Saroten für Kopfschmerzen

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 1521 Einträge zu Kopfschmerzen. Bei 1% wurde Saroten eingesetzt.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Kopfschmerzen in Verbindung mit Saroten.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg730
Durchschnittliches Alter in Jahren470
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,820,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Saroten für Kopfschmerzen auftraten:

Gewichtszunahme (3/9)
33%
Müdigkeit (3/9)
33%
Mundtrockenheit (3/9)
33%
Schwindel (2/9)
22%
Appetitsteigerung (1/9)
11%
Blutdruckabfall (1/9)
11%
Hangover (1/9)
11%
harter Stuhlgang (1/9)
11%
keine Nebenwirkungen (1/9)
11%
Sehstörungen (1/9)
11%
Verstopfung (1/9)
11%
Wassereinlagerungen (1/9)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Saroten für Kopfschmerzen liegen vor:

 

Saroten für Spannungskopfschmerzen mit Gewichtszunahme

Saroten nehme ich seit 10 Monaten gegen Spannungskopfschmerzen, die sich schon nach einer Woche Einnahme deutlich reduzierten. Verordnet wurden mir vom Neurologen 100 mg pro Tag. Die Dosis sollte ich von einer halben Tablette - also 12,5 mg - wöchentlich um 12,5 mg steigern bis hin zu 100 mg. Da aber schon die halbe Tablette hervorragend wirkte, nahm ich nach Absprache mit meiner Hausärztin nicht mehr ein - bis heute nicht. Leider habe ich allerdings in den ersten 6 Monaten 15 kg zugenommen ohne mein Essverhalten zu verändern. Auf einer Kur im Frühjahr sprach ich das Problem an, ersuchte um Schonkost, um den unnötigen Ballast wieder loszuwerden. Erfolg null. Seit einem Monat habe ich meine Kalorien auf 800 pro Tag gesenkt...leider ebenso erfolglos. Eine weitere Nebenwirkung besteht in Mundtrockenheit, die man durch Wasser trinken oder Mund spülen leicht hinnehmen kann.

Saroten bei Spannungskopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenSpannungskopfschmerzen10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Saroten nehme ich seit 10 Monaten gegen Spannungskopfschmerzen, die sich schon nach einer Woche Einnahme deutlich reduzierten. Verordnet wurden mir vom Neurologen 100 mg pro Tag. Die Dosis sollte ich von einer halben Tablette - also 12,5 mg - wöchentlich um 12,5 mg steigern bis hin zu 100 mg. Da aber schon die halbe Tablette hervorragend wirkte, nahm ich nach Absprache mit meiner Hausärztin nicht mehr ein - bis heute nicht. Leider habe ich allerdings in den ersten 6 Monaten 15 kg zugenommen ohne mein Essverhalten zu verändern. Auf einer Kur im Frühjahr sprach ich das Problem an, ersuchte um Schonkost, um den unnötigen Ballast wieder loszuwerden. Erfolg null. Seit einem Monat habe ich meine Kalorien auf 800 pro Tag gesenkt...leider ebenso erfolglos. Eine weitere Nebenwirkung besteht in Mundtrockenheit, die man durch Wasser trinken oder Mund spülen leicht hinnehmen kann.

Eingetragen am 08.08.2017 als Datensatz 78772
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten retard tabs 75 für Depression, Kopfschmerzen, Migräne-Prophylaxe mit Müdigkeit, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit

Nebenwirkungen Saroten: Müdigkeit, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit. Fluoxetin: Nebenwirkungen nur am Anfang der Einnahme, inzwischen keine Nebenwirkungen mehr außer Gewichtszunahme. Fluoxetin verstärkt die Wirkung von Saroten, deshalb bleibe ich bei einer Dosis von 25 mg Saroten am Tag (abends genommen), bei einer Fluoxetin-Dosis von 40 mg am Tag (morgens genommen).

Saroten retard tabs 75 bei Kopfschmerzen, Migräne-Prophylaxe; Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Saroten retard tabs 75Kopfschmerzen, Migräne-Prophylaxe6 Wochen
FluoxetinDepression9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen Saroten: Müdigkeit, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit. Fluoxetin: Nebenwirkungen nur am Anfang der Einnahme, inzwischen keine Nebenwirkungen mehr außer Gewichtszunahme. Fluoxetin verstärkt die Wirkung von Saroten, deshalb bleibe ich bei einer Dosis von 25 mg Saroten am Tag (abends genommen), bei einer Fluoxetin-Dosis von 40 mg am Tag (morgens genommen).

