Müdigkeit bei Bisoprolol

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Bisoprolol

Insgesamt haben wir 424 Einträge zu Bisoprolol. Bei 25% ist Müdigkeit aufgetreten.

Wir haben 104 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Bisoprolol.

Prozentualer Anteil 51%49%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg7896
Durchschnittliches Alter in Jahren5255
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,0529,27

Bisoprolol wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bisoprolol wurde bisher von 108 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Bisoprolol:

 

Bisoprolol für Depressionen, Schlaflosigkeit, CHRONISCHE SCHMERZEN, Depression mit Benommenheit, Müdigkeit, Schwäche, Konzentrationsstörungen, Appetitsteigerung, Aggressivität

- Schlafstörung,Schlaflosigkeit - weiterhin diese chronischen Schmerzen, Empfindung verstärkt - Benommenheit,Müdigkeit am Tage - Kraftlosigkeit in Händen/Armen und Beinen mit Fallenlassen von Gegenständen - Dummheitsgrad stieg, Konzentration sank - Fressanfälle ohne Kontrolle/Sättigung - Depressionen, Gereiztsein, verbal aggressiv weiterhin vorhanden

Trimipramin bei Depression, Schlaflosigkeit, CHRONISCHE SCHMERZEN; Katadolon bei Schlaflosigkeit, CHRONISCHE SCHMERZEN; Bisoprolol bei Depressionen, Schlaflosigkeit, CHRONISCHE SCHMERZEN

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrimipraminDepression, Schlaflosigkeit, CHRONISCHE SCHMERZEN6 Tage
KatadolonSchlaflosigkeit, CHRONISCHE SCHMERZEN6 Tage
BisoprololDepressionen, Schlaflosigkeit, CHRONISCHE SCHMERZEN6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- Schlafstörung,Schlaflosigkeit
- weiterhin diese chronischen Schmerzen, Empfindung verstärkt
- Benommenheit,Müdigkeit am Tage
- Kraftlosigkeit in Händen/Armen und Beinen mit Fallenlassen von Gegenständen
- Dummheitsgrad stieg, Konzentration sank
- Fressanfälle ohne Kontrolle/Sättigung
- Depressionen, Gereiztsein, verbal aggressiv weiterhin vorhanden

Eingetragen am  als Datensatz 6998
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimipramin, Flupirtin, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Vorhofflimmern, Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schwäche, Schlafstörungen, Haarausfall, Abgeschlagenheit, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Verstopfung, Gangstörung, Alpträume, Leberwertveränderung

Leider kann ich nichts Gutes über sämtliche Betablocker berichten, sie haben alle ziehmlich die gleichen Nebenwirkungen. Bei mir vor allem große Gewichtszunahme, der Internist wollte mir dies ausreden, doch jeder kennt seinen Körper doch am Besten, und zufällig fand ich jetzt im Internet die Bestätigung dafür, denn in den Beipackzetteln ist das nicht aufgeführt, große Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schwäche, Schlafstörungen, Haarausfall, Abgeschlagenheit, erhöhte Leberwerte, in drei Krankenhäusern wurde ich immer gefragt ob ich trinke bis ich einmal genau nachgefragt habe warum diese Frage. Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen,Verstopfung,Gangstörungen, Alpträume, im Juli 2007 wurde dann eine Katherablation durchgeführt ich muß aber wegen erhöhtem Blutdruck immernoch Bisoprolol nehmen. Die Nebenwirkungen sind noch die gleichen.

Bisoprolol Rathiopharm bei Vorhofflimmern, Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol RathiopharmVorhofflimmern, Bluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider kann ich nichts Gutes über sämtliche Betablocker berichten, sie haben alle ziehmlich die gleichen Nebenwirkungen. Bei mir vor allem große Gewichtszunahme, der Internist wollte mir dies ausreden, doch jeder kennt seinen Körper doch am Besten, und zufällig fand ich jetzt im Internet die Bestätigung dafür, denn in den Beipackzetteln ist das nicht aufgeführt, große Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schwäche, Schlafstörungen, Haarausfall, Abgeschlagenheit, erhöhte Leberwerte, in drei Krankenhäusern wurde ich immer
gefragt ob ich trinke bis ich einmal genau nachgefragt habe warum diese Frage. Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen,Verstopfung,Gangstörungen, Alpträume, im Juli 2007 wurde dann eine Katherablation durchgeführt ich muß aber wegen erhöhtem Blutdruck immernoch Bisoprolol nehmen. Die Nebenwirkungen sind noch die gleichen.

