Gelomyrtol für Sinusitis

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 1322 Einträge zu Sinusitis. Bei 9% wurde Gelomyrtol eingesetzt.

Wir haben 124 Patienten Berichte zu Sinusitis in Verbindung mit Gelomyrtol.

Prozentualer Anteil 82%18%
Durchschnittliche Größe in cm169181
Durchschnittliches Gewicht in kg6884
Durchschnittliches Alter in Jahren4146
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,9525,49

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Gelomyrtol für Sinusitis auftraten:

Durchfall (22/124)
18%
Übelkeit (22/124)
18%
Magenschmerzen (17/124)
14%
keine Nebenwirkungen (16/124)
13%
Schwindel (12/124)
10%
Magenbeschwerden (8/124)
6%
Blähungen (7/124)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Gelomyrtol für Sinusitis liegen vor:

 

Gelomyrtol für Sinusitis

Habe nach grippalen Infekt leider eine Sinusitis bekommen und mir von der Apotheke das Medikament besorgt.Am Abend ca. 17.30 Uhr eine halbe Stunde vor dem Essen mit reichlich Wasser eingenommen. Um ca. 21 Uhr bekam ich starke Bauchschmerzen, mit Wärmeflasche eingeschlafen und um 2 Uhr früh wurde ich mit eigenartigen Magendruck links wach, konnte schlecht wieder einschlafen, Blutdruck war nicht erhöht, morgens mit linksseitigen Magen und Bauchweh aufgewacht, furchtbar schlechter Allgemeinzustand und depressive Verstimmung mit schlimmen Angstzuständen.Konnte mir dies erst erklären nachdem ich viele Erfahrungsberichte gelesen habe. Meines Erachtens dürfte das Medikament keinesfalls rezeptfrei sein. Ich werde es nie wieder einnehmen!

Gelomyrtol bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolSinusitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach grippalen Infekt leider eine Sinusitis bekommen und mir von der Apotheke das Medikament besorgt.Am Abend ca. 17.30 Uhr eine halbe Stunde vor dem Essen mit reichlich Wasser eingenommen. Um ca. 21 Uhr bekam ich starke Bauchschmerzen, mit Wärmeflasche eingeschlafen und um 2 Uhr früh wurde ich mit eigenartigen Magendruck links wach, konnte schlecht wieder einschlafen, Blutdruck war nicht erhöht, morgens mit linksseitigen Magen und Bauchweh aufgewacht, furchtbar schlechter Allgemeinzustand und depressive Verstimmung mit schlimmen Angstzuständen.Konnte mir dies erst erklären nachdem ich viele Erfahrungsberichte gelesen habe. Meines Erachtens dürfte das Medikament keinesfalls rezeptfrei sein. Ich werde es nie wieder einnehmen!

Eingetragen am  als Datensatz 88493
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Sinusitis

Ich nehme jetzt zum zweiten mal Gelomyrtol für meine Nasennebenhöhlen bei Erkältung, weil es mir bei der letzten wirklich geholfen hat (auch für die Schleimlösung beim Husten). Nur spüre ich die Nebenwirkungen diesmal leider schon nach der ersten Tablette und mein Magen reagiert sehr empfindlich darauf. Ich habe seit Beginn der Einnahme fast durchgehend entweder Magenschmerzen, leichte Krämpfe oder mir ist schlecht...oder alles zusammen. Und das ist natürlich nicht so angenehm. Trotzdem finde ich es als Medikament gut und würde es auch jedem weiterempfehlen, der es gut verträgt.

Gelomyrtol bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolSinusitis4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt zum zweiten mal Gelomyrtol für meine Nasennebenhöhlen bei Erkältung, weil es mir bei der letzten wirklich geholfen hat (auch für die Schleimlösung beim Husten). Nur spüre ich die Nebenwirkungen diesmal leider schon nach der ersten Tablette und mein Magen reagiert sehr empfindlich darauf. Ich habe seit Beginn der Einnahme fast durchgehend entweder Magenschmerzen, leichte Krämpfe oder mir ist schlecht...oder alles zusammen. Und das ist natürlich nicht so angenehm. Trotzdem finde ich es als Medikament gut und würde es auch jedem weiterempfehlen, der es gut verträgt.

