Röntgen Ärzte in München 325 Treffer

Arzt / Röntgen Ärzte in München

sortieren nach 
  • Dr. Wassilis Tzimas, München, Internist, Arzt

    Bewertet mit 9,7 von 10 Punkten
    bei 16 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ein Mediziner mit profundem Verständnis für die Materie.

    Bereits der Auftakt der Behandlung ist beachtlich und heute eher eine Seltenheit
    :

    Dr. Tzimas kommt sorgfältig vorbereitet zum Termin. Er hat Befunde überweisender bzw. sonst in die Abklärung eingebundener Kollegen nicht nur überflogen, sondern gründlich gelesen, verstanden und in seine eigenen Überlegungen einbezogen.

    Untersuchungen, die Dr. Tzimas anordnet, sind zielgenau. Dr. Tzimas ist ein exzellenter Diagnostiker.

    Es wird schnell klar, dass er seine Medizin nicht nur "auswendig gelernt", sondern in ihrer Komplexität verstanden hat und über den "Tellerrand" seines Fachgebiets hinaussieht.

    Entsprechend treffsicher sind dann seine Therapieansätze. Diese führen sowohl subjektiv spürbar als auch objektiv messbar zu einer signifikanten Besserung.

    Alles in Allem: Ein Mediziner, den man nur empfehlen kann.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Ralf Wuttge, München, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 11 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Behandlungserfolg und Entscheidungen habe ich gezwungenermaßen bewertet, weil es hier um eine Kopf-MRT meiner Tochter ging und diese Kriteri
    en daher eigentlich nicht abgedeckt wurden.
    Schade, dass sanego keine Auslassungen bei den Bewertungen zulässt.
    In der reinen Diagnostik wäre dann der Behandlungserfolg, dass etwas auf den Bildern zu sehen ist und die Entscheidung, ob man sich in die Röhre schieben lässt, trifft man ja selbst mit dem überweisenden Facharzt. ;o)
    Alles Bewertbare war jedenfalls Top und trotz hoher Auslastung wurde uns aufgrund der vorgebrachten Dringlichkeit ein Termin am selben Tag der Anfrage eingeräumt.
    Das ist heute ein seltener Glücksfall, vor allem, wenn man Kassenpatient ist.
    Mit meiner eher furchtsamen Tochter wurde sehr behutsam umgegangen, der Ablauf der Untersuchung vorher geduldig und einfühlsam erklärt und ein Elternteil durfte mit in den Behandlungsraum.
    Besonders für Kinder kann ich die Praxis von Herrn Dr. Wuttge sehr empfehlen.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Brunhilde Roedel, München, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    Eine Radiologin, wie man sie sich wünscht: kompetent, einfühlsam, die klare und verständliche Worte findet, die man annehmen und begreifen k
    ann. Und sie lässt einen mit der Diagnose nicht allein, sondern hilft bei den nächsten Schritten weiter. Eine Top-HiTech-Ausstattung und ein angenehmes beruhigendes Ambiente begleiten die sehr positive Erfahrung ebenso, wie sehr freundliche Mädels und eine Organisation, die funktioniert, wie ein schweizer Uhrwerk.
    Top-Empfehlung!!
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Udo Hesse, München, Frauenarzt, Arzt

    Bewertet mit 1,3 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung
  • Dr. Sergio Arena, München, Orthopäde und Unfallchirurg, Arzt
  • Dr. Thomas Stadler, München, Urologe, Arzt
  • A

    Bewertet mit 9,0 von 10 Punkten
    bei 19 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Gut organisiert,Wartezeit auf Termin und in der Praxis top! freundliche Damen am Empfang, Praxis modern, hell und freundlich
    musste leider
    beim Arzt sehr viel nachfragen, hätte mir proaktivere Aufklärung und Erläuterung gewünscht,
    Bewertet 8,1 von 10 Punkten
    mehr
  • B

    Bewertet mit 9,6 von 10 Punkten
    bei 12 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ich habe 2008 beide Hüften von Dr. Stockhammer operieren lassen. Beide Male hervorragende Arbeit innherhalb 6 Monaten. Die Betreuung und Nac
    hsorge kommt einem Privatpatienten gleich. Ich würde ihn- und habe ihn - uneingeschränkt weiterempfohlen und hoffe, er operiert noch lange die Hüften weiter!
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • C

