Azithromycin für Bronchitis (akut)

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 1329 Einträge zu Bronchitis (akut). Bei 7% wurde Azithromycin eingesetzt.

Wir haben 97 Patienten Berichte zu Bronchitis (akut) in Verbindung mit Azithromycin.

Prozentualer Anteil 72%28%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg7088
Durchschnittliches Alter in Jahren4353
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,9827,21

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Azithromycin für Bronchitis (akut) auftraten:

Durchfall (38/97)
39%
Übelkeit (17/97)
18%
Kopfschmerzen (15/97)
15%
Magenkrämpfe (15/97)
15%
keine Nebenwirkungen (11/97)
11%
Magenschmerzen (7/97)
7%
Bauchschmerzen (6/97)
6%
Blähungen (6/97)
6%
Müdigkeit (6/97)
6%
Schwindel (6/97)
6%
Erbrechen (5/97)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Azithromycin für Bronchitis (akut) liegen vor:

 

Azithromycin Ratiopharm für Husten, Fieber, Bronchitis (akut), mit keine Nebenwirkungen

Nach tagelangem Behandeln meiner Hustenattacken bis zur Brechreizgrenze, Fieber, Mattigkeit, ect. mit dem üblichen Möglichkeiten, ging ich schließlich zu meinem Hausarzt, der mir das o.g.Medikament verschrieb. Nach zweimaliger Einnahme bislang keine Nw., dafür rasch einsetzende Besserung und Abklingen der Beschwerden. Für mich ein Geschenk.

Azithromycin Ratiopharm bei Husten, Fieber, Bronchitis (akut),

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azithromycin RatiopharmHusten, Fieber, Bronchitis (akut), -

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach tagelangem Behandeln meiner Hustenattacken bis zur Brechreizgrenze, Fieber, Mattigkeit, ect. mit dem üblichen Möglichkeiten, ging ich schließlich zu meinem Hausarzt, der mir das o.g.Medikament verschrieb. Nach zweimaliger Einnahme bislang keine Nw., dafür rasch einsetzende Besserung und Abklingen der Beschwerden. Für mich ein Geschenk.

Eingetragen am  als Datensatz 13888
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin Ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin 500 mg für Halsschmerzen, Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Als ich die ganzen negativen Berichte gelesen habe, hatte ich richtig Angst, da ich extrem empfindlich auf Medikamente reagiere. Doch ich hatte keinerlei Nebenwirkungen. Um Durchfall vorzubeugen habe ich 2 x täglich eine Perocur genommen. Die Wirkung des AB setzte sehr schnell ein - die Bronchitis mit eitrigem Auswurf besserte sich schnell; Halsschmerzen waren am 2. Tag weg und die Nase ist auch schon besser. Da dieses Medi ja lange nachwirkt, denke ich, dass dies auch noch wird. Endlich habe ich ein verträgliches Antibiotika gefunden. Da man es nur einmal am Tag (zum Frühstück) nehmen muss und das nur über 3 Tage, ist es auch super mit der Anwendung.

Azithromycin 500 mg bei Halsschmerzen, Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azithromycin 500 mgHalsschmerzen, Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich die ganzen negativen Berichte gelesen habe, hatte ich richtig Angst, da ich extrem empfindlich auf Medikamente reagiere. Doch ich hatte keinerlei Nebenwirkungen. Um Durchfall vorzubeugen habe ich 2 x täglich eine Perocur genommen. Die Wirkung des AB setzte sehr schnell ein - die Bronchitis mit eitrigem Auswurf besserte sich schnell; Halsschmerzen waren am 2. Tag weg und die Nase ist auch schon besser. Da dieses Medi ja lange nachwirkt, denke ich, dass dies auch noch wird. Endlich habe ich ein verträgliches Antibiotika gefunden. Da man es nur einmal am Tag (zum Frühstück) nehmen muss und das nur über 3 Tage, ist es auch super mit der Anwendung.

Eingetragen am  als Datensatz 78259
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin 500 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Bronchitis (akut)

Ich bin mit starkem Husten zum Arzt gegangen, als sich heraus stellte, dass ich eine Bronchitis habe. Ich habe das Medikament 3 Tage durchgenommen und die Behandlung war beendet. Mein Husten besserte sich jedoch kaum. Ich bemerkte nach der Behandlung erstmal kleine Pickelchen auf meinen Füßen, die gejuckt haben. Dann hat sich dieser Ausschlag weiterverbreitet. Im Laufe des Tages und ist auch auf meine Arme übergegangen. Mein ganzer Körper juckt höllisch! Meinen Husten behandele ich nun mit Schleimlösern, was deutlich effektiver hilft! Nie wieder werde ich dieses Medikament zu mir nehmen!!!!

Azithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinBronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin mit starkem Husten zum Arzt gegangen, als sich heraus stellte, dass ich eine Bronchitis habe. Ich habe das Medikament 3 Tage durchgenommen und die Behandlung war beendet. Mein Husten besserte sich jedoch kaum. Ich bemerkte nach der Behandlung erstmal kleine Pickelchen auf meinen Füßen, die gejuckt haben. Dann hat sich dieser Ausschlag weiterverbreitet. Im Laufe des Tages und ist auch auf meine Arme übergegangen. Mein ganzer Körper juckt höllisch! Meinen Husten behandele ich nun mit Schleimlösern, was deutlich effektiver hilft! Nie wieder werde ich dieses Medikament zu mir nehmen!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 87702
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Bronchitis

Das Medikament hat mir sehr schnell geholfen. Ich habe seit 2 Wochen starken Husten, trocken und hartnäckig. Mein Arzt hat trotz des Schnelltests auf Bakterien , welcher negativ war, dieses Medikament empfohlen, da ich Asthmatiker bin und schnelle Hilfe brauchte. Man sollte es nach dem Essen nehmen, sonst bekommt man fürchterliche Magenschmerzen, . Nach ca 20Std merkte ich eine Verbesserung der Symptome und die Hustenattacken wurden erträglicher. Es wirkt wohl über längere Zeit nach, also reichen 3 Behandlungstage. Für mich ein super Medikament!!

Azithromycin bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinBronchitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat mir sehr schnell geholfen. Ich habe seit 2 Wochen starken Husten, trocken und hartnäckig. Mein Arzt hat trotz des Schnelltests auf Bakterien , welcher negativ war, dieses Medikament empfohlen, da ich Asthmatiker bin und schnelle Hilfe brauchte. Man sollte es nach dem Essen nehmen, sonst bekommt man fürchterliche Magenschmerzen, . Nach ca 20Std merkte ich eine Verbesserung der Symptome und die Hustenattacken wurden erträglicher. Es wirkt wohl über längere Zeit nach, also reichen 3 Behandlungstage. Für mich ein super Medikament!!

Eingetragen am  als Datensatz 87287
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Bronchitis, Nasenverstopfung mit Übelkeit, Blähungen, Bauchschmerzen, Panikattacke

Habe das Medikament gegen eine Bronchitis bekommen Vor der Einnahme war ich verhältnismäßig fit, abgesehen von dem elendigen husten Am ersten Tag 2 Stunden nach einnahme leichtes Magengrummeln, gegen Abend dann Unruhe und leicht panische Züge (ich leide sowieso schon unter Panikattacken und habe den Beipackzettel daher direkt weggeschmissen um nicht zu wissen was passieren kann) Am 2 tag bekam ich spät Abends plötzlich starke Bauchschmerzen. Ich konnte kaum stehen, laufen oder sprechen. Nach ca. 10 Minuten wurden sie besser und verschwanden mit Blähungen dann endgültig. Am 3 Tag war es Übelkeit. Egal was ich gemacht, getrunken oder gegessen habe, mir war schlecht und das trotz normalem Appetit. Ein wenig Bauchschmerzen und die Panik stieg ins Unermessliche. Fazit: Besserung der Bronchitis habe ich kaum verspürt, mein Husten wurde schlimmer am 3 Tag. Aber dafür hatte ich 3 ganz bescheidene Tage mit Azithromycin!

Azithromycin bei Bronchitis, Nasenverstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinBronchitis, Nasenverstopfung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament gegen eine Bronchitis bekommen
Vor der Einnahme war ich verhältnismäßig fit, abgesehen von dem elendigen husten

Am ersten Tag 2 Stunden nach einnahme leichtes Magengrummeln, gegen Abend dann Unruhe und leicht panische Züge (ich leide sowieso schon unter Panikattacken und habe den Beipackzettel daher direkt weggeschmissen um nicht zu wissen was passieren kann)

Am 2 tag bekam ich spät Abends plötzlich starke Bauchschmerzen. Ich konnte kaum stehen, laufen oder sprechen. Nach ca. 10 Minuten wurden sie besser und verschwanden mit Blähungen dann endgültig.

Am 3 Tag war es Übelkeit. Egal was ich gemacht, getrunken oder gegessen habe, mir war schlecht und das trotz normalem Appetit.
Ein wenig Bauchschmerzen und die Panik stieg ins Unermessliche.

Fazit: Besserung der Bronchitis habe ich kaum verspürt, mein Husten wurde schlimmer am 3 Tag. Aber dafür hatte ich 3 ganz bescheidene Tage mit Azithromycin!

