Gewichtszunahme bei Mirtabene

Nebenwirkung Gewichtszunahme bei Medikament Mirtabene

Insgesamt haben wir 38 Einträge zu Mirtabene. Bei 47% ist Gewichtszunahme aufgetreten.

Wir haben 18 Patienten Berichte zu Gewichtszunahme bei Mirtabene.

Prozentualer Anteil 69%31%
Durchschnittliche Größe in cm166176
Durchschnittliches Gewicht in kg5992
Durchschnittliches Alter in Jahren4252
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,5529,55

Mirtabene wurde von Patienten, die Gewichtszunahme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirtabene wurde bisher von 13 sanego-Benutzern, wo Gewichtszunahme auftrat, mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gewichtszunahme bei Mirtabene:

 

Mirtabene für Schlafstörungen, Schwere Depression mit Libidoverlust, Appetitlosigkeit, Schwindel, Bluthochdruck, Herzrasen, Atemnot, Gewichtszunahme

Zuerst wurde mir Sertralin Hexal 100mg zu 50mg/täglich verschrieben, dadurch bekam ich recht bald sehr schwere Libido Störungen, kein Apetitt, Schwindelgefühle, hoher Blutdruck, Herzrasen und Atemnot. Die Nebenwirkungen haben sich bis auf die Libidostörung eingestellt. Da ich neben der Depression dann noch schwere Schlafstörungen bekommen habe, bekam ich vor 3 Wochen zusätzlich Mirtabene verschrieben. Das Medikament hilft super, derzeit nehme ich 15mg abends vor dem Schlafen gehen. Ich schlafe relativ schnell ein (vor der Medikation brauchte ich bis zu 3 Stunden - obwohl ich immer hundemüde war) und ich schlafe auch durch (davor wachte ich im 45 Minuten Rhytmus auf und hatte wiederum Einschlafprobleme). Die einzige Nebenwirkung die sich bei mir zeigt sind Gewichtszunahme (bei meinem Körpergewicht/KG finde ich das super), und Apetitt habe ich auch wieder.

Mirtabene bei Schlafstörungen, Schwere Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneSchlafstörungen, Schwere Depression3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst wurde mir Sertralin Hexal 100mg zu 50mg/täglich verschrieben, dadurch bekam ich recht bald sehr schwere Libido Störungen, kein Apetitt, Schwindelgefühle, hoher Blutdruck, Herzrasen und Atemnot. Die Nebenwirkungen haben sich bis auf die Libidostörung eingestellt. Da ich neben der Depression dann noch schwere Schlafstörungen bekommen habe, bekam ich vor 3 Wochen zusätzlich Mirtabene verschrieben. Das Medikament hilft super, derzeit nehme ich 15mg abends vor dem Schlafen gehen. Ich schlafe relativ schnell ein (vor der Medikation brauchte ich bis zu 3 Stunden - obwohl ich immer hundemüde war) und ich schlafe auch durch (davor wachte ich im 45 Minuten Rhytmus auf und hatte wiederum Einschlafprobleme). Die einzige Nebenwirkung die sich bei mir zeigt sind Gewichtszunahme (bei meinem Körpergewicht/KG finde ich das super), und Apetitt habe ich auch wieder.

Eingetragen am  als Datensatz 6790
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für Schlafstörungen mit Müdigkeit, Schwitzen, Gewichtszunahme, Libidoverlust

sofort sehr viel geschlafen, ruhiger, toll zuerst. dann nur noch bleierne müdigkeit, ärgstes schwitzen, tägliche gewichtszunahme,lustlosigkeit und libidoverlust. bin die 3.woche am ausschleichen, es ist furchtbar, kopfweh,übelkeit, schweißgebadet, ...

Mirtabene bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneSchlafstörungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sofort sehr viel geschlafen, ruhiger, toll zuerst.
dann nur noch bleierne müdigkeit, ärgstes schwitzen, tägliche gewichtszunahme,lustlosigkeit und libidoverlust.
bin die 3.woche am ausschleichen, es ist furchtbar, kopfweh,übelkeit, schweißgebadet, ...

