Concor für Herzinfarkt

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 221 Einträge zu Herzinfarkt. Bei 2% wurde Concor eingesetzt.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Herzinfarkt in Verbindung mit Concor.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0178
Durchschnittliches Gewicht in kg098
Durchschnittliches Alter in Jahren065
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0030,57

Wo kann man Concor kaufen?

Concor ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Concor für Herzinfarkt auftraten:

Atemnot (2/5)
40%
Müdigkeit (2/5)
40%
Abgeschlagenheit (1/5)
20%
Aggressivität (1/5)
20%
Angstzustände (1/5)
20%
Antriebslosigkeit (1/5)
20%
Depressive Verstimmungen (1/5)
20%
Gewichtsabnahme (1/5)
20%
Panikzustände (1/5)
20%
Reizhusten (1/5)
20%
Schlafstörungen (1/5)
20%
Schwellungen (1/5)
20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Concor für Herzinfarkt liegen vor:

 

iscover 75 für Herzinfarkt, Stent-Einlage, Herzinfarkt, Stent-Einlage, Herzinfarkt, Stent-Einlage mit Gewichtsabnahme, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

habe iscover bekommen, da dieses mittel weniger nebenwirkungen hat, habe aber auch sofort auf gut 2 Jahre 35 kg abgenommen, mittlerweile wieder 7 kg dazu / 92 kg. Treibe Sport mit rad fahren und laufband, auch zu fuß gehen, wie ich gerade drauf bin. letzte zigarette vorm infarkt, alkohol nur rotwein 0,25 l trocken trotzdem bin auch ich manchmal müde und fertig, obwohl ich ausgeschlafen bin, auch mal agressiv, aber erst nach Jahren iscover hat einen wirkstoff, den ass nicht hat und der ist mir wichtig ist das risiko für einen infarkt nicht höher, wenn ich es absetze ? habe 2000 infarkt gehabt, ziemlich schwer sogar, 2 stents bekommen blutuntersuchungen alle 3 monate,- nur vom feinsten Kardiologische Untersuchungen 1/2 - 1 Jahr öfters auch langzeit-ekg concor wird mit 1,25 mg nur zum schutz genommen nebenwirkungen müssen daher nicht von iscover kommen, von mensch zu mensch verschieden

iscover 75 bei Herzinfarkt, Stent-Einlage; sortis 10-20 mg bei Herzinfarkt, Stent-Einlage; Concor 1,25mg bei Herzinfarkt, Stent-Einlage

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
iscover 75Herzinfarkt, Stent-Einlage9 Jahre
sortis 10-20 mgHerzinfarkt, Stent-Einlage10 Tage
Concor 1,25mgHerzinfarkt, Stent-Einlage10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe iscover bekommen, da dieses mittel weniger nebenwirkungen hat, habe aber auch sofort auf gut 2 Jahre 35 kg abgenommen, mittlerweile wieder 7 kg dazu / 92 kg. Treibe Sport mit rad fahren und laufband, auch zu fuß gehen, wie ich gerade drauf bin.
letzte zigarette vorm infarkt, alkohol nur rotwein 0,25 l trocken

trotzdem bin auch ich manchmal müde und fertig, obwohl ich ausgeschlafen bin, auch mal agressiv, aber erst nach Jahren

iscover hat einen wirkstoff, den ass nicht hat und der ist mir wichtig

ist das risiko für einen infarkt nicht höher, wenn ich es absetze ?

habe 2000 infarkt gehabt, ziemlich schwer sogar, 2 stents bekommen

blutuntersuchungen alle 3 monate,- nur vom feinsten

Kardiologische Untersuchungen 1/2 - 1 Jahr

öfters auch langzeit-ekg

concor wird mit 1,25 mg nur zum schutz genommen

nebenwirkungen müssen daher nicht von iscover kommen, von mensch zu mensch verschieden

Eingetragen am 09.08.2010 als Datensatz 26254
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

iscover 75
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
sortis 10-20 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Concor 1,25mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel, Atorvastatin, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Concor für Herzinfarkt, Herzinfarkt, Herzinfarkt, Herzinfarkt, Herzinfarkt, Herzinfarkt mit Atemnot, Reizhusten

