Bisoprolol für Bluthochdruck

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 4663 Einträge zu Bluthochdruck. Bei 6% wurde Bisoprolol eingesetzt.

Wir haben 289 Patienten Berichte zu Bluthochdruck in Verbindung mit Bisoprolol.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg8295
Durchschnittliches Alter in Jahren5858
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,3329,23

Wo kann man Bisoprolol kaufen?

Bisoprolol ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Bisoprolol für Bluthochdruck auftraten:

Gewichtszunahme (71/289)
25%
Müdigkeit (69/289)
24%
Antriebslosigkeit (45/289)
16%
Schwindel (43/289)
15%
keine Nebenwirkungen (34/289)
12%
Kopfschmerzen (20/289)
7%
Depressionen (19/289)
7%
Schlafstörungen (17/289)
6%
Angstzustände (16/289)
6%
Atemnot (15/289)
5%
Libidoverlust (15/289)
5%
Übelkeit (15/289)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Bisoprolol für Bluthochdruck liegen vor:

 

Bisoprolol für Bluthochdruck

Dieses Medikament hat mir niemand erklärt, nun bin ich 61 Jahre und habe ein paar weitere Erkrankungen, mit denen ich mich nicht zufrieden gab, von wegen es ist das Alter, damit müssen sie rechnen und Gewichtzunahme war enorm, in 25 Jahre mit Essenumstellungen (keine Diät) habe ich nun satte 45 kg zu genommen. Gut ich laufen nicht mehr, ich bewrghe mich als Krnakenpflege immer noch, ich habe aufgeört zu rauchewn seit 20 Jahren, versuchte immer weider ab zunehmen hatte 1995 85 kg bei 180cm. Ich fahre Farrad und verscuhe stets die Treppen zu nehmen. Dann habe ich noch Amlodipin mit den selben Nebenwirkungen und meone Kardiologin seit einem Jahr, sagte es liegt mit an den Medikamenten, auch münde Antriebslosigkeit, Schlafstörungen in den letzten 2 bis drei Jahren. Es enkt mein RR aber die Nebenwirkungen gehen auf dass Gemüt, auf die gesamte Lebensqualität, man mag sich gar nicht anschauen. Wenn ich jemanden erzähle ich esse Konjak Nudels und viel Gemüse max. Huhn und Pute und Rind zwei bis max. dreimal, glaubt mir dass kein Mensch,

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck25 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Medikament hat mir niemand erklärt, nun bin ich 61 Jahre und habe ein paar weitere Erkrankungen, mit denen ich mich nicht zufrieden gab, von wegen es ist das Alter, damit müssen sie rechnen und Gewichtzunahme war enorm, in 25 Jahre mit Essenumstellungen (keine Diät) habe ich nun satte 45 kg zu genommen. Gut ich laufen nicht mehr, ich bewrghe mich als Krnakenpflege immer noch, ich habe aufgeört zu rauchewn seit 20 Jahren, versuchte immer weider ab zunehmen hatte 1995 85 kg bei 180cm. Ich fahre Farrad und verscuhe stets die Treppen zu nehmen. Dann habe ich noch Amlodipin mit den selben Nebenwirkungen und meone Kardiologin seit einem Jahr, sagte es liegt mit an den Medikamenten, auch münde Antriebslosigkeit, Schlafstörungen in den letzten 2 bis drei Jahren. Es enkt mein RR aber die Nebenwirkungen gehen auf dass Gemüt, auf die gesamte Lebensqualität, man mag sich gar nicht anschauen. Wenn ich jemanden erzähle ich esse Konjak Nudels und viel Gemüse max. Huhn und Pute und Rind zwei bis max. dreimal, glaubt mir dass kein Mensch,

Eingetragen am 16.08.2020 als Datensatz 98968
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):133
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metformin für Schwindel, Rheumatische Athritis, Rheumatische Athritis, Bluthochdruck, Diabetes mellitus Typ II mit Durchfall, Müdigkeit (Erschöpfung)

Unter der Einnahme von Metformin 850, 3 x täglich, ereichten meine BZ-Werte über Jahre hinweg Notmalwerte. Der HBa1C lag meist im 3-Monatscheck bei 6- 6,5 %. Während der gesamzen Einnahmezeit hatte ich immer Blähungen und vermehrt weichen Stuhlgang, mehrfach hintereinander.. Seit etwa 9 Monaten wurde der Stuhlgang morgendlich immer flüssiger, bis hin zu wässrigem Durchfall. Anfangs konnte ich diese Auswirkung noch gut kpmpensieren, da nach ca. 60 Min. alles vorüber war, Es war natürlich unangenehm und lästig. Mittlerweile treten die Duchfälle fast immer plötzlich und wässrig auf, sind schwer zu koordinieren, d.h. manches Mal war die Toilette nicht schnell genug erreichbar. Auch meine körperliche Belastbarkeit hat deutlich gelitten. Nach ca. 6 Stunden Arbeit war meine Leistungsfähigket bereits auf dem Tiefpunkt. Es ging sogar so weit, dass ich meine berufl. Tätigkeit im AD unterbrechen musste, um eine bis zu 2-stündige Regenerationspause einzulegen. Gleichermaßen verschlechterte sich der HBa1C deutlich und die Triglyceride stiegen drastisch an, obwohl ich diätetische Maßnahmen...

