Müdigkeit bei Johanniskraut

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Johanniskraut

Insgesamt haben wir 88 Einträge zu Johanniskraut. Bei 15% ist Müdigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 13 von 88 Erfahrungsberichten zu Johanniskraut wurde über Müdigkeit berichtet.

Wir haben 13 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Johanniskraut.

Prozentualer Anteil 77%23%
Durchschnittliche Größe in cm171184
Durchschnittliches Gewicht in kg6884
Durchschnittliches Alter in Jahren4533
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,9624,66

Johanniskraut wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Johanniskraut wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Johanniskraut:

 

Johanniskraut für Burn out mit Photosensibilisierung, Magenschmerzen, Durchfall, Gewichtszunahme, Herzklopfen, Gesichtsschwellung, Müdigkeit

Hatte schon vor einigen Jahren schlechte Erfahrungen mit Johanniskraut (900 mg/Tag) gemacht: eine allergische Lichtreaktion im Gesicht nach geringfügiger Sonneneinstrahlung - das Gesicht war extrem(!) angeschwollen, die Augen bestanden nur noch aus kleinen Sehschlitzen, ich sah aus wie ein Monster. Klang nach ein paar Tagen ab. Habe jetzt wieder Johanniskraut genommen, weil ich dachte, wenn ich einen hohen Lichtschutzfaktor nehme, dann gäb es keine Probleme. Jetzt hab ich aber folgende Nebenwirkungen: schon nach wenigen Tagen Magenschmerzen u.a. mit viel Luft im Magen, Durchfall, Gewichtszunahme (ca. 2 kg in einer Woche ohne Änderung der Essgewohnheiten), Herzklopfen, leicht geschwollenes Gesicht, v.a. im Augenbereich. Inzwischen, nach ca. 3 Wochen, kommt eine lähmende Müdigkeit hinzu und erst jetzt komme ich auf den Gedanken, dass all dies Nebenwirkungen von Johanniskraut sein könnten. Eine andere Erklärung gibt es jedenfalls nicht. Ich frage mich nur, warum es so lange gedauert hat, warum ich auf diese Idee gekommen bin... Also, ich vertrage Johanniskraut ganz offensichtlich...

Johanniskraut bei Burn out

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JohanniskrautBurn out20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte schon vor einigen Jahren schlechte Erfahrungen mit Johanniskraut (900 mg/Tag) gemacht: eine allergische Lichtreaktion im Gesicht nach geringfügiger Sonneneinstrahlung - das Gesicht war extrem(!) angeschwollen, die Augen bestanden nur noch aus kleinen Sehschlitzen, ich sah aus wie ein Monster. Klang nach ein paar Tagen ab.
Habe jetzt wieder Johanniskraut genommen, weil ich dachte, wenn ich einen hohen Lichtschutzfaktor nehme, dann gäb es keine Probleme. Jetzt hab ich aber folgende Nebenwirkungen:
schon nach wenigen Tagen Magenschmerzen u.a. mit viel Luft im Magen, Durchfall, Gewichtszunahme (ca. 2 kg in einer Woche ohne Änderung der Essgewohnheiten), Herzklopfen, leicht geschwollenes Gesicht, v.a. im Augenbereich. Inzwischen, nach ca. 3 Wochen, kommt eine lähmende Müdigkeit hinzu und erst jetzt komme ich auf den Gedanken, dass all dies Nebenwirkungen von Johanniskraut sein könnten. Eine andere Erklärung gibt es jedenfalls nicht. Ich frage mich nur, warum es so lange gedauert hat, warum ich auf diese Idee gekommen bin...
Also, ich vertrage Johanniskraut ganz offensichtlich nicht und werde es nie wieder nehmen. Gehe davon aus, dass in ein paar Tagen alles wieder abgeschwollen und ausgestanden ist.

