Schmerzen bei Bonviva

Nebenwirkung Schmerzen bei Medikament Bonviva

Insgesamt haben wir 83 Einträge zu Bonviva. Bei 57% ist Schmerzen aufgetreten.

Wir haben 47 Patienten Berichte zu Schmerzen bei Bonviva.

Prozentualer Anteil 90%10%
Durchschnittliche Größe in cm163176
Durchschnittliches Gewicht in kg6280
Durchschnittliches Alter in Jahren6863
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,9726,16

Bonviva wurde von Patienten, die Schmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bonviva wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Schmerzen auftrat, mit durchschnittlich 4,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schmerzen bei Bonviva:

 

Bonviva für Osteoporose mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen, Schwellungen

Vor 15 Tagen bekam ich eine Bonviva Injektion.Eine Dreimonatsspritze.Einen Tag später setzten Nebenwirkungen ein.Schlimme Muskel- und Gelenksschmerzen, Rückenschmerzen.Laut Beipackzettel kommen sie häufig vor, sollen leichterer Natur sein und nach zwei bis drei Tagen verschwunden sein. Nach 9 Tagen Dauerschmerzen ging ich zum Arzt.Er sagte, dass nach weitern ein, zwei Tagen alles verschwunden sein müsste. Am elften Tag fing meine rechte Hand an anzuschwellen und der Zeigefinger ließ sich nur unter großen Schmerzen bewegen.Ein Cortisonsalbenverband zeigte keine Wirkung und auch das Schmerzmittel schlug nicht an. Am nächsten Tag wieder Verband und eine schmerzstillende Spritze die über einige Stunden wirkte, nun war auch der Mittelfinger davon betroffen. Am Tag darauf bekam ich eine Cortisonspritze.Leider trat keine Besserung ein.Gleichbleibende permanente Schmerzen im Handballen und den beiden Fingern. Heute nun bekam ich Cortisontabletten,Ultralan-oral-20mg Tabletten und hoffe sehr,dass sie anschlagen. Wer hat mit Bonviva ähnliche Erfahrungen gemacht?

Bonviva Injektion bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonviva InjektionOsteoporose2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 15 Tagen bekam ich eine Bonviva Injektion.Eine Dreimonatsspritze.Einen Tag später setzten Nebenwirkungen ein.Schlimme Muskel- und Gelenksschmerzen, Rückenschmerzen.Laut Beipackzettel kommen sie häufig vor, sollen leichterer Natur sein und nach zwei bis drei Tagen verschwunden sein.
Nach 9 Tagen Dauerschmerzen ging ich zum Arzt.Er sagte, dass nach weitern ein, zwei Tagen alles verschwunden sein müsste.
Am elften Tag fing meine rechte Hand an anzuschwellen und der Zeigefinger ließ sich nur unter großen Schmerzen bewegen.Ein Cortisonsalbenverband zeigte keine Wirkung und auch das Schmerzmittel schlug nicht an.
Am nächsten Tag wieder Verband und eine schmerzstillende Spritze die über einige Stunden wirkte, nun war auch der Mittelfinger davon betroffen.
Am Tag darauf bekam ich eine Cortisonspritze.Leider trat keine Besserung ein.Gleichbleibende permanente Schmerzen im Handballen und den beiden Fingern.
Heute nun bekam ich Cortisontabletten,Ultralan-oral-20mg Tabletten und hoffe sehr,dass sie anschlagen.
Wer hat mit Bonviva ähnliche Erfahrungen gemacht?

Eingetragen am  als Datensatz 8341
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bonviva Injektion
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Brustschmerzen

Gestern habe ich die 3. Spritze erhalten, heute habe ich Muskel und Gelenksschmerzen Kopfschmerzen, Engegefühl im Hals und Brust Rückenschmerzen, grippeartiges Krankheitsgefühl hoher Puls, ähnlich wie bei der 1. Spritze, mit Schmerzmittel geht es etwas besser. Die 2. Spritze hab ich besser vertragen, ich hoffe morgen geht es wieder besser. Sonst werde ich das Medikament wegen Unverträglichkeit absetzen müssen.

