Dulcolax für Verstopfung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 263 Einträge zu Verstopfung. Bei 66% wurde Dulcolax eingesetzt.

Wir haben 173 Patienten Berichte zu Verstopfung in Verbindung mit Dulcolax.

Prozentualer Anteil 87%13%
Durchschnittliche Größe in cm165182
Durchschnittliches Gewicht in kg6381
Durchschnittliches Alter in Jahren3839
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,9224,45

Wo kann man Dulcolax kaufen?

Dulcolax ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Dulcolax für Verstopfung auftraten:

Magenkrämpfe (34/173)
20%
keine Nebenwirkungen (24/173)
14%
Übelkeit (23/173)
13%
Schwindel (15/173)
9%
Durchfall (12/173)
7%
Schweißausbrüche (12/173)
7%
Erbrechen (11/173)
6%
Bauchkrämpfe (10/173)
6%
Darmkrämpfe (10/173)
6%
Kreislaufbeschwerden (10/173)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Dulcolax für Verstopfung liegen vor:

 

Dulcolax für Verstopfung mit Durchfall, Schwindel, Bauchkrämpfe, Kreislaufkollaps

DAS PRODUKT IST ABSOLUT NICHT EMPFEHLENSWERT UND SOLLTE AUF KEINEM FALL KINDERN GEGEBEN WERDEN !! Bin 22 Jahre, 163cm und wiege 47 kg. Auf der Verpackung steht 1-2 Tabletten, ich nahm nur eine , da ich ständig Probleme mit Verstopfung habe. Ich habe es am Abend vor dem Schlafengehen genommen und bin mitten in der Nacht schweißgebadet aufgewacht. Ich hatt noch nie solle Schmerzen und konnte mich vor Bauchkrämpfen fast nicht zum WC bewegen. Nach ca 20 Minuten war immer noch nichts, außer Schmerzen und ca 2-3 Kreislaufkollaps. Werde es NIE mehr nehmen, eher gehe ich 3 Wochen nicht aufs WC !!

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

DAS PRODUKT IST ABSOLUT NICHT EMPFEHLENSWERT UND SOLLTE AUF KEINEM FALL KINDERN GEGEBEN WERDEN !!

Bin 22 Jahre, 163cm und wiege 47 kg. Auf der Verpackung steht 1-2 Tabletten, ich nahm nur eine , da ich ständig Probleme mit Verstopfung habe.
Ich habe es am Abend vor dem Schlafengehen genommen und bin mitten in der Nacht schweißgebadet aufgewacht. Ich hatt noch nie solle Schmerzen und konnte mich vor Bauchkrämpfen fast nicht zum WC bewegen. Nach ca 20 Minuten war immer noch nichts, außer Schmerzen und ca 2-3 Kreislaufkollaps.
Werde es NIE mehr nehmen, eher gehe ich 3 Wochen nicht aufs WC !!

Eingetragen am 14.07.2018 als Datensatz 84652
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung mit Magenkrämpfe, Bauchschmerzen, Kreislaufbeschwerden

Ich habe zwei dieser Dragees eingenommen, da ich schon seit einigen Tagen nicht mehr gut auf der Toilette war. Um 22 Uhr hab ich sie eingenommen und nach ca 5h bin ich durch starke Bauchschmerzen und Magenkrämpfe aufgewacht. Ich bin auf Klo gegangen, jedoch kam da erst mal nichts. Mir wurde auf einmal übel und schwindelig. Noch dazu sind meine Ohren wie taub gewesen und ich hab nur ein piepton gehört. Ich wurde auch Kaltschweißig. Als ich wieder ins Zimmer ging wurde mir auf einmal ganz schwarz vor Augen aber ich konnte mich noch rechtzeitig ins Bett legen. Ich werde dieses Abführmittel mit Sicherheit nicht mehr verwenden, da die Nebenwirkungen zu stark waren.

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zwei dieser Dragees eingenommen, da ich schon seit einigen Tagen nicht mehr gut auf der Toilette war. Um 22 Uhr hab ich sie eingenommen und nach ca 5h bin ich durch starke Bauchschmerzen und Magenkrämpfe aufgewacht. Ich bin auf Klo gegangen, jedoch kam da erst mal nichts. Mir wurde auf einmal übel und schwindelig. Noch dazu sind meine Ohren wie taub gewesen und ich hab nur ein piepton gehört. Ich wurde auch Kaltschweißig. Als ich wieder ins Zimmer ging wurde mir auf einmal ganz schwarz vor Augen aber ich konnte mich noch rechtzeitig ins Bett legen.

Ich werde dieses Abführmittel mit Sicherheit nicht mehr verwenden, da die Nebenwirkungen zu stark waren.

Eingetragen am 02.07.2018 als Datensatz 84410
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Bulimia nervosa, Verstopfung mit keine Nebenwirkungen

Ich hab als Diagnose Bulimia nervosa da ich weniger erbreche nehme ich seit 2 Jahren regelmässig Dulcolax Supp. 2x täglich ein. Leide seit der Bulimie an einer Darmträgheit nur ich hab Angst wenn ich es absetze das ich zunehme. Nehme es seit 3 Jahren 1-2x täglich ein. Abgewöhnen kann ich es mir nicht. Wenn ich es nicht nehme hab ich Kolliken im Magen-Darmbereich und richtige Schmerzen. Ich weiss ja nicht ob es eine Entwöhnung gibt von diesem Medikament meinen Hausarzt hab ich mich noch nicht getraut zu fragen da mir das peinlich ist. Allerdings hab ich Angst vor Schäden wie Darmkrebs oder einer dauerhaften Darmlähmung..

Dulcolax bei Bulimia nervosa, Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxBulimia nervosa, Verstopfung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hab als Diagnose Bulimia nervosa da ich weniger erbreche nehme ich seit 2 Jahren regelmässig Dulcolax Supp. 2x täglich ein. Leide seit der Bulimie an einer Darmträgheit nur ich hab Angst wenn ich es absetze das ich zunehme. Nehme es seit 3 Jahren 1-2x täglich ein. Abgewöhnen kann ich es mir nicht.
Wenn ich es nicht nehme hab ich Kolliken im Magen-Darmbereich und richtige Schmerzen.
Ich weiss ja nicht ob es eine Entwöhnung gibt von diesem Medikament meinen Hausarzt hab ich mich noch nicht getraut zu fragen da mir das peinlich ist.
Allerdings hab ich Angst vor Schäden wie Darmkrebs oder einer dauerhaften Darmlähmung..

