Fentanyl für Polyneuropathie

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 218 Einträge zu Polyneuropathie. Bei 2% wurde Fentanyl eingesetzt.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Polyneuropathie in Verbindung mit Fentanyl.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0179
Durchschnittliches Gewicht in kg084
Durchschnittliches Alter in Jahren056
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0026,21

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Fentanyl für Polyneuropathie auftraten:

Verstopfung (3/5)
60%
Müdigkeit (2/5)
40%
Blutdruckabstieg (1/5)
20%
eingeschränkte Belastbarkeit (1/5)
20%
Gangunsicherheit (1/5)
20%
Kälteempfinden (1/5)
20%
keine Nebenwirkungen (1/5)
20%
Schweißausbrüche (1/5)
20%
Schwindelanfälle (1/5)
20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Fentanyl für Polyneuropathie liegen vor:

 

Fentanyl für Polyneuropathie mit Verstopfung, Schweißausbrüche, Kälteempfinden

Nachdem ich nun alle möglichen Schmerzmittel ausprobiert habe, empfahl mir der Neurologe Fentanyl. Ich habe, was die Wirksamkeit des Medikamentes betrifft, sehr gute Erfahrungen bisher damit gemacht. Die Schmerzen sind einigermaßen erträglich, der schmerzfreie Zustand hält ca. 62 Stunden an, was für meine Lebensqualität ein gewaltiger Fortschritt ist. Die Verträglichkeit des Medikamentes bewegt sich wie bei allen Arzneimitteln im mittleren Bereich. Anfangs hatte ich kaum Nebenwirkungen, jetzt manifestieren sich aber so ein paar Dinge, die auch nicht eindeutig, aber wahrscheinlich auf Fentanyl zurückzuführen sind. Das größte Problem stellt für mich die chronische Verstopfung dar (kann aber auch durch andere Tabletten verursacht sein), dieser Sache ist ganz schwer beizukommen. Ich habe alle möglichen Mittelchen ausprobiert..meist ohne entsprechenden Erfolg. Zunehmend belastend sind die Schweißausbrüche, vor allen Dingen nachts treten diese im Wechsel mit Kälteempfindungen auf. Die Müdigkeit kommt schubweise, es gibt Tage voller Belastbarkeit und andere, an denen man nur schlafen...

Fentanyl bei Polyneuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylPolyneuropathie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich nun alle möglichen Schmerzmittel ausprobiert habe, empfahl mir der Neurologe Fentanyl. Ich habe, was die Wirksamkeit des Medikamentes betrifft, sehr gute Erfahrungen bisher damit gemacht. Die Schmerzen sind einigermaßen erträglich, der schmerzfreie Zustand hält ca. 62 Stunden an, was für meine Lebensqualität ein gewaltiger Fortschritt ist. Die Verträglichkeit des Medikamentes bewegt sich wie bei allen Arzneimitteln im mittleren Bereich. Anfangs hatte ich kaum Nebenwirkungen, jetzt manifestieren sich aber so ein paar Dinge, die auch nicht eindeutig, aber wahrscheinlich auf Fentanyl zurückzuführen sind. Das größte Problem stellt für mich die chronische Verstopfung dar (kann aber auch durch andere Tabletten verursacht sein), dieser Sache ist ganz schwer beizukommen. Ich habe alle möglichen Mittelchen ausprobiert..meist ohne entsprechenden Erfolg. Zunehmend belastend sind die Schweißausbrüche, vor allen Dingen nachts treten diese im Wechsel mit Kälteempfindungen auf.
Die Müdigkeit kommt schubweise, es gibt Tage voller Belastbarkeit und andere, an denen man nur schlafen könnte.
Trotz dieser Dinge bin ich sehr froh, dass mir endlich ein Medikament verordnet wurde, das meine Schmerzen bekämpft.

Eingetragen am  als Datensatz 24511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fentanyl für blasenfunktionsstörung, Depression/Polybeuropathie, Zustand nach Herzinfarkt, Polyneuropathie mit Verstopfung

Verstopfung

Fentanyl bei Polyneuropathie; Verapramil bei Zustand nach Herzinfarkt; Cymbalta bei Depression/Polybeuropathie; Spassmolyt bei blasenfunktionsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylPolyneuropathie46 Tage
VerapramilZustand nach Herzinfarkt5 Jahre
CymbaltaDepression/Polybeuropathie3 Jahre
Spassmolytblasenfunktionsstörung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verstopfung