Eingetragen am  als Datensatz 7147
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1932 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Hypertonie, hypertensiver Notfall, Sodbrennen, Refluxstörungen, Übersäurung des Magens, Panikattacken, Angststörung, Brachykardie, Tachykardie, Arrhythmien mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Gedächtnisstörungen, Erektionsstörung

Die blutdrucksenkende Wirkung von Bisoprolol, Amlodipin, Captopril und Ramipril ist bei mir unberechenbar und schwankt je nach Stimmungslage. Deshalb muss ich den Blutdruck sowie die Pulsfrequenz regelmäßig überprüfen. Hierzu gibt es mittlerweile auch sehr gute elektronische Blutdruckmesser, die gleichzeitig vor Arrhythmien und Vorhofflimmern warnen. Die blutdrucksenkende Wirkung von Nitrolingual akut Spray bei einem hypertensiven Notfall ist ausgezeichnet und setzt innerhalb sehr weniger Minuten ein. Die säurehemmende Wirkung von Omeprazol ist ausgezeichnet. Dieses Medikament ist auch in Apotheken frei verkäuflich. Bei Benzodiazepinen, wie dem Bromazepam, ist äußerste Vorsicht wegen der Gefahr der Abhängigkeit geboten. Glücklicherweise habe ich noch niemals Absetzungserscheinungen bekommen. Ist vermutlich genetisch bedingt und äußerst selten. In der Regel ist ein Entzug von Benzodiazepinen schwieriger und langwieriger als ein Alkohol- oder gar ein Heroinentzug. Ansonsten bewirkt dieses Medikament bei mir Wunder. Es senkt neben den blutdrucksenkenden Medikamenten zusätzlich den...

Bisoprolol bei Hypertonie, Tachykardie, Arrhythmien; Bromazepam bei Hypertonie, Panikattacken, Angststörung, Brachykardie; Omeprazol bei Sodbrennen, Refluxstörungen, Übersäurung des Magens; Nitrolingual akut Spray bei hypertensiver Notfall; Captopril bei Hypertonie; Amlodipin bei Hypertonie; Ramipril bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHypertonie, Tachykardie, Arrhythmien-
BromazepamHypertonie, Panikattacken, Angststörung, Brachykardie-
OmeprazolSodbrennen, Refluxstörungen, Übersäurung des Magens-
Nitrolingual akut Sprayhypertensiver Notfall-
CaptoprilHypertonie-
AmlodipinHypertonie-
RamiprilHypertonie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die blutdrucksenkende Wirkung von Bisoprolol, Amlodipin, Captopril und Ramipril ist bei mir unberechenbar und schwankt je nach Stimmungslage. Deshalb muss ich den Blutdruck sowie die Pulsfrequenz regelmäßig überprüfen. Hierzu gibt es mittlerweile auch sehr gute elektronische Blutdruckmesser, die gleichzeitig vor Arrhythmien und Vorhofflimmern warnen. Die blutdrucksenkende Wirkung von Nitrolingual akut Spray bei einem hypertensiven Notfall ist ausgezeichnet und setzt innerhalb sehr weniger Minuten ein. Die säurehemmende Wirkung von Omeprazol ist ausgezeichnet. Dieses Medikament ist auch in Apotheken frei verkäuflich. Bei Benzodiazepinen, wie dem Bromazepam, ist äußerste Vorsicht wegen der Gefahr der Abhängigkeit geboten. Glücklicherweise habe ich noch niemals Absetzungserscheinungen bekommen. Ist vermutlich genetisch bedingt und äußerst selten. In der Regel ist ein Entzug von Benzodiazepinen schwieriger und langwieriger als ein Alkohol- oder gar ein Heroinentzug. Ansonsten bewirkt dieses Medikament bei mir Wunder. Es senkt neben den blutdrucksenkenden Medikamenten zusätzlich den Blutdruck und hilft mir selbst bei Depressionen und selbstredend bei Angststörungen bis hin zu Panikattacken. Allerdings wirkt dieses Medikament bei jedem Menschen anders und löst bei den meisten Menschen eine schwere psychische und physische Abhängigkeit aus. Also, äußerste Vorsicht bei der Einnahme aus der Stoffgruppe der Benzodiazepine! Ich kenne genügend Menschen, die von Benzodiazepinen nur unter großen Schwierigkeiten, falls überhaupt, jemals wieder wegkamen. Nur sehr wenige Menschen, zu denen auch ich gottlob zähle, haben das große Glück, diese Medikamentengruppe gefahrlos und ohne grauenhafte Entzugserscheinungen absetzen zu können. Allerdings nehme ich dieses Medikament nicht regelmäßig und auch nicht in großer Dosierung. Die Wirkung dieses Medikaments lässt bei Daueranwendung sehr rasch nach, weil der Körper die Produktion von GABA zurückfährt. Ergo bei nachlassender Wirkung auf gar keinen Fall die Dosis erhöhen, sondern besser eine längere Pause einlegen! Dann wirkt das Präparat auch wieder wie gewünscht. Bei dieser Stoffgruppe kann es auch zu atypischen Wirkungen kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 59896
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Bromazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Omeprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Nitrolingual akut Spray
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Captopril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Bromazepam, Omeprazol, Glyceroltrinitrat, Captopril, Hydrochlorothiazid, Amlodipin, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck, Tachykardie mit Kopfschmerzen, Müdigkeit, Blutdruckschwankungen, Durchfall, Erbrechen, Angstzustände