Eingetragen am  als Datensatz 93816
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Sinusitis

Habe Gelomyrthol vom 26. bis 28.05.2019 eingenommen. Morgens und Mittags je eine. Abends konnt ich nicht nehmen, da ich bereits bei der letzten Sinusitis heftige Magenschmerzen bekam und das Mittel absetzte. Am 29.05. nahm ich das Medikament nicht mehr ein, ran aber 1 Stunde lang auf die Toilette. Das Getränk für eine Darmspiegelung ist ein **** dagegen, was an dem Morgen passierte. Von heftigem Druchfall bis nur noch Wasser kam, heftige Übelkeit mit dem Gefühl, jederzeit zu erbrechen. Jetzt sind fast 2 Wochen vorüber. Iberogast und Globuli sind mein stetiger Begleiter. Heftiges Völlegefühl und leichte Übelkeit mit nach säure stinkendem Stuhl. Laut Apotheke bei Gelomyrthol keine Seltenheit. Ich nehme dieses Produkt nie wieder ein. Meine Verdauung ist komplett Kopf gestellt. Überlege was man Essen kann, ohne das es sofort auf den Magen schlägt oder es zu Durchfall ausartet. Hab schon immer einen schnell reizbare Verdauung. Dieses Medikament gehört vom Markt. Schädigt mehr am Menschen und fördert die Pharmaindustrie!

Gelomyrtol bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolSinusitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Gelomyrthol vom 26. bis 28.05.2019 eingenommen. Morgens und Mittags je eine. Abends konnt ich nicht nehmen, da ich bereits bei der letzten Sinusitis heftige Magenschmerzen bekam und das Mittel absetzte. Am 29.05. nahm ich das Medikament nicht mehr ein, ran aber 1 Stunde lang auf die Toilette. Das Getränk für eine Darmspiegelung ist ein **** dagegen, was an dem Morgen passierte. Von heftigem Druchfall bis nur noch Wasser kam, heftige Übelkeit mit dem Gefühl, jederzeit zu erbrechen. Jetzt sind fast 2 Wochen vorüber. Iberogast und Globuli sind mein stetiger Begleiter. Heftiges Völlegefühl und leichte Übelkeit mit nach säure stinkendem Stuhl. Laut Apotheke bei Gelomyrthol keine Seltenheit. Ich nehme dieses Produkt nie wieder ein. Meine Verdauung ist komplett Kopf gestellt. Überlege was man Essen kann, ohne das es sofort auf den Magen schlägt oder es zu Durchfall ausartet. Hab schon immer einen schnell reizbare Verdauung. Dieses Medikament gehört vom Markt. Schädigt mehr am Menschen und fördert die Pharmaindustrie!

Eingetragen am  als Datensatz 90566
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Nasennebenhöhlenentzündung mit Schwindel, Übelkeit, Geschmacksveränderungen

Eine halbe Std. vor dem Essen sollen diese Tabletten eingenommen werden, was auch kein Problem ist. Erst ca. 1 bis 1.5 Stunden nach der Einnahme wird mir jedes Mal schwindlig, mein Magen tut weh und mir wird total schlecht. Obwohl ich erst vier Tabletten genommen habe, merke ich aber schon wie die Verschleimung besser wird. Man hat ausserdem nach dem Essen einige Zeit den Geschmack der ätherischen Öle im Mund, was auch gewöhnungbedürftig ist. Wirkung gut, aber ich weiss gar nicht, ob ich die Tabletten wirklich weiternehmen soll, da ich mich wegen der starken Übelkeit die ca. 1 Stunde andauert, nicht auf die Arbeit konzentrieren kann.

