Tecfidera

Das Medikament Tecfidera wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tecfidera wurde bisher von 52 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7.3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Tecfidera traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Flush (11/52)
21%
keine Nebenwirkungen (5/52)
10%
Magenschmerzen (5/52)
10%
Durchfall (4/52)
8%
Übelkeit (4/52)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 28 Nebenwirkungen bei Tecfidera

Wo kann man Tecfidera kaufen?

Tecfidera ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Tecfidera wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Multiple Sklerose92% (46 Bew.)
Haarausfall4% (2 Bew.)
Juckreiz2% (1 Bew.)
Multiple Skresrose2% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Tecfidera Patienteninformation

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Anfangsdosis 120 mg zweimal täglich. Nehmen Sie diese Anfangsdosis die ersten 7 Tage ein; nehmen Sie danach die reguläre Dosis ein. Reguläre Dosis 240 mg zweimal täglich. Tecfidera ist zum Einnehmen. Die Kapseln unzerkaut mit...

Tecfidera Patienteninformation lesen

Wir haben 52 Patienten Berichte zu Tecfidera.

Prozentualer Anteil 82%18%
Durchschnittliche Größe in cm168178
Durchschnittliches Gewicht in kg7078
Durchschnittliches Alter in Jahren4250
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,7224,36

In Tecfidera kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Dimethylfumarat

Tecfidera jetzt Günstig bestellen

Fragen zu Tecfidera

alle Fragen zu Tecfidera

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit keine Nebenwirkungen

In Verbindung bei der Einnahme mit Milchprodukten ist die Verträglichkeit bei meiner mittlerweile 17-jährigen Tochter einfach top. Wir haben sehr vorsichtig eingeschlichen, sind angefangen mit 120iger Tec 1 Woche lang nur am Abend vor dem zu Bett gehen. Steigerung dann in der darauffolgenden...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In Verbindung bei der Einnahme mit Milchprodukten ist die Verträglichkeit bei meiner mittlerweile 17-jährigen Tochter einfach top. Wir haben sehr vorsichtig eingeschlichen, sind angefangen mit 120iger Tec 1 Woche lang nur am Abend vor dem zu Bett gehen. Steigerung dann in der darauffolgenden Woche morgen und abends eine 120iger Tec. Wieder keine NW - aber mindestens 1 Joghurt (in unserem Fall vegan) oder ein Glas Pflanzenmilch vor der Einnahme. Erst dann sind wir morgens auf eine 120iger Tec und am Abend auf eine 240iger Tec gegangen. Erneut ohne NW. Nach wieder einer Woche dann auf morgens und abends je eine 240iger Tec. Ich kann die Einnahme mit Milch, bzw. einer Pflanzenmilch nur empfehlen - es gab hier keinerlei Probleme, keine Bauchschmerzen oder sonstige Nebenwirkungen. Wovon ich abraten würde: Es muss nicht unbedingt direkt vor der Einnahme ein Fruchtsaft (O-Saft, Grapefruit oder ähnliches) verzehrt werden, welcher viel Fruchtsäure enthält. Bei langsamen (!!!) Einschleichen von Tec scheint es sehr verträglich zu sein. Dem Einschleichen direkt von 120iger auf 240iger in voller Tagesdosis - also 480 mg hätte ich nicht zugestimmt. Auch denke ich, es gibt viele "Tecci's" die abbrechen, weil sie zu schnell hochgegangen sind. Da meine Tochter bereits vorher auf Cop war, war ihr ein flush nicht unbekannt - sie ist ein gut informierter Teenager und hat keine Angst vor einem flush.

Eingetragen am  als Datensatz 65057
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Tecfidera seit 2014 und habe weder Nebenwirkungen noch Schübe seit dieser Zeit. Die Eingewöhnung dauerte sechs Monate. In dieser Zeit haben sich alle sonstigen Probleme zurückentwickelt. Ich habe keine Taubheitsgefühle oder Gehbeschwerden mehr. Zuvor hatte ich bis zu acht Schüben im...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose34 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Tecfidera seit 2014 und habe weder Nebenwirkungen noch Schübe seit dieser Zeit. Die Eingewöhnung dauerte sechs Monate. In dieser Zeit haben sich alle sonstigen Probleme zurückentwickelt. Ich habe keine Taubheitsgefühle oder Gehbeschwerden mehr. Zuvor hatte ich bis zu acht Schüben im Jahr. Alles weg, mir geht es sehr gut!

Eingetragen am  als Datensatz 74871
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Durchfall, Blähungen, Übelkeit, Magenschmerzen

Endlich gibt's eine Tablette. Nebenwirkung bei mir Übelkeit und starke Bauchschmerzen

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Endlich gibt's eine Tablette. Nebenwirkung bei mir Übelkeit und starke Bauchschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 61978
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für ms mit Flush, Übelkeit mit Erbrechen, Durchfall, Blähungen, Bauchschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen, erniedrigte Anzahl bestimmter Blutkörperchen

Nehme Tecfidera seit Juni 2018. Seitdem keine Schübe und keine Aktivitäten im MRT! Anfängliche Nebenwirkungen: Nach Beginn gem. der Empfehlungen und Dosiserhöhung auf 2 x 240 mg das komplette Spektrum des Beipackzettels. Flüchtige, spontane Hautrötung (rote Wangen) mit Hitzegefühl (Flush)...

Tecfidera bei ms

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tecfiderams-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Tecfidera seit Juni 2018. Seitdem keine Schübe und keine Aktivitäten im MRT!
Anfängliche Nebenwirkungen: Nach Beginn gem. der Empfehlungen und Dosiserhöhung auf 2 x 240 mg das komplette Spektrum des Beipackzettels.
Flüchtige, spontane Hautrötung (rote Wangen) mit Hitzegefühl (Flush)
Durchfall
Blähung
Bauchschmerzen
Kopfschmerzen
Magen-Darm-Beschwerden / Übelkeit
Erniedrigte Anzahl weißer Blutkörperchen (Leukozyten)
Verminderte Zahl an weißen Blutkörperchen (Lymphozytopenie)

Größtes Problem war allerdings damals die starke Übelkeit mit Übergeben etwa eine halbe Stunde nach Einnahme der Tabletten.

Also wieder von vorn begonnen mit halber Dosis, die ich noch gut vertrug. Nach einigen Wochen/Monaten keine weiteren Nebenwirkungen (außer gelegentlich nochmal Flush einige Stunden nach Einnahme - aber das ist wirklich harmlos - einfach nur Rötung Gesicht und Ohren sowie leichtes Brennen der Haut, das nach einer halben Stunde verschwindet)...

Bei mir stellte sich mittlerweile heraus, dass die halbe Dosis vollkommen ausreicht (2 x 120 mg täglich). Allerdings muss ich alle paar Monate die Dosis noch stärker reduzieren, weil die Lymphozyten deutlich unter die kritische Marke von 500 (Risiko PML!!!) rutschen. Die Reduzierung ist zwar erwünscht, darf aber nicht über längere Zeit unter 500 gehen. Dann lasse ich einfach jeden dritten (oder notfalls auch mal jeden zweiten) Tag eine Tablette weg und nach wenigen Wochen sind die Blutwerte wieder akzeptabel.

Insgesamt also ein hochwirksames Medikament mit potenziell schwierigem Start - hat man den hinter sich, schützt es (zumindest mich seit dreieinhalb Jahren) zuverlässig vor neuen MS-Schüben - klare Empfehlung meinerseits also.

