Blähungen bei Tramadol

Nebenwirkung Blähungen bei Medikament Tramadol

Insgesamt haben wir 476 Einträge zu Tramadol. Bei 1% ist Blähungen aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Blähungen bei Tramadol.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm169190
Durchschnittliches Gewicht in kg70118
Durchschnittliches Alter in Jahren4476
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,2632,69

Tramadol wurde von Patienten, die Blähungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tramadol wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Blähungen auftrat, mit durchschnittlich 7,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blähungen bei Tramadol:

 

Tramadol für LWS-Syndrom mit Absetzerscheinungen, Müdigkeit, Blähungen, Appetitlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Mundtrockenheit, Schlafstörungen, Schwindel, Übelkeit

Tramaldol hilft bei mir sehr gut gegen Schmerzen (LWS-Syndrom) .Ich nehme es seit einigen Monaten. Allerdings ist es schwer, es wieder abzusetzen. Hab es versucht..Resultat (kann nicht schlafen,totale unruhe) Als Nebenwirkungen sind bei mir; Müdigkeit,Blähungen,völlige Appetitlosigkeit,in 8 monaten fast 30 kg verloren,"Launisch/aggresiv,teilweise fühle ich mich total dicht, Mundtrockenheit,Schlafstörungen,Schwindel nicht immer, Übelkeit auch nicht immer,aber was soll ich machen, es hilft

Tramadol-CT bei LWS-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadol-CTLWS-Syndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tramaldol hilft bei mir sehr gut gegen Schmerzen (LWS-Syndrom) .Ich nehme es seit einigen Monaten. Allerdings ist es schwer, es wieder abzusetzen.
Hab es versucht..Resultat (kann nicht schlafen,totale unruhe)
Als Nebenwirkungen sind bei mir; Müdigkeit,Blähungen,völlige Appetitlosigkeit,in 8 monaten fast 30 kg verloren,"Launisch/aggresiv,teilweise fühle ich mich total dicht,
Mundtrockenheit,Schlafstörungen,Schwindel nicht immer,
Übelkeit auch nicht immer,aber was soll ich machen, es hilft

Eingetragen am  als Datensatz 12214
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol-CT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Polyneuropathie mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Schwitzen, Blähungen, Verstopfung

Ursprünglich bekam ich das Medikament wegen eines Bandscheibenvorfalls verordnet. Die ersten Anwendungen machten etwas Müde und die Konzentration beim Fahren lies sehr zu wünschen übrig. Nachdem Anfang des Jahres bei mir eine stark ausgeprägte Polyneuropathie auftrat bekam ich immer Abends kurz nachdem ich die Stützstrümpfe ( die ich wegen starker Lymphstauungen tragen muß ) ausgezogen hatte rasende Schmerzen in den Füßen. Zudem wurden die Beine dermaßen unruhig, dass ich nicht mehr still sitzen konnte. Oft war ich dem Durchdrehen nah. In der letzten Hoffnung versuchte ich es mit Tramadol, 60 Tropfen. Seither sind diese Beschwerden verschwunden und ich kann nachts wieder schlafen. Das zuvor verordnete Gabapentin half zwar auch, machte mich aber dermaßen schwindlig, dass ich glaubte auf einem Fischkutter bei Windstärke 8 zu stehen. Mittlerweile ist noch eine Hüftarthrose mit Schmerzen die Tag wie Nacht dasind hinzugekommen. Zwangsläufig musste ich das Medikament nun mehrfach auch am Tag einehmen. Ich nehme zurzeit mindestens 5 - 6 mal je 60 Tropfen. Die Nebenwirkungen halten sich...