Metformin bei Diabetes mellitus Typ II; Bisoprolol bei Bluthochdruck; Leflunomide medac bei Rheumatische Athritis; Sulfasalazin bei Rheumatische Athritis; Arlevert bei Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetforminDiabetes mellitus Typ II5 Jahre
BisoprololBluthochdruck10 Jahre
Leflunomide medacRheumatische Athritis180 Tage
SulfasalazinRheumatische Athritis2 Jahre
ArlevertSchwindel180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unter der Einnahme von Metformin 850, 3 x täglich, ereichten meine BZ-Werte über Jahre hinweg Notmalwerte. Der HBa1C lag meist im 3-Monatscheck bei 6- 6,5 %. Während der gesamzen Einnahmezeit hatte ich immer Blähungen und vermehrt weichen Stuhlgang, mehrfach hintereinander.. Seit etwa 9 Monaten wurde der Stuhlgang morgendlich immer flüssiger, bis hin zu wässrigem Durchfall. Anfangs konnte ich diese Auswirkung noch gut kpmpensieren, da nach ca. 60 Min. alles vorüber war, Es war natürlich unangenehm und lästig. Mittlerweile treten die Duchfälle fast immer plötzlich und wässrig auf, sind schwer zu koordinieren, d.h. manches Mal war die Toilette nicht schnell genug erreichbar.
Auch meine körperliche Belastbarkeit hat deutlich gelitten. Nach ca. 6 Stunden Arbeit war meine Leistungsfähigket bereits auf dem Tiefpunkt. Es ging sogar so weit, dass ich meine berufl. Tätigkeit im AD unterbrechen musste, um eine bis zu 2-stündige Regenerationspause einzulegen. Gleichermaßen verschlechterte sich der HBa1C deutlich und die Triglyceride stiegen drastisch an, obwohl ich diätetische Maßnahmen einhalte und körperliche Betätigung habe.
Darauf hin meinte ein zu Rate gezogener Diabetologe, dass ich Metformin in der eingenommenen Dosierung nicht vertragen würde.
Das Präparat wurde auf 1 x abendliche Einnahme reduziert und morgens ein SGTB II- Hemmer verordnet.

Eingetragen am 14.08.2018 als Datensatz 85129
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metformin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Leflunomide medac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sulfasalazin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Arlevert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin, Bisoprolol, Leflunomid, Sulfasalazin, Dimenhydrinat, Cinnarizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck

Der Blutdruck wurde zwar gesenkt, allerdings war der Puls immer zu niedrig (bei 50), anfangs gut verträgliches Medikament. Leider von Beginn an dauerhafte Antriebslosigkeit. Die normale Leistungsfähigkeit wurde auf die Hälfte reduziert. Ich schleppte mich nur noch durch den Tag. Gewichtszunahme und Wassereinlagerungen konnte ich auch feststellen. Nun, am letzten Morgen, kurz nach der Einnahme Auftreten eines großflächigen Ausschlages an den Unterarmen, mit Pustelbildung und Juckreiz. Außerdem gehäuftes Auftreten von trockenen Augen mit Bindehautentzündung. Musste jeden Abend befeuchtende Augentropfen nehmen.

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Blutdruck wurde zwar gesenkt, allerdings war der Puls immer zu niedrig (bei 50), anfangs gut verträgliches Medikament. Leider von Beginn an dauerhafte Antriebslosigkeit. Die normale Leistungsfähigkeit wurde auf die Hälfte reduziert. Ich schleppte mich nur noch durch den Tag.
Gewichtszunahme und Wassereinlagerungen konnte ich auch feststellen.
Nun, am letzten Morgen, kurz nach der Einnahme Auftreten eines großflächigen Ausschlages an den Unterarmen, mit Pustelbildung und Juckreiz.
Außerdem gehäuftes Auftreten von trockenen Augen mit Bindehautentzündung. Musste jeden Abend befeuchtende Augentropfen nehmen.

Eingetragen am 23.06.2020 als Datensatz 98018
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Depressive Verstimmung, Antriebsschwäche, Durchblutungsstörungen, Potenzstörungen. Wegen einer Nierenstenose, die man leider übersehen hat, bekam ich starken Bluthochdruck. U.A. bekam ich 10 mg Bisoprolol. Bald darauf entwickelte sich eine Depressive Verstimmung, die sich vor allem durch Antriebsschwäche auszeichnete und mit Paroxetin behandelt wurde. Zunächst erfolgreich, ließ die Wirkung bald nach, auch andere Mittel halfen nicht. Vor zwei Wochen reduzierte ich das Bisoprolol auf 5 mg. Seitdem hat sich die Antriebsschwäche erheblich gebessert. Fühlt sich an wie ein Wunder. Auch konnte ich wegen Durchblutungsstörungen schlecht laufen. Das geht plötzlich auch viel besser. Auch wie ein Wunder. Ich werde jetzt gnadenlos abnehmen, damit ich wegen der dann besseren Blutdruckwerte das Bisoprolol ganz weg lassen kann. Bei Betablocker und Depression sollte man immer prüfen, ob der Betablocker die Ursache ist. Und bei Durchblutungsstörungen sollte man Betablocker möglichst gar nicht verschreiben, da sie Gefäße eng stellen.

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Depressive Verstimmung, Antriebsschwäche, Durchblutungsstörungen, Potenzstörungen. Wegen einer Nierenstenose, die man leider übersehen hat, bekam ich starken Bluthochdruck. U.A. bekam ich 10 mg Bisoprolol. Bald darauf entwickelte sich eine Depressive Verstimmung, die sich vor allem durch Antriebsschwäche auszeichnete und mit Paroxetin behandelt wurde. Zunächst erfolgreich, ließ die Wirkung bald nach, auch andere Mittel halfen nicht. Vor zwei Wochen reduzierte ich das Bisoprolol auf 5 mg. Seitdem hat sich die Antriebsschwäche erheblich gebessert. Fühlt sich an wie ein Wunder. Auch konnte ich wegen Durchblutungsstörungen schlecht laufen. Das geht plötzlich auch viel besser. Auch wie ein Wunder. Ich werde jetzt gnadenlos abnehmen, damit ich wegen der dann besseren Blutdruckwerte das Bisoprolol ganz weg lassen kann. Bei Betablocker und Depression sollte man immer prüfen, ob der Betablocker die Ursache ist. Und bei Durchblutungsstörungen sollte man Betablocker möglichst gar nicht verschreiben, da sie Gefäße eng stellen.

