Allergische Reaktion bei Amoxicillin

Nebenwirkung Allergische Reaktion bei Medikament Amoxicillin

Insgesamt haben wir 745 Einträge zu Amoxicillin. Bei 3% ist Allergische Reaktion aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 745 Erfahrungsberichten zu Amoxicillin wurde über Allergische Reaktion berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Allergische Reaktion bei Amoxicillin.

Prozentualer Anteil 68%32%
Durchschnittliche Größe in cm158177
Durchschnittliches Gewicht in kg6381
Durchschnittliches Alter in Jahren3545
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,9226,03

Amoxicillin wurde von Patienten, die Allergische Reaktion als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amoxicillin wurde bisher von 23 sanego-Benutzern, wo Allergische Reaktion auftrat, mit durchschnittlich 3,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Allergische Reaktion bei Amoxicillin:

 

Amoxicillin für Mittelohr- und Mandelentzündung mit Allergische Reaktion, Allergische Hautreaktion

Ich habe das Medikament in Form von Amoxicillin ratiopharm 500mg für meine 4jährige Tochter verschrieben bekommen, wegen Mandel- und Mittelohrentzündung. Die Wirksamkeit war gut, die Entzündungen sind damit weggegangen. Allerdings ist nach ca. 7 Tagen eine so extreme allergische Reaktion auf das Medikament aufgetreten.... der ganze Körper sah aus, wie als wenn meine Tochter in einem brennenden Brennessel-Busch gelegen hat. Ihr ganzes Gesicht war dazu noch total aufgequollen und Hände und Füße haben sehr geschmerzt. Die Reaktion ging über mehrere Tage. Am zweiten Tag, an dem es am schlimmsten war, gab ich ihr auf Anraten des Kinderarztes ein Kortison Zäpfchen (Rectodelt 100). Im Laufe des Tages zeigte sich eine langsame, aber stete Besserung.

Amoxicillin bei Mittelohr- und Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMittelohr- und Mandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament in Form von Amoxicillin ratiopharm 500mg für meine 4jährige Tochter verschrieben bekommen, wegen Mandel- und Mittelohrentzündung.

Die Wirksamkeit war gut, die Entzündungen sind damit weggegangen.

Allerdings ist nach ca. 7 Tagen eine so extreme allergische Reaktion auf das Medikament aufgetreten.... der ganze Körper sah aus, wie als wenn meine Tochter in einem brennenden Brennessel-Busch gelegen hat.
Ihr ganzes Gesicht war dazu noch total aufgequollen und Hände und Füße haben sehr geschmerzt.

Die Reaktion ging über mehrere Tage. Am zweiten Tag, an dem es am schlimmsten war, gab ich ihr auf Anraten des Kinderarztes ein Kortison Zäpfchen (Rectodelt 100). Im Laufe des Tages zeigte sich eine langsame, aber stete Besserung.

Eingetragen am  als Datensatz 31368
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2006 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):102 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):17
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Nasennebenhöhlenentzündung mit Allergische Hautreaktion, Allergische Reaktion

2 Tage nach der letzten Tablette Hautausschlag wie bei Masern an Unterarmen, Oberschenkeln, Bauch und Oberkörper (nicht juckend) eingerissene Mundwinkel, sehr trockener Mund Ein Tag später morgens bis mittags Schwindel und Bewusstseinstrübung, nachmittags Schwäche. Dauer der Nebenwirkung: 3 Tage

Amoxicillin bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinNasennebenhöhlenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2 Tage nach der letzten Tablette Hautausschlag wie bei Masern an Unterarmen, Oberschenkeln, Bauch und Oberkörper (nicht juckend)
eingerissene Mundwinkel, sehr trockener Mund

Ein Tag später morgens bis mittags Schwindel und Bewusstseinstrübung, nachmittags Schwäche.

Dauer der Nebenwirkung: 3 Tage

Eingetragen am  als Datensatz 2435
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Mittelohrentzündung mit Allergische Reaktion

1 Tag nach Abschluss der Behandlung Mundschleimhautentzündung, juckender Hautausschlag an Händen, Füßen und Unterarmen, Pilzinfektion im Intimbereich.

Amoxicillin-ratiopharm 1000 bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillin-ratiopharm 1000Mittelohrentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1 Tag nach Abschluss der Behandlung Mundschleimhautentzündung, juckender Hautausschlag an Händen, Füßen und Unterarmen, Pilzinfektion im Intimbereich.

Eingetragen am  als Datensatz 1731
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Stirnhöhlenentzündung+Kieferhöhlenentzündung mit Bauchschmerzen, Durchfall, Kreislaufbeschwerden, Allergische Reaktion

Hallo; ich habe gestern nachmittag vom Hausarzt das Medikament verschrieben bekommen.Laut Packungsbeilage habe ich bis zur nächsten Mahlzeit-Abendessen-mit der Einnahme gewartet.Da ich bisher weder auf Antibiotika allergisch reagiert habe noch irgendwelche Allergien bekannt sind dachte ich mir natürlich nichts weiter dabei... Ca 10 min nach der Einnahme der ersten von 20 vorhandenen Tabletten habe ich starke Bauchschmerzen mit sofortigem Durchfall bekommen.Mir ging es rapide schlecht,der Kreislauf hat sich "verabschiedet".Als ich irgendwann von der Toilette gekommen bin und Hände gewaschen habe sah ich im Spiegel mein Gesicht:Weiß,rote Flecken,dicker Hals,lila Lippen,Wasserblasen auf den Wangen.Als ich genauer nachgesehen habe entdeckte ich am kompletten Körper einen roten Ausschlag,der aussah und sich anfühlte wie ein Solarium-Sonnenbrand.Wer das schon erlebt hat weiß wie schmerzhaft diese Erfahrung ist.Also hat mein Mann beim Notdienst angerufen.In der Zeit vom Anruf bis zum Eintreffen beim Arzt ca 15 min sind meine Hände und danach auch die Arme angeschwollen.Extremer...

