Juckreiz bei Amoxi

Nebenwirkung Juckreiz bei Medikament Amoxi

Insgesamt haben wir 189 Einträge zu Amoxi. Bei 35% ist Juckreiz aufgetreten.

Wir haben 67 Patienten Berichte zu Juckreiz bei Amoxi.

Prozentualer Anteil 61%39%
Durchschnittliche Größe in cm169180
Durchschnittliches Gewicht in kg7081
Durchschnittliches Alter in Jahren4345
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,6524,90

Amoxi wurde von Patienten, die Juckreiz als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amoxi wurde bisher von 10 sanego-Benutzern, wo Juckreiz auftrat, mit durchschnittlich 3,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Juckreiz bei Amoxi:

 

Amoxi für Zahnwurzelentzündung mit juckender Ausschlag

Habe amoxi 1000 aufgrund einer Zahnwurzelentzündung verschrieben bekommen und hatte während der Einnahme (3 x täglich) keine Beschwerden. Zwei Tage nach Absetzen des Medikamentes begann abends mein Nacken am unteren Haaransatz sehr stark zu jucken, es wurde immer schlimmer, auch der Rücken, die Oberarme und Oberschenkel sowie der ganze Oberkörper waren plötzlich übersäht mit roten Pusteln und Flecken. Der Juckreiz war so unerträglich, dass ich erst an Masern oder eine Allergie dachte. Auf eine Nebenwirkung durch Amoxi bin ich erst gekommen, als ich den Beipackzettel noch einmal gelesen habe. In meiner Not habe ich die betroffenen Stellen mit Melkfettcreme behandelt, daraufhin trat eine Besserung des Juckreizes ein, der aber immer wieder zurückkehrte. Der Juckreiz wurde nach drei Tagen weniger, aber mein Körper ist immer noch übersäht mit roten Flecken, die sich aber langsam zurückbilden. Ich finde es unverantwortlich, wenn ich diese Erfahrungsberichte lese, dass so ein Medikament immer noch auf dem Markt ist.

Amoxi 1000 bei Zahnwurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi 1000Zahnwurzelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe amoxi 1000 aufgrund einer Zahnwurzelentzündung verschrieben bekommen und hatte während der Einnahme (3 x täglich) keine Beschwerden.
Zwei Tage nach Absetzen des Medikamentes begann abends mein Nacken am unteren Haaransatz sehr stark zu jucken, es wurde immer schlimmer, auch der Rücken, die Oberarme und Oberschenkel sowie der ganze Oberkörper waren plötzlich übersäht mit roten Pusteln und Flecken. Der Juckreiz war so unerträglich, dass ich erst an Masern oder eine Allergie dachte.
Auf eine Nebenwirkung durch Amoxi bin ich erst gekommen, als ich den Beipackzettel noch einmal gelesen habe.
In meiner Not habe ich die betroffenen Stellen mit Melkfettcreme behandelt, daraufhin trat eine Besserung des Juckreizes ein, der aber immer wieder zurückkehrte. Der Juckreiz wurde nach drei Tagen weniger, aber mein Körper ist immer noch übersäht mit roten Flecken, die sich aber langsam zurückbilden.

Ich finde es unverantwortlich, wenn ich diese Erfahrungsberichte lese, dass so ein Medikament immer noch auf dem Markt ist.

Eingetragen am  als Datensatz 56773
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi 1000
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für starke Halsschmerzen, Seitenstränge betroffen mit juckender Ausschlag

10 Tage habe ich das Medikament eingenommen. Nach 5 Tagen Besserung meiner Beschwerden. Am 12.Tag Jucken, Rötung an Handgelenken - schnell sich ausbreitende kleine rote Pickel (über Arme, Beine, Beine, Hals usw.), starkes Jucken (wechselt in Intensität); Pickel werden grossflächiger, starke Rötung. Habe heute mit Einnahme von Cetirizin-Tabletten begonnen (1x1/Tag), die mir der Apotheker empfohlen hat. Heute ist Feiertag, so dass ein Arztbesuch erst morgen möglich ist. Nie wieder werde ich dieses Medikament einnehmen. Kann nur jedem Patienten abraten, so etwas zu schlucken!!!! Ich hoffe, meine Beschwerden sind bald verschwunden - muss aber erstmal abwarten!! Bin verwundert, dass so ein Medikament auf dem Markt zugelassen ist, wo es doch so starke Nebenwirkungen verursacht. Wie ich las, haben einige Patienten ewig mit den Hautreaktionen zu kömpfen. KranK durch ein Medikament, das eigentlich Gesundheit wieder herstellen sollte - nicht zu verstehen!!!