Eingetragen am 08.09.2010 als Datensatz 26943
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung

Bitte aufkeinenfall nehmen! Ich bereue es wirklich die Berichte nicht vorher schon durchgelesen zu haben. Ich kann oft eine Woche lang nicht aufs Klo woraufhin meine Ärztin mir die dragees verschrieben hat. Also nahm ich EINE Tablette um ca. 23 Uhr. Am nächsten Morgen wachte ich mit unheimlichen Bauchschmerzen auf (extremer als ich es jemals erlebt hatte). Ich konnte mich keinen centimeter bewegen ohne dass ich dachte ich muss mich übergeben oder mein Bauch platzt. Nach ungefähr 2 unerträglichen Stunden konnte man dann auf Toilette, was aber auch unerträglich verlief, Krämpfe, schweisausbrüche, Durchfall... Alles war dabei. Auch nach der 1. Entleerung war das Gefühl nicht besser...AUFKEINENFALL ZU EMPFEHLEN!

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bitte aufkeinenfall nehmen! Ich bereue es wirklich die Berichte nicht vorher schon durchgelesen zu haben. Ich kann oft eine Woche lang nicht aufs Klo woraufhin meine Ärztin mir die dragees verschrieben hat. Also nahm ich EINE Tablette um ca. 23 Uhr. Am nächsten Morgen wachte ich mit unheimlichen Bauchschmerzen auf (extremer als ich es jemals erlebt hatte). Ich konnte mich keinen centimeter bewegen ohne dass ich dachte ich muss mich übergeben oder mein Bauch platzt. Nach ungefähr 2 unerträglichen Stunden konnte man dann auf Toilette, was aber auch unerträglich verlief, Krämpfe, schweisausbrüche, Durchfall... Alles war dabei. Auch nach der 1. Entleerung war das Gefühl nicht besser...AUFKEINENFALL ZU EMPFEHLEN!

Eingetragen am 13.03.2021 als Datensatz 103048
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung

Solltet ihr keine andere Möglichkeit mehr sehen wie es bei mir der Fall war, ( 4 Tage kein Stuhlgang möglich, Trockenpflaumen, Fruchtsäfte, Activia, Sauerkraut, Kaffee und was sonst nicht alles hat nichts gebracht, also hab ich mich dafür entschieden Dulcolax Dragees zu nehmen (auf Empfehlung der Apothekerin 2 Stück), eingenommen um ca. 14 Uhr, ab 21 Uhr ging es dann los mit Magenschmerzen, Krämpfen im Unterleib und Schweißausbrüchen was dann in unerträglichem Wasserartigem Durchfall mit gelb/braunem Schaum und einem extrem angeschlagenen Kreislauf endete. Zwar hat es die Verstopfung wie versprochen gelöst, aber zu welchem Preis ? Das ganze ist jetzt über 24h her und keine Besserung in Sicht. Auch nicht mit z.B. Loperamid.

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Solltet ihr keine andere Möglichkeit mehr sehen wie es bei mir der Fall war, ( 4 Tage kein Stuhlgang möglich, Trockenpflaumen, Fruchtsäfte, Activia, Sauerkraut, Kaffee und was sonst nicht alles hat nichts gebracht, also hab ich mich dafür entschieden Dulcolax Dragees zu nehmen (auf Empfehlung der Apothekerin 2 Stück), eingenommen um ca. 14 Uhr, ab 21 Uhr ging es dann los mit Magenschmerzen, Krämpfen im Unterleib und Schweißausbrüchen was dann in unerträglichem Wasserartigem Durchfall mit gelb/braunem Schaum und einem extrem angeschlagenen Kreislauf endete.

Zwar hat es die Verstopfung wie versprochen gelöst, aber zu welchem Preis ? Das ganze ist jetzt über 24h her und keine Besserung in Sicht. Auch nicht mit z.B. Loperamid.

Eingetragen am 01.06.2020 als Datensatz 97667
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung

Schlimm! Ich stimme jedem Vorredner hier zu. Einnahme war bei mir um ca. 13/14 Uhr heute Mittag. Es ist 3 Uhr nachts, ich habe mich gerade trotz Bereitschaft krank melden müssen, was ich sehr ungern tat. Aber so arbeiten- auf keinen Fall. Ich hätte heute dringend Erholung gebraucht, da ich gestern Nacht Bereitschaftsmässig kaum geschlafen habe. Pustekuchen. Dulcolax hat dies erfolgreich vereitelt. Seit Stunden drehe ich mich im Bett hin und her. Schlafe kurz ein, wache wieder auf, weil ich schlimme Magen Krämpfe und Schweißausbrüche habe. Das Schlimmste ist jedoch daran: an eine Entleerung des Darmes ist nicht zu denken! Ich bin 1,59m, weiblich und wiege 47kg. Mit der Einnahme eines Dragees um 13 Uhr heute Mittag hätte längst Stuhlgang stattfinden sollen. Ich hoffe dieser Stellt sich irgendwann noch ein oder die Schmerzen gehen von alleine weg. Mein Bauch ist zudem hart und zwischendurch ist mir ab und zu übel. Mal sehen, wie der Rest der Nacht und des Tages verläuft. An schlafen oder gar morgen meinen Sport machen ist wohl nicht zu denken. Finger weg, Teufelszeug!!!

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlimm! Ich stimme jedem Vorredner hier zu. Einnahme war bei mir um ca. 13/14 Uhr heute Mittag. Es ist 3 Uhr nachts, ich habe mich gerade trotz Bereitschaft krank melden müssen, was ich sehr ungern tat. Aber so arbeiten- auf keinen Fall. Ich hätte heute dringend Erholung gebraucht, da ich gestern Nacht Bereitschaftsmässig kaum geschlafen habe. Pustekuchen. Dulcolax hat dies erfolgreich vereitelt. Seit Stunden drehe ich mich im Bett hin und her. Schlafe kurz ein, wache wieder auf, weil ich schlimme Magen Krämpfe und Schweißausbrüche habe. Das Schlimmste ist jedoch daran: an eine Entleerung des Darmes ist nicht zu denken! Ich bin 1,59m, weiblich und wiege 47kg. Mit der Einnahme eines Dragees um 13 Uhr heute Mittag hätte längst Stuhlgang stattfinden sollen. Ich hoffe dieser Stellt sich irgendwann noch ein oder die Schmerzen gehen von alleine weg. Mein Bauch ist zudem hart und zwischendurch ist mir ab und zu übel. Mal sehen, wie der Rest der Nacht und des Tages verläuft. An schlafen oder gar morgen meinen Sport machen ist wohl nicht zu denken. Finger weg, Teufelszeug!!!

