Müdigkeit bei Tegretal

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Tegretal

Insgesamt haben wir 50 Einträge zu Tegretal. Bei 34% ist Müdigkeit aufgetreten.

Wir haben 17 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Tegretal.

Prozentualer Anteil 79%21%
Durchschnittliche Größe in cm164181
Durchschnittliches Gewicht in kg6899
Durchschnittliches Alter in Jahren5952
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,8130,39

Wo kann man Tegretal kaufen?

Tegretal ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Tegretal wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tegretal wurde bisher von 21 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Tegretal:

 

Tegretal für Epilepsie mit Leberschädigung, Sodbrennen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Depressive Verstimmungen

Ich habe seit 27 Jahren Epilepsie. In den ersten Jahren kamen die Anfälle schleichend, unauffällig, so das andere Mitmenschen glaubten, das mir schwindelig sei. In diesen Jahren bekam ich am Tag 1-10 Anfälle und mußte Tegretal 500mg einnehmen, erst waren es 3x, dann wurde immer wieder erhöht bis es 8 Stück am Tag waren. In einer Klinik 1989 nahm man mir erschrocken dieses Medikament weg (mein schmaler Körper sei dafür nicht ausgelegt) und tatsächlich mußte ich in den Wochen der Klinik einen Entzug mitmachen, aber bekam als Ersatzmedikament Timonil 200mg/3x a Tag. Wie ich entlassen wurde, da legte man mir noch mal ausdrücklich nahe, das ich nicht höher dosieren darf und gab mir für die Neurologin ein Schreiben mit. Das erste halbe Jahr lief gut, dann wurden die Anfällt wieder häufiger und das Ende war, das die Ärztin wieder die Menge erhöhte und bei meinem Protest nur angab, das es nicht anders geht, der Körper habe sich gewöhnt. Und so nahm ich brav wieder mehr ein. Dann war ich 3 Jahre Anfallsfrei und fing an die Tabletten abzusetzen, was auch über ein Jahr dauerte, um einen...

Carbamazepin bei Epilepsie; Tegretal bei Epilepsie; Timonil bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarbamazepinEpilepsie-
TegretalEpilepsie-
TimonilEpilepsie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit 27 Jahren Epilepsie. In den ersten Jahren kamen die Anfälle schleichend, unauffällig, so das andere Mitmenschen glaubten, das mir schwindelig sei. In diesen Jahren bekam ich am Tag 1-10 Anfälle und mußte Tegretal 500mg einnehmen, erst waren es 3x, dann wurde immer wieder erhöht bis es 8 Stück am Tag waren. In einer Klinik 1989 nahm man mir erschrocken dieses Medikament weg (mein schmaler Körper sei dafür nicht ausgelegt) und tatsächlich mußte ich in den Wochen der Klinik einen Entzug mitmachen, aber bekam als Ersatzmedikament Timonil 200mg/3x a Tag. Wie ich entlassen wurde, da legte man mir noch mal ausdrücklich nahe, das ich nicht höher dosieren darf und gab mir für die Neurologin ein Schreiben mit. Das erste halbe Jahr lief gut, dann wurden die Anfällt wieder häufiger und das Ende war, das die Ärztin wieder die Menge erhöhte und bei meinem Protest nur angab, das es nicht anders geht, der Körper habe sich gewöhnt. Und so nahm ich brav wieder mehr ein. Dann war ich 3 Jahre Anfallsfrei und fing an die Tabletten abzusetzen, was auch über ein Jahr dauerte, um einen Entzug zu verhindern. Schließlich brauchte ich keine mehr und war weitere vier Jahre ohne Epilepsie. Dann gab es lauter Stress im Privaten, Beruflichen (Mobbing) und weitere Private, die mich so angriffen, das ich einen sehr schweren Anfall erlitt bei dem ich alles vorbrachte, was ein Epileptiker bei einem Anfall nur haben kann ( Einnässen, Schaum vorm Mund, Krampfen ohne Ende, Augen verdreht und Zunge verschluckt). Ich war schon fast vom Leben weg und erstickt. Niemand traute sich mich zu berühren, mir zu helfen :-( , nur die Notärztin konnte noch retten. Ein zweites Leben "Danke"
Ich bekam gleich wieder Tabletten vom Arzt Carbamazepin 400mg/3x. Ich bekam desweiteren drei oder vier Ansatzanfälle ( ich konnte nicht richtig reagieren oder sprechen) danach gab es keine weiteren Anfälle mehr. Nun bin ich wieder 10 Jahre ohne Anfälle, aber ich nehme immer noch Carbamazepin 400mg, aber nur 1x Täglich.Es ist durch die Jahrelange Einnahme der Tabletten ein Leberschaden entstanden, auch habe ich viel mit Sodbrennen zu tun oder Müdigkeit, abgeschlafftheit und desinteresse, aber auch Depressionen machen sich ab und an breit. Ich möchte gerne ganz aufhören, aber ich habe Angst, das ich dann wieder so einen schweren Anfall und somit evtl. keine dritte Chance bekomme...

