Hitzewallungen bei Mirtazapin

Nebenwirkung Hitzewallungen bei Medikament Mirtazapin

Insgesamt haben wir 1246 Einträge zu Mirtazapin. Bei 0% ist Hitzewallungen aufgetreten.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Hitzewallungen bei Mirtazapin.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm168174
Durchschnittliches Gewicht in kg6591
Durchschnittliches Alter in Jahren4676
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,7730,76

Wo kann man Mirtazapin kaufen?

Mirtazapin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirtazapin wurde von Patienten, die Hitzewallungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirtazapin wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Hitzewallungen auftrat, mit durchschnittlich 5,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hitzewallungen bei Mirtazapin:

 

Mirtazapin für Depressionen, Angststörungen, Burnoutsyndrom mit Empfindungsstörungen, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Hitzewallungen, Durchfall, Reizbarkeit, Bauchschmerzen, Nierenschmerzen

war wegen starken Kopschmerzen im Krankenhaus wurde vom Kopf her komplett durchgescheckt und nach einer Woche mit dem Satz" sie haben nichts entlassen".Zu hause dann Burnout was ja nur ein schöneres Wort für ne Depression ist . Bekamm vom Hausarzt Mirtazapin 30 mg verschrieben was mir innerhalb von wenigen Tagen sehr geholfen hat allerdings kann meine Waage dieses Medikament nicht leiden habe schon 8 Kg zugenommen bin dann zur weiteren Medikamenten Einstellung zum Psychiater der mir vor drei Tagen gesagt hat das ich die Depression überstanden habe und wegen der Gewichtszunahme Mirtazapin ausschleichen und mit Citalopam anfangen soll leider vertrage ich entweder Citalopram nicht oder das ich beide gleichzeitig nehme nicht denn ich habe Nierenschmerzen , Hitzewellen , heißes Kribbeln im Oberkörper , bin total schnell reißbar , Durchfall , Bauchschmerzen und fühle mich schlechter anstatt besser und nicht zu vergessen Einschlafstörungen .

Citalopram bei Depressionen, Angststörungen, Burnoutsyndrom; Mirtazapin bei Depressionen, Angststörungen, Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Angststörungen, Burnoutsyndrom3 Tage
MirtazapinDepressionen, Angststörungen, Burnoutsyndrom9 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

war wegen starken Kopschmerzen im Krankenhaus wurde vom Kopf her komplett durchgescheckt und nach einer Woche mit dem Satz" sie haben nichts entlassen".Zu hause dann Burnout was ja nur ein schöneres Wort für ne Depression ist . Bekamm vom Hausarzt Mirtazapin 30 mg verschrieben was mir innerhalb von wenigen Tagen sehr geholfen hat allerdings kann meine Waage dieses Medikament nicht leiden habe schon 8 Kg zugenommen bin dann zur weiteren Medikamenten Einstellung zum Psychiater der mir vor drei Tagen gesagt hat das ich die Depression überstanden habe und wegen der Gewichtszunahme Mirtazapin ausschleichen und mit Citalopam anfangen soll leider vertrage ich entweder Citalopram nicht oder das ich beide gleichzeitig nehme nicht denn ich habe Nierenschmerzen , Hitzewellen , heißes Kribbeln im Oberkörper , bin total schnell reißbar , Durchfall , Bauchschmerzen und fühle mich schlechter anstatt besser und nicht zu vergessen Einschlafstörungen .

Eingetragen am  als Datensatz 10489
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Angststörungen, Depressionen mit Hitzewallungen, Unwohlsein, Konzentrationsprobleme