Eingetragen am 08.10.2019 als Datensatz 92801
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung mit Bauchkrämpfe

Hat nicht wirklich geholfen. Schon das Zäpfchen zu nehmen war sehr unangenehm, tat irgendwie weh, obwohl ich es angewärmt hatte etc. Dann sehr viel Bauchkrämpfe, wie ich sie eher kenne, wenn ich meine Tage habe, Ziehen in meinen Beinen, das immer schlimmer wurde, allgemein kein gutes Gefühl. Ich habe mich gezwungen, das Ganze eine halbe Stunde auszuhalten, um sicherzugehen, dass es wirklich wirkte. Viel hat es nicht gebracht. Hauptsächlich ging es mir einfach schlecht, mir war übel, ich hatte Bauchschmerzen, mir war heiß und kalt auf einmal, meine Gliedmaßen fühlten sich zittrig an, ich habe geschwitzt und mich sehr unwohl gefühlt. Rausgekommen ist fast nichts. Besser als gar nichts, aber das war es auch schon. Werde jetzt doch auf die Hausmittel zurückgehen und hoffen, dass die irgendwann Wirkung zeigen. Wundert mich eigentlich, weil ich z.B. auch immernoch mit 200mg Ibu sehr gut 8h lang auskommen kann, also scheine ich ja generell Medikamente leicht anzunehmen... Nach den ganzen Erfahrungsberichten wundert es mich aber eher weniger.

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat nicht wirklich geholfen. Schon das Zäpfchen zu nehmen war sehr unangenehm, tat irgendwie weh, obwohl ich es angewärmt hatte etc. Dann sehr viel Bauchkrämpfe, wie ich sie eher kenne, wenn ich meine Tage habe, Ziehen in meinen Beinen, das immer schlimmer wurde, allgemein kein gutes Gefühl. Ich habe mich gezwungen, das Ganze eine halbe Stunde auszuhalten, um sicherzugehen, dass es wirklich wirkte. Viel hat es nicht gebracht. Hauptsächlich ging es mir einfach schlecht, mir war übel, ich hatte Bauchschmerzen, mir war heiß und kalt auf einmal, meine Gliedmaßen fühlten sich zittrig an, ich habe geschwitzt und mich sehr unwohl gefühlt. Rausgekommen ist fast nichts. Besser als gar nichts, aber das war es auch schon. Werde jetzt doch auf die Hausmittel zurückgehen und hoffen, dass die irgendwann Wirkung zeigen. Wundert mich eigentlich, weil ich z.B. auch immernoch mit 200mg Ibu sehr gut 8h lang auskommen kann, also scheine ich ja generell Medikamente leicht anzunehmen... Nach den ganzen Erfahrungsberichten wundert es mich aber eher weniger.

Eingetragen am 22.03.2019 als Datensatz 89090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung mit Übelkeit, Schweißausbrüche, Unwohlsein, allgemeine Schwäche, Zitterigkeit

Es war die schlimmste Nacht meines Lebens. Ich habe zwei Dragees eingenommen, da ich bereits seit 5 Tagen keinen Stuhlgang mehr hatte. Ca. 5 Stunden nach der abendlichen Einnahme bekam ich krampfartige Magen- und Darmschmerzen, die kaum auszuhalten waren. Im Zeitraum von weiteren 6 Stunden wechselte ich immer zwischen Bett und Toilette mit dem Kotzeimer im Schlepptau. Erst zwei Stunden nach Eintritt der Krämpfe konnte ich mich das erste mal leicht Entleeren. Es folgten weitere Male, bei der die Konsistenz immer flüssiger bis hin zum starken Durchfall wurden. Von Schweißausbrüchen und Schüttelfrost fange ich hier besser gar nicht erst an. Fazit: Es ist laut meines Empfindens nicht verantwortbar dieses Medikament der Allgemeinheit zu verkaufen. Ich selbst war kurz davor den Notruf zu wählen und wie ich bereits gelesen habe bin ich da nicht die einzige. Finger weg!

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es war die schlimmste Nacht meines Lebens. Ich habe zwei Dragees eingenommen, da ich bereits seit 5 Tagen keinen Stuhlgang mehr hatte. Ca. 5 Stunden nach der abendlichen Einnahme bekam ich krampfartige Magen- und Darmschmerzen, die kaum auszuhalten waren. Im Zeitraum von weiteren 6 Stunden wechselte ich immer zwischen Bett und Toilette mit dem Kotzeimer im Schlepptau. Erst zwei Stunden nach Eintritt der Krämpfe konnte ich mich das erste mal leicht Entleeren. Es folgten weitere Male, bei der die Konsistenz immer flüssiger bis hin zum starken Durchfall wurden. Von Schweißausbrüchen und Schüttelfrost fange ich hier besser gar nicht erst an.

Fazit: Es ist laut meines Empfindens nicht verantwortbar dieses Medikament der Allgemeinheit zu verkaufen. Ich selbst war kurz davor den Notruf zu wählen und wie ich bereits gelesen habe bin ich da nicht die einzige.

Finger weg!

Eingetragen am 15.07.2018 als Datensatz 84661
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung und harter Bauch mit allgemeinem Unwohlsein mit keine Nebenwirkungen

Ehrlich gesagt war ich gerade ziemlich schockiert, daß ich so viele Nebenwirkungen und schlechte Erfahrungsberichte über Dulcolax gelesen habe. Ich persönlich kann nämlich nur gutes berichten. Ich bin körperbehindert und ganzzeitig auf den Rollstuhl angewiesen. Deshalb habe ich auch häufig Probleme mit Verstopfung. Früher, wenn nichts mehr ging, griffen wir immer gleich zum Einlauf (Microklist). Aber aufgrund der positiven Werbung auch im TV wollte ich Dulcolax mal eine Chance geben. Und die Erfahrung war wirklich sehr gut. Ich hatte keinerlei Bauchschmerzen oder Magenkrämpfe, was man von vielen Abführmitteln kennt. Ich nahm 1 Dragee und nach guten 4-5 Stunden setzte die Wirkung ein, ohne Schmerzen und Nebenwirkungen. Also, ich werde auf jeden Fall gerne wieder darauf zurück greifen, da ich damit meine Hilfe gefunden habe.