Bonvia Spritzampulle bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonvia SpritzampulleOsteoporose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gestern habe ich die 3. Spritze erhalten, heute habe ich Muskel und Gelenksschmerzen Kopfschmerzen, Engegefühl im Hals und Brust Rückenschmerzen, grippeartiges Krankheitsgefühl hoher Puls, ähnlich wie bei der 1. Spritze, mit Schmerzmittel geht es etwas besser. Die 2. Spritze hab ich besser vertragen, ich hoffe morgen geht es wieder besser. Sonst werde ich das Medikament wegen Unverträglichkeit absetzen müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 8604
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bonvia Spritzampulle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen

Im Mai 2010 habe ich nach einer grenzwertigen Knochendichtemessung eine Injektion mit Bonviva ("gut leben"!!!) bekommen. Die z.T. unerträglichen Nebenwirkungen dauerten 7 Tage an. Am Tag danach starke Schmerzen in der HWS, BWS und im Schultergürtel, alles war verspannt, am Nachmittag kamen noch Schmerzen in den Rippen dazu, am Abend war die gesamte Wirbelsäule und die Knie betroffen. Muskeln und Gelenke sehr steif. Nachts starke Schmerzen, jede Bewegung, Drehung sehr schmerzhaft, Aufstehen fast unmöglich. Moorbäder, Wärmepflaster, Schmerzmittel halfen nicht. Am 2. Tag nach der Injektion schmerzten alle Muskeln, Gelenke, Wirbel. Dazu kamen die Hände, alles sehr steif, fast unbeweglich, Schulter und Ellenbogen. Am 3. Tag wurden die Finger dick, brannten und kribbelten extrem, fast unbenutzbar. Beide Knie, Schmerzen und Knacksen beim Wechsel von Streckung und Beugung. Wieder kein Schlaf. Am 4. Tag kamen Stiche im Gesäß und den Beinen dazu, am 5. wurde das Gehen steifer, während die Beschwerden im Oberkörper langsam nachließen. Am 6. Tag noch BWS und Hände, am 7. Tag schien alles sehr...

Bonviva Injektion bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonviva InjektionOsteoporose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Mai 2010 habe ich nach einer grenzwertigen Knochendichtemessung eine Injektion mit Bonviva ("gut leben"!!!) bekommen. Die z.T. unerträglichen Nebenwirkungen dauerten 7 Tage an. Am Tag danach starke Schmerzen in der HWS, BWS und im Schultergürtel, alles war verspannt, am Nachmittag kamen noch Schmerzen in den Rippen dazu, am Abend war die gesamte Wirbelsäule und die Knie betroffen. Muskeln und Gelenke sehr steif. Nachts starke Schmerzen, jede Bewegung, Drehung sehr schmerzhaft, Aufstehen fast unmöglich. Moorbäder, Wärmepflaster, Schmerzmittel halfen nicht. Am 2. Tag nach der Injektion schmerzten alle Muskeln, Gelenke, Wirbel. Dazu kamen die Hände, alles sehr steif, fast unbeweglich, Schulter und Ellenbogen. Am 3. Tag wurden die Finger dick, brannten und kribbelten extrem, fast unbenutzbar. Beide Knie, Schmerzen und Knacksen beim Wechsel von Streckung und Beugung. Wieder kein Schlaf. Am 4. Tag kamen Stiche im Gesäß und den Beinen dazu, am 5. wurde das Gehen steifer, während die Beschwerden im Oberkörper langsam nachließen. Am 6. Tag noch BWS und Hände, am 7. Tag schien alles sehr anstrengend, aber die Schmerzen waren ziemlich weg. Es war eine Horrorwoche. Ich habe daraufhin auf eine 2. Spritze 3 Monate danach verzichtet.
Nun habe ich wieder einen Knochendichtebefund, nicht dramatisch, aber doch etwas schlechter als vor 6 Jahren...und die Ärztin hält Bonviva für dringend notwendig. Ich fürchte mich.....