Ich litt im Herbst 2008 unter Depressionen wegen Erkrankung meiner Frau an Alzheimer. Mit 1/4 Tablette Trimipramin 100 mg über 10 Tage war das behoben. Fast genau 1 Jahr später (November 2009) begann dasselbe plus Angststörungen. Diesmal half weder 1/4 noch eine ganze Tablette, da die Ängste latent blieben. Dazu hatte ich nachts Alpträume. Gegen Jahresende verordnete mein Hausarzt dann Venlafaxin 75 mg retard und zum Einschlafen (wegen dem Venla) Lorazepam 1 mg. Die Nebenwirkungen waren dermassen gross und unerträglich, dass ich auf Anraten wieder auf Trimipramin wechselte und nach einigen Tagen endlich in einer psychiatrischen Ambulanz Gehör fand. Seitdem nehme ich Mirtazapin 15 bzw. 30 mg und Sertralin 50 bzw. 100 mg. Meine Erfahrungen: Die ersten 5 Tage mit 15/50 mg keine Nebenwirkungen (NW), keine Angststörungen(AS), ab 6. Mittag einsetzende Angststörungen. Deshalb auf 100 mg Sertralin(früh+mittags)erhöht.Leichte Unruhe + unterdrückte Ängste sind geblieben, auch vorübergehende Angstschübe nach Einnahme von Sert. Nach etwa 2 Wochen dann eintretende Schlafkürzungen bis auf 6...

Mirtazapin bei Depressionen, Angststörungen; Sertralin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen, Angststörungen26 Tage
SertralinAngststörungen26 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich litt im Herbst 2008 unter Depressionen wegen Erkrankung meiner Frau an Alzheimer.
Mit 1/4 Tablette Trimipramin 100 mg über 10 Tage war das behoben. Fast genau 1 Jahr später (November 2009) begann dasselbe plus Angststörungen. Diesmal half weder 1/4 noch eine ganze Tablette, da die Ängste latent blieben. Dazu hatte ich nachts Alpträume. Gegen Jahresende verordnete mein Hausarzt dann Venlafaxin 75 mg retard und zum Einschlafen (wegen dem Venla) Lorazepam 1 mg. Die Nebenwirkungen waren dermassen gross und unerträglich, dass ich auf Anraten wieder auf Trimipramin wechselte und nach einigen Tagen endlich in einer psychiatrischen Ambulanz Gehör fand. Seitdem nehme ich Mirtazapin 15 bzw. 30 mg und Sertralin 50 bzw. 100 mg.
Meine Erfahrungen: Die ersten 5 Tage mit 15/50 mg keine Nebenwirkungen (NW), keine Angststörungen(AS), ab 6. Mittag einsetzende Angststörungen. Deshalb auf 100 mg Sertralin(früh+mittags)erhöht.Leichte Unruhe + unterdrückte Ängste sind geblieben, auch vorübergehende Angstschübe nach Einnahme von Sert. Nach etwa 2 Wochen dann eintretende Schlafkürzungen bis auf 6 h. Gegenmittel: 30 g Mirta abends, damit guter Schlaf, aber tagsüber verstärkte NW mit Hitzewellen, Unwohlsein, Konzentrationsprobleme. Das Kuriose mit jeweils einer oder 2 Tabletten von beiden: Gegen Abend gehen die NW spürbar zurück. Bisher habe ich eher abgenommen, Hungeräste sind vorhanden und werden ignoriert.
Wer hat noch Erfahrungen mit diesen Med ?

Eingetragen am  als Datensatz 22161
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1930 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressionen mit Benommenheit, Medikamentenüberhang, Müdigkeit, Heißhunger, verstopfte Nase, Mundtrockenheit, Hitzewallungen

Mirtzapin, gegen Depressionen, sollte Anfangen mit einer Viertel Tablette (wirklich mini). Hatte die Packungsbeilage nur überflogen und das Stückchen gegen 20 Uhr genommen. Danach 20 min. Autofahrt. Als ich aus dem Auto stieg bekam ich den Gong zu spüren. Hat mich umgehauen. Alle Bewegungen waren erschwert, jegliche Kommunikation verlangsamt und hatte ein lähmendes Gefühl. Danach hingelegt und durchgeschlafen! Erschwertes Aufstehen Morgens, bis zum Arbeitsbeginn. Dann ständige Ermüdungserscheinungen auch noch am Mittag. Ich könnte dann in jeder Position die Augen zu machen und sofort einschlafen. Außerdem ständig Heißhunger. Ich esse und habe danach das Gefühl ich hätte seit Stunden nichts zu mir genommen. Nase ist auch oft zu seit der Einnahme. Außerdem Hitzewellen und Mundtrockenheit. Habe nach 2 Wochen keine Besserung bemerkt. Bin noch sehr depressiv.

