Fluoxetin für Psychose

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 1313 Einträge zu Psychose. Bei 0% wurde Fluoxetin eingesetzt.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Psychose in Verbindung mit Fluoxetin.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm164178
Durchschnittliches Gewicht in kg6882
Durchschnittliches Alter in Jahren4841
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,3126,04

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Fluoxetin für Psychose auftraten:

Unruhe (2/6)
33%
Aggressivität (1/6)
17%
Antriebssteigerung (1/6)
17%
Hautausschlag (1/6)
17%
Libidosteigerung (1/6)
17%
Müdigkeit (1/6)
17%
Muskelkrämpfe (1/6)
17%
Schlafstörungen (1/6)
17%
Übelkeit (1/6)
17%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Fluoxetin für Psychose liegen vor:

 

Zyprexa für Depression, Angststörungen, Schizoaffektive Störung, Schizoaffektive Störung mit Unruhe

Ich nehme Zyprexa seit ca. 1 Jahr, weil ich Angst davor hatte, meinen Sohn umzubringen. Ich litt also unter Zwangsgedanken. In der Psychiatrie wurde ich auf Zyprexa eingestellt, die ersten Wochen waren der Horror, weil mein Körper sich nur zaghaft an das Zyprexa gewöhnen wollte. Ich bekam zusätzlich Tavor und als das Tavor abgesetzt wurde, litt ich unter einer sehr nervösen Unruhe. Dieses legte sich aber im Laufe der Zeit. Jetzt ein Jahr nach der Einnahme, muss ich sagen, dass es mir sehr gut geht. Ich leide nicht unter Selbstverfremdung, obwohl das häufig beschrieben wird. Ich nehme übrigens 15 mg von dem Zyprexa täglich, das ist eine sehr hohe Dosis! Ich habe zwar 20 kg zugenommen, doch jetzt treibe ich regelmäßig Sport, so daß keine erneute Gewichtszunahme vorhanden sind. Man nimmt auch nicht einfach an Gewicht zu, sondern bekommt Heißhungerattacken durch das Medikament.

Zyprexa bei Schizoaffektive Störung; Fluoxetin bei Depression, Angststörungen, Schizoaffektive Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZyprexaSchizoaffektive Störung1 Jahre
FluoxetinDepression, Angststörungen, Schizoaffektive Störung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Zyprexa seit ca. 1 Jahr, weil ich Angst davor hatte, meinen Sohn umzubringen. Ich litt also unter Zwangsgedanken.
In der Psychiatrie wurde ich auf Zyprexa eingestellt, die ersten Wochen waren der Horror, weil mein Körper sich nur zaghaft an das Zyprexa gewöhnen wollte. Ich bekam zusätzlich Tavor und als das Tavor abgesetzt wurde, litt ich unter einer sehr nervösen Unruhe.
Dieses legte sich aber im Laufe der Zeit. Jetzt ein Jahr nach der Einnahme, muss ich sagen, dass es mir sehr gut geht.
Ich leide nicht unter Selbstverfremdung, obwohl das häufig beschrieben wird. Ich nehme übrigens 15 mg von dem Zyprexa täglich, das ist eine sehr hohe Dosis!
Ich habe zwar 20 kg zugenommen, doch jetzt treibe ich regelmäßig Sport, so daß keine erneute Gewichtszunahme vorhanden sind. Man nimmt auch nicht einfach an Gewicht zu, sondern bekommt Heißhungerattacken durch das Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 20041
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zyprexa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Olanzapin, Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Schlafstörungen, Depressionen, schizophrenie, Bulimie, Depressionen, schizophrenie, Bulimie mit Hautausschlag, Unruhe, Antriebssteigerung, Muskelkrämpfe, Müdigkeit, Libidosteigerung, Aggressivität

Fluoxetin:Nesselsucht Hautausschlag,Unruhe,Totale Antriebssteigerung Mirtazapin:Bein- und WadenKrämpfe,Morgenträgheit Sertralin:gesteigerte sexuelle Lust,Hautausschlag,Aggresivität

Fluoxetin bei Depressionen, schizophrenie, Bulimie; Sertralin bei Depressionen, schizophrenie, Bulimie; Mirtazapin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepressionen, schizophrenie, Bulimie7 Jahre
SertralinDepressionen, schizophrenie, Bulimie1 Jahre
MirtazapinSchlafstörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fluoxetin:Nesselsucht Hautausschlag,Unruhe,Totale Antriebssteigerung Mirtazapin:Bein- und WadenKrämpfe,Morgenträgheit Sertralin:gesteigerte sexuelle Lust,Hautausschlag,Aggresivität

Eingetragen am  als Datensatz 5826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin, Sertralin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Flluoxetin 20 für Depressionen, Psychotische Zustände mit Übelkeit, Schlafstörungen

Anfangs latente Übelkeit, nach wenigen Wochen waren sie behoben. Was bleibt ist eine andauernde Schlafstörung.

