denke, die richtige Dosis muß jeder für sich herausfinden, bei einer vorliegenden Angststörung bin ich mir sicher, daß es mit Baclofen sehr viel besser wird.

Eingetragen am  als Datensatz 27305
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Alkoholabhängigkeit mit Müdigkeit, Gedächtnisprobleme, Sehschwäche

Craving findet nicht mehr statt. Ich bin Alkoholikerin (seit 2 Jahrzehnten) und Angstpatientin (seit meiner Jugend). Baclofen unterdrückt bei mir nahezu vollständig das Bedürfnis zu trinken und befreit mich von Ängsten. Seit 4.5 Monaten lebe ich mühelos und ohne Bedauern abstinent. Baclofen wurde unter psychiatrischer Aufsicht sehr langsam über drei Monate von 10mg auf 100 mg aufdosiert. Die Erstwirkung trat innerhalb von Tagen in Form einer nie zuvor gekannten Kontrolle über meine unwillkürlichen Impulse ein - in jeder Hinsicht, nicht ausschliesslich alkoholbezogen, sondern auch bezüglich Angst. Das tägliche Mini-Craving beim Anblick von Alkohol und durch unterschwellige Reize findet nicht mehr statt und es entstand unerschütterliches Vertrauen in meine Selbstwirksamkeit. Nebenwirkungen, jeweils bei Erhöhung der Dosis: Müdigkeit, leichte Gedächtnisschwäche und Beeinträchtigung der Blickschärfe. Die NW gingen allesamt innert weniger Tage vorüber, wenn sich der Körper an die erhöhte Dosis angepasst hatte. Aktuell dosiere ich langsam auf eine Erhaltungsdosis ab.

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholabhängigkeit4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Craving findet nicht mehr statt. Ich bin Alkoholikerin (seit 2 Jahrzehnten) und Angstpatientin (seit meiner Jugend). Baclofen unterdrückt bei mir nahezu vollständig das Bedürfnis zu trinken und befreit mich von Ängsten. Seit 4.5 Monaten lebe ich mühelos und ohne Bedauern abstinent. Baclofen wurde unter psychiatrischer Aufsicht sehr langsam über drei Monate von 10mg auf 100 mg aufdosiert. Die Erstwirkung trat innerhalb von Tagen in Form einer nie zuvor gekannten Kontrolle über meine unwillkürlichen Impulse ein - in jeder Hinsicht, nicht ausschliesslich alkoholbezogen, sondern auch bezüglich Angst. Das tägliche Mini-Craving beim Anblick von Alkohol und durch unterschwellige Reize findet nicht mehr statt und es entstand unerschütterliches Vertrauen in meine Selbstwirksamkeit.
Nebenwirkungen, jeweils bei Erhöhung der Dosis: Müdigkeit, leichte Gedächtnisschwäche und Beeinträchtigung der Blickschärfe. Die NW gingen allesamt innert weniger Tage vorüber, wenn sich der Körper an die erhöhte Dosis angepasst hatte. Aktuell dosiere ich langsam auf eine Erhaltungsdosis ab.

Eingetragen am  als Datensatz 60690
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Angststörungen, Alkoholabhängigkeit mit Müdigkeit

Das erste wirklich hilfreiche Medikament für die Aufrechterhaltung einer zufriedenen Abstinenz. Ich nehme 3x12,5mg täglich und habe seit der Ersteinnahme keinerlei Interesse mehr an Alkohol. Die anfängliche Müdigkeit, vorwiegend abends ist tolerabel und schränkt mich in keiner Weise ein.

Baclofen bei Angststörungen, Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAngststörungen, Alkoholabhängigkeit4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das erste wirklich hilfreiche Medikament für die Aufrechterhaltung einer zufriedenen Abstinenz. Ich nehme 3x12,5mg täglich und habe seit der Ersteinnahme keinerlei Interesse mehr an Alkohol. Die anfängliche Müdigkeit, vorwiegend abends ist tolerabel und schränkt mich in keiner Weise ein.

