Morbus Ormond

Wir haben 7 Patienten Berichte zu der Krankheit Morbus Ormond.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm165178
Durchschnittliches Gewicht in kg9687
Durchschnittliches Alter in Jahren5751
Durchschnittlicher BMIin kg/m235,2627,33

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Morbus Ormond

Morbus Ormond

Bei Morbus Ormond wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Tamoxifen43% (3 Bew.)
Azathioprin14% (1 Bew.)
Cotrim14% (1 Bew.)
Gabapentin14% (1 Bew.)
Prednisolon14% (1 Bew.)

Bei Morbus Ormond wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Tamoxifen43% (3 Bew.)
Prednisolon14% (1 Bew.)
Azathioprin14% (1 Bew.)
Gabapentin14% (1 Bew.)
Cotrimoxazol14% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Morbus Ormond

alle Fragen zu Morbus Ormond

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Tamoxifen bei Morbus Ormond

 

Tamoxifen für Morbus Ormond mit Zittrigkeit

Nehme Tamoxifen wegen einer abgewandelten Form von Morbus Ormond (Fibrose Hauptschlagader Lenden). Das Gewebe ist nach einem Jahr von 6 auf 5 CM zurück gegangen. Nebenwirkungen nur leichte zittrigkeit. Vorherige Gewichtszunahme durch Cortison gleiche ich mittlerweile (nach zwei Pleurodesen die im...

Tamoxifen bei Morbus Ormond

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenMorbus Ormond15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Tamoxifen wegen einer abgewandelten Form von Morbus Ormond (Fibrose Hauptschlagader Lenden). Das Gewebe ist nach einem Jahr von 6 auf 5 CM zurück gegangen. Nebenwirkungen nur leichte zittrigkeit. Vorherige Gewichtszunahme durch Cortison gleiche ich mittlerweile (nach zwei Pleurodesen die im Zusammenhang mit der Fibrose stehen) durch Sport und etwas geänderte Ernährung aus. Ansonsten kann ich keine Nebwenwirkung feststellen. Einnahme ist 1-0-1 20 mg.

Eingetragen am  als Datensatz 62965
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamoxifen für Morbus Ormond mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kältegefühl, Haarwuchs, Krämpfe

Bin männlich und muß dieses Medikament wegen der seltenen Morbus Ormond Erkrankung nehmen.Nebenwirkungen Krämpfe Müdigkeit Abgeschlagenheit ständiges frieren Probleme mit den Beinnerven,starker haarwuchs langsamer Aufbau einer Männerbrust,Müdigkeit

Tamoxifen bei Morbus Ormond

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenMorbus Ormond2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin männlich und muß dieses Medikament wegen der seltenen
Morbus Ormond Erkrankung nehmen.Nebenwirkungen Krämpfe
Müdigkeit Abgeschlagenheit ständiges frieren Probleme mit den
Beinnerven,starker haarwuchs langsamer Aufbau einer
Männerbrust,Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 44194
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tamoxifen

Patienten Berichte über die Anwendung von Azathioprin bei Morbus Ormond

 

Azathioprin für Morbus Ormond mit Haarausfall, Übelkeit, Erbrechen, Schüttelfrost, Atemnot, Gedächtnisstörungen, Abgeschlagenheit, Durchfall

Haarausfall, Übelkeit, Erbrechen, Schüttelfrost, Vergesslichkeit, Gedächtnisstörungen, Schlafstörungen, Atemnot, Kraftlosigkeit und das schlimmste ist der Durchfall, 30-40 wässrige Durchfälle, alle 5 Min. bin ich unterwegs, darüberhinaus übel riechend. Kann kaum mehr meiner Arbeit nachgehen....