Flluoxetin 20 bei Depressionen, Psychotische Zustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Flluoxetin 20Depressionen, Psychotische Zustände4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs latente Übelkeit, nach wenigen Wochen waren sie behoben. Was bleibt ist eine andauernde Schlafstörung.

Eingetragen am  als Datensatz 4447
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Fluoxetin wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Fluoxetin beta, Fluoxetin, fluoxetin-biomo, Fluoxtin 1A Pharma, Fluoxetin beta 20, Fluoxetin 1A Pharma, Fluoxetin neuraxpharm 20 mg, Fluoxetin neuraxpharm, Fluoxetin-neuraxpharm 40mg, Fluoxetin AL 20 mg, Fluoxetin 20mg, Fluxetin, Fluexitin 20 mg, Fluexitin 40 mg, fluoxetina, Flluoxetin 20, Fluoxetin 30mg, Fluoxetin hexal 40mg, Fluoxetin Tbl., Fluoxetin 25 mg., Fluoxetin 20 mg, fluoxitin, Fluoxetin 2o, Fluxetion neuraxpharm Tab., Flouxetin 20 T, Fluoxetin Sandoz 40mg, Fluoxetin Sandoz 40 mg, Flouxetin 20 mg, Fluexetin, Fluoexetin, Fluoxetin 20, fluoxetoin, fkuoxetin, Fluoxetin stada, Fluoxetin 10 mg, fluoxetin stada, Fluoxetin40 mg, früher mal Fluoxetin, Früher Fluoxetin, früher Fluoxetin 20 mg, Fluoxetin Ratiopharm, Fluoxitin 80mg, Fluoxetin 60mg, fluoxetin20mg, Fluoxetin ct, Fluoxitin 20 mg, Fluoxetin Hexal, fluoxetin rathiopharm 20mg, zur Zeit Fluoxetin, Fluoxetin 40mg, Fouxetin 20mg, flouxetin, Fluotexin, Fluoxetin Hexal 10mg, Fuoxetin, Fluoxetin neuraxpharm 20mg, fluoxetin rathiopharm 40mg, Fluotexin 20-60mg, Fluoxetin ®, Fluoxetin 1A Pharma 50mg, Fluoxetin;, Fluotexin(Prozac), Fluroxetin, Fluoxetin(Prozac), Fluxotin beta 25, Fluoxitin 20mg, fluoxetin hexal 40 mg, Fluoxetin 1A Pharmaetin 1A Pharma, fluexetin 40mg, Fluoxetin (abgesetzt), Fluoxitin 40 mg, Fluoxetin biomo Kapseln, Fluoxetin AL 50mg, Fluoextin, Fluexitin, Fluoxetin 1A Pharma40mg, Fluoxetin 40 mg, fluoxet, 20 mg Fluoxetin, fluo, Fluoxetin-Mepha, fluoxetin,40 mg, Fluoxetin-20, Fluoxetin nach Bedarf, fluoxetine 20, Fluoxetin beta 40, Fluoxetin 1A Pharme, Fluoxetin 25, Fluoxetin20/1APharma, Fluoxetin,, Fluoxetin abz, Fluoxetin beta 20 mg, Fluoxetin alkohol, Fluoxetin hexal 20mg, Fluoxetin 1A Pharma 10 mg, Fluoxetin20 mg, Fluoxetin 1a Pharam, Fluoxetin abgesetzt, Fluoxetin 40, Fluoxetin 20 - 1 A Pharma, Fluoxetin 20 mg

Psychose wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Alkoholinduzierte psychose, Chronische paranoide Schizophrenie, Drogeninduzierte Psychose, Endogene Psychose, Paranoide Psychose, Psychose, Schizo-Affektive Störung, Schizoaffektive Störung, Schizophrene Psychose

[]