Amoxicillin bei Stirnhöhlenentzündung+Kieferhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinStirnhöhlenentzündung+Kieferhöhlenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo;
ich habe gestern nachmittag vom Hausarzt das Medikament verschrieben bekommen.Laut Packungsbeilage habe ich bis zur nächsten Mahlzeit-Abendessen-mit der Einnahme gewartet.Da ich bisher weder auf Antibiotika allergisch reagiert habe noch irgendwelche Allergien bekannt sind dachte ich mir natürlich nichts weiter dabei...
Ca 10 min nach der Einnahme der ersten von 20 vorhandenen Tabletten habe ich starke Bauchschmerzen mit sofortigem Durchfall bekommen.Mir ging es rapide schlecht,der Kreislauf hat sich "verabschiedet".Als ich irgendwann von der Toilette gekommen bin und Hände gewaschen habe sah ich im Spiegel mein Gesicht:Weiß,rote Flecken,dicker Hals,lila Lippen,Wasserblasen auf den Wangen.Als ich genauer nachgesehen habe entdeckte ich am kompletten Körper einen roten Ausschlag,der aussah und sich anfühlte wie ein Solarium-Sonnenbrand.Wer das schon erlebt hat weiß wie schmerzhaft diese Erfahrung ist.Also hat mein Mann beim Notdienst angerufen.In der Zeit vom Anruf bis zum Eintreffen beim Arzt ca 15 min sind meine Hände und danach auch die Arme angeschwollen.Extremer Schüttelfrost kam noch hinzu der einige Std angehalten hat.Der Arzt hat mir 2 verschiedene Medikamente gespritzt und Tbl mitgegeben..Laut seiner Aussage hätten mich 2 Tbl von diesem Medikament umbringen können.
Heute gehe ich zum Hausarzt für ein Ersatzpräparat und um mir einen Paß ausstellen zu lassen in dem vermerkt wird welche Tbl ich nicht mehr einnehmen darf.
Diese gestrige Erfahrung war bestimmt prägent,zumal ich nur ungern zum Arzt gehe bzw Medizin einnehme.Ich dachte wirklich mein letztes Stündlein hat geschlagen!

Eingetragen am  als Datensatz 31585
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Mittelohrentzündung mit Allergische Hautreaktion, Allergische Reaktion

Also unsere Tochter ist 2 Jahre und die hat so einen mega dollen Auschlag, dicke Pusteln die dann groß flächig wurden,ganz dolles jucken und das ganze wurde so doll das sie am 2 Tag nach auftreten dieses Auschlags sogar teilweise geschwollene Gelenke an den Händen,Ellenbogen, Knieen und Füßen bekam.Waren in kinderklinik um akutes Kinderrheuma auszuschließen.Behandlung mit Citericin, einmalig in der Klinik Cortisonzäpfchen und zusätzlich wegen der Schmerzen Nurofensaft,weil sie nicht richtig zufassen konnte und nicht laufen konnte.Am 3 Tag etwas Besserung,wir dachten juhu geschafft, aber am 4 Tag wieder neue rote Flecken (nicht so doll wie am Anfang) und am rechten Fuß wieder eine geschwollen Stelle,obwohl noch mit Citericin behandelt wird.Jetzt mal sehen wie das dann weiter geht.Ich hoffe unsere Erfahrung können Betroffenen helfen.

Amoxicillin bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMittelohrentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also unsere Tochter ist 2 Jahre und die hat so einen mega dollen Auschlag, dicke Pusteln die dann groß flächig wurden,ganz dolles jucken und das ganze wurde so doll das sie am 2 Tag nach auftreten dieses Auschlags sogar teilweise geschwollene Gelenke an den Händen,Ellenbogen, Knieen und Füßen bekam.Waren in kinderklinik um akutes Kinderrheuma auszuschließen.Behandlung mit Citericin, einmalig in der Klinik Cortisonzäpfchen und zusätzlich wegen der Schmerzen Nurofensaft,weil sie nicht richtig zufassen konnte und nicht laufen konnte.Am 3 Tag etwas Besserung,wir dachten juhu geschafft, aber am 4 Tag wieder neue rote Flecken (nicht so doll wie am Anfang) und am rechten Fuß wieder eine geschwollen Stelle,obwohl noch mit Citericin behandelt wird.Jetzt mal sehen wie das dann weiter geht.Ich hoffe unsere Erfahrung können Betroffenen helfen.

