Kreislaufbeschwerden bei Pantozol

Nebenwirkung Kreislaufbeschwerden bei Medikament Pantozol

Insgesamt haben wir 443 Einträge zu Pantozol. Bei 1% ist Kreislaufbeschwerden aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Kreislaufbeschwerden bei Pantozol.

Prozentualer Anteil 25%75%
Durchschnittliche Größe in cm163177
Durchschnittliches Gewicht in kg8684
Durchschnittliches Alter in Jahren5348
Durchschnittlicher BMIin kg/m232,3726,73

Pantozol wurde von Patienten, die Kreislaufbeschwerden als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Pantozol wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Kreislaufbeschwerden auftrat, mit durchschnittlich 4,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kreislaufbeschwerden bei Pantozol:

 

Pantozol für Sodbrennen mit Durchfall, Schwindel, Schlafstörungen, Mundtrockenheit, Darmkrämpfe, Gereiztheit, Lustlosigkeit, Blähungen, Kreislaufbeschwerden, Blähbauch, Tunnelblick, Drehschwindel, Magenschmerzen mit Übelkeit, Übelkeitsgefühl

Ein halbes jahr wiederkehrende Magenschmerzen bei etwas mehr Fleischgenuß. Gallensteine, Ultraschall gemacht, Fehlanzeige. Verdacht Gastritis oder Bakterien u.s.w. Überweisung zum Gastro Doc, wegen Magenspiegelung. 3 Wochen auf den Termin warten, naja ok geht ja noch. 3 Wochen riesen Stress aufgrund traumatischer Erlebnisse bei Spiegelung in der Vergangenheit, daraufhin noch Sodbrennen. Spiegelung mit Narkose war problemlos, rein gar nix germekt, klack weg klack wieder da, ähnlich einer Vollnarkose. Naja der Arzt, Angstpatienten, was denn das, kurz angebunden und naja freundlich hab ich auch mal anders gelernt in jungen Jahren. Aber mußte sein, egal. Diagnose, Magenschließmuskel nicht ganz wie er sein soll daher Reflux, hatte aber vorher nie etwas damit, eben seit dem Stress vor der Spiegelung und vor dem Muskel eine leichte Speiseröhrenentzündung, Pantoprazol 40 mg 14 Tage lang eine morgens, ja ok,kennt man das Allerweltsmedikament. Beim Lesen des Beipackzettels...oha, aber nun ja, wird schon. Oder auch nicht. Riesige sich immer steigernde Probleme seit der ersten...

