Unruhe bei Solian

Nebenwirkung Unruhe bei Medikament Solian

Insgesamt haben wir 127 Einträge zu Solian. Bei 6% ist Unruhe aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Unruhe bei Solian.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm170173
Durchschnittliches Gewicht in kg6864
Durchschnittliches Alter in Jahren4040
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,7721,33

Wo kann man Solian kaufen?

Solian ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Solian wurde von Patienten, die Unruhe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Solian wurde bisher von 7 sanego-Benutzern, wo Unruhe auftrat, mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unruhe bei Solian:

 

Solian für Depression, Kombinierte Persönlichkeitsstörung, schizoaffektive Episode mit Verstärkung der Symptome, Milcheinschuss, Unruhe

1.seid ich Seroquell nehme geht es mir in meiner starken vorwiegend Depressiven Kriese noch schlechter. bin völlig abgestumpft, spüre nichts mehr. habe den Eindruck, dass es Stimmenhören fördert (vorher waren es in meiner jetztigen Krise nur starke akkustische Übereizungszustände), starker Durstgefühl, totales Desinteresse am Leben, mein Körper und meine Psyche wehren sich dagegen rate jedem sensiblen Menschen von dem Zeug ab. 2.in meinem Fall hat Solean schon in der kleinen Dosis hormonelle Störungen wie Milchfluss verursacht, übesteigerte Gedanken, anschliessend, beim Einsetzen der antidepressiven Wirkung; starke Hyperaktivität (konnte ohne Ende auf dem Laufband weiter Laufen ohne jegliche Anzeichen von Müdigkeit.) fühlte mich auch mir selbst stärker entfremdet. 3. bin als Sensible zu allgemeinen Stabilisierung 7 Jahre mit 1mg Fluanxol gut gefahren. Bei meiner jetzigen starken depressiven Krise mkit der Neigung zu starken Dissoziation die Psychosegrenzwertig ist, weniger hilfreich. ansonsten für weniger gefährdete Mimosen in Minidosis zu empfehlen.

Solian 50mg bei Depression, Kombinierte Persönlichkeitsstörung, schizoaffektive Episode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Solian 50mgDepression, Kombinierte Persönlichkeitsstörung, schizoaffektive Episode15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1.seid ich Seroquell nehme geht es mir in meiner starken vorwiegend Depressiven Kriese noch schlechter. bin völlig abgestumpft, spüre nichts mehr. habe den Eindruck, dass es Stimmenhören fördert (vorher waren es in meiner jetztigen Krise nur starke akkustische Übereizungszustände), starker Durstgefühl, totales Desinteresse am Leben, mein Körper und meine Psyche wehren sich dagegen
rate jedem sensiblen Menschen von dem Zeug ab.

2.in meinem Fall hat Solean schon in der kleinen Dosis hormonelle Störungen wie Milchfluss verursacht, übesteigerte Gedanken, anschliessend, beim Einsetzen der antidepressiven Wirkung; starke Hyperaktivität (konnte ohne Ende auf dem Laufband weiter Laufen ohne jegliche Anzeichen von Müdigkeit.) fühlte mich auch mir selbst stärker entfremdet.

3. bin als Sensible zu allgemeinen Stabilisierung 7 Jahre mit 1mg Fluanxol gut gefahren. Bei meiner jetzigen starken depressiven Krise mkit der Neigung zu starken Dissoziation die Psychosegrenzwertig ist, weniger hilfreich.
ansonsten für weniger gefährdete Mimosen in Minidosis zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 4477
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Solian für Depressionen, Angststörungen, schizophrenie, Borderlinestörung mit Unruhe, Sehstörungen, Wahrnehmungsstörungen

sehr aufgedreht laufe im moment auf 180 sehstörungen gehemte wahrnehmung muskelsteifheit beine, kiefer, nacken

Solian bei Depressionen, Angststörungen, schizophrenie, Borderlinestörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianDepressionen, Angststörungen, schizophrenie, Borderlinestörung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr aufgedreht laufe im moment auf 180 sehstörungen gehemte wahrnehmung muskelsteifheit beine, kiefer, nacken

Eingetragen am  als Datensatz 4888
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Solian für Angstzustände, Drogeninduzierte Psychose, Halluzinationen mit Gewichtszunahme, Milcheinschuss, Amenorrhoe, Spasmen, Dyskinesie, Unruhe