Eingetragen am  als Datensatz 84487
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Bronchitis, Sinusitis

Ich hatte ca. 14 Tage eine virale Bronchitis, dazu kam dann eine Sinusitis und Augenrntzündung. Ich ging dann zum Arzt, da es immer schlechter statt besser wurde. Dort wurde festgestellt, dass die Entzündungswerte nicht in Ordnung waren und ich bekam dieses Medikament. Vom Arzt bekam ich null Information zum Medikament und wurde auch nicht krank geschrieben. Ich blieb an dem 1. Tag aber zu Hause. Der Apotheker sagte mir, das Medikament müsste immer zur gleichen Zeit eingenommen werden. Ich nahm es sofort ein und merkte eine sofortige Besserung der Grunderkrankung (kein Rasseln in der Lunge mehr, der Schleim aus den Nebenhöhlen ging ab), keine Nebenwirkungen. Tag 2 ging ich zur Arbeit. Ca. 1 Stunde nach Einnahme bemerkte ich ein Magenstechen, danach über 2-3 Stunden heftigste Durchfälle mit Krämpfen und starkem Brennen beim Darmausgang. Nicht auszudenkem, wenn das WC nicht direkt meinem Büro gelegen wäre. Danach kamen Flushs mit kaltem Schweiss. Ich traue mich ehrlich gesagt die 3. Ration nicht mehr zu nehmen, so schrecklich waren die Durchfälle. Ich finde das Medikament...

Azithromycin bei Bronchitis, Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinBronchitis, Sinusitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte ca. 14 Tage eine virale Bronchitis, dazu kam dann eine Sinusitis und Augenrntzündung. Ich ging dann zum Arzt, da es immer schlechter statt besser wurde. Dort wurde festgestellt, dass die Entzündungswerte nicht in Ordnung waren und ich bekam dieses Medikament. Vom Arzt bekam ich null Information zum Medikament und wurde auch nicht krank geschrieben.
Ich blieb an dem 1. Tag aber zu Hause. Der Apotheker sagte mir, das Medikament müsste immer zur gleichen Zeit eingenommen werden.
Ich nahm es sofort ein und merkte eine sofortige Besserung der Grunderkrankung (kein Rasseln in der Lunge mehr, der Schleim aus den Nebenhöhlen ging ab), keine Nebenwirkungen.
Tag 2 ging ich zur Arbeit. Ca. 1 Stunde nach
Einnahme bemerkte ich ein Magenstechen, danach über 2-3 Stunden heftigste Durchfälle mit Krämpfen und starkem Brennen beim Darmausgang. Nicht auszudenkem, wenn das WC nicht direkt meinem Büro gelegen wäre.
Danach kamen Flushs mit kaltem Schweiss.
Ich traue mich ehrlich gesagt die 3. Ration nicht mehr zu nehmen, so schrecklich waren die Durchfälle.
Ich finde das Medikament stark wirksam, die NW sind mir aber zu heftig. Ich möchte das Medikament nicht mehr verschrieben bekommen. Ich hatte sonst noch nie Probleme mit anderen Antibiotika, habe aber auch noch nie ein 3 Tage Antibiotikum bekommen.
Habe auch sonst nie Probleme mit Magen-Darm

Eingetragen am  als Datensatz 95834
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Bronchitis (akut)

Ich habe dieses Medikament wegen meiner langanhaltenden Erkältung und Bronchitis bekommen. Am ersten Tag der Einnahme bekam ich 2 Stunden danach heftige Bauch und Magenschmerzen. Hinzu kam extreme Übelkeit, sodass ich kurz vorm Erbrechen war. Auch die Toilette musste ich öfters aufsuchen. Am 2.Tag hatte ich die gleichen Beschwerden. Hinzu kam auch eine Schlaflosigkeit. Nachdem ich dann den Beipackzettel gelesen hatte, wurde mir bei den Nebenwirkungen richtig schlecht. Ich nahm das Medikament nicht mehr weiter ein. Auch jetzt 2 Tage danach erkenne ich keine deutliche Wirkung. Hab jetzt schon die 4. schlaflose Nacht hinter mir. Ich verstehe nicht, wie man so ein Antibiotikum mit so vielen Nebenwirkungen auf dem Markt lassen kann. Eine Frechheit! Lasst bitte die Finger davon. Die Nebenwirkungen sind einfach zu stark!

Azithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinBronchitis (akut)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Medikament wegen meiner langanhaltenden Erkältung und Bronchitis bekommen. Am ersten Tag der Einnahme bekam ich 2 Stunden danach heftige Bauch und Magenschmerzen. Hinzu kam extreme Übelkeit, sodass ich kurz vorm Erbrechen war. Auch die Toilette musste ich öfters aufsuchen. Am 2.Tag hatte ich die gleichen Beschwerden. Hinzu kam auch eine Schlaflosigkeit. Nachdem ich dann den Beipackzettel gelesen hatte, wurde mir bei den Nebenwirkungen richtig schlecht. Ich nahm das Medikament nicht mehr weiter ein. Auch jetzt 2 Tage danach erkenne ich keine deutliche Wirkung. Hab jetzt schon die 4. schlaflose Nacht hinter mir.
Ich verstehe nicht, wie man so ein Antibiotikum mit so vielen Nebenwirkungen auf dem Markt lassen kann. Eine Frechheit! Lasst bitte die Finger davon. Die Nebenwirkungen sind einfach zu stark!