Mirtazapin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mirtzapin, gegen Depressionen, sollte Anfangen mit einer Viertel Tablette (wirklich mini). Hatte die Packungsbeilage nur überflogen und das Stückchen gegen 20 Uhr genommen. Danach 20 min. Autofahrt. Als ich aus dem Auto stieg bekam ich den Gong zu spüren. Hat mich umgehauen. Alle Bewegungen waren erschwert, jegliche Kommunikation verlangsamt und hatte ein lähmendes Gefühl. Danach hingelegt und durchgeschlafen! Erschwertes Aufstehen Morgens, bis zum Arbeitsbeginn. Dann ständige Ermüdungserscheinungen auch noch am Mittag. Ich könnte dann in jeder Position die Augen zu machen und sofort einschlafen. Außerdem ständig Heißhunger. Ich esse und habe danach das Gefühl ich hätte seit Stunden nichts zu mir genommen. Nase ist auch oft zu seit der Einnahme. Außerdem Hitzewellen und Mundtrockenheit. Habe nach 2 Wochen keine Besserung bemerkt. Bin noch sehr depressiv.

Eingetragen am  als Datensatz 9565
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Schlafstörungen mit Hitzewallungen, Zittern

Hitze im Körper, Zittern, kein erholsamer Schlaf, Nervenbrennen am ganzen Körper

Mirtazapin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinSchlafstörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hitze im Körper, Zittern, kein erholsamer Schlaf, Nervenbrennen am ganzen Körper

Eingetragen am  als Datensatz 74411
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Burnout-Schwere Depressive Episode mit Müdigkeit, Durchfall, Appetitsteigerung, Schwitzen, starkes Träumen, Hitzewallungen, Kälteempfinden

Heiß-Kalt phasen.Müdigkeit bis 15 Uhr.Leichter Durchfall.Appetit Steigerung.Schwitzen.Lebhafte Träume.

Mirtazapin Stada 45mg bei Burnout-Schwere Depressive Episode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtazapin Stada 45mgBurnout-Schwere Depressive Episode6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heiß-Kalt phasen.Müdigkeit bis 15 Uhr.Leichter Durchfall.Appetit Steigerung.Schwitzen.Lebhafte Träume.

Eingetragen am  als Datensatz 37658
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin Stada 45mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressionen mit Hitzewallungen, Müdigkeit, Restless-Legs-Syndrom, Einschlafstörungen, Gewichtszunahme

Mit Citalopram unerträgliche Hitzewellen, auch wenn ich auf der Couch lag und nichts tat. Mit Mirtazapin folgende Nebenwirkungen: Müdigkeit, Restless-Leg-Syndrom (ca. 2 Std. nach Einnahme; daher oft schweres Einschlafen, trotz starker Müdigkeit. Manchmal lassen mich Beine sogar wieder aufwachen!) Gewichtszunahme von ca. 4 Kilo in 5 Wochen! Wenn das so weiter geht, werde ich dieses Mittel absetzen!

Citalopram bei Depressionen; Mirtazapin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen14 Tage
MirtazapinDepressionen5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Citalopram unerträgliche Hitzewellen, auch wenn ich auf der Couch lag und nichts tat.
Mit Mirtazapin folgende Nebenwirkungen: Müdigkeit, Restless-Leg-Syndrom (ca. 2 Std. nach Einnahme; daher oft schweres Einschlafen, trotz starker Müdigkeit. Manchmal lassen mich Beine sogar wieder aufwachen!) Gewichtszunahme von ca. 4 Kilo in 5 Wochen! Wenn das so weiter geht, werde ich dieses Mittel absetzen!

Eingetragen am  als Datensatz 21461
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]