Gewichtszunahme bei Efexor

Nebenwirkung Gewichtszunahme bei Medikament Efexor

Insgesamt haben wir 59 Einträge zu Efexor. Bei 17% ist Gewichtszunahme aufgetreten.

Wir haben 10 Patienten Berichte zu Gewichtszunahme bei Efexor.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm174178
Durchschnittliches Gewicht in kg6590
Durchschnittliches Alter in Jahren5047
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,9828,19

Efexor wurde von Patienten, die Gewichtszunahme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Efexor wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Gewichtszunahme auftrat, mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gewichtszunahme bei Efexor:

 

Efexor für Depressionen, Antriebslosigkeit, Depression, Angststörung mit Schwindelanfälle, Orientierungsstörungen, Mundtrockenheit, Gewichtszunahme

schwindelgefühl nach überschreitung der einnahmezeit ab 2 stunden, gefühl eines matschgehirns- bei kopfdrehung gefühl dass hirn erst nachträglich die bewegung mitmacht, verbunden mit verstärktem schwindelgefühl zum teil orientierungsschwirigkeiten gleich danach, oft verbunden mit schmerzen schwindel direkt nach einnahme( bei pünktlicher wie auch verspäteter einnahme) Mundtrockenheit kleben der lippen an den zähnen, starker drang dauernd etwas zu trinken ca alle 1/2 stunde Gewichtszunahm ca 20kg innert 1 jahr danach gleichbleibend, abnahme erst mit vortschreitender gesundung der depression

efexor bei Depression, Angststörung; Ritalin bei Depressionen, Antriebslosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
efexorDepression, Angststörung3 Jahre
RitalinDepressionen, Antriebslosigkeit1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schwindelgefühl nach überschreitung der einnahmezeit ab 2 stunden, gefühl eines matschgehirns- bei kopfdrehung gefühl dass hirn erst nachträglich die bewegung mitmacht, verbunden mit verstärktem schwindelgefühl zum teil orientierungsschwirigkeiten gleich danach, oft verbunden mit schmerzen
schwindel direkt nach einnahme( bei pünktlicher wie auch verspäteter einnahme)
Mundtrockenheit kleben der lippen an den zähnen, starker drang dauernd etwas zu trinken ca alle 1/2 stunde
Gewichtszunahm ca 20kg innert 1 jahr danach gleichbleibend, abnahme erst mit vortschreitender gesundung der depression

Eingetragen am  als Datensatz 3648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Efexor für Depressionen mit Schwitzen, Müdigkeit, Nachtschweiß, Mundtrockenheit, Angstzustände, Durst, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Appetitlosigkeit, Gewichtszunahme, Übelkeit, Orgasmusstörung

Bei mir traten hinsichtlich des Wirkstoffs Venlafaxin (s. Efexor & Trevilor) die folgenden Nebenwirkungen auf: Schwitzen, Müdigkeit, Nachtschweiß, Mundtrockenheit, Angstzustände, Durst, Antriebsschwäche, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Appetitlosigkeit, Gewichtszunahme, Übelkeit, Orgasmusstörung (angeordnet nach der Häufigkeit des Auftretens). Festgestellte und scheinbar dauerhafte Nebenwirkungen sind: Schwitzen, Müdigkeit, Nachtschweiß. Fazit: Ein gutes, wirksames und empfehlenswertes Präparat. Warum? Lieber schwitze ich deutlich stärker, dass ist leider besonders im Sommer sehr spürbar, kann dafür aber die Depression überschauen und vor allem berechenbarer machen. Dank dem Deo "Nivea sensitive" und "Schüßlersalz Nr.11, Silicea D6"ist das Schwitzen beherrschbar. Kopf- und Nackenschweiß können mit dem "Schüßlersalz Nr.2, Calcium phosphoricum D6" verringert werden. Nichtsdestotrotz empfehle ich jeder/m: Einnahme von Venlafaxin (s. Efexor & Trevilor) so lange wie nötig und, auf Dauer gesehen, so wenig wie möglich. Dazu bitte zwei bewußte und klare...