Eingetragen am  als Datensatz 34004
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Johanniskraut für Depression mit Depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Unruhe

Habe Johanniskraut Dragees (Trockenextrakt 720 mg) über 14 Monate hinweg genommen. Es hat ca. 10 Tage gedauert bis meine gefühlten Neben-Mir-Steh-Phasen (verbunden mit zum Teil starker depressiver Stimmung und extremer Müdigkeit) besser wurden. Nach einigen Wochen waren diese ganz weg ! Anfangs habe ich 900 mg genommen, jedoch wegen einsetzenden Unruhegefühls auf 720 mg reduziert und damit war's gut. Habe in der ganzen Zeit nichts anderes genommen, auch kein Aspirin oder irgendwelche unsinnigen Vitamin-Präparate oder sonst etwas. Beinahe kein Alkoholkonsum. Ich bin mir sicher, dass das Johanniskraut einen großen Anteil an meinem wiedergewonnen positiven und starken Ich-Empfindens und an der Wiederkehr meiner Lebensfreude hat. Die Nebenwirkungen beschränken sich auf dieses Unruhegefühl. Momentan bin ich gerade dabei, das JK auszuschleichen. Es gibt immer mehr Studien, die die zuverlässige und nachhaltige Wirksamkeit von JK belegen. !!! Wichtig bei der Anwendung!!!: a) Dosierung (mind. 600 mg) B) es muss Trockenextrakt sein (keine geschredderten Pflanzenteile in...

Johanniskraut bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JohanniskrautDepression14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Johanniskraut Dragees (Trockenextrakt 720 mg) über 14 Monate hinweg genommen. Es hat ca. 10 Tage gedauert bis meine gefühlten Neben-Mir-Steh-Phasen (verbunden mit zum Teil starker depressiver Stimmung und extremer Müdigkeit) besser wurden. Nach einigen Wochen waren diese ganz weg ! Anfangs habe ich 900 mg genommen, jedoch wegen einsetzenden Unruhegefühls auf 720 mg reduziert und damit war's gut. Habe in der ganzen Zeit nichts anderes genommen, auch kein Aspirin oder irgendwelche unsinnigen Vitamin-Präparate oder sonst etwas. Beinahe kein Alkoholkonsum.
Ich bin mir sicher, dass das Johanniskraut einen großen Anteil an meinem wiedergewonnen positiven und starken Ich-Empfindens und an der Wiederkehr meiner Lebensfreude hat. Die Nebenwirkungen beschränken sich auf dieses Unruhegefühl. Momentan bin ich gerade dabei, das JK auszuschleichen.
Es gibt immer mehr Studien, die die zuverlässige und nachhaltige Wirksamkeit von JK belegen.
!!! Wichtig bei der Anwendung!!!:
a) Dosierung (mind. 600 mg)
B) es muss Trockenextrakt sein (keine geschredderten Pflanzenteile in Pillenform, diese sind wesentlich weniger wirksam) und eben
c) etwas Geduld (mind. 10 Tage).
Ich bin mir sicher, dass es bei vielen Leidenden helfen kann, ein Versuch ist es allemal Wert (bevor wahllos irgendwelche chemischen Keulen eingesetzt werden). Zudem ist es ungeführlich und absolut günstig zu erstehen (bspw. bei Aldi: 120 Dragees = 4 Euro wobei 1 Dragee = 180 mg Trockenextrakt, also 4 bis 5 davon nehmen).
Flankierend dazu am besten: mentales Training, Meditation, viel spazieren gehen, ggf. Yoga.
Gute Besserung !

Eingetragen am  als Datensatz 30564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Johanniskraut für Depressionen, Nervosität mit Müdigkeit, Augenbrennen

Etwa 1 Woche nach Beginn der Einnahme besserten sich die Nervosität und auch die depressiven Episoden, gleichzeitig bemerkte ich ständig brennende Augen und zunehmende Müdigkeit, ich war eigentlich nur noch müde, konnte Tag und Nacht schlafen, dann setzte ich das Medikament ab und die Nebenwirkungen waren nach einigen Tagen verschwunden. Ein erneuter Versuch sollte zeigen, ob die extreme Müdigkeit wirklich eine Nebenwirkung des edikamentes war und ich begann die Einnahme erneut und schon nach ca 1 Woche das gleiche, ich kann die Augen kaum offenhalten, bin permanent müde und lustlos. Also ganz klar, für mich ist Johanniskraut keine Lösung, obwohl sowohl Depression als auch Nervosität deutlich besser wurden und sogar meine Ängste sich teilweise besserten. Aber da ich ja nicht den Tag und die Nacht schlafend im Bett verbringen will, verzichte ich auf die Einnahme.