Eingetragen am  als Datensatz 26808
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Carbamazepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tegretal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Timonil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für Epilepsie mit Gewichtszunahme, Schnupfen, Müdigkeit

Anwendung bei Epilepsie nach Gehirnbluten Nehme tegretal im zusammenhang mit Keppra ,stellte fest das ich dadurch für ca.30 minuten vermehrt "Nasenlaufen" erkältung ähnliche erscheinung habe diese vergehen aber nach 30 min .Außerdem hab ich kalte Hände und schwere Beine ,antriebslos und schläfrig..und wie ich glaube starke gewichtszunahme

Tegretal bei Epilepsie; Keppra bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TegretalEpilepsie2 Tage
KeppraEpilepsie2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung bei Epilepsie nach Gehirnbluten

Nehme tegretal im zusammenhang mit Keppra ,stellte fest das ich dadurch für ca.30 minuten vermehrt "Nasenlaufen" erkältung ähnliche erscheinung habe diese vergehen aber nach 30 min .Außerdem hab ich kalte Hände und schwere Beine ,antriebslos und schläfrig..und wie ich glaube starke gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 1517
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin, Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für Facialisparese Augennervschmerzen mit Müdigkeit

Nach meiner OP Akustikusneurinom 1986 habe ich eine rechtsseitige Gesichtslähmung. Auge schloss nicht! Ständige Schmerzen und Rumfummeln mit Creme Bepanthen. 1.)Gewicht aus Platin ins Oberlid gesetzt,(Super Effekt)aber immer noch Schmerzen, da Wimpern stachen. Der Augennerv spielte verrückt! Junger Arzt für Neurologie, Augen + Suchtkrankheiten in Düsseldofer Uni, versprach komplette "Schmerz weg"- Behandlung in 1 Tag. TEGRETAL hieß das Medikament, welches normalerweise bei Suchtkranken angewendet wird. Geringste Dosis wirkt auf Augennerv !!!!! Am nächsten Tag= wirklich, ich wachte auf und hatte keine Schmerzen mehr. Konnte wieder ins Licht schauen und meine Familie brauchte nicht mehr mit mir im Dunkeln leben. Nebenwirkung Müdigkeit, sonst nichts. Da ich noch jung war, 38 Jahre, wollte ich natürlich noch Auto fahren und mit meinen Kindern Spaß haben. Daher setzte ich Tegretal ab und ließ mich als NOTFALL in Trier im Hospiz Barmherzige Brüder von einem Spezialisten am Auge operieren. Jetzt ist mein Auge wie neu, hat keine Schmerzen, nur Pro Ophta Augenverband (toll zum...