Eingetragen am  als Datensatz 20841
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Alkoholabhängigkeit mit Agressivität

Ein französischer Kardiologe Dr. Ameisen (er heißt wirklich so, s. Google) hat seine Alkoholsucht damit behoben. Ich probiere es jetzt aus, habe bisher eine leichte Verringerung meines Alkoholbedürfnisses gespürt. Scheint zu wirken! Positive Nebenwirkung: stimmungsanhebend, leicht agressionssteigernd. Habe realisiert, daß ich 50 Jahre meine Interessen hintangestellt habe, ändere das jetzt, sage einigen Leuten, was ich schon immer gedacht habe, setze meine Interessen jetzt durch! Werde einige Bekannte verlieren, auf die ich schon früher hätte verzichten sollen! Fühle mich prima dabei. Bin verheiratet, finanziell unabängig, sehr aktiver Pensionär. Negative Nebenwirkung: leichtes Schwindelgefühl, nicht schlimm. Bei Alkoholgenuß starke verbale Agressivität, wirkt wie Wahrheitsserum! Max. zulässige Alkmenge bei mir: 0,5 l. Habe ich aber inzwischen gut im Griff!

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholabhängigkeit4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein französischer Kardiologe Dr. Ameisen (er heißt wirklich so, s. Google) hat seine Alkoholsucht damit behoben. Ich probiere es jetzt aus, habe bisher eine leichte Verringerung meines Alkoholbedürfnisses gespürt. Scheint zu wirken!
Positive Nebenwirkung: stimmungsanhebend, leicht agressionssteigernd. Habe realisiert, daß ich 50 Jahre meine Interessen hintangestellt habe, ändere das jetzt, sage einigen Leuten, was ich schon immer gedacht habe, setze meine Interessen jetzt durch! Werde einige Bekannte verlieren, auf die ich schon früher hätte verzichten sollen! Fühle mich prima dabei. Bin verheiratet, finanziell unabängig, sehr aktiver Pensionär.
Negative Nebenwirkung: leichtes Schwindelgefühl, nicht schlimm. Bei Alkoholgenuß starke verbale Agressivität, wirkt wie Wahrheitsserum! Max. zulässige Alkmenge bei mir: 0,5 l. Habe ich aber inzwischen gut im Griff!

Eingetragen am  als Datensatz 21811
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Prof. Dr.-Ing.
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Alkoholabhängigkeit mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Baclofen gegen Alkoholsucht. Da das Meikament zumindest bei mir angstlösend und antidepressiv wirklt, benötige ich die "Medikation" mit Alkohol gegen diese Probleme nicht mehr. Ich bin seit über zwei jahren unproblematisch abstinent. Wer sich informieren möchte, dem sei das http://www.baclofen-forum.com/ empfohlen.

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholabhängigkeit3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Baclofen gegen Alkoholsucht. Da das Meikament zumindest bei mir angstlösend und antidepressiv wirklt, benötige ich die "Medikation" mit Alkohol gegen diese Probleme nicht mehr. Ich bin seit über zwei jahren unproblematisch abstinent. Wer sich informieren möchte, dem sei das http://www.baclofen-forum.com/ empfohlen.

Eingetragen am  als Datensatz 56835
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Alkoholabhängigkeit mit Mundtrockenheit, Konzentrationsstörungen, Wortfindungsstörungen, Benommenheit, Muskelschwäche

Baclofen Dosierung: 1. Woche 2x 6,25mg morgens und mittags = 12,5mg/Tag 2. Woche 2x 12,5 mg morgens und mittags = 25mg/Tag 3. Woche 2x 18,8 mg morgens und mittags = 37,5mg/Tag 4. Woche 2x 25,0 mg morgens und mittags = 50mg/Tag 4-8. Woche 50mg/Tag 8-12. Woche 25 mg/Tag Absolut wirksames Mittel gegen Substantverlangen bei Alkoholentzug! Nebenwirkungen: Was auf jeden Fall kommen wird sind, Mundtrockenheit, Konzentrationsstörungen, Wortfindungsstörungen, leichte Benommenheit, sehr verlangsamte flache Atmung, allgemeine Muskelschwäche. Sind aber anhand der Wirkung das man vom Alkohol loskommt zu vernachlässigen. Also Baclofen gegen Alkoholismus kann ich nur empfehlen!