Ich nehme am heutigen Tag seit genau 5 Tagen jeden Morgen eine halbe Tablette mit viel Flüssigkeit ein. Die erste Tendenz war positiv, mein zu hoher Blutdruck (im Schnitt 173/über 100 und einem Ruhepuls von ca. 98-112, fiel in eine akzeptable Messung. Zwischendurch fiel mehr jedoch auf, dass es bei täglicher Messung immer wieder zu sehr starken Schwankungen kommt. Der gestrige Tag war jedoch ein ganz schlimmer, seit meinem Aufstehen am frühen Morgen und nach Medi-Einnahme starke einsetige Kopfschmerzen, einen hohen Blutdruck mit Herzrasen, überwältigende Müdigkeit (ich war mit dem Auto unterwegs, ich hatte das Gefühl jeden Moment den Boden unter den Füßen zu verlieren ... es ist schwierig dieses Gefühl des \"ausgesetzt sein\" zu beschreiben. Der Arbeitstag endet mit dem frühen Schlafen gehen gegen 16.45 Uhr, gegen 19.30 Uhr war ich für ca. 40 Minuten wach, anschließend wieder unter der bettdecke heim gesucht von schlechte Träumen und weinendem Erwachen ,o(. Des nachts bekam ich schweren Wasserdurchfall und musste mich sehr oft übergeben, ich litt unter starken...

Bisoprolol bei Bluthochdruck, Tachykardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck, Tachykardie5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme am heutigen Tag seit genau 5 Tagen jeden Morgen eine halbe Tablette mit viel Flüssigkeit ein. Die erste Tendenz war positiv, mein zu hoher Blutdruck (im Schnitt 173/über 100 und einem Ruhepuls von ca. 98-112, fiel in eine akzeptable Messung. Zwischendurch fiel mehr jedoch auf, dass es bei täglicher Messung immer wieder zu sehr starken Schwankungen kommt.
Der gestrige Tag war jedoch ein ganz schlimmer, seit meinem Aufstehen am frühen Morgen und nach Medi-Einnahme starke einsetige Kopfschmerzen, einen hohen Blutdruck mit Herzrasen, überwältigende Müdigkeit (ich war mit dem Auto unterwegs, ich hatte das Gefühl jeden Moment den Boden unter den Füßen zu verlieren ... es ist schwierig dieses Gefühl des \"ausgesetzt sein\" zu beschreiben. Der Arbeitstag endet mit dem frühen Schlafen gehen gegen 16.45 Uhr, gegen 19.30 Uhr war ich für ca. 40 Minuten wach, anschließend wieder unter der bettdecke heim gesucht von schlechte Träumen und weinendem Erwachen ,o(. Des nachts bekam ich schweren Wasserdurchfall und musste mich sehr oft übergeben, ich litt unter starken Kaltschweiß-Ausbrüchen und hatte das Gefühl wieder umzukippen. Heute sitze ich wieder im Büro, allerdings mehr schlecht als recht, der Blutdruck liegt bei 101/62 mit einem Puls von 86 .... ich kann das Angsgefühl nicht beschreiben, was mich zwischenzeitlich überkommt. Bitte sagt mir dass das vorbei geht und sich normalisiert. Wie lange dauern diese Nebenwirkungen an? Danke für eine kurze Rückmeldung.