Eingetragen am  als Datensatz 107742
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Habe nach meiner Diagnose in 2018 (mit 16) Tecfidera als Basistherapie verschrieben bekommen. (Mein Neurologe gab mir die Wahl zwischen Tecfidera und Gilenya, da er mir aufgrund meines Alters keine Therapie zum Spritzen verschreiben wollte. Ich habe mich für Tecfidera entschieden, da mir die...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach meiner Diagnose in 2018 (mit 16) Tecfidera als Basistherapie verschrieben bekommen. (Mein Neurologe gab mir die Wahl zwischen Tecfidera und Gilenya, da er mir aufgrund meines Alters keine Therapie zum Spritzen verschreiben wollte. Ich habe mich für Tecfidera entschieden, da mir die Risiken bei der Einnahme von Gilenya (Hautkrebs, Augenprobleme usw) zu heftig erschienen)
Hatte bei der ersten Einnahme heftigen Flush- vor allem im Gesicht, Decolleté und an den Ober- und Unterarmen. Meine Haut war tiefrot, sehr heiss! und juckte auch schrecklich. Die Symptome waren erst nach einer Stunde wieder komplett abgeklungen. Dieser Flush zog sich dann durch meine komplette Behandlungsdauer- jeden morgen + jeden Abend. Als Gymnasiastin war das sehr anstrengend, da vor allem anfangs viele schockierte Blicke und Fragen auf mich zukammen, als ich im Klassenzimmer plötzlich tiefrot anlief und mir meine gekühlte Wasserflasche ans Gesicht drückte. Hatte ich einmal vergessen, das Präparat einzunehmen, waren die Nebenwirkungen bei der nächsten Einnahme umso schlimmer.
Zusätzlich zum Flush entwickelte ich nach 1/2 Wochen auch noch Verdauungsprobleme. Ich fühlte mich ständig gebläht und hatte Bauchschmerzen- es war ein dumpfer, sich "gespannt" anfühlender Schmerz. Auch diese Symptome blieben für den Rest der Therapie erhalten.
Ich habe die Therapie mit Tecfidera nur so lange ausgehalten, weil mir der Neurologe versicherte, die Symptome würden nach einiger Zeit abklingen. Nach 8 Monaten ohne jegliche Verbesserung .war dann aber Schluss und ich habe im Juli 2019 auf Gilenya gewechselt, welches ich jetzt viel besser vertrage.

Mein Krankheitsverlauf zeigte sich nach der Behandlung mit Tecfidera unverändert, so weit ich weiss haben sich meine bestehenden Läsionen nicht verändert habe aber auch keine neuen gehabt.

Eingetragen am  als Datensatz 97693
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Skresrose mit Müdigkeit, Schwindel, Bauchkrämpfe, Flush, Übelkeit mit Erbrechen

Hallo meine Lieben, ich nehme das Medikament nun seit dem 01.02.2022. Multiple Sklerose habe ich allerdings bereits seit 2013, meine Diagnose selber bekam ich ca 2019. Ich habe all die Jahre auch ohne Diagnose darum gekämpft ein Medikament zu bekommen, etwas das mir hilft. Aber aus...

Tecfidera bei Multiple Skresrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Skresrose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo meine Lieben,

ich nehme das Medikament nun seit dem 01.02.2022. Multiple Sklerose habe ich allerdings bereits seit 2013, meine Diagnose selber bekam ich ca 2019. Ich habe all die Jahre auch ohne Diagnose darum gekämpft ein Medikament zu bekommen, etwas das mir hilft. Aber aus verschiedenen Gründen bekam ich das nie. Nach meiner offiziellen Diagnose sagte mein Neurologe immer wieder, dass es ja keine Wassertropfen sein und ich es all die Jahre zuvor ja auch durchstand.

Mit einem Umzug und Neurologen Wechsel, wurde dann alles besser und nun habe ich seit knapp 3 1/2 Monaten Tabletten

Zunächst einmal möchte ich Mut machen an alle die mit tecfidera anfangen möchten oder es gerade tun. Haltet durch ! Die ersten zwei Wochen sind leider echt eine Qual. Ich bin 28 Jahre alt und trotzdem musste mein Freund jeden Tag mit mir diskutieren die Tabletten weiter einzunehmen. Ich hatte einfach jede Nebenwirkung die man nur haben konnte, ich hatte so extreme Bauchkrämpfe das ich hätte weinen können. Mein ganzer Körper hat gebrannt wie Hölle, ich war Müde, noch schlimmer als bei einer fatigue. Und dann noch dieser scheiss Joghurt. Versteht mich nicht falsch, viele haben im Internet geschrieben das sie Joghurt essen damit die Nebenwirkung geringer sind und ja mir hat es auch geholfen. Aber ich bekam den einfach nicht mehr runter, ich hasse ihn :P

Aber man glaubt es nicht aber da ist ein Regenbogen in Sicht. Die Nebenwirkungen gehen, zumindest fast alle. Ich hab irgendwann (ca nach 4 Wochen) aufgehört den Joghurt zu essen. Die bauchkrämpfe ec sind trotzdem nicht wieder gekommen (bei mir nicht) aber der schöne Flush der kommt immer wenn ich kein Joghurt esse :) Aber mir persönlich stört der nicht, bleibt so ca ne Stunde und naja mir ist halt warm. Da ich im Rettungsdienst arbeite und wir wegen Corona vollmontur anhaben, fällt es auch gar nicht so auf :-)

Kleiner Tipp für alle die noch in den Symptomen hängen mein bester Freund waren diese Reisetabletten gegen Übelkeit und Buscopan ohne dieses Medikament wäre ich gestorben, das hilft echt mega.

Mittlerweile geht es mir mit den Tabletten so gut. Ich hab das Gefühl das ich wacher bin (war vorher immer so ein Dauer Schläfer) ich bin mehr da und hatte seit dem auch kein Schub die ich vorher öfters hatte wegen meinem stressigen Beruf den ich aber nicht wechseln wollte. Nur die fatigue die bleibt mir nicht so erspart ':D


Habt Mut auch wenn es so viele Berichte über dieses Medikament gibt. Wir MS Patienten gehen durch so viel scheisse, probiert es, macht eure Erfahrung, seit stark wie bei all die Nebenwirkungen die wir alle von MS kennen. Ich glaub an euch und wünsche euch das ihr mit dem Medikament genauso glücklich seit wie ich.

Eingetragen am  als Datensatz 110470
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Magenschmerzen, weicher Stuhl, laufende Nase, Flush

Ich nehme Tefcidera erst seit Kurzem und hatte die klassische Eingewöhnung 7Tage 240mg und dann auf die volle Dosis 480mg täglich. Meine 2. Woche auf der vollen Dosis hat meinem Magen-Darm Trakt sehr zu schaffen gemacht. Ich hatte starke Magenschmerzen und musste mit Magenschonern und...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose9 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Tefcidera erst seit Kurzem und hatte die klassische Eingewöhnung 7Tage 240mg und dann auf die volle Dosis 480mg täglich.
Meine 2. Woche auf der vollen Dosis hat meinem Magen-Darm Trakt sehr zu schaffen gemacht. Ich hatte starke Magenschmerzen und musste mit Magenschonern und Schmerzmitteln gegensteuern. Zum Glück haben die Schmerzen nach der Woche auch wieder abgelassen.
Seit dem habe ich nur noch Flush’s, gelegentlich weichen Stuhl und eine stark laufende Nase nach der Einnahme.
Ich probiere mit meiner Ernährung noch etwas hin und her um die Flushs zu reduzieren, jedoch kommen diese fast täglich nach der Einnahme. Die Hitze wirkt für mich etwas erdrückend aber wirklich auszuhalten. Hauptsächlich im Nackenbereich, im Gesicht, Handgelenke, teilweise juckende Unterarme und Knie. Ich bekomme das Bedürfnis mich kalt abzuwaschen oder an die frische Luft zu gehen.
Zu der Wirksamkeit kann ich noch nichts berichten. Es ist erst der Start meiner Therapie.

