Nierenschmerzen bei Cotrim

Nebenwirkung Nierenschmerzen bei Medikament Cotrim

Insgesamt haben wir 394 Einträge zu Cotrim. Bei 2% ist Nierenschmerzen aufgetreten.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Nierenschmerzen bei Cotrim.

Prozentualer Anteil 83%17%
Durchschnittliche Größe in cm169174
Durchschnittliches Gewicht in kg6484
Durchschnittliches Alter in Jahren3972
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,2027,74

Cotrim wurde von Patienten, die Nierenschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cotrim wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Nierenschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 4,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Nierenschmerzen bei Cotrim:

 

Cotrim für Harnwegsinfektion mit Blähungen, Durchfall, Kopfschmerzen, Übelkeit, Nierenschmerzen

Blähungen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Durchfall, starke Nierenschmerzen

Cotrim forte bei Harnwegsinfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forteHarnwegsinfektion5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blähungen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Durchfall, starke Nierenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 1487
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für Blasenentzündung mit Magenschmerzen, Schlaflosigkeit, Blasenschmerzen, Nierenschmerzen, Zuckungen, Hautjucken

Ich hatte seit 1 Woche Blasenbeschwerden. Aber es war noch zu ertragen. Als ich gestern Abend eine Tablette einnahm, bekam ich nach 1h Bauchkrämpfe, Nierenschmerzen, Schlaflosigkeit, Rückenschmerzen, Muskelzuckungen und ein Jucken am ganzen Körper. Ich dachte, in meinem Bett sind Bettwanzen. Während der ganzen Nacht (8h), war ich 7 mal auf Toilette. Aus Angst einen Schlaganfall zu bekommen, musste ich nach jedem Toilettengang Wasser nachtrinken, wegen der starken Entwässerung, da das Blut ja verdickt. Ich hatte vor 13 Jahren aus diesem Grund einen Schlaganfall. Nach dem Frühstück nahm ich die 2. Ein, weil ich dem Medikament noch eine Chance geben wollte. So nach dem Motto, vielleicht wirds bei der 2. Einnahme besser. Aber denkste. 1h später musste ich schon wieder jede Stunde auf Toilette. Wir waren über 3h mit dem Auto unterwegs und wir mussten 2 Mal auf den Rastplatz. Sonst kann ich locker 4h aushalten. Und dann habe ich dieses Portal gefunden und die negativen Erfahrungen gelesen. Morgen gehe ich zum Arzt und hole mir Doxy 200. Es ist viel besser verträglich und lindert...

Cotrim bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimBlasenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte seit 1 Woche Blasenbeschwerden. Aber es war noch zu ertragen. Als ich gestern Abend eine Tablette einnahm, bekam ich nach 1h Bauchkrämpfe, Nierenschmerzen, Schlaflosigkeit, Rückenschmerzen, Muskelzuckungen und ein Jucken am ganzen Körper. Ich dachte, in meinem Bett sind Bettwanzen. Während der ganzen Nacht (8h), war ich 7 mal auf Toilette. Aus Angst einen Schlaganfall zu bekommen, musste ich nach jedem Toilettengang Wasser nachtrinken, wegen der starken Entwässerung, da das Blut ja verdickt. Ich hatte vor 13 Jahren aus diesem Grund einen Schlaganfall. Nach dem Frühstück nahm ich die 2. Ein, weil ich dem Medikament noch eine Chance geben wollte. So nach dem Motto, vielleicht wirds bei der 2. Einnahme besser. Aber denkste. 1h später musste ich schon wieder jede Stunde auf Toilette. Wir waren über 3h mit dem Auto unterwegs und wir mussten 2 Mal auf den Rastplatz. Sonst kann ich locker 4h aushalten. Und dann habe ich dieses Portal gefunden und die negativen Erfahrungen gelesen. Morgen gehe ich zum Arzt und hole mir Doxy 200. Es ist viel besser verträglich und lindert schnell, auch bei Erkältung zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 86785
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für harnwegsinfekt mit Blähungen, Nierenschmerzen, Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit

Schlimme Blähungen, einseitige Nierenschmerzen, bohrende Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindelgefühl, allgemeines schlappheitsgefühl, Müdigkeit, gelegendliche Schweißausbrüche Verzichte liebend gerne auf eine erneute einname von diesem Medikament!

Cotrim bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlimme Blähungen, einseitige Nierenschmerzen, bohrende Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindelgefühl, allgemeines schlappheitsgefühl, Müdigkeit, gelegendliche Schweißausbrüche

Verzichte liebend gerne auf eine erneute einname von diesem Medikament!

Eingetragen am  als Datensatz 85959
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für harnwegsinfekt mit Magenkrämpfe, Nierenschmerzen, Bauchschmerzen, Halsschmerzen, Schlafstörungen

täglich Morgens und Abends eine (mega)Tablette. Zwischenzeit ca. 12 Stunden einhalten. Cotrim 960 1 A schlug nach ca. 2 Tagen an wie auch die Nebenwirkungen. Magenkrämpfe sowie Ober- und Unterbauchschmerzen verbunden mit Blähungen. Stark belegte fast weiße Zunge (vermutlich Pilzbefall). Schmerzen im Rückenbereich (evtl. Nieren) beim tiefen Einatmen. Ebenfalls ab 3. Tag Halzschmerzen. Sehr unruhiger Schlaf auch wegen der beschriebenen Schmerzen. Habe die 5 Tage durchgehalten. Wichtig: die Therapie nicht vorzeitig abbrechen!! Sonst hat das Leiden ja nichts gebracht.

Cotrim 960 1 A bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim 960 1 Aharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

täglich Morgens und Abends eine (mega)Tablette. Zwischenzeit ca. 12 Stunden einhalten. Cotrim 960 1 A schlug nach ca. 2 Tagen an wie auch die Nebenwirkungen. Magenkrämpfe sowie Ober- und Unterbauchschmerzen verbunden mit Blähungen. Stark belegte fast weiße Zunge (vermutlich Pilzbefall). Schmerzen im Rückenbereich (evtl. Nieren) beim tiefen Einatmen. Ebenfalls ab 3. Tag Halzschmerzen. Sehr unruhiger Schlaf auch wegen der beschriebenen Schmerzen. Habe die 5 Tage durchgehalten. Wichtig: die Therapie nicht vorzeitig abbrechen!! Sonst hat das Leiden ja nichts gebracht.

Eingetragen am  als Datensatz 16905
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim 960 1 A
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für Pneumocystis Prophylaxe mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Nierenschmerzen, Schüttelfrost, Blutdruckabfall, Fieber

2 Std. nach Einnahme, Kopfschmerzen, Übelkeit, stärker werdende Nierenschmerzen, Schüttelfrost, Fieber bis 39°C, extrem niedriger Blutdruck (45/89 bei 115 Puls).

Cotrim forte bei Pneumocystis Prophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim fortePneumocystis Prophylaxe3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2 Std. nach Einnahme, Kopfschmerzen, Übelkeit, stärker werdende Nierenschmerzen, Schüttelfrost, Fieber bis 39°C, extrem niedriger Blutdruck (45/89 bei 115 Puls).

Eingetragen am  als Datensatz 6846
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für Blasenentzündung mit Verstopfung, Bauchschmerzen, Nierenschmerzen, Schleimhautentzündung

Mundschleimhautentzündung, Verstopfung, Bauchschmerzen, Nierenschmerzen

Cotrim forte bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forteBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mundschleimhautentzündung, Verstopfung, Bauchschmerzen, Nierenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 3421
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]