Eingetragen am  als Datensatz 4302
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2005 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):94 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):17
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Sinusitis, Nasenfurunkel mit Allergische Reaktion

Nach einer Woche der letzten Einnahme Ausschlag Innenseite der Arme und Beine, Hals, Handinnenflächen und unter den Füssen sowie am Bauch. Juckt lässt sich aber aushalten. Desweiteren beim schlucken das Gefühl eines Kloßes im Hals.

Amoxicillin Al 1000 bei Sinusitis, Nasenfurunkel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillin Al 1000Sinusitis, Nasenfurunkel10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Woche der letzten Einnahme Ausschlag Innenseite der Arme und Beine, Hals, Handinnenflächen und unter den Füssen sowie am Bauch.
Juckt lässt sich aber aushalten.
Desweiteren beim schlucken das Gefühl eines Kloßes im Hals.

Eingetragen am  als Datensatz 1888
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Mandelentzündung, Angina tonsillaris, Bakterielle Infektion mit Allergische Reaktion, Durchfall, Asthmaanfall

Ich hatte Durchfall und reagierte allergisch mit leichtem Asthma - so ähnlich, als wenn ich Haselnüsse esse, wo ich auch entsprechende allergische Reaktion habe.

Amoxicillin bei Mandelentzündung, Angina tonsillaris, Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMandelentzündung, Angina tonsillaris, Bakterielle Infektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Durchfall und reagierte allergisch mit leichtem Asthma - so ähnlich, als wenn ich Haselnüsse esse, wo ich auch entsprechende allergische Reaktion habe.

Eingetragen am  als Datensatz 10099
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Bronchitis (akut) mit Allergische Reaktion, Gesichtsschwellung

Habe Amoxi 1000 heute verschrieben bekommen, seit einer Stunde ist mein Gesicht stark geschwollen, Hautausschlag im Gesicht, Hals und Brust. überall Pusteln. Juckt ganz schrecklich, tut weh und sieht auch krass aus.

Amoxicillin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinBronchitis (akut)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Amoxi 1000 heute verschrieben bekommen, seit einer Stunde ist mein Gesicht stark geschwollen, Hautausschlag im Gesicht, Hals und Brust. überall Pusteln. Juckt ganz schrecklich, tut weh und sieht auch krass aus.

Eingetragen am  als Datensatz 58105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Bronchialentzündung mit Allergische Reaktion

Hallo Zunächst bin ich in der 22 Woche Schwanger, Nun Hab ich mir ne richtig fiese Bronchienentzündung mit Fieber eingefangen was mit antibiotiker behandelt werden musste da das Fieber schlimmer für das Kind sein soll. Gesagt getan mein Hausarzt hat mit absprache des Gyn Amoxicillin verschrieben. Tablette genommen hingelegt, dann bekam ich nach 10 minuten Schweißausbrüche und angeschwollene Hände sodas ich meinen Ehering grade so noch abbekam dazu kamen 20 minuten Später schwellungen am ganzen Körper und Hautausschlag am ganzen Körper die mit ganz schlimmer Kurzatmigkeit verbunden waren da ich das gefühl hatte keine Luft mehr zu bekommen. Mein Mann hat mich dann in die Klinik gefahren wo ich sofort eine Cortison spritze bekommen habe und eine Fenestil Tablette. Ich musste über Nacht bleiben und habe jetzt ganz schlimmen Durchfall womit ich allerdings besser umkann. Das ganze ist nun 24 stunden her und es geht mir wesentlich besser. Das Komische ist das ich dieses Antibiotikum schon mindestens 10 mal hatte ohne Probleme..... man sagte mir das sich eine Allergie auch erst im...

Amoxicillin bei Bronchialentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinBronchialentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
Zunächst bin ich in der 22 Woche Schwanger, Nun Hab ich mir ne richtig fiese Bronchienentzündung mit Fieber eingefangen was mit antibiotiker behandelt werden musste da das Fieber schlimmer für das Kind sein soll. Gesagt getan mein Hausarzt hat mit absprache des Gyn Amoxicillin verschrieben. Tablette genommen hingelegt,
dann bekam ich nach 10 minuten Schweißausbrüche und angeschwollene Hände sodas ich meinen Ehering grade so noch abbekam dazu kamen 20 minuten Später schwellungen am ganzen Körper und Hautausschlag am ganzen Körper die mit ganz schlimmer Kurzatmigkeit verbunden waren da ich das gefühl hatte keine Luft mehr zu bekommen. Mein Mann hat mich dann in die Klinik gefahren wo ich sofort eine Cortison spritze bekommen habe und eine Fenestil Tablette. Ich musste über Nacht bleiben und habe jetzt ganz schlimmen Durchfall womit ich allerdings besser umkann. Das ganze ist nun 24 stunden her und es geht mir wesentlich besser. Das Komische ist das ich dieses Antibiotikum schon mindestens 10 mal hatte ohne Probleme..... man sagte mir das sich eine Allergie auch erst im Laufe der Jahre entwickeln kann, Naja das ist meine Erfahrung zum Thema Amoxicillin

Eingetragen am  als Datensatz 6566
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):107
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Backenzahn-Extraktion mit Geschmacksveränderung, Allergische Reaktion