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholabhängigkeit10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Baclofen Dosierung:
1. Woche 2x 6,25mg morgens und mittags = 12,5mg/Tag
2. Woche 2x 12,5 mg morgens und mittags = 25mg/Tag
3. Woche 2x 18,8 mg morgens und mittags = 37,5mg/Tag
4. Woche 2x 25,0 mg morgens und mittags = 50mg/Tag

4-8. Woche 50mg/Tag
8-12. Woche 25 mg/Tag

Absolut wirksames Mittel gegen Substantverlangen bei Alkoholentzug!

Nebenwirkungen:
Was auf jeden Fall kommen wird sind, Mundtrockenheit, Konzentrationsstörungen,
Wortfindungsstörungen, leichte Benommenheit, sehr verlangsamte flache Atmung,
allgemeine Muskelschwäche.
Sind aber anhand der Wirkung das man vom Alkohol loskommt zu vernachlässigen.

Also Baclofen gegen Alkoholismus kann ich nur empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 35572
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Depression, Angststörungen, Alkoholismus mit keine Nebenwirkungen

Ich stieß auf Baclofen nach Internetrecherchen zum Thema Alkoholismus und bestellte es mir rezeptfrei aus Spanien. Eine halbe Stunde nach der Einnahme verschwindet die Gier nach Alkohol. In akuten Fällen, z.B. auf Partys, sollte man immer eine Notfalldosis dabei haben. Ich nehme jeden Tag, verteilt auf morgens, nachmittags und abends, insgesamt 40 mg (abends nehme ich 20 mg, weil die Gier normalerweise zu diesem Zeitpunkt am Größten ist). Durch Baclofen bin ich seit knapp einem Monat trocken. Ich spüre kein Verlangen mehr nach Alkohol und denke nichtmal mehr daran. Es hilft, probiert es aus. Ich bin ein ganz neuer Mensch. Ich kann Menschen beim "Saufen" zugucken ohne, dass es mich stört. Ich laufe im Supermarkt an Regalen voller Alkoholika und mich interessiert es nicht. Das war früher undenkbar! Was ich bei der Einnahme nicht wusste, war, dass das Mittel auch gegen Ängste und Depressionen hilft (häufige Ursachen für Alkoholismus). Gegen Ängste hilft das Mittel sehr schnell, nämlich nach ein paar Minuten (das schafft kein Antidepressivum). Meine Depression ist nach knapp drei...

Baclofen bei Depression, Angststörungen, Alkoholismus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenDepression, Angststörungen, Alkoholismus30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich stieß auf Baclofen nach Internetrecherchen zum Thema Alkoholismus und bestellte es mir rezeptfrei aus Spanien. Eine halbe Stunde nach der Einnahme verschwindet die Gier nach Alkohol. In akuten Fällen, z.B. auf Partys, sollte man immer eine Notfalldosis dabei haben. Ich nehme jeden Tag, verteilt auf morgens, nachmittags und abends, insgesamt 40 mg (abends nehme ich 20 mg, weil die Gier normalerweise zu diesem Zeitpunkt am Größten ist). Durch Baclofen bin ich seit knapp einem Monat trocken. Ich spüre kein Verlangen mehr nach Alkohol und denke nichtmal mehr daran. Es hilft, probiert es aus. Ich bin ein ganz neuer Mensch. Ich kann Menschen beim "Saufen" zugucken ohne, dass es mich stört. Ich laufe im Supermarkt an Regalen voller Alkoholika und mich interessiert es nicht. Das war früher undenkbar!
Was ich bei der Einnahme nicht wusste, war, dass das Mittel auch gegen Ängste und Depressionen hilft (häufige Ursachen für Alkoholismus). Gegen Ängste hilft das Mittel sehr schnell, nämlich nach ein paar Minuten (das schafft kein Antidepressivum). Meine Depression ist nach knapp drei Wochen der Einnahme und Abstinenz fast ganz verschwunden.
Leider ist das Medikament in Deutschland nicht gegen Alkoholismus zugelassen. Entweder muss man es über Internet aus Spanien bestellen oder einen offenen Arzt, der die Verzweiflung eines Alkoholikers nachfühlen kann, haben, der es einem Off-Label verschreibt (das machen erfreulicherweise immer mehr Ärzte).

