Depressivität bei Valette

Nebenwirkung Depressivität bei Medikament Valette

Insgesamt haben wir 439 Einträge zu Valette. Bei 1% ist Depressivität aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Depressivität bei Valette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,340,00

Valette wurde von Patienten, die Depressivität als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Valette wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Depressivität auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Depressivität bei Valette:

 

Valette für Empfängnisverhütung mit Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Migräne, Herzrasen, Panikattacken, Hyperventilation, Depressivität

Ich habe die Valette für etwa 6 Jahre genommen. Schon zu Beginn stellten sich Antriebslosigkeit und leichte Stimmungsschwankungen ein, was leider zunächst unter Arbeitsstress verbucht wurde. Im Laufe der Zeit gab es häufiger manisch-depressive Phasen, hinzu kamen Migräneattacken. Nach 3 Jahren traten das erste mal Herzrasen und Panikattacken auf, zunächst nur alle 3-4 Monate, nach 5 Jahren in Stressphasen jedoch mehrmals wöchentlich bishin zur Hyperventilation. Auch litt ich wesentlich häufiger unter Erkältungskrankheiten, mein ganzer Körper schien sich gegen das Präparat zu stemmen. Ich fühlte mich fremd in meinem eigenen Körper, dachte: das bin nicht mehr ich. Von ärztlicher Seite war leider keine Hilfe zu erwarten, ich wurde zum Psychologen abgeschoben. Da ich die Valette schon so viele Jahre nahm, kam erst spät die Frage auf, ob es daran liegen kann. Meinem Frauenarzt waren Herzrasen und Angstzustände in Verbindung mit Valette nicht bekannt, über meinen psychischen "Verfall" traute ich mich leider nicht zu sprechen. Das Ganze flog zufällig auf, als ich zu einer anderen Pille...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Valette für etwa 6 Jahre genommen. Schon zu Beginn stellten sich Antriebslosigkeit und leichte Stimmungsschwankungen ein, was leider zunächst unter Arbeitsstress verbucht wurde. Im Laufe der Zeit gab es häufiger manisch-depressive Phasen, hinzu kamen Migräneattacken. Nach 3 Jahren traten das erste mal Herzrasen und Panikattacken auf, zunächst nur alle 3-4 Monate, nach 5 Jahren in Stressphasen jedoch mehrmals wöchentlich bishin zur Hyperventilation. Auch litt ich wesentlich häufiger unter Erkältungskrankheiten, mein ganzer Körper schien sich gegen das Präparat zu stemmen. Ich fühlte mich fremd in meinem eigenen Körper, dachte: das bin nicht mehr ich. Von ärztlicher Seite war leider keine Hilfe zu erwarten, ich wurde zum Psychologen abgeschoben. Da ich die Valette schon so viele Jahre nahm, kam erst spät die Frage auf, ob es daran liegen kann. Meinem Frauenarzt waren Herzrasen und Angstzustände in Verbindung mit Valette nicht bekannt, über meinen psychischen "Verfall" traute ich mich leider nicht zu sprechen.
Das Ganze flog zufällig auf, als ich zu einer anderen Pille wechselte um die Migräne loszuwerden. Die Panikattacken hörten sofort auf. Nach weiteren 3 Monaten habe ich die Pille ganz abgesetzt (vor 1 Jahr). Fühle mich heute super und leide auch nicht mehr unter depressiven Verstimmungen.

Fazit: Empfängnisverhütung ohne die Pille ist zwar weniger unkompliziert in der Anwendung. Aber meine Gesundheit ist es mir Wert.

Eingetragen am  als Datensatz 19437
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung, Regelschmerzen mit Brustvergrößerung, Hitzewallungen, Kälteempfinden, Stimmungsschwankungen, Depressivität, Müdigkeit, Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Unterleibsschmerzen

Negatives direkt zu Anfang: - 3 Körbchengrößen mehr (in 2 Monaten! von C auf F, kaum sonstige Gewichtszunahme also Bauchumfang etc) - Hitzewellen (schüttelfrostartig von Kälteschauern abgelöst) - Stimmungsschwankungen (von einem Extrem ins andere, zT aus dem Nichts heraus, andauernd, meist ins Depressive) - Müdigkeit, Libidoverlust, Ausgebranntheit, Schlappheit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsstörungen - starke Unterleibsschmerzen, insbesondere kurz vor der Regel Positives: - die Regel fiel wesentlich kürzer aus als bisher, weiger Blut, dafür mehr Schleim - reine Haut, kaum Pickel - besonders im Winter hat man weniger Probleme mit den kalten Temperaturen bei den Hitzewellen ;)