Amoxi bei starke Halsschmerzen, Seitenstränge betroffen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxistarke Halsschmerzen, Seitenstränge betroffen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

10 Tage habe ich das Medikament eingenommen. Nach 5 Tagen Besserung meiner Beschwerden.
Am 12.Tag Jucken, Rötung an Handgelenken - schnell sich ausbreitende kleine rote Pickel (über Arme, Beine, Beine, Hals usw.), starkes Jucken (wechselt in Intensität); Pickel werden grossflächiger, starke Rötung. Habe heute mit Einnahme von Cetirizin-Tabletten begonnen (1x1/Tag), die mir der Apotheker empfohlen hat. Heute ist Feiertag, so dass ein Arztbesuch erst morgen möglich ist. Nie wieder werde ich dieses Medikament einnehmen. Kann nur jedem Patienten abraten, so etwas zu schlucken!!!!
Ich hoffe, meine Beschwerden sind bald verschwunden - muss aber erstmal abwarten!!
Bin verwundert, dass so ein Medikament auf dem Markt zugelassen ist, wo es doch so starke Nebenwirkungen verursacht. Wie ich las, haben einige Patienten ewig mit den Hautreaktionen zu kömpfen. KranK durch ein Medikament, das eigentlich Gesundheit wieder herstellen sollte - nicht zu verstehen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 53438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Schluckbeschwerden, hustenreiz mit Juckreiz

Starker Juckreiz zunächst in der Nierengegend, dann auf dem ganzen Rücken nach Einnahme der 18.Tablette (von der 20er Packung).

Amoxi bei Schluckbeschwerden, hustenreiz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiSchluckbeschwerden, hustenreiz6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starker Juckreiz zunächst in der Nierengegend, dann auf dem ganzen Rücken nach Einnahme der 18.Tablette (von der 20er Packung).

Eingetragen am  als Datensatz 73594
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Angeblich Angina, in Wirklichkeit pfeifrischen Drüsenfieber mit juckender Ausschlag

Bin zum Arzt aufgrund "Angina" bekam dann gleich Amoxi verschrieben was ich 4 Tage genommen habe, mein Hals aber nicht besser wurde... Habe dann ein anderes Antibiotikum bekommen was auch nicht angeschlagen hatte. 2 Tage später als ich das neue Antibiotikum schon genommen habe bekam ich abends an Armen rote punkte die juckten, am nächsten Morgen war der ganze Körper komplett voll mit roten stark juckenden Punkten (wärme verstärkt den Juckreiz)! War dann im Krankenhaus, die spritzen mir Cortison... 2 Tage später immer noch keine Besserung. Mitlerweile ist Tag 6 und ich bin seit 2 Tagen in der Hautklinik werde mit Cetirizin Tabletten, Fenistyl Tropfen & so weißer Milchartiger Salbe behandelt. Bis jetzt noch keine Besserung bis auf den Juckreiz der ist erträglich geworden.

Amoxi bei Angeblich Angina, in Wirklichkeit pfeifrischen Drüsenfieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiAngeblich Angina, in Wirklichkeit pfeifrischen Drüsenfieber4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin zum Arzt aufgrund "Angina" bekam dann gleich Amoxi verschrieben was ich 4 Tage genommen habe, mein Hals aber nicht besser wurde...
Habe dann ein anderes Antibiotikum bekommen was auch nicht angeschlagen hatte.
2 Tage später als ich das neue Antibiotikum schon genommen habe bekam ich abends an Armen rote punkte die juckten, am nächsten Morgen war der ganze Körper komplett voll mit roten stark juckenden Punkten (wärme verstärkt den Juckreiz)! War dann im Krankenhaus, die spritzen mir Cortison...
2 Tage später immer noch keine Besserung.
Mitlerweile ist Tag 6 und ich bin seit 2 Tagen in der Hautklinik werde mit Cetirizin Tabletten, Fenistyl Tropfen & so weißer Milchartiger Salbe behandelt.
Bis jetzt noch keine Besserung bis auf den Juckreiz der ist erträglich geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 52862
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Sinusitis mit juckender Ausschlag