Zuerst Schwellung im Gesicht, dann in den Wochen danach fast kompletter Riechverlust. Außerdem Geschmacksstörungen: Zuerst schmeckte vieles nach Erdöl, dann nach Blei, jetzt vieles unangenehm-faulig-grasartig oder metallisch. Die meisten Lebensmittel nicht mehr essbar, am schlimmsten Kaffee, Rotwein, Toastbrot, Creme fraiche. Es gehen nur noch ohne Beeinträchtigung: Lakritz und Milch und Rote Grütze und Apfel sowie Dauerwürste und roher Schinken. Daneben einiges andere, was noch geht. Z. B. Weißwein (unterschiedlich), Eier (unterschiedlich), einige Gemüse (nicht immer gleich). Stärkerer Juckreiz als bisher, schlecht einordenbar. Habe auch Neurodermitis. Ernährung zur Zeit sehr schlecht möglich. Zweieinhalb Monate her, Geschmacksbeeinträchtigungen dehnten sich im Laufe der Zeit aus, so ging Bier am Anfang noch, jetzt kaum noch, Brotsorten nach und nach ungenießbar geworden.Insgesamt ist die Lust am Essen und Kochen (auch wg. Riechverlust)und an der Gartenarbeit (Rosenduft etc.) total zurückgegangen. Starke psychische Belastung stellen diese Beeinträchtigungen dar.

Amoxicillin 1000 bei Backenzahn-Extraktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillin 1000Backenzahn-Extraktion3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst Schwellung im Gesicht, dann in den Wochen danach fast kompletter Riechverlust. Außerdem Geschmacksstörungen: Zuerst schmeckte vieles nach Erdöl, dann nach Blei, jetzt vieles unangenehm-faulig-grasartig oder metallisch. Die meisten Lebensmittel nicht mehr essbar, am schlimmsten Kaffee, Rotwein, Toastbrot, Creme fraiche. Es gehen nur noch ohne Beeinträchtigung: Lakritz und Milch und Rote Grütze und Apfel sowie Dauerwürste und roher Schinken. Daneben einiges andere, was noch geht. Z. B. Weißwein (unterschiedlich), Eier (unterschiedlich), einige Gemüse (nicht immer gleich). Stärkerer Juckreiz als bisher, schlecht einordenbar. Habe auch Neurodermitis. Ernährung zur Zeit sehr schlecht möglich. Zweieinhalb Monate her, Geschmacksbeeinträchtigungen dehnten sich im Laufe der Zeit aus, so ging Bier am Anfang noch, jetzt kaum noch, Brotsorten nach und nach ungenießbar geworden.Insgesamt ist die Lust am Essen und Kochen (auch wg. Riechverlust)und an der Gartenarbeit (Rosenduft etc.) total zurückgegangen. Starke psychische Belastung stellen diese Beeinträchtigungen dar.

Eingetragen am  als Datensatz 4648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Zeckenbiss mit Atemnot, Allergische Reaktion

Vor Jahren einmal habe ich Amoxicillin wegen einem Zeckenbiss genommen. Ich habe darauf mit einer Allergie reagiert. Kriegte Atemnot und wenn ich nicht rechtzeitig zum Arzt gegangen wäre und eine Anti-Allergie-Spritze bekommen hätte, dann hätte es böse enden können. Diese Nebenwirkung ist zum Glück nicht sehr häufig, aber sie kommt vor. Wenn ihr Symptome wie Atemnot bemerkt, geht sofort zum Arzt.

Amoxicillin bei Zeckenbiss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinZeckenbiss-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor Jahren einmal habe ich Amoxicillin wegen einem Zeckenbiss genommen. Ich habe darauf mit einer Allergie reagiert. Kriegte Atemnot und wenn ich nicht rechtzeitig zum Arzt gegangen wäre und eine Anti-Allergie-Spritze bekommen hätte, dann hätte es böse enden können.
Diese Nebenwirkung ist zum Glück nicht sehr häufig, aber sie kommt vor.
Wenn ihr Symptome wie Atemnot bemerkt, geht sofort zum Arzt.

Eingetragen am  als Datensatz 4902
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Bluthochdruck, Mittelohrentzündung mit Durchfall, Allergische Reaktion

Während der Einnahme von Amoxicillin (3x täglich) dünnflüsssiger Stuhlgang. Sechs Tage nach Absetzen von Amoxicillin Hautauschlag am ganzen Körper, Hals und Gesicht, sogar auf der Kopfhaut. Rote, leicht erhabene Pusteln mit einem Durchmesser von 3 bis 10 Millimetern. Es juckt und brennt sehr stark.

Amoxicillin-ratiopharm 1000 bei Mittelohrentzündung; Dexa-Biofenicol N Ohrentropfen bei Mittelohrentzündung; Ramipril bei Bluthochdruck; ASS bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillin-ratiopharm 1000Mittelohrentzündung7 Tage
Dexa-Biofenicol N OhrentropfenMittelohrentzündung10 Tage
RamiprilBluthochdruck1 Jahre
ASSBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während der Einnahme von Amoxicillin (3x täglich) dünnflüsssiger Stuhlgang.
Sechs Tage nach Absetzen von Amoxicillin Hautauschlag am ganzen Körper, Hals und Gesicht, sogar auf der Kopfhaut. Rote, leicht erhabene Pusteln mit einem Durchmesser von 3 bis 10 Millimetern. Es juckt und brennt sehr stark.