Eingetragen am  als Datensatz 110282
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Durch die häufig angegebenen Nebenwirkungen auf den Magen/Darm Bereich hat sich meine Verdauung vebessert, Verstopfung und Co. gibt es quasi nicht mehr, was ja auch sein Gutes hat. Dennoch gibt es neue "Herde" durch die MS und einige, nicht unbedingt zu ignorierende Nebenwirkungen oder Symptome...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose16 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch die häufig angegebenen Nebenwirkungen auf den Magen/Darm Bereich hat sich meine Verdauung vebessert, Verstopfung und Co. gibt es quasi nicht mehr, was ja auch sein Gutes hat.
Dennoch gibt es neue "Herde" durch die MS und einige, nicht unbedingt zu ignorierende Nebenwirkungen oder Symptome der Krankheit... kein Arzt konnte das bisher genau trennen: Hautprobleme wie juckende Ausschläge, Pusteln und Schmerzen bei Berührung; an- und abschwellende Zehen, dadurch Juckreiz; wahrnehmung von Herz-rhythmus Auffälligkeiten; Verschlucken; ein Ohr "geht ständig zu" ohne Erklärung (HNO nachsehen lassen). Natürlich treten Nebenwirkungen, wie bekannt, nicht bei jedem und nicht im selben Maß auf.

Da keiner so Recht weiß, wie und ob diese Medikamente bei MS helfen sei als Vorteil noch erwähnt, dass das Einnehmen von 2 Kapseln am Tag für Manche einfach angenehmer ist, als sich zu spritzen. Mir ging es so. Dennoch muss das Medikament auch bei nicht erträglichen "kleinen Nabenwirkungen" ggf. abgesetzt und getauscht werden. Schade.

Eingetragen am  als Datensatz 87537
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für ms mit Schwindel, Gelenkschmerzen, Herzbeschwerden

Nehme das Medikament für MS seit Ende November 2017. Eingeschlichen habe ich innerhalb 3 Wochen, ab 15.12.2017 volle Dosis. Seit Beginn an habe ich nach jeder Einnahme einen Flush ca. nach 4 Stunden, manchmal früher. Die ersten 2 Wochen hatte ich Tag und Nacht höllische Kopfschmerzen, konnte kaum...

Tecfidera bei ms

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tecfiderams-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Medikament für MS seit Ende November 2017. Eingeschlichen habe ich innerhalb 3 Wochen, ab 15.12.2017 volle Dosis. Seit Beginn an habe ich nach jeder Einnahme einen Flush ca. nach 4 Stunden, manchmal früher. Die ersten 2 Wochen hatte ich Tag und Nacht höllische Kopfschmerzen, konnte kaum meine Augen bewegen. Mit viel Magnesium wurde es besser. Ich dachte, wenn es so bleibt, kann ich diese Therapie durchhalten. Seit einiger Zeit stelle ich jedoch fest, dass die Missempfindungen in den Füßen schlimmer werden. Auch tun mir alle Gelenke noch mehr weh, kam vor kurzem kaum aus der Hocke wieder hoch. Vor 4 Tagen gesellten sich noch Schwindel, Herzbeschwerden, Anstieg von Puls und Blutdruck hinzu. Brennen am ganzen Körper, den ganzen Tag. Es geht mir nicht gut. Habe heute keine Kapsel genommen, Montag Termin beim Neurologen.

Eingetragen am  als Datensatz 82304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Magenkrämpfe

Am Anfang regelmäßig Flushs. Habe 1 Woche 120 mg, dann in der 2+3 Woche 360 mg und bin nun auf 480 mg pro Tag. Nach 4 Wochen ging die Anzahl Flushs und und die Nebenwirkungen deutlich zurück. Milchprodukte mit geschrotetem Leinsamen hilft morgens sehr gut, damit der Magen nicht verkrampft....

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose56 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang regelmäßig Flushs. Habe 1 Woche 120 mg, dann in der 2+3 Woche 360 mg und bin nun auf 480 mg pro Tag. Nach 4 Wochen ging die Anzahl Flushs und und die Nebenwirkungen deutlich zurück. Milchprodukte mit geschrotetem Leinsamen hilft morgens sehr gut, damit der Magen nicht verkrampft. Schmerzen traten bis jetzt nicht auf.
Die Möglichkeit einer Tablette war ein Grund für den Beginn einer Basistherapie.

Eingetragen am  als Datensatz 80420
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Magen-Darm-Beschwerden

Also,ich nehme Tecfidera seit Ende Februar.Die ersten 3 Monate waren grausam.Ich hatte ganz üble Magen- Darmprobleme.Und meine Leberwerte und Leukos und Lymphos waren nicht so dolle.Nach einer kurzen Medikamentenpause habe ich wieder ganz langsam angefangen und bin seit Juni bei 2 x 240 mg .Ich...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also,ich nehme Tecfidera seit Ende Februar.Die ersten 3 Monate waren grausam.Ich hatte ganz üble Magen- Darmprobleme.Und meine Leberwerte und Leukos und Lymphos waren nicht so dolle.Nach einer kurzen Medikamentenpause habe ich wieder ganz langsam angefangen und bin seit Juni bei 2 x 240 mg .Ich muss ehrlich sagen,das es mir immer besser geht,obwohl ich im kognitiven Bereich schwächel u_u,weiß aber nicht,ob es an Tecfidera liegt.Die letzten Jahre hatte ich im Sommer immer "Herrn Uthoff" zu Besuch und diesen Sommer hat er mich kalt gelassen ;).Das war mal wieder Lebensqualität pur.Ich hatte schon öfter gehört,das andere gerade in den ersten Monaten starke Probleme hatten,finde aber,das sich das Durchhhalten gelohnt hat.

Eingetragen am  als Datensatz 65444
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Haarausfall, Flush

Ich nehme seit 3 Monaten Tecfidera und habe starken Haarausfall deswegen und immer noch Flushs, die teils bis zu den Füßen reichen und sich manchmal so heiß und kratzig anfühlen, dass es schon schmerzhaft ist. Bin am Überlegen, zu wechseln, nachdem ich ungefähr die Hälfte meines Haars verloren...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 3 Monaten Tecfidera und habe starken Haarausfall deswegen und immer noch Flushs, die teils bis zu den Füßen reichen und sich manchmal so heiß und kratzig anfühlen, dass es schon schmerzhaft ist. Bin am Überlegen, zu wechseln, nachdem ich ungefähr die Hälfte meines Haars verloren habe und es immer noch nicht aufhört - nur zu was wechseln? Alle MS Medikamente haben potenzielle Nebenwirkungen, die teils viel schlimmer sind als Haarausfall..

Eingetragen am  als Datensatz 108085
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Es fing als sehr ruhig an 120mg dosis gut vertragen. Als es dann zur 240mg ging morgens und abends ist mein Magen durchgedreht ich hatte grosse Schmerzen. Wie Säure im oberen Magen. Dank Säure blocker habe ich es dann in den Griff bekommen, muss aber immer aufpassen genügend essen bei der...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es fing als sehr ruhig an 120mg dosis gut vertragen. Als es dann zur 240mg ging morgens und abends ist mein Magen durchgedreht ich hatte grosse Schmerzen. Wie Säure im oberen Magen. Dank Säure blocker habe ich es dann in den Griff bekommen, muss aber immer aufpassen genügend essen bei der Einnahme zu mir zu nehmen und bestenfalls immer um die gleiche Uhrzeit essen.

Eingetragen am  als Datensatz 104417
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Seit 2 Monaten bin ich in der Therapie mit Tecfidera für meine Multiple Skleorse. Ich hatte typische Nebenwirkungen wie aufgewühlter Magen, Flush, Hitzewallung oder brennende/schmerzvolle Haut im Bereich der Ohren, des Gesichts, Oberkörper und Dekolleté, Arme bis Hände. Dies trat jeweils komplett...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 2 Monaten bin ich in der Therapie mit Tecfidera für meine Multiple Skleorse. Ich hatte typische Nebenwirkungen wie aufgewühlter Magen, Flush, Hitzewallung oder brennende/schmerzvolle Haut im Bereich der Ohren, des Gesichts, Oberkörper und Dekolleté, Arme bis Hände. Dies trat jeweils komplett unregelmäßig auf. Mal hatte ich die Nebenwirkungen mal vielen Sie aus. Nach einer Weile hatte ich Halsschmerzen/ gereizten Hals wenn der Flush nicht eintrat. Beim Reden bricht die Stimme ab. Geht vielleicht auch auf die Stimmenbänder/Stimmlippe. Mittlerweile tritt beides zusammen auf. Ich hoffe, dass ich die Tabletten weiterhin nehmen darf.

