Müdigkeit bei Decortin

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Decortin

Insgesamt haben wir 96 Einträge zu Decortin. Bei 9% ist Müdigkeit aufgetreten.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Decortin.

Prozentualer Anteil 57%43%
Durchschnittliche Größe in cm175185
Durchschnittliches Gewicht in kg8483
Durchschnittliches Alter in Jahren4860
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,9624,61

Decortin wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Decortin wurde bisher von 13 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 7,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Decortin:

 

Decortin für Systemischer Lupus Erythematodes mit Unruhe, Fieber, Haarausfall, Übelkeit, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Appetitlosigkeit, Haarveränderung, Fingernagelbrüchigkeit

Endoxan: je nach Dosierung Übelkeit, Haarausfall, erhöhte Temperatur, Müdigkeit aber trotzdem innere Unruhe: Decortin H: Gewichtszunahme, Wassereinlagerung, erhöhter Appetit, dünnere Haare, durch den Medikamentencoctail kann ich nicht sagen, welche Nebenwirkungen nun genau welchem Medikament zuzuschreiben sind, außer den o.g.. Finger und Fußnägel sind verändert, weisen Dellen auf

Endoxan bei Systemischer Lupus Erythematodes; Decotin H bei Systemischer Lupus Erythematodes; Cotrimoxazol bei Systemischer Lupus Erythematodes; Ramipril Hexal bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EndoxanSystemischer Lupus Erythematodes4 Monate
Decotin HSystemischer Lupus Erythematodes5 Monate
CotrimoxazolSystemischer Lupus Erythematodes5 Monate
Ramipril HexalSystemischer Lupus Erythematodes5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Endoxan: je nach Dosierung Übelkeit, Haarausfall, erhöhte Temperatur, Müdigkeit aber trotzdem innere Unruhe:
Decortin H: Gewichtszunahme, Wassereinlagerung, erhöhter Appetit, dünnere Haare,
durch den Medikamentencoctail kann ich nicht sagen, welche Nebenwirkungen nun genau welchem Medikament zuzuschreiben sind, außer den o.g..
Finger und Fußnägel sind verändert, weisen Dellen auf

Eingetragen am  als Datensatz 9618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Endoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyclophosphamid, Prednison, Cotrimoxazol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Decortin für Autoimmun hämolytische Anämie mit Muskelkrämpfe, Müdigkeit, Herzrhythmusstörungen

Muskelkrämpfe, Herzrythmusstörungen,Müdigkeit

Decortin 30 mg bei Autoimmun hämolytische Anämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Decortin 30 mgAutoimmun hämolytische Anämie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskelkrämpfe, Herzrythmusstörungen,Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 1948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Decortin für Idiopathische Thrombozytopenische Purpura mit Vollmondgesicht, Gewichtszunahme, Gelenkentzündung, Mundschleimhautentzündungen, Kopfhautentzündung, Übelkeit, Müdigkeit

Prednisolon sowie Decordin ist einfach in der Anwendung , eigentlich recht gut verträglich. Man sollte aber auf jeden Fall ein Magenschutzmittel gleichzeitig mit einnehmen. Die größte Nebenwirkung ist sicherlich das Vollmondgesicht und die Gewichtszunahme,je nach mg wie man tägl. einnehmen muß. Zum Dexamethason muß ich sagen hatte ich eine Nebenwirkung mehr , die mich vorallen sehr belastet hatten - Entzündungen in allen Gelenken,so das ich meine Gliedmaßen nicht mehr strecken/beugen konnte und Schmerzen hatte. Gewichtszunahme und das Vollmondgesicht ist wie beim Prednisolon gleich. Bei der MabThera Infusion ( Rituximab ) hatte ich leichte Schleimhautentzündung im Mund , leichte entzündete Kopfhaut , leichte Überkeit und Müdigkeit. Vorallen bei den ersten 4 Sitzungen. Da ich diese Infusionen ( die immer über 4 Wochen und je Woche eine geht ) in den letzten 4 Jahren 3 mal hinter mir habe , kann ich sagen , dass ich bei weiteren Sitzungen diese Nebenwirkungen nicht mehr so doll hatte.

Prednisolon bei Idiopathische Thrombozytopenische Purpura; Decordin bei Idiopathische Thrombozytopenische Purpura; Deamethason bei Idiopathische Thrombozytopenische Purpura; Mabthera bei Idiopathische Thrombozytopenische Purpura