Eingetragen am  als Datensatz 1157
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Chloramphenicol, Dexamethason, Ramipril, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Zahnbehandlung mit Allergische Reaktion

Nachts starker Juckreiz am Morgen rote Flecken an Oberschenkeln danach am ganzen Körper bekam Beklemmungen nachdem ich den Beipackzettel gelesen hatte. Bei anderen Penecillinpräparaten hatte ich noch nie Probleme.

Amoxicillin bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinZahnbehandlung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachts starker Juckreiz am Morgen rote Flecken an Oberschenkeln danach am ganzen Körper
bekam Beklemmungen nachdem ich den Beipackzettel gelesen hatte. Bei anderen Penecillinpräparaten hatte ich noch nie Probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 525
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Nasenentzündung mit Allergische Reaktion

ende september 2010 war ich topfit und kerngesund !!! - ich habe aufgrund einer nasenentzündung 10 tage das 1000 amoxicillin penicillin verschrieben bekommen.. bereits nach einer stunde nach der einnahme, habe ich starke rückenschmerzen bekommen... die ich mit einer algifor 400 forte schmerztablette zum verschwinden brachte.. an den folgenden tagen traten immer wieder kopf, neue entzündliche hals, schluck oder zahnschmerzen auf.. am dritten tag hatte ich plötzlich dicke füsse, knie und schultergelenke, ich konnte fast gar nicht mehr laufen.. die schulter brannte wie feuer, dass ich sie mit eisbeutel herunterkühlen und mit schmerztabletten behandeln musste.. als das penicillin auch nach 4 tagen keinerlei wirkung zeigte, hat mir mein arzt das antibiotika dalacin 800 verschrieben und als auch das nicht half, in's uni spital zürich eingewiesen.. in der polyklinik haben die ärzte nach einer biopsie in kürzester zeit die diagnose der autoimmunkrankheit "wegener syndrom" festgestellt und in den nächsten 14 tagen mit dem einzig richtigen medikament endoxan 3x50mg richtig behandelt.. diese...

Amoxicillin bei Nasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinNasenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ende september 2010 war ich topfit und kerngesund !!! - ich habe aufgrund einer nasenentzündung 10 tage das 1000 amoxicillin penicillin verschrieben bekommen.. bereits nach einer stunde nach der einnahme, habe ich starke rückenschmerzen bekommen... die ich mit einer algifor 400 forte schmerztablette zum verschwinden brachte.. an den folgenden tagen traten immer wieder kopf, neue entzündliche hals, schluck oder zahnschmerzen auf.. am dritten tag hatte ich plötzlich dicke füsse, knie und schultergelenke, ich konnte fast gar nicht mehr laufen.. die schulter brannte wie feuer, dass ich sie mit eisbeutel herunterkühlen und mit schmerztabletten behandeln musste.. als das penicillin auch nach 4 tagen keinerlei wirkung zeigte, hat mir mein arzt das antibiotika dalacin 800 verschrieben und als auch das nicht half, in's uni spital zürich eingewiesen.. in der polyklinik haben die ärzte nach einer biopsie in kürzester zeit die diagnose der autoimmunkrankheit "wegener syndrom" festgestellt und in den nächsten 14 tagen mit dem einzig richtigen medikament endoxan 3x50mg richtig behandelt.. diese entgiftung zur schwächung des immunsystems muss ich jetzt alle drei wochen noch 10 mal wiederholen, bleibende schäden evtl. dauernde einnahme von cortison sind zu erwarten.. langzeitschäden nach cortison, wie osteoporose sind vorprogrammiert..

unglaublich aber wahr: jungs, lasst unbedingt die finger vom penicilin "Amoxicillin": meine eigene frau ist vor zwei jahren fast gestorben davon und hat jetzt einen allergiepass gegen dieses penicilin.. dieses medikament wurde weit vor dem zweiten weltkrieg entwickelt, hat eine verträglichkeit von nur ca. 42%, dh. von 100 personen werden also fast 60 noch mehr krank als sie sonst schon sind.. ich verstehe beim besten willen nicht, warum heute noch solche steinzeit medikamente verschieben werden, obwohl es moderne antikiotikas mit einer verträglichkeit von über 70% gibt, die schon am 1 tag wirkung zeigen.. mein typ: lest im internet vor der einahme der medikamente die erfahungen und nebenwirkungen der patienten.. in diesem fall habt ihr leichtes spiel.. juckreiz der haut, ohnmachtsanfälle, kollaps, schock, gelenkentzündungen, darmversagen und..und und..

es lebe die medizin, es lebt davon die medizin...

ps: "wegener syndrom": offenbar weiss niemand genau, warum diese krankheit auslöst wird !!!
das eigene immunsystem greift plötzlich die eigenen schleimhäute an... wird die krankheit nicht in der 1 phase entdeckt und richtig behandelt, folgt ein erschreckender krankheitsverlauf.. bluthusten, nierenversagen, todesspirale...