Dulcolax bei Verstopfung und harter Bauch mit allgemeinem Unwohlsein

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung und harter Bauch mit allgemeinem Unwohlsein1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ehrlich gesagt war ich gerade ziemlich schockiert, daß ich so viele Nebenwirkungen und schlechte Erfahrungsberichte über Dulcolax gelesen habe. Ich persönlich kann nämlich nur gutes berichten. Ich bin körperbehindert und ganzzeitig auf den Rollstuhl angewiesen. Deshalb habe ich auch häufig Probleme mit Verstopfung. Früher, wenn nichts mehr ging, griffen wir immer gleich zum Einlauf (Microklist). Aber aufgrund der positiven Werbung auch im TV wollte ich Dulcolax mal eine Chance geben. Und die Erfahrung war wirklich sehr gut. Ich hatte keinerlei Bauchschmerzen oder Magenkrämpfe, was man von vielen Abführmitteln kennt. Ich nahm 1 Dragee und nach guten 4-5 Stunden setzte die Wirkung ein, ohne Schmerzen und Nebenwirkungen. Also, ich werde auf jeden Fall gerne wieder darauf zurück greifen, da ich damit meine Hilfe gefunden habe.

Eingetragen am 19.06.2012 als Datensatz 45263
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):135 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung

Da meine Darmflora schon seit Jahren gestört ist und ich immer im Wechsel Verstopfung und Durchfall habe, wollte ich mal während der Verstopfungsphase Dulcolax ausprobieren. Im Normalfall würde ich sowas nicht nehmen, aber da ich aktuell auch eine kleine Analfissur durch die Verstopfung habe, war die Einnahme als Unterstützung gedacht. Eingenommen habe ich 1 Dragee um 23 Uhr. Um 5:50 Uhr bin ich dann mit ein paar leichten Bauchschmerzen aufgewacht. Diese haben ca. 15 Minuten angedauert. Ich kann verstehen, dass dies viele als unangenehm empfinden, wie in anderen Rezensionen beschrieben. Für mich war es aber in Ordnung, da ich in der Durchfallphase immer schwere Bauchkrämpfe ertragen muss und dies oft über Stunden. Naja, nach den 15 Minuten musste ich sofort aufs Klo. Innerhalb 18 Minuten hatte ich nun 3x Stuhlgang. 2x normale bis weiche Konsistenz. Der letzte Stuhlgang war jetzt weich bis dunnflüssig. Für meinen Po und die Analfissur war dies natürlich schonender, als den Stuhlgang herauspressen zu müssen. Also meinerseits klare Empfehlung.

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da meine Darmflora schon seit Jahren gestört ist und ich immer im Wechsel Verstopfung und Durchfall habe, wollte ich mal während der Verstopfungsphase Dulcolax ausprobieren. Im Normalfall würde ich sowas nicht nehmen, aber da ich aktuell auch eine kleine Analfissur durch die Verstopfung habe, war die Einnahme als Unterstützung gedacht. Eingenommen habe ich 1 Dragee um 23 Uhr. Um 5:50 Uhr bin ich dann mit ein paar leichten Bauchschmerzen aufgewacht. Diese haben ca. 15 Minuten angedauert. Ich kann verstehen, dass dies viele als unangenehm empfinden, wie in anderen Rezensionen beschrieben. Für mich war es aber in Ordnung, da ich in der Durchfallphase immer schwere Bauchkrämpfe ertragen muss und dies oft über Stunden. Naja, nach den 15 Minuten musste ich sofort aufs Klo. Innerhalb 18 Minuten hatte ich nun 3x Stuhlgang. 2x normale bis weiche Konsistenz. Der letzte Stuhlgang war jetzt weich bis dunnflüssig. Für meinen Po und die Analfissur war dies natürlich schonender, als den Stuhlgang herauspressen zu müssen. Also meinerseits klare Empfehlung.

Eingetragen am 27.02.2022 als Datensatz 109634
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung

Die Kolik-Schmerzen die ihr nach 5 bis 10 Stunden nach der Einnahme bekommt (sobald das Medikament den Dickdarm erreicht hat) sind absolut herrlich. Man kann vor "Freude" eine halbe Stunde lang unter relativ hohenlr Qual seinen kompletten Dickdarm-Inhalt heraus kacken und wenns gut läuft sogar noch Teil des Dünndarminhalts. Danach ist die Verstopfung erstmal Geschichte und ihr seid direkt um 2 Kilo leichter. Eigentlich super aber wie gesagt viele unter euch werden große Schmerzen haben, ich spreche leider aus Erfahrung. Auf Dauer sicher nicht gut weil man den Darm einiges damit zumutet.

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Kolik-Schmerzen die ihr nach 5 bis 10 Stunden nach der Einnahme bekommt (sobald das Medikament den Dickdarm erreicht hat) sind absolut herrlich. Man kann vor "Freude" eine halbe Stunde lang unter relativ hohenlr Qual seinen kompletten Dickdarm-Inhalt heraus kacken und wenns gut läuft sogar noch Teil des Dünndarminhalts. Danach ist die Verstopfung erstmal Geschichte und ihr seid direkt um 2 Kilo leichter. Eigentlich super aber wie gesagt viele unter euch werden große Schmerzen haben, ich spreche leider aus Erfahrung.
Auf Dauer sicher nicht gut weil man den Darm einiges damit zumutet.