Gelomyrtol bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolNasennebenhöhlenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine halbe Std. vor dem Essen sollen diese Tabletten eingenommen werden, was auch kein Problem ist. Erst ca. 1 bis 1.5 Stunden nach der Einnahme wird mir jedes Mal schwindlig, mein Magen tut weh und mir wird total schlecht. Obwohl ich erst vier Tabletten genommen habe, merke ich aber schon wie die Verschleimung besser wird. Man hat ausserdem nach dem Essen einige Zeit den Geschmack der ätherischen Öle im Mund, was auch gewöhnungbedürftig ist.
Wirkung gut, aber ich weiss gar nicht, ob ich die Tabletten wirklich weiternehmen soll, da ich mich wegen der starken Übelkeit die ca. 1 Stunde andauert, nicht auf die Arbeit konzentrieren kann.

Eingetragen am  als Datensatz 27112
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Sinusitis mit Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Schwindel, Durchfall

Habe dieses Produkt von Kollegen empfohlen bekommen. Hatte über ne Woche schon eine feststizende Sinusitis, wollte aber nicht schon wieder ANtibiotika nehmen. Die Wirkung ist echt klasse! Habe sie am Abend das erste mal genommen und am nächsten morgen waren gefühlte 80% des Schleims gelöst. Heute nach 3,5 Tagen habe ich die Einnahme abgebrochen. Ich habe unglaubliche Kopfschmerzen bekommen, dann Magenschmerzen und Übelkeit und zum Schluß bin ich nicht mehr vom Klo runtergekommen. Momentan habe ich auch Schwindel, durch den hohen Flüssigkeitsverlust. Ich denke, 2 Tage lang kann man das Zeug nehmen. Ich bin allerdings sehr empfindlich, was Nebenwirkungen angeht. Aber bevor ich ANtibiotika nehme, werde ich weiterhin Gelomyrtol nehmen. Aber nur 2 Tage ;)

Gelomyrtol bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolSinusitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe dieses Produkt von Kollegen empfohlen bekommen.
Hatte über ne Woche schon eine feststizende Sinusitis, wollte aber nicht schon wieder ANtibiotika nehmen.
Die Wirkung ist echt klasse! Habe sie am Abend das erste mal genommen und am nächsten morgen waren gefühlte 80% des Schleims gelöst.
Heute nach 3,5 Tagen habe ich die Einnahme abgebrochen.
Ich habe unglaubliche Kopfschmerzen bekommen, dann Magenschmerzen und Übelkeit und zum Schluß bin ich nicht mehr vom Klo runtergekommen.
Momentan habe ich auch Schwindel, durch den hohen Flüssigkeitsverlust.
Ich denke, 2 Tage lang kann man das Zeug nehmen.
Ich bin allerdings sehr empfindlich, was Nebenwirkungen angeht.

Aber bevor ich ANtibiotika nehme, werde ich weiterhin Gelomyrtol nehmen. Aber nur 2 Tage ;)

Eingetragen am  als Datensatz 38506
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Bronchitis, Sinusitis mit Schwindel, Kreislaufprobleme

Leider habe ich nach 1-maliger Anwendung dermaßen Kreislaufprobleme bekommen (Schwindel, kalte Füße, Hände...), dass ich fast den Notarzt rufen musste! Evtl. war dies auch eine allergische Reaktion -auf die Inhaltsstoffe bin ich bis jetzt noch nicht getestet worden! Von der Wirkung in den Bronchien sonst gut, aber diese Nebenwirkung ist nicht hinzunehmen! Schade...

Gelomyrtol bei Bronchitis, Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolBronchitis, Sinusitis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider habe ich nach 1-maliger Anwendung dermaßen Kreislaufprobleme bekommen (Schwindel, kalte Füße, Hände...), dass ich fast den Notarzt rufen musste! Evtl. war dies auch eine allergische Reaktion -auf die Inhaltsstoffe bin ich bis jetzt noch nicht getestet worden! Von der Wirkung in den Bronchien sonst gut, aber diese Nebenwirkung ist nicht hinzunehmen!
Schade...