Eingetragen am 22.10.2019 als Datensatz 93078
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):123
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck

Ich nehme Bisoprolol und andere Blutdrucktabletten seit 14 Monaten und habe in der Zeit 10 kg zugenommen. Seit der Einnahme bin ich schlapp und müde. Dazu kommt das ich Nacht sehr stark schwitze. Ich muss aufstehen und mich komplett umziehen Das Bett ist ebenfalls nass. Danach ist mir meistens innerlich sehr kalt. So das ich aufstehen oder mich dick anziehen muss. Vorher kannte ich die Symptome nicht. Ich habe immer wie ein Murmeltier geschlafen. Durch die Einnahme habe ich auch viel mehr Appetite auf deftige/Süße Speisen. Die Bewegungslust hat stark abgenommen. Das Medikament werde ich auf jeden Fall absetzen.

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Bisoprolol und andere Blutdrucktabletten seit 14 Monaten und habe in der Zeit 10 kg zugenommen. Seit der Einnahme bin ich schlapp und müde. Dazu kommt das ich Nacht sehr stark schwitze. Ich muss aufstehen und mich komplett umziehen Das Bett ist ebenfalls nass. Danach ist mir meistens innerlich sehr kalt. So das ich aufstehen oder mich dick anziehen muss.
Vorher kannte ich die Symptome nicht. Ich habe immer wie ein Murmeltier geschlafen. Durch die Einnahme habe ich auch viel mehr Appetite auf deftige/Süße Speisen.
Die Bewegungslust hat stark abgenommen.

Das Medikament werde ich auf jeden Fall absetzen.

Eingetragen am 12.03.2019 als Datensatz 88878
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck

Nehme seid 15 Jahre Valsarcor oder Valsartan 320/12 mg in den letzten zwei Jahren waren meine Nierenwerte nicht so gut und mein Blutdruck, der sonst gut eingestellt war, zeigte nun Werte von 190/103 oder 160/98 er schwankt ständig und pendelt sich meist 148/98....156/78. ein. Mein Hausarzt verordnete mir darauf Valsarcor 160 mg Amplodipin 5 mg Bisoprolol 2,5 mg Doxazosin 2,5 mg. an. Seid dem ist mein Blutdruck morgens immer um die 156/103 oder 148/ 98 Mittags dann durch die Tabl 123/75 oder 132/82....aber schon ab Nachmittag wieder um die 166/90 er schwankt auch weiterhin ständig. Mein Arzt sagt aber wir machen weiter so.... Dabei habe ich nur noch Kopfschmerzen, bin sehr Müde, antriebslos, hänge nur auf der Couch, bekomme Depressionen, Haarausfall und habe jetzt ganz schlimm Wasser in den Füßen. Bekomme kein Schuh mehr an. Frage mich ! Warum soll ich diese ganzen Medikamente einnehmen, wenn sie nichts für den Blutdruck tun, mir es aber elend geht. Hatte meinem Arzt gesagt, dass ich diese Medikamente wieder ausschleichen möchte. Er ist total dagegen. Was soll ich...

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seid 15 Jahre Valsarcor oder Valsartan 320/12 mg in den letzten zwei Jahren waren meine Nierenwerte nicht so gut und mein Blutdruck, der sonst gut eingestellt war, zeigte nun Werte von 190/103 oder 160/98 er schwankt ständig und pendelt sich meist 148/98....156/78. ein.
Mein Hausarzt verordnete mir darauf
Valsarcor 160 mg
Amplodipin 5 mg
Bisoprolol 2,5 mg
Doxazosin 2,5 mg. an.
Seid dem ist mein Blutdruck morgens immer um die 156/103 oder 148/ 98
Mittags dann durch die Tabl 123/75 oder 132/82....aber schon ab Nachmittag wieder um die 166/90 er schwankt auch weiterhin ständig.
Mein Arzt sagt aber wir machen weiter so....
Dabei habe ich nur noch Kopfschmerzen, bin sehr Müde, antriebslos, hänge nur auf der Couch, bekomme Depressionen, Haarausfall und habe jetzt ganz schlimm Wasser in den Füßen. Bekomme kein Schuh mehr an.
Frage mich ! Warum soll ich diese ganzen Medikamente einnehmen, wenn sie nichts für den Blutdruck tun, mir es aber elend geht.
Hatte meinem Arzt gesagt, dass ich diese Medikamente wieder ausschleichen möchte. Er ist total dagegen.
Was soll ich tun?????

Eingetragen am 10.02.2021 als Datensatz 102361
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Ilona
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck

Ich nehme dieses Medikament soweit knapp vier Wochen, aber ich scheine dieses Medikament nicht allzu gut zu vertragen, ich bin sehr müde obwohl ich morgens nur eine viertel und eine halbe nehme. Ich fühle mich immer müde und habe Probleme mit meinem Gedächtnis. Des weiteren habe ich konzentrationsprobleme. Richtige Angst hat mir aber eine Sache gemacht und zwar bin ich mit dem Hund Gassi gegangen und bin auf dem Weg nach Hause gewesen und plötzlich war ich in einer ganz anderen Straße als die in der ich wohne. In diesem Augenblick wusste ich nicht wo ich bin ich konnte mich nur daran erinnern dass ich eigentlich nach Hause wollte das ist mir bis jetzt ein einziges Mal passiert aber es war doch für mich sehr beängstigend.

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme dieses Medikament soweit knapp vier Wochen, aber ich scheine dieses Medikament nicht allzu gut zu vertragen, ich bin sehr müde obwohl ich morgens nur eine viertel und eine halbe nehme.
Ich fühle mich immer müde und habe Probleme mit meinem Gedächtnis. Des weiteren habe ich konzentrationsprobleme.
Richtige Angst hat mir aber eine Sache gemacht und zwar bin ich mit dem Hund Gassi gegangen und bin auf dem Weg nach Hause gewesen und plötzlich war ich in einer ganz anderen Straße als die in der ich wohne. In diesem Augenblick wusste ich nicht wo ich bin ich konnte mich nur daran erinnern dass ich eigentlich nach Hause wollte das ist mir bis jetzt ein einziges Mal passiert aber es war doch für mich sehr beängstigend.