Eingetragen am  als Datensatz 29683
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Zahn-Operation mit Allergische Hautreaktion, Allergische Reaktion, Hautausschlag, Hautirritationen, Hautrötungen, juckender Ausschlag, Schleimhautentzündung

Ich hatte letzten Mittwoch eine Zahn-Op, nehme das Antibiotikum (Amoxicillin ratiopharm 1000) schon seit letzten Dienstag und müsste es eigentlich noch bis morgen nehmen. Habe es allerdings seit heute abgesetzt, da ich seit gestern Abend überall -von Kopf bis Waden- viele, kleine, juckende Pusteln habe. Wenn man an den juckenden Stellen kratzt, schwellen die Punkte an. Ich hatte noch nie eine allergische Reaktion auf Medikamente-nahm bis jetzt aber auch noch nie Antibiotikum. Mir war aber nach dem studieren des Beipackzettels klar, dass mein Ausschlag von Amoxicillin kommt-da bei Nebenwirkung unter Haut und Überempfindlichkeitsreaktionen alles genau so beschrieben ist, wie ich es an meinem Körper sehe. Was bei mir übrigens auch ist, dass ich Entzündungen in der Mundschleimhaut habe...die habe ich allerdings schon seit Anfang der Woche. Ist unangenehm, da dies schmerzt und anschwillt-aber es sieht wenigstens kein anderer :/ Ich habe heute einen Termin beim Arzt und bekomme eine Spritze und hoffe dass ich nicht mehr lange beim Blick in den Spiegel erschrecken muss :) allen...

Amoxicillin ratiopharm bei Zahn-Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillin ratiopharmZahn-Operation8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte letzten Mittwoch eine Zahn-Op, nehme das Antibiotikum (Amoxicillin ratiopharm 1000) schon seit letzten Dienstag und müsste es eigentlich noch bis morgen nehmen. Habe es allerdings seit heute abgesetzt, da ich seit gestern Abend überall -von Kopf bis Waden- viele, kleine, juckende Pusteln habe. Wenn man an den juckenden Stellen kratzt, schwellen die Punkte an.
Ich hatte noch nie eine allergische Reaktion auf Medikamente-nahm bis jetzt aber auch noch nie Antibiotikum.
Mir war aber nach dem studieren des Beipackzettels klar, dass mein Ausschlag von Amoxicillin kommt-da bei Nebenwirkung unter Haut und Überempfindlichkeitsreaktionen alles genau so beschrieben ist, wie ich es an meinem Körper sehe.
Was bei mir übrigens auch ist, dass ich Entzündungen in der Mundschleimhaut habe...die habe ich allerdings schon seit Anfang der Woche. Ist unangenehm, da dies schmerzt und anschwillt-aber es sieht wenigstens kein anderer :/

Ich habe heute einen Termin beim Arzt und bekomme eine Spritze und hoffe dass ich nicht mehr lange beim Blick in den Spiegel erschrecken muss :)

allen "Betroffenen" Gute Besserung

Eingetragen am  als Datensatz 19718
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Zahnwurzelabszess mit Müdigkeit, Schwäche, Allergische Reaktion

Während der Einnahme Müdigkeit und Schwäche, ca.6 Tage nach Absetzen des Medikamentes zunächst stark juckender Ausschlag am Hals und an den Füßen, dann am ganzen Körper, auch auf der Kopfhaut. Zusätzlich geschwollene Lymphknoten und damit einhergehende Schluckbeschwerden und Halsschmerzen.

Amoxicillin bei Zahnwurzelabszess

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinZahnwurzelabszess7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während der Einnahme Müdigkeit und Schwäche, ca.6 Tage nach Absetzen des Medikamentes zunächst stark juckender Ausschlag am Hals und an den Füßen, dann am ganzen Körper, auch auf der Kopfhaut.
Zusätzlich geschwollene Lymphknoten und damit einhergehende Schluckbeschwerden und Halsschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 1710
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Nasennebenhöhlenentzündung mit Allergische Hautreaktion, Allergische Reaktion

Stark juckende Pusteln am ganzen Körper und im Mund! Musste mehrmals täglich mit Kortisonspritzden behandelt werden, da sonst Erstickungsgefahr drohte. Nach ca 2 1/2 Monaten waren alle Symptome der Allergie verschwunden. In dieser extremen Form hatte noch kein Arzt, bei dem ich in Behandlung war, die Allergie gegen Amoxicilin gesehen. Laut einem Arzt, der mich behandelte besteht Lebensgefahr, wenn ich das Medikament ein weiteres Mal nehmen würde.

Amoxicillin bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinNasennebenhöhlenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stark juckende Pusteln am ganzen Körper und im Mund! Musste mehrmals täglich mit Kortisonspritzden behandelt werden, da sonst Erstickungsgefahr drohte. Nach ca 2 1/2 Monaten waren alle Symptome der Allergie verschwunden. In dieser extremen Form hatte noch kein Arzt, bei dem ich in Behandlung war, die Allergie gegen Amoxicilin gesehen. Laut einem Arzt, der mich behandelte besteht Lebensgefahr, wenn ich das Medikament ein weiteres Mal nehmen würde.