Eingetragen am  als Datensatz 80835
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Sinusitis mit Magenkrämpfe, Erbrechen, Durchfall

Habe Gelomyrtol wegen einer Nasennebenhöhlen -Entzündung genommen. Die Nase war auch bereits nach 24 Stunden viel freier. Allerdings setzten am zweiten Tag die Nebenwirkungen ein. Ich bekam zunächst Bauchschmerzen, die sich in starke Krämpfe steigerten. Nach einigen Stunden der Qual kam Erbrechen hinzu. Die Bauchkrämpfe hielten sich auch nach Absetzen des Medikaments am zweiten Tag hartnäckig. Auch heute, 4 Tage nach Absetzen, sind noch Magen- Probleme vorhanden. Zudem zeigt sich starker Durchfall. Dieses Medikament kann ich definitiv nicht empfehlen!

Gelomyrtol bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolSinusitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Gelomyrtol wegen einer Nasennebenhöhlen -Entzündung genommen. Die Nase war auch bereits nach 24 Stunden viel freier. Allerdings setzten am zweiten Tag die Nebenwirkungen ein. Ich bekam zunächst Bauchschmerzen, die sich in starke Krämpfe steigerten. Nach einigen Stunden der Qual kam Erbrechen hinzu. Die Bauchkrämpfe hielten sich auch nach Absetzen des Medikaments am zweiten Tag hartnäckig. Auch heute, 4 Tage nach Absetzen, sind noch Magen- Probleme vorhanden. Zudem zeigt sich starker Durchfall. Dieses Medikament kann ich definitiv nicht empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 67276
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Nasennebenhöhlenentzündung mit juckender Ausschlag, Aufstoßen

Hallo , Ich habe Gelomyrtol eingenommen wegen Nasennebenhöhlenbeschwerden...Habe die Pillen nicht verschrieben bekommen , sondern selbst gekauft. Nach schon einem Tag bekam ich einen starken roten , juckenden Ausschlag in der Mundgegend und am Kinn....kleine Pickelchen. Außerdem musste ich des öfteren Aufstoßen. Bin dann sofort zum Arzt , dort wurde mir geraten die Tabletten sofort abzusetzen da ich diese durch meine Neurodermites + unzähliger Allergien garnicht vertrage. Werde nun immer zuerst zum Arzt gehen bevor ich mir Medikamente kaufe ; da der Ausschlag unerträglich ist........

Gelomyrtol bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolNasennebenhöhlenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo , Ich habe Gelomyrtol eingenommen wegen Nasennebenhöhlenbeschwerden...Habe die Pillen nicht verschrieben bekommen , sondern selbst gekauft. Nach schon einem Tag bekam ich einen starken roten , juckenden Ausschlag in der Mundgegend und am Kinn....kleine Pickelchen.
Außerdem musste ich des öfteren Aufstoßen.
Bin dann sofort zum Arzt , dort wurde mir geraten die Tabletten sofort abzusetzen da ich diese durch meine Neurodermites + unzähliger Allergien garnicht vertrage. Werde nun immer zuerst zum Arzt gehen bevor ich mir Medikamente kaufe ; da der Ausschlag unerträglich ist........