Ich habe mit 16 durch drogenonsum vor allem durch Cannabis eine drogeninduzierte Psychose bekommen, habe darauf hin vom Arzt Solian 200mg verschrieben bekommen -hat tatsächlich sofort gewirkt, meine Angst ist schon fast in den ersten 2 Tagen fast schon in Euphorie umgeschlagen. Ich fühlte mich wieder wohl, keine Halluzinationen mehr. Ich sollte daraufhin nach 3 Monaten Einnahme und runter dosierung Solian absetzen. Leider ist meine Psychose nach weiteren 2 Monaten wieder aufgetreten und seit dem nehme ich 6 Jahre mit schwankender Dosierung Solian. Aufgetreten ist gerade in den ersten 2 Jahren Gewichtszunahme von ca. 20Kg die aber nachdem die Dosis weniger wurde auch wieder ganz schnell verschwanden. Außerdem traten nach ca. 6 Monaten Zyklusschwankungen (ich bekomme nicht mehr meine Tage) und Milcheinschuss auf, was zwar da ich Momentan noch keine Kinderwunsch habe nicht so schlimm ist. Etwas akuter ist das ich im Gesicht nach 5 Jahren Muskelzuckungen bekommen habe nennt sich Blepharospasmus, der Augen Ringmuskel krampft. Behandelt wird das erfolgreich mit BOTOX....

Solian bei Angstzustände, Drogeninduzierte Psychose, Halluzinationen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianAngstzustände, Drogeninduzierte Psychose, Halluzinationen6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit 16 durch drogenonsum vor allem durch Cannabis eine drogeninduzierte Psychose bekommen, habe darauf hin vom Arzt Solian 200mg verschrieben bekommen -hat tatsächlich sofort gewirkt, meine Angst ist schon fast in den ersten 2 Tagen fast schon in Euphorie umgeschlagen. Ich fühlte mich wieder wohl, keine Halluzinationen mehr. Ich sollte daraufhin nach 3 Monaten Einnahme und runter dosierung Solian absetzen.

Leider ist meine Psychose nach weiteren 2 Monaten wieder aufgetreten und seit dem nehme ich 6 Jahre mit schwankender Dosierung Solian.
Aufgetreten ist gerade in den ersten 2 Jahren Gewichtszunahme von ca. 20Kg die aber nachdem die Dosis weniger wurde auch wieder ganz schnell verschwanden.

Außerdem traten nach ca. 6 Monaten Zyklusschwankungen (ich bekomme nicht mehr meine Tage) und Milcheinschuss auf, was zwar da ich Momentan noch keine Kinderwunsch habe nicht so schlimm ist.

Etwas akuter ist das ich im Gesicht nach 5 Jahren Muskelzuckungen bekommen habe nennt sich Blepharospasmus, der Augen Ringmuskel krampft.
Behandelt wird das erfolgreich mit BOTOX.

Auch Nebenwirkungen sind, dass ich teilweise extreme Unruhe empfinde d.h. nichts genau mit den Augen fixieren und keinen klaren Gedanken fassen kann.

Aber abgesehen davon läuft meine Leben einiges besser als vor der Einnahme von Solian weder Intelligenz noch Konzentration wird gestört.

Eingetragen am  als Datensatz 15430
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Solian für Psychose mit Unruhe, Bewegungsdrang, Restless-Legs-Syndrom, Gewichtszunahme

Hatte Solian gegen Psychose bekommen und geholfen hat es mir nicht wirklich, die Symptome wurde ganz schwach weniger und ich hatte eine totale Unruhe von dem Medikament. Ich konnte nicht gut einschlafen und war total zappelig in den Beinen. Das einzigste gute daran war, ich hatte Lust mich zu bewegen aber wenn man dann am abend schlafen möchte und man sich immernoch bewegen "muss" dann ist das natürlich nicht so toll. Naja im großen und ganzen war ich nicht zufrieden und habe dann zu Risperidon gewechselt! Und ich selber kann dem Medikament Risperidon 10 von 10 Punkten in allem geben. Ich habe es Super vertragen und die Symptome haben sehr schnell nachgelassen. Ich konnte super schlafen und gegen meine Depressionen und Unlust hat es auch geholfen. Das einzige was war, ich habe viel zugenommen, was in meinem fall aber auch eher erwünscht war, das hatte ich aber von Solian auch! In den ersten paar Wochen stumpft das Medikament zwar sehr ab, was ich aber schon von vielen Psychopharmaka gehört habe, das lässt aber auch wieder nach und die Gefühle kommen (bzw....