Eingetragen am  als Datensatz 95786
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Bronchitis (akut)

Ich habe das Antibiotikum nur einen Tag eingenommen und werde es in Absprache mit meinem Arzt jetzt absetzen, weil die Nebenwirkungen einfach zu heftig waren. Drei Stunden nach Einnahme war mein Körper ca 2 Stunden lang in absolutem Ausnahmezustand mit heftigen Gliederschmerzen, Schüttelfrost und Übelkeit. Ich konnte nur noch weinend und zusammengekrümmt im Bett liegen. Das war echt nicht schön und wünsche ich keinem. Ein Antibiotikum nicht zu Ende einzunehmen ist zwar blöd, aber das schaff ich nicht nochmal. Ich muss aber sagen, dass mein Hals sich bereits nach der einen Tablette wesentlich besser anfühlt - wirken tut es also irgendwie.

Azithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinBronchitis (akut)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotikum nur einen Tag eingenommen und werde es in Absprache mit meinem Arzt jetzt absetzen, weil die Nebenwirkungen einfach zu heftig waren. Drei Stunden nach Einnahme war mein Körper ca 2 Stunden lang in absolutem Ausnahmezustand mit heftigen Gliederschmerzen, Schüttelfrost und Übelkeit. Ich konnte nur noch weinend und zusammengekrümmt im Bett liegen. Das war echt nicht schön und wünsche ich keinem. Ein Antibiotikum nicht zu Ende einzunehmen ist zwar blöd, aber das schaff ich nicht nochmal. Ich muss aber sagen, dass mein Hals sich bereits nach der einen Tablette wesentlich besser anfühlt - wirken tut es also irgendwie.

Eingetragen am  als Datensatz 95507
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Sinusitis, Bronchitis (akut) mit Unruhe, allgemeines Gefühl des Unwohlseins, Herzrasen

Ca. 1 Std nach der ersten Einnahme hatte ich höllische stechende Kopfschmerzen, die auch mit Ibuprofen 400 nicht zu bändigen waren, Unruhe, Herzrasen, allg Unwohlsein, keine Übelkeit, am nächsten Tag heftigsten Muskelkater in den Oberschenkeln, dass normales Gehen nicht möglich war. Sinusitis und Bronchitis waren unvergleichlich besser, ich hatte sie seit 3 Wochen und ein anderes AB hat nicht gewirkt. Am Tag nach der zweiten Einnahme hatte ich zittrige Arme und Beine und Herzrasen, Ruhepuls 100 nach dem Schlafen. Ich fürchte schon die letzte Einnahme. Es ist wie eine Chemotherapie.

Azithromycin bei Sinusitis, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinSinusitis, Bronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ca. 1 Std nach der ersten Einnahme hatte ich höllische stechende Kopfschmerzen, die auch mit Ibuprofen 400 nicht zu bändigen waren, Unruhe, Herzrasen, allg Unwohlsein, keine Übelkeit, am nächsten Tag heftigsten Muskelkater in den Oberschenkeln, dass normales Gehen nicht möglich war. Sinusitis und Bronchitis waren unvergleichlich besser, ich hatte sie seit 3 Wochen und ein anderes AB hat nicht gewirkt.

Am Tag nach der zweiten Einnahme hatte ich zittrige Arme und Beine und Herzrasen, Ruhepuls 100 nach dem Schlafen.

Ich fürchte schon die letzte Einnahme. Es ist wie eine Chemotherapie.

Eingetragen am  als Datensatz 76898
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für erkältung, Bronchitis (akut) mit keine Nebenwirkungen

Habe Azithromycin 3x in den letzten fünf Jahren erhalten, mein Eindruck war immer sehr positiv: Abklingen der Symptome bereits am 2. Tag, keine Nebenwirkungen festgestellt

Azithromycin bei erkältung, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azithromycinerkältung, Bronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Azithromycin 3x in den letzten fünf Jahren erhalten, mein Eindruck war immer sehr positiv:
Abklingen der Symptome bereits am 2. Tag, keine Nebenwirkungen festgestellt

Eingetragen am  als Datensatz 14189
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Sinusitis, Bronchitis (akut)

Keine Nebenwirkungen: Azithromycin hat mir mein Arzt wegen einer aktuten blutig eitrigen Nebenhöhlenentzündung und einer akuten Bronchitis verschrieben. Ich habe noch 3 Tage gewartet, bis ich mich traute das Medikament zu nehmen. Wegen einer Magen OP reagiere ich sehr empfindlich auf Medikamente, die meisten vertrage ich erst garnicht. Die Tabletten waren teilbar und daher leicht zu schlucken. Ca. 3 - 4 Stunden nach der ersten einnahme war es mir leicht schwummerig, aber das ging schnell vorbei. Gegen Abend merkte ich schon eine Besserung in den Nebenhöhlen. Heute habe ich die 3 Tablette genommen und außer das ich etwas müde bin, geht es mir wieder gut. Ich hatte sonst keine Nebenwirkungen und werde mir das Medikament merken.