Eingetragen am  als Datensatz 40765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für erkältung, Nasennebenhöhlenentzündung mit Unruhe, Übelkeit, Magenschmerzen

Ich habe gestern 3 Kapseln über den Tag verteilt genommen. Die Wirkung hat schnell eingesetzt, mein Kopf und die Atemwege wurden frei, es hat sich alles insgesamt abgeschwollen angefühlt. Den Eukalyptusgeruch und -geschmack habe ich nicht als störend empfunden. ABER: Ich habe den späten Abend, ca. 4h nach der letzten Einnahme, furchtbare Magenschmerzen bekommen, nachdem mir bereits ca 2 Stunden übel war. Die Schmerzen wanderten von oben unter den Rippen bis hinunter in der Unterbauch/Darmtrakt. Es war wirklich schlimm, habe die nacht nicht schlafen können und auch heute morgen um 10 Uhr waren die Schmerzen noch nicht vollkommen weg. Ob wohl die Wirkung wirklich gut war, werde ich dieses Medikament nicht mehr nehmen und kann es auch niemandem empfehlen. Bislang hab ich nie solcherlei Probleme gehabt, würde meinen Magen auch eher als robust bezeichnen.

Gelomyrtol bei erkältung, Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gelomyrtolerkältung, Nasennebenhöhlenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe gestern 3 Kapseln über den Tag verteilt genommen. Die Wirkung hat schnell eingesetzt, mein Kopf und die Atemwege wurden frei, es hat sich alles insgesamt abgeschwollen angefühlt. Den Eukalyptusgeruch und -geschmack habe ich nicht als störend empfunden.
ABER: Ich habe den späten Abend, ca. 4h nach der letzten Einnahme, furchtbare Magenschmerzen bekommen, nachdem mir bereits ca 2 Stunden übel war. Die Schmerzen wanderten von oben unter den Rippen bis hinunter in der Unterbauch/Darmtrakt. Es war wirklich schlimm, habe die nacht nicht schlafen können und auch heute morgen um 10 Uhr waren die Schmerzen noch nicht vollkommen weg.
Ob wohl die Wirkung wirklich gut war, werde ich dieses Medikament nicht mehr nehmen und kann es auch niemandem empfehlen. Bislang hab ich nie solcherlei Probleme gehabt, würde meinen Magen auch eher als robust bezeichnen.

Eingetragen am  als Datensatz 45536
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündung, Schnupfen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe bei der Einnahme von Gelomyrtol noch nie mit schwer wiegenden Nebenwirkungen zu tun gehabt. Das einzige, was ich bestätigen kann, sind die ätherischen Öle, die sich in Nase und Mund bemerkbar machen. Da gibt es aber Schlimmeres. Mein Darm rumort ein bissl nach der Einnahme, aber auch nicht so schlimm, dass es mich beeinträchtigt. Vielmehr überzeugt mich die Wirksamkeit des Medikaments, denn es hilft unglaublich gut, beim Abtransport der Verschleimungen bei. o.g. Krankheiten. So wie ein Schnupfen o.ä. im Anmarsch ist, kaufe ich Gelomyrtol und weiß, dass das Übel damit schnell bekämpft ist.

Gelomyrtol bei Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündung, Schnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolBronchitis, Nasennebenhöhlenentzündung, Schnupfen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe bei der Einnahme von Gelomyrtol noch nie mit schwer wiegenden Nebenwirkungen zu tun gehabt. Das einzige, was ich bestätigen kann, sind die ätherischen Öle, die sich in Nase und Mund bemerkbar machen. Da gibt es aber Schlimmeres. Mein Darm rumort ein bissl nach der Einnahme, aber auch nicht so schlimm, dass es mich beeinträchtigt.
Vielmehr überzeugt mich die Wirksamkeit des Medikaments, denn es hilft unglaublich gut, beim Abtransport der Verschleimungen bei. o.g. Krankheiten. So wie ein Schnupfen o.ä. im Anmarsch ist, kaufe ich Gelomyrtol und weiß, dass das Übel damit schnell bekämpft ist.

Eingetragen am  als Datensatz 31595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol forte für Bronchitis, Sinusitis mit verstopfte Nase, Atemnot, Schwindel, Übelkeit

Nach zwei Tagen Einnahme starkes Anschwellen der Nasenschleimhaut (verstopfte Nase), leichte Atemnot, Schwindel, Uebelkeit.

