Quensyl für Rheuma

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 248 Einträge zu Rheuma. Bei 4% wurde Quensyl eingesetzt.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Rheuma in Verbindung mit Quensyl.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg710
Durchschnittliches Alter in Jahren540
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,770,00

Wo kann man Quensyl kaufen?

Quensyl ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Quensyl für Rheuma auftraten:

Müdigkeit (4/11)
36%
Übelkeit (4/11)
36%
Durchfall (3/11)
27%
Sehkraftverlust (3/11)
27%
Appetitlosigkeit (2/11)
18%
Schlafstörungen (2/11)
18%
Augentrockenheit (1/11)
9%
Darmbeschwerden (1/11)
9%
Hautausschlag (1/11)
9%
juckender Ausschlag (1/11)
9%
Konzentrationsschwierigkeiten (1/11)
9%
Konzentrationsverlust (1/11)
9%
Lippentrockenheit (1/11)
9%
Magenschmerzen (1/11)
9%
Müdigkeit (Erschöpfung) (1/11)
9%
Sehschwäche (1/11)
9%
Verschlechterung einer anderen Erkrankung (1/11)
9%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Quensyl für Rheuma liegen vor:

 

Quensyl für Rheuma mit Übelkeit, Sehkraftverlust

Verschlechterung der Sehkraft, Übelkeit extrem morgens

Quensyl bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheuma5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verschlechterung der Sehkraft, Übelkeit extrem morgens

Eingetragen am 10.02.2007 als Datensatz 475
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheuma mit Übelkeit, Darmbeschwerden, Konzentrationsverlust, Müdigkeit (Erschöpfung)

v.a. Übelkeit mit Darmbeschwerden und üble Müdigkeit, Antriebslosigkeit und Konzentrationsverlust

Quensyl bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheuma-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

v.a. Übelkeit mit Darmbeschwerden und üble Müdigkeit, Antriebslosigkeit und Konzentrationsverlust

Eingetragen am 04.04.2019 als Datensatz 89343
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Quensyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheuma mit Durchfall, Hautausschlag, Sehschwäche

Ich nehme seit 3 Wochen Quensyl , seit 1Woche habe ich Hautausschlag , Durchfall jeden Morgen und ich sehe schlechter .

Quensyl bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheuma3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 3 Wochen Quensyl , seit 1Woche habe ich Hautausschlag , Durchfall jeden Morgen
und ich sehe schlechter .

Eingetragen am 28.03.2011 als Datensatz 33396
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Quensyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheuma mit Magenschmerzen, Durchfall, Augentrockenheit, Lippentrockenheit, juckender Ausschlag

Nehme seit seit ca. 4 Wochen Quensyl. Habe seit dem Magenprobleme, vereinzelnd Durchfall und sehr trockene Augen und Lippen bekommen. Seit ein paar Tagen habe ich dazu einen juckenden Hautausschlag am ganzen Körper. Habe das Medikament mit Rücksprache meines Rheumatologen und Hausärztin abgesetzt. Und nehme jetzt täglich Levocetirizin gegen Allergien. Nach drei Tagen ist der Hautausschlage etwas abgeklungen. Nach diesen ganzen Nebenwirkungen möchte ich das Medikament nicht empfehlen. Aber ich denke, dass nicht jeder diese Nebenwirkungen bekommen muss. Ob Quensyl bisher angeschlagen hat, kann ich nicht beurteilen, da ich nebenher auch noch Cortison einnehme und seit mehreren Jahren Sulfasalazin.

Quensyl bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheuma4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit seit ca. 4 Wochen Quensyl. Habe seit dem Magenprobleme, vereinzelnd Durchfall und sehr trockene Augen und Lippen bekommen. Seit ein paar Tagen habe ich dazu einen juckenden Hautausschlag am ganzen Körper. Habe das Medikament mit Rücksprache meines Rheumatologen und Hausärztin abgesetzt. Und nehme jetzt täglich Levocetirizin gegen Allergien. Nach drei Tagen ist der Hautausschlage etwas abgeklungen. Nach diesen ganzen Nebenwirkungen möchte ich das Medikament nicht empfehlen. Aber ich denke, dass nicht jeder diese Nebenwirkungen bekommen muss. Ob Quensyl bisher angeschlagen hat, kann ich nicht beurteilen, da ich nebenher auch noch Cortison einnehme und seit mehreren Jahren Sulfasalazin.