Eingetragen am 21.11.2019 als Datensatz 93708
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck

Bisoporolo 2,5mg wegen Hypertonie (Bluthochdruck), der aber großteils stressbedingt war. Zunächst trat Besserung ein. Nach 4 Monaten begannen die Nebenwirkungen: oft lähmende Müdigkeit, Leistungsabfall, schwere Beine, dicke Fesseln (Wasserablagerungen), schwallartrige Schweißausbrüche bei der geringsten Anstrengung. habe dann das Medikament ausgeschlichen - erst 8 Tage eine halbe Tablette,, dann nochmal 4 Tage eine Viertel Tablette. Danach verschwanden die Nebenwirkungen. Den Arzt habe ich erst hinterher informiert ( keine Lust auf überflüssige Duskussion). Für mich ist leichter Bluthochdruck hinnehmbarer als die nebenwirkungen.

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisoporolo 2,5mg wegen Hypertonie (Bluthochdruck), der aber großteils stressbedingt war.
Zunächst trat Besserung ein.
Nach 4 Monaten begannen die Nebenwirkungen: oft lähmende Müdigkeit, Leistungsabfall, schwere Beine, dicke Fesseln (Wasserablagerungen), schwallartrige Schweißausbrüche bei der geringsten Anstrengung.
habe dann das Medikament ausgeschlichen - erst 8 Tage eine halbe Tablette,, dann nochmal 4 Tage eine Viertel Tablette. Danach verschwanden die Nebenwirkungen.
Den Arzt habe ich erst hinterher informiert ( keine Lust auf überflüssige Duskussion). Für mich ist leichter Bluthochdruck hinnehmbarer als die nebenwirkungen.

Eingetragen am 06.06.2019 als Datensatz 90574
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck, herzrasen, erhöhter Puls mit keine Nebenwirkungen

Da ich Bluthochdruck mit sehr hohem Puls bei Herzinsuffizienz hatte, wurde mir neben einem Blutdrucksenker auch Bisoprolol 5mg verschrieben. Anfangs habe ich morgens und abends je eine halbe genommen, inzwischen nehme ich morgens eine und komme damit gut zurecht. Ich habe davon keine Nebenwirkungen und mein Puls ging in kurzer Zeit auf den Normalzustand zurück.

Bisoprolol bei Bluthochdruck, herzrasen, erhöhter Puls

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck, herzrasen, erhöhter Puls8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich Bluthochdruck mit sehr hohem Puls bei Herzinsuffizienz hatte, wurde mir neben einem Blutdrucksenker auch Bisoprolol 5mg verschrieben. Anfangs habe ich morgens und abends je eine halbe genommen, inzwischen nehme ich morgens eine und komme damit gut zurecht.
Ich habe davon keine Nebenwirkungen und mein Puls ging in kurzer Zeit auf den Normalzustand zurück.

Eingetragen am 06.08.2013 als Datensatz 55496
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck

Plötzlicher Bluthochdruck von 180/130, deshalb Arzt konsultiert. Alter: 53 Jahre, weiblich. Verschrieb Betablocker Bisoprolol 2,5 mg. Nach 6 Tagen keine Veränderung bezüglich Bluthochdruck mit dieser Dosis. Also Beipackzettel sorgfältig gelesen (Arzt war 14 Tage im Urlaub) und zunächst auf 5 mg dosiert, danach 10 mg. Blutdrucktechnisch war mit der 10 mg Dosis eine deutliche Verbesserung da, Werte wurden täglich 3 - 6 mal gemessen. An Tag 18 liegt der Wert bei 122/78, Pulsdruck 44, Puls 59. Nebenwirkungen: Das Medikament hat meine bleierne Müdigkeit genommen, die ich vorher verspürt habe, bin aber immer noch vormittags müde. Nach der Einnahme des Medikaments ist mir übel, die Übelkeit (leicht, aber deutlich spürbar) dauert bis zum Nachmittag an und verschwindet dann. Ich lasse momentan das Mittagessen aus, bei meinem BMI kein Problem. Gleichzeitig aufgrund eines permanenten Drucks im Hals auf Schilddrüsenultraschall bestanden, da wurde ein Knoten mit 3 cm festgestellt. Kann sein, dass der hohe Blutdruck dadurch verursacht wurde, weitere Befunde stehen noch aus. Insgesamt...

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Plötzlicher Bluthochdruck von 180/130, deshalb Arzt konsultiert. Alter: 53 Jahre, weiblich. Verschrieb Betablocker Bisoprolol 2,5 mg.

Nach 6 Tagen keine Veränderung bezüglich Bluthochdruck mit dieser Dosis. Also Beipackzettel sorgfältig gelesen (Arzt war 14 Tage im Urlaub) und zunächst auf 5 mg dosiert, danach 10 mg. Blutdrucktechnisch war mit der 10 mg Dosis eine deutliche Verbesserung da, Werte wurden täglich 3 - 6 mal gemessen. An Tag 18 liegt der Wert bei 122/78, Pulsdruck 44, Puls 59.