Gelomyrtol forte bei Bronchitis, Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gelomyrtol forteBronchitis, Sinusitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach zwei Tagen Einnahme starkes Anschwellen der Nasenschleimhaut (verstopfte Nase), leichte Atemnot, Schwindel, Uebelkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 1087
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Sinusitis mit Geschmacksveränderungen

Ich nehme Gelomyrtol forte schon seit einigen Jahren und empfehle es gern, aber mit vorsicht. Es enthält pflanzliche Bestandteile, die Allergiker stark zu schaffen machen können. Oder eben die schon häufig bekannten Magenschmerzen. Man sollte einige Dinge bei der Einnahme beachten. - bei empfindlichen Magen eher auf Gelo 'forte' verzichten (mehr hilft nicht immer mehr) - niemals Einnehmen ohne vernünftig was im Magen zu haben (nicht nur nen Apfel) - keine Heißgetränke kurz vor, während oder nach der Einnahme (sonst gibts die volle Dröhnung Magenschmerzen) - den Abstand zwischen den Einnahmen beachten (ich komme meist mit 3 Kapseln/Tag aus) Ich muß sagen, den Geruch bemerk ich meist gar nicht durch die Erkältung. Wenn ich ihn bemerke, dann reduzier ich auf 1-2 pro Tag, da es dann meist schon besser ist. Aber mehr als 5 Tage mußte ich sie bisher nie einnehmen. Übrigens sind sie online in der Großpackung meist um ein vielfaches günstiger. Wir teilen sie immer durch zwei Haushalt;-)

Gelomyrtol bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolSinusitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Gelomyrtol forte schon seit einigen Jahren und empfehle es gern, aber mit vorsicht. Es enthält pflanzliche Bestandteile, die Allergiker stark zu schaffen machen können. Oder eben die schon häufig bekannten Magenschmerzen. Man sollte einige Dinge bei der Einnahme beachten.
- bei empfindlichen Magen eher auf Gelo 'forte' verzichten (mehr hilft nicht immer mehr)
- niemals Einnehmen ohne vernünftig was im Magen zu haben (nicht nur nen Apfel)
- keine Heißgetränke kurz vor, während oder nach der Einnahme (sonst gibts die volle Dröhnung Magenschmerzen)
- den Abstand zwischen den Einnahmen beachten (ich komme meist mit 3 Kapseln/Tag aus)

Ich muß sagen, den Geruch bemerk ich meist gar nicht durch die Erkältung. Wenn ich ihn bemerke, dann reduzier ich auf 1-2 pro Tag, da es dann meist schon besser ist. Aber mehr als 5 Tage mußte ich sie bisher nie einnehmen. Übrigens sind sie online in der Großpackung meist um ein vielfaches günstiger. Wir teilen sie immer durch zwei Haushalt;-)

Eingetragen am  als Datensatz 50727
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol forte für Sinusitis, Mittelohrentzündung mit Durchfall, Magenschmerzen, Rückenschmerzen

In grossen Abständen regelmässige Einnahme wegen relativ häufigem Auftreten von Sinusitis, Nebenhöhlenentzündung und Mittelohrentzündung. Erleichtert spürbar den Sekretabfluss nach mehrtägiger Einnahme. Nebenwirkungen regelmässig ab dem 2.-3. Tag: leichter Durchfall, Magenschmerzen (teilweise krampfartig), selten Rückenschmerzen.

Gelomyrtol forte bei Sinusitis, Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gelomyrtol forteSinusitis, Mittelohrentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In grossen Abständen regelmässige Einnahme wegen relativ häufigem Auftreten von Sinusitis, Nebenhöhlenentzündung und Mittelohrentzündung. Erleichtert spürbar den Sekretabfluss nach mehrtägiger Einnahme.