Keine gute Erfahrungen gemacht :-( habe Amoxi von meinem Arzt wegen einer Sinusitis verschrieben bekommen. Nach 8 Tagen starke allergische Reaktion incl Schüttelfrost, stark geschwollene Lippen, Augen und Hände. Zusätzlich Juckreiz am ganzen Körper, leichter Ausschlag :(

Amoxi bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine gute Erfahrungen gemacht :-( habe Amoxi von meinem Arzt wegen einer Sinusitis verschrieben bekommen.

Nach 8 Tagen starke allergische Reaktion incl Schüttelfrost, stark geschwollene Lippen, Augen und Hände.

Zusätzlich Juckreiz am ganzen Körper, leichter Ausschlag :(

Eingetragen am  als Datensatz 50434
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Kehlkopfentzündung, stark verschleimt mit juckender Ausschlag

ich musste Amoxi 3x am Tag für 7 Tage nehmen. Die Behandlung war unkompliziert. Nach der Hälfte der Einnahme waren die Symptome für 1- 2 Tage schlimmer als vorher. Danach ging es wider besser. Ich bin aber immer noch nicht gesund, der Schleim in Nase, Nebenhöhlen, Hals und Rachen ist immer noch vorhanden... hatte zusätzlich noch Nasentropfen, Inhalierspray und Schleimlösend (diese Medikamente insgesamt 10 Tage lang)... gestern (2 Tage nach der letzten Einnahme von Amoxi) habe ich Abends juckende Füße bekommen... heute habe ich festgestellt, dass es rote Flecken sind, die an der untern Fußsohle vereinzelt auftreten, ebenso an der Sehen hoch, die immer noch jucken... vermute das es die Nachwirkungen von Amoxi sind... werde das Wochenende vergehen lassen, und versuchen nicht zu kratzen... ansonsten suche ich Montag einen Hautarzt auf!

Amoxi 750mg bei Kehlkopfentzündung, stark verschleimt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi 750mgKehlkopfentzündung, stark verschleimt7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich musste Amoxi 3x am Tag für 7 Tage nehmen. Die Behandlung war unkompliziert. Nach der Hälfte der Einnahme waren die Symptome für 1- 2 Tage schlimmer als vorher. Danach ging es wider besser. Ich bin aber immer noch nicht gesund, der Schleim in Nase, Nebenhöhlen, Hals und Rachen ist immer noch vorhanden... hatte zusätzlich noch Nasentropfen, Inhalierspray und Schleimlösend (diese Medikamente insgesamt 10 Tage lang)... gestern (2 Tage nach der letzten Einnahme von Amoxi) habe ich Abends juckende Füße bekommen... heute habe ich festgestellt, dass es rote Flecken sind, die an der untern Fußsohle vereinzelt auftreten, ebenso an der Sehen hoch, die immer noch jucken... vermute das es die Nachwirkungen von Amoxi sind... werde das Wochenende vergehen lassen, und versuchen nicht zu kratzen... ansonsten suche ich Montag einen Hautarzt auf!

Eingetragen am  als Datensatz 40809
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi 750mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Sinusitis, Fieber mit Allergische Hautreaktion, Gesichtsschwellung, juckender Ausschlag

Nachdem ich das Antibiotika 7 tage lang angewendet habe und an sich eigentlich ganz gut vertragen habe - in dieser Zeit waren gar keine Nebenwirkungen zu beobachten - kam der unerwartete Rückschlag. Am ersten Tag ohne Antibiotika habe ich einen heftigen Ausschlag erstmal an den Armen, und am nächsten Tag am ganzen Körper bekommen. Das Gesicht ist angeschwollen, bin komplett mit roten Punken übersäht, die Pusteln jucken unerträglich. Die Ärztin meinte, es sind typische Zeichen für allergische Reaktion. Habe jetzt Cetrizin und Kortisonslabe verschrieben bekommen, mal sehen, wann ich diesen Ausschlag in den Griff bekomme :-(

