Trunkenheitsgefühl

Wir haben 7 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Trunkenheitsgefühl.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm167174
Durchschnittliches Gewicht in kg7974
Durchschnittliches Alter in Jahren5651
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,1124,57

Die Nebenwirkung Trunkenheitsgefühl trat bei folgenden Medikamenten auf

Codein (1/65)
1%
Lyrica (4/922)
0%
Ortoton (1/408)
0%
Mirtazapin (1/1182)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Trunkenheitsgefühl bei Codein

 

Übelkeit, Trunkenheitsgefühl bei Codein für Reizhusten

Übelkeit und Gefühl des betrunken seins

Codein bei Reizhusten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CodeinReizhusten-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit und Gefühl des betrunken seins

Eingetragen am  als Datensatz 82684
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Codein
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Codein

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Trunkenheitsgefühl bei Lyrica

 

Müdigkeit, Sprachschwierigkeiten, Gedächtnisstörungen, Trunkenheitsgefühl bei Lyrica für Angststörungen

In den ersten Wochen folgende Nebenwirkungen: Trunkenheitsgefühl Gedächnisstörungen starke Müdigkeit Sprechschwierigkeiten

Lyrica bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten Wochen folgende Nebenwirkungen:

Trunkenheitsgefühl
Gedächnisstörungen
starke Müdigkeit
Sprechschwierigkeiten

Eingetragen am  als Datensatz 29878
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Benommenheit, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Appetitsteigerung, Herzrhythmusstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Trunkenheitsgefühl bei Lyrica für Gürtelrose

Die Schmerzen der Gürtelrose sind fast weg. Das ist natürlich super. Dafür bin ich aber ziemlich benommen, fast wie besoffen. Ein bisschen "high"... Autofahren würde ich so nicht. Keine Lust zu körperlicher Bewegung (zu müde), auch keine Lust für anspruchsvolle geistige Tätigkeiten...

Lyrica bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaGürtelrose3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Schmerzen der Gürtelrose sind fast weg. Das ist natürlich super. Dafür bin ich aber ziemlich benommen, fast wie besoffen. Ein bisschen "high"... Autofahren würde ich so nicht. Keine Lust zu körperlicher Bewegung (zu müde), auch keine Lust für anspruchsvolle geistige Tätigkeiten (beispielsweise Lernen). Dafür sehr guten Appetit. Leider auch sporadische Herzrhythmusstörungen. Ich habe mich noch nicht entschieden, ob ich Lyrica trotz der Nebenwirkungen weiterhin nehmen soll - oder doch lieber die Schmerzen der Gürtelrose aushalten.

Eingetragen am  als Datensatz 60223
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lyrica

Berichte über die Nebenwirkung Trunkenheitsgefühl bei Ortoton

 

Trunkenheitsgefühl bei Ortoton für muskelverspanungen

ich fühle mich wie besoffen aber die schmerzen sind immer noch da

Ortoton bei muskelverspanungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ortotonmuskelverspanungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich fühle mich wie besoffen aber die schmerzen sind immer noch da

Eingetragen am  als Datensatz 78399
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ortoton
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methocarbamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Trunkenheitsgefühl bei Mirtazapin

 

Müdigkeit, Trunkenheitsgefühl bei Mirtazapin für Depression

Hallo zusammen, ich habe mir gedacht, ich schreibe nun auch mal meine Erfahrungen zum Mirtazapin. Alleine schon, weil ich auch viel während meiner Depression im Internet gelesen habe und leider nicht immer Gutes. Ganz einfach, mir hat das Mirtazapin aus meiner depressiven Phase herausgeholfen....

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,
ich habe mir gedacht, ich schreibe nun auch mal meine Erfahrungen zum Mirtazapin. Alleine schon, weil ich auch viel während meiner Depression im Internet gelesen habe und leider nicht immer Gutes. Ganz einfach, mir hat das Mirtazapin aus meiner depressiven Phase herausgeholfen. Macht nicht den Fehler und bewertet die ersten 2 Wochen. Wie auf dem Beipackzettel steht, braucht das Medikament gut 2 Wochen bis es wirkt. In der 3. Woche gings mir dann schon deutlich besser. Nach der ersten Einnahme habe ich mich müde und wie betrunken gefühlt. Das legt sich aber nach einigen Tagen. Wenn nich heute meine 30mg Mirtazapin vor dem Einschlafen nehmen, aber gerne noch etwas länger wach bleiben würde, ist das kein Problem. Nebenwirkungen habe ich keine. Rundum: ich nehme sie ein und spüre keinerlei negative Beeinträchtigungen. Zum Thema Alkohol: auch hier gilt der Erfahrungswert. Am Anfang hab ich keinen getrunken. Mittlerweile trinke ich auch mal meine Bierchen, wenn sich die Situation ergibt. Laut Rücksprache mit meinem Therapeuten hat Alkohol keinen negativen Einfluss auf die Wirkung des Medikaments. Natürlich ist übermäßiger Konsum generell schlecht und sorgt für schlechte Stimmung (Kater), aber das ist ja klar. Also für mich ist das Medikament top. Hoffe, damit kann ich allen Mut machen, die zweifeln. Ich drück euch die Daumen. Kopf hoch und immer weiter! Grüße

Eingetragen am  als Datensatz 81605
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Trunkenheitsgefühl aufgetreten:

Müdigkeit (3/7)
43%
Benommenheit (3/7)
43%
Schwindel (1/7)
14%
Sprachschwierigkeiten (1/7)
14%
Übelkeit (1/7)
14%
Gedächtnisstörungen (1/7)
14%
Antriebslosigkeit (1/7)
14%
Konzentrationsschwierigkeiten (1/7)
14%
Appetitsteigerung (1/7)
14%
Herzrhythmusstörungen (1/7)
14%
Gangunsicherheit (1/7)
14%
Verstopfung (1/7)
14%
Konzentrationsmangel (1/7)
14%
Gewichtszunahme (1/7)
14%
Aufgeblähtheit (1/7)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]