Eingetragen am  als Datensatz 708
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für Schlafstörungen mit Gewichtszunahme, Hangover, Appetitsteigerung

Bekam das Medikament gegen Schlafstörungen verschrieben (2 Jahre später als Augmentation bei einer Depressionstherapie). Wirkung: leichte Müdigkeit/Lethargie jedoch wenig bis Keine schlafanstoßende Wirkung, wenn ich jedoch einschlafen konnte, hat es beim durch-schlafen (bin kaum bis gar nicht aufgewacht) meist geholfen. Problem jedoch Hangover am nächsten Vormittag.. Für reine Schlafstörungen zumindest aus meiner Erfahrung heraus nicht empfehlenswert. Dazu kommt die Appetitsteigerung was bei vielen wohl zu moderater bis starker Gewichtszunahme führt (hab bewußt während der Anwendung trotz Hunger abends/nachts nichts gegessen bzw. wenn nur nen Apfel-Weiters habe ich Kohlenhydrate reduziert. Die Ernährungsumstellung resultierte aufgrund der Erfahrung der ersten 4-4 Tage der Einnahme. So ein Heißhunger ist zumindest für mich ungewöhnlich und ich hab ohne groß nachzudenken nachts Erdnüsse, ne Packung Chips alleine, Schokolade Brote mit Aufstrich gegessen ohne Sättigungsgefühl. Personen die auch ohne Medikamente bereits übergewichtig sind würde ich dieses Medikament zumindest gegen...

Mirtabene bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneSchlafstörungen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam das Medikament gegen Schlafstörungen verschrieben (2 Jahre später als Augmentation bei einer Depressionstherapie). Wirkung: leichte Müdigkeit/Lethargie jedoch wenig bis Keine schlafanstoßende Wirkung, wenn ich jedoch einschlafen konnte, hat es beim durch-schlafen (bin kaum bis gar nicht aufgewacht) meist geholfen. Problem jedoch Hangover am nächsten Vormittag.. Für reine Schlafstörungen zumindest aus meiner Erfahrung heraus nicht empfehlenswert. Dazu kommt die Appetitsteigerung was bei vielen wohl zu moderater bis starker Gewichtszunahme führt (hab bewußt während der Anwendung trotz Hunger abends/nachts nichts gegessen bzw. wenn nur nen Apfel-Weiters habe ich Kohlenhydrate reduziert. Die Ernährungsumstellung resultierte aufgrund der Erfahrung der ersten 4-4 Tage der Einnahme. So ein Heißhunger ist zumindest für mich ungewöhnlich und ich hab ohne groß nachzudenken nachts Erdnüsse, ne Packung Chips alleine, Schokolade Brote mit Aufstrich gegessen ohne Sättigungsgefühl. Personen die auch ohne Medikamente bereits übergewichtig sind würde ich dieses Medikament zumindest gegen Schlafstörungen nicht empfehlen. Ausgenommen natürlich wenn die Einnahme nicht täglich oder mehrmals die Woche geschieht, sondern nur bei Bedarf..

Eingetragen am  als Datensatz 50417
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtabene
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für Schlafstörungen mit Gewichtszunahme

Ich habe dauernde Schlafstörungen gehabt, nach dem ich Mirtabene genommen habe habe ich diese nicht mehr, währenddessen hat mir Mirtabene aber auch wegen der Gewichtszunahme einen großen Gefallen getan, andere Beschweren sich über die Gewichtszunahme aber ich war dankbar dafür da ich nurmehr wegen meinen Schlafstörungen und dadurch auftauchenden Essstörungen, nurmehr 40 kilo wog, ich hatte angst mich im spiegel anzusehen, echt hässlich wenn man untergewichtig ist, jetzt wiege ich 53 kilo ich fühl mich fit so wie nie. ich habe dadurch mein idealgewicht gewonnen, ich freu mich so sehr, ich liebe es mich anzufassen, weil alles fülliger und nicht mehr wie früher knochig ist, ich kann dieses medikament für untergewichtige nur empfehlen.

Mirtabene bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneSchlafstörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dauernde Schlafstörungen gehabt, nach dem ich Mirtabene genommen habe habe ich diese nicht mehr, währenddessen hat mir Mirtabene aber auch wegen der Gewichtszunahme einen großen Gefallen getan, andere Beschweren sich über die Gewichtszunahme aber ich war dankbar dafür da ich nurmehr wegen meinen Schlafstörungen und dadurch auftauchenden Essstörungen, nurmehr 40 kilo wog, ich hatte angst mich im spiegel anzusehen, echt hässlich wenn man untergewichtig ist, jetzt wiege ich 53 kilo ich fühl mich fit so wie nie. ich habe dadurch mein idealgewicht gewonnen, ich freu mich so sehr, ich liebe es mich anzufassen, weil alles fülliger und nicht mehr wie früher knochig ist, ich kann dieses medikament für untergewichtige nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 10222
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtabene
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für Depressionen, Schlafstörungen mit Gewichtszunahme