Azithromycin bei Sinusitis, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinSinusitis, Bronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen:
Azithromycin hat mir mein Arzt wegen einer aktuten blutig eitrigen Nebenhöhlenentzündung und einer akuten Bronchitis verschrieben. Ich habe noch 3 Tage gewartet, bis ich mich traute das Medikament zu nehmen. Wegen einer Magen OP reagiere ich sehr empfindlich auf Medikamente, die meisten vertrage ich erst garnicht. Die Tabletten waren teilbar und daher leicht zu schlucken. Ca. 3 - 4 Stunden nach der ersten einnahme war es mir leicht schwummerig, aber das ging schnell vorbei. Gegen Abend merkte ich schon eine Besserung in den Nebenhöhlen. Heute habe ich die 3 Tablette genommen und außer das ich etwas müde bin, geht es mir wieder gut. Ich hatte sonst keine Nebenwirkungen und werde mir das Medikament merken.

Eingetragen am  als Datensatz 93269
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Bronchitis (akut) mit Kopfschmerzen, Magenkrämpfe, Durchfall

1 Tablette nach dem Essen mit 1. Glas Wasser eingenommen. Nach ca. 1 Stunde sehr starke Magenbeschwerden mit Krämpfen, häufiger starker bis wässriger anhaltender Durchfall, Übelkeit mit Schwindel und Kopfschmerzen. Nun ist wohl im Darm die Darmflora defekt und brauch eine aufbauende Behandlung. Also: Bronchitis Keine Besserung und Magen-Darm Beschwerden dazubekommen. Weiterempfehlung.: nein

Azithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinBronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1 Tablette nach dem Essen mit 1. Glas Wasser eingenommen.

Nach ca. 1 Stunde sehr starke Magenbeschwerden mit Krämpfen, häufiger starker bis wässriger anhaltender Durchfall, Übelkeit mit Schwindel und Kopfschmerzen.

Nun ist wohl im Darm die Darmflora defekt und brauch eine aufbauende Behandlung.
Also: Bronchitis Keine Besserung und Magen-Darm Beschwerden dazubekommen.
Weiterempfehlung.: nein

Eingetragen am  als Datensatz 86272
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin 500 - 1A Pharma für Bronchitis mit Magenkrämpfe, Durchfall

Am 1. Tag der Einnahme hatte ich neben meiner rauen Stimme, Halsschmerzen und Husten dumpfe Kopfschmerzen; Die Tablette wurde gegen Mittag eingenommen - die Kopfschmerzen fingen gegen Abend an und dauerten bis zum nächsten Morgen. Der 2. Tag war in Ordnung; keine Beschwerden; konnte gut abhusten und mit der Stimme ging's aufwärts. Am 3. und letzten Tag der Einnahme ging's mir viel besser; keine Halsschmerzen mehr, konnte gut abhusten, leichter Schnupfen - 6 Stunden nach Einbahme der letzten Tablette fingen die Bauchkrämpfe an gefolgt von wässrigem Durchfall! Dass viele Leute den gleichen Verlauf schildern beruhigt mich irgendwie - trotzdem sind die Durchfallattacken ziemlich nervig! Ich hoffe, dass es sich über Nacht wieder normalisiert! Diese Tabletten möchte ich wegen dieser Nebenwirkung(en) nicht noch einmal einnehmen und auch nicht weiter empfehlen! Gruss

Azithromycin 500 - 1A Pharma bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azithromycin 500 - 1A PharmaBronchitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 1. Tag der Einnahme hatte ich neben meiner rauen Stimme, Halsschmerzen und Husten dumpfe Kopfschmerzen;
Die Tablette wurde gegen Mittag eingenommen - die Kopfschmerzen fingen gegen Abend an und dauerten bis zum nächsten Morgen.
Der 2. Tag war in Ordnung; keine Beschwerden; konnte gut abhusten und mit der Stimme ging's aufwärts.
Am 3. und letzten Tag der Einnahme ging's mir viel besser; keine Halsschmerzen mehr, konnte gut abhusten, leichter Schnupfen - 6 Stunden nach Einbahme der letzten Tablette fingen die Bauchkrämpfe an gefolgt von wässrigem Durchfall!
Dass viele Leute den gleichen Verlauf schildern beruhigt mich irgendwie - trotzdem sind die Durchfallattacken ziemlich nervig! Ich hoffe, dass es sich über Nacht wieder normalisiert! Diese Tabletten möchte ich wegen dieser Nebenwirkung(en) nicht noch einmal einnehmen und auch nicht weiter empfehlen! Gruss

Eingetragen am  als Datensatz 49491
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin 500 - 1A Pharma
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Bronchitis mit Magenkrämpfe, Durchfall, Blähungen

Kann mich den meisten Kommentatoren anschließen. Das Medikament bereitete mir 2-3 Stunden nach der Einnahme Magen- bzw. Bauchkrämpfe und an allen drei Tagen einen Durchfall der sich gewaschen hat. Heute, drei Tage nach der letzten Einnahme, habe ich immer noch eine gestörte Verdauung mit heftigen Blähungen. Im Schnitt bekomme ich alle 18 Monate eine Behandlung mit Antibiotika und ich hatte in den seltensten Fällen Nebenwirkungen und noch so heftige wie jetzt. Ich kann nicht einmal sagen, dass meine Infektion schon weg wäre. Ich kann das Mittel absolut nicht empfehlen.