Eingetragen am 23.10.2011 als Datensatz 38467
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Quensyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheuma mit Müdigkeit, Schlafstörungen

Ich nehme seit mehreren Monaten Quensyl, da ich an Rheuma erkrankt bin und ich klage über folgende Nebenwirkungen: Müdigkeit, ich bin 'hibbelig' geworden und Schlafstörungen. Ich kann Quensyl dennoch nur Empfehlen, da es sehr gut wirkt. Die Wirkung wird zwar erst nach 1 Monat sichbar, deshahlb nehme ich Cortison und Naproxen als Nebentabletten.

Quensyl bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheuma-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit mehreren Monaten Quensyl, da ich an Rheuma erkrankt bin und ich klage über folgende Nebenwirkungen: Müdigkeit, ich bin 'hibbelig' geworden und Schlafstörungen.
Ich kann Quensyl dennoch nur Empfehlen, da es sehr gut wirkt. Die Wirkung wird zwar erst nach 1 Monat sichbar, deshahlb nehme ich Cortison und Naproxen als Nebentabletten.

Eingetragen am 07.02.2010 als Datensatz 22098
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Quensyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheuma mit Müdigkeit, Sehkraftverlust

Verschlechterung der Sehkraft, starke Müdigkeit

Quensyl bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheuma45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verschlechterung der Sehkraft, starke Müdigkeit

Eingetragen am 13.08.2007 als Datensatz 2961
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheuma mit Übelkeit, Appetitlosigkeit

Übelkeit mit wenig Appetit Medikament hat nicht gewirkt

Quensyl bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheuma6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit mit wenig Appetit
Medikament hat nicht gewirkt

Eingetragen am 26.06.2015 als Datensatz 68518
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Quensyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheumatische Arthritis mit Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Übelkeit, Durchfall

Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Unkonzentriertheit, Übelkeit, Durchfall Fast gar keine Kopfschmerzen mehr. Nur noch sehr selten Migräne.

Quensyl bei Rheumatische Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheumatische Arthritis75 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Unkonzentriertheit, Übelkeit, Durchfall
Fast gar keine Kopfschmerzen mehr. Nur noch sehr selten Migräne.

Eingetragen am 18.07.2012 als Datensatz 45971
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Quensyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprobeta für Rheuma, Rheuma, Restless-legs-Syndrom, Nierenbeckenentzündung mit Verschlechterung einer anderen Erkrankung

Das Medikament hatte in der Kombination leider einige Auswirkungen. Die Dosierung des Medikaments gegen ein auch tags aktives Restless legs syndrom musste ich verdoppeln. An einigen Tagen reicht selbst dies nicht aus und die Beinzappelei geht los. ich habe ein entzündliches Bindegewebsrheuma. Das Medikament hat einen heftigen Schub ausgelöst und führt nun zu einer erforderlichen Anpassung mit einem zweiten Basismedikament. Bei mir ist es auf der roten Liste.

Ciprobeta bei Nierenbeckenentzündung; REQUIP-MODUTAB bei Restless-legs-Syndrom; Quensyl bei Rheuma; Lodotra bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprobetaNierenbeckenentzündung5 Tage
REQUIP-MODUTABRestless-legs-Syndrom-
QuensylRheuma-
LodotraRheuma-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hatte in der Kombination leider einige Auswirkungen.
Die Dosierung des Medikaments gegen ein auch tags aktives Restless legs syndrom musste ich verdoppeln. An einigen Tagen reicht selbst dies nicht aus und die Beinzappelei geht los.
ich habe ein entzündliches Bindegewebsrheuma. Das Medikament hat einen heftigen Schub ausgelöst und führt nun zu einer erforderlichen Anpassung mit einem zweiten Basismedikament. Bei mir ist es auf der roten Liste.

Eingetragen am 27.10.2010 als Datensatz 29452
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprobeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
REQUIP-MODUTAB
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Quensyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lodotra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin, Chloroquin, Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheuma mit Müdigkeit

Nach 10 Tagen stelle ich erhöhte Müdigkeit fest

Quensyl bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheuma10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 10 Tagen stelle ich erhöhte Müdigkeit fest

Eingetragen am 07.12.2011 als Datensatz 39764
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Quensyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheuma mit Sehkraftverlust, Schlafstörungen

Schlafstörungen, Sehkraft wird schwächer

Quensyl bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheuma40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörungen, Sehkraft wird schwächer

Eingetragen am 06.10.2007 als Datensatz 4328
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Quensyl wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Quensyl, Quensil, Qunsyl, Quensyl 200 mg, Quensyl 200, Quensyl200mg, Quensyl (alle 2 Tage = 1), Ouensyl, Quensyl 200mg, Quensyl metex, Quensyl400mg/Tramdol400mg, quemsyl

Rheuma wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Rheuma, rheumatische Erkrankung, Rheumatoidarthritis

[]