Verwirrtheit bei Topamax

Nebenwirkung Verwirrtheit bei Medikament Topamax

Insgesamt haben wir 197 Einträge zu Topamax. Bei 3% ist Verwirrtheit aufgetreten.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Verwirrtheit bei Topamax.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg580
Durchschnittliches Alter in Jahren450
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,030,00

Topamax wurde von Patienten, die Verwirrtheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Topamax wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Verwirrtheit auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Verwirrtheit bei Topamax:

 

Topamax für Migräne mit Verwirrtheit, Sehschwäche

Wurde leider von einem Arzt mit Topamax eingestellt, der mit viel zu hoher Dosis begonnen hat. Dadurch war ich anfangs stark verwirrt und absolut arbeitsunfähig. Wandte mich dann an einen anderen Arzt der sofort alles abbrach und mich dann langsam einstellte. Seitdem geht es mir super gut. Die einzige Nebenwirkung die ich habe ist eine leichte Sehschwäche. Nehme Topamax 25 mg 2xtgl. Seitdem sind die Anfälle viel seltener und leichter.

Topamax bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wurde leider von einem Arzt mit Topamax eingestellt, der mit viel zu hoher Dosis begonnen hat. Dadurch war ich anfangs stark verwirrt und absolut arbeitsunfähig. Wandte mich dann an einen anderen Arzt der sofort alles abbrach und mich dann langsam einstellte. Seitdem geht es mir super gut. Die einzige Nebenwirkung die ich habe ist eine leichte Sehschwäche. Nehme Topamax 25 mg 2xtgl. Seitdem sind die Anfälle viel seltener und leichter.

Eingetragen am  als Datensatz 36835
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne mit Verwirrtheit, Sprachstörungen, Empfindungsstörungen, Geschmacksveränderung, Appetitlosigkeit

Von 25mg auf 75mg - Ich leide seit 25 Jahren mit ca. 4-5 Anfällen im Monat an Migräne. Seit 4 Monaten, angefangen mit 25mg, gesteigert innerhalb von 4 Wochen auf 75mg, nehme ich Topamax. Anfänglich mit starken Nebenwirkungen zu kämpfen, wie Verwirrtheit!, Wortfindungsstörungen, sehr starkes Kribbeln in Händen und Füssen, Geschmacksveränderungen und Appetitlosigkeit hat sich mein Körper ganz gut auf das Medikament eingestellt. Meine Migräne-Anfälle sind viel weniger geworden und das ist für mich nach 25 Jahren Migräne-Kopfschmerz, nach Allem was man nur vorbeugend und was auch immer gegen diese Krankheit machen kann, ein großer Erfolg. Die Nebenwirkungen sind natürlich nicht weg. Sie dauern an. Nicht so stark wie am Anfang. Aber ICH kann besser mit den Nebenwirkungen leben, als mit den starken Migräne-Anfällen 4-5 mal im Monat - das sind nämlich fast 14 Tage . Kribbeln in Händen und Füssen (gelegentlich), Müdigkeit, häufig Wortfindungsstörungen (wenn zu wenig Schlaf), Sodbrennen, Kohlensäure empfinde ich als schal

Topamax bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von 25mg auf 75mg - Ich leide seit 25 Jahren mit ca. 4-5 Anfällen im Monat an Migräne. Seit 4 Monaten, angefangen mit 25mg, gesteigert innerhalb von 4 Wochen auf 75mg, nehme ich Topamax. Anfänglich mit starken Nebenwirkungen zu kämpfen, wie Verwirrtheit!, Wortfindungsstörungen, sehr starkes Kribbeln in Händen und Füssen, Geschmacksveränderungen und Appetitlosigkeit hat sich mein Körper ganz gut auf das Medikament eingestellt.
Meine Migräne-Anfälle sind viel weniger geworden und das ist für mich nach 25 Jahren Migräne-Kopfschmerz, nach Allem was man nur vorbeugend und was auch immer gegen diese Krankheit machen kann, ein großer Erfolg.
Die Nebenwirkungen sind natürlich nicht weg. Sie dauern an. Nicht so stark wie am Anfang. Aber ICH kann besser mit den Nebenwirkungen leben, als mit den starken Migräne-Anfällen 4-5 mal im Monat - das sind nämlich fast 14 Tage .

Kribbeln in Händen und Füssen (gelegentlich), Müdigkeit, häufig Wortfindungsstörungen (wenn zu wenig Schlaf), Sodbrennen, Kohlensäure empfinde ich als schal

Eingetragen am  als Datensatz 6074
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne mit Depressionen, Verwirrtheit, Empfindungsstörungen, Durchfall, Gewichtsverlust, Sehstörungen, Kopfschmerzen

Ich nehme jetzt seid ca 4 Monaten Topamax und bin so langsam am Ende meiner Kräfte.. ich habe mit 25 Topamax angefangen, auf 50 gesteigert und bin jetzt bei 75 angekommen.. inzwischen kann ich ziemlich sicher sagen, dass ich Depressionen habe, teilweise verwirrt bin, kribbeln in Händen und Füssen habe, Durchfall und Probleme mit den Augen habe.. ca 5 Kilo habe ich abgenommen, da das Hungergefühl nicht mehr so ausgeprägt ist wie vorher. Die Migräne an sich ist besser geworden aber dafür habe ich Kopfschmerzen, fast jeden Tag :o( Meine Ärztin meint ich soll abwarten und erstmal Urlaub machen.. Urlaub habe ich und den will ich einigermaßen entspannt, ohne depressive Verstimmunungen und Weinanfälle verbringen!! Ich werde wohl das Topamax absetzen?! Wie schnell legt sich dann so eine depressive Verstimmung?

