Tagesmüdigkeit bei Mirtazapin

Nebenwirkung Tagesmüdigkeit bei Medikament Mirtazapin

Insgesamt haben wir 1246 Einträge zu Mirtazapin. Bei 1% ist Tagesmüdigkeit aufgetreten.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Tagesmüdigkeit bei Mirtazapin.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm161178
Durchschnittliches Gewicht in kg6882
Durchschnittliches Alter in Jahren4547
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,1626,00

Wo kann man Mirtazapin kaufen?

Mirtazapin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirtazapin wurde von Patienten, die Tagesmüdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirtazapin wurde bisher von 16 sanego-Benutzern, wo Tagesmüdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Tagesmüdigkeit bei Mirtazapin:

 

Mirtazapin für Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen mit Tagesmüdigkeit, Medikamentenüberhang, Übelkeit, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, Gewichtszunahme, Benommenheit, Wirkungslosigkeit

Seid ca 4 Monaten nehme ich Mirtazapin gegen meine Depressionen, Angststörungen und Schlafstörungen. Zu Beginn 15 mg, mittlerweile sind es 30 mg. Schlafe nachts immer noch nicht durch (für meine Ärzte unverständlich), dafür bin ich über Tag total übermüdet. Meine ständige Übelkeit macht mir zu schaffen. Ausserdem leide ich unter ständigen starken Kopf-, Hals-, und Gliederschmerzen. Ich habe in dieser Zeit 20 kg zugenommen, wobei ich sich mein Essverhalten nicht geändert hat, glücklicherweise habe ich den ständigen Hunger gut im Griff, dennoch nehme ich weiter zu (Anfangsgewicht 55 kg). Das ist natürlich nicht gerade Vorteilhaft wenn man unter Depressionen leidet. Fühle mich über Tag teilweise benommen, stehe oft neben mir und leide extrem unter Stimmungsschwankungen bis hin zu Wutausbrüchen. Meine dunklen Gedanken, Kopfkino usw sind nach wievor da. Habe das Gefühl, das Medikament hilft überhaupt nicht. Werde meinem Arzt beim nächsten Termin mitteilen, das ich es absetze.

Mirtazapin bei Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen, Angststörungen, Schlafstörungen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seid ca 4 Monaten nehme ich Mirtazapin gegen meine Depressionen, Angststörungen und Schlafstörungen. Zu Beginn 15 mg, mittlerweile sind es 30 mg. Schlafe nachts immer noch nicht durch (für meine Ärzte unverständlich), dafür bin ich über Tag total übermüdet. Meine ständige Übelkeit macht mir zu schaffen. Ausserdem leide ich unter ständigen starken Kopf-, Hals-, und Gliederschmerzen. Ich habe in dieser Zeit 20 kg zugenommen, wobei ich sich mein Essverhalten nicht geändert hat, glücklicherweise habe ich den ständigen Hunger gut im Griff, dennoch nehme ich weiter zu (Anfangsgewicht 55 kg). Das ist natürlich nicht gerade Vorteilhaft wenn man unter Depressionen leidet. Fühle mich über Tag teilweise benommen, stehe oft neben mir und leide extrem unter Stimmungsschwankungen bis hin zu Wutausbrüchen. Meine dunklen Gedanken, Kopfkino usw sind nach wievor da. Habe das Gefühl, das Medikament hilft überhaupt nicht. Werde meinem Arzt beim nächsten Termin mitteilen, das ich es absetze.