Eingetragen am  als Datensatz 101561
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Ein Wundermittel. Früher habe ich 10 Jahre lang Interferon gespritzt, bis mein Körper es nicht mehr vertragen hat. Nach 2 Jahren Medikamentenpause habe ich Tecfidera bekommen. Seitdem (3 Jahre) nicht einen Schub oder Läsion! Und die tägliche orale Einnahme im Gegensatz zur 2-täglichen...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein Wundermittel. Früher habe ich 10 Jahre lang Interferon gespritzt, bis mein Körper es nicht mehr vertragen hat. Nach 2 Jahren Medikamentenpause habe ich Tecfidera bekommen. Seitdem (3 Jahre) nicht einen Schub oder Läsion! Und die tägliche orale Einnahme im Gegensatz zur 2-täglichen Spritzerei ist ein Traum.
Klar, das Einschleichen war mit 4 Wochen Dauer-Durchfall behaftet und 10 Kilo Gewichtszunahme innerhalb eines Jahres. Aber das ist es allemal wert!

Eingetragen am  als Datensatz 99085
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Haarausfall

Nehme Tec .nun drein Jahre, und möchte es jetzt absetzen. Da der Haarausfall nicht weniger wird .Hatte sehr starkes und dickes Haar , bin nun 50 Jahre und das Haar wächst im Alter so wie so nicht so nach , bin nun an dem Punkt, wo ich nicht weiter weiß, da ich alle Fachärzte hinter mir habe und...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Tec .nun drein Jahre, und möchte es jetzt absetzen. Da der Haarausfall nicht weniger wird .Hatte sehr starkes und dickes Haar , bin nun 50 Jahre und das Haar wächst im Alter so wie so nicht so nach , bin nun an dem Punkt, wo ich nicht weiter weiß, da ich alle Fachärzte hinter mir habe und es konnte mir keiner helfen .Vom Neurologe wird mir immer gesagt , Tec.macht keinen Haarausfall. ......ich kann es mir aber nicht anders erklären.

Eingetragen am  als Datensatz 78759
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Flush, Hitzewallungen

Nebenwirkung: Alle paar Tage Flush (Gesichtsrötung, Rötung an Armen und Beinen). Hitzegefühl an der Stirn, Arme fühlen sich an, als ob man in Brennesseln gegriffem hat, d.h schwaches Kribbeln). Nebenwirkungen für ca. 20 Minuten 3-4 Stunden nach Einnahme. Einnahme nüchtern oder nach dem Essen hat...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose22 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung:
Alle paar Tage Flush (Gesichtsrötung, Rötung an Armen und Beinen). Hitzegefühl an der Stirn, Arme fühlen sich an, als ob man in Brennesseln gegriffem hat, d.h schwaches Kribbeln). Nebenwirkungen für ca. 20 Minuten 3-4 Stunden nach Einnahme. Einnahme nüchtern oder nach dem Essen hat auf Nebenwirkungen keine Einfluss. Nebenwirkungen absolut tolerabel.Lymphozyten auf von 2000 auf 800-1000µL gesunken.

Wirksamkeit:
seit zwei Jah
hren keine Schübe, bin aber jetzt sekundär progredient.

Eingetragen am  als Datensatz 70450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Flush, Haarausfall, Übelkeit, Halsschmerzen

Tecfidera finde ich in Prinzip ein gutes Medikament bei der Behandlung von multipler Sklerose. Meine Beweglichkeit hat sich deutlich verbessert und die Müdigkeit verringert. Die Nebenwirkungen sind in der Packungsbeilage noch sehr rar, da Tecfidera noch nicht lange auf dem deutschen Markt ist....

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tecfidera finde ich in Prinzip ein gutes Medikament bei der Behandlung von multipler Sklerose. Meine Beweglichkeit hat sich deutlich verbessert und die Müdigkeit verringert.
Die Nebenwirkungen sind in der Packungsbeilage noch sehr rar, da Tecfidera noch nicht lange auf dem deutschen Markt ist.
Ich persönlich hätte anfangs flushs (was im laufe der Zeit nicht mehr auftrat), selten Übelkeit, und Nebenwirkungen, die nicht in der Packungsbeilage stehen wie z. B. Haarausfall (meine Hauptnebenwirkung) und Halsschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 69998
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für ms mit Flush

Vom ersten Tag an (Einstieg mit 2x 120mg eine Woche, seitdem 2x 240mg) keine Nebenwirkungen. Mittlerweile selten (im Schnitt 1 Mal in 2 Monaten) ein leichter Flush - Hitzegefühl im Gesicht und Hautrötung, Dauer ca. 15-20 Minuten. So, als ob man aus großer Kälte in einen warmen Raum kommt....

Tecfidera bei ms

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tecfiderams1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vom ersten Tag an (Einstieg mit 2x 120mg eine Woche, seitdem 2x 240mg) keine Nebenwirkungen. Mittlerweile selten (im Schnitt 1 Mal in 2 Monaten) ein leichter Flush - Hitzegefühl im Gesicht und Hautrötung, Dauer ca. 15-20 Minuten. So, als ob man aus großer Kälte in einen warmen Raum kommt. Ansonsten keinerlei Nebenwirkungen.
Seit der Einnahme kein Schub mehr, ich bin sehr, sehr glücklich mit dem Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 67138
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Hitzewallungen, Juckreiz

Hitzewallungen im Gesicht und starken Juckreiz am ganzen Körper (Dauer ca. 45 Minuten). Gute Verträglichkeit auf dem Magen. Nach 4 Wochen Einnahme keine Nebenwirkungen mehr zu spüren. Verträgt sich nicht mit Alkohol!

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hitzewallungen im Gesicht und starken Juckreiz am ganzen Körper (Dauer ca. 45 Minuten).
Gute Verträglichkeit auf dem Magen. Nach 4 Wochen Einnahme keine Nebenwirkungen mehr zu spüren. Verträgt sich nicht mit Alkohol!

Eingetragen am  als Datensatz 60755
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Seitdem ich Tecfidera nehme, leide ich unter Haarausfall. Dazu hab ich sehr dünne, krause Haare bekommen, die sehr strapaziert aussehen. Meine Schwester nimmt ebenfalls Tecifidera und auch ihre Haarstruktur hat nach nachteilig geändert.

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seitdem ich Tecfidera nehme, leide ich unter Haarausfall. Dazu hab ich sehr dünne, krause Haare bekommen, die sehr strapaziert aussehen. Meine Schwester nimmt ebenfalls Tecifidera und auch ihre Haarstruktur hat nach nachteilig geändert.

Eingetragen am  als Datensatz 105569
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Haarausfall

Ich nehme Tecfidera seit ca 4 Monaten und habe vermehrten Haarausfall. Bei meiner nächsten Kontrolluntersuchung in 2 Monaten spreche ich das an. Hab schon weniger Haare und hab Angst bald keine mehr zu haben. Die eigentlichen Nebenwirkungen habe ich gar nicht. Haarausfall sollte eigentlich keine...

Tecfidera bei Haarausfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraHaarausfall4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Tecfidera seit ca 4 Monaten und habe vermehrten Haarausfall. Bei meiner nächsten Kontrolluntersuchung in 2 Monaten spreche ich das an. Hab schon weniger Haare und hab Angst bald keine mehr zu haben. Die eigentlichen Nebenwirkungen habe ich gar nicht. Haarausfall sollte eigentlich keine Nebenwirkung sein, aber erst seit ich Tec nehme hat es angefangen, also kann es nur das Medikament sein.