Topamax bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt seid ca 4 Monaten Topamax und bin so langsam am Ende meiner Kräfte.. ich habe mit 25 Topamax angefangen, auf 50 gesteigert und bin jetzt bei 75 angekommen.. inzwischen kann ich ziemlich sicher sagen, dass ich Depressionen habe, teilweise verwirrt bin, kribbeln in Händen und Füssen habe, Durchfall und Probleme mit den Augen habe.. ca 5 Kilo habe ich abgenommen, da das Hungergefühl nicht mehr so ausgeprägt ist wie vorher.
Die Migräne an sich ist besser geworden aber dafür habe ich Kopfschmerzen, fast jeden Tag :o(
Meine Ärztin meint ich soll abwarten und erstmal Urlaub machen.. Urlaub habe ich und den will ich einigermaßen entspannt, ohne depressive Verstimmunungen und Weinanfälle verbringen!! Ich werde wohl das Topamax absetzen?!
Wie schnell legt sich dann so eine depressive Verstimmung?

Eingetragen am  als Datensatz 17285
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Epilepsie mit Depressionen, Ohrengeräusche, Müdigkeit, Denkstörungen, Verwirrtheit

Mit Zonegran, Topamax und Keppra ging es anfänglich recht gut bis sich depressive Verstimmungen einstellten. Zonegran dagegen wieder abzusetzen, ist momentan nicht möglich, da ich es sonst eigentlich gut vertrage. Allerdings was bei mir bei einer Dosis Zonegran von 50-0-50 aufgetreten waren Ohrgeräusche, dehalb musste ich wieder runter auf 25-0-50. Eigentlich mehr, aber so ist es jetzt gut und wie durch ein Wunder sind sie jetzt wieder weg! Ich nehme morgens und abends 1000 Keppra und 100 Topamax. Mit Müdigkeit habe ich auch noch hin und wieder zu kämpfen und mit Denkblockaden. Manchmal auch Verwirrtheit.

Zonegran bei Epilepsie; Topamax bei Epilepsie; Keppra bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZonegranEpilepsie6 Monate
TopamaxEpilepsie5 Jahre
KeppraEpilepsie10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Zonegran, Topamax und Keppra ging es anfänglich recht gut bis sich depressive Verstimmungen einstellten. Zonegran dagegen wieder abzusetzen, ist momentan nicht möglich, da ich es sonst eigentlich gut vertrage. Allerdings was bei mir bei einer Dosis Zonegran von 50-0-50 aufgetreten waren Ohrgeräusche, dehalb musste ich wieder runter auf 25-0-50. Eigentlich mehr, aber so ist es jetzt gut und wie durch ein Wunder sind sie jetzt wieder weg! Ich nehme morgens und abends 1000 Keppra und 100 Topamax. Mit Müdigkeit habe ich auch noch hin und wieder zu kämpfen und mit Denkblockaden. Manchmal auch Verwirrtheit.

Eingetragen am  als Datensatz 16046
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zonegran
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zonisamid, Topiramat, Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Epilepsie mit Müdigkeit, Schwindel, Sprachstörungen, Parästhesien, Benommenheit, Nervosität, Gedächtnisstörungen, Verwirrtheit, Appetitlosigkeit, Konzentrationsstörungen, Depressionen, Übelkeit, Gewichtsverlust, Kopfschmerzen, Sehstörungen

Müdigkeit, Schwindel, Ataxie, Sprach-/Sprechstörungen, Parästhesie, Nystagmus, Benommenheit, Nervosität, psychomotorische Verlangsamung, Gedächtnisstörungen, Verwirrtheit, Appetitlosigkeit, Ängstlichkeit, Konzentrations-/Aufmerksamkeitsstörungen, Depressionen, Übelkeit, Gewichtsverlust, Kopfschmerzen, Doppelbilder und andere Sehstörungen. Psychose, psychotische Symptome, aggressives Verhalten, Geschmacksveränderung, Erregung/Agitation, kognitive Probleme, Stimmungsschwankungen, emotionale Labilität, Koordinationsstörungen, Gangstörungen,Suizidgedanken

Topamax bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxEpilepsie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Schwindel, Ataxie, Sprach-/Sprechstörungen, Parästhesie, Nystagmus, Benommenheit, Nervosität, psychomotorische Verlangsamung, Gedächtnisstörungen, Verwirrtheit, Appetitlosigkeit, Ängstlichkeit, Konzentrations-/Aufmerksamkeitsstörungen, Depressionen, Übelkeit, Gewichtsverlust, Kopfschmerzen, Doppelbilder und andere Sehstörungen. Psychose, psychotische Symptome, aggressives Verhalten, Geschmacksveränderung, Erregung/Agitation, kognitive Probleme, Stimmungsschwankungen, emotionale Labilität, Koordinationsstörungen, Gangstörungen,Suizidgedanken

Eingetragen am  als Datensatz 15277
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne mit Benommenheit, Verwirrtheit, Depressionen

Benommenheit, Verwirrtheit, Depression Nebenwirkung ist behoben, da ich das Medikament abgesetzt habe

Topamax Migräne 25 mg bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Topamax Migräne 25 mgMigräne6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benommenheit, Verwirrtheit, Depression

Nebenwirkung ist behoben, da ich das Medikament abgesetzt habe

Eingetragen am  als Datensatz 2866
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]