Eingetragen am  als Datensatz 75960
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bonviva Injektion
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose mit Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Fieber, Schwindel, Benommenheit

Meine Frau hatte gestern,die 3 Monatsspritze bekommen / Bonviva Nebenwirkungen: extreme Muskelschmerzen,Rückenschmerzen,es gibt kaum eine Stelle am Körper was nicht weh tut, ziemlich hohes Fieber, trotz Medikamente, Schwindel,Benommenheit

Bonviva bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BonvivaOsteoporose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Frau hatte gestern,die 3 Monatsspritze bekommen / Bonviva

Nebenwirkungen: extreme Muskelschmerzen,Rückenschmerzen,es gibt kaum eine Stelle am Körper was nicht weh tut,
ziemlich hohes Fieber, trotz Medikamente, Schwindel,Benommenheit

Eingetragen am  als Datensatz 64628
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bonviva
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose mit Grippesymptome, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Durst, Fieber, Schüttelfrost

Das Bonviva für die Osteoperose ist ein gutes Medikament.Es hilft mir sehr meine Osteoperose zum Stillstand zu bringen.Die Nebenwirkungen allerdings häufen sich immer mehr.Nach jeder drei Monatsinfusion geht es mir nicht so gut. ca .5 Tage halten die NW an.Habe dann Grippe ähnliche Synthome,Gelenkschmerzen..akute Kopfschmerzen,,viel Durst,und zeitweise auch Fieber und Schüttelfrost.Doch das alles wird mich nicht hindern mit diesem Medikament zu stoppen.Es ist für mich die Hoffnung auf weiteren Stillstand meiner Knochen..

Bonviva 3mg Infusion bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonviva 3mg InfusionOsteoporose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Bonviva für die Osteoperose ist ein gutes Medikament.Es hilft mir sehr meine Osteoperose zum Stillstand zu bringen.Die Nebenwirkungen allerdings häufen sich immer mehr.Nach jeder drei Monatsinfusion geht es mir nicht so gut. ca .5 Tage halten die NW an.Habe dann Grippe ähnliche Synthome,Gelenkschmerzen..akute Kopfschmerzen,,viel Durst,und zeitweise auch Fieber und Schüttelfrost.Doch das alles wird mich nicht hindern mit diesem Medikament zu stoppen.Es ist für mich die Hoffnung auf weiteren Stillstand meiner Knochen..

Eingetragen am  als Datensatz 30579
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bonviva 3mg Infusion
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch
Gewicht (kg):40
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose mit Rückenschmerzen, Schwäche, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Atembeschwerden

Bekomme Bonviva nun schon seit 2 Jahren, die Nebenwirkungen sind nicht immer gleich, manchmal ein Tag lang starke Rückenschmerzen. Diesmal sind die Nebenwirkungen wieder ganz besonders stark fühle mich krank, wie bei einer Grippe, Schwäche, Herzstolpern, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, habe das Gefühl als ob ein Gewicht auf meine Lunge drückt, entsprechend auch Atembeschwerden.

Bonvia Spritzampulle bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonvia SpritzampulleOsteoporose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekomme Bonviva nun schon seit 2 Jahren, die Nebenwirkungen sind nicht immer gleich, manchmal ein Tag lang starke Rückenschmerzen.

Diesmal sind die Nebenwirkungen wieder ganz besonders stark fühle mich krank, wie bei einer Grippe, Schwäche, Herzstolpern, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, habe das Gefühl als ob ein Gewicht auf meine Lunge drückt, entsprechend auch Atembeschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 22097
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bonvia Spritzampulle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Brustkrebs mit Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen, Gewichtszunahme

Ich leide seit der Einnahme der Medikamente unter starken Knochen-und Gelenkschmerzen. Das tritt besonders am Morgen auf, wenn ich wie eine Greisin unter Ächzen aus dem Bett krabbele, weil alles so wehtut. Die ersten Schritte sind eine Qual. Fußgelenke, Knie und Hüften sowie der Rücken sind nur noch Schmerz. Nach ca. 20 Schritten geht es dann langsam besser. Auch nach längeren Ruhephasen fühle ich mich beim Aufstehen aus dem Sessel wie 100 Jahre alt. Nachts im Bett kann ich mich vor Schmerzen kaum umdrehen, habe daher immer wieder Schlafunterbrechungen, denn man muss sich mal von Zeit zur Zeit umlagern. Eine Gewichtszunahme von 3 kg ist noch erträglich bisher. Die Gelenkschmerzen wurden etwas erträglicher als ich Ibandronat einige Wochen wegen einer anstehenden Zahnbehandlung absetzen musste. Beide Medikamente zusammen scheinen sich in ihren Nebenwirkungen zu verstärken.Ich bekomme Ibandronat im Rahmen der GAIN-Studie, wo erforscht wird ob das Medikament Schutz vor Knochenmetastasen bietet. Nach bisheriger Erkenntnislage scheint das der Fall zu sein.