Azathioprin bei Morbus Ormond

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzathioprinMorbus Ormond6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Haarausfall, Übelkeit, Erbrechen, Schüttelfrost, Vergesslichkeit, Gedächtnisstörungen, Schlafstörungen, Atemnot, Kraftlosigkeit und das schlimmste ist der Durchfall, 30-40 wässrige Durchfälle, alle 5 Min. bin ich unterwegs, darüberhinaus übel riechend. Kann kaum mehr meiner Arbeit nachgehen. Zusätzlich nehme ich zur Zeit Prednisolon 10 mg. Alle möglichen Untersuchungen waren ohne Befund!

Eingetragen am  als Datensatz 64917
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azathioprin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cotrim bei Morbus Ormond

 

Cotrim für Morbus Ormond mit Gewichtszunahme

Nach über eineinhalb Jahre Einnahme des Medikaments (Cotrim) hat es meine Professorin abgesetzt. Das Medikament zeigte bei mir keinerlei entzündungshemmende Wirkung. Lediglich mein Umfang und Gewicht erhöhte sich. Mittlerweile habe ich ich mein anfängliches Wohlfühlgewicht fast wieder erlangt....

Cotrim bei Morbus Ormond

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimMorbus Ormond-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach über eineinhalb Jahre Einnahme des Medikaments (Cotrim) hat es meine Professorin abgesetzt. Das Medikament zeigte bei mir keinerlei entzündungshemmende Wirkung. Lediglich mein Umfang und Gewicht erhöhte sich. Mittlerweile habe ich ich mein anfängliches Wohlfühlgewicht fast wieder erlangt. Bislang haben wir noch kein anderes Mittelchen gefunden und somit muss ich halt ein wenig mehr Geduld aufbringen.

Eingetragen am  als Datensatz 47209
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Gabapentin bei Morbus Ormond

 

Gabapentin für Morbus Ormond mit Gewichtszunahme

leide an morbus ormond und habe zeitweise unerträgliche schmerzen,nachdem ich einige mittelchen ausprobiert habe hat mein doc mir gabapentin verordnet zuerst war ich sehr zufrieden da ich fast schmerzfrei war und geschlafen habe ich wie ein murmeltier,dann aber bekam ich gewichtsprobleme und...

Gabapentin bei Morbus Ormond

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GabapentinMorbus Ormond-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leide an morbus ormond und habe zeitweise unerträgliche schmerzen,nachdem ich einige mittelchen ausprobiert habe hat mein doc mir gabapentin verordnet
zuerst war ich sehr zufrieden da ich fast schmerzfrei war und geschlafen habe ich wie ein murmeltier,dann aber bekam ich gewichtsprobleme und habe über zehn kilo zugenommen,da ich eh adipös bin ist das natürlich nicht so toll.nehme zur zeit900 mg täglich abends ein auf rat meiner ärztin,
möcht nun gabapentin rduzieren und dann ganz absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 23182
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Prednisolon bei Morbus Ormond

 

Prednisolon für Morbus Ormond mit Schwindel, Kopfschmerzen, Zittern, Geschmacksverlust, Erektionsstörungen

Predni hat mir zwar ein Problem gelöst, aber einige neue geschaffen. Die ersten 2 Wochen vergingen mit geringen Nebenwirkungen, (30mg) und lediglich Schwindel und kopfschmerzen ... aber ab dem 15 Tag ging es los : Zittern, Geschmacklosigkeit, Impotenz, Eichel komplett gefühllos, Erektionen...

Prednisolon bei Morbus Ormond

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonMorbus Ormond15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Predni hat mir zwar ein Problem gelöst, aber einige neue geschaffen.
Die ersten 2 Wochen vergingen mit geringen Nebenwirkungen, (30mg) und lediglich Schwindel und kopfschmerzen ... aber ab dem 15 Tag ging es los : Zittern, Geschmacklosigkeit, Impotenz, Eichel komplett gefühllos, Erektionen komplett weg ...
Predni für mich nur noch wenns um Leben und Tod geht !

Eingetragen am  als Datensatz 63428
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Morbus Ormond gruppiert wurden

M. Ormond, M.Ormond, Morbus Ormond(Seltene nierenerkrankung)

Klassifikation nach ICD-10

N13.5Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]