Eingetragen am  als Datensatz 2389
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Bronchitis mit Allergische Reaktion, anaphylaktischer Schock

schwere allergische Reaktion (anaphylaktischer Schock): erst rote Pusteln am ganzen Körper, dann Gesichtsschwellung, heftige Atemnot (Hals war innerhalb kürzester Zeit derartig zugeschwollen, dass Schlucken nicht mehr möglich war) ... Ein geistesgegenwärtiger Taxifahrer hat mich sofort zum nächsten Arzt gefahren, wo ich sofort mehrere Kortisonspritzen bekam. Ich hatte zuvor nie allergisch auf Penicillin reagiert! Geblieben sind nur ein paar Narben und das Wissen darum, wie schnell man jmd. bei einem allergischen Schock helfen muss! (Erstickungsgefahr)

Amoxicillin bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinBronchitis6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schwere allergische Reaktion (anaphylaktischer Schock):
erst rote Pusteln am ganzen Körper, dann Gesichtsschwellung, heftige Atemnot (Hals war innerhalb kürzester Zeit derartig zugeschwollen, dass Schlucken nicht mehr möglich war) ...
Ein geistesgegenwärtiger Taxifahrer hat mich sofort zum nächsten Arzt gefahren, wo ich sofort mehrere Kortisonspritzen bekam.
Ich hatte zuvor nie allergisch auf Penicillin reagiert!
Geblieben sind nur ein paar Narben und das Wissen darum, wie schnell man jmd. bei einem allergischen Schock helfen muss! (Erstickungsgefahr)

Eingetragen am  als Datensatz 5179
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Grippaler Infekt, Mandelentzündung, Halsentzündung mit Herzrasen, Schwindel, Allergische Reaktion

Hallo ich heiße Mario und will euch dringend von Amoxcillin 1000 mg dringend abraten, da ich heute die schlimmsten 10 min. in meinem ganzen Leben erlebt habe. Ich hate sehr starke Halsschmerzen und i hatte noch eine Packung Ospen 1500 mg zuhause die mir beim letzten mal sehr gut geholfen haben. Ich nahm in der früh eine Ospen und am gleichen Tag ist meine Mutter für mich zum Arzt gefahren und er verschrieb mir Amoxcillin 1000 mg und meine Mutter weiste den Arzt drauf hin dass ich aber heute schon eine Ospen genommen habe ...er sagte :Ospen abrechen und Amoxcillin nehmen. Gut, am Nachmittag nahm ich die erste und die letzte Amoxcillin. Nach ca. 30-50 sek. nach der Einahme bemerkte ich ein sehr eigenartiges Gefühl es war eine Mischung zwischen "drücken" und schwindel , mein Herz begann zu rasen wie wild mir wurde extrem schwindlig ...(ich bekomme beim verfassen dieses Artikel wieder Gänsehaut) Ich hate in meinen ganzen 24 Jahren noch nie so Angst um mein Leben, ich dachte ich bekomm jetzt einen Schlaganfall oder sonstiges. Ich habe mich sofort hingelegt , rufte...

Amoxicillin bei Mandelentzündung, Halsentzündung; Ospen bei Grippaler Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMandelentzündung, Halsentzündung1 Tage
OspenGrippaler Infekt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich heiße Mario und will euch dringend von Amoxcillin 1000 mg dringend abraten,
da ich heute die schlimmsten 10 min. in meinem ganzen Leben erlebt habe.

Ich hate sehr starke Halsschmerzen und i hatte noch eine Packung Ospen 1500 mg zuhause
die mir beim letzten mal sehr gut geholfen haben.
Ich nahm in der früh eine Ospen und am gleichen Tag ist meine Mutter für mich zum Arzt gefahren
und er verschrieb mir Amoxcillin 1000 mg und meine Mutter weiste den Arzt drauf hin dass ich aber heute schon eine Ospen genommen habe ...er sagte :Ospen abrechen und Amoxcillin nehmen.

Gut, am Nachmittag nahm ich die erste und die letzte Amoxcillin.
Nach ca. 30-50 sek. nach der Einahme bemerkte ich ein sehr eigenartiges Gefühl
es war eine Mischung zwischen "drücken" und schwindel , mein Herz begann zu rasen wie wild
mir wurde extrem schwindlig ...(ich bekomme beim verfassen dieses Artikel wieder Gänsehaut)
Ich hate in meinen ganzen 24 Jahren noch nie so Angst um mein Leben, ich dachte ich bekomm
jetzt einen Schlaganfall oder sonstiges.
Ich habe mich sofort hingelegt , rufte meine Mutter an und ich wollte ihr erklären das mir überhaupt nicht
wohl ist und dass ich extremes Herzrasen seit einahme des Antibiotikum habe, ich konnte nicht
richtig sprechen weil ich geweint habe und wirklich Angst um mein Leben gehabt habe.
Nach ca 1-2 min. verschwand das Herzrasen wieder, meine Mutter hat mich beruhigt und redete mir gut zu.
Sie hat den Hausarzt angerufen und er sagte es sei eine Allergische Reaktion ich soll viel Wasser trinken
das ich das Medikament so schnell wie möglich aus meinem Körper mittels Urin wieder herausbekomme.
Nach ca. 10 min. hat sich wieder alles so ziemlich gelegt
mir war nur extrem kalt und ich verspürte ein starkes "drücken".
Das ging aber nach ca 1 Stunde auch wieder weg bis auf ein paar Kopfschmerzen.

An alle die diesen Artikel gelesen haben: BITTE NEHMT DIESES MEDIKAMENT NICHT !!!!!!!!

Wie gesagt es waren die schlimmsten 10 Minuten in meinem ganzem Leben,
ich hate wirklich Angst dass ich diesen Tag nicht mehr überlebe.

Ich hoffe das dieser Artikel jetzt nicht irgendwie angsteinflößend kling
ich habe nur es genau so beschrieben wie ich es verspürt habe.