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 11 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ich habe Dr. Devens als höchst kompetenten Arzt erlebt, der sowohl in der Diagnostik als auch in der Therapie schnell und sicher und richtig
    entscheidet. Einmal war ich in der Praxis wegen länger andauernder Rückenbeschwerden, einmal nach einem Unfall am Vortag von Freitag vor Weihnachten: ohne Termin natürlich !!!!, dafür mit Schmerzen, Sehnen-, Muskel-, Gelenks- und Knochenläsionen in der rechten Hüfte.

    Gründliche Anamnese und Röntgen, sowie Physiotherapie-Verordnung das eine Mal, beim anderen Mal wieder das einzig Richtige: Ultraschall, Erguss in der Hüfte festgestellt, sofort Überweisung zur MRT, dann nach deren Befund zur Zweitmeinung zu Sportorthopäden überwiesen. Beide Male danach ohne Wartezeit direkt wieder Termin bei ihm bekommen.
    Seinerseits mit Begründung abgeraten von OP, aber ganz klar und verständlich mir die Entscheidung überlassen aufgrund der Zweitmeinung und meines Gefühls. Resumee: Besser ging nicht. Gegen OP entschieden und bin heute beschwerdefrei. Danke.
    Bewertet 9,9 von 10 Punkten
    mehr
  • D

    Bewertet mit 9,6 von 10 Punkten
    bei 10 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Wie alle Ärzte, arbeitet Herr Dr. Alcock unter beträchtlichem Zeitdruck, doch m.E. geht er sehr professionell damit um. Obwohl er zügig arbe
    itet, wirkte er niemals gehetzt auf mich und vermittelte mir nie Eindruck, bei meiner Behandlung irgendwie zu "hudeln".
    Seine Behandlung ("konservative" Behandlung einer Divertikulitis) war übrigens überhaupt nicht erfolgreich bei mir - was mein Vertrauen in ihn jedoch keineswegs stört, da er von Anfang an klargestellt hatte, es handele sich lediglich um einen Versuch.
    Fachärzte, die einen Patienten bei jeder sich bietenden Gelegenheit sofort in die Chirurgie überweisen, gibt es meiner Ansicht nach ohnehin schon mehr als genug ...

    Ich war übrigens nicht nur bei Dr. Alcock in Behandlung, sondern bei fast dem gesamten Team der Gastroenterologen im Josephinum. (Erster Divertikutis-Schub/stationärer Aufenthalt: Frau Dr. Hesse; zweiter Schub/Darmspiegelung: Herr Dr. Alcock; dritter Schub: Herr Dr. Völker).
    Anfangs war ich etwas mißtrauisch, von einem Arzt ständig an einen anderen übergeben zu werden, doch glücklicherweise fühlte ich mich bei allen drei wirklich gut betreut. (Insofern lassen sich meine Aussagen zu Dr. Alcock durchaus auf seine Kollegen Frau Dr. Hesse und Herrn Dr. Völker übertragen).

    Noch etwas: Während meines stationären Aufenthaltes bekam ich auch mit einem der "Junior-Partner" in der Gastroenterologie zu tun, vielleicht einem "Arzt im praktischen Jahr" o.ä. (Dr. Becker?).
    Ebenfalls eine wirklich angenehme Erfahrung. Keine Spur von künstlich aufgesetzter Autorität oder dergleichen ...
    Alles in allem scheint mir (100% medizinischer Laie!) die Gastroenterologie im Josephinum eine richtig gut eigespielte Truppe zu sein, die ich gerne weiter empfehle.
    Ich werde diesen Text auch noch in andere Bewertungsportale posten - mag also etwas nach Fake aussehen, ist aber trotzdem keiner!
    Bewertet 8,8 von 10 Punkten
    mehr
  • E

    Bewertet mit 9,1 von 10 Punkten
    bei 8 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Netter Arzt, leider konnte er mir auch nicht helfen.