Eingetragen am 11.06.2010 als Datensatz 25170
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten retard tabs 75
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Migräne, Spannungskopfschmerzen mit Mundtrockenheit, Verstopfung

Ich habe mich lange (4 Jahre) gegen die von meiner Anästhesistin empfohlene Sarotentherapie zur Behandlung meiner Spannungskopfschmerzen und Migräne gewährt. Wenn ich schon das Wort "Antidepressivum" gelesen/gehört habe, begann ich zu zweifeln, ob das das richtige sei. Letztendlich verzweifelte ich aber an meinen permanenten Kopfschmerzen und so habe ich mich überwunden mit Saroten zu beginnen- niedrig dosiert (10mg bei 48 kg Körpergewicht), da laut Ärztin nur eine suptile Dosierung notwendig ist. Nach mittlerweile 4 Monaten Einnahme (geplant ist ein Jahr) kann ich sagen, dass die Spannungskopfschmerzen wesentlich besser sind und die Migräneanfalle seltener und schwächer geworden sind. Ich bin froh, dass ich meinen Schmerzmittelkonsum reduzieren konnte und nur mehr in Härtefallen zur Med greifen muss. Anfängliche Mundtrockenheit war zu Beginn unangenehm, aber nach 2, 3 Wochen weg.

Saroten bei Migräne, Spannungskopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenMigräne, Spannungskopfschmerzen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mich lange (4 Jahre) gegen die von meiner Anästhesistin empfohlene Sarotentherapie zur Behandlung meiner Spannungskopfschmerzen und Migräne gewährt. Wenn ich schon das Wort "Antidepressivum" gelesen/gehört habe, begann ich zu zweifeln, ob das das richtige sei. Letztendlich verzweifelte ich aber an meinen permanenten Kopfschmerzen und so habe ich mich überwunden mit Saroten zu beginnen- niedrig dosiert (10mg bei 48 kg Körpergewicht), da laut Ärztin nur eine suptile Dosierung notwendig ist. Nach mittlerweile 4 Monaten Einnahme (geplant ist ein Jahr) kann ich sagen, dass die Spannungskopfschmerzen wesentlich besser sind und die Migräneanfalle seltener und schwächer geworden sind. Ich bin froh, dass ich meinen Schmerzmittelkonsum reduzieren konnte und nur mehr in Härtefallen zur Med greifen muss.
Anfängliche Mundtrockenheit war zu Beginn unangenehm, aber nach 2, 3 Wochen weg.

Eingetragen am 03.05.2012 als Datensatz 44130
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Durchschlafstörung, Stress, Spannungskopfschmerzen mit harter Stuhlgang

Nach längerer Einnahme von Saroten 10mg, neg.: Stuhl etwas härter pos.: Kopfschmerzen besser, Guter Schlaf, Lobido erhöht!! Einnahme 3 Monate: Danach Abgesetzt, derzeit wieder Einnahme,

Saroten bei Durchschlafstörung, Stress, Spannungskopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenDurchschlafstörung, Stress, Spannungskopfschmerzen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach längerer Einnahme von Saroten 10mg, neg.: Stuhl etwas härter

pos.: Kopfschmerzen besser, Guter Schlaf, Lobido erhöht!!
Einnahme 3 Monate: Danach Abgesetzt, derzeit wieder Einnahme,

Eingetragen am 19.11.2009 als Datensatz 20100
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Schmerzen (Kopf) mit Gewichtszunahme, Schwindel

Gewichtszunahme, leichter Schwindel

Saroten bei Schmerzen (Kopf)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenSchmerzen (Kopf)6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, leichter Schwindel

Eingetragen am 07.12.2008 als Datensatz 11711
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Kopfschmerzen mit keine Nebenwirkungen

Ich leide unter einer Mischung aus Migräne und Spannungskopfschmerz. Da mir Triptane helfen, dachte ich zuerst, es sei eine reine Migräne. Doch auf den Rat meiner Ärztin hin probierte ich Saroten, sehr niedrig dosiert (15mg abends) und ich habe seither viel seltener Kopfweh! Habe auch fast gar kein Gewicht zugenommen. Das lästige, ziehende Kopfweh, das nicht nur rund um Wetter- und Hormonschwankungen sondern beinahe täglich da war, ist nun weg. Bleiben nur noch die mühsamen Kopfwehtage rund um die Regel.