Pantoprazol bei Sodbrennen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantoprazolSodbrennen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein halbes jahr wiederkehrende Magenschmerzen bei etwas mehr Fleischgenuß.
Gallensteine, Ultraschall gemacht, Fehlanzeige.
Verdacht Gastritis oder Bakterien u.s.w.
Überweisung zum Gastro Doc, wegen Magenspiegelung.
3 Wochen auf den Termin warten, naja ok geht ja noch.
3 Wochen riesen Stress aufgrund traumatischer Erlebnisse bei Spiegelung in der Vergangenheit, daraufhin noch Sodbrennen.
Spiegelung mit Narkose war problemlos, rein gar nix germekt, klack weg klack wieder da, ähnlich einer Vollnarkose.
Naja der Arzt, Angstpatienten, was denn das, kurz angebunden und naja freundlich hab ich auch mal anders gelernt in jungen Jahren. Aber mußte sein, egal.
Diagnose, Magenschließmuskel nicht ganz wie er sein soll daher Reflux, hatte aber vorher nie etwas damit, eben seit dem Stress vor der Spiegelung und vor dem Muskel eine leichte Speiseröhrenentzündung, Pantoprazol 40 mg 14 Tage lang eine morgens, ja ok,kennt man das Allerweltsmedikament. Beim Lesen des Beipackzettels...oha, aber nun ja, wird schon. Oder auch nicht. Riesige sich immer steigernde Probleme seit der ersten Tablette, 3 Tage später endete das in der hausärztlichen Notfallamblulanz des nächsten KHS. Sofort absetzen. Der Schwindel der immer auftrat allein, da könnte man vielleicht was anderes testen sagte die sehr nette Ärztin da, aber die anderen Dinge dazu, das klingt nicht nur nach Unverträglichkeit ideses Mittels sondern nach einer Unverträglichkeit der gesamten Wirkstoffgruppe.
Nächster Tag, wieder zum Gastro, der irgendwie noch genervter als vorher, ja kann ich denn was dafür, kurz und knapp innerhalb von nicht zwei Minuten, neues Rezept und laut ihm anderer Wirkstoff, anderes Nebenwirkungsprofil.
Ab zur Apotheke, die Probleme des Wochenendes beschrieben, die Dame bestätigte den Vedacht der Notärztin, sagte aber man könnte noch einen Versuch machen und eben wieder absetzen, aber wohl war ihr dabei nicht, lieber nicht sagte sie dann doch noch.
Denn es kam raus, der Wirkstoff der jetzt verordnet wurde, Rabeprazol, sollte nicht eingesetzt werden wenn defintiv bereits mehrfache Überempfindlichkeitsreaktionen auf andere Protonenpumpenhemmer aufgetreten sind. Ja spinnt der Gastro Doc jetzt ganz, was soll das? Dann zum Hausarzt neben der Apotheke, der Gastro ist ja auch gegenüber, alles nah zusammen. Der sagte gleich, WAS so ein hartes Zeug bei einer leichten Entzündung, da könnte man auch erstmal mit Hausmittelchen wie Tee und Rennie und dergleichen was versuchen oder Riopan z.b.
Also der Gastro Doc sieht mich nie wieder und dieses "Rattengift" Pantprazol kann er sich ja gern in den Kaffee mischen, wenn er drauf steht, ich schenk ihm den Mist gern, besser wäre aber das Zeug in nem Castorbehälter sicher zu lagern...
Was das noch für einen riesigen Rattenschwanz an Problemen mit sich bringt und bringen kann auf Dauer, das haut mich um nach einigen wenigen Recherchen.
Und nicht auf irgendwelchen dubiosen Seiten, sondern rennomierte Kliniken und Fachärtze weltweit warnen davor immer mehr, überhaupt vor diesen Protonenpumpenhemmern, ein Milliardengeschäft auf Kosten so mancher Gesundheit, ich fasse nichts mehr von dieser Art Medikamenten an.
Langsam wirds besser nach fast Zwei Tagen, aber weg ist die Problemlage keinesfalls.
Mal sehen wie es morgen wird. Gegen das Sodbrennen hats geholfen, tatsächlich, aber mit gut einem Dutzend Nebenwirkungen, ich hoffe halt das es sich gibt und nicht noch später was neu dazu kommt, das alles nach exakt 3 Tabletten davon, ich fasse es nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 84422
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantoprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):111
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Gastritis, unklare Bauchbeschwerden mit Magendruck, Kreislaufbeschwerden, Schwindel, Schlafstörungen

mir wurde pantoprazol im zusammenhang mit einer akuten gastritis (ohne erregerbefund) verschrieben, die stationär behandelt wurde. im anschluss an die klinik habe ich pantoprazol, auf den rat meiner hausärztin hin, über zwei monate weiter eingenommen. auch als ich sie auf oberbauchbeschwerden, übelkeit und magendruck hinwies, war ihr statement, dass die weitere einnahme nicht schaden würde. sie hat mir dann zwei mal 20mg verschrieben, anstatt der vorhergehenden zwei mal 40mg. auch der facharzt, dem ich einige zeit später auf die bauchbeschwerden hinwies meinte, dass ich pantoprazol weiterhin nehmen solle, nur noch am abend ein mal 40mg, auch nachdem ich kreislaufbeschwerden geschildert hatte, wie schwindel, herzklopfen, unregelmäßiger blutdruck, schlafstörungen. dazu wurden mir dann blutdrucksenkende mittel vom internisten verschrieben. die akne stört mich kaum, da mein leben durch diese gegebenheiten in den letzten monaten einen ziemlichen einbruch erlebt hat. vor zwei monaten habe ich pantoprazol auf eigene faust abgesetzt und war nach 1 1/2 wochen weitestgehend beschwerdefrei....

Pantoprazol bei Gastritis, unklare Bauchbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantoprazolGastritis, unklare Bauchbeschwerden10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mir wurde pantoprazol im zusammenhang mit einer akuten gastritis (ohne erregerbefund) verschrieben, die stationär behandelt wurde. im anschluss an die klinik habe ich pantoprazol, auf den rat meiner hausärztin hin, über zwei monate weiter eingenommen. auch als ich sie auf oberbauchbeschwerden, übelkeit und magendruck hinwies, war ihr statement, dass die weitere einnahme nicht schaden würde. sie hat mir dann zwei mal 20mg verschrieben, anstatt der vorhergehenden zwei mal 40mg. auch der facharzt, dem ich einige zeit später auf die bauchbeschwerden hinwies meinte, dass ich pantoprazol weiterhin nehmen solle, nur noch am abend ein mal 40mg, auch nachdem ich kreislaufbeschwerden geschildert hatte, wie schwindel, herzklopfen, unregelmäßiger blutdruck, schlafstörungen. dazu wurden mir dann blutdrucksenkende mittel vom internisten verschrieben. die akne stört mich kaum, da mein leben durch diese gegebenheiten in den letzten monaten einen ziemlichen einbruch erlebt hat. vor zwei monaten habe ich pantoprazol auf eigene faust abgesetzt und war nach 1 1/2 wochen weitestgehend beschwerdefrei. aktuell habe ich wieder eine gastritis und nehme nun omeprazol. nun habe ich die genannten beschwerden unter einem anderen namen.