    Bewertet 6,1 von 10 Punkten
    mehr
  • F

    Bewertet mit 9,9 von 10 Punkten
    bei 6 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ich erlitt im April einen riss des hinteren Kreuzbandes, einen Anriss des Innenmeniskus sowie eine Knorpelwandprellung. Dr. Stephan riet mir
    von einer OP ab. Was mich schon skeptisch machte. Aber der Erfolg gibt Ihm recht. Schon ende September war ich in der Lage in Berlin den Marathon zu laufen. Ohne jegliche Probleme mit dem Knie. Top Arzt.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • G

    Bewertet mit 9,7 von 10 Punkten
    bei 5 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Habe nun schon die zweite OP von Herrn Dr. Kinateder durchführen lassen. Miniskusriss und Knorpelschaden in beiden Knien. Die kompetent gest
    ellte Diagnose wurde durch MRT verifiziert. Beide OP's wurden perfekt durchgeführt. Die erste OP war vor drei Jahren, das Knie war danach wie neu und hatte auch im Sport keinerlei Probleme. Die zweite OP war vor fünf Tagen am anderen Knie. Nach zwei Tagen war ich schon völlig schmerzfrei und hatte das Gefühl das ich das Knie voll belasten könnte. Ich bin sicher das ich die zweite Krücke schon bald in die Ecke stellen kann. Auch der Klinikaufenthalt war sehr gut. Sehr nette Schwestern, beste Versorgung und sehr gutes Essen. Ich kann Herr Dr. Kinateder wegen seiner Kompetenz und Menschlichkeit sehr empfehlen.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • H

    Bewertet mit 9,5 von 10 Punkten
    bei 5 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Top Adresse! Sehr kompetent, einfühlsam, nimmt sich Zeit für den Patienten.
    100% weiterempfehlung!

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • I

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 4 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Der beste Arzt / Chirurg auf diesem Planeten.

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • J

    Bewertet mit 9,6 von 10 Punkten
    bei 4 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sehr freundlich, kompetent und nach wie vor Mensch geblieben. Wägt die Notwendigkeit einer OP ab und nimmt auch keinen Eingriff vor (empfieh
    lt diesen nicht), von dem er nicht überzeugt ist.
    Bewertet 9,8 von 10 Punkten
    mehr
  • K

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Nachdem ich (Arzt) mindestens 5 Urologen mit negativem Erfolg aufgesucht hatte, bin ich glücklicherweise bei Dr. Mohandesssi gelandet. Diese
    r nahm meine Klagen ernst, untersuchte genau, veranlasste bildgebende Verfahren und stellte die Diagnose eines weit fortgeschrittenen Prostata-Carcinoms.
    Seine Erläuterungen sind gut verständlich, er ist kompetent, seriös und strahlt Vertrauen aus. - So stelle ich mir einen optimalen Arzt vor!
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • L

    Bewertet mit 9,7 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sehr freundlich, optimale Erklärung auf Röntgenbild und Behandlung. Die Heilungszeit war auf den Tag richtig, wie vorhergesagt, seitdem abs
    olut wieder im alten Zustand!!
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • M

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Arzt und Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Bei Blutabnahme nur Sprechstundenhilfe Melanie einsame Spitze. Arzt sehr offen,direkt und
    kombitent
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • N

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Dr. Knöringer ist ein sehr netter präziser, freundlicher und und überaus ein sehr erfahrender Neurochirurg.

    Ich war lange Zeit auf der Su
    che nach einer wirkungsvollen Schmerzthearapie , nach dem keine Behandlung mehr angeschlagen hat. Ich konnte mich schon lange nicht mehr alleine in der Öffentlichkeit ohne auf zusätzliche Hilfe angewiesen zu sein zu müssen, alleine laufen. Ich habe eine ganze Reihe von verschieden Behandlungen hinter mir, aber leider keine Verbesserung sondern Verschlechterung. Herr Dr. Knöringer macht sich erst ein sehr genaues Bild über die Beschwerden. bevor er eine Therapie vorschlägt. Durch Ihn konnte nun herausfinden das ich an der HWS ein Problem hatte, das alles ausgelöst hat- und kein andere Arzt konnte dies bisher feststellen. Kann nur sagen ich fühle mich sehr gut aufgehoben bei Dr. Knöringer der auch im im Bereich der Unfallchirurgie sich bestens auskennt auf Grund seiner zusätzlich Kenntnisse. Ich kann ihn auf Fall jeden weiter empfehlen."
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • O