Nebenwirkungen: Das Medikament hat meine bleierne Müdigkeit genommen, die ich vorher verspürt habe, bin aber immer noch vormittags müde. Nach der Einnahme des Medikaments ist mir übel, die Übelkeit (leicht, aber deutlich spürbar) dauert bis zum Nachmittag an und verschwindet dann. Ich lasse momentan das Mittagessen aus, bei meinem BMI kein Problem. Gleichzeitig aufgrund eines permanenten Drucks im Hals auf Schilddrüsenultraschall bestanden, da wurde ein Knoten mit 3 cm festgestellt. Kann sein, dass der hohe Blutdruck dadurch verursacht wurde, weitere Befunde stehen noch aus. Insgesamt fühle ich mich mit der Medikamenteneinnahme nicht unbedingt gut. Ich nehme selten Medikamente und war erstaunt, dass mein Blutdruck so aus dem Takt ist, weil ich bei der letzten Untersuchung einen völlig normalen Blutdruck von 120/80 hatte. Anstrengungen wie Umgraben im Garten verursachen mir gefühlt Herzrasen und Herzstolpern, sehr schlecht, denn die Arbeit muss gemacht werden. Weiter habe ich durchfallähnlichen Stuhlgang: Man scheißt alles raus, ist eh gut, aber belastet irgendwie auch.

Eingetragen am 22.09.2020 als Datensatz 99615
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol 10mg für Hypertonie mit Gewichtszunahme

wegen "milden hochdrucks" bin ich auf anraten meines arztes seit rund 2 Jahren mit täglich 10mg Bisoprolol "unterwegs" - trotz ausreichender (und seit jahren gleicher) bewegung und bewusster Ernährung habe ich knapp 10 kg Gewicht zugelegt. Ich fühle mich müde und lustlos. Kann das an Bisoprolol liegen? Neulich habe ich wegen Magen-/Darmproblemen kaum etwas gegessen, habe aber ca. 1,5 kg zugenommen...

Bisoprolol 10mg bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 10mgHypertonie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wegen "milden hochdrucks" bin ich auf anraten meines arztes seit rund 2 Jahren mit täglich 10mg Bisoprolol "unterwegs" - trotz ausreichender (und seit jahren gleicher) bewegung und bewusster Ernährung habe ich knapp 10 kg Gewicht zugelegt. Ich fühle mich müde und lustlos. Kann das an Bisoprolol liegen? Neulich habe ich wegen Magen-/Darmproblemen kaum etwas gegessen, habe aber ca. 1,5 kg zugenommen...

Eingetragen am 16.04.2007 als Datensatz 928
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Verwirrtheit, Verlangsamung, Gedächtnisstörungen, Gewichtszunahme

Bisoprolol (bis zu 5 mg bei 166 zu 106 BLD) habe ich zwar ganz gut vertragen (Senkung auf 135 zu 85), aber es traten doch ganz erhebliche Nebenwirkungen auf: Sehr große Müdigkeit, Verwirrtheit / Vergeßlichkeit und Freunde sagten, ich sei im Denken und in der Bewegung seeehr langsam. Gewichtszunahme war 5 Kg im Jahr. Habe deswegen Bisoprolol abgesetzt. Für mich ist das Medikament nicht das Schlechteste, aber wenn man arbeiten geht, ist es nicht so einfach, mit der Müdigkeit und der Veränderten Reaktionsfähigkeit klarzukommen. (Für mich war es jedenfalls so).

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisoprolol (bis zu 5 mg bei 166 zu 106 BLD) habe ich zwar ganz gut vertragen (Senkung auf 135 zu 85), aber es traten doch ganz erhebliche Nebenwirkungen auf: Sehr große Müdigkeit, Verwirrtheit / Vergeßlichkeit und Freunde sagten, ich sei im Denken und in der Bewegung seeehr langsam. Gewichtszunahme war 5 Kg im Jahr. Habe deswegen Bisoprolol abgesetzt. Für mich ist das Medikament nicht das Schlechteste, aber wenn man arbeiten geht, ist es nicht so einfach, mit der Müdigkeit und der Veränderten Reaktionsfähigkeit klarzukommen. (Für mich war es jedenfalls so).

Eingetragen am 04.10.2011 als Datensatz 37977
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Schlafstörungen, Kältegefühl

Plötzlich aufgetretener Bluthochdruck, wahrscheinlich durch Stress. Seid 3 Tagen Bisoprolol von Heumann. Fühle mich ruhig und ausgeglichen. Enorme Konditionssteigerung, keine Antriebslosigkeite, eher das Gegenteil. Leichter Schwindel, wobei der auch von meinem durch einen Auffahrunfall ausgelösten Gehörsturz kommen kann. Schlafstörungen. Gehe gegen 22Uhr ins Bett und bin um 1Uhr wieder hellwach... das nervt. Kältegefühl in Händen und Füßen tritt über Tag teilweise auf. Ansonsten bisher nichts negatives zu berichten, außer das ich mich trotz der v. g. kleinen Nebenwirkungen einfach nur viel, viel besser fühle. Also Kopf hoch Leute, Nebenwirkungen kann man sich auch herbeisehnen, wenn man sich zu sehr damit beschäftigt ;-).

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Plötzlich aufgetretener Bluthochdruck, wahrscheinlich durch Stress. Seid 3 Tagen Bisoprolol von Heumann. Fühle mich ruhig und ausgeglichen. Enorme Konditionssteigerung, keine Antriebslosigkeite, eher das Gegenteil. Leichter Schwindel, wobei der auch von meinem durch einen Auffahrunfall ausgelösten Gehörsturz kommen kann.
Schlafstörungen. Gehe gegen 22Uhr ins Bett und bin um 1Uhr wieder hellwach... das nervt. Kältegefühl in Händen und Füßen tritt über Tag teilweise auf.
Ansonsten bisher nichts negatives zu berichten, außer das ich mich trotz der v. g. kleinen Nebenwirkungen einfach nur viel, viel besser fühle.
Also Kopf hoch Leute, Nebenwirkungen kann man sich auch herbeisehnen, wenn man sich zu sehr damit beschäftigt ;-).