Nebenwirkungen: Schläfrigkeit, leichter Schwindel und Konzentrationsmangel in den ersten paar Tagen.

PS: Entgegen vieler Meinungen macht Baclofen nicht abhängig. Ich habe mehrmals eine Dosis vergessen, ohne dass ich Entzugserscheinungen hatte. Es ist auch keine Placebo-Wirkung. Wer Sucht kennt, weiß wie schlimm die Gier ist und wenn es nur eine Placebo-Wirkung wäre, könnte kein falscher Optimismus der Welt einem davon abbringen, seiner Sucht nicht nachzugeben. Sucht ist nämlich eines der stärksten Antriebsmotoren des Menschen. Manche Forscher gehen davon aus, dass sie sogar stärker als Hunger und Durst ist.

Eingetragen am  als Datensatz 23357
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Alkoholabhängigkeit mit keine Nebenwirkungen

Bis auf leichte Müdigkeit im Anfangsstadium der Einnahme, gab es keinerlei Probleme. Ich kann Baclofen zur Bekämpfung von Alkoholproblemen nur empfehlen. Mir hat es bestens geholfen und ich habe kein verlangen Alkohol zu konsumieren. Geholfen hat mir auch das Buch von Dr. Oliver Ameisen " Das Ende meiner Sucht". Hier wird der Umgang mit Baclofen bestens erklärt!

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholabhängigkeit90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bis auf leichte Müdigkeit im Anfangsstadium der Einnahme, gab es keinerlei Probleme. Ich kann Baclofen zur Bekämpfung von Alkoholproblemen nur empfehlen. Mir hat es bestens geholfen und ich habe kein verlangen Alkohol zu konsumieren. Geholfen hat mir auch das Buch von Dr. Oliver Ameisen " Das Ende meiner Sucht". Hier wird der Umgang mit Baclofen bestens erklärt!

Eingetragen am  als Datensatz 40811
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Angststörungen, Alkoholabhängigkeit mit Müdigkeit

Angeregt von dem Buch „Das Ende meiner Sucht,“ habe ich beschlossen einen Selbstversuch mit dem Medikament zu starten. Ich nehme es seit dem 15.09.2009. Nach der bisherigen Erfahrung kann ich eine durchwegs positive Bilanz ziehen. Das früher unbeherrschbare Craving (Suchtdruck) nach Alkohol ist vollkommen verschwunden, Nebenwirkungen traten nur in den ersten 4 Wochen auf. Das eigentlich erstaunliche ist die mittlerweile gefestigte Normalität im Umgang mit alkoholischen Getränken. Abstinenz ist kein Thema mehr, so kann ich durchaus bei entsprechenden Anlässen, ein bis 2 Gläser Wein trinken, ohne befürchten zu müssen wieder in die Abhängigkeitsfalle zu geraten. Es ist möglicherweise noch zu früh von einer Heilung zu sprechen, Remission kann man es guten Gewissens nennen. Eine zugrunde liegende generalisierte Angststörung (ICD-10 F41.1) ist vollständig verschwunden. Mittlerweile kenne ich viele Menschen die ähnliche Erfahrungen mit diesem Medikament gemacht haben. Ich kann es deshalb jedem empfehlen der die entsprechende Motivation hat und seiner Sucht ein Ende bereiten will.

Baclofen bei Angststörungen, Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAngststörungen, Alkoholabhängigkeit22 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Angeregt von dem Buch „Das Ende meiner Sucht,“ habe ich beschlossen einen Selbstversuch mit dem Medikament zu starten. Ich nehme es seit dem 15.09.2009. Nach der bisherigen Erfahrung kann ich eine durchwegs positive Bilanz ziehen. Das früher unbeherrschbare Craving (Suchtdruck) nach Alkohol ist vollkommen verschwunden, Nebenwirkungen traten nur in den ersten 4 Wochen auf. Das eigentlich erstaunliche ist die mittlerweile gefestigte Normalität im Umgang mit alkoholischen Getränken. Abstinenz ist kein Thema mehr, so kann ich durchaus bei entsprechenden Anlässen, ein bis 2 Gläser Wein trinken, ohne befürchten zu müssen wieder in die Abhängigkeitsfalle zu geraten. Es ist möglicherweise noch zu früh von einer Heilung zu sprechen, Remission kann man es guten Gewissens nennen. Eine zugrunde liegende generalisierte Angststörung (ICD-10 F41.1) ist vollständig verschwunden. Mittlerweile kenne ich viele Menschen die ähnliche Erfahrungen mit diesem Medikament gemacht haben. Ich kann es deshalb jedem empfehlen der die entsprechende Motivation hat und seiner Sucht ein Ende bereiten will.