Tegretal bei Facialisparese Augennervschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TegretalFacialisparese Augennervschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meiner OP Akustikusneurinom 1986 habe ich eine rechtsseitige Gesichtslähmung. Auge schloss nicht! Ständige Schmerzen und Rumfummeln mit Creme Bepanthen. 1.)Gewicht aus Platin ins Oberlid gesetzt,(Super Effekt)aber immer noch Schmerzen, da Wimpern stachen. Der Augennerv spielte verrückt!
Junger Arzt für Neurologie, Augen + Suchtkrankheiten in Düsseldofer Uni, versprach komplette "Schmerz weg"- Behandlung in 1 Tag.
TEGRETAL hieß das Medikament, welches normalerweise bei Suchtkranken angewendet wird. Geringste Dosis wirkt auf Augennerv !!!!! Am nächsten Tag= wirklich, ich wachte auf und hatte keine Schmerzen mehr. Konnte wieder ins Licht schauen und meine Familie brauchte nicht mehr mit mir im Dunkeln leben. Nebenwirkung Müdigkeit, sonst nichts.
Da ich noch jung war, 38 Jahre, wollte ich natürlich noch Auto fahren und mit meinen Kindern Spaß haben. Daher setzte ich Tegretal ab und ließ mich als NOTFALL in Trier im Hospiz Barmherzige Brüder von einem Spezialisten am Auge operieren.
Jetzt ist mein Auge wie neu, hat keine Schmerzen, nur Pro Ophta Augenverband (toll zum durchsehen) und ein wenig Augensalbe zum feucht halten.
TEGRETAL kann ich nur empfehlen. Bei Überbeanspruchung nur noch 1 x im Jahr Tegretal, wenn überhaupt.
Ich nehme wieder voll am Leben teil.

Eingetragen am  als Datensatz 42802
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tegretal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für Epilepsie mit Müdigkeit, Traumveränderungen, Zittern, Leberwertveränderung, Schmerzen

Wadenschmerzen, Müdigkeit, Traumveränderungen sind behoben. Zittern der Hände, erhöhte Leber und Cholesterinwerte dauert an.

Tegretal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TegretalEpilepsie10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wadenschmerzen, Müdigkeit, Traumveränderungen sind behoben. Zittern der Hände, erhöhte Leber und Cholesterinwerte dauert an.

Eingetragen am  als Datensatz 2893
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für Trigeminusneuralgie mit Schwindelanfälle, Müdigkeit

Meine Mutter nahm ab Mitte der 50er Jahre bis zur ihrem Tod Tegretal 200. Die letzten 10 Jahre lag sie wegen weicher Knochen und verkrümmter Gelenke im Bett. Während der 30 Jahre Schwindelanfälle oft Müdigkeit. Wahrscheinlich schon Sucht, aus Angst vor Trigeminus-Nervenschmerzen.

Tegretal bei Trigeminusneuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TegretalTrigeminusneuralgie30 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Mutter nahm ab Mitte der 50er Jahre bis zur ihrem Tod Tegretal 200.
Die letzten 10 Jahre lag sie wegen weicher Knochen und verkrümmter Gelenke im
Bett.

Während der 30 Jahre Schwindelanfälle oft Müdigkeit.

Wahrscheinlich schon Sucht, aus Angst vor Trigeminus-Nervenschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 2043
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1921 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für Trigeminusneuralgie mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Bei täglich 1600mg und zusätzl 600mg Lyrica ist mit vielen Nebenwirkungen zu rechnen. Bei mir insbesondere Abgeschlagenheit, extreme Müdigkeit, Lustlosigkeit etc.. Leider wurde auch mit diesen Höchstdosierungen keine Schmerzfreiheit erreicht! Laut Schmerzklinik wird auf spez. neues Medikament umgestellt. Na ich hoffe sehr!

Tegretal 400mg ret bei Trigeminusneuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tegretal 400mg retTrigeminusneuralgie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei täglich 1600mg und zusätzl 600mg Lyrica ist mit vielen Nebenwirkungen zu rechnen. Bei mir insbesondere Abgeschlagenheit, extreme Müdigkeit, Lustlosigkeit etc.. Leider wurde auch mit diesen Höchstdosierungen keine Schmerzfreiheit erreicht! Laut Schmerzklinik wird auf spez. neues Medikament umgestellt. Na ich hoffe sehr!