Amoxi 1000 bei Sinusitis, Fieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi 1000Sinusitis, Fieber7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich das Antibiotika 7 tage lang angewendet habe und an sich eigentlich ganz gut vertragen habe - in dieser Zeit waren gar keine Nebenwirkungen zu beobachten - kam der unerwartete Rückschlag. Am ersten Tag ohne Antibiotika habe ich einen heftigen Ausschlag erstmal an den Armen, und am nächsten Tag am ganzen Körper bekommen. Das Gesicht ist angeschwollen, bin komplett mit roten Punken übersäht, die Pusteln jucken unerträglich. Die Ärztin meinte, es sind typische Zeichen für allergische Reaktion. Habe jetzt Cetrizin und Kortisonslabe verschrieben bekommen, mal sehen, wann ich diesen Ausschlag in den Griff bekomme :-(

Eingetragen am  als Datensatz 23850
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi 1000
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Mandelentzündung mit Juckreiz, Ausschlag

Hatte Mandelentzündung. Habe es 7 Tage eingenommen. Ab dem 7ten Tag haben meine Arme und intim Bereich angefangen zu gucken daraufhin bin ich zum Hausarzt, er hat gesagt ich solle aufhören die Antibiotika einzunehmen. Am nächsten Tag hatte ich komplett im Gesicht, Arme, Hände, Bauch, Rücken und Beine einen Ausschlag. Mein Gesicht ist angeschwollen und es juckt Überall am Körper. Ich empfehle es nicht. Trinkt lieber viel Tee mit Honig bei Mandelentzündung.

Amoxi bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiMandelentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte Mandelentzündung. Habe es 7 Tage eingenommen. Ab dem 7ten Tag haben meine Arme und intim Bereich angefangen zu gucken daraufhin bin ich zum Hausarzt, er hat gesagt ich solle aufhören die Antibiotika einzunehmen. Am nächsten Tag hatte ich komplett im Gesicht, Arme, Hände, Bauch, Rücken und Beine einen Ausschlag. Mein Gesicht ist angeschwollen und es juckt Überall am Körper. Ich empfehle es nicht. Trinkt lieber viel Tee mit Honig bei Mandelentzündung.

Eingetragen am  als Datensatz 77557
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für akute Halsentzündung mit Kopfschmerzen mit juckender Ausschlag, Durchfall, Geschmacksverlust, Gesichtsschwellung

Ich musste das Medikament eine Woche lang einnehmen. Nach 3 Tagen wurde es laaaaangsam besser. Der Geschmacksverlust war nach 8 Tagen noch da. Jetzt nach 3 Tagen ohne Medikament, habe ich einen extremst juckenden Hautausschlag bekommen. An den Füßen fing es an. Jetzt ist sogar mein Gesicht geschwollen. Und seit 2 Tagen habe ich einen mega Durchfall. Hatte es erst gar nicht für eine Nebenwirkung gehalten. Aber jetzt mit dem Hautausschlag, denke ich, dass es von dem Medikament kommt. Der Hautausschlag ist kaum auszuhalten. So werde ich gleich mal den Hautarzt ansteuern.

Amoxi 1000 1 A Pharma bei akute Halsentzündung mit Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi 1000 1 A Pharmaakute Halsentzündung mit Kopfschmerzen6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste das Medikament eine Woche lang einnehmen. Nach 3 Tagen wurde es laaaaangsam besser. Der Geschmacksverlust war nach 8 Tagen noch da. Jetzt nach 3 Tagen ohne Medikament, habe ich einen extremst juckenden Hautausschlag bekommen. An den Füßen fing es an. Jetzt ist sogar mein Gesicht geschwollen. Und seit 2 Tagen habe ich einen mega Durchfall. Hatte es erst gar nicht für eine Nebenwirkung gehalten. Aber jetzt mit dem Hautausschlag, denke ich, dass es von dem Medikament kommt. Der Hautausschlag ist kaum auszuhalten. So werde ich gleich mal den Hautarzt ansteuern.