Johanniskraut bei Depressionen, Nervosität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JohanniskrautDepressionen, Nervosität4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Etwa 1 Woche nach Beginn der Einnahme besserten sich die Nervosität und auch die depressiven Episoden, gleichzeitig bemerkte ich ständig brennende Augen und zunehmende Müdigkeit, ich war eigentlich nur noch müde, konnte Tag und Nacht schlafen, dann setzte ich das Medikament ab und die Nebenwirkungen waren nach einigen Tagen verschwunden. Ein erneuter Versuch sollte zeigen, ob die extreme Müdigkeit wirklich eine Nebenwirkung des
edikamentes war und ich begann die Einnahme erneut und schon nach ca 1 Woche das gleiche, ich kann die Augen kaum offenhalten, bin permanent müde und lustlos. Also ganz klar, für mich ist Johanniskraut keine Lösung, obwohl sowohl Depression als auch Nervosität deutlich besser wurden und sogar meine Ängste sich teilweise besserten. Aber da ich ja nicht den Tag und die Nacht schlafend im Bett verbringen will, verzichte ich auf die Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 28528
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Johanniskraut für Depressive Verstimmung mit Missempfindungen, Photosensibilisierung, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Zwischenblutungen, Schwitzen, Magen-Darm-Beschwerden

Aufgrund einer leichten depressiven Verstimmung und nervöser Unruhe habe ich hochdosiertes Johanniskraut verschrieben bekommen. Da ich vor zwei Jahren schon einmal mit exakt demselben Medikament (Laif) sehr gute Erfahrungen ohne Nebenwirkungen (!) gemacht habe, war ich dazu gerne bereit. Leider trafen mich diesmal unerwartet starke Nebenwirkungen: extreme Lichtempfindlichkeit, die bis zu Empfindungstörungen in Händen und Füßen ging (Nadelstechen, Brennen, Temperaturfehleinschätzungen), Gewichtszunahme (3 Kilo in 4 Wochen), starke Müdigkeit, Zwischenblutungen, Magen-Darm-Probleme, Schwitzen. Meine Stimmung wurde bisher auch nur minimal positiv beeinflusst, ich möchte jedoch noch ein wenig durchhalten, bis ich aufgrund des Sommers sowieso absetzen muss (erhöhte Lichtempfindlichkeit). Ich kann mir nicht recht erklären, weshalb ich es einmal so gut vertragen habe und diesmal nicht. Es beweist mir jedoch wieder die Unberechenbarkeit von pflanzlichen Medikamenten (die Wirkstoffkonzentration unterscheidet sich teils von Packung zu Packung, ohne dass der Hersteller großen...

Johanniskraut bei Depressive Verstimmung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JohanniskrautDepressive Verstimmung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer leichten depressiven Verstimmung und nervöser Unruhe habe ich hochdosiertes Johanniskraut verschrieben bekommen. Da ich vor zwei Jahren schon einmal mit exakt demselben Medikament (Laif) sehr gute Erfahrungen ohne Nebenwirkungen (!) gemacht habe, war ich dazu gerne bereit.

Leider trafen mich diesmal unerwartet starke Nebenwirkungen: extreme Lichtempfindlichkeit, die bis zu Empfindungstörungen in Händen und Füßen ging (Nadelstechen, Brennen, Temperaturfehleinschätzungen), Gewichtszunahme (3 Kilo in 4 Wochen), starke Müdigkeit, Zwischenblutungen, Magen-Darm-Probleme, Schwitzen.

Meine Stimmung wurde bisher auch nur minimal positiv beeinflusst, ich möchte jedoch noch ein wenig durchhalten, bis ich aufgrund des Sommers sowieso absetzen muss (erhöhte Lichtempfindlichkeit).

Ich kann mir nicht recht erklären, weshalb ich es einmal so gut vertragen habe und diesmal nicht. Es beweist mir jedoch wieder die Unberechenbarkeit von pflanzlichen Medikamenten (die Wirkstoffkonzentration unterscheidet sich teils von Packung zu Packung, ohne dass der Hersteller großen Einfluss darauf hat, denn es kommt auf die geernteten Pflanzen selbst an), und auch, dass Johanniskraut offenbar in den Hormonhaushalt eingreift (alle Symptome kenne ich so von Zeiten starker Hormonschwankungen).