Eingetragen am 24.04.2010 als Datensatz 24063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta für Bluthochdruck, Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen

Seit einigen Wochen nach Einnahme des Medikament habe Muskelschmerzen im rechten Arm. Zuerst habe ich das intensive spielen mit der Wii Spielconsole in Verdacht. Es ist wie wenn man einen Muskelkater hat. Seit drei Wochen habe ich das Spielen komplett eingestellt. Es wird aber nicht besser. Ich habe eher das Gefühl, dass es Tag für Tag schlimmer wird. Inszwischen kann ich mit dem Arm so gut wie nichts mehr machen. Sogar das Anziehen schmerzt. Obwoh der Arzt meint, dass es nicht vom Medikament kommt, hat er mir geraten das Medikament abzusetzen. Nachtrag: 26 April 2010 Heute nach mehr als einem Jahr sind die Schmerzen ganz weg. Habe die Medikamente nicht weiter genommen. Die Schmerzen hatten noch ca 3 Monate angehalten. Habe gleichzeitig mit einstellen der Medikamente mehr "überhaupt :) " mit sportlichen Aktivitäten angefangen. Fahre jetzt sehr viel mit dem Fahrrad. Bis zu 150 km die Woche. Ob sich meine Werte verbessert haben, weiß ich nicht. Ich fühle mich zumindest wieder kerngesund :) Der Bluthochdruck hat sich wesentlich verbessert. Der Cholesterinspiegel ist...

Simvabeta bei Cholesterinwerterhöhung; Bisoprolol Rathiopharm bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvabetaCholesterinwerterhöhung6 Wochen
Bisoprolol RathiopharmBluthochdruck6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit einigen Wochen nach Einnahme des Medikament habe Muskelschmerzen im rechten Arm.
Zuerst habe ich das intensive spielen mit der Wii Spielconsole in Verdacht. Es ist wie wenn man einen Muskelkater hat.
Seit drei Wochen habe ich das Spielen komplett eingestellt. Es wird aber nicht besser. Ich habe eher das Gefühl, dass es Tag für Tag schlimmer wird.
Inszwischen kann ich mit dem Arm so gut wie nichts mehr machen. Sogar das Anziehen schmerzt.
Obwoh der Arzt meint, dass es nicht vom Medikament kommt, hat er mir geraten das Medikament abzusetzen.

Nachtrag: 26 April 2010
Heute nach mehr als einem Jahr sind die Schmerzen ganz weg.
Habe die Medikamente nicht weiter genommen. Die Schmerzen hatten noch ca 3 Monate angehalten.
Habe gleichzeitig mit einstellen der Medikamente mehr "überhaupt :) " mit sportlichen Aktivitäten angefangen. Fahre jetzt sehr viel mit dem Fahrrad. Bis zu 150 km die Woche.

Ob sich meine Werte verbessert haben, weiß ich nicht. Ich fühle mich zumindest wieder kerngesund :)
Der Bluthochdruck hat sich wesentlich verbessert. Der Cholesterinspiegel ist natürlich selbst nicht feststellbar.

Eingetragen am 20.03.2009 als Datensatz 14062
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvabeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Bisoprolol Rathiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Fast keine Nebenwirkung, nur wenn zu hoch dosiert wurde es mir sehr schummerig. Nun hat es sich gut eingependelt.

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fast keine Nebenwirkung, nur wenn zu hoch dosiert wurde es mir sehr schummerig. Nun hat es sich gut eingependelt.

Eingetragen am 09.09.2017 als Datensatz 79200
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carmen ACE 10mg für Bluthochdruck, Schilddrüsen-OP, Schilddrüsen-OP, Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich kämpfe seit Monaten gegen meinen hohen Blutdruck an.Habe mit Bisoprolol 2,5mg begonnen und dann auf 5,0mg gesteigert. Mein Blutdruck blieb gleich, dafür ging mein ständig hoher Puls von 90 auf 70 runter. Mit Ramipril als Kombi zu Bisoprolol hat nicht angeschlagen. Dann mit Rasilez 150 und dann 300 versucht. Auch keinen Erfolg. Hatte die letzten Tage massive Angstzustände und Blutdruck von 230/115. Mein Arzt gab mir dann Carmen ACE 10mg und siehe da, nach einem Tag Einnahme ging mein Blutdruck auf 120-130/70-80 runter und blieb den Tag über sehr konstant. Nebenwirkungen verspüre ich keine. Hoffe natürlich sehr, daß das bleibt.

Carmen ACE 10mg bei Bluthochdruck; L-Thyroxin bei Schilddrüsen-OP; Jodid bei Schilddrüsen-OP; Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Carmen ACE 10mgBluthochdruck1 Tage
L-ThyroxinSchilddrüsen-OP16 Jahre
JodidSchilddrüsen-OP16 Tage
BisoprololBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kämpfe seit Monaten gegen meinen hohen Blutdruck an.Habe mit Bisoprolol 2,5mg begonnen und dann auf 5,0mg gesteigert. Mein Blutdruck blieb gleich, dafür ging mein ständig hoher Puls von 90 auf 70 runter. Mit Ramipril als Kombi zu Bisoprolol hat nicht angeschlagen. Dann mit Rasilez 150 und dann 300 versucht. Auch keinen Erfolg.
Hatte die letzten Tage massive Angstzustände und Blutdruck von 230/115. Mein Arzt gab mir dann Carmen ACE 10mg und siehe da, nach einem Tag Einnahme ging mein Blutdruck auf 120-130/70-80 runter und blieb den Tag über sehr konstant. Nebenwirkungen verspüre ich keine. Hoffe natürlich sehr, daß das bleibt.