Tramadol bei Polyneuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolPolyneuropathie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ursprünglich bekam ich das Medikament wegen eines Bandscheibenvorfalls verordnet. Die ersten Anwendungen machten etwas Müde und die Konzentration beim Fahren lies sehr zu wünschen übrig. Nachdem Anfang des Jahres bei mir eine stark ausgeprägte Polyneuropathie auftrat bekam ich immer Abends kurz nachdem ich die Stützstrümpfe ( die ich wegen starker Lymphstauungen tragen muß ) ausgezogen hatte rasende Schmerzen in den Füßen. Zudem wurden die Beine dermaßen unruhig, dass ich nicht mehr still sitzen konnte. Oft war ich dem Durchdrehen nah. In der letzten Hoffnung versuchte ich es mit Tramadol, 60 Tropfen. Seither sind diese Beschwerden verschwunden und ich kann nachts wieder schlafen. Das zuvor verordnete Gabapentin half zwar auch, machte mich aber dermaßen schwindlig, dass ich glaubte auf einem Fischkutter bei Windstärke 8 zu stehen. Mittlerweile ist noch eine Hüftarthrose mit Schmerzen die Tag wie Nacht dasind hinzugekommen. Zwangsläufig musste ich das Medikament nun mehrfach auch am Tag einehmen. Ich nehme zurzeit mindestens 5 - 6 mal je 60 Tropfen. Die Nebenwirkungen halten sich in engen Grenzen - ab und zu starkes Schwitzen, Blähungen und ab und zu leichte Verstopfung. Gemessen an anderen Medikamenten wie Ibuprofen und dergleichen sind diese zu akzeptieren.

Eingetragen am  als Datensatz 9990
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Neuropathischer Schmerz mit Konzentrationsstörungen, Gedächtnisstörungen, Sprachstörungen, Schwindel, Blähungen, Schwitzen, Harnverhalt, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Lichtempfindlichkeit

Lyrica: Nachlassende Aufmerksamkeit, Gedächtnisstörungen, Sprechschwierigkeiten, Schwindel, geschwollene Extremitäten, Ruhelosigkeit, aufgeblähter Bauch, Schwitzen, Schwierigkeiten beim Wasserlassen Tramadol: Mundtrockenheit, starke Lärmempfindlichkeit, Trunkenheitsgefühl, Lichtempfindlichkeit, Müdigkeit

Tramadol bei Neuropathischer Schmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolNeuropathischer Schmerz7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lyrica: Nachlassende Aufmerksamkeit, Gedächtnisstörungen, Sprechschwierigkeiten, Schwindel, geschwollene Extremitäten, Ruhelosigkeit, aufgeblähter Bauch, Schwitzen, Schwierigkeiten beim Wasserlassen
Tramadol: Mundtrockenheit, starke Lärmempfindlichkeit, Trunkenheitsgefühl, Lichtempfindlichkeit, Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 3375
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Handgelenksschmerzen mit Bauchschmerzen, Blähungen, Verstopfung

Nach meiner Bandplastic im rechten Handgelen im Febr.09 bekam ich Zaldiar ( Dramadoli & Paracetamol) . Da die Wirkung zu schwach war, hat mir mein Arzt Tramadol Tropfen verschrieben, wovon ich seit April 4 mal täglich 40 Tropfen nehme. Im Juli hatte ich so starke Bauchschmerzen,Blähungen und Verstopfungen, dass ich notfallmässig zum Arzt musste, nachdem ich eine Woche nicht mehr auf die Toilette konnte. Da mein Arzt ziemlich ratlos war, hat er mir Dafalgan 1g und Apranax mitgegeben welche ich nun 3-4 mal Täglich nehme. Die Wirkung hat leider noch nicht eingesetzt.

Dramadol bei Handgelenksschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DramadolHandgelenksschmerzen7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meiner Bandplastic im rechten Handgelen im Febr.09 bekam ich Zaldiar ( Dramadoli & Paracetamol) . Da die Wirkung zu schwach war, hat mir mein Arzt Tramadol Tropfen verschrieben, wovon ich seit April 4 mal täglich 40 Tropfen nehme. Im Juli hatte ich so starke Bauchschmerzen,Blähungen und Verstopfungen, dass ich notfallmässig zum Arzt musste, nachdem ich eine Woche nicht mehr auf die Toilette konnte.
Da mein Arzt ziemlich ratlos war, hat er mir Dafalgan 1g und Apranax mitgegeben welche ich nun 3-4 mal Täglich nehme. Die Wirkung hat leider noch nicht eingesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 17704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]