Ich muss daher wirklich darauf hinweisen, dass Johanniskraut in seiner Wirkungsweise leider viel zu oft unterschätzt wird. Nicht immer heißt pflanzlich auch gleich ungefährlich oder gut!

Eingetragen am  als Datensatz 73193
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Johanniskraut für Depression mit Müdigkeit

Diese Müdigkeit und die damit verbundene Gleichgültigkeit für mein Leben war extrem. Schlafen war mein Lebensinhalt. Mir war alles egal. Na klar damit wird man ohne Bewegung mit Gewicht belohnt. Ganz schlimm - das dicke Gesicht ohne Augen und Mund. Aber ich wollte es ja mal ausprobieren - nach jahrelanger Einnahme von ADS. Ich will jetzt gar nichts mehr nehmen und mein Leben so mal leben.

Johanniskraut bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JohanniskrautDepression31 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diese Müdigkeit und die damit verbundene Gleichgültigkeit für mein Leben war extrem.
Schlafen war mein Lebensinhalt. Mir war alles egal. Na klar damit wird man ohne Bewegung mit Gewicht belohnt.
Ganz schlimm - das dicke Gesicht ohne Augen und Mund.
Aber ich wollte es ja mal ausprobieren - nach jahrelanger Einnahme von ADS.
Ich will jetzt gar nichts mehr nehmen und mein Leben so mal
leben.

Eingetragen am  als Datensatz 46742
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Johanniskraut für Unruhe mit Antriebslosigkeit, Müdigkeit

Das Johanniskraut wurde von mir mit 900mg tägl. 1 Kapsel über 2 Monate wegen innerer Unruhe eingenommen. Über den Einnahmezeitraum war ich ständig Müde und schlapp. Meine sportliche Aktivität von 4 mal in der Woche war gleich null. Ich war total antriebslos.Die innere Unruhe ist durch die Einnahme zurückgegangen. Für mich auf jeden Fall wegen der o.g. Nebenwirkungen keine dauerhafte Lösung!

Johanniskraut bei Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JohanniskrautUnruhe2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Johanniskraut wurde von mir mit 900mg tägl. 1 Kapsel über 2 Monate wegen innerer Unruhe eingenommen. Über den Einnahmezeitraum war ich ständig Müde und schlapp. Meine sportliche Aktivität von 4 mal in der Woche war gleich null. Ich war total antriebslos.Die innere Unruhe ist durch die Einnahme zurückgegangen. Für mich auf jeden Fall wegen der o.g. Nebenwirkungen keine dauerhafte Lösung!

Eingetragen am  als Datensatz 36683
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Johanniskraut für leichte Depression mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Herzrhythmusstörungen

Habe von meiner Psycho-Analytikerin Johanniskraut als Therapiebegleitung empfohlen bekommen. Bereits nach drei Wochen Einnahmezeit bekam ich neben häufiger Müdigkeit und Erschöpfungszuständen auch Herzrhythmusstörungen, die ich zunächst nicht mit Johanniskraut in Verbindung brachte. Es fühlte sich an, als würde mein Herz stolpern, meist Abends oder in Ruhephasen. Ich habe das Medikament abgesetzt. Die Störungen ließen dann nach einigen Tagen bereits wieder nach.

Johanniskraut bei leichte Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Johanniskrautleichte Depression30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe von meiner Psycho-Analytikerin Johanniskraut als Therapiebegleitung empfohlen bekommen.
Bereits nach drei Wochen Einnahmezeit bekam ich neben häufiger Müdigkeit und Erschöpfungszuständen auch Herzrhythmusstörungen, die ich zunächst nicht mit Johanniskraut in Verbindung brachte. Es fühlte sich an, als würde mein Herz stolpern, meist Abends oder in Ruhephasen. Ich habe das Medikament abgesetzt. Die Störungen ließen dann nach einigen Tagen bereits wieder nach.