Eingetragen am  als Datensatz 35446
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Alkoholabhängigkeit mit Schlaflosigkeit, Apnoe

Zuerst war ich ganz begeistert von Baclofen, ich hatte die ersten zwei Wochen Hochstimmung, war richtig glücklich! Es hat nicht nur der Alkohol aufgehört, sondern auch das Fressen, ich hatte sofort viele Kilo abgenommen und eine super Figur, ich schlief zwar viel weniger, aber das machte nichts, ich machte viel mehr aus meinem Leben, ich war hyperaktiv, jeder Schatten von Depression war weg. (6 Tabletten à 10 mg am Anfang.) Leider hat das nicht gedauert. Nach dieser Anfangseuphorie war ich wieder deprimiert wie früher, das einzig Gute war, dass ich sehr dünn wurde. Ich fing auch wieder an zu trinken, aber viel weniger. Ich nahm das Medikament von Juni 2013 bis März 2014. Am Ende war ich bei 16 Tabletten (160 mg). Oft schlief ich nur noch eine oder zwei Stunden pro Nacht und wachte mit einem Röcheln auf, weil ich nicht mehr geatmet hatte. Oft war die Apnoe so schlimm, dass ich sogar nach dem Erwachen noch Schwierigkeiten hatte, mit dem Atmen wieder anzufangen! Da bekam ich Todesangst. Ich blieb oft eine Stunde lang und musste mich auf jedes Einatmen konzentrieren. Ich schlief dann...

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholabhängigkeit10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst war ich ganz begeistert von Baclofen, ich hatte die ersten zwei Wochen Hochstimmung, war richtig glücklich! Es hat nicht nur der Alkohol aufgehört, sondern auch das Fressen, ich hatte sofort viele Kilo abgenommen und eine super Figur, ich schlief zwar viel weniger, aber das machte nichts, ich machte viel mehr aus meinem Leben, ich war hyperaktiv, jeder Schatten von Depression war weg. (6 Tabletten à 10 mg am Anfang.)
Leider hat das nicht gedauert. Nach dieser Anfangseuphorie war ich wieder deprimiert wie früher, das einzig Gute war, dass ich sehr dünn wurde. Ich fing auch wieder an zu trinken, aber viel weniger. Ich nahm das Medikament von Juni 2013 bis März 2014. Am Ende war ich bei 16 Tabletten (160 mg). Oft schlief ich nur noch eine oder zwei Stunden pro Nacht und wachte mit einem Röcheln auf, weil ich nicht mehr geatmet hatte. Oft war die Apnoe so schlimm, dass ich sogar nach dem Erwachen noch Schwierigkeiten hatte, mit dem Atmen wieder anzufangen! Da bekam ich Todesangst. Ich blieb oft eine Stunde lang und musste mich auf jedes Einatmen konzentrieren. Ich schlief dann irgendwann am Tag ein, weil ich in der Nacht nicht geschlafen hatte. Dann fing ich an, immer mehr zu weinen, und schließlich dachte ich, die Babys weinen auch, wenn sie nicht genug geschlafen haben, und hörte mit dem Baclofen- vorsichtig ausschleichend- auf.
Die Apnoe war damit behoben- (Gott sei Dank!)
Der Schlaf wurde wieder wie vorher (auch schlecht, wegen persönlicher Probleme), aber nicht mehr diese krasse Schlaflosigkeit oder dieses frühe Aufwachen. (Z.B. ich schlief um Mitternacht ein und wachte um 2h schon wieder auf und das war´s.) Dann schlief ich vielleicht um 10 h vormittag wieder ein, nachdem ich aus Verzweiflung und Angst vor der Schlaflosigkeit wieder Alkohol getrunken hatte- zu blöd.)
Leider blieb die krasse Depression und das Weinen den ganzen Tag, aber das war wegen meiner Lebensprobleme, die das Baclofen natürlich nicht lösen konnte.