Azithromycin bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinBronchitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kann mich den meisten Kommentatoren anschließen. Das Medikament bereitete mir 2-3 Stunden nach der Einnahme Magen- bzw. Bauchkrämpfe und an allen drei Tagen einen Durchfall der sich gewaschen hat. Heute, drei Tage nach der letzten Einnahme, habe ich immer noch eine gestörte Verdauung mit heftigen Blähungen.
Im Schnitt bekomme ich alle 18 Monate eine Behandlung mit Antibiotika und ich hatte in den seltensten Fällen Nebenwirkungen und noch so heftige wie jetzt.
Ich kann nicht einmal sagen, dass meine Infektion schon weg wäre. Ich kann das Mittel absolut nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 40483
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für akute Bronchitis mit Geschmacksveränderungen, Kopfschmerzen, Darmbeschwerden, Magenkrämpfe, Gewichtszunahme

Ab 2. Tag verbesserte Befindlichkeit körperlich, Atemnot aber erst ab dem 5. Tag (folgend nach 1. Einnahme) besser - es bleibt heute nach dem mittlerweile 8.Tag immer noch trockener Reizhusten, aber keine Atemnot mehr, kein zusätzlicher Erweiterungsspray mehr notwendig - Nach der 1. Einnahme verändertes Geschmacksempfinden, diffuse leichte Kopfschmerzen, Darmgrummeln, Am 2.Tag nach der Einnahme abends Magenkrämpfe, nicht aber am 3. Tag - Gewichtszunahme (fraglich ob vom verstärkten Essen oder ob Wasser eingelagert=Ödeme, da hauptsächlich an den Beinen das verdickte Empfinden und Hosen stark zu eng) -

Azithromycin bei akute Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azithromycinakute Bronchitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ab 2. Tag verbesserte Befindlichkeit körperlich, Atemnot aber erst ab dem 5. Tag (folgend nach 1. Einnahme) besser - es bleibt heute nach dem mittlerweile 8.Tag immer noch trockener Reizhusten, aber keine Atemnot mehr, kein zusätzlicher Erweiterungsspray mehr notwendig - Nach der 1. Einnahme verändertes Geschmacksempfinden, diffuse leichte Kopfschmerzen, Darmgrummeln, Am 2.Tag nach der Einnahme abends Magenkrämpfe, nicht aber am 3. Tag - Gewichtszunahme (fraglich ob vom verstärkten Essen oder ob Wasser eingelagert=Ödeme, da hauptsächlich an den Beinen das verdickte Empfinden und Hosen stark zu eng) -

Eingetragen am  als Datensatz 33305
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für akute Bronchitis, schmerzhaftes Husten mit keine Nebenwirkungen

In Indien, genauer gesagt in Delhi, hat sich mein aus Deutschland mitgebrachtes Husten verschlimmert, mit Brennen im Brustbereich und starke Schmerzen im Brustbereich. Eine nette junge Dame in der Apotheke hat mir ein Medikament mit dem Namen AZAX-250 empfohlen, Wirkstoff Azithromycin. Die Symptome der Krankheit haben sich nach circa sechs Stunden nach der Ersteinnahme gemildert. Nach zwei Tagen fast beschwerdefrei und nur noch mit gelöstem Husten. Nebenwirkungen waren keine zu beobachten. Erwähnenswert ist die vorbildliche Verpackung der sechs Tabletten, für eine Therapie von drei Tagen, in der Grösse einer Streichholzschachtel ohne Firlefanz, dafür aber mit Angabe des Herstellungsdatums, welches man in Europa vergebens sucht, weiterhin mit Angabe des Ablaufdatums, Chargennummer und den maximalen Preis von 72,77 indische Rupies, etwa 1,20€. Die gleichen Angaben finden sich übrigens auch auf der Alufolie der Blisterpackung um Mogeleien mit der Verpackung zu verhindern. Das sollten sich unsere Damen und Herren der Gesundheitspolitik ruhig mal als Beispiel anschauen. Keine...