Eingetragen am  als Datensatz 52323
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Johanniskraut für Depression, Angst, Nervosität mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Herzklopfen

In meinem Fall hat Johanniskraut zwar meinen Selbst-Hass beseitigt, innerhalb von 2 Tagen, aber es hat mich furchtbar müde und träge gemacht. Das alleine wäre wohl kein Problem, ich könnte mich anders wach machen. Das Problem war, dass es mich trotzdem nicht hat zu Ruhe kommen lassen weil mein Herz ständig stark fühlbar schlug. Außerdem hatte ich zweimal Herzschmerzen. Ich habe nur einen Bruchteil der empfohlenen Dosis genommen, weil ich erfahrungsgemäß auf alles sehr stark reagiere. Wenn es gut wirkte, war ich wie leicht betrunken und auch nicht wirklich stabil. Ich habe in meiner Depression leichte manische Zustände, und es hat mich aus meiner Depression in in diese Richtung gezogen. Ich würde es weiter ab und zu nehmen, aber die Herz-Angelegenheit kann nicht gesund sein!

Johanniskraut bei Depression, Angst, Nervosität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JohanniskrautDepression, Angst, Nervosität6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In meinem Fall hat Johanniskraut zwar meinen Selbst-Hass beseitigt, innerhalb von 2 Tagen, aber es hat mich furchtbar müde und träge gemacht. Das alleine wäre wohl kein Problem, ich könnte mich anders wach machen. Das Problem war, dass es mich trotzdem nicht hat zu Ruhe kommen lassen weil mein Herz ständig stark fühlbar schlug. Außerdem hatte ich zweimal Herzschmerzen. Ich habe nur einen Bruchteil der empfohlenen Dosis genommen, weil ich erfahrungsgemäß auf alles sehr stark reagiere. Wenn es gut wirkte, war ich wie leicht betrunken und auch nicht wirklich stabil. Ich habe in meiner Depression leichte manische Zustände, und es hat mich aus meiner Depression in in diese Richtung gezogen. Ich würde es weiter ab und zu nehmen, aber die Herz-Angelegenheit kann nicht gesund sein!

Eingetragen am  als Datensatz 30552
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Johanniskraut für Depression mit Müdigkeit, Gedächtnislücken

Ich möchte nur mal anmerken, dass die Nebenwirkungen, die in einem der Beiträge genannt werden, ich zitiere: "(Bewegungsdrang, Unruhe (stätiger Drang etwas zu machen), Sexualdrang wird stark gehemmt, Gliederzucken, verkrampfung/verstreckung des Fingers an der linken Hand. Beeinträchtigung des Denkens (mann wird wie "blöd"), zeitweise starrer Blick, Persönlichkeitsveränderung/Verlust)" mit Sicherheit von dem zeitgleich eingenommenen Neuroleptikum Abilify kommen. Während der Einnahme von Johanniskraut konnte ich bestenfalls eine leichte Beeinträchtigung des Gedächtnisses (seltsamerweise eher das Lang- als das Kurzzeitgedächtnis, eventuell ist das auch nur mein subjektives Empfinden) und leichte Müdigkeit feststellen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Johanniskraut, wie in manchen Beiträgen beschrieben, einen "Zombie" aus einem macht, das hängt meiner Meinung nach mit den gleichzeitig eingenommenen Medikamenten gegen Schizophrenie/Psychose zusammen.

Johanniskraut bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JohanniskrautDepression3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte nur mal anmerken, dass die Nebenwirkungen, die in einem der Beiträge genannt werden, ich zitiere: "(Bewegungsdrang, Unruhe (stätiger Drang etwas zu machen), Sexualdrang wird stark gehemmt, Gliederzucken, verkrampfung/verstreckung des Fingers an der linken Hand.
Beeinträchtigung des Denkens (mann wird wie "blöd"), zeitweise starrer Blick, Persönlichkeitsveränderung/Verlust)" mit Sicherheit von dem zeitgleich eingenommenen Neuroleptikum Abilify kommen. Während der Einnahme von Johanniskraut konnte ich bestenfalls eine leichte Beeinträchtigung des Gedächtnisses (seltsamerweise eher das Lang- als das Kurzzeitgedächtnis, eventuell ist das auch nur mein subjektives Empfinden) und leichte Müdigkeit feststellen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Johanniskraut, wie in manchen Beiträgen beschrieben, einen "Zombie" aus einem macht, das hängt meiner Meinung nach mit den gleichzeitig eingenommenen Medikamenten gegen Schizophrenie/Psychose zusammen.