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sehr freundliches Ärzteteam, ich wurde über jeden Behandlungsschritt ausführlich informiert, ich fühte mich umsorft und man war bemüht mir Ä
    ngste vor der Untersuchung zu nehmen. Die Beratungs- und Ergebnisgespräche (Anästhesie, Gastroenterologie) waren ausführlich und für mich als Laie verständlich.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • P

    Bewertet mit 9,9 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Umfassende und kompetente Befundbesprechung und Vorschlag zum weiteren Procedere.
    Durchführung der Hüftarthroskopie wie besprochen erfolgt
    . OP Bericht mit Bilddokumentation wurde ausführlich besprochen. Langfristiger OP-Erfolg bleibt abzuwarten.
    Die medizinische Behandlung war zusammenfassend hervorragend.
    Bewertet 9,8 von 10 Punkten
    mehr
  • Q

    Bewertet mit 9,9 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Empfehlenswerte Praxis, freundliche Mitarbeiterinnen, kaum Wartezeit während der verschiedenen Erstuntersuchungen; der Arzt nahm sich beim
    Gespräch Zeit und erläuterte freundlich und verständlich Befunde und Behandlungsmöglichkeiten;
    Bewertet 9,9 von 10 Punkten
    mehr
  • R

    Bewertet mit 9,9 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    fühle mich sehr sehr gut betreut

    Bewertet 9,9 von 10 Punkten
    mehr
  • S

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    sehr guter Arzt, der sich für seine Patienten Zeit nimmt .
    sehr gutes Arztgespräch.gut verlaufene OP .
    Sehr zum empfehlen.
    Danke

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr

  • Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ich mache seit 2011 bei Dr. Strasser urologische Vorsorge-Untersuchungen. Sie wurde mir durch meine Hausärztin empfohlen und ist nicht nur f
    achlich sehr kompetent, sondern hat auch eine sehr gute Sozialkompetenz: sie ist freundlich, humorvoll, sehr einfühlsam, besorgt, verantwortungsvoll und kann im entscheidenden Moment genau im rechten Masse insistieren. Mit den letzteren drei Eigenschaften hat sie wahrscheinlich mein Leben entscheidend verlängert:

    im Mai 2015 wurde bei unauffälliger sonstiger Situation eine Erhöhung des PSA-Wertes festgestellt. Deswegen empfahl Dr. Strasser kürzere Untersuchung-Intervalle. Im Nachhinein ist mir klar, daß sie da etwas kommen sah - aber sie hat nie irgendwelche Ängste geschürt oder mich in Panik versetzt, sondern war immer sehr sachlich, ruhig und positiv - und zunächst sogar recht zurückhalten mit Mutmaßungen.

    Im Herbst 2015 war der PSA-Wertes weiter gestiegen, und Dr. Strasser empfahl die nächste Messung zum Ende des Jahres. Da ich nicht dazukam, einen Termin zu machen, rief sie mich persönlich im Januar an, um zu hören, wie es mir geht, und drängte (sehr vorsichtig) auf eine weitere Untersuchung. Diese ergab wieder eine PSA-Wert-Steigerung. Dr. Strasser empfahl mir, bald ein MRT machen zu lassen - das tat ich auch umgehend. Da die Ergebnisse dort nicht eindeutig waren, aber eine erhöhte Aktivität in der Prostata zeigten, riet zu einer Biopsie, die sie im März durchführte. Die Prozedur war (auch für mich logistisch) sehr unproblematisch und bis auf ein paar Tage Brennen beim Wasserlassen völlig beschwerdefrei.

    Der Befund der Biopsie allerdings wies klar ein Prostata-Karzinom aus. Dr. Strasser beriet mich eingehend und sehr neutral hinsichtlich Behandlungsmöglichkeiten und informierte mich auch zu der laufenden Prefere-Studie zur Behandlung dieser Krebsform. Die Art, wie sie dies Tat, war gleichzeitig beruhigend für mich und doch eine Klarstellung, daß baldigst etwas getan werden müßte. Dr. Strasser riet insgesamt zu einer Operation, stellte aber auch die Möglichkeiten einer Bestrahlung heraus. Mir leuchtete besonders ein, daß eine Bestrahlung den problematischen Nebeneffekt hat, daß - falls nach der Bestrahlung doch eine OP notwendig werden sollte - diese recht problematisch wird, da das bestrahlte Gewebe sehr vernarbt und geschädigt ist und sich weit weniger gut trennen lässt.