Azithromycin bei akute Bronchitis, schmerzhaftes Husten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azithromycinakute Bronchitis, schmerzhaftes Husten3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In Indien, genauer gesagt in Delhi, hat sich mein aus Deutschland mitgebrachtes Husten verschlimmert, mit Brennen im Brustbereich und starke Schmerzen im Brustbereich. Eine nette junge Dame in der Apotheke hat mir ein Medikament mit dem Namen AZAX-250 empfohlen, Wirkstoff Azithromycin. Die Symptome der Krankheit haben sich nach circa sechs Stunden nach der Ersteinnahme gemildert. Nach zwei Tagen fast beschwerdefrei und nur noch mit gelöstem Husten. Nebenwirkungen waren keine zu beobachten. Erwähnenswert ist die vorbildliche Verpackung der sechs Tabletten, für eine Therapie von drei Tagen, in der Grösse einer Streichholzschachtel ohne Firlefanz, dafür aber mit Angabe des Herstellungsdatums, welches man in Europa vergebens sucht, weiterhin mit Angabe des Ablaufdatums, Chargennummer und den maximalen Preis von 72,77 indische Rupies, etwa 1,20€. Die gleichen Angaben finden sich übrigens auch auf der Alufolie der Blisterpackung um Mogeleien mit der Verpackung zu verhindern.
Das sollten sich unsere Damen und Herren der Gesundheitspolitik ruhig mal als Beispiel anschauen. Keine Kostentreiberei und einfache und gründliche Beratung bereits in der Apotheke. Bei dem Preis von 1,20E sind natürlich auch die Gewinnspannen von Hersteller und Apotheke ebenfalls bereits erhalten.
Mein Bronchitis hätte hier im Lande ein mehrhundertfaches gekostet, mit obligaten Arztbesuch und hohen Medikamentenpreisen in den Edelboutiqen der Apothekern mit ihren sündhaft teuren Auszugschubladen mit Edelholzfronten und aufwendigen Ausstattungen, die alle letztendlich von den Patienten bezahlt werden müssen.
Eine gute ärztliche Versorgung ist gut, aber bei den einfachen Malässen des täglichen Lebens wäre eine direkte Versorgung über die Apotheke effizient, Zeitsparend und kostengünstig. Keine Wartezimmerzeit beim Arzt, keine Rechnung dessen und güstige Medikamentenpreise. Wenn ich die von meinem Hausarzt verordnete Medikamente der letzten zehn Jahre betrachte fallen mir sofort die Wiederholungen auf. Und er muss mir nicht die Brusthöhle abhorchen, natürlich nach GVÄ um festzustellen dass ich Bronchitis habe.
Also manchmal ist weniger mehr.
Bleibt gesund...

Eingetragen am  als Datensatz 31319
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Bronchitis, Sinusitis mit Durchfall

Ich musste ein Medikament mit diesem Wirkstoff bereits mehrfach nehmen und habe es jedes Mal sehr gut vertragen. Außer leichtem Durchfall kann ich über keine Nebenwirkungen berichten.

Azithromycin bei Bronchitis, Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinBronchitis, Sinusitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste ein Medikament mit diesem Wirkstoff bereits mehrfach nehmen und habe es jedes Mal sehr gut vertragen. Außer leichtem Durchfall kann ich über keine Nebenwirkungen berichten.

Eingetragen am  als Datensatz 5215
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Müdigkeit, Bronchitis, Schwindel, Mandelentzündung, Schweisausbrüche. mit Müdigkeit, Benommenheit, Schwindel, Magen-Darm-Krämpfe, Gelenkschmerzen, Durchfall

Einnahme: 3-Tage mit erheblichen Nebenwirkungen 1. Tag: Druck im Hirn, Benommenheit, Müdigkeit, Schwindel, Kopfweh 2. Tag: Müdigkeit, Benommenheit, Druck im Kopf, Schwindel. 3. Tag: nach letzter Einnahme, 2 Std. später, Durchfall 5 mal , Schwindel, Herz-Kreislaufprobleme, Benommenheit, Sehschwierigkeiten. Gelenkschmerzen. 4. Tag: Magen-Darm-Krämpfe, Schwindel-Benommenheit, Schlaflosigkeit, Herz-Kreislauf. Kein Durchfall mehr, dafür weicher Stuhlgang, mit anschliessenden Magen-Darm-Krämpfen. 5.Tag: Magen-Darm-Krämpfe. Da ja das Antiobiotikum noch tagelang im Körper verweilt, mag ich nicht wissen, was die nächsten Tage noch so mit sich bringen, ansonsten zum Doc wieder. Fazit: Dieses Medikament gehört eindeutig vom Markt. Erfahrungsberichte gibt es hierzu Genüge.

Azithromycin bei Müdigkeit, Bronchitis, Schwindel, Mandelentzündung, Schweisausbrüche.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinMüdigkeit, Bronchitis, Schwindel, Mandelentzündung, Schweisausbrüche.3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme: 3-Tage mit erheblichen Nebenwirkungen

1. Tag: Druck im Hirn, Benommenheit, Müdigkeit, Schwindel, Kopfweh
2. Tag: Müdigkeit, Benommenheit, Druck im Kopf, Schwindel.
3. Tag: nach letzter Einnahme, 2 Std. später, Durchfall 5 mal , Schwindel, Herz-Kreislaufprobleme,
Benommenheit, Sehschwierigkeiten. Gelenkschmerzen.
4. Tag: Magen-Darm-Krämpfe, Schwindel-Benommenheit, Schlaflosigkeit, Herz-Kreislauf.
Kein Durchfall mehr, dafür weicher Stuhlgang, mit anschliessenden
Magen-Darm-Krämpfen.
5.Tag: Magen-Darm-Krämpfe.