Also noch mal BITTE BITTE BITTE Finger Weg von Amoxicillin 1000 mg


LG Mario

Eingetragen am  als Datensatz 32399
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Benzathin-Phenoxymethylpenicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Zahnextraktion, Zahnentzündung mit Allergische Hautreaktion, Allergische Reaktion

Bereits vor ca. zwei Monaten habe ich von meinem Zahnarzt wegen einer Entzündung das Medikament Amoxicillin-ratiopharm 1000 mg erhalten. Dieses wurde über einen Zeitraum von 7 Tagen, 3 mal täglich eingenommen. Hier stellte sich kein Problem ein und die Entzündung wurde eingedämmt bzw. vorl. behandelt. Dass dies keine Dauerlösung sei war bereits zu diesem Zeitpunkt klar. Nun stand das entfernen zweier Zähne (Problemzahn) und Weisheitszahn an. Nach Anpassung meiner Medikamenteneinnahme aufgrund meines Herzinfarktes vor 8 1/2 Jahren in Abstimmung mit dem Hausarzt für diesen Eingriff wurde aufgrund der problemlosen Einnahme von Amoxicillin-ratiofarm 1000 mg wieder darauf zurückgegriffen. Wieder wurde die Einnahme 3 mal täglich mit der gleichen Dosis und das 5 Tage vor dem zahnärztlichen Eingriff angesetzt. Der Eingriff erfolgte Problemlos und die Einnahme endete am Freitag Mittag mit der letzten Filmtablette. In der Nacht zum Samstag begann es an den Füßen stak zu jucken, pustelartige Hautekzeme fanden sich kurz darauf am gesamten Körper vor allem auch im Genitalbereich ein. Die Hände...

Amoxicillin ratiopharm bei Zahnextraktion, Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillin ratiopharmZahnextraktion, Zahnentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits vor ca. zwei Monaten habe ich von meinem Zahnarzt wegen einer Entzündung das Medikament Amoxicillin-ratiopharm 1000 mg erhalten. Dieses wurde über einen Zeitraum von 7 Tagen, 3 mal täglich eingenommen. Hier stellte sich kein Problem ein und die Entzündung wurde eingedämmt bzw. vorl. behandelt. Dass dies keine Dauerlösung sei war bereits zu diesem Zeitpunkt klar. Nun stand das entfernen zweier Zähne (Problemzahn) und Weisheitszahn an. Nach Anpassung meiner Medikamenteneinnahme aufgrund meines Herzinfarktes vor 8 1/2 Jahren in Abstimmung mit dem Hausarzt für diesen Eingriff wurde aufgrund der problemlosen Einnahme von Amoxicillin-ratiofarm 1000 mg wieder darauf zurückgegriffen. Wieder wurde die Einnahme 3 mal täglich mit der gleichen Dosis und das 5 Tage vor dem zahnärztlichen Eingriff angesetzt. Der Eingriff erfolgte Problemlos und die Einnahme endete am Freitag Mittag mit der letzten Filmtablette. In der Nacht zum Samstag begann es an den Füßen stak zu jucken, pustelartige Hautekzeme fanden sich kurz darauf am gesamten Körper vor allem auch im Genitalbereich ein. Die Hände schwollen an wie aufgeblasene Gummihandschuhe so dass ich keinen Finger mehr abbiegen konnte. Ebenso schwollen auch die Füße an was ein Gehen fast unmöglich machte zumindest nicht ohne starke Schmerzen. Am Samstag früh in der Notaufnahme wurde mir angeraten Cetirizin einzunehmen und am Montag den Hausarzt aufzusuchen. Trotz der sofortigen Einnahme schwoll noch das gesamte Gesicht an, die Lippen wurden dick und das linke Auge schwoll fast ganz zu. Langsam geht nun die Schwellung zurück, Pusteln klingen leicht ab, aber die Gelenke einschl. der Oberarmmuskeln schmerzen gerade in beiden Armen fürchterlich. Also ich kann diesem Medikament nichts gutes nachsagen auch wenn es mir einmal zuvor bereits geholfen hat. Mir wurde im Nachhinein mitgeteilt, dass das bei diesem Medikament durchaus bekannt sei und auch bis zu vier Wochen dauern kann bis es komplett wieder ausgeschieden ist aber angeblich wäre es eben billiger als manch andere Produkte. Dies zu beurteilen kann ich mir nicht anmaßen, da ich kein Arzt oder Mitarbeiter der Pharmaindustrie bin, das überlasse ich lieber anderen. Ich bin jedoch der Meinung man sollte durchaus mit dem Arzt bei Verschreibung dieses Präparates drüber sprechen, denn wie oft nimmt man hin was einem verschrieben wird ohne sich nähere Gedanken über das tatsächliche Eintreten dieser Nebenwirkungen zu machen. Übrigens wird in der Anleitung auf "häufiges Auftreten" also definiert vom Hersteller weniger als 1 von 10 Personen aber mehr als 1 von 100 Behandelten für das eintreten meiner Nebenwirkungen hingewiesen. Nun könnte ich ja auch sagen toll dass ich einer von hundert bin und nicht wie die anderen 99 aber das hilft mir in diesem Fall momentan auch nicht weiter.

Eingetragen am  als Datensatz 14298
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Allergische Reaktion bei Amoxicillin

[]