Arimidex bei Brustkrebs; Ibandronat bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs7 Monate
IbandronatBrustkrebs7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit der Einnahme der Medikamente unter starken Knochen-und Gelenkschmerzen. Das tritt besonders am Morgen auf, wenn ich wie eine Greisin unter Ächzen aus dem Bett krabbele, weil alles so wehtut. Die ersten Schritte sind eine Qual. Fußgelenke, Knie und Hüften sowie der Rücken sind nur noch Schmerz. Nach ca. 20 Schritten geht es dann langsam besser. Auch nach längeren Ruhephasen fühle ich mich beim Aufstehen aus dem Sessel wie 100 Jahre alt. Nachts im Bett kann ich mich vor Schmerzen kaum umdrehen, habe daher immer wieder Schlafunterbrechungen, denn man muss sich mal von Zeit zur Zeit umlagern. Eine Gewichtszunahme von 3 kg ist noch erträglich bisher. Die Gelenkschmerzen wurden etwas erträglicher als ich Ibandronat einige Wochen wegen einer anstehenden Zahnbehandlung absetzen musste. Beide Medikamente zusammen scheinen sich in ihren Nebenwirkungen zu verstärken.Ich bekomme Ibandronat im Rahmen der GAIN-Studie, wo erforscht wird ob das Medikament Schutz vor Knochenmetastasen bietet. Nach bisheriger Erkenntnislage scheint das der Fall zu sein.

Eingetragen am  als Datensatz 10577
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arimidex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol, Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose mit Muskelschmerzen, Nackenschmerzen, Gangstörung, Schwindel, Schwäche, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust

Ich habe Muskelschmerzen, NackenSchmerzen, unsichere Gang, Schwindel, Schwäche. Nach der 6 Monat, Appetitlosigkeit, gewichtabnahme.

bonviva 150mg bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bonviva 150mgOsteoporose1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Muskelschmerzen, NackenSchmerzen, unsichere Gang, Schwindel, Schwäche. Nach der 6 Monat, Appetitlosigkeit, gewichtabnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 7854
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoprose mit Fieber, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Schwäche, Brustschmerzen, Rückenschmerzen

Beim Ersten mal, schwere Nebenwirkungen Grippe Symptome mit leichtem Fieber sehr starken Muskel-und Gelenksschmerzen sogar das Kiefergelenk tat weh, musste eine Woche das Bett hüten, aufstehen war fast nicht möglich wegen Schwächegefühl in den Gliedern, Schmerztabletten linderten die Beschwerden etwas. Beim 2. mal weniger Beschwerden, Genick und Rückenschmerzen, Brustschmerzen, aber es war erträglich. An der Einspritzstelle traten mehrere Knötchen auf.

Bonviva bei Osteoprose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BonvivaOsteoprose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beim Ersten mal, schwere Nebenwirkungen Grippe Symptome mit leichtem Fieber sehr starken Muskel-und Gelenksschmerzen sogar das Kiefergelenk tat weh, musste eine Woche das Bett hüten, aufstehen war fast nicht möglich wegen Schwächegefühl in den Gliedern, Schmerztabletten linderten die Beschwerden etwas.
Beim 2. mal weniger Beschwerden, Genick und Rückenschmerzen, Brustschmerzen, aber es war erträglich. An der Einspritzstelle traten mehrere Knötchen auf.

