Übelkeit bei Diazepam

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Diazepam

Insgesamt haben wir 211 Einträge zu Diazepam. Bei 4% ist Übelkeit aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Diazepam.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm164190
Durchschnittliches Gewicht in kg4894
Durchschnittliches Alter in Jahren4237
Durchschnittlicher BMIin kg/m217,9725,85

Wo kann man Diazepam kaufen?

Diazepam ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Diazepam wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Diazepam wurde bisher von 20 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Diazepam:

 

Diazepam für Schlafstörungen, Unruhe mit Appetitsverlust, Wesensveränderung, Depressionen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Aggressivität, Gereiztheit

Ich habe Tilidin ungefair 2 Jahre eingenommen.Habe dises Medikament regelmäßig genommen.Am Tag waren es 2-3 mal 50 Tropfen.Das erste Jahr habe ich keine Veränderungen an meinen Körper gemerkt,aber nach dem ersten Jahr fing ich an die Dosierung zu erhöhen.Aus zweimal am Tag 50 Tropfen wurden es bis zu 4-5 mal 50 Tropfen, sodass ich auch mehr Geld ausgeben musste, denn Tilidin kostet ja schließlich 60 Euro.Die Nebenwirkungen waren:Weniger Nahrung zu mir genommen(kein Hungergefühl), keine Lust mehr auf Schule (Null Bockphase),wurde Faul, bekam Depressionen, konnte manche Tage nicht schlafen,deshalb habe ich auch Diazepam zu mir genommen, mir wurde öfters übel wegen dieser hohen Dosis von Tili, hatte nächsten morgen starke Bauchschmerzen, war aggressiv zu jeden(schneller gereizt),mir war alles egal hauptsache mir gehts gut und ich habe Tilidin in mir(gleichgültig), habe Dinge getan vor denen ich voher Angst hatte und die ich verabscheut habe.Nach ungefair 2 Jahren konnte ich nicht mehr und mir wurde deshalb von einem Freund Tramadol angeboten.Er hatte auch starke Rückenschmerzen und...

Diazepam bei Schlafstörungen, Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen, Unruhe2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Tilidin ungefair 2 Jahre eingenommen.Habe dises Medikament regelmäßig genommen.Am Tag waren es 2-3 mal 50 Tropfen.Das erste Jahr habe ich keine Veränderungen an meinen Körper gemerkt,aber nach dem ersten Jahr fing ich an die Dosierung zu erhöhen.Aus zweimal am Tag 50 Tropfen wurden es bis zu 4-5 mal 50 Tropfen, sodass ich auch mehr Geld ausgeben musste, denn Tilidin kostet ja schließlich 60 Euro.Die Nebenwirkungen waren:Weniger Nahrung zu mir genommen(kein Hungergefühl), keine Lust mehr auf Schule (Null Bockphase),wurde Faul, bekam Depressionen, konnte manche Tage nicht schlafen,deshalb habe ich auch Diazepam zu mir genommen, mir wurde öfters übel wegen dieser hohen Dosis von Tili, hatte nächsten morgen starke Bauchschmerzen, war aggressiv zu jeden(schneller gereizt),mir war alles egal hauptsache mir gehts gut und ich habe Tilidin in mir(gleichgültig), habe Dinge getan vor denen ich voher Angst hatte und die ich verabscheut habe.Nach ungefair 2 Jahren konnte ich nicht mehr und mir wurde deshalb von einem Freund Tramadol angeboten.Er hatte auch starke Rückenschmerzen und meinte das dieses Medikament besser wäre.Allein schon die Wirkung, als die von Tillidin hällt länger.Und ich wurde nicht mehr wegen jeder Kleinigkeit agressiv oder gleichgültig.Doch auch nach diesem Medikament habe ich später gemerkt das das auch meinen Kopf und Körper erheblich angegriffen hat.Ich konnte nicht schlafen und auch ohne dieses Opiat nicht mehr aus Haus gehen.Da diese Rückenschmerzen sonst unerträglich waren.Ich konnte ja kaum normal zum Bäcker laufen ohne Schmerzen zu haben.