Eingetragen am  als Datensatz 56770
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tegretal 400mg ret
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für Trigeminusneuralgie mit Müdigkeit, Schwindel, Konzentrationsstörungen, Unruhe

Schwindel,Müdigkeit,Konzentrationsstörungen,Unruhe

Tegretal bei Trigeminusneuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TegretalTrigeminusneuralgie8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel,Müdigkeit,Konzentrationsstörungen,Unruhe

Eingetragen am  als Datensatz 42109
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tegretal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für inzidentelles Aneurysma der A.cerebri links, gegen Epilepsie mit Müdigkeit

Tegretal ist mir gut bekommen,anfangs machmal noch leichte Anfälle ,immer wenn ich sehr aufgeregt war,aber bin tagsüber immer müde

Tegretal 200 mg bei gegen Epilepsie; rupturierten Aneurysma derA. cerebri media rechts bei inzidentelles Aneurysma der A.cerebri links

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tegretal 200 mggegen Epilepsie8 Jahre
rupturierten Aneurysma derA. cerebri media rechtsinzidentelles Aneurysma der A.cerebri links8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tegretal ist mir gut bekommen,anfangs machmal noch leichte Anfälle ,immer wenn ich sehr aufgeregt war,aber bin tagsüber immer müde

Eingetragen am  als Datensatz 54631
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tegretal 200 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
rupturierten Aneurysma derA. cerebri media rechts
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für Epilepsie mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit

antriebslosigkeit und müdigkeit

Tegretal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TegretalEpilepsie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

antriebslosigkeit und müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 39161
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tegretal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für Epilepsie mit Müdigkeit, Appetitlosigkeit

Trilepta,Tegretal,Ergenyl machen Müde,Apetit losigkeit und wirken bei mir nicht!Obwohl der Arzt drauf schwört. Topamax hahe ich 2 jahre genommen geholfen hat es nichts.Und ich hatte nach 2 jahren innerhalb 1 jahres 2 mal eine OP wegen Nierensteinen.Also finger weg davon

Trileptal bei Epilepsie; Ergenyl chrono bei Epilepsie; Tegretal bei Epilepsie; Topamax bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrileptalEpilepsie1 Tage
Ergenyl chronoEpilepsie23 Tage
TegretalEpilepsie1 Tage
TopamaxEpilepsie2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trilepta,Tegretal,Ergenyl
machen Müde,Apetit losigkeit und wirken bei mir nicht!Obwohl der Arzt drauf schwört.
Topamax hahe ich 2 jahre genommen geholfen hat es nichts.Und ich hatte nach 2 jahren innerhalb
1 jahres 2 mal eine OP wegen Nierensteinen.Also finger weg davon

Eingetragen am  als Datensatz 34926
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trileptal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ergenyl chrono
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tegretal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin, Valproinsäure, Carbamazepin, Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für Anfallleiden mit Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit

Müdikeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Trokenheit in Mund.

Tegretal bei Anfallleiden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TegretalAnfallleiden4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdikeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Trokenheit in Mund.

Eingetragen am  als Datensatz 26037
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tegretal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für Epilepsie, fokale grand-mal Anfälle 1988-1998 mit Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Durch das Tegretal wurde ich sehr vergesslich, konnte mir nichts merken und bekam dadurch in meiner Schulzeit starke Probleme. Ich war sehr müde und konnte mich nicht gut konzentrieren. Ich würde das Medkikament nicht empfehlen. Meine Epilesie ist ausgeheilt, nicht mehr vorhanden, was aber eher daran liegt, dass Epilepsie, sofern man sie in der Kindheit bekommt, im Teenageralter häufig ausheilt. Allerdings bin ich auch heutzutage manchmal unkonzentriert und es kann sein, dass ein Zusammenhang zwischen der früheren Epilepsie oder aber auch zwischen der Medikamenteneinnahme besteht.