Eingetragen am  als Datensatz 7328
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Oesteporose mit Muskelschmerzen, Knochenschmerzen

Seit der Verabreichung der Spritze, Muskelschmerzen, Knochenschmerzen, Bruchschmerzen, kann kaum die Treppe hochsteigen, Sterbensgefühle. ich finde die Einnahme von diesem Mittel bringt nichts!!! Soviele Nebenwirkungen möchte ich nicht, denn das Leben ist so nicht mehr zum Geniessen.

Bonvia Spritzampulle bei Oesteporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonvia SpritzampulleOesteporose4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Verabreichung der Spritze, Muskelschmerzen, Knochenschmerzen, Bruchschmerzen, kann kaum die Treppe hochsteigen, Sterbensgefühle. ich finde die Einnahme von diesem Mittel bringt nichts!!! Soviele Nebenwirkungen möchte ich nicht, denn das Leben ist so nicht mehr zum Geniessen.

Eingetragen am  als Datensatz 33196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bonvia Spritzampulle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose mit Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen

Ich Habe die 3monatsspritze zum zweiten Mal erhalten. Nach 24 Stunden traten starke Schmerzen in den Gelenken, Rücken am ganzen Körper auf. Ich habe Arthrose in den Daumengelenken die waren so geschwollen, ich konnte aufgrund meiner Rückschmerzen nicht mehr laufen, Schmerzen waren nur noch erträglich mit Schmerzinfussion.

Bonviva bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BonvivaOsteoporose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich Habe die 3monatsspritze zum zweiten Mal erhalten. Nach 24 Stunden traten starke Schmerzen in den Gelenken, Rücken am ganzen Körper auf. Ich habe Arthrose in den Daumengelenken die waren so geschwollen, ich konnte aufgrund meiner Rückschmerzen nicht mehr laufen, Schmerzen waren nur noch erträglich mit Schmerzinfussion.

Eingetragen am  als Datensatz 51164
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bonviva
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose mit Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Muskelverspannungen, Gelenkschmerzen

Halsschmerzen-Schluckbeschwerden, Muskelverspannungen, besonders betroffen Ischias, Muskeln in rechter Wade, Gelenkschmerzen linkes Fußgelenk. Schmerzen beim Liegen, kaum in der Lage Treppen zu steigen, bücken, anziehen, aus dem Bett aufstehen nur unter großen Schmerzen möglich. Lebensgefühl gleich Null. Meiner Arbeit kann ich derzeit nicht nachgehen, muß mir eine Krankschreibung holen. Dies ist für mich nicht im Sinne des Erfinders, vor allem weil ich vorher nicht über die Nachwirkung aufgeklärt wurde. Werde mir keine 2. Spritze geben lassen und mir einen anderen Arzt suchen, welcher mich vorher aufklärt und mit die Entscheidung in dei Hand legt.

Bonviva bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BonvivaOsteoporose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Halsschmerzen-Schluckbeschwerden, Muskelverspannungen, besonders betroffen Ischias, Muskeln in rechter Wade, Gelenkschmerzen linkes Fußgelenk.
Schmerzen beim Liegen, kaum in der Lage Treppen zu steigen, bücken, anziehen, aus dem Bett aufstehen nur unter großen Schmerzen möglich. Lebensgefühl gleich Null. Meiner Arbeit kann ich derzeit nicht nachgehen, muß mir eine Krankschreibung holen. Dies ist für mich nicht im Sinne des Erfinders, vor allem weil ich vorher nicht über die Nachwirkung aufgeklärt wurde. Werde mir keine 2. Spritze geben lassen und mir einen anderen Arzt suchen, welcher mich vorher aufklärt und mit die Entscheidung in dei
Hand legt.

Eingetragen am  als Datensatz 35454
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bonviva
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose, Brustkrebs mit Muskelschwäche, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen

Nehme seit genau 2 Jahren Arimidex. Nach den anfänglichen üblichen Beschwerden wie Muskelschwäche und Gelenksschmerzen, die sich im Lauf der Zeit eindeutig gebessert haben, bin ich im Moment sportlich "gut drauf", fast täglich 20 km Radfahren. Zu meiner großen Verwunderung haben vor einigen Tagen starke Muskelschmerzen vorne an den Oberschenkeln eingesetzt, sobald ich schnell gehe, Stufen steige oder auch Autofahre (und die Pedale betätige). Der Schmerz ist nicht symmetrisch, beginnt in einem Bein, wird fast unerträglich, dann lässt er allmählich nach und beginnt im anderen. Ich kann mir diesen Umstand nicht erklären und fürchte nun um die kommende Skisaison...