Eingetragen am 15.02.2022 als Datensatz 109405
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung

Ich habe auf Empfehlung einer Apothekerin und meiner Hausärztin Dulcolax gegen Verstopfungen, die mich seit ein paar Wochen immer mal wieder plagten, eingenommen, zwei Tage hintereinander vor dem Schlafengehen. Dies hat gut geklappt und jeweils am nächsten Morgen den gewünschten Effekt erzielt (nach 6-8h). In der Hoffnung, dass sich meine Verdauung erholt hat und dadurch, dass ich zum Großteil Schonkost zu mir genommen habe, habe ich Dulcolax nicht weiter eingenommen. Nach 3 Tagen aber machte sich der Bauch wieder bemerkbar, ich konnte wieder tagelang nicht zur Toilette. Dann habe ich 5 Tage später um 13 Uhr eine Tablette genommen, ich wollte gerne „erleichtert“ ins Bett gehen, doch es kam alles anders: Gegen 19 Uhr habe ich zu Abend gegessen. Um 20 Uhr bekam ich plötzlich wellenartige Bauchkrämpfe. Ich dachte, dass ich nun auf Toilette müsste, aber es kam nichts. Stattdessen wurden die Krämpfe immer stärker und gegen 21 Uhr kaum mehr auszuhalten. Ich musste sehr schwer atmen und konnte mich in keiner Position irgendwie erholen, sodass ich langsam Angst bekam. Es fühlte sich an,...

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe auf Empfehlung einer Apothekerin und meiner Hausärztin Dulcolax gegen Verstopfungen, die mich seit ein paar Wochen immer mal wieder plagten, eingenommen, zwei Tage hintereinander vor dem Schlafengehen. Dies hat gut geklappt und jeweils am nächsten Morgen den gewünschten Effekt erzielt (nach 6-8h). In der Hoffnung, dass sich meine Verdauung erholt hat und dadurch, dass ich zum Großteil Schonkost zu mir genommen habe, habe ich Dulcolax nicht weiter eingenommen. Nach 3 Tagen aber machte sich der Bauch wieder bemerkbar, ich konnte wieder tagelang nicht zur Toilette. Dann habe ich 5 Tage später um 13 Uhr eine Tablette genommen, ich wollte gerne „erleichtert“ ins Bett gehen, doch es kam alles anders: Gegen 19 Uhr habe ich zu Abend gegessen. Um 20 Uhr bekam ich plötzlich wellenartige Bauchkrämpfe. Ich dachte, dass ich nun auf Toilette müsste, aber es kam nichts. Stattdessen wurden die Krämpfe immer stärker und gegen 21 Uhr kaum mehr auszuhalten. Ich musste sehr schwer atmen und konnte mich in keiner Position irgendwie erholen, sodass ich langsam Angst bekam. Es fühlte sich an, als würden sich unentwegt weitere Gase bilden, die nirgendwo entweichen konnten, so, als müsste ich bald platzen. Hinzu kam Übelkeit, die plötzlich sehr heftig wurde, sodass ich mich übergeben musste. Dabei war auch Blut im Erbrochenen. Ich konnte auch tröpfchenweise Stuhl abgeben, und auch dieser war voller Blut. Die Krämpfe und Schmerzen wurden schließlich so schlimm, dass ich Angst hatte, ohnmächtig zu werden. Ich habe noch nie solche Schmerzen erlebt, hatte abwechselnd Schweißausbrüche und Schüttelfrost. Ich musste dann den Notdienst anrufen und wurde mit ins Krankenhaus genommen. Unterwegs musste ich mich weiter übergeben und wusste dazu nicht, ob auch unten etwas rauskommt, aber ist es glücklicherweise nicht. Im KH musste ich mich gleich zur Toilette begeben, weil ich das Gefühl hatte, dass jeden Moment alles unten rausgeschossen kommen müsste - es kam aber nur minimal etwas raus, immer noch voller Blut. Übergeben musste ich mich weiterhin, das Abendessen kam alles wieder raus, z.T. in harten Klumpen (noch nie erlebt sowas) und z.T. in „normaler“ Konsistenz. Als ich mich ein bisschen unter Kontrolle gefühlt habe, konnte ich mich hinlegen und habe Infusionen gegen die Krämpfe und die Übelkeit bekommen. Nach ca. 30 Minuten ging es mir ein wenig besser, nach drei Stunden soweit besser, dass ich wieder nach Hause konnte. Die Schmerzmittel habe ich zu Hause gleich postwendend wieder von mir gegeben, die Nacht war die Hölle, da ich alle 30 - 45 Min wegen der Schmerzen aufgewacht bin. So lief es den ganzen nächsten Tag, 45 Min Schlaf, 10 Min Klo, immer nur kleine blutige Häufchen als Ergebnis. Übergeben musste ich mich zum Glück nicht mehr, aber ich hatte auch seit 19h des Vortages nichts mehr gegessen. Ich konnte die nächsten 48h nur Wasser trinken, dann hab ich langsam angefangen, etwas gekochtes Gemüse zu essen. Die Darmschmerzen waren z.T. noch erheblich, sodass ich noch 4 Tage lang Schmerzmittel einnehmen musste.
Die Untersuchungen haben ergeben, dass ich eine Darmpilz-Infektion habe. Dies bedeutet 14 Tage Medikamente und strenge 0-Zucker-Diät für weiß ich nicht wie lang. Hätte ich die Diagnose vorher gehabt, hätte ich dieses Medikament sicher nicht nehmen dürfen. Es war eine meiner schlimmsten Erfahrungen, die ich je bei Nebenwirkungen hatte. Ich würde, solange ich nicht weiß, was ich habe, nur auf natürlichem Wege abführen. Nie wieder mit diesen Tabletten!

Eingetragen am 31.01.2022 als Datensatz 109127
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung

Da ich mehrere Tage Probleme mit der Verdauung hatte habe ich zum ersten Mal ein Dragee am Abend genommen. Um 5 Uhr morgens wurde ich mit starken Magen Darmkrämpfen geweckt. Es wurde immer schlimmer mit kalten Schweiß und Schwindel. Ich übergab mich 3 Mal und dachte ich werde ohnmächtig. Wäre es nach 2 Stunden nicht endlich besser geworden hätte ich den RTW gerufen, so schlecht hab ich mich wirklich noch nie gefühlt ! Darauf folgte stundenlang Durchfall auch was ich dann am Nachmittag gegessen hatte kam wieder raus. Ich kann es wirklich keinem empfehlen und würde es nie wieder nehmen.

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich mehrere Tage Probleme mit der Verdauung hatte habe ich zum ersten Mal ein Dragee am Abend genommen. Um 5 Uhr morgens wurde ich mit starken Magen Darmkrämpfen geweckt. Es wurde immer schlimmer mit kalten Schweiß und Schwindel. Ich übergab mich 3 Mal und dachte ich werde ohnmächtig. Wäre es nach 2 Stunden nicht endlich besser geworden hätte ich den RTW gerufen, so schlecht hab ich mich wirklich noch nie gefühlt ! Darauf folgte stundenlang Durchfall auch was ich dann am Nachmittag gegessen hatte kam wieder raus. Ich kann es wirklich keinem empfehlen und würde es nie wieder nehmen.

