Sehschwäche bei Ramipril

Nebenwirkung Sehschwäche bei Medikament Ramipril

Insgesamt haben wir 661 Einträge zu Ramipril. Bei 0% ist Sehschwäche aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Sehschwäche bei Ramipril.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm163184
Durchschnittliches Gewicht in kg6483
Durchschnittliches Alter in Jahren6040
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,9224,52

Ramipril wurde von Patienten, die Sehschwäche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ramipril wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Sehschwäche auftrat, mit durchschnittlich 4,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sehschwäche bei Ramipril:

 

Ramipril für Bluthochdruck, Herzinfarkt, Artheriosklerose mit Verwirrtheit, Gedächtnislücken, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Sehschwäche, Reaktionsträgheit, Schlafprobleme, Desorientierung, Konzentrationsschwierigkeiten, Weinerlichkeit, Atembeschwerden, Schluckbeschwerden, Ohrensausen, Schleimhautschwellung, Hustenreiz

Verwirrtheit ,Vergesslichkeit,Apathie,Panikanfälle,Sterbensangt,träges denken,innere Unruhe,Entscheidungsprobleme,Antriebsmangel,ständige Übermüdung sehrschlecht sehen und hören,Reaktionsschwächhe,Schlafprobleme ,Orientierungsschwäche,fehlendes Zeitgefühl,nicht richtig wach sein,Schockzustände, Konzentrationszerfall.Weinkrämpfe,schwerer Leistungsdruck.Verfallangst. ernste Atemnot,ernste Schluckbeschwerden,dumpfes Ohrensausen,geschwollene Nasennschleimhäute, zäher Schleim und Schluckkrämpfen im Hals,Hustenanfälle,Heiserkeit ,ziehen in Schulter,Hals und Kopf,Kopfschmerzen ,Hautalterung ,Haarergrauung,sehr dünne zerbrechliche Haare.Gefühl von Fremdkörper in der Herzgegend.Herzrasen ,starke Blutduckschwankungen. ernste Gliederschwäche,kaum auf den Beinen stehen können ,nur mit Krücken im der Lage kurze Strecken mühsam zu laufen ,Krämpfe in den Füssen, Beinen und Händen,geschwollene Füsse,Taubheit im ganzem Körper. Geschmacksminderung,Wassereinlagen ,Gewichtszunahme,Flankenschmerzen,Rückenschmerzen,Inkontinenz ---hatte vorher keine dieser Beschwerden und hat alles nach absetzen...

Ramipril bei Bluthochdruck, Herzinfarkt, Artheriosklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck, Herzinfarkt, Artheriosklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verwirrtheit ,Vergesslichkeit,Apathie,Panikanfälle,Sterbensangt,träges denken,innere Unruhe,Entscheidungsprobleme,Antriebsmangel,ständige Übermüdung sehrschlecht sehen und hören,Reaktionsschwächhe,Schlafprobleme ,Orientierungsschwäche,fehlendes Zeitgefühl,nicht richtig wach sein,Schockzustände, Konzentrationszerfall.Weinkrämpfe,schwerer Leistungsdruck.Verfallangst.
ernste Atemnot,ernste Schluckbeschwerden,dumpfes Ohrensausen,geschwollene Nasennschleimhäute, zäher Schleim und Schluckkrämpfen im Hals,Hustenanfälle,Heiserkeit ,ziehen in Schulter,Hals und Kopf,Kopfschmerzen ,Hautalterung ,Haarergrauung,sehr dünne zerbrechliche Haare.Gefühl von Fremdkörper in der Herzgegend.Herzrasen ,starke Blutduckschwankungen.

ernste Gliederschwäche,kaum auf den Beinen stehen können ,nur mit Krücken im der Lage kurze Strecken mühsam zu laufen ,Krämpfe in den Füssen, Beinen und Händen,geschwollene Füsse,Taubheit im ganzem Körper.