efexor bei Depressionen; Trevilor retard bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
efexorDepressionen2 Jahre
Trevilor retardDepressionen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir traten hinsichtlich des Wirkstoffs Venlafaxin (s. Efexor & Trevilor) die folgenden Nebenwirkungen auf: Schwitzen, Müdigkeit, Nachtschweiß, Mundtrockenheit, Angstzustände, Durst, Antriebsschwäche, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Appetitlosigkeit, Gewichtszunahme, Übelkeit, Orgasmusstörung (angeordnet nach der Häufigkeit des Auftretens).

Festgestellte und scheinbar dauerhafte Nebenwirkungen sind: Schwitzen, Müdigkeit, Nachtschweiß.

Fazit: Ein gutes, wirksames und empfehlenswertes Präparat.

Warum? Lieber schwitze ich deutlich stärker, dass ist leider besonders im Sommer sehr spürbar, kann dafür aber die Depression überschauen und vor allem berechenbarer machen.

Dank dem Deo "Nivea sensitive" und "Schüßlersalz Nr.11, Silicea D6"ist das Schwitzen beherrschbar.
Kopf- und Nackenschweiß können mit dem "Schüßlersalz Nr.2, Calcium phosphoricum D6" verringert werden.

Nichtsdestotrotz empfehle ich jeder/m: Einnahme von Venlafaxin (s. Efexor & Trevilor) so lange wie nötig und, auf Dauer gesehen, so wenig wie möglich.
Dazu bitte zwei bewußte und klare Vorsätze nehmen: 1) Ziel der Einnahme ist, die Depression für sich persönlich handhabbar zu machen und 2) in Zusammenhang mit einer Psychotherapeutischen Behandlung die vorhandenen Ursachen der Erkrankung zu suchen und zu therapieren, um überhaupt erst einen langfristigen Erfolg möglich zu machen.

Eingetragen am  als Datensatz 11518
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

efexor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Efexor für Angststörungen, posttraumatische Belastungsstörung mit Gewichtszunahme, Schwindel, Übelkeit, Angstgefühle

nehme efexor seit 1998,war sonst immer sehr zufrieden mit diesem medikament.nun bin ich in reha gewesen und musste meine dosis von 75mg auf 150mg erhöhen.ich muss sagen,ich nehme diese höhere dosis seit august 2010 und habe nun mehr 3kg an gewicht zu genommen,ich habe schwindel,mir ist übel und unterschwellige angst,ich bin ständig müde und die gähnattacken sind manchmal unangenehm.ich möchte gerne wieder die niedrigere dosis nehmen.was kann ich tun???? Britt

Efexor 150mg bei Angststörungen, posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Efexor 150mgAngststörungen, posttraumatische Belastungsstörung12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme efexor seit 1998,war sonst immer sehr zufrieden mit diesem medikament.nun bin ich in reha gewesen und musste meine dosis von 75mg auf 150mg erhöhen.ich muss sagen,ich nehme diese höhere dosis seit august 2010 und habe nun mehr 3kg an gewicht zu genommen,ich habe schwindel,mir ist übel und unterschwellige angst,ich bin ständig müde und die gähnattacken sind manchmal unangenehm.ich möchte gerne wieder die niedrigere dosis nehmen.was kann ich tun????

Britt

Eingetragen am  als Datensatz 29014
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Efexor 150mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Efexor für Depression mit Gewichtszunahme, Haarausfall