Eingetragen am  als Datensatz 8872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Magenschutz, Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schweißausbrüche

Starke Gewichtszuname, trotz sportlicher Aktivität ca. 600km/Monat Fahrrad. Plötzlich auftretende Müdigkeit bei körperlicher Ruhe. Extrem starke Schweissausbrüche.

Bisoprolol 5mg bei Bluthochdruck; Amlopidin 5mg bei Bluthochdruck; Omeprazol 20mg bei Magenschutz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 5mgBluthochdruck6 Monate
Amlopidin 5mgBluthochdruck5 Monate
Omeprazol 20mgMagenschutz1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Gewichtszuname, trotz sportlicher Aktivität ca. 600km/Monat Fahrrad. Plötzlich auftretende Müdigkeit bei körperlicher Ruhe. Extrem starke Schweissausbrüche.

Eingetragen am  als Datensatz 1947
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Amlodipin, Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Hoher Puls mit Depressive Verstimmungen, Gewichtszunahme, Müdigkeit

Ich nehme täglich Betablocker Bisoprolol 1.25mg. Eig. sollte ich morgens 2,5 und abends 2,5 nehmen da mein Puls sowohl bei Ruhe als auch bei sportlichen Aktivitäten gerne mal in die Höhe schießt. Organisches konnte nicht gefunden werden, ist halt einfach erhöht sagt mein Arzt, was schon mal eine tolle Diagnose ist wenn man über Wochen hinweg alle möglichen Tests und so Zeug machen muss. Da ich aber depressive Verstimmungen bekam und nur noch auf dem Sofa kauerte, sowie allen meinen Mitmenschen nur noch Aggressiv gegenüberstand, habe ich die Dosis selbst wieder herabgesetzt. Mein Puls ist nun weiterhin sehr oft zu hoch, aber lieber einen zu hohen Puls, als keine Lust mehr am Leben zu haben und gleichzeitig Todesängste zu durchleiden. Zugenommen habe ich auch innerhalb kürzester Zeit 8 KG, welche ich nicht mehr los bekomme (zeitgleich noch mit dem rauchen aufgehört, was seinen Teil bestimmt dazu beigetragen hat). Nun ja, also ich bin der Meinung, dass die Dinger mehr kaputt als gut machen wenn ich mit fast 25 Jahren Todesängste und Depressionen durchmachen muss und es...

Bisoprolol bei Hoher Puls

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHoher Puls9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme täglich Betablocker Bisoprolol 1.25mg.
Eig. sollte ich morgens 2,5 und abends 2,5 nehmen da mein Puls sowohl bei Ruhe als auch
bei sportlichen Aktivitäten gerne mal in die Höhe schießt.
Organisches konnte nicht gefunden werden, ist halt einfach erhöht sagt mein Arzt, was schon mal eine tolle Diagnose ist wenn man über Wochen hinweg alle möglichen Tests und so Zeug machen muss.

Da ich aber depressive Verstimmungen bekam und nur noch auf dem Sofa kauerte, sowie allen meinen Mitmenschen nur noch Aggressiv gegenüberstand, habe ich die Dosis selbst wieder herabgesetzt.
Mein Puls ist nun weiterhin sehr oft zu hoch, aber lieber einen zu hohen Puls, als keine Lust mehr am Leben zu haben und gleichzeitig Todesängste zu durchleiden.
Zugenommen habe ich auch innerhalb kürzester Zeit 8 KG, welche ich nicht mehr los bekomme (zeitgleich noch mit dem rauchen aufgehört, was seinen Teil bestimmt dazu beigetragen hat).