Eingetragen am 12.09.2021 als Datensatz 106732
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Natalie
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung, Blähbauch

Aufgrund von einem ständigen Blähbauch nach dem Essen sollte ich eine Woche alle 2 Tage abführen. Auf der Packung steht 6-12Std bis die Wirkung eintritt. Beim erstenmal hat es 22 Stunden gedauert, beim zweiten Mal lediglich 6 Std. Beim dritten Mal waren es 18 Std. Es ist alles alles andere als planbar. Zudem kurz vor dem Wirkungseintritt Bauchkrämpfe und Bauchschmerzen. Der Stuhl ist sehr weich und wird von Toilettengang zu Toilettengang wässriger. Es dauert ca 1,5-2 Std bis der Darm komplett entleert ist. Mit 2-3 Toilettengängen ist es bei weitem nicht getan. Letztendlich tut es was es soll, aber da es zeitlich null planbar ist, macht es den Gebrauch sehr schwer. Erst recht wenn man für Arzttermine abführen soll...

Dulcolax bei Verstopfung, Blähbauch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung, Blähbauch1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von einem ständigen Blähbauch nach dem Essen sollte ich eine Woche alle 2 Tage abführen.
Auf der Packung steht 6-12Std bis die Wirkung eintritt.
Beim erstenmal hat es 22 Stunden gedauert, beim zweiten Mal lediglich 6 Std.
Beim dritten Mal waren es 18 Std.
Es ist alles alles andere als planbar.

Zudem kurz vor dem Wirkungseintritt Bauchkrämpfe und Bauchschmerzen. Der Stuhl ist sehr weich und wird von Toilettengang zu Toilettengang wässriger.
Es dauert ca 1,5-2 Std bis der Darm komplett entleert ist. Mit 2-3 Toilettengängen ist es bei weitem nicht getan.

Letztendlich tut es was es soll, aber da es zeitlich null planbar ist, macht es den Gebrauch sehr schwer. Erst recht wenn man für Arzttermine abführen soll...

Eingetragen am 12.07.2021 als Datensatz 105542
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung

36 STUNDEN BRUTALE QUÄLEREI. Habe 1 Dulcolax Zäpfchen gegen Verstopfung genommen, weil ich dem Apotheker vertraute, der sagte, das wirkt schnell. Ich kenne Glaubersalz zur vollständigen Darmentleerung beim Fasten, aber ich wollte hierbei etwas Schonenderes, da ich den Darm ja nur so weit in Bewegung bringen wollte, dass sich die Verstopfung löst. Das war definitiv die falsche Entscheidung. Was für eine elende, langwierige und ineffektive Viecherei. Ich habe 36 Stunden Bauchkrämpfe fast im Stundentakt gehabt, mit nur wenig Entleerung, ein permanentes Brennen im Bauchraum und einen immer schlimmer werdenden Blähbauch, ohne dass Winde abgehen konnten. Die ganze Zeit gefroren, teilweise Kreislaufprobleme und als 20 Stunden nach Einnahme erhöhte Temperatur dazukam, war ich kurz davor den Notarzt zu rufen. Was ich auch gemacht hätte, wenn nicht doch immer wieder ein wenig raus gekommen wäre. Nach 36 Stunden kam dann endlich eine nennenswerte Entleerung, die Schmerzen sind fast ganz verschwunden und die Temperatur ist auch wieder normal. Ich fühle mich ein wenig nach "Gottseidank hab...

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

36 STUNDEN BRUTALE QUÄLEREI.
Habe 1 Dulcolax Zäpfchen gegen Verstopfung genommen, weil ich dem Apotheker vertraute, der sagte, das wirkt schnell. Ich kenne Glaubersalz zur vollständigen Darmentleerung beim Fasten, aber ich wollte hierbei etwas Schonenderes, da ich den Darm ja nur so weit in Bewegung bringen wollte, dass sich die Verstopfung löst.
Das war definitiv die falsche Entscheidung.
Was für eine elende, langwierige und ineffektive Viecherei. Ich habe 36 Stunden Bauchkrämpfe fast im Stundentakt gehabt, mit nur wenig Entleerung, ein permanentes Brennen im Bauchraum und einen immer schlimmer werdenden Blähbauch, ohne dass Winde abgehen konnten. Die ganze Zeit gefroren, teilweise Kreislaufprobleme und als 20 Stunden nach Einnahme erhöhte Temperatur dazukam, war ich kurz davor den Notarzt zu rufen. Was ich auch gemacht hätte, wenn nicht doch immer wieder ein wenig raus gekommen wäre. Nach 36 Stunden kam dann endlich eine nennenswerte Entleerung, die Schmerzen sind fast ganz verschwunden und die Temperatur ist auch wieder normal. Ich fühle mich ein wenig nach "Gottseidank hab ich das überlebt".
Ich kenne alle diese Symptome (bis auf Fieber) auch bei der Einnahme von Glaubersalz (sind ja auch normal bei einer Darmentleerung samt Entwässerung), aber damit ist man dann nach maximal zwei Stunden durch und gut ist es.
Niemals wieder Dulcolax. Das ist weder "planbar" (es sei denn, man plant sicherheitshalber gleich mal ein bis zwei Tage Ausfall ein), noch schnell und schonend, sondern das ganze Gegenteil.

Eingetragen am 26.06.2021 als Datensatz 105220
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung

ES IST DER HORROR! Leute Finger weg davon!!!! Ich habe nur eine Tablette genommen, obwohl da steht, dass man 1-2 nehmen kann, ich glaube hätte ich 2 genommen, wäre ich gestorben. Ich hatte so extreme Magenkrämpfe, habe die ganze Nacht nicht geschlafen, habe wirklich gedacht ich falle vor schmerzen in Ohnmacht! Ich habe nach 6 Stunden so extremen Durchfall bekommen, dass es eigentlich nur noch Wasser war. Daraufhin habe ich in der Notfallapotheke nachts angerufen, weil ich diese Schmerzen nicht mehr aushalten konnte, mir wurde geraten ganz viel zu trinken. Nachdem ich die Wasserflasche angesetzt habe, hat es keine 2 Minuten gedauert und ich musste mich so heftig übergeben. Also es kam wirklich gefühlt aus allen Löchern raus! Dieses Medikament sollte verboten werden!! Ich bin dann am Morgen in die Notfallambulanz gefahren, habe Schmerzmittel verschrieben bekommen! Ich hatte ganz viel frisches Blut im Stuhl, keine Ahnung woher das kam, aber das ist wirklich nicht lustig. Da gehe ich lieber 10 Tage nicht mehr auf Toilette, bevor ich nochmal so einen Horrortrip durchmache! Heute, zwei...