Eingetragen am  als Datensatz 92668
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Juckreiz mit Juckreiz

ich nehme seit 5 Tagen 120 mg Tecfidera und fing es an meinem Po an zu jucken.So ein Juckreiz hatte ich noch nie. Ansonsten vertrage ich Tecfidera ganz gut.

Tecfidera bei Juckreiz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraJuckreiz5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme seit 5 Tagen 120 mg Tecfidera und fing es an meinem Po an zu jucken.So ein Juckreiz hatte ich noch nie. Ansonsten vertrage ich Tecfidera ganz gut.

Eingetragen am  als Datensatz 86129
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Haarausfall

Ich nehme das Medikament seit Mitte Juni, da neu Erkrankt und bin 32 Jahre. Ich hatte am ersten Tag alle Nebenwirkungen aus dem Beipackzettel und danach nur noch ab und an Magenkrämpfe. Aber seit ich das Medikament nehme, finde ich das ich mehr Haare verliere. Ich werde sehen wie sich das bis zum...

Tecfidera bei Haarausfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraHaarausfall23 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament seit Mitte Juni, da neu Erkrankt und bin 32 Jahre. Ich hatte am ersten Tag alle Nebenwirkungen aus dem Beipackzettel und danach nur noch ab und an Magenkrämpfe. Aber seit ich das Medikament nehme, finde ich das ich mehr Haare verliere. Ich werde sehen wie sich das bis zum nächsten Termin beim Neurologen entwickelt, aber ansonsten muss ne Lösung her das geht natürlich nicht. Möchte nicht meine ganzen Haare verlieren :( . Lg Nina

Eingetragen am  als Datensatz 91113
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Flush

Nehme Tecfidera seit 6 Monaten. Ausser einem am Anfang taeglich auftretendem sehr starken Flush mit Roetung am ganzen Koerper, der jetzt nur noch vereinzelt auftritt und leichter Uebelkeit, sonst sehr gute Vertraeglichkeit. Wirkt gut, nur einen Schub in 6 Monaten, aber Leukozytenzahl nicht mehr...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Tecfidera seit 6 Monaten. Ausser einem am Anfang taeglich auftretendem sehr starken Flush mit Roetung am ganzen Koerper, der jetzt nur noch vereinzelt auftritt und leichter Uebelkeit, sonst sehr gute Vertraeglichkeit. Wirkt gut, nur einen Schub in 6 Monaten, aber Leukozytenzahl nicht mehr so gut. Muss ich vielleicht deshalb bald absetzen. Sehr leichte Dosierung durch Wochentags/Tageszeit Beschriftung auf dem Blister.

Eingetragen am  als Datensatz 68620
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Magenschmerzen

Ich nehme seit November 2014 Tecfidera und hatte bis auf ein wenig Magenschmerzen zu Beginn der Behandlung mit diesem Medikament keine weiteren Nebenwirkungen. Ab und zu kommt mal der Flush zu Besuch, aber das ist nur von kurzer Dauer. Zuvor wurde ich mit Rebif behandelt und hatte allerhand...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose16 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit November 2014 Tecfidera und hatte bis auf ein wenig Magenschmerzen zu Beginn der Behandlung mit diesem Medikament keine weiteren Nebenwirkungen. Ab und zu kommt mal der Flush zu Besuch, aber das ist nur von kurzer Dauer. Zuvor wurde ich mit Rebif behandelt und hatte allerhand Nebenwirkung. Von daher ist der Wechsel zu Tecfidera das beste gewesen, was mir hätte passieren können.

Eingetragen am  als Datensatz 71832
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Durchfall, Magenschmerzen, Flush

Hatte anfangs alle Nebenwirkungen auch bei jeder Dosissteigerung. Nachdem ich diese einigermaßen im Griff hatte war meine Leukozytenzahl zu niedrig und ich musste es vor 1 Woche absetzen.

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte anfangs alle Nebenwirkungen auch bei jeder Dosissteigerung. Nachdem ich diese einigermaßen im Griff hatte war meine Leukozytenzahl zu niedrig und ich musste es vor 1 Woche absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 68099
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Magenschmerzen

Mein Versuch mit Tecfidera habe ich selbst nach 18 Tagen abgebrochen, da ich die Nebenwirkungen nicht mehr ausgehalten habe. Die erste bis anderthalb Woche lief super, bis auf ab und an Flushs (sind ja harmlos) gut vertragen. Doch dann gings los mit Magenschmerzen, die ich dann mit Pantoprazol...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Versuch mit Tecfidera habe ich selbst nach 18 Tagen abgebrochen, da ich die Nebenwirkungen nicht mehr ausgehalten habe.
Die erste bis anderthalb Woche lief super, bis auf ab und an Flushs (sind ja harmlos) gut vertragen.
Doch dann gings los mit Magenschmerzen, die ich dann mit Pantoprazol gut unter Kontrolle bekommen habe. Doch die Schmerzen sind dann einfach ne Etage tiefer gerutscht in Form von massiven Bauch(Darm)krämpfen, wobei mir dann jedes Mal der Kreislauf weggebrochen ist. Nach 1 Stunde war dann meist das schlimmste vorbei, aber 1 Stunde kann so sehr lang werden. Dabei hatte ich immer noch die Starterdosis von 2x 120 mg...
Ich werde nach dem sich mein Magen-Darm-System erholt hat sicher noch einmal einen Neustart wagen oder notfalls wieder wechseln. Sehr schade.
Tabletteneinnahme ansonsten echt tolles Novum!

Eingetragen am  als Datensatz 65389
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme es jetzt seit 1 Monat und ich muss sagen ich hatte bis Dato null Nebenwirkungen. Davor hatte ich Avonex gespritzt und abgesetzt weil ich das spritzen satt hatte. Nach meinem 2ten Schub wurde mir Tecfidera angeboten hab sofort nach dem KH mit der Therapie langsam angefangen und ich muss...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme es jetzt seit 1 Monat und ich muss sagen ich hatte bis Dato null Nebenwirkungen. Davor hatte ich Avonex gespritzt und abgesetzt weil ich das spritzen satt hatte. Nach meinem 2ten Schub wurde mir Tecfidera angeboten hab sofort nach dem KH mit der Therapie langsam angefangen und ich muss sagen ist viel besser als Avonex. Keine Beschwerden usw. Klar hab ich Angst wegen dem Virus aber was macht man nicht alles dafür weiter laufen usw zu können und alle 4 Wochen Blutabnahme ist nicht so wild.

Eingetragen am  als Datensatz 78143
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Magenkrämpfe, Stuhlerweichung

Wechsel von COPAXONE auf TECFIDERA wg. häufiger (ca. 1-2 pro Jahr) auftretenden Schüben nach langer (Jahre) Schub freier Zeit. Nach ca. 2 Monaten Anzeichen eines Schubs. Könnte durchaus auf die Zeit der Umstellung zurückzuführen sein. Noch keine ärztliche Abklärung. Einnahme unkompliziert, IMMER...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wechsel von COPAXONE auf TECFIDERA wg. häufiger (ca. 1-2 pro Jahr) auftretenden Schüben nach langer (Jahre) Schub freier Zeit.
Nach ca. 2 Monaten Anzeichen eines Schubs. Könnte durchaus auf die Zeit der Umstellung zurückzuführen sein. Noch keine ärztliche Abklärung. Einnahme unkompliziert, IMMER mit einer Mahlzeit, Nebenwirkungen dadurch minimal (Magenkrämpfe/weicher Stuhl). Nebenwirkungen klingen mit zunehmender Einnahmedauer ab.

(Ich werde wg. aktuellem Schub meinen Arzt für eine Stoßtherapie Cortison I.V. vermtl. wieder 3 Tage á 1000mg aufsuchen.)