Da ich Depressionen bekam und massive Schlafstörungen hatte, bekam ich zusätzlich irgendwann noch Mirtabene verschrieben. Anfangs fühlte ich mich gut, ich konnte wieder einschlafen, obwohl das bei mir früher Stunden gedauert hatte. Allerdings war ich am Morgen immer noch müde, auch wenn ich 7-8 Stunden geschlafen hatte. Trotzdem fühlte ich mich etwas besser, da ich vorher monatelang kaum geschlafen hatte. Ich merkte aber mehr und mehr, wie meine Kleider mir nicht mehr passten - ich wiege mich nicht so oft ab, also bekam ich einen Schock, als ich mich 2 Monate später auf die Waage stellte und fast 10kg mehr hatte. Anfangs machte ich mir noch nicht so viele Gedanken, dachte halt, ich hätte einfach viel gegessen, aber mir wurde nach und nach bewusst, dass dem eigentlich nicht so war und ich die Gewichtszunahme dem Medikament zu "verdanken" hatte. Ich war vorher nicht wirklich übergewichtig, hatte vielleicht 2-3kg zu viel...aber nachdem ich nach etwas über 4 Monaten fast 20kg zugenommen hatte, konnte ich mir selbst nicht mehr in den Spiegel schauen. Meine Psyche verschlechterte sich...

Mirtabene bei Depressionen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneDepressionen, Schlafstörungen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich Depressionen bekam und massive Schlafstörungen hatte, bekam ich zusätzlich irgendwann noch Mirtabene verschrieben. Anfangs fühlte ich mich gut, ich konnte wieder einschlafen, obwohl das bei mir früher Stunden gedauert hatte. Allerdings war ich am Morgen immer noch müde, auch wenn ich 7-8 Stunden geschlafen hatte. Trotzdem fühlte ich mich etwas besser, da ich vorher monatelang kaum geschlafen hatte.
Ich merkte aber mehr und mehr, wie meine Kleider mir nicht mehr passten - ich wiege mich nicht so oft ab, also bekam ich einen Schock, als ich mich 2 Monate später auf die Waage stellte und fast 10kg mehr hatte. Anfangs machte ich mir noch nicht so viele Gedanken, dachte halt, ich hätte einfach viel gegessen, aber mir wurde nach und nach bewusst, dass dem eigentlich nicht so war und ich die Gewichtszunahme dem Medikament zu "verdanken" hatte.
Ich war vorher nicht wirklich übergewichtig, hatte vielleicht 2-3kg zu viel...aber nachdem ich nach etwas über 4 Monaten fast 20kg zugenommen hatte, konnte ich mir selbst nicht mehr in den Spiegel schauen. Meine Psyche verschlechterte sich dadurch auch noch mehr und ich wusste, es hatte keinen Sinn mehr. Ich hab das Medikament sofort abgesetzt. Bis heute (obwohl das schon 2-3Jahre her ist) haben sich mein Schlafrhythmus und meine Depressionen nicht wirklich gebessert und ich finde nicht viel Mittel, die mir helfen, aber die Gewichtszunahme konnte ich wenigstens verhindern und mein ursprüngliches Gewicht ist (mit viel Mühe) auch wieder fast erreicht.
Ich würde Mirtabene also eher weniger empfehlen, wegen der starken Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 49229
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtabene
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für psychosen, Selbstmordgedanken, Major-Depression mit Heisshungerattacken, Gewichtszunahme

Also, bei Remeron muss ich sagen, dass es mir bei meiner Depression sehr geholfen hat, einschlafen ist auch OK! Habe bis jetzt (Anwendung 2 Wochen) 2 Kilo zugenommen, was mir persönlich nichts ausmacht. Heisshungerattacken Mittags und Abends!!(Mittagessen/Abendessen+1 Tüte Chips+1 Packung Toffifee...) Zu Seroquel ist zu sagen, dass mich das Medikament ziemlich müde macht, Stimmen sind trotzdem noch da, und die Gedanken auch noch. Habe es auf mehrere Einzeldosen ( je 100mg) aufgeteilt.(Stimmungsschwankungen.