Valette bei Verhütung, Regelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Regelschmerzen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Negatives direkt zu Anfang:
- 3 Körbchengrößen mehr (in 2 Monaten! von C auf F, kaum sonstige Gewichtszunahme also Bauchumfang etc)
- Hitzewellen (schüttelfrostartig von Kälteschauern abgelöst)
- Stimmungsschwankungen (von einem Extrem ins andere, zT aus dem Nichts heraus, andauernd, meist ins Depressive)
- Müdigkeit, Libidoverlust, Ausgebranntheit, Schlappheit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsstörungen
- starke Unterleibsschmerzen, insbesondere kurz vor der Regel

Positives:
- die Regel fiel wesentlich kürzer aus als bisher, weiger Blut, dafür mehr Schleim
- reine Haut, kaum Pickel
- besonders im Winter hat man weniger Probleme mit den kalten Temperaturen bei den Hitzewellen ;)

Eingetragen am  als Datensatz 21683
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung, Akne mit Libidoverlust, Haarausfall, Bluthochdruck, Stimmungsschwankungen, Depressivität, Akne, Wassereinlagerungen

Habe Valette zur Verhütung und gegen Akne verschrieben bekommen. Seit längerem macht sich immer mehr sexuelles Desinteresse breit. Habe fast gar keine Lust mehr auf Sex. Auch fallen mir am Tag ca. 50 Haare aus. Bluthochdruck stellte sich ein. Bin sehr nah am Wasser gebaut. Stimmungsschwankungen und depressive Phasen sind an der Tagesordnung. War mal ein sexuell aktiver Mensch, dem Depressionen o.Ä. fremd waren. Neuerdings habe ich Wassereinlagerungen. Und die Akne ist fast vollständig wieder da. Werde beim nächsten Artztbesuch die Umstellung auf ein anderes Präparat ansprechen.

Valette bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Akne8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Valette zur Verhütung und gegen Akne verschrieben bekommen. Seit längerem macht sich immer mehr sexuelles Desinteresse breit. Habe fast gar keine Lust mehr auf Sex. Auch fallen mir am Tag ca. 50 Haare aus. Bluthochdruck stellte sich ein. Bin sehr nah am Wasser gebaut. Stimmungsschwankungen und depressive Phasen sind an der Tagesordnung. War mal ein sexuell aktiver Mensch, dem Depressionen o.Ä. fremd waren. Neuerdings habe ich Wassereinlagerungen. Und die Akne ist fast vollständig wieder da. Werde beim nächsten Artztbesuch die Umstellung auf ein anderes Präparat ansprechen.

Eingetragen am  als Datensatz 19514
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Depressivität

Libidoverlust, Gewichtszunahme (8 Kg), depressive Phasen und unkontrollierte Heulattacken

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Libidoverlust, Gewichtszunahme (8 Kg), depressive Phasen und unkontrollierte Heulattacken

Eingetragen am  als Datensatz 23399
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Frieren, Weinerlichkeit, Depressivität, Panikzustände

Ich habe die Valette 5 Jahre lang genommen und nun seit einigen Monaten abgesetzt, worüber ich inzwischen unglaublich froh bin. Die ganzen Jahre dachte ich meine Heulattacken, depressiven Verstimmungen, Panik vor Allein-sein, Zukunftsängste, mir war immer kalt etc. würden zu mir gehören. Seit ich die Pille abgesetzt habe, habe ich super Laune, kann das Leben geniessen, bin total ausgeglichen, friere nicht mehr ständig. Prima, ich bin einfach wieder ich selbst. Bloß mein Hautbild hat sich verschlechtert, aber das ist es auf jeden Fall wert!!!

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Valette 5 Jahre lang genommen und nun seit einigen Monaten abgesetzt, worüber ich inzwischen unglaublich froh bin.
Die ganzen Jahre dachte ich meine Heulattacken, depressiven Verstimmungen, Panik vor Allein-sein, Zukunftsängste, mir war immer kalt etc. würden zu mir gehören. Seit ich die Pille abgesetzt habe, habe ich super Laune, kann das Leben geniessen, bin total ausgeglichen, friere nicht mehr ständig. Prima, ich bin einfach wieder ich selbst.
Bloß mein Hautbild hat sich verschlechtert, aber das ist es auf jeden Fall wert!!!

Eingetragen am  als Datensatz 22298
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]