Eingetragen am  als Datensatz 23637
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Verapramil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Spassmolyt
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl, Verapamil, Duloxetin, Trospiumchlorid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fentanyl 25 mg, pflaster für Depressionen, Polyneuropathie mit Müdigkeit

das pflaster hat nicht wirklich gegen die schmerzen geholfen. es hat nur die "spitzen" genommen. dieses versuche ich jetzt erst wieder auszuhalten, da ich die pflaster abgesetzt habe. dadurch hat sich der "dumpfe schmerz" auch wieder ein wenig erhöht. da ich in der neurologischen ambulanz in münster jetzt angebunden bin, hoffe ich durch ein anderes, zusätzliches antidepressivum das mir empfohlen wurde, die schmerzen und symthome meiner polineuropathie in den griff zu bekommen. man sollte sich gute neurologische ambulanzen suchen, die sich auch in diesem bereich durch genügend erfahrung auskennen, und sich nicht auf neurologen im wohnort verlassen, die doch meist eher mit epelepsiepatienten und dergleichen zu tun haben. bei mir kommt die grunderkrankung HIV hinzu, dadurch die polineuropathie. auch haben sich sogar meine gangstörungen eher durch das medikament verschlimmert. außerdem ist ca. 14 - 16 stunden des tages verschlafen nicht das gelbe vom ei. das ist dann auch keine lebensqualität!

Fentanyl 25 mg, pflaster bei Polyneuropathie; Cipralex 5 mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fentanyl 25 mg, pflasterPolyneuropathie8 Wochen
Cipralex 5 mgDepressionen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

das pflaster hat nicht wirklich gegen die schmerzen geholfen. es hat nur die "spitzen" genommen. dieses versuche ich jetzt erst wieder auszuhalten, da ich die pflaster abgesetzt habe. dadurch hat sich der "dumpfe schmerz" auch wieder ein wenig erhöht.
da ich in der neurologischen ambulanz in münster jetzt angebunden bin, hoffe ich durch ein anderes, zusätzliches antidepressivum das mir empfohlen wurde, die schmerzen und symthome meiner polineuropathie in den griff zu bekommen. man sollte sich gute neurologische ambulanzen suchen, die sich auch in diesem bereich durch genügend erfahrung auskennen, und sich nicht auf neurologen im wohnort verlassen, die doch meist eher mit epelepsiepatienten und dergleichen zu tun haben.
bei mir kommt die grunderkrankung HIV hinzu, dadurch die polineuropathie.
auch haben sich sogar meine gangstörungen eher durch das medikament verschlimmert. außerdem ist ca. 14 - 16 stunden des tages verschlafen nicht das gelbe vom ei. das ist dann auch keine lebensqualität!

Eingetragen am  als Datensatz 25928
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl 25 mg, pflaster
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Cipralex 5 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl, Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gabapentin für Polyneuropathie, Polyneuropathie mit Verstopfung, Müdigkeit, eingeschränkte Belastbarkeit, Gangunsicherheit, Blutdruckabstieg, Schwindelanfälle

Ich nehme wegen meiner Polyneuropathie, die wahrscheinlich wegen einer Chemotherapie gegen Brustkrebs entstanden ist, seit 1 Jahr Gabapentin. Das Medikament bekämpft nach meiner Erfahrung nicht wirklich den Schmerz. Deshalb nehme ich zusätzlich Fentanyl. Die Nebenwirkungen sind chronische Verstopfung und eine Müdigkeit, die schubweise auftrittt. Ganz deutlich zu spüren war/ist eine extreme Leistungsminderung. Gabapentin führte bei mir nicht zur Gewichtszunahme wie es bei Lyrica der Fall war. Mein Blutdruck ist seit der Einnahme gesunken (110/70), manchmal sind die Werte noch niedriger, dann bekomme ich Schwindelanfälle. Aufgefallen ist mir außerdem, dass sich bei mir in letzter Zeit eine große Gangunsicherheit eingestellt.