Solian bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianPsychose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte Solian gegen Psychose bekommen und geholfen hat es mir nicht
wirklich, die Symptome wurde ganz schwach weniger und ich hatte
eine totale Unruhe von dem Medikament. Ich konnte nicht
gut einschlafen und war total zappelig in den Beinen.
Das einzigste gute daran war, ich hatte Lust mich zu bewegen
aber wenn man dann am abend schlafen möchte und man
sich immernoch bewegen "muss" dann ist das natürlich nicht so toll.
Naja im großen und ganzen war ich nicht zufrieden und habe dann zu Risperidon
gewechselt! Und ich selber kann dem Medikament Risperidon 10 von 10 Punkten in
allem geben. Ich habe es Super vertragen und die Symptome haben sehr
schnell nachgelassen. Ich konnte super schlafen und gegen meine
Depressionen und Unlust hat es auch geholfen.
Das einzige was war, ich habe viel zugenommen,
was in meinem fall aber auch eher erwünscht war, das hatte ich aber von Solian auch!
In den ersten paar Wochen stumpft das Medikament zwar sehr ab,
was ich aber schon von vielen Psychopharmaka gehört habe,
das lässt aber auch wieder nach und die Gefühle kommen (bzw. bei mir) wieder.
Ich kann Risperidon nur empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 27211
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Solian für Denkstörungen, Halluzinationen mit Unruhe, Müdigkeit, Alpträume, Gewichtszunahme

In der Anfangszeit war ich sehr müde, vor allem nach der Einnahme vom Trevilor. Zur Zeit nehme ich 150mg Retard. In der Nacht bemerkte ich verstärktes Schwitzen. Teiweise kamen Unruhezustände hinzu. Melperon in einer geringeren Dosierung (50 mg) brachte mich gut in den Schlaf und ich schlief meistens mindestens 6 Stunden durch. Zur Nacht nahm ich noch wegen der Denkstörungen und Wahrnehmungsstörungen sowie präpsychotischem Erleben 100mg Solian, was sich als sehr nützlich erwies. Nachteilig sind die ständigen Alpträume, die mich wie gerädert durch den Tag laufen lassen. Buspiron half mir bis jetzt recht gut gegen die Ängste, aber die Meinungen zu diesem Medikament gehen weit auseinander. Der eine Arzt meinte es würde an die selben Rezeptoren andoggen, wie Benzodiazepine mit anderen Worten es bestünde die Gefahr einer Abhängigkeit. Ein anderer wiederrum meinte es bestünde keine Gefahr einer Abhängigkeit. Letzten Endes wurde meinem gut Dünken überlassen ob ich es weiter nehme oder nicht. Die hier genannte Medikamtenkombination führt, wenn auch nur im geringen Maße, zur...

Solian bei Denkstörungen, Halluzinationen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianDenkstörungen, Halluzinationen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In der Anfangszeit war ich sehr müde, vor allem nach der Einnahme vom Trevilor. Zur Zeit nehme ich 150mg Retard. In der Nacht bemerkte ich verstärktes Schwitzen. Teiweise kamen Unruhezustände hinzu.

Melperon in einer geringeren Dosierung (50 mg) brachte mich gut in den Schlaf und ich schlief meistens mindestens 6 Stunden durch. Zur Nacht nahm ich noch wegen der Denkstörungen und Wahrnehmungsstörungen sowie präpsychotischem Erleben 100mg Solian, was sich als sehr nützlich erwies.

Nachteilig sind die ständigen Alpträume, die mich wie gerädert durch den Tag laufen lassen. Buspiron half mir bis jetzt recht gut gegen die Ängste, aber die Meinungen zu diesem Medikament gehen weit auseinander. Der eine Arzt meinte es würde an die selben Rezeptoren andoggen, wie Benzodiazepine mit anderen Worten es bestünde die Gefahr einer Abhängigkeit. Ein anderer wiederrum meinte es bestünde keine Gefahr einer Abhängigkeit. Letzten Endes wurde meinem gut Dünken überlassen ob ich es weiter nehme oder nicht.

Die hier genannte Medikamtenkombination führt, wenn auch nur im geringen Maße, zur Gewichtszunahme. Deckt aber im wesentlichen meine Symtomatiken und Erkrankungen ab.
(Ängste, Denkstörungen, Wahrnehmungsstörungen, BPS, Posttraumatische Belastungsstörung, Schlafstörungen, Derpressionen, Halluzinationen etc.)