Arimidex bei Brustkrebs; Bonviva bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs2 Jahre
BonvivaOsteoporose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit genau 2 Jahren Arimidex. Nach den anfänglichen üblichen Beschwerden wie Muskelschwäche und Gelenksschmerzen, die sich im Lauf der Zeit eindeutig gebessert haben, bin ich im Moment sportlich "gut drauf", fast täglich 20 km Radfahren. Zu meiner großen Verwunderung haben vor einigen Tagen starke Muskelschmerzen vorne an den Oberschenkeln eingesetzt, sobald ich schnell gehe, Stufen steige oder auch Autofahre (und die Pedale betätige). Der Schmerz ist nicht symmetrisch, beginnt in einem Bein, wird fast unerträglich, dann lässt er allmählich nach und beginnt im anderen. Ich kann mir diesen Umstand nicht erklären und fürchte nun um die kommende Skisaison...

Eingetragen am  als Datensatz 5180
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol, Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Behandlungsbedürfte Osteoporose mit Schmerzen, Atembeschwerden

Nach langen Überlegungen habe ich mich entschlossen die Therapie zu beginnen. Ich bekam am Montagmittag die Injektion gespritzt. Am späten Abend setzten unglaublich Schmerzen des ganzen Körpers ein. Bewegen im Bett war nciht möglich. Atmen erschwert, starke Schmerzen der Rippen. Aufstehen war unmöglich. Am Morgen quälende Bewegungen. Sitzen und nicht Bewegen war das einzige was möglich war. 4 Tage lang habe ich stärkste Schmerzmedikamente einnehmen müssen, um mich im Hause zu bewegen. Heute nehme ich noch leichtere Schmderzmittel, dam mein re. Arm im Schulterbreich noch stärkere Schmerzen verursacht. Gott sei Dank kann ich wieder laufen. In meinen ganzen 73 Jahren habe ich noch nie solche starken Schmerzen hinnehmen müssen und ich habe auch schwere Erkrankungen schon hinter mir. Für mich gibt es k e i n e 2. Injektion. Ich finde diese Therapie ist eine Zumutung. So leid es mir tut.

Bonvia Spritzampulle bei Behandlungsbedürfte Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonvia SpritzampulleBehandlungsbedürfte Osteoporose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach langen Überlegungen habe ich mich entschlossen die Therapie zu beginnen. Ich bekam am Montagmittag die Injektion gespritzt. Am späten Abend setzten unglaublich Schmerzen des ganzen
Körpers ein. Bewegen im Bett war nciht möglich. Atmen erschwert, starke Schmerzen der Rippen. Aufstehen war unmöglich. Am Morgen quälende Bewegungen. Sitzen und nicht Bewegen war das einzige was möglich war. 4 Tage lang habe ich stärkste Schmerzmedikamente einnehmen müssen, um mich im Hause zu bewegen. Heute nehme ich noch leichtere Schmderzmittel, dam mein re. Arm im Schulterbreich noch stärkere Schmerzen verursacht. Gott sei Dank kann ich wieder laufen. In meinen ganzen 73 Jahren habe ich noch nie solche starken Schmerzen hinnehmen müssen und ich habe auch schwere Erkrankungen schon hinter mir. Für mich gibt es k e i n e 2. Injektion.
Ich finde diese Therapie ist eine Zumutung. So leid es mir tut.

Eingetragen am  als Datensatz 30898
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bonvia Spritzampulle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose mit Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen

Ich bekam am Donnerstagabend eine Bonviva-Injektion.Einen Tag später, am Freitagabend, bekam ich starke Rücken-Gelenk- und Muskelschmerzen.Das Wochenende war qualvoll.Jede Bewegung schmerzte, vom Nacken bis zu den Knien.Konnte und kann mich kaum bewegen. Laut Beipackzettel sollen die Nebenwirkungen innerhalb von zwei bis drei Tagen verschwunden sein.Das wäre denmach morgen.Ich hoffe es sehr! Mir graut vor der zweiten Injektion!