Eingetragen am  als Datensatz 2812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Johanniskraut für Depressive Verstimmung, belastende Lebenssituation mit Müdigkeit

Ich merke schon nach einer Woche eine Verbesserung meiner Stimmungslage. Die Negativspirale in meinem Kopf tritt kaum mehr auf. Ansonsten merke ich auch keine Nebenwirkungen außer eine stärkere Müdigkeit, was ziemlich störend ist wenn man sich um zwei Kleinkinder kümmern muss... Das Stillen wird bisher nicht beeinträchtigt. Die Milchmenge ist nicht weniger geworden.

Johanniskraut bei Depressive Verstimmung, belastende Lebenssituation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JohanniskrautDepressive Verstimmung, belastende Lebenssituation7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich merke schon nach einer Woche eine Verbesserung meiner Stimmungslage. Die Negativspirale in meinem Kopf tritt kaum mehr auf. Ansonsten merke ich auch keine Nebenwirkungen außer eine stärkere Müdigkeit, was ziemlich störend ist wenn man sich um zwei Kleinkinder kümmern muss...
Das Stillen wird bisher nicht beeinträchtigt. Die Milchmenge ist nicht weniger geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 73563
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Johanniskraut für leichte Depression mit Müdigkeit

Die ersten Tage hat es ganz gut gegen eine leichte Depression und eine Negativgedankenspirale geholfen! Aber nach ca 2 Wochen setze eine Dauermüdigkeit ein, die einfach unerträglich gewesen ist. Habe es von jetzt auf gleich abgesetzt und nach 5 Tagen ist immernoch eine gewisse Müdigkeit da aber es wird besser. Außerdem wahr ich im denken und empfinden sehr eingeschränkt..

Johanniskraut bei leichte Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Johanniskrautleichte Depression24 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten Tage hat es ganz gut gegen eine leichte Depression und eine Negativgedankenspirale geholfen! Aber nach ca 2 Wochen setze eine Dauermüdigkeit ein, die einfach unerträglich gewesen ist. Habe es von jetzt auf gleich abgesetzt und nach 5 Tagen ist immernoch eine gewisse Müdigkeit da aber es wird besser. Außerdem wahr ich im denken und empfinden sehr eingeschränkt..

Eingetragen am  als Datensatz 76678
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Johanniskraut für traurige Stimmung mit Gewichtszunahme, Blähbauch, Verstopfung, Durchfall, Müdigkeit, Gesichtsschwellung

Auch ich merke nach drei Wochen Veränderungen. Ich habe trotz nicht geänderter Lebensweise stark an Gewicht zugenmommen (3kg.), einen permanenten Blähbauch, Verstopfung, dann wieder Druchfälle. Auch ist mein Gesicht geschwollen und ich bin ständig müde. Leider werde ich das Johanniskraut absetzen, obwohl die positive Wirkung bei mir war, dass ich eine bessere Stimmung bekam.

Johanniskraut bei traurige Stimmung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Johanniskrauttraurige Stimmung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auch ich merke nach drei Wochen Veränderungen. Ich habe trotz nicht geänderter Lebensweise stark an Gewicht zugenmommen (3kg.), einen permanenten Blähbauch, Verstopfung, dann wieder Druchfälle. Auch ist mein Gesicht geschwollen und ich bin ständig müde.
Leider werde ich das Johanniskraut absetzen, obwohl die positive Wirkung bei mir war, dass ich eine bessere Stimmung bekam.

Eingetragen am  als Datensatz 58668
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Johanniskraut für Depressionen mit Müdigkeit, Alkoholunverträglichkeit, Lichtempfindlichkeit

Müdigkeit nach Einnahme, daher immer abends eingenommen. Alkoholunverträglichkeit. Lichtempfindlichkeit der Haut, aber besonders der Augen.

Johanniskraut bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JohanniskrautDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit nach Einnahme, daher immer abends eingenommen.
Alkoholunverträglichkeit.
Lichtempfindlichkeit der Haut, aber besonders der Augen.

Eingetragen am  als Datensatz 72752
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]