Eingetragen am  als Datensatz 76081
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Bauchschmerzen, Flush

Ab und zu Flush, dazu Bauchschmerzen. Vor allem Frühstück von 250g 3,5% Joghurt vor der Einnahme vermeidet bei mir Bauchschmerzen

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ab und zu Flush, dazu Bauchschmerzen. Vor allem Frühstück von 250g 3,5% Joghurt vor der Einnahme vermeidet bei mir Bauchschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 108643
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Haarausfall, Akne, Hitzeschübe

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Haarausfall, Akne, Hitzeschübe

Eingetragen am  als Datensatz 104551
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Ich nehme Tecfiera zwar erst einige Tage, habe aber bereits Gelenkschmerzen, Durchfall und sehr starke Flushs täglich ca 3 Stunden nach der Einnahme. Meine Haut juckt und ist sehr trocken.

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Tecfiera zwar erst einige Tage, habe aber bereits Gelenkschmerzen, Durchfall und sehr starke Flushs täglich ca 3 Stunden nach der Einnahme. Meine Haut juckt und ist sehr trocken.

Eingetragen am  als Datensatz 101915
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Nehme seit 3 Monaten Tecfidera 240mg ,2 mal am Tag früh und abends . Habe seit 8 Wochen dauerdurchfall. leichtes brennen im Gesicht ,arme und Beine. Mein Schwindel kommt auch wieder . Leukozytenwert waren am Anfang 7.90 entspricht 7900 ( nomalwert ) jetzt liegt er bei 15.9 entspricht 15900 (...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 3 Monaten Tecfidera 240mg ,2 mal am Tag früh und abends . Habe seit 8 Wochen dauerdurchfall. leichtes brennen im Gesicht ,arme und Beine. Mein Schwindel kommt auch wieder . Leukozytenwert waren am Anfang 7.90 entspricht 7900 ( nomalwert ) jetzt liegt er bei 15.9 entspricht 15900 ( zu hoch )

Eingetragen am  als Datensatz 97917
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Flush manchmal wenn Tabletten mit viel Zitronen oder frischen Orangensaft eingenommen werden

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose650 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Flush manchmal wenn Tabletten mit viel Zitronen oder frischen Orangensaft eingenommen werden

Eingetragen am  als Datensatz 96868
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Mehr oder weniger starke Flushs. Nach 2 Wochen kamen Magenkrämpfe dazu.

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose13 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mehr oder weniger starke Flushs. Nach 2 Wochen kamen Magenkrämpfe dazu.

Eingetragen am  als Datensatz 94650
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Leider habe ich durch das Medikament extremen Haarausfall bekommen, Magenprobleme und Flushes hielten sich in Grenzen.

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider habe ich durch das Medikament extremen Haarausfall bekommen, Magenprobleme und Flushes hielten sich in Grenzen.

Eingetragen am  als Datensatz 93925
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Nach Anfangsschwierigkeiten (Flush) ging es 2 Jahre gut. Nachdem der Haarausfall stärker wurde, hab ich keine Tabletten mehr genommen. Nach 2 Tagen fielen keine Haare mehr aus. Es muss an Tecfidera liegen.

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Anfangsschwierigkeiten (Flush) ging es 2 Jahre gut.
Nachdem der Haarausfall stärker wurde, hab ich keine Tabletten mehr genommen.
Nach 2 Tagen fielen keine Haare mehr aus.
Es muss an Tecfidera liegen.

Eingetragen am  als Datensatz 92996
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Ich werde natürlich gegen MS behandelt und nicht gegen Haarausfall. Sorry konnte den vorherigen Beitrag nicht korrigieren. Haarausfall ist die Nebenwirkung. Lg Nina

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose23 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich werde natürlich gegen MS behandelt und nicht gegen Haarausfall. Sorry konnte den vorherigen Beitrag nicht korrigieren.

Haarausfall ist die Nebenwirkung.

Lg Nina

Eingetragen am  als Datensatz 91114
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple

Von Anfang an hatte ich starke Darmprobleme. Ich war schwach und fühlte mich nur schlecht.

Tecfidera bei Multiple

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von Anfang an hatte ich starke Darmprobleme. Ich war schwach und fühlte mich nur schlecht.

Eingetragen am  als Datensatz 88075
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Habe es wegen der Nebenwirkungen nach 2 Jahren abgesetzt

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe es wegen der Nebenwirkungen nach 2 Jahren abgesetzt

Eingetragen am  als Datensatz 87338
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Flush anfangs. Es könnte besser sein bin nicht zufrieden. Oder ich erhöhe die Dosis. Nehme nur 180 tgl.

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Flush anfangs. Es könnte besser sein bin nicht zufrieden. Oder ich erhöhe die Dosis. Nehme nur 180 tgl.

Eingetragen am  als Datensatz 85392
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose

Bisher habe ich noch keine Nebenwirkungen. Fange erst jetzt die 240mg an. Kann mir jemand sagen wie lange es ungefähr dauert bis mir eine Änderung auffällt?

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisher habe ich noch keine Nebenwirkungen. Fange erst jetzt die 240mg an. Kann mir jemand sagen wie lange es ungefähr dauert bis mir eine Änderung auffällt?

Eingetragen am  als Datensatz 85222
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für ms mit Haarausfall auf dem Kopf

trotz jahrelanger Einnahme immer noch flush , ist aber weniger Belastend als die Reaktionen auf Avonexspritzen...Magen verträgt es gut... am meisten stört der Haarausfall

Tecfidera bei ms

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tecfiderams-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

trotz jahrelanger Einnahme immer noch flush , ist aber weniger Belastend als die Reaktionen auf Avonexspritzen...Magen verträgt es gut... am meisten stört der Haarausfall

Eingetragen am  als Datensatz 84572
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Flush

Flush am Anfang

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Flush am Anfang

Eingetragen am  als Datensatz 83419
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Seit 35 Jahren MS
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Hautrötung

Ich habe bis auf die flushes keine Nebenwirkungen.

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe bis auf die flushes keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 75295
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Hautbrennen

MIT Magen -Darm Problemen kann ich zurecht kommen. Flush mit Hautrötung besteht nicht, dafür jedoch starkes Hautbrennen ,Nase läuft bei warmen Mahlzeiten. leider jedoch wieder ein neuer Schub, was frustrierend ist, da doch nicht nur die Sichtbaren Nw in kauf genommen werden.... auch wenn es...

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

MIT Magen -Darm Problemen kann ich zurecht kommen. Flush mit Hautrötung besteht nicht, dafür jedoch starkes Hautbrennen ,Nase läuft bei warmen Mahlzeiten.
leider jedoch wieder ein neuer Schub, was frustrierend ist, da doch nicht nur die Sichtbaren Nw in kauf genommen werden.... auch wenn es heißt : PML Risiko, gering

Eingetragen am  als Datensatz 73872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Beatrix
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für ms mit Durchfall

Ersten 2 Wochen 120 mg danach 240 mg , am anfang Durchfall 2 Tage sonst keine Besonderheiten bis jetzt !

Tecfidera bei ms

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tecfiderams2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ersten 2 Wochen 120 mg danach 240 mg , am anfang Durchfall 2 Tage sonst keine Besonderheiten bis jetzt !

Eingetragen am  als Datensatz 67244
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit keine Nebenwirkungen

Sehr gut verträglich mit ausreichend Mahlzeiten und ganz wichtig nach jeder Mahlzeit einen Becher Naturjoghurt essen.

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gut verträglich mit ausreichend Mahlzeiten und ganz wichtig nach jeder Mahlzeit einen Becher Naturjoghurt essen.

Eingetragen am  als Datensatz 66553
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für oral 2.24m mit keine Nebenwirkungen

Sehr gute Verträglichkeit, keine Probleme>>zu empfehlen

Tecfidera bei oral 2.24m

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tecfideraoral 2.24m4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gute Verträglichkeit, keine Probleme>>zu empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 63670
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für ms mit Medikamentenwechselwirkungen, Übelkeit

ich hatte Übelkeit, ist aber wieder weg. Reisetabletten gegen Übelkeit haben geholfen. Hat mein Antidepressiva außer Kraft gesetzt (Mitrazapin). Mußte wechseln .