Habe das Gefühl, dass ich nach der Einnahme von concor bzw. durch wechselwirkungen Atemnot bzw. Atembeschwerden habe. Dazu kommt das Gefühl an einer Bronchitis mit Reizhusten zu leiden. Nach der Reduzierung der Dosis von 10 mg tgl. auf 5 mg täglich hat es sich bestätigt, dass die Atmungsbeschwerden wohl durch Concor verursacht werden. Nach 14 Tagen wurde auf Nebilet gewechselt 2,5 mg tgl. Die Atembeschwerden haben sich um 50 % reduziert , sind jedoch noch vorhanden. Dafür bemerke ich "schwere Beine" , ab und an schwitzen und das Gefühl "nervös" zu sein. Dann Wechsel zu Carvedilol - die Asthmabeschwerden wurden wieder schlimmer. Daraufhin erfolgte ein Wechsel zu Ibravidin. Insoweit wurden die Atembeschwerden besser, jedoch das Gefühl von innerer Unruhe und Nervosität waren bemerkbar. Auch die Lichtblitze bei denen Ibravidin berichtet wird habe ich vor allem des Nachts. Nachdem Simvastatin abgesetzt wurde besserten sich der ständige Reizhusten. Nachdem die Atembeschwerden teilweise anhielten setzte ich Atacand ab. Daraufhin besserte sich der Reizhusten ein wenig. Nach einigen...

Concor bei Herzinfarkt; ASS bei Herzinfarkt; Simvastatin bei Herzinfarkt; Efient bei Herzinfarkt; Atacand Plus bei Herzinfarkt; Ibravidin bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcorHerzinfarkt10 Tage
ASSHerzinfarkt220 Tage
SimvastatinHerzinfarkt10 Tage
EfientHerzinfarkt220 Tage
Atacand PlusHerzinfarkt60 Tage
IbravidinHerzinfarkt30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Gefühl, dass ich nach der Einnahme von concor bzw. durch wechselwirkungen Atemnot bzw. Atembeschwerden habe. Dazu kommt das Gefühl an einer Bronchitis mit Reizhusten zu leiden. Nach der Reduzierung der Dosis von 10 mg tgl. auf 5 mg täglich hat es sich bestätigt, dass die Atmungsbeschwerden wohl durch Concor verursacht werden.
Nach 14 Tagen wurde auf Nebilet gewechselt 2,5 mg tgl. Die Atembeschwerden haben sich um 50 % reduziert , sind jedoch noch vorhanden. Dafür bemerke ich "schwere Beine" , ab und an schwitzen und das Gefühl "nervös" zu sein. Dann Wechsel zu Carvedilol - die Asthmabeschwerden wurden wieder schlimmer. Daraufhin erfolgte ein Wechsel zu Ibravidin. Insoweit wurden die Atembeschwerden besser, jedoch das Gefühl von innerer Unruhe und Nervosität waren bemerkbar. Auch die Lichtblitze bei denen Ibravidin berichtet wird habe ich vor allem des Nachts.

Nachdem Simvastatin abgesetzt wurde besserten sich der ständige Reizhusten. Nachdem die Atembeschwerden teilweise anhielten setzte ich Atacand ab. Daraufhin besserte sich der Reizhusten ein wenig. Nach einigen Tagen begann ich Atacand wieder zu versuchen - die Folge war wiederum dass sich Reizhusten einstellte und die Atembeschwerden subjektiv stärker wurden. Insoweit verursachte bei mir definitiv atacandplus Husten und Bronchialbeschwerden.

Nachdem die Atembeschwerden (Luftnot;Lungen- und Bronchialschmerzen) nicht besser wurden, hat der Arzt vom zwischenzeitlich erhaltenen Nebivolol (Nebilet) wieder auf Ivabridim gewechselt. Nun gelingt es mir leichter zu Atmen und auch durchzuatmen. Leider ist nun auch der wohl etwas "dämpfende" Effekt vom Betablocker weg und die Lungen- und Bronchialschmerzen sind stärker ausgeprägt. Der ständige Hustenreiz verführt zum Husten - dies verschlimmert jedoch die Beschwerden enorm.

Eingetragen am 04.02.2012 als Datensatz 41523
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
ASS
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Efient
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Atacand Plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ibravidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Acetylsalicylsäure, Simvastatin, Prasugrel, Candesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Concor für nach Herzinfarkt mit Depressive Verstimmungen, Panikzustände, Angstzustände, Aggressivität, Schlafstörungen

Depressionen, Panik und Angstattacken, Agression, was die Absolute Höhle war, ist die Schlafstörung die sich immer intensiver ausprägte, ich habe die Erfahrung gemacht das dieser Wirkstoff die Psyche verändert. Wenn du allerdings keine Alternative hast, mußt du Psychisch sehr Stark sein, vor allem das Absetzen bitte nur sehr langsam, und 1,25mg sind KEINE "Homoöpathische" Dosis.