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonIdiopathische Thrombozytopenische Purpura-
DecordinIdiopathische Thrombozytopenische Purpura-
DeamethasonIdiopathische Thrombozytopenische Purpura-
MabtheraIdiopathische Thrombozytopenische Purpura-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Prednisolon sowie Decordin ist einfach in der Anwendung , eigentlich recht gut verträglich. Man sollte aber auf jeden Fall ein Magenschutzmittel gleichzeitig mit einnehmen. Die größte Nebenwirkung ist sicherlich das Vollmondgesicht und die Gewichtszunahme,je nach mg wie man tägl. einnehmen muß.
Zum Dexamethason muß ich sagen hatte ich eine Nebenwirkung mehr , die mich vorallen sehr belastet hatten - Entzündungen in allen Gelenken,so das ich meine Gliedmaßen nicht mehr strecken/beugen konnte und Schmerzen hatte. Gewichtszunahme und das Vollmondgesicht ist wie beim Prednisolon gleich.
Bei der MabThera Infusion ( Rituximab ) hatte ich leichte Schleimhautentzündung im Mund , leichte entzündete Kopfhaut , leichte Überkeit und Müdigkeit. Vorallen bei den ersten 4 Sitzungen. Da ich diese Infusionen ( die immer über 4 Wochen und je Woche eine geht ) in den letzten 4 Jahren 3 mal hinter mir habe , kann ich sagen , dass ich bei weiteren Sitzungen diese Nebenwirkungen nicht mehr so doll hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 27141
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Decordin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Deamethason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Mabthera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon, Prednison, Dexamethason, Rituximab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Decortin für Nierentransplantation mit Zittern, Müdigkeit, Haarausfall, Haarveränderung, Hautveränderungen, Durchfall

Nach gut 6 Monaten wurden die Nebenwirkungen tolerierbar und eine gut verträgliche Dosierung gefunden. Nebenwirkungen: - leichtes Zittern/Tremor der Hände - Müdigkeit - Haarausfall, mäßig - Haut- u. Haarveränderungen: "dünnere" Haut, empfindlicher, Haarstruktur-Veränderg. - etwas aufgedunsenes Gesicht, leichtes Doppelkinn - Durchfall, wiederkehrend

CellCept bei Nierentransplantation; Prograf bei Nierentransplantation; DecortinH bei Nierentransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptNierentransplantation8 Monate
PrografNierentransplantation8 Monate
DecortinHNierentransplantation8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach gut 6 Monaten wurden die Nebenwirkungen tolerierbar und eine gut verträgliche Dosierung gefunden. Nebenwirkungen:
- leichtes Zittern/Tremor der Hände
- Müdigkeit
- Haarausfall, mäßig
- Haut- u. Haarveränderungen: "dünnere" Haut, empfindlicher, Haarstruktur-Veränderg.
- etwas aufgedunsenes Gesicht, leichtes Doppelkinn
- Durchfall, wiederkehrend

Eingetragen am  als Datensatz 15473
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CellCept
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil, Tacrolimus, Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Decortin für Rheumatoide Arthritis mit Haarausfall, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Unruhe, Gewichtszunahme

MTX: Haarausfall , Schläfrigkeit , Appetitlosigkeit Decortin: körperliche Unruhe , Gewichtszunahme

MTX bei Rheumatoide Arthritis; Decortin bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXRheumatoide Arthritis3 Monate
DecortinRheumatoide Arthritis3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

MTX: Haarausfall , Schläfrigkeit , Appetitlosigkeit

Decortin: körperliche Unruhe , Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 22010
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Decortin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Decortin für Mittelohrentzündung mit Unruhe, Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Herzrhythmusstörungen, Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Schwindel

Angewendet für : Mittelohrentzündung, starke Schmerzen im Ohr, Rachen entzündet, aber keine Schmerzen im Rachen, kleiner Schnitt ins Trommelfell und dort Röhrchen gelegt. Mehrere Tage Antibiotika in Tablettenform nach Anweisung des Hauarztes eingenommen, nach unveränderten Schmerzen nach ein paar tagen im Ohr im Ohr habe ich mich ins Krankenhaus begeben. Dort wurde dann ein Schnitt ins Trommelfell gemacht, 3 Tage Antibiotika (Cefuroxim AL 500) und Decortin ambulant intravenös verabreicht bekommen.(Ich glaube 200 oder 250 ml). Habe da nicht so aufgepasst. Dann Decortin H 16 Tage Programm: 100 mg 2 Tage 80 mg 2 Tage 60 mg 2 Tage 40 mg 2 Tage 20 mg 2 Tage 10 mg 2 Tage 5 mg2 Tage (Stand heute) 2,5 mg 2 Tage Folgende Nebenwirkung beobachtet : Vor allem starke Unruhe und Schlaflosigkeit. Insbesondere am Anfang bei hoher Dosis konnte ich vor 3 Uhr kaum einschlafen. Einmal erst um 5 Uhr morgens. Um 7.30 Uhr war ich wieder topfit und aufgedreht. Tagsüber den ganzen Tag totale innere Unruhe, gleichzeitig total müde, da ich immer erst sehr spät eingeschlafen bin....

