Adartrel für RLS

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 500 Einträge zu RLS. Bei 1% wurde Adartrel eingesetzt.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu RLS in Verbindung mit Adartrel.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm165180
Durchschnittliches Gewicht in kg7595
Durchschnittliches Alter in Jahren6064
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,4429,60

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Adartrel für RLS auftraten:

Gewichtszunahme (4/7)
57%
Müdigkeit (2/7)
29%
Muskelkrämpfe (2/7)
29%
Aggressivität (1/7)
14%
Bauchkrämpfe (1/7)
14%
Benommenheit (1/7)
14%
Empfindungsstörungen (1/7)
14%
Erschöpfung (1/7)
14%
Gedächtnisstörungen (1/7)
14%
Konzentrationsstörungen (1/7)
14%
Kopfschmerzen (1/7)
14%
Libidoverlust (1/7)
14%
Magenschmerzen (1/7)
14%
Schlafstörungen (1/7)
14%
Taubheitsgefühle (1/7)
14%
Übelkeit (1/7)
14%
Verwirrtheit (1/7)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Adartrel für RLS liegen vor:

 

Adartrel für Depressionen, Angststörungen, Restless-legs-Syndrom, Periodic Limb Movement Disorder mit Müdigkeit, Benommenheit, Verwirrtheit, Konzentrationsstörungen, Gedächtnisstörungen

Eigentlich ist Adartrel klasse, gegen RLS und PLMD ist es hochwirksam. Ich habe nachtsüber meine Ruhe und auch tagsüber bleiben die Beine still. Und in meinem Fall hat es auch gegen Depressionen und Angststörungen geholfen - ich konnte aus einer etwa 10 jährigen Behandlung mit SSRI, die letzten Jahre Paroxetin, aussteigen. Adartrel (2mg) nehme ich seit etwa einem Jahr und die Nebenwirkungen haben sich im Lauf der Zeit verändert. Anfangs hatte ich mit extremer Tagesmüdigkeit und emotionaler Übererregtheit zu kämpfen, jetzt ist es Benommenheit, Verwirrtheit, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen. Ich möchte aber vorerst bei Adartrel bleiben und hoffe dass die Nebenwirkungen(?) durch Dosisanpassung oder ergänzende Präparate noch besser in den Griff zu bekommen sind.

Adartrel bei Depressionen, Angststörungen, Restless-legs-Syndrom, Periodic Limb Movement Disorder

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AdartrelDepressionen, Angststörungen, Restless-legs-Syndrom, Periodic Limb Movement Disorder1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eigentlich ist Adartrel klasse, gegen RLS und PLMD ist es hochwirksam. Ich habe nachtsüber meine Ruhe und auch tagsüber bleiben die Beine still. Und in meinem Fall hat es auch gegen Depressionen und Angststörungen geholfen - ich konnte aus einer etwa 10 jährigen Behandlung mit SSRI, die letzten Jahre Paroxetin, aussteigen.
Adartrel (2mg) nehme ich seit etwa einem Jahr und die Nebenwirkungen haben sich im Lauf der Zeit verändert. Anfangs hatte ich mit extremer Tagesmüdigkeit und emotionaler Übererregtheit zu kämpfen, jetzt ist es Benommenheit, Verwirrtheit, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen. Ich möchte aber vorerst bei Adartrel bleiben und hoffe dass die Nebenwirkungen(?) durch Dosisanpassung oder ergänzende Präparate noch besser in den Griff zu bekommen sind.

Eingetragen am  als Datensatz 11986
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Adartrel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Adartrel für Restless-legs-Syndrom mit Bauchkrämpfe, Gewichtszunahme, Empfindungsstörungen

Die unruhigen Beine sind in der Nacht nicht mehr zu spüren. Aber dafür bekomme ich öfters mitten in der Nacht starke Bauchkrämpfe und kann dadurch fast nicht mehr bewegen vor Schmerzen. Diese lassen dann nach ca. 5 Minuten wieder nach. Seit der Einnahme habe ich stark an Gewicht zugenommen. Ausserdem verspüre ich seit ca. 2 Wochen immer ein Kribbeln in den Ärmen und Händen. Oft wache ich auf und mir sind die Hände und Ärme eingeschlafen. Seit 3 Tagen verspüre ich auch tagsüber ein taubes Gefühl in den Ärmen und Händen, so als wenn sie kurz vor dem \"Einschlafen\" wären. Ich weiss nicht, ob das mit dem Medikament zusammenhängt, jedoch hatte ich früher diese Probleme nicht.