Tegretal 400 retard bei Epilepsie, fokale grand-mal Anfälle 1988-1998

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tegretal 400 retardEpilepsie, fokale grand-mal Anfälle 1988-199810 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch das Tegretal wurde ich sehr vergesslich, konnte mir nichts merken und bekam dadurch in meiner Schulzeit starke Probleme. Ich war sehr müde und konnte mich nicht gut konzentrieren. Ich würde das Medkikament nicht empfehlen. Meine Epilesie ist ausgeheilt, nicht mehr vorhanden, was aber eher daran liegt, dass Epilepsie, sofern man sie in der Kindheit bekommt, im Teenageralter häufig ausheilt. Allerdings bin ich auch heutzutage manchmal unkonzentriert und es kann sein, dass ein Zusammenhang zwischen der früheren Epilepsie oder aber auch zwischen der Medikamenteneinnahme besteht.

Eingetragen am  als Datensatz 20751
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tegretal 400 retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für Symtomatische Epilespsie, Astrozytom II. mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Antriebsschwäche, Leberwertveränderung, Angstzustände, Juckreiz, Haarausfall

Meine Behandlung mit Tegretal retard, wegen einer symptomatischen Epilepsie aufgrund eines Astrozytoms II. begann im April 2008. Nach einer Anfangsdosis mit 600mg musste ich nach mehrmaligen Zwischenfällen (fokale Anfälle) die Medikation auf mittlerweile 1200mg verdoppeln! Das Medikament hat insofern gut gewirkt, dass ich zumindest keine GM Anfälle mehr hatte, aber mich trotzdem immer wieder recht unsicher fühlte, weil ich immer leichte Auren wahrgenommen habe, was wohl an der damals zu niederigen Dosis lag. -> Nebenwirkungen waren vor allem Schläfrigkeit, Aufmerksamkeitsstörungen, Antriebsverlust, erhöhte Leberwerte, niedriger Natriumspiegel, zeitweise Angstzustände und ein heftiger Juckreiz an verschiedenen Hautpartien. Also insgesamt echt heftige Nebenwirkungen! -> Seit der letzten Dosiserhähung von 900mg auf 1200mg habe ich zudem starken Haarausfall. Aufgrund der bei mir recht schlechten Wirksamkeit ist jetzt eine Umstellung auf Keppra bzw. Lamotrigin geplant, wobei den Bewertungen hier zu folge, das Lamotrigin bevorzuge.

Tegretal bei Symtomatische Epilespsie, Astrozytom II.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TegretalSymtomatische Epilespsie, Astrozytom II.13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Behandlung mit Tegretal retard, wegen einer symptomatischen Epilepsie aufgrund eines Astrozytoms II. begann im April 2008.
Nach einer Anfangsdosis mit 600mg musste ich nach mehrmaligen Zwischenfällen (fokale Anfälle) die Medikation auf mittlerweile 1200mg verdoppeln!
Das Medikament hat insofern gut gewirkt, dass ich zumindest keine GM Anfälle mehr hatte, aber mich trotzdem immer wieder recht unsicher fühlte, weil ich immer leichte Auren wahrgenommen habe, was wohl an der damals zu niederigen Dosis lag.

-> Nebenwirkungen waren vor allem Schläfrigkeit, Aufmerksamkeitsstörungen, Antriebsverlust, erhöhte Leberwerte, niedriger Natriumspiegel, zeitweise Angstzustände und ein heftiger Juckreiz an verschiedenen Hautpartien.

Also insgesamt echt heftige Nebenwirkungen!

-> Seit der letzten Dosiserhähung von 900mg auf 1200mg habe ich zudem starken Haarausfall.


Aufgrund der bei mir recht schlechten Wirksamkeit ist jetzt eine Umstellung auf Keppra bzw. Lamotrigin geplant, wobei den Bewertungen hier zu folge, das Lamotrigin bevorzuge.