Decortin H bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Decortin HMittelohrentzündung16 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Angewendet für : Mittelohrentzündung, starke Schmerzen im Ohr, Rachen entzündet, aber keine Schmerzen im Rachen, kleiner Schnitt ins Trommelfell und dort Röhrchen gelegt.
Mehrere Tage Antibiotika in Tablettenform nach Anweisung des Hauarztes eingenommen, nach unveränderten Schmerzen nach ein paar tagen im Ohr im Ohr habe ich mich ins Krankenhaus begeben. Dort wurde dann ein Schnitt ins Trommelfell gemacht, 3 Tage Antibiotika (Cefuroxim AL 500) und Decortin ambulant intravenös verabreicht bekommen.(Ich glaube 200 oder 250 ml). Habe da nicht so aufgepasst. Dann Decortin H 16 Tage Programm:

100 mg 2 Tage
80 mg 2 Tage
60 mg 2 Tage
40 mg 2 Tage
20 mg 2 Tage
10 mg 2 Tage
5 mg2 Tage (Stand heute)
2,5 mg 2 Tage

Folgende Nebenwirkung beobachtet : Vor allem starke Unruhe und Schlaflosigkeit.
Insbesondere am Anfang bei hoher Dosis konnte ich vor 3 Uhr kaum einschlafen. Einmal erst um 5 Uhr morgens. Um 7.30 Uhr war ich wieder topfit und aufgedreht.

Tagsüber den ganzen Tag totale innere Unruhe, gleichzeitig total müde, da ich immer erst sehr spät eingeschlafen bin. Händezittern habe ich nicht beobachtet, aber es war so kurz davor. Leichte Herzrhythmusstörungen. Fester und relativ viel Stuhlgang nach plötzlich aufretendem Magendrücken (viel nicht im Sinne von häufig, sondern der Menge für das wenige Essen). Anfangs noch Hitzewallungen und Schweißausbrüche am Abend. Weitere erfreuliche Nebenwirkung könnte dadurch verursacht sein, daß meine Rückenschmerzen weg sind, die ich in den letzten Monaten hatte, denn Decortin soll ja wohl auch gegen Rheuma wirken. Ansonsten noch ganz leichtes Schwindelgefühl.

Mit Abnehmen der Dosis hat sich auch die innere Unruhe abgeschwächt, ist aber noch nicht ganz weg.

Auswirkungen auf Innereien und Blutwerte kann ich nicht sagen, da ich erst nochmal untersucht werde, wenn ich mit der Tabletteneinnahme in ein paar Tagen fertig bin.

Insgesamt finde ich die paar Nebenwirkungen zwar ein klein wenig lästig, aber durchaus vertret- und aushaltbar.

Man muss sich halt bei der Unruhe einfach beschäftigen. Damit habe ich kein Problem.

Grüße
Nostrada

Eingetragen am  als Datensatz 9729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Decortin H
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Decortin für Morbus Crohn mit Cushing-Syndrom, Gewichtszunahme, Schwitzen, Übelkeit, Zittern, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Depressivität

Cushing-Syndrom, Gewichtszunahme, Schwitzen, Übelkeit, Zittern, Müdigkeit, Abgeschlagen, Depressiv

Azathioprin bei Morbus Crohn; Decortin bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzathioprinMorbus Crohn14 Tage
DecortinMorbus Crohn20 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cushing-Syndrom, Gewichtszunahme, Schwitzen, Übelkeit, Zittern, Müdigkeit, Abgeschlagen, Depressiv

Eingetragen am  als Datensatz 22871
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azathioprin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Decortin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azathioprin, Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):117
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Decortin für Morbus Crohn mit Müdigkeit, Herzrasen, Aggressivität

Decortin hat gut geholfen, hatte nur 2 mal im Jahr einen Schub. Allerdings immer mit erhaltungsdosis von 10-15mg am Tag. Nun nach 2 Jahren nur Azatioprin durch Gelenkschmerzen, zusätzlich Sulfasalazin. Allerdings starke Nebenwirkung mit: Müdigkeit, Aggression und Herzrasen. Jetzt Azatioprin mit noch keinen Nebenwirkungen und kaum Durchfällen und ohne ständigen Krämpfen.

Decortin bei Morbus Crohn; Azathioprin bei Morbus Crohn; Sulfasalazin bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DecortinMorbus Crohn2 Jahre
AzathioprinMorbus Crohn2 Wochen
SulfasalazinMorbus Crohn4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Decortin hat gut geholfen, hatte nur 2 mal im Jahr einen Schub. Allerdings immer mit erhaltungsdosis von 10-15mg am Tag.
Nun nach 2 Jahren nur Azatioprin durch Gelenkschmerzen, zusätzlich Sulfasalazin. Allerdings starke Nebenwirkung mit: Müdigkeit, Aggression und Herzrasen.
Jetzt Azatioprin mit noch keinen Nebenwirkungen und kaum Durchfällen und ohne ständigen Krämpfen.

Eingetragen am  als Datensatz 13612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Decortin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednison, Azathioprin, Sulfasalazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):195 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Decortin für Überreaktion im Hals mit Unruhe, Schlaflosigkeit, Müdigkeit

Ständige innerliche Unruhe, Schlaflosigkeit nachts und meist Müdigkeit tagsüber. Bisher hat es bei der Überreaktion gut geholfen.

Decortin bei Überreaktion im Hals

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DecortinÜberreaktion im Hals18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ständige innerliche Unruhe, Schlaflosigkeit nachts und meist Müdigkeit tagsüber. Bisher hat es bei der Überreaktion gut geholfen.

Eingetragen am  als Datensatz 25615
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Decortin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]