Eingetragen am  als Datensatz 10497
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Solian für Psychose mit Unruhe, Suizidgedanken, Schlaflosigkeit

Angetriebenheit, Unruhe, Suizidgedanken, Schlaflosigkeit

Solian bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianPsychose1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Angetriebenheit, Unruhe, Suizidgedanken, Schlaflosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 30322
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Solian für rez. schizophrene Psychose mit Depressionen, Unruhe, Muskelverspannungen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Amenorrhoe

Unter den anfaenglichen 800 mg (!) schlief ich die ersten Tage nur durch! Ich war wie ausgenockt und war einfach nur ruhiggestellt - ohne irgendwelche Empfindungen (Freude, Zuversicht etc.) nachempfinden zu koennen. Obwohl das Solian ein a-typisches Psychopharmaka ist, wirkte es bei mir gegenteilig! Unter den hohen Dosen war ich zunehmend depressiv - eine zusaetzliche Behandlung mit dem Antidepressiva Citralpram (kann mich nicht mehr genau an die Bezeichung erinnern) brachte keinerlei Besserung. Wies eine leichte Muskelsteife auf und innere Unruhe (nicht still sitzen koennen) auf. Auch war ich enorm antriebslos und muede. Schnelle Gewichtszunahme - bis zu 12 kg in den ersten drei Monaten (auch noch unter 400 mg). Erst bei einer Reduktion auf 200 mg setzte bei mir Besserung ein. Verspuerte endlich wieder Emotionen, etwas Antrieb, die Depressionen liessen nach und auch die Gewichtszunahme stagnierte. Dennoch immer noch fast kompletes Ausbleiben der Regel und starker Libidoverlust. Muedigkeit liess zum Glueck nach und ich konnte meiner Arbeit endlich wieder - sogar ein wenig...

Solian - Amilsuprid bei rez. schizophrene Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Solian - Amilsupridrez. schizophrene Psychose5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unter den anfaenglichen 800 mg (!) schlief ich die ersten Tage nur durch! Ich war wie ausgenockt und war einfach nur ruhiggestellt - ohne irgendwelche Empfindungen (Freude, Zuversicht etc.) nachempfinden zu koennen. Obwohl das Solian ein a-typisches Psychopharmaka ist, wirkte es bei mir gegenteilig! Unter den hohen Dosen war ich zunehmend depressiv - eine zusaetzliche Behandlung mit dem Antidepressiva Citralpram (kann mich nicht mehr genau an die Bezeichung erinnern) brachte keinerlei Besserung. Wies eine leichte Muskelsteife auf und innere Unruhe (nicht still sitzen koennen) auf. Auch war ich enorm antriebslos und muede. Schnelle Gewichtszunahme - bis zu 12 kg in den ersten drei Monaten (auch noch unter 400 mg).
Erst bei einer Reduktion auf 200 mg setzte bei mir Besserung ein. Verspuerte endlich wieder Emotionen, etwas Antrieb, die Depressionen liessen nach und auch die Gewichtszunahme stagnierte. Dennoch immer noch fast kompletes Ausbleiben der Regel und starker Libidoverlust. Muedigkeit liess zum Glueck nach und ich konnte meiner Arbeit endlich wieder - sogar ein wenig motiviert - nachgehen. Antidepressiva im uebrigen nach nur 2 Monaten wieder abgesetzt, da eh keine Besserung und unter niedrigeren Dosen Solian auch weniger/gar nicht mehr depressiv.
Heute nehme ich nur noch die Minimal-Dosis: 25 mg und das schon seit mehr als 3 Jahren. Immer noch nicht top fit, nur sehr gelegentliche Periode, ein aerztlich nachgewiesener sehr hoher Prolaktinspiegel obgleich sehr niedrige Dosierung. Ab 200 mg hatte ich bereits die Motivation eine Diaet mit Sport zu beginnen. Besonders viel habe ich aber im Bereich 100 mg Solian bis 25 mg abgenommen. Die Pfunde purzelten, wie jeher bei einer Diaet bei mir.
Angst vor Rueckfall bleibt, aber seit 5 Jahren - auch bei jetziger Niedrig-Dosierung - keine Anzeichen eines psychotischen Schubs, obwohl ich groesseren Stress-Situationen ausgesetzt war. Libidoverlust nach wie vor da, aber nicht mehr ganz so ausgepraegt - immer noch Vagina-Trockenheit. Scheint sich - zumindest bei mir - alles noch auch in so gerinen Dosen zu halten...

Eingetragen am  als Datensatz 11796
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian - Amilsuprid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Solian für Psychose mit Unruhe

ich war sehr unruhig, konnte es abends kaum erwarten zu schlafen, bzw. konnte es nicht ertragen wach zu sein.

Solian bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianPsychose3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich war sehr unruhig, konnte es abends kaum erwarten zu schlafen, bzw. konnte es nicht ertragen wach zu sein.

Eingetragen am  als Datensatz 10300
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]