Eingetragen am  als Datensatz 64453
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Alkoholabhängigkeit mit keine Nebenwirkungen

Ich habe auf Grund meiner Alkoholabhänigkeit das Medikament im Internet gefunden,also zuerst das Buch von Olivier Ameisen daraufhin habe ich mir das Medikament über einen Psychologen verschreiben lassen. Ich nehme wie im Buch und auch im Internet angegeben eine höhere Dosis ein, das heisst am Tag ca 152mg und bei einem Craving, was aber fasst nicht mehr auftritt 12,5mg dazu. Ich kann nur sagen ich empfehle es auf jeden fall für alle die wissen sie sind alkoholkrank ;). Ich nehme es am morgen und dann alle 2-3 Stunden. Also ich möchte es nicht mehr missen es hat mir wieder Lebensqualität gegeben. LG Rene

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholabhängigkeit-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe auf Grund meiner Alkoholabhänigkeit das Medikament im Internet gefunden,also zuerst das Buch von Olivier Ameisen daraufhin habe ich mir das Medikament über einen Psychologen verschreiben lassen. Ich nehme wie im Buch und auch im Internet angegeben eine höhere Dosis ein, das heisst am Tag ca 152mg und bei einem Craving, was aber fasst nicht mehr auftritt 12,5mg dazu. Ich kann nur sagen ich empfehle es auf jeden fall für alle die wissen sie sind alkoholkrank ;). Ich nehme es am morgen und dann alle 2-3 Stunden. Also ich möchte es nicht mehr missen es hat mir wieder Lebensqualität gegeben.
LG Rene

Eingetragen am  als Datensatz 42166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Alkoholabhängigkeit mit Konzentrationsstörungen, Gleichgewichtsstörungen, Müdigkeit, Durst

Ich bin seit 30 Jahren alkoholkrank und behandle mich selbst seit Januar 2014 mit Baclofen. War ich im Dezember 2013 noch bei 2 Flaschen Sekt täglich, die ich alleine zu Hause trank, so bin ich heute mehr oder weniger abstinent. Das Dutzend Essenseinladungen, bei denen ich ein Glas Wein oder Sekt angeboten erhielt, haben nicht dazu geführt, unkontrolliert weiterzutrinken. Zur Dosierung: Begonnen einschleichend mit 10 mg /Tag, am 19.5.14 Tagesdosis 110 mg erreicht, wegen starker Nebenwirkung musste ich reduzieren. Heute (9.8.14) bin ich bei 55 mg / Tag und es geht mir sehr gut! Kein Gedanke an Alkohol! Die Nebenwirkungen bei 110 mg und 100 g/d äußerten sich in extremen Konzentrations- und Gleichgewichtsstörungen. Ich konnte einfachste Rechenoperationen nicht durchführen, Kopfrechnen ging gar nicht. Ich konnte nicht mehr von Hand gerade auf einer Zeile schreiben. Ich war dauernd nur müde und bin während eines interessanten Vortrages fast eingeschlafen. Wenn ich noch berufstätig gewesen wäre, hätte ich meine Arbeit nicht machen können. Auch Autofahren wäre nicht möglich gewesen....

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholabhängigkeit6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin seit 30 Jahren alkoholkrank und behandle mich selbst seit Januar 2014 mit Baclofen. War ich im Dezember 2013 noch bei 2 Flaschen Sekt täglich, die ich alleine zu Hause trank, so bin ich heute mehr oder weniger abstinent. Das Dutzend Essenseinladungen, bei denen ich ein Glas Wein oder Sekt angeboten erhielt, haben nicht dazu geführt, unkontrolliert weiterzutrinken. Zur Dosierung: Begonnen einschleichend mit 10 mg /Tag, am 19.5.14 Tagesdosis 110 mg erreicht, wegen starker Nebenwirkung musste ich reduzieren. Heute (9.8.14) bin ich bei 55 mg / Tag und es geht mir sehr gut! Kein Gedanke an Alkohol!