Gabapentin bei Polyneuropathie; Fentanyl bei Polyneuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GabapentinPolyneuropathie1 Jahre
FentanylPolyneuropathie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme wegen meiner Polyneuropathie, die wahrscheinlich wegen einer Chemotherapie gegen Brustkrebs entstanden ist, seit 1 Jahr Gabapentin. Das Medikament bekämpft nach meiner Erfahrung nicht wirklich den Schmerz. Deshalb nehme ich zusätzlich Fentanyl.
Die Nebenwirkungen sind chronische Verstopfung und eine Müdigkeit, die schubweise auftrittt. Ganz deutlich zu spüren war/ist eine extreme Leistungsminderung. Gabapentin führte bei mir nicht zur Gewichtszunahme wie es bei Lyrica der Fall war. Mein Blutdruck ist seit der Einnahme gesunken (110/70), manchmal sind die Werte noch niedriger, dann bekomme ich Schwindelanfälle. Aufgefallen ist mir außerdem, dass sich bei mir in letzter Zeit eine große Gangunsicherheit eingestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 24512
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gabapentin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin, Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fentanyl für Polyneuropathie, Polyneuropathie mit keine Nebenwirkungen

nach Eingewöhnung akzeptabel

Fentanyl bei Polyneuropathie; Lyrica 300mg bei Polyneuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylPolyneuropathie4 Jahre
Lyrica 300mgPolyneuropathie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach Eingewöhnung akzeptabel

Eingetragen am  als Datensatz 17629
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl, Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Fentanyl wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Fentanyl, Fentanyl 100, fentanyl 12,5mg pflaster, Fentanyl 50Ug-h 3Tage, Fentanyl 12 + 25, Fentanyl Pflaster, Fentanyl (50 µg-h), Fentanillo 50mg, Fentanyl Stada, Fentanyl 100µg-h, Fentanyl 12, Fentanyl Pflaster 25 mg, Fentanyl- Pflaster, Fentanyl 37mg, Fentanyhl Matrixpflaster 100mg, Fentanyl Pfl. Winthrop, Fentanyl Pflaster Winthrop, Fentanyl75, Fntanyl 75, Fentanyl-Pflaster 75µg/H, Fentanyl 75mg, Fentanyl 12Mikrogramm/h, Fetany l250, fenthanyl, Fentanyl 50mg-h, Fentanyl Hexal, Fentanyl Matrifen, Fentanyl 12mg-h, Fentanyl sandoz 100, Fentanyl 50, Fentanyl-flaster 75µ/h, Fentanyl - 100yg alle 2Tage wechsel, Fentanyl 75-100, Fentanyl Matrixpflaster, Fentanyl 50µ, Fentanylpflaster µg/h, Fentanyl 100 mg, Fentanyl (Actiq) = BTM !, Fentanyl 37,5, Fentanyl 25 mg, pflaster, fentany pflaster, Fentanyl-Pflaster, fentanyl 75mg pflaster, Fentanyl Pflaster 50mmg, fentanyl 50 mg, fetanyl, Ventanylpflaster 75mg, Fentanyl Matrix Schmerzpflaster, fentanyl hexal 50 microgram, Fentanylflaster 100, Fentanyl 100µg/h, Fentanyl 75, Fentanyl-Pflaster 37,5, Fentanyl Nasenspray, Fentanyl-ratiopharm (50), Fentanyl Schmerzpflaster, Fentanyl o;75 Pflaster, FentanylMepha 12, Fentanyl 25, Fentanyl 0,1 mg iv, PecFent 100 Fentanyl, 1A Pharma, Fentanyl-Matrixpflaster, Fentanyl 50μg, Fentanyl Ampullen, Fentanyl 100mmg/h alle 3Tg, Fentanyl Pflaster 50, Fentanyl Pflaster 12, Fentanylpflaster 50er, Fentanyl 25 ug, Fentanyl 1A, Fentanyl 2x 12 mg, Fentanyl 50 -75 mg, Fentanyl 12 Mikrogramm, Fentanyl-Hexal S 125 m/h, Fentanyl 75my, Fentanylpflaster 75, Fentanyl z.Zt. 100 mg, Fentanyl 150mg/h, Fentanyl 150 mg/g, Fentanyl 25µg alle 72 Std., Fentanyl 12,5 Pflaster, Fentanyl 37.5mg lyrica150mg, Fentanyl-CT 100 Mikrogramm / h, Fentanyl 75-100m/h, Fentanyl. Pharma 100, Fentanyl Pharma 100, Fentanyl (Dermalpflaster), Fentanyl 25 mg, fentanyl/75pg Pflaster, Fentanyl 100 Pflaster, Fentanyl ca. 8 mycrogramm, Fentanyl 150, Fentanylpflaster 7,5, Fentanyl 100 PFT, Fentanyl 50µg/h, Fentanyl 150 ugl, Fentanyl Pflaster 50 ug/h, Fentanylschmerzpflaster 37.5, Fentanyl 50 µg/h, Fentanyl 75 yg/h, Fentanyl beta 100, Fentanyl beta 12, Fentanyl 50ug/h, Fentanyl-Matrixpflaster

[]