Eingetragen am  als Datensatz 21028
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressionen, Schlafstörungen mit Schwindel, Kopfschmerzen, Brustspannen, Gewichtszunahme, Tagesmüdigkeit

Bei mir wurden anfangs des Jahres Depressionen mit emotionaler Instabilität, gekoppelt mit Impulsivität festgestellt. Die Diagnose Depressionen war nicht neu, darunter litt ih bereits 2010/2011; der Rest ist/war neu. Neben den Depressionen leide ich unter Schlafstörungen und Prüfungsphobie. Seitdem nehme ich jeden morgen 15 mg Citalopram und habe von diesem Medikament keinerlei Nebenwirkungen. Es hilft mir bei den Depressionn als auch bei meiner Phobie. Bei der Phobie bin ich mir noch nicht sicher, da ich momentan keine Prüfungssituationen habe. Bei den Medikamenten, die mich bei den Schlafstörungen unterstützen sollen, sieht es anders aus. Zu erst bekam ich Seroquel 75 mg, nachts. Hier hatte ich nur Nebenwirkungen...Schwindelanfälle (vorallem morgens), Kopfschmerzen, spannende Brüste, Gewichtszunahme, ich bin nicht aus Bett gekommen und war den ganzen Tag müde. Dann habe ich 50 mg Seroquel Retard probiert mit der Hoffnung es wird besser. Fehlanzeige, die Nebenwirkungen blieben. Nun habe ich seit einigen Tagen Mirtazapin, erstmal 7,5 mg. Mirtazapin soll das Citalopram...

Citalopram bei Depressionen; Seroquel bei Depressionen, Schlafstörungen; Mirtazapin bei Depressionen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen4 Monate
SeroquelDepressionen, Schlafstörungen3 Monate
MirtazapinDepressionen, Schlafstörungen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurden anfangs des Jahres Depressionen mit emotionaler Instabilität, gekoppelt mit Impulsivität festgestellt. Die Diagnose Depressionen war nicht neu, darunter litt ih bereits 2010/2011; der Rest ist/war neu. Neben den Depressionen leide ich unter Schlafstörungen und Prüfungsphobie. Seitdem nehme ich jeden morgen 15 mg Citalopram und habe von diesem Medikament keinerlei Nebenwirkungen. Es hilft mir bei den Depressionn als auch bei meiner Phobie. Bei der Phobie bin ich mir noch nicht sicher, da ich momentan keine Prüfungssituationen habe.
Bei den Medikamenten, die mich bei den Schlafstörungen unterstützen sollen, sieht es anders aus. Zu erst bekam ich Seroquel 75 mg, nachts. Hier hatte ich nur Nebenwirkungen...Schwindelanfälle (vorallem morgens), Kopfschmerzen, spannende Brüste, Gewichtszunahme, ich bin nicht aus Bett gekommen und war den ganzen Tag müde. Dann habe ich 50 mg Seroquel Retard probiert mit der Hoffnung es wird besser. Fehlanzeige, die Nebenwirkungen blieben.
Nun habe ich seit einigen Tagen Mirtazapin, erstmal 7,5 mg. Mirtazapin soll das Citalopram unterstützen, als auch bei den Schlafstörungen und der Prüfungsphobie helfen. Mein Gewicht steigt leider weiterhin. Ich hoffe mein gewicht pegelt sich wieder ein, denn so langsam ist die Gewichtszunahme am deprimierensten! Falls sich bis zum nächsten Arztbesuch nichts ändert, muss ich nochmal dringend mit meinem Psychiater darüber sprechen.
Ich würde am liebsten nur noch das Citalopram nehmen und wenn es sein muss erhöhen.

Eingetragen am  als Datensatz 52710
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Quetiapin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression mit Appetitsteigerung, Traumveränderungen, Tagesmüdigkeit

Depression mit ängstlicher Hemmnis/Unsicherheit insbesondere im zwischenmenschlichen Kontakt Dosis: 30mg zu 0-0-0-1 + alle krankheitsbedingte Symptomatik restlos aufgehoben + binnen einer Stunde schlafeinleitend, aber nicht erzwingend - 8 Stunden Schlaf sollten zwingend eingeplant werden, da die Substanz den Schlaf sehr angenehm gestaltet, was das Erwachen nach nur wenigen Stunden anstrengend gestaltet - die Substanz induziert kurz vor der gewünschten Sedierung verstärkt den Appetit - die Substanz ist dafür bekannt bei jedem Schlaf intensiv erlebte Träume zu induzieren; so auch bei mir - systolische Blutdruckerhöhung - leichte Tagesmüdigkeit Alles in allem für mich den SSRI überlegen. Insbesondere da diese bei mir Insomnie indizierten und ich so zu Mirtazapin kam. Auch liegt Mirtazapin auf einer Ebene mit Lorazepam für mich bei der Anxiolyse vor allem auch deshalb, da bei Mirtazapin keine Dosissteigerung notwendig ist.