    Dr. Strasser's Analyse der Lage wurde von Prof. Stief in Großhadern (wo ich wegen der weiteren Therapie vorsprach) vollständig geteilt.

    Inzwischen bin ich operiert - so erfolgreich wie es in der gegebenen Situation nur sein kann. Soweit ersichtlich ist der Krebs voll umfänglich entfernt und hat nicht metastasiert. Die Operation (im Mai) selbst war erstaunlich problemlos und die Heilung schreitet sehr schnell voran. Nach einer Anschluß-Heilbehandlung sind die wohl unvermeidbaren Kollateralschaden der Behandlung bereits im Abklingen. Die Inkontinenz ist so gering, daß sie im Alltag kaum einen Effekt hat, und wird weiter nachlassen. Die Orgasmus-Fähigkeit ist gegeben, und auch die Erektions-Fähigkeit macht erste Schritte zur Besserung.

    Dank Dr. Strasser's Kompetenz und Aktion mir gegenüber ist mir das Schicksal, das meinen Vater vor über 25 Jahren ereilt hat, erspart geblieben: unerkannter Prostata-Krebs, stärkste Metastasen in das Skelett, große Schmerzen, Tod 1 Jahr nach der viel zu späten Diagnose und 3 Monate nach der Pensionierung. Ich habe nun eine gute Chance an etwas ganz anderem - und noch nicht so schnell - zu sterben.

    Dr. Strasser - und ihr Team - hat meine uneingeschränkte Empfehlung.

    Empfehlen kann ich eindringlich auch nur jedem Mann, die Vorsorge-Möglichkeiten wahrzunehmen.

    Danke für's Lesen.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • T

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    gründliche Untersuchung, ausführliche Beratung, gute Therapie - mehr kann ein Arzt nicht leisten.

    Bewertet 9,5 von 10 Punkten
    mehr
  •  

    Bewertet mit 9,7 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    es wurde ein Weisheitszahn extrahiert. Die Behandlung wurde mit Schlafspritze durchgeführt. Eine halbe Stunde nach Behandlung konnte ich nac
    h Hause. 6 Tage nach der Behandlung ist der Gesichtsnerv noch taub.
    Bewertet 9,4 von 10 Punkten
    mehr
  •  

    Bewertet mit 9,7 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Super ! Gute Beratung, ganzen Ablauf besprochen. Keine Schmerzen danach. Implantat perfekt platziert.

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  •  

    Bewertet mit 9,7 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Erfahrene Ärztin, sehr kompetent.

    Bewertet 9,4 von 10 Punkten
    mehr

Karten-Ansicht

Arzt / Röntgen Ärzte in München

München Röntgendiagnostik
In München gibt es 325 Ärzte für Röntgendiagnostik, von denen 126 bewertet sind.

Es sind 42% der niedergelassenen Ärzte und 23% der Klinikärzte für Röntgendiagnostik in München bewertet.
München hat 1.353.186 Einwohner.
Es gibt 0,2 Ärzte für Röntgendiagnostik pro 1000 Einwohner oder 4164 Einwohner pro Arzt.

Die Bewertung für Ärzte für Röntgendiagnostik in München beträgt durchschnittlich 7,7 von 10 Punkten. Die Durchschnittsnote in Deutschland beträgt 7,5. Die Bewertung ist um 0,2 Punkte besser im Vergleich zum Bundesdurchschnitt.

Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin für Röntgen Ärzte in München beträgt 1,0 Tage und ist damit um 0,0 Tage kürzer als im Bundesdurchschnitt.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer für Röntgen Ärzte in München beträgt 1 Minuten und liegt damit im Bundesdurchschnitt.

Oft gesuchte Fachgebiete

Die größten Städte

Städte in der Nähe

München / Röntgen Ärzte

München Röntgendiagnostik
[]