Eingetragen am  als Datensatz 59653
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi 1000 1 A Pharma
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Mandelentzündung mit juckender Ausschlag

Ich habe eine Woche lang und damit bis zum Ende der durch den Arzt genannten Einnahme das Antibiotikum genommen und es hat auch wunderbar gegen meine Mandelentzündung geholfen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich keinerlei Nebenwirkungen, bis ich am Tag nach der letzten Einnahme an den Fußsohlen, den Oberschenkel und an Bauch und Rücken kleine rote Punkte entdeckte. Über Nacht wurden es dann immer mehr, inzwischen am ganzen Körper und im Gesicht, dazu kam noch ein unglaublicher Juckreiz. Am nächsten Morgen ging es dann direkt zum Arzt, der eine Allergie feststellte. Es gab also einen Allergiepass, eine Cortisonspritze, Prednisolon (50mg) Tabletten und Cetirizin (10mg). Der Juckreiz war schon kurz nach der Spritze verflogen, kam aber in der Nacht langsam wieder. Die riesigen roten Flecken werden mir aber, nach der Aussage des Arztes, noch einige Tage erhalten bleiben.

Amoxi bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe eine Woche lang und damit bis zum Ende der durch den Arzt genannten Einnahme das Antibiotikum genommen und es hat auch wunderbar gegen meine Mandelentzündung geholfen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich keinerlei Nebenwirkungen, bis ich am Tag nach der letzten Einnahme an den Fußsohlen, den Oberschenkel und an Bauch und Rücken kleine rote Punkte entdeckte. Über Nacht wurden es dann immer mehr, inzwischen am ganzen Körper und im Gesicht, dazu kam noch ein unglaublicher Juckreiz. Am nächsten Morgen ging es dann direkt zum Arzt, der eine Allergie feststellte. Es gab also einen Allergiepass, eine Cortisonspritze, Prednisolon (50mg) Tabletten und Cetirizin (10mg). Der Juckreiz war schon kurz nach der Spritze verflogen, kam aber in der Nacht langsam wieder. Die riesigen roten Flecken werden mir aber, nach der Aussage des Arztes, noch einige Tage erhalten bleiben.

Eingetragen am  als Datensatz 46136
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Bronchitis (akut) mit juckender Ausschlag

Ich habe Amoxi gemäß der Packungsbeilage eingenommen und während der Einnahme hatte ich auch überhaupt keine Beschwerden, im Gegenteil, meine Bronchitis und meine Halsentzündung heilten ab und ich konnte bereits nach drei Tagen wieder arbeiten gehen. Gestern habe ich die letzte Tablette eingenommen. Als ich heute auf die Arbeit kam begann plötzlich mein Arm tierisch zu jucken...ich dacht zunächst meine Haut sei einfach nur trocken vom morgendlichen Duschen...bis sich innerhalb von einer halben Stunde lauter Quaddeln und Pusteln in verschiedenen Größen über den gesammten Arm verteilten. Meine Chefin sagte aus Scherz ich solle mal auf meinem Rücken nachgucken vielleicht seien es ja Röteln... und mich traf fast der Schlag als ich sah dass mein gesamter Rücken voller Pusteln war. Sie sehen aus wie kleine Mückensriche oder Ameisenbisse und jucken und brennen auch ähnlich. Sie sind wirklich überall...von meinen Füßen bis zur Kopfhaut...sogar am Mund, im Intimbereich und unter dem Armen! Mittlerweile sind in meinem Gesicht, am Rücken und auf dem Po auch riesig große heiße, geschwollene,...