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depression mit ängstlicher Hemmnis/Unsicherheit insbesondere im zwischenmenschlichen Kontakt

Dosis: 30mg zu 0-0-0-1

+ alle krankheitsbedingte Symptomatik restlos aufgehoben
+ binnen einer Stunde schlafeinleitend, aber nicht erzwingend

- 8 Stunden Schlaf sollten zwingend eingeplant werden, da die Substanz den Schlaf sehr angenehm gestaltet, was das Erwachen nach nur wenigen Stunden anstrengend gestaltet
- die Substanz induziert kurz vor der gewünschten Sedierung verstärkt den Appetit
- die Substanz ist dafür bekannt bei jedem Schlaf intensiv erlebte Träume zu induzieren; so auch bei mir
- systolische Blutdruckerhöhung
- leichte Tagesmüdigkeit

Alles in allem für mich den SSRI überlegen. Insbesondere da diese bei mir Insomnie indizierten und ich so zu Mirtazapin kam. Auch liegt Mirtazapin auf einer Ebene mit Lorazepam für mich bei der Anxiolyse vor allem auch deshalb, da bei Mirtazapin keine Dosissteigerung notwendig ist.

Eingetragen am  als Datensatz 86707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Schlafstörungen, depressive phasen mit Tagesmüdigkeit, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung

In den ersten 2 Wochen extreme Tagesmüdigkeit bzw. Hang over, Gewichtszunahme, Freßattacken, kein Sättungsgefühl mehr, Ödeme am ganzen Körper, aufgedunsener Bauch wie schwanger, trockene bis blutige Schleimhäute Nase u. Nasennebenhöhlen, Restless Legs. Wegen der extremen Verschlechterung der Restless Legs habe ich das Medikament dann abgesetzt. Es hat sehr gut gegen Schlafstörungen geholfen, konnte wieder 8h oder länger am Stück schlafen und die Stimmung hat sich auch sehr gut verbessert. Leider kam ich mit den ganzen Nebenwirkungen nicht klar.

Mirtazapin bei Schlafstörungen, depressive phasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinSchlafstörungen, depressive phasen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten 2 Wochen extreme Tagesmüdigkeit bzw. Hang over, Gewichtszunahme, Freßattacken, kein Sättungsgefühl mehr, Ödeme am ganzen Körper, aufgedunsener Bauch wie schwanger, trockene bis blutige Schleimhäute Nase u. Nasennebenhöhlen, Restless Legs. Wegen der extremen Verschlechterung der Restless Legs habe ich das Medikament dann abgesetzt. Es hat sehr gut gegen Schlafstörungen geholfen, konnte wieder 8h oder länger am Stück schlafen und die Stimmung hat sich auch sehr gut verbessert. Leider kam ich mit den ganzen Nebenwirkungen nicht klar.

Eingetragen am  als Datensatz 84492
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression mit Tagesmüdigkeit, eingeschränkte Belastbarkeit

Ich nehme seit 25 Tagen 30mg täglich. Im Gegensatz zu vielen hier gelesenen Berichten, haben bei mir keine Freßattacken oder ähnliches eingesetzt. Die ersten zehn Tage war ich zwar für nix!!! zu gebrauchen; dafür fühle ich mich jetzt deutlich besser und kann vor allem wieder durchschlafen und meinen Tagesgeschäften nachgehen. Die einzige unangenehme Nebenwirkung im Moment ist, daß ich etwa eine Stunde nach Einnahme für kurze Zeit wie erschlagen bin. Und wenn ich die Pille zu spät am Abend einnehme, komm ich um fünf nicht aus dem Bett. Die angenehme Nebenwirkung ist mein schwindender Schmerzmittelkonsum. Meine Migräneattacken haben stark nachgelassen. Ich hoffe, diese anenehme Nebenwirkung bleibt mir während meiner Behandlung erhalten.