Tecfidera bei ms

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tecfiderams7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hatte Übelkeit, ist aber wieder weg. Reisetabletten gegen Übelkeit haben geholfen. Hat mein Antidepressiva außer Kraft gesetzt (Mitrazapin). Mußte wechseln .

Eingetragen am  als Datensatz 61523
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):113
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tecfidera für Multiple Sklerose mit Übelkeit

Übelkeit beim Autofahren,und so generell

Tecfidera bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TecfideraMultiple Sklerose7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit beim Autofahren,und so generell

Eingetragen am  als Datensatz 61488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tecfidera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):113
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Tecfidera Patienteninformationen

Was ist Tecfidera und wofür wird es angewendet?

Was ist Tecfidera?

Tecfidera ist ein Arzneimittel, das den Wirkstoff Dimethylfumarat enthält.

Wofür wird Tecfidera angewendet?
Tecfidera wird zur Behandlung der schubförmig remittierenden Multiplen Sklerose (MS) bei
Patienten ab 13 Jahren angewendet.
MS ist eine chronische Erkrankung, die das zentrale Nervensystem (ZNS), einschließlich Gehirn und Rückenmark angreift. Schubförmig remittierende MS ist gekennzeichnet durch wiederholte Anfälle (Schübe) von Symptomen des Nervensystems. Die Symptome unterscheiden sich je nach Patient, typisch sind aber Geh-, Gleichgewichts- und Sehstörungen (z. B. verschwommenes Sehen oder Doppeltsehen). Diese Symptome können nach dem Schub wieder vollkommen verschwinden, einige Probleme können aber bestehen bleiben.


Wie Tecfidera wirkt


Tecfidera scheint das Abwehrsystem des Körpers davon abzuhalten, Ihr Gehirn und Rückenmark zu schädigen. Dies kann auch dabei helfen, eine weitere Verschlimmerung Ihrer MS zu verzögern.

Was sollten Sie vor der Einnahme von Tecfidera beachten?


Tecfidera darf nicht eingenommen werden,
- wenn Sie allergisch gegen Dimethylfumarat oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

- wenn vermutet oder bestätigt wird, dass Sie an einer seltenen Gehirninfektion namens progressive multifokale Leukenzephalopathie (PML) leiden. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Tecfidera kann sich auf die Anzahl der weißen Blutkörperchen (Leukozyten), Ihre Nieren und

Leber auswirken. Vor der Behandlung mit Tecfidera wird Ihr Arzt Ihr Blut auf die Leukozytenzahl untersuchen und prüfen, ob Ihre Nieren und Leber richtig funktionieren. Ihr Arzt wird diese während der Behandlung regelmäßig untersuchen. Falls während der Behandlung die Anzahl Ihrer weißen Blutkörperchen abnimmt, kann es sein, dass Ihr Arzt zusätzliche Analysen oder einen Abbruch der Behandlung in Betracht zieht.


Informieren Sie Ihren Arzt
vor der Einnahme von Tecfidera, wenn Sie unter Folgendem leiden:

-
schwere Nierenerkrankung

-
schwere Lebererkrankung

-
Erkrankung des Magens oder Darms -
eine schwere Infektion (wie z. B. Lungenentzündung)

Unter der Behandlung mit Tecfidera kann sich ein Herpes zoster (Gürtelrose) entwickeln. In einigen Fällen sind dabei schwerwiegende Komplikationen aufgetreten. Informieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn Sie vermuten, Symptome einer Gürtelrose zu haben.

Wenn Sie glauben, Ihre MS verschlimmert sich (z. B. durch Schwäche oder Sehstörungen) oder wenn Sie neue Symptome bemerken, sprechen Sie umgehend mit Ihrem Arzt, weil das Symptome einer seltenen Gehirninfektion namens progressive multifokale Leukenzephalopathie (PML) sein können. Die PML ist eine schwerwiegende Erkrankung, die zu schwerer Behinderung oder zum Tod führen kann.

Für ein Arzneimittel, das Dimethylfumarat in Kombination mit anderen Fumarsäureestern enthält und zur Behandlung von Psoriasis (einer Hautkrankheit) angewendet wird, wurde eine seltene aber schwerwiegende Erkrankung der Nieren (Fanconi-Syndrom) als Nebenwirkung berichtet. Wenn Sie feststellen, dass Sie mehr Urin ausscheiden, durstiger sind und mehr trinken als normal, dass Ihre Muskeln geschwächt zu sein scheinen, Sie einen Knochenbruch haben oder einfach nur Schmerzen, dann wenden Sie sich unverzüglich an Ihren Arzt, damit dieser weitere Untersuchungen einleiten kann.

Kinder und Jugendliche
Die oben aufgeführten Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen gelten auch für Kinder. Tecfidera kann bei Kindern und Jugendlichen ab 13 Jahren angewendet werden. Für Kinder unter 10 Jahren liegen keine Daten vor.


Einnahme von Tecfidera zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen, insbesondere:
- Arzneimittel, die Fumarsäureester (Fumarate) enthalten und zur Behandlung von Psoriasis angewendet werden.
- Arzneimittel, die sich auf das körpereigene Immunsystem auswirken, einschließlich

anderer Arzneimittel zur Behandlung von MS, wie z. B. Fingolimod, Natalizumab,

Teriflunomid, Alemtuzumab, Ocrelizumab, oder Cladribin oder einige häufig angewandte Arzneimittel zur Behandlung von Krebserkrankungen (Rituximab oder Mitoxantron).
- Arzneimittel, die sich auf die Nieren auswirken, einschließlich einiger Antibiotika
(angewendet zur Behandlung von Infektionen), „Wassertabletten“ (Diuretika), bestimmte Arten von Schmerzmitteln (wie z. B. Ibuprofen und andere vergleichbare entzündungshemmende und ohne ärztliches Rezept gekaufte Arzneimittel) und Arzneimittel, die

Lithium enthalten.
- Die Impfung mit einigen Impfstoffarten (Lebendimpfstoffe) kann unter der Behandlung mit Tecfidera zu einer Infektion führen und sollte daher vermieden werden. Ihr Arzt wird Sie dazu beraten, ob andere Impfstoffarten (Totimpfstoffe) angewendet werden sollten.

Einnahme von Tecfidera zusammen mit Alkohol

Der Konsum von mehr als einer kleinen Menge (über 50 ml) hochprozentiger alkoholischer Getränke (über 30 % Vol. Alkohol, z. B. Spirituosen) sollte bis eine Stunde nach Einnahme von Tecfidera vermieden werden, da eine Wechselwirkung zwischen Alkohol und diesem Arzneimittel auftreten kann. Dies könnte zu einer Magenentzündung (Gastritis) führen, insbesondere bei Patienten, die anfällig für eine Gastritis sind.

Schwangerschaft und Stil zeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Schwangerschaft


Nehmen Sie Tecfidera nicht ein, wenn Sie schwanger sind, außer Sie haben dies mit Ihrem Arzt besprochen.

Stillzeit


Es ist nicht bekannt, ob der Wirkstoff von Tecfidera in die Muttermilch übergeht. Tecfidera soll während der Stillzeit nicht eingenommen werden. Ihr Arzt wird Sie bei der Entscheidung unterstützen, ob Sie nicht mehr stillen oder kein Tecfidera mehr einnehmen sollten. Dabei sind der Nutzen des Stillens für Ihr Kind und der Nutzen der Therapie für Sie abzuwägen.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Die Auswirkung von Tecfidera auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen ist nicht bekannt. Es ist nicht zu erwarten, dass Tecfidera Ihre Verkehrstüchtigkeit und Ihre Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen beeinflusst.

Wie ist Tecfidera einzunehmen?



Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Anfangsdosis
120 mg zweimal täglich.