Eingetragen am 25.10.2008 als Datensatz 10878
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Carmen ACE 10mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin, Thyroxin, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Depression, Panikattacken, Angstzustände, Hypertonie, Hypertonie, Cholesterinwerterhöhung mit Schwindel, Muskelschmerzen

Mit der genannten Medikamentengruppe lebe ich seit der Einnahme wieder ziemlich gut. Citalopram kann in den ersten zwei Wochen zu Schwindel führen, sonst hatte ich keine negativen Wahrnehmungen. Bisoprolol vertrage ich hervorragend. Mir der Einnahme von Simvastatin konnte ich anfangs Muskelschmerzen wahrnehmen. Diese ließen aber nach etwa einer Woche nach. Ramipril läuft einfach so parallel zu Bisoprolol. Bisher keine Nebenwirkungen erkannt. Durch die Einnahme der Medikamente habe ich meinen Blutdruck ziemlich gut im Griff. Einige Spitzen entstehen immer wieder mal. Ist aber nichts schlimmes. Die Blutfette sind auch besser und meine Angstgefühle und Panikattacken treten nur noch sehr selten auf. Früher, ohne die Einnahme von Citalopram hat man mich mehrmals jährlich ins Krankenhaus gefahren mit verdacht auf Herzinfarkt. Handelte sich dann aber nur um ein Hyperventilieren, bedingt durch die Ängste.

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung; Ramipril bei Hypertonie; Bisoprolol bei Hypertonie; Citalopram-ratiopharm bei Depression, Panikattacken, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung3 Monate
RamiprilHypertonie3 Monate
BisoprololHypertonie3 Jahre
Citalopram-ratiopharmDepression, Panikattacken, Angstzustände3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit der genannten Medikamentengruppe lebe ich seit der Einnahme wieder ziemlich gut.
Citalopram kann in den ersten zwei Wochen zu Schwindel führen, sonst hatte ich keine negativen Wahrnehmungen. Bisoprolol vertrage ich hervorragend. Mir der Einnahme von Simvastatin konnte ich anfangs Muskelschmerzen wahrnehmen. Diese ließen aber nach etwa einer Woche nach. Ramipril läuft einfach so parallel zu Bisoprolol. Bisher keine Nebenwirkungen erkannt.
Durch die Einnahme der Medikamente habe ich meinen Blutdruck ziemlich gut im Griff. Einige Spitzen entstehen immer wieder mal. Ist aber nichts schlimmes. Die Blutfette sind auch besser und meine Angstgefühle und Panikattacken treten nur noch sehr selten auf. Früher, ohne die Einnahme von Citalopram hat man mich mehrmals jährlich ins Krankenhaus gefahren mit verdacht auf Herzinfarkt. Handelte sich dann aber nur um ein Hyperventilieren, bedingt durch die Ängste.

Eingetragen am 08.07.2009 als Datensatz 16728
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Ramipril, Bisoprolol, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Haarausfall, Juckreiz, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Herzrasen, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, Empfindungsstörungen

Haarausfall, extremer Juckreiz, Schweißausbrüche, Taubheit in den Händen, Schlafstörungen, Herzrasen, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Haarausfall, extremer Juckreiz, Schweißausbrüche, Taubheit in den Händen, Schlafstörungen, Herzrasen, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme

Eingetragen am 21.07.2008 als Datensatz 9113
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit starkes Träumen, Schlafprobleme, Brustschmerzen, Herzrasen, Übelkeit, Benommenheit

Nehme Bisoprolol nun seit 3 Wochen wegen erhöhten Blutdrucks( 155/105)und zu hohen Pulses (Ruhepuls ca 90).Morgens einmalig 2,5 mg. Schlafe unruhig,wache oft auf und habe ausgeprägte Traumphasen.Tagsüber des öffteren linksseitige leichte Brustschmerzen,die bis in den Arm ausstrahlen.Ab und an Herzrasen.Leichte Übelkeit,Leberwerte waren jedoch okay,Magespiegelung ohne Befund. Der Hochdruck lässt sich gut senken,habe jedoch oftmals das Gefühl "leicht neben mir zu stehen". Ich hoffe,die Nebenwirkungen verschwinden von alleine.

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Bisoprolol nun seit 3 Wochen wegen erhöhten Blutdrucks( 155/105)und zu hohen Pulses (Ruhepuls ca 90).Morgens einmalig 2,5 mg.
Schlafe unruhig,wache oft auf und habe ausgeprägte Traumphasen.Tagsüber des öffteren linksseitige leichte Brustschmerzen,die bis in den Arm ausstrahlen.Ab und an Herzrasen.Leichte Übelkeit,Leberwerte waren jedoch okay,Magespiegelung ohne Befund.
Der Hochdruck lässt sich gut senken,habe jedoch oftmals das Gefühl "leicht neben mir zu stehen".
Ich hoffe,die Nebenwirkungen verschwinden von alleine.

Eingetragen am 29.10.2011 als Datensatz 38630
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck

Ich hatte kurzfristig erhöhten Blutdruck aufgrund von Panikattacken. Habe morgens und abends 1,25 mg eingenommen. nach etwa 25 Tagen habe ich permanentes Rauschen in den Ohren, das Herz schmerzt teilweise. Eigentlich habe ich niedrigen Blutdruck. Habe inzwischen Angstgefühle was meine Herzleistung angeht.Kopfschmerzen habe ich auch. Das Herz hüpft, das kannte ich vorher nie. Werde das Medikament wieder absetzen. Fühle mich inzwischen mit diesem Medikament krank, was vorher nie der Fall bezüglich meines Herzens war.

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte kurzfristig erhöhten Blutdruck aufgrund von Panikattacken. Habe morgens und abends 1,25 mg eingenommen. nach etwa 25 Tagen habe ich permanentes Rauschen in den Ohren, das Herz schmerzt teilweise.
Eigentlich habe ich niedrigen Blutdruck. Habe inzwischen Angstgefühle was meine Herzleistung angeht.Kopfschmerzen habe ich auch. Das Herz hüpft, das kannte ich vorher nie.
Werde das Medikament wieder absetzen. Fühle mich inzwischen mit diesem Medikament krank, was vorher nie der Fall bezüglich meines Herzens war.