Nun ja, also ich bin der Meinung, dass die Dinger mehr kaputt als gut machen
wenn ich mit fast 25 Jahren Todesängste und Depressionen durchmachen muss und es dann nicht mal den gewünschten Effekt hat.

Ich wünschte ich hätte damals die EINMALIGE Atemnot mit anschließendem Herzrasen, Zittrigkeit und blauen Fingern nicht bekommen, dann würde ich mir keine Gedanken über das alles machen müssen :(

Eingetragen am  als Datensatz 72981
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdurck mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Sehschwäche, Gewichtszunahme, Übelkeit, Depression, Haarausfall

Hallo, ich nehme bisoprolol schon seit 8 Monaten, heute erst fiel mir auf das meine ständige Müdigkeit, Lustlosigkeit, schlechtes sehen und noch andere Beschwerden daran liegen könnte. hatte mir vorher nie gedanken darüber gemacht da die nebenwirkungen schleichend anfingen, ich hatte niemals sorgen mit den augen, nun sehe ich sehr schlecht, war auch beim augenarzt der nichts feststellen konnte, am grössten machte mir meine ständige trance und nicht anwesend zu sein gefühl grosse sorgen, ich erfand ständig andere Krankheiten und gab keine ruhe, bis ich erst HEUTE bemerkt habe woran es liegen könnte, das zu späte bemerken liegt an der, wie erwähnt, schleichenden art der Nebenwirkungen. unter anderem nahm ich stark zu und habe andere Nebenwirkungen wie Depressionen, Übelkeit, Haarausfall, Herzrasen usw ich bin nun gespannt wie sich das absetzen bemerkbar machen wird, habe auch angst das meine Bluthochdruck probleme dadurch schlimmer werden, für Hilfestellungen wäre ich dankbar gruss

Bisoprolol bei Bluthochdurck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdurck8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich nehme bisoprolol schon seit 8 Monaten, heute erst fiel mir auf das meine ständige Müdigkeit, Lustlosigkeit, schlechtes sehen und noch andere Beschwerden daran liegen könnte.

hatte mir vorher nie gedanken darüber gemacht da die nebenwirkungen schleichend anfingen, ich hatte niemals sorgen mit den augen, nun sehe ich sehr schlecht, war auch beim augenarzt der nichts feststellen konnte, am grössten machte mir meine ständige trance und nicht anwesend zu sein gefühl grosse sorgen, ich erfand ständig andere Krankheiten und gab keine ruhe, bis ich erst HEUTE bemerkt habe woran es liegen könnte, das zu späte bemerken liegt an der, wie erwähnt, schleichenden art der Nebenwirkungen.

unter anderem nahm ich stark zu und habe andere Nebenwirkungen wie Depressionen, Übelkeit, Haarausfall, Herzrasen usw

ich bin nun gespannt wie sich das absetzen bemerkbar machen wird, habe auch angst das meine Bluthochdruck probleme dadurch schlimmer werden, für Hilfestellungen wäre ich dankbar


gruss

Eingetragen am  als Datensatz 54573
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für khk mit Tinnitus, Müdigkeit, Leberwertveränderung

Tinnitus, starke Müdigkeit, erhöhte Leberwerte GOT, GPT

Simvabeta 30mg bei khk; Ramipril 20mg bei khk; Bisoprolol 5mg bei khk; ASS Protect bei khk

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvabeta 30mgkhk2 Jahre
Ramipril 20mgkhk2 Jahre
Bisoprolol 5mgkhk2 Jahre
ASS Protectkhk2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tinnitus, starke Müdigkeit, erhöhte Leberwerte GOT, GPT

Eingetragen am  als Datensatz 3813
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Ramipril, Bisoprolol, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Depressionen, Antriebslosigkeit, Angstzustände, Panikattacken, Suizid-Gedanken

Ich habe starke Depressionen bekommen. Mit Verlangen nach dem Tod. Angstzustände, Panikattacken. Müdigkeit, Antriebslosigkeit. Es kam schleichend nach ca. 3 Wochen der Einnahme.

