Magenschmerzen bei PYLERA 140 mg/125 mg/125 mg Hartkapseln

Nebenwirkung Magenschmerzen bei Medikament PYLERA 140 mg/125 mg/125 mg Hartkapseln

Insgesamt haben wir 40 Einträge zu PYLERA 140 mg/125 mg/125 mg Hartkapseln. Bei 2% ist Magenschmerzen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Magenschmerzen bei PYLERA 140 mg/125 mg/125 mg Hartkapseln.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg720
Durchschnittliches Alter in Jahren370
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,130,00

PYLERA 140 mg/125 mg/125 mg Hartkapseln wurde von Patienten, die Magenschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

PYLERA 140 mg/125 mg/125 mg Hartkapseln wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Magenschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magenschmerzen bei PYLERA 140 mg/125 mg/125 mg Hartkapseln:

 

PYLERA 140 mg/125 mg/125 mg Hartkapseln für Heliobacta Pylori mit Müdigkeit, Magenschmerzen, Taubheitsgefühl, Teerstuhl, metallischer Geschmack

Habe das Medikament bekommen, weil ich bereits schon einmal Antibiotika eingenommen habe um Heliobacta loszuwerden und das nicht geklappt hat. Die Einnahmen 4 mal am Tag sind echt schwer, vor allem wenn man lange arbeitet und Abendessen und Schlafengehen knapp hintereinander liegen und man nur di Information hat zum abendssen einnehmen. Hatte während der Einnahmezeit starke Magenschmerzen, War sehr müde und unkonzentriert, der Stuhl war tief schwarz. Und der ständige metallische Geschmack im Mund war auch unangenehm. Nach den 10 Tagen habe ich immer noch leichtes Schwinelgefühl und Müdigkeit und der Stuhl hat sich noch nicht umgefärbt. Scheint ein paar Tage zu deuern.

PYLERA 140 mg/125 mg/125 mg Hartkapseln bei Heliobacta Pylori

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PYLERA 140 mg/125 mg/125 mg HartkapselnHeliobacta Pylori10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament bekommen, weil ich bereits schon einmal Antibiotika eingenommen habe um Heliobacta loszuwerden und das nicht geklappt hat. Die Einnahmen 4 mal am Tag sind echt schwer, vor allem wenn man lange arbeitet und Abendessen und Schlafengehen knapp hintereinander liegen und man nur di Information hat zum abendssen einnehmen. Hatte während der Einnahmezeit starke Magenschmerzen, War sehr müde und unkonzentriert, der Stuhl war tief schwarz. Und der ständige metallische Geschmack im Mund war auch unangenehm. Nach den 10 Tagen habe ich immer noch leichtes Schwinelgefühl und Müdigkeit und der Stuhl hat sich noch nicht umgefärbt. Scheint ein paar Tage zu deuern.

Eingetragen am  als Datensatz 85072
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

PYLERA 140 mg/125 mg/125 mg Hartkapseln
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bismut subcitrat, Metronidazol, Tetracyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]