Mirtabene (Remeron) bei psychosen, Selbstmordgedanken, Major-Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtabene (Remeron)psychosen, Selbstmordgedanken, Major-Depression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also, bei Remeron muss ich sagen, dass es mir bei meiner Depression sehr geholfen hat, einschlafen ist auch OK!
Habe bis jetzt (Anwendung 2 Wochen) 2 Kilo zugenommen, was mir persönlich nichts ausmacht.
Heisshungerattacken Mittags und Abends!!(Mittagessen/Abendessen+1 Tüte Chips+1 Packung Toffifee...)
Zu Seroquel ist zu sagen, dass mich das Medikament ziemlich müde macht, Stimmen sind trotzdem noch da,
und die Gedanken auch noch.
Habe es auf mehrere Einzeldosen ( je 100mg) aufgeteilt.(Stimmungsschwankungen.

Eingetragen am  als Datensatz 20886
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtabene (Remeron)
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für Depression, Schlafstörungen mit Gewichtszunahme, Medikamentenüberhang

Ich nehme seit ungefähr 2 Monaten je eine Tablette (30 mg), jeweils 2 Stunden bevor ich schlafen gehen möchte. Leider hilft mir Mirtabene weder beim Einschlafen noch beim Durchschlafen, dafür fühle ich mich am Morgen wie gerädert. Auch bei meinen Depressionen stellte ich noch keine bessernde Wirkung fest. Weiterer Nachteil: die extreme Gewichtszunahme. Ich möchte mit meiner Psychiaterin einen Wechsel des Antidepressivums besprechen.

Mirtabene bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneDepression, Schlafstörungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ungefähr 2 Monaten je eine Tablette (30 mg), jeweils 2 Stunden bevor ich schlafen gehen möchte. Leider hilft mir Mirtabene weder beim Einschlafen noch beim Durchschlafen, dafür fühle ich mich am Morgen wie gerädert. Auch bei meinen Depressionen stellte ich noch keine bessernde Wirkung fest. Weiterer Nachteil: die extreme Gewichtszunahme. Ich möchte mit meiner Psychiaterin einen Wechsel des Antidepressivums besprechen.

Eingetragen am  als Datensatz 20719
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtabene
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für Schlafstörungen mit Gewichtszunahme

mein neurologe verschrieb mit mirtabene auf grund meiner schlafstörungen. nach zwei wochen sollte ich wieder in die ordination und berichten ob das medikament wirkt. ich erzählte von meinem ständigen hungergefühl, doch dies wurde ignoriert, da der arzt meinte, bei meinem (normal)gewicht ist eine mögliche gewichtzunahme nicht so drastisch. innerhalb acht monat. habe ich nun 12 kg zugenommen, obwohl ich - trotz gesteigertem appetit - diszipliniert bin. vorher wog ich noch 55 kg bei 163 cm. werde mir nun ein anderes medikament duchen müssen obwohl ich im großen und ganzen mit mirtabene zufrieden bin. aber ich will mich später nicht auch noch mit meinem nahenden übergewicht konfrontiert sehen.

Mirtabene bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneSchlafstörungen8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mein neurologe verschrieb mit mirtabene auf grund meiner schlafstörungen. nach zwei wochen sollte ich wieder in die ordination und berichten ob das medikament wirkt. ich erzählte von meinem ständigen hungergefühl, doch dies wurde ignoriert, da der arzt meinte, bei meinem (normal)gewicht ist eine mögliche gewichtzunahme nicht so drastisch. innerhalb acht monat. habe ich nun 12 kg zugenommen, obwohl ich - trotz gesteigertem appetit - diszipliniert bin. vorher wog ich noch 55 kg bei 163 cm. werde mir nun ein anderes medikament duchen müssen obwohl ich im großen und ganzen mit mirtabene zufrieden bin. aber ich will mich später nicht auch noch mit meinem nahenden übergewicht konfrontiert sehen.

Eingetragen am  als Datensatz 13012
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtabene
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für Schlafstörungen mit Gewichtszunahme

Mirtabene wegen Schlafproblemen (Ein-und Durchschlafprobleme!) eingenommen und recht gut vertragen. Musste es jedoch absetzen, da ich (ist schon ca. 4,5 Jahre her) sehr stark zu nahm! Nach 2 Wochen nahm ich ca. fast 10 Kg zu. Auch nach Absetzen des Medis nahm ich noch leicht zu, obwohl ich damals fast nichts aß! Mehrere Monate danach nahm ich nicht ab, obwohl ich viel Obst, wenig Fett zu mir nahm und ich davor nie Probleme mit meinem Gewicht hatte-eher im Gegenteil. Ich bin jetzt, Gott sei dank, wieder schlank und davor war ich das auch immer und tat und tu mir jetzt wieder eher schwer mit zunehmen! Kurzfristig viell. eine Lösung. Auf Dauer, wenn man auf sein Äußeres bedacht ist, eher davon abzuraten. Aber es muss ja nicht jedem so gehn, dass man gleich sooo viel zunimmt-bei mir wars jedoch so.