Eingetragen am  als Datensatz 16283
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tegretal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für Epilepsie mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Mundtrockenheit

Tetegretal:Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Mundtreockenheit

Tegretal bei Epilepsie; Keppra bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TegretalEpilepsie31 Monate
KeppraEpilepsie25 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tetegretal:Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Mundtreockenheit

Eingetragen am  als Datensatz 8686
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tegretal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin, Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für Epelepsie mit Konzentrationsstörungen, Sprachstörungen, Gewichtszunahme, Müdigkeit

zu Keppra: Konzentrationsstörung, Sprachproblem, und wie ich glaube Gewichtszunahme zu Tregetal: Müdigkeit,Nasenlauf wie bei einer Erkältung für ca.15min,

Keppra bei Epelepsie; Tegretal bei Epelepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpelepsie5 Jahre
TegretalEpelepsie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zu Keppra: Konzentrationsstörung, Sprachproblem, und wie ich glaube Gewichtszunahme

zu Tregetal: Müdigkeit,Nasenlauf wie bei einer Erkältung für ca.15min,

Eingetragen am  als Datensatz 24013
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Keppra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tegretal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam, Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für Epilepsie mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Konzentrationsstörungen

Müdigkeit Gewichtszunahme Konzentrationsstörung

Tegretal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TegretalEpilepsie3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit
Gewichtszunahme
Konzentrationsstörung

Eingetragen am  als Datensatz 22959
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tegretal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tegretal für bipolare affektive Störung mit Denkstörungen, Konzentrationsstörungen, Halluzinationen, Müdigkeit

Nebenwirkungen: Starke Einschränkungen im logischen Denken (ich konnte nur noch bis zu einem bestimmten Punkt denken und dann war einfach Schluss, Konzentrationsstörung, Halluzinationen, Müdigkeit. Fazit: Das Medikament hat möglicherweise den starken Wechsel zwischen Manie und Depression verhindert, meiner Meinung nach lag es aber eher daran, dass die manischen Phasen nicht mehr vorhanden waren (durch das Medikament erfolgreich unterdrückt wurden) ich aber eher längere depressive Phasen dadurch bekommen hatte- die nur aus einem Grund nicht so schlimme Auswirkungen hatten (wie Suizid od. ähnlichem): Ich war einfach nicht mehr in der Lage richtig zu denken. Ich bin ein Mensch der unwarscheinlich gerne denkt- es war die Hölle für mich. In der Schule haben meine Leistungen erschreckend schnell nachgelassen und erst nach absetzen des Medikamentes war ich wieder erfolgreicher in Schule und Studium. Ich würde das Medikament auf jeden Fall nicht mehr freiwillig nehmen, ich denke allerdings, dass es eventuell sinnvoll ist für Menschen die mehr manische-, als deppressive Phasen haben...

Tegretal bei bipolare affektive Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tegretalbipolare affektive Störung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: Starke Einschränkungen im logischen Denken (ich konnte nur noch bis zu einem bestimmten Punkt denken und dann war einfach Schluss, Konzentrationsstörung, Halluzinationen, Müdigkeit.

Fazit:
Das Medikament hat möglicherweise den starken Wechsel zwischen Manie und Depression verhindert, meiner Meinung nach lag es aber eher daran, dass die manischen Phasen nicht mehr vorhanden waren (durch das Medikament erfolgreich unterdrückt wurden) ich aber eher längere depressive Phasen dadurch bekommen hatte- die nur aus einem Grund nicht so schlimme Auswirkungen hatten (wie Suizid od. ähnlichem): Ich war einfach nicht mehr in der Lage richtig zu denken. Ich bin ein Mensch der unwarscheinlich gerne denkt- es war die Hölle für mich. In der Schule haben meine Leistungen erschreckend schnell nachgelassen und erst nach absetzen des Medikamentes war ich wieder erfolgreicher in Schule und Studium.
Ich würde das Medikament auf jeden Fall nicht mehr freiwillig nehmen, ich denke allerdings, dass es eventuell sinnvoll ist für Menschen die mehr manische-, als deppressive Phasen haben und in ihrem Beruf nicht so viel denken müssen (für den normalen Alltag hat die denkleistung gerade noch gereicht).

Nach dem Absetzen nach der Einnahme ging es mir tatsächlich besser, es lag aber wohl eher an einer sehr stabilen Beziehung die ich zu diesem Zeitpunkt hatte. Heute, sechs Jahre später geht es mir schlechter als je zuvor. Aber dieses Medikament werde ich nicht mehr schlucken.

Eingetragen am  als Datensatz 11609
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tegretal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]