Eingetragen am  als Datensatz 10039
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Angststörungen mit Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Erbrechen, Schweißausbrüche, Angstzustände, Parästhesien, Gangunsicherheit, Unruhe, Nackenbeschwerden

Tegretal habe ich aufgrund eines Anfallsleidens (Epilepsie, Typ Grand mal) seit dem Jahre 2005 erhalten. Das Medikament wurde bei mir in der Klinik langsam eindosiert. Nach 6 Jahren der Einnahme konnte ich zunehmend Nebenwirkungen an mir beobachten welche von Schwindel bis hin zu Benommenheit und Gangstörungen reichten. Diazepam wurde bei mir vor 16 Jahren eindosiert nachdem ich plötzliche Angstzustände bekam, meine Wohnung nicht mehr verlassen konnte. Da Diazepam wie alle Medikamente aus der Benzodiazepingruppe ein sehr hohes Abhängigkeitspotential psychisch als auch körperlich besitzen, entschloss ich mich 2007 in der Klinik zu entgiften um mit einem anderen Medikament (Atosil / Wirkstoff: Prometazin) und einer Psychotherapie dieses Leiden in den Griff zu bekommen. Leider hat mein Vorhaben keine Früchte getragen, so dass ich um zumindest ein wenig Lebensqualität zu behalten (meinen Alltag allein bewerkstelligen kann) , wieder auf Diazepam zurückgegriffen habe. Bisher haben alle anderen Versuche meine Angststörung zu behandeln versagt. Es kamen u.a. SSRI und...

Diazepam bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAngststörungen16 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tegretal habe ich aufgrund eines Anfallsleidens (Epilepsie, Typ Grand mal) seit dem Jahre 2005 erhalten. Das Medikament wurde bei mir in der Klinik langsam eindosiert. Nach 6 Jahren der Einnahme konnte ich zunehmend Nebenwirkungen an mir beobachten welche von Schwindel bis hin zu Benommenheit und Gangstörungen reichten.

Diazepam wurde bei mir vor 16 Jahren eindosiert nachdem ich plötzliche Angstzustände bekam, meine Wohnung nicht mehr verlassen konnte. Da Diazepam wie alle Medikamente aus der Benzodiazepingruppe ein sehr hohes Abhängigkeitspotential psychisch als auch körperlich besitzen, entschloss ich mich 2007 in der Klinik zu entgiften um mit einem anderen Medikament (Atosil / Wirkstoff: Prometazin) und einer Psychotherapie dieses Leiden in den Griff zu bekommen. Leider hat mein Vorhaben keine Früchte getragen, so dass ich um zumindest ein wenig Lebensqualität zu behalten (meinen Alltag allein bewerkstelligen kann) , wieder auf Diazepam zurückgegriffen habe. Bisher haben alle anderen Versuche meine Angststörung zu behandeln versagt. Es kamen u.a. SSRI und Noradrenalinwiederaufnahmehemmer zum Einsatz, die aber nicht die erwünschte Wirkung brachten.

Tilidin Comp erhalte ich aufgrund 3er inoperabeler Bandscheibenvorfälle im LWS-Bereich. Ich nehme dieses Medikament jedoch nur ein, wenn die Schmerzen zu unerträglich werden und Novaminsulfon keine ausreichende Linderung zeigt.
Eine längere dauerhafte Anwendung von Tilidin Comp vermeide ich wegen dem bestehenden Abhängigkeitspotential. Ich bemühe mich soweit möglich die Einnahmen auf nur wenige Tage zu begrenzen.

Eingetragen am  als Datensatz 40196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörungen / Erregungszustände mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Absetzerscheinungen

Nach beginn der Therapie mit Venlafaxin traten kurzfristig Kopfschmerzen und Übelkeit auf. Nachher Nebenwirkungsarm. Beim Absetzen des Venlafaxin traten ,,Kicks'' auf, wie Stromschläge Nach Beginn der Therapie mit Seroquel trat nach der Einnahme eine erwünschte Nebenwirkung auf --> Müdigkeit Beim Absetzen des Seroquel können Schlafstörungen auftreten. Nach beginn der Einnahme des Pantoprazols war Sodbrennen nur noch selten Nach beginn der Einnahme von Pipamperon trat keine linderung der Beschwerden ein. Keine Nebenwirkungen zu berichten Nach beginn der Einnahme von Diazepam ist ein Dosissteigerung innerhalb kürzester Zeit zu berichten, nach längerer Einnahme ist keine Sedierende/ beruhigende Wirkung mehr vorhanden