Nehmen Sie diese Anfangsdosis die ersten 7 Tage ein; nehmen Sie danach die reguläre Dosis ein.

Reguläre Dosis
240 mg zweimal täglich.

Tecfidera ist zum Einnehmen.

Die Kapseln unzerkaut mit etwas Wasser schlucken. Die Kapseln nicht teilen, zerdrücken, auflösen, lutschen oder kauen, da dies einige Nebenwirkungen verstärken kann.

Nehmen Sie Tecfidera mit einer Mahlzeit ein - dies kann helfen, einige der am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen zu reduzieren (aufgelistet in Abschnitt 4).


Wenn Sie eine größere Menge von Tecfidera eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie zu viele Kapseln eingenommen haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt. Möglicherweise treten bei Ihnen Nebenwirkungen auf, die mit denen in Abschnitt 4 unten beschriebenen vergleichbar sind.


Wenn Sie die Einnahme von Tecfidera vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein
, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen oder ausgelassen haben.

Sie können die ausgelassene Dosis einnehmen, wenn zwischen den Einnahmen mindestens 4 Stunden vergangen sind. Warten Sie ansonsten bis zu Ihrer nächsten geplanten Dosis.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?



Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Schwere Nebenwirkungen

Tecfidera kann zu einer Verringerung der Lymphozytenwerte (eine Art weißer Blutkörperchen) führen. Wenn Ihre weißen Blutkörperchen niedrig sind, steigt Ihr Infektionsrisiko, einschließlich des Risikos einer seltenen Gehirninfektion, der sogenannten progressiven multifokalen Leukenzephalopathie (PML). Eine PML kann zu schwerer Behinderung oder zum Tod führen. Die PML ist nach 1 bis 5 Jahren der Behandlung eingetreten, weshalb Ihr Arzt während der Behandlung weiterhin die Anzahl Ihrer weißen Blutkörperchen überwachen sollte, und Sie sollten aufmerksam mögliche, oben beschriebene Symptome für eine PML im Auge behalten. Das PML-Risiko könnte höher sein, wenn Sie zuvor Arzneimittel eingenommen haben, welche die Funktionsfähigkeit Ihres Immunsystems einschränken.

Die Symptome einer PML können denen eines MS-Schubs ähneln. Symptome können sein: eine neu auftretende oder sich verschlechternde Schwäche einer Körperhälfte; Ungeschicklichkeit; Veränderungen des Sehvermögens, des Denkens oder des Gedächtnisses; oder Verwirrung oder Persönlichkeitsveränderungen; oder Sprach- und Verständigungsprobleme, die länger als mehrere Tage andauern. Daher ist es sehr wichtig, schnellstmöglich mit Ihrem Arzt zu sprechen, wenn Sie während der Behandlung mit Tecfidera das Gefühl haben, dass sich Ihre MS verschlechtert, oder wenn Sie während der Behandlung neue Symptome bemerken. Sprechen Sie auch mit Ihrem Partner oder Ihrer Pflegekraft und informieren Sie sie über Ihre Behandlung. Es könnten Symptome auftreten, die Sie möglicherweise selbst nicht bemerken.

- Wenden Sie sich unverzüglich an Ihren Arzt, wenn Sie eines dieser Symptome haben. Schwere allergische Reaktionen

Die Häufigkeit von schweren allergischen Reaktionen ist auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar (nicht bekannt).

Eine sehr häufig auftretende Nebenwirkung ist Rötung im Gesicht oder am Körper (Flushing). Wenn die Rötung jedoch von einem roten Ausschlag oder Nesselausschlag begleitet ist und Sie eines der folgenden Symptome haben:

- Anschwellen des Gesichts, der Lippen, des Mundes oder der Zunge (Angioödem)
- Keuchen, Atemprobleme oder Kurzatmigkeit (Dyspnoe, Hypoxie)
- Schwindel oder Bewusstlosigkeit (Hypotonie)

dann kann dies eine schwere allergische Reaktion (Anaphylaxie) darstellen.

- Setzen Sie Tecfidera ab und wenden Sie sich sofort an einen Arzt. Sehr häufige Nebenwirkungen

Diese können mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen:
- Rötung im Gesicht oder am Körper, Wärmegefühl, Hitze, brennendes Gefühl oder Juckreiz
- weicher Stuhl (Diarrhoe)
- Übelkeit (Nausea)
- Magenschmerzen oder Magenkrämpfe

- Die Einnahme des Arzneimittels mit einer Mahlzeit kann dabei helfen, die oben aufgeführten Nebenwirkungen zu mindern.

Während der Einnahme von Tecfidera werden in Harnuntersuchungen sehr häufig sogenannte Ketone festgestellt, die im Körper natürlich produziert werden.


Fragen Sie Ihren Arzt
, wie diese Nebenwirkungen behandelt werden können. Ihr Arzt kann die Dosis reduzieren. Reduzieren Sie die Dosis nicht, es sei denn, Ihr Arzt rät Ihnen dazu.

Häufige Nebenwirkungen
Diese können bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen:
- Entzündung der Magen-Darm-Schleimhäute (Gastroenteritis)
- Erbrechen
- Oberbauchbeschwerden (Dyspepsie)
- Entzündung der Schleimhäute des Magens (Gastritis)
- Magen-Darm-Erkrankungen
- Brennen
- Wärmegefühl, Hitzewallung
- Juckende Haut (Pruritus)
- Hautausschlag
- Pinkfarbene oder rote Flecken auf der Haut (Erythem)
- Haarausfall (Alopezie)


Nebenwirkungen, die bei der Untersuchung Ihres Bluts oder Urins auftreten können


- Niedriger Leukozytenspiegel (Lymphopenie, Leukopenie) im Blut. Eine reduzierte Leukozytenzahl kann bedeuten, dass Ihr Körper eine Infektion weniger wirksam bekämpfen kann. Wenn Sie eine schwere Infektion (wie z. B. eine Lungenentzündung) haben, wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren Arzt.
- Proteine (Albumin) im Urin

- Erhöhte Leberenzymspiegel (ALT, AST) im Blut


Gelegentliche Nebenwirkungen

Diese können bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen:
- Allergische Reaktionen (Überempfindlichkeit)
- Verminderte Anzahl der Blutplättchen


Nicht bekannt
(Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar)


- Leberentzündung und Anstieg der Leberenzymwerte (ALT oder AST in Verbindung mit
Bilirubin)
- Herpes zoster (Gürtelrose) mit Symptomen wie Bläschen, Brennen, Juckreiz oder schmerzender Haut, in der Regel einseitig am Oberkörper oder im Gesicht auftretend, zusammen mit weiteren Symptomen wie Fieber und Abgeschlagenheit im Frühstadium der Infektion, gefolgt von Taubheit, Juckreiz oder roten Flecken mit starken Schmerzen
- Laufende Nase (Rhinorrhoe)

Kinder (ab 13 Jahren) und Jugendliche
Die oben genannten Nebenwirkungen treffen auch auf Kinder und Jugendliche zu. Einige Nebenwirkungen wurden bei Kindern und Jugendlichen häufiger berichtet als bei Erwachsenen, wie z. B. Kopfschmerzen, Magenschmerzen oder Magenkrämpfe, Erbrechen, Halsschmerzen, Husten und schmerzhafte Regelblutungen.

Meldung von Nebenwirkungen
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das in Anhang V aufgeführte nationale Meldesystem anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Wie ist Tecfidera aufzubewahren?



Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Blisterpackung und dem Umkarton nach „verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Nicht über 30°C lagern. Die Blisterpackungen im Umkarton aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.


Datenquelle: European Medicines Agency
Stand der Informationen: Mai 2022

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von Lulu2004
Lulu2004
Benutzerbild von Ninchen_93
Ninchen_…
Benutzerbild von Daff
Daff

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 19 Benutzer zu Tecfidera

Graphische Auswertung zu Tecfidera

Graph: Altersverteilung bei Tecfidera nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Tecfidera nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Tecfidera
[]