Bisoprolol 2,5 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 2,5 mgBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe starke Depressionen bekommen. Mit Verlangen nach dem Tod. Angstzustände, Panikattacken. Müdigkeit, Antriebslosigkeit. Es kam schleichend nach ca. 3 Wochen der Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 82358
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol 2,5 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):150
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck, Tachykardie mit Empfindungsstörungen, Durchblutungsstörungen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Erektionsstörungen, Ohrengeräusche

Taubheitsgefühl an den Gliedmassen und Mund/Rachenraum (Zungenspitze). kalte Hände Müdigkeit Antriebslosigkeit Potenzstörungen Ohren-Geräusche

Bisoprolol bei Bluthochdruck, Tachykardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck, Tachykardie3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Taubheitsgefühl an den Gliedmassen und Mund/Rachenraum (Zungenspitze).
kalte Hände
Müdigkeit
Antriebslosigkeit
Potenzstörungen
Ohren-Geräusche

Eingetragen am  als Datensatz 6297
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck, Angina pectoris, Stent-Einlage mit Herzrasen, Müdigkeit, Schwindel, Angstzustände, Depressionen

Herzrasen, Müdigkeit, Depressiv, Angstzustände, Schwindel

Bisoprolol 2,5 mg bei Bluthochdruck, Angina pectoris, Stent-Einlage

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 2,5 mgBluthochdruck, Angina pectoris, Stent-Einlage50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, Müdigkeit, Depressiv, Angstzustände, Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 5913
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Depressivität

Ich nehme seit ca. 4 Monaten das Medikament. Anfänglich litt ich unter extremer Müdigkeit und war so gut wie überhaupt nicht mehr leistungsfähig. Das hat sich nach einigen Wochen zwar gelegt, aber ich bin überzeugt, dass zeitgleich meine Konzentrationsfähigkeit stetig gesunken ist. An manchen Tagen kommt es mir vor, als würde ich an Alzheimer leiden. Die einfachsten Rechenaufgaben sind für mich oftmals nicht lösbar. Wenn mehrere Anforderungen gleichzeitig auf mich zukommen, stürze ich in ein HIrn-Chaos, kann nichts mehr sortieren. Ein Zustand, der irgendwie an ADHS erinnert. Meine SChlaflosigkeit ist so extrem, dass ich keine Nacht vor 4 Uhr morgens schlafen kann. Dementsprechend verläuft der folgende Tag: Rien ne va plus! Mittlerweile, nach ca. 4 Monaten, werde ich depressiv, weil meine Leisungsfähigkeit so miserabel ist, ich mich selbst nicht wiedererkenne. Manchmal frage ich mich, ob ich nicht besser auf derlei Medikament und Nebenwirkungen verzichten soll, womöglich das Risiko eines Herzinfarktes eingehe, dafür aber einigermaßen lebe.

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 4 Monaten das Medikament. Anfänglich litt ich unter extremer Müdigkeit und war so gut wie überhaupt nicht mehr leistungsfähig. Das hat sich nach einigen Wochen zwar gelegt, aber ich bin überzeugt, dass zeitgleich meine Konzentrationsfähigkeit stetig gesunken ist. An manchen Tagen kommt es mir vor, als würde ich an Alzheimer leiden. Die einfachsten Rechenaufgaben sind für mich oftmals nicht lösbar. Wenn mehrere Anforderungen gleichzeitig auf mich zukommen, stürze ich in ein HIrn-Chaos, kann nichts mehr sortieren. Ein Zustand, der irgendwie an ADHS erinnert. Meine SChlaflosigkeit ist so extrem, dass ich keine Nacht vor 4 Uhr morgens schlafen kann. Dementsprechend verläuft der folgende Tag: Rien ne va plus! Mittlerweile, nach ca. 4 Monaten, werde ich depressiv, weil meine Leisungsfähigkeit so miserabel ist, ich mich selbst nicht wiedererkenne. Manchmal frage ich mich, ob ich nicht besser auf derlei Medikament und Nebenwirkungen verzichten soll, womöglich das Risiko eines Herzinfarktes eingehe, dafür aber einigermaßen lebe.