Eingetragen am 28.04.2020 als Datensatz 97061
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bisoprolol und Bluthochdruck

Bisoprolol wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Bisoprolol-Corax, Bisoprolol 10mg, Bisoprolol, Bisoprolol 5mg, Bisoprolol comp., Bisoprolol 5, Basoprolol dura 5mg, Bisoprolol 2,5mg, Biooprolol 5mg, Bisoprolol 5mg,, Bisoprolol plus 10 - 25, Bisoporol, Bisoprolol 5 mg, Bioprolol STADA 5mg, Bisoprolol 1---- 5 bis 7,5mg, Bisoprolol 2,5 mg, Bisoprolol 1,25 mg, Bisoprolol-ratiopharm 2,5, Bisoprolol5, Bisoprol, bisoporolol, Bisoprolol Rathiopharm, Bisoprolollol, Bisopropol, Bisoprolol Ratiopharm, Bisoprolol Rathiopharm 2,5, Bisoprolol.sandoz, Bisoprolol10mg, Bisoprolol AL 5 mg, Bisoprlol, Bisoprolol 2,5, bisoprolol stada, Biosoprol, bisoprolol 5 mg., Bisoprolol comp. Abz 5, Bisoprolol ct 2,5, Bisoprolol 2,5 mg, Bisoprolol dura, Bisoprolo 5mg, Bisporol Sandoz 5-12mg, Bisoprolol,, Bisoprolol 5 mg, Bisoprolol- rathiopharm, Bisoprolol dura 5 mg, Bisaprolol, Bisoprolol 2x10 mg, Bisoprolol-5mg, Bisoprolol 5-1A, Bisoprolol Sandoz, Bisoprolol 10 mg, bisoporol 5mg, Bisoprolol5mg, Bisoprolol-CT 2,5 mg, bisoprolol Stada 5mg, bisoprolol-10mg, Bisoprolol 0,5mg, Biso Lich 10 mic.g, Bisoprolol 5mg tägl, Bisprolol, brisopolol, Bisoprol 10, Bisoprolol, 2,5 mg (werde ich nicht mehr einnehmen), Bisoprolol 10, Bisoprolol-CT 5 mg, Bisoprolol Stada 5 mg, Biosporol, Bisoprolol ., Bisoprolol 2,5 mg 1-0-0, Biso Hennig, Bisoprolol 1,25, Bisoprolol-Ct 2,5, biso 5 mg, Bosoprolol2,5mg, Bisoprolol CT 2,5mg, Concor (Bisoprolol), Bisoprolol Stada 5 mg., Bisoprolot 2,5 mg, bisopronol 25mg, Bisoprolo CT, Bisoprolol 5 1A Pharma, bisoprolol comp. abz 5/12.5, Bisoprolol und weitere, Bisoprolol 2.5, Bisoprlolo 2,5, bisoropol, Bisoprolol-ratiopharm 5 mg, Bisoprolol dura 10mg, Bisoprolol dura plus 5mg/12,5mg, Bisoprolol comp. 5mg/12,5 mg, Bisoprolol plus 5/12,5, Bisoprolol 5 mg, Bisoprorol, Bisoprolol CT 2,5, BISOPROLO 5 mg, Biosopril, biso-prolol ,delmuno, Bisoprolol 5mg/12,5 mg, Bisoprolol -CT 2,5 mg, Bisoprolol-CT, Bisoprolol 3x 2,5 mg, Bisoprolos 5 mg, bisopolol, Brisopirol, Betablocker bisoprolol, Bisiprolol, Bisoblock, Bisoprolothem (5mg),, Bisoprolol Ct, 2,5mg bisoprolol, Bisoprplol, Bisoprolol, Blopress, Bisoprolol 5-1A 1xtägl., Bisoprolo, Bisoprolo 5mgl, Bisoprolol 5-1A Pharma, Bisoprol und Ramipril, Bisoprolol CT 2,5 mg, Bisoprololhemifurmarat, Bisoprolol 5 mg, abends 1/2, Bisoprolol 10/15, Bisoprolol Teva 5mg, Bisoprolol 5mg von CT, bisoprolol 50, Bisoprolol comp, Bisoprolol/Coaprovel, Bisoprolol Corax 5 mg, Bisoprolol CT 5 mg, Bisoprolol 0,5mg, Bisoprolol plus 20/25, Bisoprolol-ratiopharm 10 mg Tabletten, Bisoprolol 3,75mg, Bisoprolol-Teva comp, halbe Bisoprolol, Bisoprolol -1A Pharma, Bisoprolol 5 - 2 x 1 Tab., Bisoprolol 5 2 x Tägl., Bisoprolol ratio 5mg, Bisoprolol abc, Bisoprolol com., Bisoprolol-ratiopharm, Bisoprolol AL, bisoprolol teva 10mg, Bisoprolol 2.5mg, Bisoprolol 2,5, bisoprolol u. ass, Beta Blocker Bisoprolol, Bisoprolol - CT 5mg, bisoprolol 2,5 n3, Bisoprolol ( 5mg ), Bisprolol 1/2 und Abends 1/2, Bisoprolol 5 mg(2*tgl=10), 2 x 1 Bisoprolol 2,5 mg, Bisoprolol fumarat, Bisoprolol abz 5mg, Bisoprolol AL 5mg, Bisoprol und andere, bisoprolol 5-1, Bisoprolol CT 5mg, Bisoprolol 5mg Tabletten, Bisoprolol-AbZ 2,5 mg, Bisoprolol 2.5 Ratiopharm, Bisoprolol u.a., Bisoprolol 5 1 A Pharma, Bisoprolol 5 1 A Pharma, BISO 1A PHARMA, Bisoprolol 1,25mg, Bisoprolol 5 mg Tabletten, Bisoprolol 1A pharma, Bisoprolol 5mg., Bisoprolol 5, Bisoprolol-CT 1,25 mg, Bisoprolol HCT TAD M, Bisoprolol comp. 5mg/12,5ng, Bisoprolol Dexcel 2,5 mg

Bluthochdruck wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arterielle Hypertonie, Bluthochdruck, Essentielle Hypertonie, Hypertensive Herzerkrankung, Hypertonie

[]