Amoxi bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Amoxi gemäß der Packungsbeilage eingenommen und während der Einnahme hatte ich auch überhaupt keine Beschwerden, im Gegenteil, meine Bronchitis und meine Halsentzündung heilten ab und ich konnte bereits nach drei Tagen wieder arbeiten gehen. Gestern habe ich die letzte Tablette eingenommen. Als ich heute auf die Arbeit kam begann plötzlich mein Arm tierisch zu jucken...ich dacht zunächst meine Haut sei einfach nur trocken vom morgendlichen Duschen...bis sich innerhalb von einer halben Stunde lauter Quaddeln und Pusteln in verschiedenen Größen über den gesammten Arm verteilten. Meine Chefin sagte aus Scherz ich solle mal auf meinem Rücken nachgucken vielleicht seien es ja Röteln... und mich traf fast der Schlag als ich sah dass mein gesamter Rücken voller Pusteln war. Sie sehen aus wie kleine Mückensriche oder Ameisenbisse und jucken und brennen auch ähnlich. Sie sind wirklich überall...von meinen Füßen bis zur Kopfhaut...sogar am Mund, im Intimbereich und unter dem Armen! Mittlerweile sind in meinem Gesicht, am Rücken und auf dem Po auch riesig große heiße, geschwollene, rote Stellen. Insgesamt fühle ich mich als hätte ich Fieber, habe aber leider kein Thermometer um dies zu messen.
Ich bin in meinem ganzen Leben noch nie allergisch auf irgendetwas gewesen auch auf andere Antibiotika nicht. Wie dem auch sei, mein erster Besuch wird morgen wohl zu meiner Hausärztin gehen.

Eingetragen am  als Datensatz 44279
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Zahnbehandlung mit juckender Ausschlag

Dieses Mittel gehört VERBOTEN. Habe, wie soviele hier, juckenden Hautausschlag. Nehme nun Kortison ein um es wieder in den Griff zu bekommen. Hoffe das dies genauso schnell geht wie der Ausschlag kam. Finde es eine Frechheit, dass solche Mittel für die Öffentlichkeit zugelassen werden.

Amoxi bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiZahnbehandlung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Mittel gehört VERBOTEN. Habe, wie soviele hier, juckenden Hautausschlag. Nehme nun Kortison ein um es wieder in den Griff zu bekommen. Hoffe das dies genauso schnell geht wie der Ausschlag kam. Finde es eine Frechheit, dass solche Mittel für die Öffentlichkeit zugelassen werden.

Eingetragen am  als Datensatz 43169
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Zahnentzündung mit Durchfall, Magenkrämpfe, juckender Ausschlag

Wegen der Entzündung einer Zahnwurzel wurde mir Amoxi 1000 vom Zahnarzt verschrieben. Einnahme 3 x tgl. für 7 Tage. Ich fand die 3-malige Einnahme einer so großen Tablette schon als unangenehm. Nach 5 Tagen Einnahme wässriger Durchfall mit Bauchkrämpfen, der 1 Woche dauerte. Ich habe in dem Moment keinen Zusammenhang zwischen dem Medikamtent und dem Durchfall gesehen und das Amoxi noch weitere 2 Tage genommen. 2 Tage nach Ende der Einnahme hatte ich ziemliche Probleme mit Durchfall und in der Nacht waren die ersten roten Punkte zu sehen. Innerhalb eines weiteren Tages entwickelten sich die roten Punkte zu einem heftigen, juckenden Ausschlag mit großflächigen roten Stellen an Oberschenkel und Oberarmen und punktförmigen roten Pusteln am ganzen Körper von der Fußsohle bis zum Hals. Aussage des Arztes: Allergie auf das Produkt - Dauer: etwa eine Woche. Jetzt, eine Woche später ist der Ausschlag so schlimm wie vorher, wird eher noch schlimmer. War heute bei Arzt Nr. 2. Er sagt, er kennt diese Nebenwirkungen, sie treten häufig auf und er verschreibt dieses Medikament nicht mehr. Jetzt...

Amoxi bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiZahnentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen der Entzündung einer Zahnwurzel wurde mir Amoxi 1000 vom Zahnarzt verschrieben. Einnahme 3 x tgl. für 7 Tage. Ich fand die 3-malige Einnahme einer so großen Tablette schon als unangenehm. Nach 5 Tagen Einnahme wässriger Durchfall mit Bauchkrämpfen, der 1 Woche dauerte. Ich habe in dem Moment keinen Zusammenhang zwischen dem Medikamtent und dem Durchfall gesehen und das Amoxi noch weitere 2 Tage genommen. 2 Tage nach Ende der Einnahme hatte ich ziemliche Probleme mit Durchfall und in der Nacht waren die ersten roten Punkte zu sehen. Innerhalb eines weiteren Tages entwickelten sich die roten Punkte zu einem heftigen, juckenden Ausschlag mit großflächigen roten Stellen an Oberschenkel und Oberarmen und punktförmigen roten Pusteln am ganzen Körper von der Fußsohle bis zum Hals. Aussage des Arztes: Allergie auf das Produkt - Dauer: etwa eine Woche. Jetzt, eine Woche später ist der Ausschlag so schlimm wie vorher, wird eher noch schlimmer. War heute bei Arzt Nr. 2. Er sagt, er kennt diese Nebenwirkungen, sie treten häufig auf und er verschreibt dieses Medikament nicht mehr. Jetzt nehme ich Cortison.

