Nasenbluten bei Mono-Embolex

Nebenwirkung Nasenbluten bei Medikament Mono-Embolex

Insgesamt haben wir 79 Einträge zu Mono-Embolex. Bei 4% ist Nasenbluten aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Nasenbluten bei Mono-Embolex.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm162178
Durchschnittliches Gewicht in kg7686
Durchschnittliches Alter in Jahren4361
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,9626,82

Mono-Embolex wurde von Patienten, die Nasenbluten als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mono-Embolex wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Nasenbluten auftrat, mit durchschnittlich 7,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Nasenbluten bei Mono-Embolex:

 

Mono-Embolex für Thrombose mit Taubheitsgefühl, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Kältegefühl, Gedächtnisschwund, Nasenbluten, Krämpfe, Geschmacksverlust, Geruchsverlust, brüchige Fingernägel, Durchfall, Dehydratation

5-FU: Taubgefühl an allen Extremitäten, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Kältegefühl, Gedächtnisschwund, Nasenbluten, Krämpfe in Beinen und Füssen, Nasenbluten, Geschmacks- und Geruchverlust, brüchige Nägel AVASTIN: Durchfall, Dehydrierung Embolex 8000: keine

Embolex 8000 bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Embolex 8000Thrombose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

5-FU: Taubgefühl an allen Extremitäten, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Kältegefühl, Gedächtnisschwund, Nasenbluten, Krämpfe in Beinen und Füssen, Nasenbluten, Geschmacks- und Geruchverlust, brüchige Nägel

AVASTIN: Durchfall, Dehydrierung

Embolex 8000: keine

Eingetragen am  als Datensatz 31513
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Embolex 8000
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Certoparin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mono-Embolex für Lungenembolie mit Kribbeln, Kopfschmerzen, Juckreiz, Hämatomanfälligkeit, Nasenbluten

in der 1. Woche - Kribbeln in den Füßen - gelegentlich sehr leichte Kopfschmerzen über 1 bis 2 Std., mehrmals am Tag - gelegentlich Juckreiz an der Einstichstelle, blaugrüne Fleckenbildung (vmtl. durch Einstich) - beim schnauben der Nase, gelegentlich ein bißchen Blut (sehr sehr wenig) - bem entkoten, gelegentlich ein bißchen Blut im Kot - Schmerzen in der Nierengegend, leichte Stiche, ziehen ... ab der 2. Woche# - wenig bis kein Kribbeln in den Füßen (geht auf Null zurück) - Kopschmerzen 1 bis 2 mal die Woche (geht auf Null zurück) - Juckreiz und Fleckenbildung geblieben - Nasenbutungen ebenso - beim entkoten ebenso - Schmerzen in der Nierengegend (geht auf Null zurück)

Mono-Embolex bei Lungenembolie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mono-EmbolexLungenembolie14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

in der 1. Woche
- Kribbeln in den Füßen
- gelegentlich sehr leichte Kopfschmerzen über 1 bis 2 Std., mehrmals am Tag
- gelegentlich Juckreiz an der Einstichstelle, blaugrüne Fleckenbildung (vmtl. durch Einstich)
- beim schnauben der Nase, gelegentlich ein bißchen Blut (sehr sehr wenig)
- bem entkoten, gelegentlich ein bißchen Blut im Kot
- Schmerzen in der Nierengegend, leichte Stiche, ziehen ...

ab der 2. Woche#
- wenig bis kein Kribbeln in den Füßen (geht auf Null zurück)
- Kopschmerzen 1 bis 2 mal die Woche (geht auf Null zurück)
- Juckreiz und Fleckenbildung geblieben
- Nasenbutungen ebenso
- beim entkoten ebenso
- Schmerzen in der Nierengegend (geht auf Null zurück)

Eingetragen am  als Datensatz 51131
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mono-Embolex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Certoparin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mono-Embolex für Faktor-V-Leiden und Thrombose mit Hämatome, Nasenbluten, Haarausfall, Durchfall, Übelkeit, Magenschmerzen, Verstopfung, Blähungen

Unter Heparin nach 6 Wochen ziemlich großflächige blaue Flecken.. Unter Marcumar immer wieder Nasenbluten, vermehrter Haarausfall; am Ende der Einnahmezeit Hb-wirksame Blutung (von 16g/dl auf 6g/dl ) im Magen-Darm-Trakt.. Dreisafer verursachte bei mir in der 1. Woche Durchfall, nach 2 Wochen tgl. Übelkeit und Magenschmerzen und ab der 3. Woche Verstopfung. RLS aufgrund der Anämie entwickelt.. Restex hat super geholfen.. als gelegentliche Nebenwirkung etwas Blähungen.

Mono-Mono-Embolex 8000I.E. Therapie bei Faktor-V-Leiden und Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mono-Mono-Embolex 8000I.E. TherapieFaktor-V-Leiden und Thrombose6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unter Heparin nach 6 Wochen ziemlich großflächige blaue Flecken..

Unter Marcumar immer wieder Nasenbluten, vermehrter Haarausfall; am Ende der Einnahmezeit Hb-wirksame Blutung (von 16g/dl auf 6g/dl ) im Magen-Darm-Trakt..

Dreisafer verursachte bei mir in der 1. Woche Durchfall, nach 2 Wochen tgl. Übelkeit und Magenschmerzen und ab der 3. Woche Verstopfung.

RLS aufgrund der Anämie entwickelt.. Restex hat super geholfen.. als gelegentliche Nebenwirkung etwas Blähungen.

Eingetragen am  als Datensatz 26107
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mono-Mono-Embolex 8000I.E. Therapie
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Certoparin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]