Anfänglich führte es zu einer merklichen Verbesserung meines gesamt zustand. Doch schon nach relativ kurzer zeit musste die Dosis erhöht werden, da trotz Einnahme des Medikamentes die Symptome zurückkehrten. Die abstände zur nächsten Dosis Erhöhung wurden immer kürzer. Die Heftigkeit der jeweiligen Abstürze nahm im Verlauf ebenfalls zu. Mein gesamter Körperlicher zustand wurde immer schlechter. Nach austritt aus der Klinik und dem Eintritt in die Tagesklinik, teilte man mir mit, dass ich gemäss austrittsbericht über längere Zeit 2,5 fach überdosiert behandelt wurde. Mir ging es so schlecht, dass ich mich entschied, das Medikament per sofort abzusetzen. Es war eine heftige Zeit während des kalten Entzug. ich bin aber überzeugt es war für mich das einzig Richtige. Trotzdem empfehle ich das nicht anderen. Nun nach ein paar Jahren habe ich endlich wieder die durch das Medikament verursachte Zunahme von fast 35 Kg abgenommen. Was mir geblieben ist aus dieser Zeit sind stark Geschädigte Zähne (Aussage meines Zahnarztes, der mein Gebiss schon vor der Therapie kannte). So wie...

efexor bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
efexorDepression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfänglich führte es zu einer merklichen Verbesserung meines gesamt zustand. Doch schon nach relativ kurzer zeit musste die Dosis erhöht werden, da trotz Einnahme des Medikamentes die Symptome zurückkehrten. Die abstände zur nächsten Dosis Erhöhung wurden immer kürzer. Die Heftigkeit der jeweiligen Abstürze nahm im Verlauf ebenfalls zu. Mein gesamter Körperlicher zustand wurde immer schlechter.

Nach austritt aus der Klinik und dem Eintritt in die Tagesklinik, teilte man mir mit, dass ich gemäss austrittsbericht über längere Zeit 2,5 fach überdosiert behandelt wurde. Mir ging es so schlecht, dass ich mich entschied, das Medikament per sofort abzusetzen. Es war eine heftige Zeit während des kalten Entzug. ich bin aber überzeugt es war für mich das einzig Richtige. Trotzdem empfehle ich das nicht anderen.

Nun nach ein paar Jahren habe ich endlich wieder die durch das Medikament verursachte Zunahme von fast 35 Kg abgenommen. Was mir geblieben ist aus dieser Zeit sind stark Geschädigte Zähne (Aussage meines Zahnarztes, der mein Gebiss schon vor der Therapie kannte). So wie übermässigen frühzeitigen Haarausfall. Kurz und gut, es muss jeder für sich selber entscheiden. Für mich waren es die kurzen Phasen, in dennen es mir besser ging, nicht wert diese zum Teil bleibenden Nebenwirkungen und Schädigungen in kauf zu nehmen.

Zu sagen bleibt, dass ich in der Klinik leider weder über das Medikament noch seine möglichen Nebenwirkungen aufgeklärt wurde. Auch hatte ich nicht wirklich eine Wahl es einzunehmen oder nicht.

Heute bin ich um einige Erfahrungen reicher und habe gelernt das nicht jedes Antidepressiva bei jedem Menschen gleich wirkt. Gemäss meinen heutigen Ärzten hätte man in der Klinik auf andere Medikamente umstellen sollen, bis eines langfristig wirkt. Ich denke also Efexor ist sicher kein schlechtes Medikament es gibt aber doch wesentliches das man Wissen sollte, bevor es über längere Zeit eingenommen wird. Auch wichtig, immer selber informieren und recherchieren und allenfalls den Arzt damit konfrontieren.

Eingetragen am  als Datensatz 60379
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

efexor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Efexor für Schilddrüsenunterfunktion mit Knöchelödeme, Gewichtszunahme

ich bekomme Ederox 50 jodid 150. Seit einem Monat muß ich Gott sei Dank nicht mehr immer nur ans schlafen denken.Dennoch habe ich einige Nebenwirkungen. Ich bin morgens fit und ab späten Mittag ebbt die Stimmung wieder ab. Seit 10Tagen habe ich Ödeme in beiden Knöcheln, die schon morgens so dick sind, dass ich keine Socken tragen kann. Ich habe zugenommen und sehe aufgeschwemmt aus. Anfangs gings mir damit sehr gut aber jetzt kippt die Gemütslage etwas, so dass ich mich noch mal abchecken lasse.