Eingetragen am  als Datensatz 43147
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Basaliomoperation mit Juckreiz

Ich habe das Medikament zur Prophylaxe 3 Tage 3xtgl. alle 8 Stunden eingenommen. Nachdem ich es abgesetzt hatte, begannen meine Unterarme zu jucken und nun kratze ich mich am gesamten Körper. Eine allergische Reaktion, die echt nicht angenehm ist. Nun soll ich abends eine Fenistil 24 Stunden Dragee einnehmen. Hoffentlich kann ich schlafen.

Amoxi 1000 bei Basaliomoperation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi 1000Basaliomoperation3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament zur Prophylaxe 3 Tage 3xtgl. alle 8 Stunden eingenommen. Nachdem ich es abgesetzt hatte, begannen meine Unterarme zu jucken und nun kratze ich mich am gesamten Körper. Eine allergische Reaktion, die echt nicht angenehm ist. Nun soll ich abends eine Fenistil 24 Stunden Dragee einnehmen. Hoffentlich kann ich schlafen.

Eingetragen am  als Datensatz 41134
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi 1000
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Entzündung am Zahn mit juckender Ausschlag

2 Tage nach Beendigung der Einnahme bekam ich an den Händen einen heftigen Ausschlag, da ich Neurodermitis habe, dachte ich erst, dass ich diesbezüglich einen Schub hatte. Aber am nächsten Morgen war mein ganzer Körper voll mit roten, juckenden Flecken. Beim Arzt brauchte ich dann zumindest nicht ins Wartezimmer, weil nicht klar war, ob es vielleicht die Röteln sind. Nach Einnahme des Antiallergikum Fexofenadin sind die Flecken heute großflächiger. Auf Grund meiner jahrelangen Neurodermitisbehandlung mit Cortision möchte ich doch kurz darauf hinweisen, dass man die Salbe nur kurzfristig und NICHT "flächendeckend" auftragen soll. Ich wünsche allen Mitbetroffenen ne schnelle Heilung.

Amoxi bei Entzündung am Zahn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiEntzündung am Zahn7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2 Tage nach Beendigung der Einnahme bekam ich an den Händen einen heftigen Ausschlag, da ich Neurodermitis habe, dachte ich erst, dass ich diesbezüglich einen Schub hatte. Aber am nächsten Morgen war mein ganzer Körper voll mit roten, juckenden Flecken. Beim Arzt brauchte ich dann zumindest nicht ins Wartezimmer, weil nicht klar war, ob es vielleicht die Röteln sind. Nach Einnahme des Antiallergikum Fexofenadin sind die Flecken heute großflächiger. Auf Grund meiner jahrelangen Neurodermitisbehandlung mit Cortision möchte ich doch kurz darauf hinweisen, dass man die Salbe nur kurzfristig und NICHT "flächendeckend" auftragen soll. Ich wünsche allen Mitbetroffenen ne schnelle Heilung.

Eingetragen am  als Datensatz 40787
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Starkes jucken im Gesicht und im Mund! mit Juckreiz

Da wo das Antibiotikum wirken sollte, war perfekt. Leider bekam ich aber die Nebenwirkung zu spüren. Habe seit ca. 2 Tagen nur an der linken Gesichtshälfte ein starkes jucken und das schlimmste ist das jucken im Mund!! Es gibt kein schlimmeres Gefühl! Muss jetzt morgen nocheinmal ne Kortison Tablette nehmen, heute habe ich schon eine beim Arzt bekommen. Hoffe das jucken geht schnell weg!

Amoxi bei Starkes jucken im Gesicht und im Mund!