Eingetragen am  als Datensatz 80558
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für konorare Herzkrankheit, Bluthochdruck mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Abgeschlagenheit, Depressive Verstimmungen, Antriebslosigkeit

Bisoprolol mit Atacand kombiniert gegen den Blutdruck. Durchaus wirksam, aber führt auch zu Müdigkeit, Depression, Antriebslosigkeit. Dennoch insgesamt ein besseres Gefühl als ohne Medikamente.

Bisoprolol bei Bluthochdruck, konorare Herzkrankheit; Atacand bei Bluthochdruck; ASS bei konorare Herzkrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck, konorare Herzkrankheit3 Jahre
AtacandBluthochdruck5 Jahre
ASSkonorare Herzkrankheit1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisoprolol mit Atacand kombiniert gegen den Blutdruck. Durchaus wirksam, aber führt auch zu Müdigkeit, Depression, Antriebslosigkeit. Dennoch insgesamt ein besseres Gefühl als ohne Medikamente.

Eingetragen am  als Datensatz 34717
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Atacand
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
ASS
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Candesartan, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Brustschmerzen, Müdigkeit, Bradykardie

Auch bei nur 2,5 mg Müdigkeit, plötzliche Brustschmerzen auf beiden Seiten, beklemmendes Gefühl und deutliche Abnahme der Herzfrequenz auf in Ruhe ca. 40 Schläge die Minute

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auch bei nur 2,5 mg Müdigkeit, plötzliche Brustschmerzen auf beiden Seiten, beklemmendes Gefühl und deutliche Abnahme der Herzfrequenz auf in Ruhe ca. 40 Schläge die Minute

Eingetragen am  als Datensatz 11917
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Herzrhythmusstörungen mit Übelkeit, Schwindel, Angstzustände, Panikattacken, Depressive Verstimmungen, Aggressivität, Müdigkeit, Zittern

Im März 2 Std. Gedächtnisverlust. CT Gedächtnistest. KH diverse Tests. Langzeitblutdruck, Lanzeit-EKG, alles im Normbereich. Hatte sehr viel psych. u. körperl. Stress. Ob das der Auslöser war weiß man nicht. Daraufhin vom Arzt seit nunmehr ca. 6 Monaten Bisoprolol wegen hohem Puls meist um die 100. Laut Arzt besteht die Gefahr eines Schlaganfalls bei so hohem Puls. Der Blutdruck ist eher niedrig. Werte 100/80, 120/70, 110/60 usw. Morgens kurz nach dem Aufstehen ist alles soweit ok. Ca 10/11 Uhr starke Übelkeit, Schwindel, Angstzustände, Panikatacken,(Gefühl ich sterbe jetzt) depressive Verstimmung, Agressivität, Müdigkeit, (könnte immerzu schlafen), Zittern, Angstzustände. Fühle mich sehr sehr schlecht. Bin weiblich 52 Jahre. Frauenarzt meint könnte auch mit Wechseljahre zu tun haben. Seit dem nehme ich Hormongel, Bisoprolol nun abgesetzt ohne Arztabsprache. Komm mir schon vor wie ein Hypochonter, keiner nimmt mich ernst. Überlege Reha oder Klinikaufenthalt anzustreben.

Bisoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHerzrhythmusstörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im März 2 Std. Gedächtnisverlust. CT Gedächtnistest. KH diverse Tests. Langzeitblutdruck, Lanzeit-EKG, alles im Normbereich. Hatte sehr viel psych. u. körperl. Stress. Ob das der Auslöser war weiß man nicht. Daraufhin vom Arzt seit nunmehr ca. 6 Monaten Bisoprolol wegen hohem Puls meist um die 100. Laut Arzt besteht die Gefahr eines Schlaganfalls bei so hohem Puls. Der Blutdruck ist eher niedrig. Werte 100/80, 120/70, 110/60 usw. Morgens kurz nach dem Aufstehen ist alles soweit ok. Ca 10/11 Uhr starke Übelkeit, Schwindel, Angstzustände, Panikatacken,(Gefühl ich sterbe jetzt) depressive Verstimmung, Agressivität, Müdigkeit, (könnte immerzu schlafen), Zittern, Angstzustände. Fühle mich sehr sehr schlecht.
Bin weiblich 52 Jahre. Frauenarzt meint könnte auch mit Wechseljahre zu tun haben. Seit dem nehme ich Hormongel, Bisoprolol nun abgesetzt ohne Arztabsprache. Komm mir schon vor wie ein Hypochonter, keiner nimmt mich ernst. Überlege Reha oder Klinikaufenthalt anzustreben.