Die Nebenwirkungen bei 110 mg und 100 g/d äußerten sich in extremen Konzentrations- und Gleichgewichtsstörungen.
Ich konnte einfachste Rechenoperationen nicht durchführen, Kopfrechnen ging gar nicht. Ich konnte nicht mehr von Hand gerade auf einer Zeile schreiben. Ich war dauernd nur müde und bin während eines interessanten Vortrages fast eingeschlafen. Wenn ich noch berufstätig gewesen wäre, hätte ich meine Arbeit nicht machen können. Auch Autofahren wäre nicht möglich gewesen.
Ich war immer durstig, mußte viel trinken und in der Nacht öfters auf die Toilette. Meistens konnte ich danach nicht mehr einschlafen.
Beim Absteigen vom Fahrrad wäre ich zweimal fast gefallen, weil ich mit dem Standbein umgeknickt bin. Es war, als ob ich betrunken wäre.

Eingetragen am  als Datensatz 63090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Alkoholabhängigkeit mit Müdigkeit

Ich trinke seit über 10 Jahren. Zum Schluss bin ich auf etwa zwei Flaschen Sekt oder Wein täglich gekommen und das an 5-6 Tagen in der Woche. Aufgefallen ist meine Abhängikeit niemandem. Ich bin regelmäßig arbeiten gewesen und den Kollegen aus dem Weg gegangen im Büro. Jahrelang litt ich durch das Trinken unter Depressionen. Seit einem halben Jahr nehme ich Baclofen (3-4 mal 12,5 mg täglich). Ich bin durch das Baclofen-Forum darauf gestoßen und eine Neurologin hat es mir nach meinem "Outing" verschrieben. Seitdem habe ich 8 Kilo abgenommen, das Craving ist fast ganz verschwunden und meine Psyche hat sich stabilisiert. Ich hätte nie gedacht, das ein Medikament so helfen kann!

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenAlkoholabhängigkeit6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich trinke seit über 10 Jahren. Zum Schluss bin ich auf etwa zwei Flaschen Sekt oder Wein täglich gekommen und das an 5-6 Tagen in der Woche. Aufgefallen ist meine Abhängikeit niemandem. Ich bin regelmäßig arbeiten gewesen und den Kollegen aus dem Weg gegangen im Büro. Jahrelang litt ich durch das Trinken unter Depressionen. Seit einem halben Jahr nehme ich Baclofen (3-4 mal 12,5 mg täglich). Ich bin durch das Baclofen-Forum darauf gestoßen und eine Neurologin hat es mir nach meinem "Outing" verschrieben. Seitdem habe ich 8 Kilo abgenommen, das Craving ist fast ganz verschwunden und meine Psyche hat sich stabilisiert. Ich hätte nie gedacht, das ein Medikament so helfen kann!

Eingetragen am  als Datensatz 55257
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen für Panikattacken, Alkoholabhängigkeit mit keine Nebenwirkungen

Hallo,habe vor einer Woche Baclofen 10mg bekommen,es soll den Suchtdruck senken und Panikattacken beheben,also Sucht druck ist weniger,aber die Panikattacken sind noch da.Nehme 3x 10 mg am Tag.Nebenwirkung habe ich keine.Mal sehen wie es voran geht

Baclofen bei Panikattacken, Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BaclofenPanikattacken, Alkoholabhängigkeit3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,habe vor einer Woche Baclofen 10mg bekommen,es soll den Suchtdruck senken und Panikattacken beheben,also Sucht druck ist weniger,aber die Panikattacken sind noch da.Nehme 3x 10 mg am Tag.Nebenwirkung habe ich keine.Mal sehen wie es voran geht

Eingetragen am  als Datensatz 19324
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Baclofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Baclofen und Alkoholabhängigkeit

Baclofen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Baclofen, baclofen-ratiopharm 25mg, Bakloven, Baclofen 10 mg4, Baclofen AWD 25mg, Baclofen 10, baclofen dura 25 mg, bacloven, Baclofen,Toviaz etc, Baclofen AWD 10, baclofen 25 mg, Baclofen AL 25 mg, Baclofen neuraxpharm 10 oder 25 mg, baclofen dura, Baclofen 5 mg 3xtgl., Baclofen 3x10mg, baclofen,

Alkoholabhängigkeit wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Alkoholabhängigkeit, C2-Abusus

[]