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 25 Tagen 30mg täglich. Im Gegensatz zu vielen hier gelesenen Berichten, haben bei mir keine Freßattacken oder ähnliches eingesetzt. Die ersten zehn Tage war ich zwar für nix!!! zu gebrauchen; dafür fühle ich mich jetzt deutlich besser und kann vor allem wieder durchschlafen und meinen Tagesgeschäften nachgehen. Die einzige unangenehme Nebenwirkung im Moment ist, daß ich etwa eine Stunde nach Einnahme für kurze Zeit wie erschlagen bin. Und wenn ich die Pille zu spät am Abend einnehme, komm ich um fünf nicht aus dem Bett. Die angenehme Nebenwirkung ist mein schwindender Schmerzmittelkonsum. Meine Migräneattacken haben stark nachgelassen. Ich hoffe, diese anenehme Nebenwirkung bleibt mir während meiner Behandlung erhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 22104
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Angststörungen, Burnoutsyndrom mit Tagesmüdigkeit

Ich habe es verschrieben bekommen, weil ich unter Burnout / Angststörung (Panikattacken) leide. Citalopram und Trevilor brachten keine Wirkung. Mirtazapin beruhigt mich spürbar und ich schlafe wie ein Murmeltier. Bisher keine Nebenwirkungen ausser Tagesmüdigkeit.

Mirtazapin bei Angststörungen, Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinAngststörungen, Burnoutsyndrom14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe es verschrieben bekommen, weil ich unter Burnout / Angststörung (Panikattacken) leide. Citalopram und Trevilor brachten keine Wirkung.
Mirtazapin beruhigt mich spürbar und ich schlafe wie ein Murmeltier. Bisher keine Nebenwirkungen ausser Tagesmüdigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 25568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressionen, Schlafstörungen mit Tagesmüdigkeit, starkes Träumen, Nachtschweiß

Ich habe auch große Probleme mit Mirtazapin. Anfänlich habe ich es bei 30 mg gut vertragen. Da ich aber in letzter Zeit extreme Schlafstörungen nabe wurde die Dosis auf 45 mg erhöht.Ich habe einmal die Dosis genommen , es war die Hölle. Ich konnte auch nicht besser schlafen,war aber den ganzen folgenden tag extrem müde,aber an Schlaf war nicht zu denken.Habe auch seit ca. 6 Wochen ,wenn es mir gelingt zu schlafen extreme Träume,die mich nerven.Des weiteren schwitze ich des Nachts wie verrückt. Bin am Morgen total durchgeschwitzt.

Mirtazapin bei Schlafstörungen; Clomipramin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinSchlafstörungen4 Jahre
ClomipraminDepressionen8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe auch große Probleme mit Mirtazapin. Anfänlich habe ich es bei 30 mg gut vertragen. Da ich aber in letzter Zeit extreme Schlafstörungen nabe wurde die Dosis auf 45 mg erhöht.Ich habe einmal die Dosis genommen , es war die Hölle. Ich konnte auch nicht besser schlafen,war aber den ganzen folgenden tag extrem müde,aber an Schlaf war nicht zu denken.Habe auch seit ca. 6 Wochen ,wenn es mir gelingt zu schlafen extreme Träume,die mich nerven.Des weiteren schwitze ich des Nachts wie verrückt. Bin am Morgen total durchgeschwitzt.

