Gallenkolik

Wir haben 4 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Gallenkolik.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1580
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren510
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,040,00

Die Nebenwirkung Gallenkolik trat bei folgenden Medikamenten auf

Signifor (1/2)
50%
Fem 7 Conti transdermales Pflaster (1/6)
16%
Oxycodon (1/29)
3%
Targin (1/260)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Gallenkolik bei Signifor

 

Rötung an der Injektionsstelle, Juckreiz, Stuhlfrequenzerhöhung, Gallenkolik, Blutzuckererhöhung bei Signifor für Cushing Syndrom

Vor ca. 3 Jahren wurde bei mir ein Mikroadenom an der Hypophyse festgestellt,welches bei mir den Morbus Cushing auslöste. Nach 2 erfolglosen OP`s wurde mir von meiner Ärztin empfohlen dieses neue Medikament auszuprobieren. Es hemmt die ACTH Ausschüttung und somit den Cortisolspiegel im Blut...

Signifor bei Cushing Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SigniforCushing Syndrom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor ca. 3 Jahren wurde bei mir ein Mikroadenom an der Hypophyse festgestellt,welches bei mir den Morbus Cushing auslöste. Nach 2 erfolglosen OP`s wurde mir von meiner Ärztin empfohlen dieses neue Medikament auszuprobieren. Es hemmt die ACTH Ausschüttung und somit den Cortisolspiegel im Blut (wenn ich das so richtig verstanden habe). Es wird 2 mal täglich unter die Haut gespritzt. Die Einstichstelle ist immer etwas gerötet und juckt auch teilweise, was aber nach ca. 1 Stunde wieder verschwindet. Desweiteren kann man von diesem Medikament sehr oft zur Toilette gehen (kein Durchfall aber häufiger Stuhlgang.) Nach der ersten Woche mit diesem Medikament hatte ich eine Gallenkolik, die auch in den Nebenwirkungen beschrieben ist; seitdem aber nicht mehr. Auch mein Blutzucker ist angestiegen, so dass ich jetzt mehr Insulin spritzen muss und auch wieder ein Langzeitinsulin. Aber die Symptome des Cushing haben sich verbessert (z.B. Vollmondgesicht reduziert, Muskelkraft in den Beinen und Armen hat sich gebessert.) auch mein Cortisolspiegel hat sich verbessert, so dass ich das Medikament vorerst weiter spritzen soll.

Eingetragen am 18.02.2013 als Datensatz 51478
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Signifor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gallenkolik bei Fem 7 Conti transdermales Pflaster

 

Gallenkolik bei Fem Conti 7 Pflaster für Wechseljahresbeschwerden

Ich habe das Pflaster verschrieben bekommen, weil ich mit den fiesen Hitzewallungen nicht klar gekommen bin. Die Hitzewallungen sind auch noch wenigen Tagen komplett verschwunden. Leider klebt das Pflaster überhaupt nicht gut, so dass ich es immer zusätzlich mit Heftpflaster festkleben musste....

Fem Conti 7 Pflaster bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fem Conti 7 PflasterWechseljahresbeschwerden10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Pflaster verschrieben bekommen, weil ich mit den fiesen Hitzewallungen nicht klar gekommen bin. Die Hitzewallungen sind auch noch wenigen Tagen komplett verschwunden. Leider klebt das Pflaster überhaupt nicht gut, so dass ich es immer zusätzlich mit Heftpflaster festkleben musste. Vom Heftpflaster hab ich dann nach ein paar Monaten einen allergischen, juckenden Ausschlag bekommen.
Ich habe jedoch nach einigen Wochen der Nutzung dieses Pflasters auf einmal und vollkommen unerklärlich heftigste Gallenkoliken bekommen. Das hatte ich nie vorher, und im Krankenhaus, in das mich mein Hausarzt einwies, weil er nicht wusste, was los war, konnte man sich nicht erklären, woher die wohl kamen. Im Beipackzettel für Fem Conti 7 sind Gallenkoliken aber als mögliche Nebenwirkung genannt. Nach Absetzen des Pflasters haben sich diese Koliken auch erledigt. Also ein Warnung, falls das noch jemandem so passiert! Kann am Pflaster liegen!