Bonviva-Injektion bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonviva-InjektionOsteoporose5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam am Donnerstagabend eine Bonviva-Injektion.Einen Tag später, am Freitagabend, bekam ich starke Rücken-Gelenk- und Muskelschmerzen.Das Wochenende war qualvoll.Jede Bewegung schmerzte, vom Nacken bis zu den Knien.Konnte und kann mich kaum bewegen.
Laut Beipackzettel sollen die Nebenwirkungen innerhalb von zwei bis drei Tagen verschwunden sein.Das wäre denmach morgen.Ich hoffe es sehr!
Mir graut vor der zweiten Injektion!

Eingetragen am  als Datensatz 8119
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für morbus ahräns mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen

Nach ca.36 Stunden starke Gelenk.-und Muskelschmerzen. Schlafen durch Rücken.-und Rippenschmerzen kaum möglich!

Bonviva bei morbus ahräns

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonvivamorbus ahräns3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca.36 Stunden starke Gelenk.-und Muskelschmerzen. Schlafen durch Rücken.-und Rippenschmerzen kaum möglich!

Eingetragen am  als Datensatz 47653
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bonviva
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Knochenödem mit Atemnot, Rückenschmerzen

Ich kann nur warnen vor diesem schrecklichen Medikament! Einen Tag nach der Infusion bekam ich extreme Rückenschmerzen und Atemnot, die vielleicht von den Knochenschmerzen herrührt. Ich kann mich jetzt nur dank stärkster Schmerzmittel bewegen. Allerdings troztdem mit so starken Schmerzen, daß es mir den Atem nimmt.Über diese Nebenwirkungen wurde ich nicht aufgeklärt. Hoffentlich liest dies jemand vor einer angedachten Behandlung und lässt es dann. Diese Schmerzen sind abartig!

Bonviva bei Knochenödem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BonvivaKnochenödem1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann nur warnen vor diesem schrecklichen Medikament! Einen Tag nach der Infusion bekam ich extreme Rückenschmerzen und Atemnot, die vielleicht von den Knochenschmerzen herrührt. Ich kann mich jetzt nur dank stärkster Schmerzmittel bewegen. Allerdings troztdem mit so starken Schmerzen, daß es mir den Atem nimmt.Über diese Nebenwirkungen wurde ich nicht aufgeklärt. Hoffentlich liest dies jemand vor einer angedachten Behandlung und lässt es dann. Diese Schmerzen sind abartig!

Eingetragen am  als Datensatz 38812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bonviva
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteopenie mit Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Temperaturanstieg

Habe wegen hochgradiger Oestopenie Bonviva von meinem Gyn gespritzt bekommen, er sagte nichts von Nebenwirkungen. Am nächsten Morgen folgten Kopfschmerzen (2 Tage) und so gravierende Muskel und Gelenkschmerzen vor allem im Bereich des Brustkorbs, dass ich Nachts nicht mehr schlafen konnte, sowie erhöhte Körpertemperatur (37,2°). Da sich der Schmerz von der linken Brustseite zum Oberarm hinzog bekam ich Angst und ging in die Notambulanz des nächsten Krankenhauses. Dort meinte man dass diese Nebenwirkungen bekannt seien und ca. 4-5 Tage andauern. Heute ist der 5. Tage und ich habe noch immer Schmerzen im Brustkorb, wenn auch schon etwas besser. Dieses Medikament nehme ich sicher nicht mehr.