Eingetragen am  als Datensatz 32988
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Clomipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression mit Müdigkeit, Tagesmüdigkeit, Aggressivität, Stressgefühl, Lichtempfindlichkeit, Gereiztheit

Hallo Leute,.. ich nehme wegen einer 5 jährigen Deppression 15mg Mirtazapin AL N1 am Abend um 21:00 Uhr ein und mußt festellen das es einen einfach nur umhaut. Man kann sehr fest und lange davon schlafen. Zudem kommt leider die Nebenwirkung dazu das ich den ganzen Tag neben der Spur stehe und kaum am alltag teilnehmen kann. Stress und agressivität ist derzeit erhöht was mich dazu veranlasst hat mich zurückzuziehen. Meine Augen sind sehr Lichtempfindlich und meine Stimmung ist relativ neutral. Es sei denn ich werde irgendwie gereizt, dann gehe ich gleich an die Decke. Mein Arzt hat mich natürlich auf diese Nebenwirkungen hingewiesen was mich hoffen läßt das es auch nachläßt das ich mich so desorientiert fühle und zu nix zu gebrauchen bin. Meine Frau muß derzeit alleine mit unseren 3 Kindern zurechtkommen die leider derzeit in einer starker Trotzphase sind und alles nicht gerade erleichtern damit ich mich behandeln kann. Freude kenne ich derzeit nicht. Hass aber auch nicht was wiederrum gut ist. Ich will allerdings nur in Ruhe gelassen werden derzeit. Meine Frau ist...

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Leute,..

ich nehme wegen einer 5 jährigen Deppression 15mg Mirtazapin AL N1 am Abend um 21:00 Uhr ein und mußt festellen das es einen einfach nur umhaut. Man kann sehr fest und lange davon schlafen. Zudem kommt leider die Nebenwirkung dazu das ich den ganzen Tag neben der Spur stehe und kaum am alltag teilnehmen kann. Stress und agressivität ist derzeit erhöht was mich dazu veranlasst hat mich zurückzuziehen.

Meine Augen sind sehr Lichtempfindlich und meine Stimmung ist relativ neutral. Es sei denn ich werde irgendwie gereizt, dann gehe ich gleich an die Decke.

Mein Arzt hat mich natürlich auf diese Nebenwirkungen hingewiesen was mich hoffen läßt das es auch nachläßt das ich mich so desorientiert fühle und zu nix zu gebrauchen bin.

Meine Frau muß derzeit alleine mit unseren 3 Kindern zurechtkommen die leider derzeit in einer starker Trotzphase sind und alles nicht gerade erleichtern damit ich mich behandeln kann.

Freude kenne ich derzeit nicht. Hass aber auch nicht was wiederrum gut ist. Ich will allerdings nur in Ruhe gelassen werden derzeit. Meine Frau ist auf meiner Seite und unterstützt mich in vollem Umfang was mir einen zusätzlichen Halt gibt dieses Präperat weiterhin einzunehmen.

Freunde habe ich keine mehr weil diese mich bereits aufgrund meiner Depression verlassen haben da ich immer irgendwas auszusetzen hatte. Kann ich auch irgendwie verstehen wenn ich immer so ein unangenehmer Begleiter bin.

Laut Erfahrungsberichten habe ich auch gelesen das Mirtazapin diese Wirkung wie ich sie beschreibe in der anfangszeit haben und von daher habe ich hoffnung das diese unangenehme Nebenwirkung in 2-4 Wochen nachläßt sobald mein Gehirn mit dieser Substanz angereichert ist.

Ich hoffe doch das alle anderen auch diese Einstellung haben um nicht vorzeitig das Produkt absetzen damit keine weiteren Nachteile entstehen. Wir wollen ja alle wieder gesund werden um dem schweren Alltag engegenzuwirken ^^


Gruß,.. Jens

Eingetragen am  als Datensatz 27314
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Herzinsuffizienz / angststörungen, Angststörungen, Herzinsuffizienz mit Tagesmüdigkeit

Keine nebenwikungen ausser tagesmüdigkeit

valdoxan bei Angststörungen; Lisinopril bei Herzinsuffizienz; Mirtazapin bei Angststörungen; Bilol / Xanax bei Herzinsuffizienz / angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanAngststörungen-
LisinoprilHerzinsuffizienz-
MirtazapinAngststörungen-
Bilol / XanaxHerzinsuffizienz / angststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine nebenwikungen ausser tagesmüdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 26238
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lisinopril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Bilol / Xanax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin, Lisinopril, Hydrochlorothiazid, Mirtazapin, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]