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiStarkes jucken im Gesicht und im Mund!3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da wo das Antibiotikum wirken sollte, war perfekt. Leider bekam ich aber die Nebenwirkung zu spüren. Habe seit ca. 2 Tagen nur an der linken Gesichtshälfte ein starkes jucken und das schlimmste ist das jucken im Mund!! Es gibt kein schlimmeres Gefühl! Muss jetzt morgen nocheinmal ne Kortison Tablette nehmen, heute habe ich schon eine beim Arzt bekommen. Hoffe das jucken geht schnell weg!

Eingetragen am  als Datensatz 39596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Grippe mit juckender Ausschlag

Nach 8 Tagen der Einnahme begann sich mein gesamter Körper mit rotem Hautausschlag zu übersähen. Das geht nun schon seit 3 Tagen trotz Infusion mit Kortison und Allergietabletten. Die Haut ist nun überall rot und heiss. und juckt. Ich kann von der Einnahme nur dringend abraten!!!!

Amoxi- CT 1000 bei Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi- CT 1000Grippe8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 8 Tagen der Einnahme begann sich mein gesamter Körper mit rotem Hautausschlag zu übersähen. Das geht nun schon seit 3 Tagen trotz Infusion mit Kortison und Allergietabletten. Die Haut ist nun überall rot und heiss. und juckt.
Ich kann von der Einnahme nur dringend abraten!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 36461
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi- CT 1000
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Halsentzündung mit juckender Ausschlag, Schluckbeschwerden

Nach 3 Tagen Einnahme entwickelte sich ein Juckreiz am ganzen Körper, nach 7 Tagen kam ein nesselartiger Hautauschlag stark juckend im Bauch-, Genitalbereich und an den Oberschenkeln hinzu. Weiterhin traten massive Schluckbeschwerden auf, nicht mal mehr Wasser trinken ohne Schmerzen war möglich. Nachdem ich den Notarzt aufgesucht hatte und eine Nacht im Krankenhaus am Kortison Tropf verbracht hatte war der Spuk für einen Tag vorbei. Nach einem weiteren ag erneut Juckreiz im Genitalbereich. Behandle das mit Citirizin.

Amoxi 1000 bei Halsentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi 1000Halsentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3 Tagen Einnahme entwickelte sich ein Juckreiz am ganzen Körper, nach 7 Tagen kam ein nesselartiger Hautauschlag stark juckend im Bauch-, Genitalbereich und an den Oberschenkeln hinzu. Weiterhin traten massive Schluckbeschwerden auf, nicht mal mehr Wasser trinken ohne Schmerzen war möglich.
Nachdem ich den Notarzt aufgesucht hatte und eine Nacht im Krankenhaus am Kortison Tropf verbracht hatte war der Spuk für einen Tag vorbei. Nach einem weiteren ag erneut Juckreiz im Genitalbereich. Behandle das mit Citirizin.

Eingetragen am  als Datensatz 36087
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi 1000
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Mandelentzündung mit Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Scheidenpilz, juckender Ausschlag

Nebenwirkungen während der 7 Tage Einnahmezeit: Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Scheidenpilz Nach Einnahme der letzten Tablette: Extremer juckender Ausschlag am GANZEN Körper, Pilzinfekt am After

Amoxi bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen während der 7 Tage Einnahmezeit:
Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Scheidenpilz

Nach Einnahme der letzten Tablette:
Extremer juckender Ausschlag am GANZEN Körper,
Pilzinfekt am After

Eingetragen am  als Datensatz 78461
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Rachenentzündung und Kehlkopfentzündung mit juckender Ausschlag

Nachdem ich Dienstag Abend die letzte Tablette genommen hatte, entwickelte sich scheinbar über Nacht ein extremer Hautausschlag. Mein Gesicht ist sehr rot und brennt, der Oberkörper ist voll mit roten Punkten/Pusteln etc. Während der Einnahme habe ich das Medikament gut vertragen.

Amoxi bei Rachenentzündung und Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiRachenentzündung und Kehlkopfentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich Dienstag Abend die letzte Tablette genommen hatte, entwickelte sich scheinbar über Nacht ein extremer Hautausschlag. Mein Gesicht ist sehr rot und brennt, der Oberkörper ist voll mit roten Punkten/Pusteln etc.
Während der Einnahme habe ich das Medikament gut vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 72508
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Juckreiz bei Amoxi

[]