Eingetragen am  als Datensatz 21032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantoprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Gastritis mit Oberbauchschmerzen, Schweißausbrüche, Kreislaufbeschwerden

Schon nach der ersten Einnahme Schwächeanfälle bis kurz vor dem Bewusstlos werden, Wadenschwäche, Oberbauchschmerzen, Schweissausbrüche. Nach ca. 8 Stunden Normalzustand erreicht. Am nächsten morgen nochmal eine genommen (40mg) und sofort die oben genannten Symptome. Muß aber sagen ist wahrschein Herstellerabhängig. Vorher andere Fa genommen und keinerlei Probleme gehabt. Jetzt TAD Pharma Gmbh genommen und sofort Probleme. Auf meine Frage hin obs daran liegen könnte die übliche Antwort: Es geht nur um den Wirkstoff!! Es geht aber wohl eher um den Preis. Wenn das Kreuzchen nicht auf dem Rezept ist wird das Patropazol von dem Hersteller gegeben der die besten Verträge mit der KK abgeschlossen hat. Kurzum ,es geht nicht um schnelle Genesung sondern wie so oft im Leben um Kohle !!

Pantozol bei Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolGastritis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach der ersten Einnahme Schwächeanfälle bis kurz vor dem Bewusstlos werden, Wadenschwäche, Oberbauchschmerzen, Schweissausbrüche. Nach ca. 8 Stunden Normalzustand erreicht. Am nächsten morgen nochmal eine genommen (40mg) und sofort die oben genannten Symptome. Muß aber sagen ist wahrschein Herstellerabhängig. Vorher andere Fa genommen und keinerlei Probleme gehabt. Jetzt TAD Pharma Gmbh genommen und sofort Probleme. Auf meine Frage hin obs daran liegen könnte die übliche Antwort: Es geht nur um den Wirkstoff!! Es geht aber wohl eher um den Preis. Wenn das Kreuzchen nicht auf dem Rezept ist wird das Patropazol von dem Hersteller gegeben der die besten Verträge mit der KK abgeschlossen hat. Kurzum ,es geht nicht um schnelle Genesung sondern wie so oft im Leben um Kohle !!

Eingetragen am  als Datensatz 52081
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für agressivetet mit Aggressives Verhalten, Schwindel, Kreislaufbeschwerden

Schwindel,aggressivischtät,reizhusten ,Kreislauf,Bauchschmerzen

Pantozol bei agressivetet

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pantozolagressivetet2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel,aggressivischtät,reizhusten ,Kreislauf,Bauchschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 89102
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Gastritis I Ösophagitis mit Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Blutdruckschwankungen, Abgeschlagenheit, Haarausfall

Habe das Medikament in hoher Dosis verabreicht bekommen. SOLL: 1 Woche 2 x 40mg, danach 1 x 40 mg. Habe nach zunächst eingetretener Linderung meiner Beschwerden massive Nebenwirkungen verspürt (Schwankschwindel, Kreislaufprobleme Blutdruckschwankungen und Erschöpfung) und musste die Dosis sofort reduzieren. Nach 1 Woche kam massiver Haarausfall dazu. Bin nicht arbeitsfähig, muss das Medikament absetzen und hoffe, die Haare regenerieren sich!

Pantozol bei Gastritis I Ösophagitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolGastritis I Ösophagitis14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament in hoher Dosis verabreicht bekommen. SOLL: 1 Woche 2 x 40mg, danach 1 x 40 mg. Habe nach zunächst eingetretener Linderung meiner Beschwerden massive Nebenwirkungen verspürt (Schwankschwindel, Kreislaufprobleme Blutdruckschwankungen und Erschöpfung) und musste die Dosis sofort reduzieren. Nach 1 Woche kam massiver Haarausfall dazu. Bin nicht arbeitsfähig, muss das Medikament absetzen und hoffe, die Haare regenerieren sich!

Eingetragen am  als Datensatz 60552
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]