Da ja das Antiobiotikum noch tagelang im Körper verweilt, mag ich nicht wissen, was die nächsten Tage noch so mit sich bringen, ansonsten zum Doc wieder.

Fazit: Dieses Medikament gehört eindeutig vom Markt. Erfahrungsberichte gibt es hierzu Genüge.

Eingetragen am  als Datensatz 64145
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Bronchitis mit Schlaflosigkeit, Muskelschmerzen, Kontrollverlust, Blähungen, Ohrenklingeln, Angstanfälle, Häufiger Stuhlgang

Azithromycin 500 mg, Drei-Tage-Therapie wegen Bronchitis. Dieses Medikament ist ein ALPTRAUM. So viele Nebenwirkungen habe ich bislang bei einem Antibiotikum nicht erlebt: Blähungen, häufiger Stuhlgang - das ist vielleicht noch das, was man erwartet. Aber Schlaflosigkeit, Angstanfälle, Ohrenklingeln, Kontrollverlust sind so stark und unangenehm, dass man denkt man hätte irgendeine Psychodroge genommen. Und das Schlimmste: die Nebenwirkungen halten fast 2 Wochen nach der letzten Einnahme an. Ich bin nicht der Einzigste, siehe in diesem amerkanischen Portal über Arzneimittel-Erfahrungen: https://www.askapatient.com/viewrating.asp?drug=50670 (in den USA heißt Azithromycin "Zithromax"). Azithromycin is ein HÖLLENZEUG.

Azithromycin bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinBronchitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Azithromycin 500 mg, Drei-Tage-Therapie wegen Bronchitis. Dieses Medikament ist ein ALPTRAUM. So viele Nebenwirkungen habe ich bislang bei einem Antibiotikum nicht erlebt: Blähungen, häufiger Stuhlgang - das ist vielleicht noch das, was man erwartet. Aber Schlaflosigkeit, Angstanfälle, Ohrenklingeln, Kontrollverlust sind so stark und unangenehm, dass man denkt man hätte irgendeine Psychodroge genommen. Und das Schlimmste: die Nebenwirkungen halten fast 2 Wochen nach der letzten Einnahme an. Ich bin nicht der Einzigste, siehe in diesem amerkanischen Portal über Arzneimittel-Erfahrungen: https://www.askapatient.com/viewrating.asp?drug=50670 (in den USA heißt Azithromycin "Zithromax"). Azithromycin is ein HÖLLENZEUG.

Eingetragen am  als Datensatz 86576
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Bronchitis (akut) mit Durchfall, Diarrhoe

Wg einer fiebrigen Bronchitis erhielt ich Azithromycin. Leider trat ab dem zweiten der drei Einnahmetage Durchfall auf, der am dritten Tag wirklich zu einem Problem wg. der Frequenz wurde.

Azithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinBronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wg einer fiebrigen Bronchitis erhielt ich Azithromycin. Leider trat ab dem zweiten der drei Einnahmetage Durchfall auf, der am dritten Tag wirklich zu einem Problem wg. der Frequenz wurde.

Eingetragen am  als Datensatz 89841
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Azithromycin und Bronchitis (akut)

Azithromycin wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

azithromycin awd, Azithromycin Ratiopharm, Azithromycin, Azithromycin Sandoz, Azithromycin Hexal 500 mg, Azithromicin, Azethromycin, Azithromycin Stada 500mg, Azithromyzin, Azithromycin, Azithromycin Winthrop, Azithrombycin, axithromycin, Azitromizin, Azithromycin Winthrop 500mg, Azithromycin hexal, Azithromycin Al 500mg, Azithromycinithromycin, Azithromyzin Hexal 500, Azithrobeta, Azithromycin 500mg, Azithromycin 250mg, Azithromycin Al 500, Azithromyin, Azithromycin Winthrop 500 mg, Azitthromycin, Azithromycin Hexal 500mg, Azithromycin 500 1 A Pharma, Azithromycin 500 Aliud, Azithromycin 500 mg, Azithromycin 500, Azithromycin-Ratio-500, Azithromycin 500 - 1A Pharma, Azithromycin 250, Azithromycin 500 - 1 A, Azithromycin 500 - für 3 Tage, Azithromycin, 500mg, 6 Tage, Azithromycin 250 mg, Azithromycin 500 - 1 A Pharma, Azithromycin 500 - 1A, Azithromycin 500 mg, Azithromycin Aristo 500

Bronchitis (akut) wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

akute Bronchitis, Bronchitis (akut), spastische Bronchitis

[]