Nebenwirkungen regelmässig ab dem 2.-3. Tag:
leichter Durchfall, Magenschmerzen (teilweise krampfartig), selten Rückenschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 5498
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol forte für Nasennebenhöhlenentzündung, Schnupfen mit Nesselsucht

Vorab: bin Allergiker-Heuschnupfen Nach 4 Tagen bei nur einer Kapsel täglich eine schwere Nesselsucht bekommen und nachts ins Krankenhaus gekommen. Die allergische Reaktion trat mit einer Verzögerung von weiteren 4 Tagen auf. Nach hohen Dosen Kortison und Fenistil klangen dann die Beschwerden ab. Für mich kommt Gelomyrtol nicht mehr in Frage !

Gelomyrtol forte bei Nasennebenhöhlenentzündung, Schnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gelomyrtol forteNasennebenhöhlenentzündung, Schnupfen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorab: bin Allergiker-Heuschnupfen

Nach 4 Tagen bei nur einer Kapsel täglich eine schwere Nesselsucht bekommen und nachts ins Krankenhaus gekommen. Die allergische Reaktion trat mit einer Verzögerung von weiteren 4 Tagen auf.

Nach hohen Dosen Kortison und Fenistil klangen dann die Beschwerden ab.

Für mich kommt Gelomyrtol nicht mehr in Frage !

Eingetragen am  als Datensatz 34779
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol forte
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Sinusitis mit Kopfschmerzen

Gelomyrthol hat von mir jetzt 2* eine faire Chance bekommen,aber leider beide Male völlig versagt.. Bei Sinusitis war der Effekt bei mir auch nach 5 Tagen bei Null, im Gegenteil,nach vier Tagen Einnahme kamen Druckkopfschmerzen dazu,also nochmal in die Apotheke und siehe da,nach 24h Sinupret geht es deutlich besser. Beim ersten Versuch war es dasselbe Bild. Ob es bei Bronchitis hilft,kann ich nicht beurteilen, bei Sinusitis aber ganz klar durchgefallen

Gelomyrtol bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolSinusitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gelomyrthol hat von mir jetzt 2* eine faire Chance bekommen,aber leider beide Male völlig versagt.. Bei Sinusitis war der Effekt bei mir auch nach 5 Tagen bei Null, im Gegenteil,nach vier Tagen Einnahme kamen Druckkopfschmerzen dazu,also nochmal in die Apotheke und siehe da,nach 24h Sinupret geht es deutlich besser. Beim ersten Versuch war es dasselbe Bild. Ob es bei Bronchitis hilft,kann ich nicht beurteilen, bei Sinusitis aber ganz klar durchgefallen

Eingetragen am  als Datensatz 89402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Sinusitis mit Panikanfälle, Herz- und Kreislaufprobleme

Nach zwei bis vier Stunden Herzrasen, Panik, Kreislaufprobleme. Schon mehrmals passiert, aber nicht immer. Werde es nicht mehr einnehmen.

Gelomyrtol bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolSinusitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach zwei bis vier Stunden Herzrasen, Panik, Kreislaufprobleme. Schon mehrmals passiert, aber nicht immer. Werde es nicht mehr einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 87384
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für nasennebenhöhlen mit Geschmacksveränderungen, Schwindel - Benommenheit

Ein furchtbar Ekelhafter Geschmack, sehr penetrant wie Eukalyptus. Schwindel den ganzen Tag trotz reichlich Flüssigkeit. Ich werde das Zeug nicht mehr nehmen, stattdessen setze ich jetzt lieber auf viel Vitamin C und Ruhe.

Gelomyrtol bei nasennebenhöhlen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gelomyrtolnasennebenhöhlen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein furchtbar Ekelhafter Geschmack, sehr penetrant wie Eukalyptus. Schwindel den ganzen Tag trotz reichlich Flüssigkeit. Ich werde das Zeug nicht mehr nehmen, stattdessen setze ich jetzt lieber auf viel Vitamin C und Ruhe.