Adartrel bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AdartrelRestless-legs-Syndrom120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die unruhigen Beine sind in der Nacht nicht mehr zu spüren. Aber dafür bekomme ich öfters mitten in der Nacht starke Bauchkrämpfe und kann dadurch fast nicht mehr bewegen vor Schmerzen. Diese lassen dann nach ca. 5 Minuten wieder nach. Seit der Einnahme habe ich stark an Gewicht zugenommen. Ausserdem verspüre ich seit ca. 2 Wochen immer ein Kribbeln in den Ärmen und Händen. Oft wache ich auf und mir sind die Hände und Ärme eingeschlafen. Seit 3 Tagen verspüre ich auch tagsüber ein taubes Gefühl in den Ärmen und Händen, so als wenn sie kurz vor dem \"Einschlafen\" wären. Ich weiss nicht, ob das mit dem Medikament zusammenhängt, jedoch hatte ich früher diese Probleme nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 7517
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für Cholesterinwerterhöhung, Depressionen, Restless-legs-Syndrom, HIV mit Gewichtszunahme, Libidoverlust, Muskelkrämpfe, Müdigkeit, Schlafstörungen, Aggressivität

Gewichtszunahme, Libidoverlust, Bein- und Wadenkrämpfe, Müdigkeit, Schlafstörungen, Aggressivität

Atripla bei HIV; Adartrel bei Restless-legs-Syndrom; Fluoxetin bei Depressionen; Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV10 Monate
AdartrelRestless-legs-Syndrom10 Monate
FluoxetinDepressionen10 Monate
SimvastatinCholesterinwerterhöhung10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Libidoverlust, Bein- und Wadenkrämpfe, Müdigkeit, Schlafstörungen, Aggressivität

Eingetragen am  als Datensatz 7209
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz, Ropinirol, Fluoxetin, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Adartrel für RLS mit Muskelkrämpfe, Gewichtszunahme, Taubheitsgefühle

starke Gewichtszunahme,Bauch und Beinmuskelkrämpfe,Finger schlafen ein,

Adartrel bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AdartrelRLS1200 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Gewichtszunahme,Bauch und Beinmuskelkrämpfe,Finger schlafen ein,

Eingetragen am  als Datensatz 49622
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Adartrel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Adartrel für RLS mit Kopfschmerzen

Nur kurzzeitige Besserung. Schwere Kopfschmerzen

Adartrel bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AdartrelRLS2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nur kurzzeitige Besserung. Schwere Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 62171
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Adartrel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom mit Gewichtszunahme, Erschöpfung

restex und adartrel wirken nach einer gewissen zeit nicht mehr ausdauernd, muß öfters nachdosieren. gewichtszunahme und völlige erschöpfung im wechsel mit wenigen bzw keinen probleme.

Restex bei Restless-legs-Syndrom; Adartrel bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless-legs-Syndrom6 Jahre
AdartrelRestless-legs-Syndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

restex und adartrel wirken nach einer gewissen zeit nicht mehr ausdauernd, muß öfters nachdosieren. gewichtszunahme und völlige erschöpfung im wechsel mit wenigen bzw keinen probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 20938
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Restex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Adartrel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid, Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Adartrel für Restless-legs-Syndrom mit Magenschmerzen, Übelkeit

Adardrel mußte bei mir sehr hoch dosiert werden und verlor mit der Zeit seine Wirksamkeit mir war oft übel und ich hatte starke Magenschmerzen

Adartrel bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AdartrelRestless-legs-Syndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Adardrel mußte bei mir sehr hoch dosiert werden und verlor mit der Zeit seine
Wirksamkeit mir war oft übel und ich hatte starke Magenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 17389
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Adartrel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Adartrel wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Adartrel, Adartel, Adatrel, ADARTREL 2mg, MEDREFLEXX, Adartrel melatonin

RLS wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Restless Legs, Restless legs Syndrom, Restless Legs Syndroml, Restless-legs-Syndrom, RLS, RLS Syndrom, unruhige Beine

[]