Diazepam bei Schlafstörungen / Erregungszustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen / Erregungszustände2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach beginn der Therapie mit Venlafaxin traten kurzfristig Kopfschmerzen und Übelkeit auf. Nachher Nebenwirkungsarm.
Beim Absetzen des Venlafaxin traten ,,Kicks'' auf, wie Stromschläge

Nach Beginn der Therapie mit Seroquel trat nach der Einnahme eine erwünschte Nebenwirkung auf --> Müdigkeit
Beim Absetzen des Seroquel können Schlafstörungen auftreten.

Nach beginn der Einnahme des Pantoprazols war Sodbrennen nur noch selten

Nach beginn der Einnahme von Pipamperon trat keine linderung der Beschwerden ein.
Keine Nebenwirkungen zu berichten

Nach beginn der Einnahme von Diazepam ist ein Dosissteigerung innerhalb kürzester Zeit zu berichten, nach längerer Einnahme ist keine Sedierende/ beruhigende Wirkung mehr vorhanden

Eingetragen am  als Datensatz 42993
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für posttraumatische Belastungsstörung mit Übelkeit

Übelkeit

Diazepam bei posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diazepamposttraumatische Belastungsstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 35654
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Alkoholabhängigkeit mit Schwindel, Übelkeit

Nebenwirkungen waren neben Schwindel, auch manchmal Übelkeit.

Diazepam bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAlkoholabhängigkeit21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen waren neben Schwindel, auch manchmal Übelkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 68088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für gegen angebliche Angststörung mit Schlaflosigkeit, Übelkeit

Hat überhaupt nichts gebracht, weder besseren Schlaf noch Beruhigung noch Beseitigung oder Linderung meiner Beschwerden. Erst nach mehreren Jahren stellte sich heraus, dass es Fehldiagnosen waren, die die ganze Sache nur verschlimmert haben, anstatt nach den Ursachen zu forschen. Reine Symptomdoktorei, die kein bisschen geholfen hat.

Diazepam bei gegen angebliche Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diazepamgegen angebliche Angststörung2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat überhaupt nichts gebracht, weder besseren Schlaf noch Beruhigung noch Beseitigung oder Linderung meiner Beschwerden. Erst nach mehreren Jahren stellte sich heraus, dass es Fehldiagnosen waren, die die ganze Sache nur verschlimmert haben, anstatt nach den Ursachen zu forschen. Reine Symptomdoktorei, die kein bisschen geholfen hat.

Eingetragen am  als Datensatz 66467
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Angststörungen mit Motorische Störungen, Übelkeit

Tavor hat bei mir motorische Störungen ausgelöst wie beispielsweile Schluckbeschwerden. Diazepam hilft wunderbar,wenn ich einen Anfall von Emetophobie(Brechangst) habe,darf aber leider nur über einen bestimmten Zeitraum und nicht in Verbindung mit Substanzmittelmissbrauch(Alkohol) eingenommen werden. Citalopram hat bei mir Übelkeit ausgelöst. Doxepin ist für mich defintiv DAS Antidepressivum schlechthin,auch wenn man davon keine Wunder erwarten darf,aber es hilft wirklich.

Diazepam bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAngststörungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tavor hat bei mir motorische Störungen ausgelöst wie beispielsweile Schluckbeschwerden.
Diazepam hilft wunderbar,wenn ich einen Anfall von Emetophobie(Brechangst) habe,darf aber leider nur über einen bestimmten Zeitraum und nicht in Verbindung mit Substanzmittelmissbrauch(Alkohol) eingenommen werden.
Citalopram hat bei mir Übelkeit ausgelöst.
Doxepin ist für mich defintiv DAS Antidepressivum schlechthin,auch wenn man davon keine Wunder erwarten darf,aber es hilft wirklich.

Eingetragen am  als Datensatz 32955
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Depression mit Müdigkeit, Übelkeit

Nebenwirkung bei Seroquel: Müdigkeit und Übelkleit

Diazepam bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamDepression1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung bei Seroquel: Müdigkeit und Übelkleit

Eingetragen am  als Datensatz 27143
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):198 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]