Bonviva bei Osteopenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BonvivaOsteopenie1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe wegen hochgradiger Oestopenie Bonviva von meinem Gyn gespritzt bekommen, er sagte nichts von Nebenwirkungen. Am nächsten Morgen folgten Kopfschmerzen (2 Tage) und so gravierende Muskel und Gelenkschmerzen vor allem im Bereich des Brustkorbs, dass ich Nachts nicht mehr schlafen konnte, sowie erhöhte Körpertemperatur (37,2°). Da sich der Schmerz von der linken Brustseite zum Oberarm hinzog bekam ich Angst und ging in die Notambulanz des nächsten Krankenhauses. Dort meinte man dass diese Nebenwirkungen bekannt seien und ca. 4-5 Tage andauern. Heute ist der 5. Tage und ich habe noch immer Schmerzen im Brustkorb, wenn auch schon etwas besser. Dieses Medikament nehme ich sicher nicht mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 37961
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bonviva
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose mit Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Hitzewallungen, Nachtschweiß

Bekomme alle 3 Monate eine Bonvivainfusion.Die Nebenwirkungen werden nun jedesmal schlimmer,dachte es würde weniger werden...Habe diesesmal schlimme Kopf und Gliederschmerzen und eine leicht Grippe gehabt.Doch das schlimmste für mich sind die Hitzeschübe..die sind kaum aus zu halten.Die Hitze ist fast unerträglich und mir steht das Wasser auf der Haut.und das ganze ist so ca 2 bis 4 mal die Stunde.Nachts ist dadurch der Schlaf sehr eingeschränkt weil ich mich jedesmal umziehen muß wegen der Nässe am Körper.Wenn ich nicht darauf angewiesen wäre..würde ich es sofort absetzen lassen vom Doc- .Doch leider ist das meine einzige Chance noch die Knochendichte zu stabilisieren was sich jedoch erst im November dieses Jahr raus stelllt ob es geholfen hat.Andere Medis für die Osteoperose vertrage ich nicht,bin durch geteste worden.

Bonvivainfusion bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BonvivainfusionOsteoporose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekomme alle 3 Monate eine Bonvivainfusion.Die Nebenwirkungen werden nun jedesmal schlimmer,dachte es würde weniger werden...Habe diesesmal schlimme Kopf und Gliederschmerzen und eine leicht Grippe gehabt.Doch das schlimmste für mich sind die Hitzeschübe..die sind kaum aus zu halten.Die Hitze ist fast unerträglich und mir steht das Wasser auf der Haut.und das ganze ist so ca 2 bis 4 mal die Stunde.Nachts ist dadurch der Schlaf sehr eingeschränkt weil ich mich jedesmal umziehen muß wegen der Nässe am Körper.Wenn ich nicht darauf angewiesen wäre..würde ich es sofort absetzen lassen vom Doc-
.Doch leider ist das meine einzige Chance noch die Knochendichte zu stabilisieren was sich jedoch erst im November dieses Jahr raus stelllt ob es geholfen hat.Andere Medis für die Osteoperose vertrage ich nicht,bin durch geteste worden.

Eingetragen am  als Datensatz 26840
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bonvivainfusion
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):43
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteopororse mit Muskelschmerzen

Hatte bei meiner 1.Bonviva Spritze ebenfalls 3 Tage lang ziemlich heftige Muskelschmerzen,die aber bei den nächsten Bonviva Spritzen immer mehr abnahmen. In den letzten Monaten(3.-8.Spritze) hatte ich überhaupt keine Nebenwirkungen mehr. Meine Knochendichte ist seit der 1.Spritze stabil(-3,3) und hat nicht mehr abgenommen,wie es vorher der Fall war (trotz Einnahme von Medikamenten /Tabletten"Evista") Kann die Osteoporose Behandlung mit Bonviva-Spritze nur empfehlen!

Bonvia Spritzampulle bei Osteopororse

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonvia SpritzampulleOsteopororse-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte bei meiner 1.Bonviva Spritze ebenfalls 3 Tage lang ziemlich heftige Muskelschmerzen,die aber bei den nächsten Bonviva Spritzen immer mehr abnahmen.
In den letzten Monaten(3.-8.Spritze) hatte ich überhaupt keine Nebenwirkungen mehr.
Meine Knochendichte ist seit der 1.Spritze stabil(-3,3) und hat nicht mehr abgenommen,wie es vorher der Fall war (trotz Einnahme von Medikamenten /Tabletten"Evista")
Kann die Osteoporose Behandlung mit Bonviva-Spritze nur empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 13781
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bonvia Spritzampulle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Schmerzen bei Bonviva

[]