Geschmacksminderung,Wassereinlagen ,Gewichtszunahme,Flankenschmerzen,Rückenschmerzen,Inkontinenz ---hatte vorher keine dieser Beschwerden und hat alles nach absetzen von Ramipril dauerhaft nachgelassen und ist teilweise
ganz verschwunden.
Ramipril,Ramilich,Delix und sortgleiche Arznei erzeugt erhebliche Lebensprobleme und sollte man aus den Verkehr ziehen

Eingetragen am  als Datensatz 51201
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Husten, Druckgefühl auf der Brust, Unwohlsein, Sehschwäche, Schwindel

Husten , Druck in der Brust , Unwohlsein , Sehschwäche , Schwindel, diese Symtome habe ich seit 5 Tagen . Kardiologe hatte mir Candesartan Basics 4mg verordnet !!! Hausärztin hat einfach auf Ramipril 2,5 mg umgestellt !!! Meine Hausärztin hat sich extrem darüber aufgeregt, wie die Kardiologin diese Tabletten verschreibt, man fängt immer erst mit Ramipril an. Sie würde mir die Tabletten nicht verschreiben , dann müßte ich zum Kardiologen gehen u.mir ein Rezept holen. Zu diesem Zeitpunkt habe ich das alles nicht verstanden.Also habe ich Ramipril eingenommen u. die anderen abgesetzt. Jetzt gehts mir schlecht " siehe oben " Zuhause habe ich im Internet gelesen , das die Tabletten vom Kardiologen 4-5mal so teuer sind als Ramipril

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Husten , Druck in der Brust , Unwohlsein , Sehschwäche , Schwindel, diese Symtome habe ich seit 5 Tagen .

Kardiologe hatte mir Candesartan Basics 4mg verordnet !!!
Hausärztin hat einfach auf Ramipril 2,5 mg umgestellt !!!
Meine Hausärztin hat sich extrem darüber aufgeregt, wie die Kardiologin diese Tabletten verschreibt, man fängt immer erst mit Ramipril an. Sie würde mir die Tabletten nicht verschreiben , dann müßte ich zum Kardiologen gehen u.mir ein Rezept holen. Zu diesem Zeitpunkt habe ich das alles nicht verstanden.Also habe ich Ramipril eingenommen u. die anderen abgesetzt. Jetzt gehts mir schlecht " siehe oben "
Zuhause habe ich im Internet gelesen , das die Tabletten vom Kardiologen 4-5mal so teuer sind als Ramipril

Eingetragen am  als Datensatz 66389
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruckk mit Kopfschmerzen, Schleimhauttrockenheit, Sehschwäche, Müdigkeit, Leberwerterhöhung

Ich nehme jeweils eine halbe 5mg am Morgen und am Abend. Leichte bis starke Augen und Kopfschmerzen. Juckreiz und Stechreiz in den Augen sowie Austrocknung der Schleimhäute besonders im Auge und daraus resultierende Infekte im Auge. Ca 30min nach der Einahme wird die Sehfähigkeit gemindert durch einen Schleier in den Augen. Leichte bis starke Müdigkeit. Gelbefärbung des Augenweiß, Verschlechterung der Leberwerte(Ikterus, Gelbsucht). Selten auftretende Nierenschmerzen. Ich habe Ramipril nach einem Jahr abgesetzt, alle Symptome verschwanden allmählich. Der Blutdruck stieg natürlich wieder an. Nach ca 6 Monaten Ramipril- frei fing ich erneut mit der Einnahme an und all die quälenden Symptome fingen erneut an. Fazit: furchtbare Nebenwirkungen!!!

Ramipril bei Bluthochdruckk

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruckk2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jeweils eine halbe 5mg am Morgen und am Abend. Leichte bis starke Augen und Kopfschmerzen. Juckreiz und Stechreiz in den Augen sowie Austrocknung der Schleimhäute besonders im Auge und daraus resultierende Infekte im Auge.
Ca 30min nach der Einahme wird die Sehfähigkeit gemindert durch einen Schleier in den Augen.
Leichte bis starke Müdigkeit.
Gelbefärbung des Augenweiß, Verschlechterung der Leberwerte(Ikterus, Gelbsucht).
Selten auftretende Nierenschmerzen.

Ich habe Ramipril nach einem Jahr abgesetzt, alle Symptome verschwanden allmählich. Der Blutdruck stieg natürlich wieder an. Nach ca 6 Monaten Ramipril- frei fing ich erneut mit der Einnahme an und all die quälenden Symptome fingen erneut an. Fazit: furchtbare Nebenwirkungen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 71886
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]