Saroten bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenKopfschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide unter einer Mischung aus Migräne und Spannungskopfschmerz. Da mir Triptane helfen, dachte ich zuerst, es sei eine reine Migräne. Doch auf den Rat meiner Ärztin hin probierte ich Saroten, sehr niedrig dosiert (15mg abends) und ich habe seither viel seltener Kopfweh! Habe auch fast gar kein Gewicht zugenommen. Das lästige, ziehende Kopfweh, das nicht nur rund um Wetter- und Hormonschwankungen sondern beinahe täglich da war, ist nun weg. Bleiben nur noch die mühsamen Kopfwehtage rund um die Regel.

Eingetragen am 07.06.2015 als Datensatz 68204
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Tinnitus, Schlafstörungen, Kopfschmerzen mit Hangover

Ich musste Saroten früh abends nehmen, damit ich morgens zur Frühschicht gut aus dem Bett gekommen bin. Wenn ich keine 8-9 Stunden geschlafen habe, war ich den ganzen Tag groggy. Wenn ich genügend Schlaf hatte jedoch ausgeschlafen und fit. Kopfschmerzen sind fast ganz verschwunden, Tinnitus ebenfalls. Ich nehme es jetzt seit 2 Wochen nicht mehr und die Kopfschmerzen, Schlafstörungen und der Tinnitus fängt wieder an.

Saroten bei Tinnitus, Schlafstörungen, Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenTinnitus, Schlafstörungen, Kopfschmerzen60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste Saroten früh abends nehmen, damit ich morgens zur Frühschicht gut aus dem Bett gekommen bin. Wenn ich keine 8-9 Stunden geschlafen habe, war ich den ganzen Tag groggy. Wenn ich genügend Schlaf hatte jedoch ausgeschlafen und fit. Kopfschmerzen sind fast ganz verschwunden, Tinnitus ebenfalls. Ich nehme es jetzt seit 2 Wochen nicht mehr und die Kopfschmerzen, Schlafstörungen und der Tinnitus fängt wieder an.

Eingetragen am 04.02.2015 als Datensatz 66213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Kopfschmerzen mit Müdigkeit, Blutdruckabfall, Appetitsteigerung

In der ersten Woche sehr starke Müdigkeit und Blutdruckabfall sowie permanenter Hunger. Danach nur noch starker Hunger. Wirkung gleich Null.

Saroten bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenKopfschmerzen90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In der ersten Woche sehr starke Müdigkeit und Blutdruckabfall sowie permanenter Hunger. Danach nur noch starker Hunger. Wirkung gleich Null.

Eingetragen am 07.10.2012 als Datensatz 47828
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen mit Schwindel, Müdigkeit, Mundtrockenheit, Sehstörungen

Beim Saroten sind es Schwindel, Sehstörungen, Mundtrokenheit und Müdigkeit.

Saroten bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen; Risperidon bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenSchlafstörungen, Kopfschmerzen4 Wochen
RisperidonKopfschmerzen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beim Saroten sind es Schwindel, Sehstörungen, Mundtrokenheit und Müdigkeit.

Eingetragen am 03.10.2010 als Datensatz 27832
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Risperidon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Saroten wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Saroten- retard- tabs, Saroten, Saroten 50, Saroten retard, Saroten 25, Saroten 50mg, Saroten retard 75mg, Saroten(abges), Saroten Retard 50mg, Sarroten, Saroten,50mg, Saroten, 50 mg, Sarathen, saroten 10mg, Saroten 50 ret., Saroten retard 50, Saroten 75-125, Saroten 25 mg, Seroten, saroten10, Saroten 75, Saroten10mg täglich, Saroten10mg, täglich, Saroten50mg, Saroten 25 mg und 10 mg, Saroten 150mg, Saroten retard tabs 75, saroten retard 150 mg, Saroten 50mg, Saroten ret., Saroten retard 100mg, Saroten25mg, Saroten retard 75 mg, Saroten 25mg, Saroten ret 25, Saroteen retard 75mg, Saroten retard 75 mg retard, Saroten tabs, Saroten 10 mg, saroten retard 25mg, Saroten 25 mg Tabletten, Saroten-retard 25mg, Saroten 100-150mg, Saroten 75mg, Saroten retard 50 mg

Kopfschmerzen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Cephalaea, Cephalgie, Chronischer Kopfschmerz, Hinterkopfschmerzen, Kephalalgie, Kephalgie, Kopfschmerzen, Kopfweh, Ohrenschmerzen, Schmerzen (Kopf), Spannungskopfschmerzen, Zephalgie

[]