Remergil für Aggressivität

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 160 Einträge zu Aggressivität. Bei 1% wurde Remergil eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Aggressivität in Verbindung mit Remergil.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1560
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren540
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,300,00

Wo kann man Remergil kaufen?

Remergil ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Remergil für Aggressivität auftraten:

Alpträume (1/1)
100%
Appetitsteigerung (1/1)
100%
Benommenheit (1/1)
100%
Denkstörungen (1/1)
100%
Empfindungsstörungen (1/1)
100%
Gewichtszunahme (1/1)
100%
Konzentrationsstörungen (1/1)
100%
Kurzatmigkeit (1/1)
100%
Reizbarkeit (1/1)
100%
Schmerzen (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Remergil für Aggressivität liegen vor:

 

Doxepin für Depressionen, Angststörungen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe, Aggressivität, Depressionen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe, Aggressivität mit Benommenheit, Denkstörungen, Alpträume, Schmerzen, Gewichtszunahme, Konzentrationsstörungen, Kurzatmigkeit, Empfindungsstörungen, Appetitsteigerung, Reizbarkeit

Leichte Benommenheit,verlangsamtes Denkvermögen,Alpträume,geringeres Schmerzempfinden,Gewichtszunahme,Konzentrationsschwierigkeiten,verringertes Leistungsvermögen,Kurzatmigkeit,gestörtes Kälte und Wärmeempfinden,gesteigerter Appetit,gesteigerte Reizbarkeit

Doxepin bei Depressionen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe, Aggressivität; Remergil bei Depressionen, Angststörungen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepressionen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe, Aggressivität10 Monate
RemergilDepressionen, Angststörungen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe, Aggressivität10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leichte Benommenheit,verlangsamtes Denkvermögen,Alpträume,geringeres Schmerzempfinden,Gewichtszunahme,Konzentrationsschwierigkeiten,verringertes Leistungsvermögen,Kurzatmigkeit,gestörtes Kälte und Wärmeempfinden,gesteigerter Appetit,gesteigerte Reizbarkeit

Eingetragen am 31.08.2008 als Datensatz 9883
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Remergil wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Remergil, Mirtazapin (Remergil), remergil,30 mg, Remergil 30 mg, Remergil 30mg SolTab, Remergil 30mg abends, Remergil 30mg, remergil 45mg, Mirtazapin (Remergil)15mg, Mirtazapin/Remergil, REMEGIL 45 mg, Remergil Schmelztablette, Remergil 15 mg , Remergil 15mg, Remegil, Remergyl, Remagil, Remergiel, Remergil SolTab, mirtazapin remergil, RemergilSolTab, Remergil SolTab 15mg, Remergil SolTab 30mg, Remergil 2004, Remergil45, Remergil (heute abdosiert) ;O), Remergil ->abdosiert! ;O), Remergil 30 mg., Remergil seit Mai 2009

Aggressivität wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Aggressivität, Reizbarkeit

[]