Mirtabene bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneSchlafstörungen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mirtabene wegen Schlafproblemen (Ein-und Durchschlafprobleme!) eingenommen und recht gut vertragen. Musste es jedoch absetzen, da ich (ist schon ca. 4,5 Jahre her) sehr stark zu nahm! Nach 2 Wochen nahm ich ca. fast 10 Kg zu. Auch nach Absetzen des Medis nahm ich noch leicht zu, obwohl ich damals fast nichts aß! Mehrere Monate danach nahm ich nicht ab, obwohl ich viel Obst, wenig Fett zu mir nahm und ich davor nie Probleme mit meinem Gewicht hatte-eher im Gegenteil. Ich bin jetzt, Gott sei dank, wieder schlank und davor war ich das auch immer und tat und tu mir jetzt wieder eher schwer mit zunehmen! Kurzfristig viell. eine Lösung. Auf Dauer, wenn man auf sein Äußeres bedacht ist, eher davon abzuraten. Aber es muss ja nicht jedem so gehn, dass man gleich sooo viel zunimmt-bei mir wars jedoch so.

Eingetragen am  als Datensatz 53977
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtabene
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für Unruhe mit Medikamentenabhängigkeit, Schwindel, Aggressivität, Angstzustände, Gewichtszunahme, Medikamentenüberhang

Leider durch Zolpidem nach 8 wöchiger Einnahme schon starke Abhängigkeit, mittlerweile nehme ich abends tgl. 4 Stück ein - wobei ich schon 6 bis 8 Stück eingenommen habe. Durchschlafen ist nur mit Zusatzmedikation (Mirtabene) möglich. Durchschlafen mit Zolpidem allein, ist nicht möglich. Ein Absetzen von Zolpidem ist ohne ärtzliche Hilfe nicht möglich - sehr starke Rebound-Wirkung - d.h. Einschlafen ist trotz körperlicher Übermüdung und auch nach schlaflosen 36 Stunden ohne Zolpidem nicht möglich. Ich würde daher als Therapie dieses Mittel auf keinem Fall weiterempfehlen - macht stark abhängig. Ansonsten: Schwindel - Aggresivität - Angstzustände bis zu Panikattaken Mirtabene: Gewichtszunahme - hängt am nächsten Tag sehr lange nach - aber stark beruhigende Wirkung - zum Einschlafen reichts leider nicht

Mirtabene bei Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneUnruhe2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider durch Zolpidem nach 8 wöchiger Einnahme schon starke Abhängigkeit, mittlerweile nehme ich abends tgl. 4 Stück ein - wobei ich schon 6 bis 8 Stück eingenommen habe. Durchschlafen ist nur mit Zusatzmedikation (Mirtabene) möglich. Durchschlafen mit Zolpidem allein, ist nicht möglich.
Ein Absetzen von Zolpidem ist ohne ärtzliche Hilfe nicht möglich - sehr starke Rebound-Wirkung - d.h. Einschlafen ist trotz körperlicher Übermüdung und auch nach schlaflosen 36 Stunden ohne Zolpidem nicht möglich.
Ich würde daher als Therapie dieses Mittel auf keinem Fall weiterempfehlen - macht stark abhängig.
Ansonsten: Schwindel - Aggresivität - Angstzustände bis zu Panikattaken
Mirtabene: Gewichtszunahme - hängt am nächsten Tag sehr lange nach - aber stark beruhigende Wirkung - zum Einschlafen reichts leider nicht

Eingetragen am  als Datensatz 9638
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für Depression, Angszustände mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Alpträume, Traumveränderungen

Gewichtszunahme, lebhafte Träume, Alpträume, Müdigkeit

Mirtabene bei Depression, Angszustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneDepression, Angszustände3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, lebhafte Träume, Alpträume, Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 3429
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für Durchschlafstörungen/leichte bis mittlere Depression mit Gewichtszunahme

Hat mir sehr gutgeholfen beim Durchschlafen.War die ersten beiden Tage nach Einnahmebeginn bis ´Mittag etwas müde.Das hat sich aber gegeben. Lebhafte Träume, aber das hat nicht gestört.Hatte endlich wieder das Gefühl,daß das Leben wieder leichter wird. Mein größtes Problem war, daß ich jede Woche fast ein Kilo zugenommen habe!!!Daraufhin habe ich die Einnahme nach Rücksprache mit meinem Arzt wieder abgebrochen. Momentan weiß ich noch nicht welches Medikament ich nehmen soll, habe vorher jahrelang Jarsin 300 ein Johanniskrautprodukt genommen,aber hat mir nicht so gut geholfen.