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ES IST DER HORROR! Leute Finger weg davon!!!! Ich habe nur eine Tablette genommen, obwohl da steht, dass man 1-2 nehmen kann, ich glaube hätte ich 2 genommen, wäre ich gestorben. Ich hatte so extreme Magenkrämpfe, habe die ganze Nacht nicht geschlafen, habe wirklich gedacht ich falle vor schmerzen in Ohnmacht! Ich habe nach 6 Stunden so extremen Durchfall bekommen, dass es eigentlich nur noch Wasser war. Daraufhin habe ich in der Notfallapotheke nachts angerufen, weil ich diese Schmerzen nicht mehr aushalten konnte, mir wurde geraten ganz viel zu trinken. Nachdem ich die Wasserflasche angesetzt habe, hat es keine 2 Minuten gedauert und ich musste mich so heftig übergeben. Also es kam wirklich gefühlt aus allen Löchern raus! Dieses Medikament sollte verboten werden!! Ich bin dann am Morgen in die Notfallambulanz gefahren, habe Schmerzmittel verschrieben bekommen! Ich hatte ganz viel frisches Blut im Stuhl, keine Ahnung woher das kam, aber das ist wirklich nicht lustig. Da gehe ich lieber 10 Tage nicht mehr auf Toilette, bevor ich nochmal so einen Horrortrip durchmache! Heute, zwei Tage nach Einnahme, geht es meinem Magen immer noch nicht gut, habe immernoch leichte Krämpfe und Durchfall. ALSO WIRKLICH FINGER WEG!

Eingetragen am 19.04.2021 als Datensatz 103805
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung

Ich hatte das Medikament vom Apotheker empfohlen bekommen, als ich gefragt hatte nach einem sehr sanften Medikament gegen Verstopfung. hahaha. Ich nahm abends eine kleine Tablette ein. Erst 36 Stunden später wirkte es, also am übernächsten Morgen. Ich saß auf der Toilette mit schlimmsten Bauchkrämpfen, der kalte Schweiß brach mir aus. Dann bekam ich einen Kreislaufkollaps und fiel vom Klo auf den Kachelboden. Hatte danach wochenlang ein blaues Auge. Einen Tag später nochmal dasselbe auf der Toilette (ohne dass ich nochmal eine Tablette genommen hätte), nur diesmal kippte ich nur beinahe vom Klo. Nie wieder. Auch wenn es meinen Darm geleert hatte. Ich vermute, dass der Zusatzstoff in dem Mittel namens Polyethylenglykol (PEG) diese Reaktion bzw. Allergie ausgelöst hatte.

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte das Medikament vom Apotheker empfohlen bekommen, als ich gefragt hatte nach einem sehr sanften Medikament gegen Verstopfung. hahaha. Ich nahm abends eine kleine Tablette ein. Erst 36 Stunden später wirkte es, also am übernächsten Morgen. Ich saß auf der Toilette mit schlimmsten Bauchkrämpfen, der kalte Schweiß brach mir aus. Dann bekam ich einen Kreislaufkollaps und fiel vom Klo auf den Kachelboden. Hatte danach wochenlang ein blaues Auge. Einen Tag später nochmal dasselbe auf der Toilette (ohne dass ich nochmal eine Tablette genommen hätte), nur diesmal kippte ich nur beinahe vom Klo. Nie wieder. Auch wenn es meinen Darm geleert hatte.

Ich vermute, dass der Zusatzstoff in dem Mittel namens Polyethylenglykol (PEG) diese Reaktion bzw. Allergie ausgelöst hatte.

Eingetragen am 27.12.2020 als Datensatz 101324
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung

Ich bin seit 10 Jahren abhängig. Ja solch ein Mittel kann tatsächlich abhängig machen... Bei mir ist die Dosis über die Jahre hinweg gestiegen und ich kann mich den negativen Kommentaren nur anschließen. Krämpfe im Magen und Darm sind nicht unüblich, gefolgt von Übelkeit bis hin zum Erbrechen, Kreislaufprobleme, Schwindel, Durchfall, Schweißausbrüche, ein Gefühl von Benommenheit und Zittern. Was ich jeden Menschen rate: nehmt euch eine Flasche stilles Wasser oder eine stille Wasser-Saft-Schorle mit ins Bad!! Nicht nur wegen den Kreislauf. Tatsächlich habe ich für mich feststellen können, dass sich die Magenkrämpfe durch trinken etwas lindern lassen. Auch ein leichtes Schmerzmittel wie Buscopan oder Paracetamol hilft im Notfall. Nach der Entleerung rate ich weiterhin dazu mehr zu trinken. Das Mittel spült viel von euren Wasser aus und deswegen trinken trinken trinken !! Dann spült ihr die Reste des Mittels raus und füllt euren Wasserspeicher wieder auf. Achtet danach auf eine magenschonende Kost mit milden Teesorten, da das Mittel im extrem Fall auch viele eurer wichtigen...