Eingetragen am  als Datensatz 70976
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für herzrasen, Herzrhythmusstörungen, Tachykardien mit Herzrhythmusstörungen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Benommenheit, Sehstörungen

Herzrhytmusstörungen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Augenflimmern, Benommenheit

Bisoprolol bei herzrasen, Herzrhythmusstörungen, Tachykardien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprololherzrasen, Herzrhythmusstörungen, Tachykardien3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrhytmusstörungen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Augenflimmern, Benommenheit

Eingetragen am  als Datensatz 34823
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Hypertonie mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Durchfall, Magenschmerzen, Sodbrennen, Atembeschwerden

Ich habe Bisoprolol 1 Jahr lang (10 mg am Tag) genommen und habe 10 kg zugenommen, ohne, dass ich mein Ess-oder Bewegungsverhalten geändert habe. Außerdem bin ich ständig und immer Müde, lustlos in jeder! Hinsicht, habe regelmäßig Durchfall, Magenschmerzen, Sodbrennen, Herzhoppeln und Atemschwierigkeiten. Bei der kleinsten Anstrengung komme ich außer Atem, als hätte ich einen Marathon hinter mich gebracht. Zusätzlich ist mein Geschmächsempfinden abgeschwächt.

Bisoprolol bei Hypertonie; Lisinopril bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHypertonie1 Jahre
LisinoprilHypertonie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Bisoprolol 1 Jahr lang (10 mg am Tag) genommen und habe 10 kg zugenommen, ohne, dass ich mein Ess-oder Bewegungsverhalten geändert habe. Außerdem bin ich ständig und immer Müde, lustlos in jeder! Hinsicht, habe regelmäßig Durchfall, Magenschmerzen, Sodbrennen, Herzhoppeln und Atemschwierigkeiten. Bei der kleinsten Anstrengung komme ich außer Atem, als hätte ich einen Marathon hinter mich gebracht. Zusätzlich ist mein Geschmächsempfinden abgeschwächt.

Eingetragen am  als Datensatz 19820
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Haarausfall, Müdigkeit, Ohrengeräusche, Juckreiz

Starke Haarausfall, Kopfhautjucken, Müdigkeit, Piepen im Ohr

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Haarausfall, Kopfhautjucken, Müdigkeit, Piepen im Ohr

Eingetragen am  als Datensatz 4836
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Antriebslosigkeit, Schwindel, Müdigkeit, Erektionsstörungen

Antriebslosigkeit, erektile Dysfunktion, Schwindel, Müdigkeit im lauf der Zeit schleichend schlecher geworden.

Bisoprolol 5mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 5mgBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Antriebslosigkeit, erektile Dysfunktion, Schwindel, Müdigkeit
im lauf der Zeit schleichend schlecher geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 3567
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Impotenz, Antriebsschwäche

lustlosigkeit irgendwas zu machen ( zb normale arbeit im haushalt ) , - am schlimmsten is andauernde müdigkeit . impotenz als nebenwirkung feststellbar - ,klappt halt weniger . is aber noch ertragbar gg . wenn die müdigkeit net wär , wär ich zufrieden gruss p.l

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

lustlosigkeit irgendwas zu machen ( zb normale arbeit im haushalt ) , - am schlimmsten is andauernde müdigkeit . impotenz als nebenwirkung feststellbar - ,klappt halt weniger . is aber noch ertragbar gg . wenn die müdigkeit net wär , wär ich zufrieden
gruss p.l

Eingetragen am  als Datensatz 1352
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Müdigkeit bei Bisoprolol

[]