Eingetragen am  als Datensatz 85938
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Sinusitis mit Verstopfung, Bauchschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden

Es löst den Schleim Gut, man hat einen mentholigen Atem. Habe seit dem 3. Einnahmetag Beschwerden beim Stuhlgang . Leichte Verstopfung mit Magen-Darm-Schmerzen. Zudem ist der Stuhl grünlich und trotz erschwertem Stuhlgang dennoch weich schon eher schmierig, sodass man lieber gleich duschen möchte.

Gelomyrtol bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolSinusitis4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es löst den Schleim Gut, man hat einen mentholigen Atem. Habe seit dem 3. Einnahmetag Beschwerden beim Stuhlgang . Leichte Verstopfung mit Magen-Darm-Schmerzen. Zudem ist der Stuhl grünlich und trotz erschwertem Stuhlgang dennoch weich schon eher schmierig, sodass man lieber gleich duschen möchte.

Eingetragen am  als Datensatz 83206
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Sinusitis mit Durchfall, Verstopfung, Magenkrämpfe, Blähungen

Starker unvorhersehbarer Durchfall, dann Verstopfung und Magenkrämpfe. Ein ständiges Rumoren im Bauch. Sehr übel riechende Blähungen. Ansonsten ist die Wirkung gut,aber ob einem das Wert ist muss wohl jeder für sich entscheiden

Gelomyrtol bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starker unvorhersehbarer Durchfall,
dann Verstopfung und Magenkrämpfe.
Ein ständiges Rumoren im Bauch.
Sehr übel riechende Blähungen.
Ansonsten ist die Wirkung gut,aber ob einem das Wert ist muss wohl jeder für sich entscheiden

Eingetragen am  als Datensatz 82872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Nebenhöhlenentzündung mit Übelkeit

Stirnhöhlenentzündung mit Kopfschmerzen und Schwindel eingenommen. Schon ab den 2. Tag bekam ich Übelkeit, aber es half nur bedingt. Der Schleim wollte sich schon am 1. Tag lösen, aber immer wieder verstopften die Stirnhöhlen. Am 3. Tag wurde die Übelkeit schlimmer, meist direkt nach dem Essen und ich nahm die Kapsel 30 Min. vor dem Essen ein. Auch bekam ab den 3. Tag Darmprobleme, zwar noch kein Durchfall, aber er wurde über aktiv. Ich setzte sie ab den 3. Tag wieder ab. Die Übelkeit wurde immer schlimmer!

Gelomyrtol bei Nebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolNebenhöhlenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stirnhöhlenentzündung mit Kopfschmerzen und Schwindel eingenommen. Schon ab den 2. Tag bekam ich Übelkeit, aber es half nur bedingt. Der Schleim wollte sich schon am 1. Tag lösen, aber immer wieder verstopften die Stirnhöhlen. Am 3. Tag wurde die Übelkeit schlimmer, meist direkt nach dem Essen und ich nahm die Kapsel 30 Min. vor dem Essen ein. Auch bekam ab den 3. Tag Darmprobleme, zwar noch kein Durchfall, aber er wurde über aktiv. Ich setzte sie ab den 3. Tag wieder ab. Die Übelkeit wurde immer schlimmer!

Eingetragen am  als Datensatz 77216
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Gelomyrtol und Sinusitis

Gelomyrtol wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Gelomyrtol forte, Gelomyrtol, Gelomyrtrol, Gylomyrtol forte, Gelomytrol, Gelomytol forte, Gelomythol, GeloMy, gelo myrtol, Tetra Gelo Myrtol, gylomethol forte, Gylomyrthol forte, Gelomykol forte, gelomyrthol forte, Gelomyrtol forte,, Tetra Gelomyrtol, GELOMYRTOL FORTE FILMTABLETTEN, Gelomyrtol,Antibiotika., Gelomyrtol Kapseln, Gelo, gelo Myrtol forte, GeloMyrtol forte N1 3000mg 20

Sinusitis wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Chronische Sinusitis, Kieferhöhlenentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung, Nebenhöhlenentzündung, Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung

[]