efexor bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
efexorSchilddrüsenunterfunktion1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bekomme Ederox 50 jodid 150.
Seit einem Monat muß ich Gott sei Dank nicht mehr immer nur ans schlafen denken.Dennoch habe ich einige Nebenwirkungen. Ich bin morgens fit und ab späten Mittag ebbt die Stimmung wieder ab. Seit 10Tagen habe ich Ödeme in beiden Knöcheln, die schon morgens so dick sind, dass ich keine Socken tragen kann. Ich habe zugenommen und sehe aufgeschwemmt aus.
Anfangs gings mir damit sehr gut aber jetzt kippt die Gemütslage etwas, so dass ich mich noch mal abchecken lasse.

Eingetragen am  als Datensatz 56759
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

efexor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Efexor für Depressionen, Angst- und Panikattacken mit Gewichtszunahme, Herzrasen

Gewichtszunahme, Herzrasen,

efexor bei Depressionen, Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
efexorDepressionen, Angst- und Panikattacken1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Herzrasen,

Eingetragen am  als Datensatz 29470
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

efexor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Efexor für Depressionen mit Gewichtszunahme

Massive Gewichtszunahme bis 75 kg

efexor bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
efexorDepressionen9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Massive Gewichtszunahme bis 75 kg

Eingetragen am  als Datensatz 1671
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Efexor für Depressionen mit Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Sehstörungen, Konzentrationsstörungen

Efexor ist für mich okay, aber wirkt leider nicht so gut wir Citralopram. Leider habe ich während der Einnahme an Gewicht zugenommen und Wasser eingelagert, aber nur minimal. Nebenwirkungen treten eigentlich nur auf, wenn ich die Einnahme vergesse. Dann ist mir gegen Nachmittag übel und ich habe Seh- und Konzentrationsstörungen.

efexor bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
efexorDepressionen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Efexor ist für mich okay, aber wirkt leider nicht so gut wir Citralopram. Leider habe ich während der Einnahme an Gewicht zugenommen und Wasser eingelagert, aber nur minimal.
Nebenwirkungen treten eigentlich nur auf, wenn ich die Einnahme vergesse. Dann ist mir gegen Nachmittag übel und ich habe Seh- und Konzentrationsstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 22913
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

efexor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Efexor für Depression, Schlafstörungen mit Gewichtszunahme

Konnte endlich wieder schlafen, durch die niedrige Dsierung gelang es, dass ich morgens keinen Durchhänger hatte. Abends nehme ich zwischen 5 und 9 Tropfen und schlafe danach gut bis zum Morgen. Sehr dumm allerdings ist die Gewichtszunahme (ca. 2 - 3 Kilo)mit Surmontil; als ich Efexor alleine einnahm, blieb Gewicht unverändert.Allerdings konnte ich mit Efexor alleine (150 - 225 mg / tgl.) nicht durchschlafen und bekam mit der Zeit Panikanfälle.

Surmontil bei Depression, Schlafstörungen; efexor bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SurmontilDepression, Schlafstörungen2 Monate
efexorDepression18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Konnte endlich wieder schlafen, durch die niedrige Dsierung gelang es, dass ich morgens keinen Durchhänger hatte. Abends nehme ich zwischen 5 und 9 Tropfen und schlafe danach gut bis zum Morgen.
Sehr dumm allerdings ist die Gewichtszunahme (ca. 2 - 3 Kilo)mit Surmontil; als ich Efexor alleine einnahm, blieb Gewicht unverändert.Allerdings konnte ich mit Efexor alleine (150 - 225 mg / tgl.) nicht durchschlafen und bekam mit der Zeit Panikanfälle.

Eingetragen am  als Datensatz 16458
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Surmontil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimipramin, Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Efexor für Depression mit Schwitzen, Gewichtszunahme, Schwindel, Herzrasen

Schwitzen, Gewichtszunahme, Schwindel, Herzrasen

efexor bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
efexorDepression12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwitzen, Gewichtszunahme, Schwindel, Herzrasen

Eingetragen am  als Datensatz 10789
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

efexor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]