Concor bei nach Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concornach Herzinfarkt1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Panik und Angstattacken, Agression, was die Absolute Höhle war, ist die Schlafstörung die sich immer intensiver ausprägte, ich habe die Erfahrung gemacht das dieser Wirkstoff die Psyche verändert.
Wenn du allerdings keine Alternative hast, mußt du Psychisch sehr Stark sein, vor allem das Absetzen bitte nur sehr langsam, und 1,25mg sind KEINE "Homoöpathische" Dosis.

Eingetragen am 16.09.2010 als Datensatz 27169
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Concor für Herzinfarkt mit Atemnot

Zunächst nach dem Infarkt im Krankenhaus machte sich die Luftnot nicht wesentlich bemerkbar - ich vermute durch die fehlende Bewegung. Später auf der Reha verspürte ich immerwährende Atemnot und hatte das Gefühl nicht wirklich "Durchatmen" zu können. Nachdem die Dosis von 10mg täglich auf 5 mg täglich reduziert wurde, war eine Erleichterung spürbar. Nach dem Wechsel auf Nebilet war jedoch keine Besserung bemerkbar. Die Atemnot bzw. das Asthma blieb. Danach wechelte ich bzw. der Arzt auf Ibravidim. Leider mit demselben Ergebnis. Erst nach dem Absetzen des Betablockers und atacand besserte sich die Atmung langsam.

Concor bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcorHerzinfarkt14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunächst nach dem Infarkt im Krankenhaus machte sich die Luftnot nicht wesentlich bemerkbar - ich vermute durch die fehlende Bewegung. Später auf der Reha verspürte ich immerwährende Atemnot und hatte das Gefühl nicht wirklich "Durchatmen" zu können. Nachdem die Dosis von 10mg täglich auf 5 mg täglich reduziert wurde, war eine Erleichterung spürbar. Nach dem Wechsel auf Nebilet war jedoch keine Besserung bemerkbar. Die Atemnot bzw. das Asthma blieb. Danach wechelte ich bzw. der Arzt auf Ibravidim. Leider mit demselben Ergebnis. Erst nach dem Absetzen des Betablockers und atacand besserte sich die Atmung langsam.

Eingetragen am 09.02.2012 als Datensatz 41661
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Concor 5 mg für Bluthochdiurck, Bluthochdruck, Bluthochdiurck, Herzinfarkt mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schwellungen

ab Mittag geschwollene Füße, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Concor 5 mg bei Herzinfarkt; Exforge bei Bluthochdiurck; Preterax bei Bluthochdruck; ASS 100 bei Bluthochdiurck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concor 5 mgHerzinfarkt5 Jahre
ExforgeBluthochdiurck5 Monate
PreteraxBluthochdruck5 Jahre
ASS 100Bluthochdiurck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ab Mittag geschwollene Füße, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Eingetragen am 02.10.2007 als Datensatz 4225
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Amlodipin, Valsartan, Perindopril, Indapamid, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):123
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Concor wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Concor, Concor 5 plus (1-2 Tabl.), Concor 5 plus, Concor 5 mg (2 Tabl), Concor 5 mg, Concor 2,5 mg, Concor 5.0, Concor 10mg, Concor cor 1,25mg, Concor 2,5mg, Concor Cor, Concor 5, Concor 5, Cocor 2,5 mg, Concor 5mg, Concor Cor 2,5, Concor 1,25 mg, Concor 7,5 mg (1-2, 1-2), Concor Cor 5 mg, Concor, 2,5mg, Concor plus, Concor 5 plus, Concor Cor 5, Concor Cor 7,5 mg, Concor COR 5mg, Concor 2,5, Concor Cor 2,5mg, Concor 10+, Voncor 5, M. 5mg Concor, Concor 0,5, Concor 1,25mg, Concor (0,25 pro Tag), Concor con 7,5mg, Concor 2.5mg, Concor 5 mg morgens, Concor, 2,5 mg, Conconr, Concor mitte, Concor 5 2xtgl, Concor Cor 5 mg, Concor Betablocker, Concord 10mg, Concor (Bisprolol), Concor 10, concor (bluthochdruck), Concor 2.5, Concor cor. 5 mg, Concor 5 1 x M, Condor con 2,5 mg, Concor con 2,5 mg, Concor Cor 2,5 mg, Concor 0,05, Concor 5mg,, Concor 2,5 mg, 2,5 mg Concor cor, Concor plus 5mg, Concor Cor 10, Concor cor, Atacant, Concor 1,25, Concor%20plus, Concor plus5, Concor Cor 1,25, Concor5, con cor, Chlorprothexen, Concor cor 2,50, concor cor 10 mg, concor 0.5, concor0.5 2xtägl, Concor COR 2,5 mg, Concor 3,75 mg

Herzinfarkt wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Herzinfarkt, Hinterwandinfarkt, Myokardinfarkt, Vorderwandinfarkt

[]