Eingetragen am 22.05.2014 als Datensatz 61529
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fem Conti 7 Pflaster
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gallenkolik bei Oxycodon

 

Gallenkolik bei Oxycodon-HCl Winthrop 40mg Retardtabletten für Schmerzen (chronisch)

Oxycodon-HCl Winthrop 40mg Retardtabletten - siehe damit zusammenhängender fortlauf mit targin 20 mg. targin 20 mg wird mir zur chronischen schmerzbekämpfung wegen morbus crohn verschrieben. angefangen habe ich mit der kleinsten dosis 5 mg, die sich im laufe der zeit wegen nachlassen der...

Oxycodon-HCl Winthrop 40mg Retardtabletten bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxycodon-HCl Winthrop 40mg RetardtablettenSchmerzen (chronisch)2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Oxycodon-HCl Winthrop 40mg Retardtabletten - siehe damit zusammenhängender fortlauf mit targin 20 mg.

targin 20 mg wird mir zur chronischen schmerzbekämpfung wegen morbus crohn verschrieben. angefangen habe ich mit der kleinsten dosis 5 mg, die sich im laufe der zeit wegen nachlassen der wirkung gesteigert hat. nun bin ich so weit, das ich ein mal am tag oxycodon-hci winthrop 40 mg retardttabletten - gleicher wirkstoff wie targin und je zwei mal targin 20 mg einnehmen muss. die angegebene wirkungszeit von ca. 8 stunden reichte nicht aus, die schmerzen stellten sich schon nach ca. 5-6 stunden wieder ein. mit der jetzigen dosierung klappt es gut und ich nehme sie nach bedarf alle acht stunden ein. mit targin habe ich keine probleme, es hilft, ich bin dabei weder benebelt noch high, es dauert ein wenig bis die wirkung einsetzt. mit der 40 mg dosis hatte ich erstmals große probleme, bekam eine gallenkolik und musste zum notarzt. jetzt jedoch ist dies vorbei. ich brauche diese medikamente um meine schmerzen in grenzen zu halten, die jedoch trotzdem noch da sind.

Eingetragen am 18.09.2013 als Datensatz 56354
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxycodon-HCl Winthrop 40mg Retardtabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gallenkolik bei Targin

 

Gallenkolik bei Targin für Schmerzen (chronisch)

targin 20 mg wird mir zur chronischen schmerzbekämpfung wegen morbus crohn verschrieben. angefangen habe ich mit der kleinsten dosis 5 mg, die sich im laufe der zeit wegen nachlassen der wirkung gesteigert hat. nun bin ich so weit, das ich ein mal am tag oxycodon-hci winthrop 40 mg...

Targin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginSchmerzen (chronisch)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

targin 20 mg wird mir zur chronischen schmerzbekämpfung wegen morbus crohn verschrieben. angefangen habe ich mit der kleinsten dosis 5 mg, die sich im laufe der zeit wegen nachlassen der wirkung gesteigert hat. nun bin ich so weit, das ich ein mal am tag oxycodon-hci winthrop 40 mg retardttabletten - gleicher wirkstoff wie targin und je zwei mal targin 20 mg einnehmen muss. die angegebene wirkungszeit von ca. 8 stunden reichte nicht aus, die schmerzen stellten sich schon nach ca. 5-6 stunden wieder ein. mit der jetzigen dosierung klappt es gut und ich nehme sie nach bedarf alle acht stunden ein. mit targin habe ich keine probleme, es hilft, ich bin dabei weder benebelt noch high, es dauert ein wenig bis die wirkung einsetzt. mit der 40 mg dosis hatte ich erstmals große probleme, bekam eine gallenkolik und musste zum notarzt. jetzt jedoch ist dies vorbei. ich brauche diese medikamente um meine schmerzen in grenzen zu halten, die jedoch trotzdem noch da sind.

Eingetragen am 18.09.2013 als Datensatz 56353
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Targin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Gallenkolik aufgetreten:

Juckreiz (1/4)
25%
Blutzuckererhöhung (1/4)
25%
Rötung an der Injektionsstelle (1/4)
25%
Stuhlfrequenzerhöhung (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]