Mirtabene bei Durchschlafstörungen/leichte bis mittlere Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneDurchschlafstörungen/leichte bis mittlere Depression20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat mir sehr gutgeholfen beim Durchschlafen.War die ersten beiden Tage nach Einnahmebeginn bis ´Mittag etwas müde.Das hat sich aber gegeben. Lebhafte Träume, aber das hat nicht gestört.Hatte endlich wieder das Gefühl,daß das Leben wieder leichter wird.
Mein größtes Problem war, daß ich jede Woche fast ein Kilo zugenommen habe!!!Daraufhin habe ich die Einnahme nach Rücksprache mit meinem Arzt wieder abgebrochen.
Momentan weiß ich noch nicht welches Medikament ich nehmen soll, habe vorher jahrelang Jarsin 300 ein Johanniskrautprodukt genommen,aber hat mir nicht so gut geholfen.

Eingetragen am  als Datensatz 26777
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtabene
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für Serotoninstörung mit Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Schwitzen, Mundtrockenheit, Libidoverlust, Schmerzen, Blutbildveränderung

Gewichtszunahme, Heisshunger, Schwitzen, Mundtrockenheit,Libidoverlust,Schmerzen und ? Blutbildveränderung? (Relative Neutropenie)

Mirtabene15mg bei Serotoninstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtabene15mgSerotoninstörung12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Heisshunger, Schwitzen, Mundtrockenheit,Libidoverlust,Schmerzen und ? Blutbildveränderung? (Relative Neutropenie)

Eingetragen am  als Datensatz 3417
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für Depression mit Heißhunger, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, verstopfte Nase, Sodbrennen, Schwindel, Schwitzen

Heißhunger, besonders abends, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, verstopfte Nase, Sodbrennen, Schwindel, Schwitzen

Mirtabene bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneDepression4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heißhunger, besonders abends, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, verstopfte Nase, Sodbrennen, Schwindel, Schwitzen

Eingetragen am  als Datensatz 2864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für Depression mit Gewichtszunahme, Appetitsteigerung

Absoluter Fehlgriff. Außer massiver Appetitsteigerung und Gewichtszunahme wirkungslos.

Mirtabene bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Absoluter Fehlgriff. Außer massiver Appetitsteigerung und Gewichtszunahme wirkungslos.

Eingetragen am  als Datensatz 62294
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtabene
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für Depressionen mit Gewichtszunahme

Ich nehme seit ein paar Wochen 15 mg mirtabene!! Es holft gut bis mäßig habe es zusätzlich zu seroquel und cipralex gegen meine depression bekommen! Hauptsächlich gegen die schlafprobleme! Spüre kaum Nebenwirkungen außer, dass ich zunehme!!!!!! Und das fast stündlich! ( kommt mir zumindest so vor) Gesamt habe ich seit 2 wochen 5 kg zugelegt! Werde es jetz absetzen! Aber ansonsten ist es ein gutes medi

Mirtabene bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneDepressionen1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ein paar Wochen 15 mg mirtabene!! Es holft gut bis mäßig habe es zusätzlich zu seroquel und cipralex gegen meine depression bekommen! Hauptsächlich gegen die schlafprobleme!
Spüre kaum Nebenwirkungen außer, dass ich zunehme!!!!!! Und das fast stündlich! ( kommt mir zumindest so vor)
Gesamt habe ich seit 2 wochen 5 kg zugelegt! Werde es jetz absetzen! Aber ansonsten ist es ein gutes medi

Eingetragen am  als Datensatz 61406
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtabene
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für panikatcken mit Gewichtszunahme

gewichtszunahme

Mirtabene bei panikatcken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtabenepanikatcken1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 41708
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtabene
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtabene für Depresseion mit Gewichtszunahme

Einnahme seit 5 Jahren Einzige Nebenwirkung - Gewichtszunahme gegensteuern durch Ernährungsumstellung

Mirtabene bei Depresseion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtabeneDepresseion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme seit 5 Jahren
Einzige Nebenwirkung - Gewichtszunahme
gegensteuern durch Ernährungsumstellung

Eingetragen am  als Datensatz 20416
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtabene
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]