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin seit 10 Jahren abhängig. Ja solch ein Mittel kann tatsächlich abhängig machen...
Bei mir ist die Dosis über die Jahre hinweg gestiegen und ich kann mich den negativen Kommentaren nur anschließen. Krämpfe im Magen und Darm sind nicht unüblich, gefolgt von Übelkeit bis hin zum Erbrechen, Kreislaufprobleme, Schwindel, Durchfall, Schweißausbrüche, ein Gefühl von Benommenheit und Zittern.
Was ich jeden Menschen rate: nehmt euch eine Flasche stilles Wasser oder eine stille Wasser-Saft-Schorle mit ins Bad!! Nicht nur wegen den Kreislauf. Tatsächlich habe ich für mich feststellen können, dass sich die Magenkrämpfe durch trinken etwas lindern lassen. Auch ein leichtes Schmerzmittel wie Buscopan oder Paracetamol hilft im Notfall.
Nach der Entleerung rate ich weiterhin dazu mehr zu trinken. Das Mittel spült viel von euren Wasser aus und deswegen trinken trinken trinken !! Dann spült ihr die Reste des Mittels raus und füllt euren Wasserspeicher wieder auf. Achtet danach auf eine magenschonende Kost mit milden Teesorten, da das Mittel im extrem Fall auch viele eurer wichtigen Darmbakterien mit hinaus befördert. Solltet ihr trotz Allem noch Tage nach der Einnahme Probleme haben schadet es nicht eine Kur mit Darmbakterien zu machen. Die gibt es in Tablettenform in der Apotheke und die Anwendung dauert ca. 30 Tage.
An alle die das hier lesen während starken Schmerzen: "Du schaffst Das! Wenn es erstmal draußen ist geht es dir Besser :) und nächstes Mal Finger weg von den Tabletten :/ "

Eingetragen am 14.04.2020 als Datensatz 96794
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung

Ich hatte mindestens 7 Tage Verstopfung und habe sämtliche Hausmittel probiert. Es hat nichts geholfen. In der Apotheke haben sie mir dann die Tabletten gegeben, mit der Info: es können Bauchkrämpfe als Nebenwirkung auftreten. Nach dem 1 Tablette praktisch wirkungslos war, habe ich vor dem Mittag nach ca. 18 Stunden eine zweite genommen. Um 18.30 Uhr dann im Stundentakt Durchfall bis 03.30 Uhr morgens. Dazu heftige Krämpfe und starkes Unwohlsein. Jetzt am Tag danach habe ich immer noch starke Bauchkrämpfe. Hätte ich die Tabletten abends genommen, könnte ich heute unmöglich arbeiten. Ich vertrage sonst Medikamente sehr gut. Werde diese Tabletten nie mehr nehmen. Sollte ich nochmals eine Verstopfung erleiden kaufe ich mir einen Einlauf.

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte mindestens 7 Tage Verstopfung und habe sämtliche Hausmittel probiert. Es hat nichts geholfen. In der Apotheke haben sie mir dann die Tabletten gegeben, mit der Info: es können Bauchkrämpfe als Nebenwirkung auftreten. Nach dem 1 Tablette praktisch wirkungslos war, habe ich vor dem Mittag nach ca. 18 Stunden eine zweite genommen. Um 18.30 Uhr dann im Stundentakt Durchfall bis 03.30 Uhr morgens. Dazu heftige Krämpfe und starkes Unwohlsein. Jetzt am Tag danach habe ich immer noch starke Bauchkrämpfe. Hätte ich die Tabletten abends genommen, könnte ich heute unmöglich arbeiten. Ich vertrage sonst Medikamente sehr gut. Werde diese Tabletten nie mehr nehmen. Sollte ich nochmals eine Verstopfung erleiden kaufe ich mir einen Einlauf.

Eingetragen am 08.01.2020 als Datensatz 94591
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dulcolax für Verstopfung

Ich habe keine wirklich schönen Erfahrungen mit Dulcolax machen dürfen. Wie auch einige andere schon geschrieben haben, habe ich die vorgeschriebene Menge an Tabletten genommen und bin danach ins Bett. Ich hab mir dabei nicht wirklich was gedacht. Irgendwann gegen um 01:00 bin ich dann das erste Mal wach geworden und hatte so starke Bauchkrämpfe wie schon lange nicht mehr, nicht Mal während meiner Periode. Ich bin dann also aufs Klo, weil ich dachte es würde los gehen, aber das war wohl noch nichts. Ich bin dann also wieder ins Bett und gegen 04:00 das nächste Mal aufgewacht. Mir war kotzübel, ich hatte noch schlimmere Bauchkrämpfe und überall kalten Schweiß. Ich wusste gar nicht was los war und bin einfach ins Bad. Dort ging es dann auch los. Ich hatte Durchfall, der die Konsistenz wie Wasser hatte und zwischendurch habe ich richtig angefangen zu zittern. Mir war immer noch übel, mir lief kalter schweiß über den Körper und ich hatte angst, dass ich gleich auf dem Klo ohnmächtig werde. So furchtbar habe ich mich gefühlt. Irgendwann ging es dann wieder, so dass ich auch wieder ins...

Dulcolax bei Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DulcolaxVerstopfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe keine wirklich schönen Erfahrungen mit Dulcolax machen dürfen. Wie auch einige andere schon geschrieben haben, habe ich die vorgeschriebene Menge an Tabletten genommen und bin danach ins Bett. Ich hab mir dabei nicht wirklich was gedacht. Irgendwann gegen um 01:00 bin ich dann das erste Mal wach geworden und hatte so starke Bauchkrämpfe wie schon lange nicht mehr, nicht Mal während meiner Periode. Ich bin dann also aufs Klo, weil ich dachte es würde los gehen, aber das war wohl noch nichts. Ich bin dann also wieder ins Bett und gegen 04:00 das nächste Mal aufgewacht. Mir war kotzübel, ich hatte noch schlimmere Bauchkrämpfe und überall kalten Schweiß. Ich wusste gar nicht was los war und bin einfach ins Bad. Dort ging es dann auch los. Ich hatte Durchfall, der die Konsistenz wie Wasser hatte und zwischendurch habe ich richtig angefangen zu zittern. Mir war immer noch übel, mir lief kalter schweiß über den Körper und ich hatte angst, dass ich gleich auf dem Klo ohnmächtig werde. So furchtbar habe ich mich gefühlt. Irgendwann ging es dann wieder, so dass ich auch wieder ins Bett bin, aber schlafen ging überhaupt nicht. Ich hatte Angst, dass es wieder von vorne los geht. Ich kann nur jedem raten die Finger davon zu lassen, man macht keine wirklich guten Erfahrungen damit.

Eingetragen am 06.07.2019 als Datensatz 91100
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dulcolax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisacodyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Dulcolax und Verstopfung

Dulcolax wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Dulcolax, Dulculax, Dulculax Dragees, Dulcolax Zäpfchen, Dulcolax Dragees, Dulcolaxx, dulcolax dragee´s, Dulcolax 5mg Dragees, Dulcolax Dragee

Verstopfung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Analgetika Obstipation, Analgetika-Obstipation, gegen chronische Verstopfung, Koprostase, Obstipation, Verstopfung

[]