Requip für RLS

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 514 Einträge zu RLS. Bei 6% wurde Requip eingesetzt.

Wir haben 30 Patienten Berichte zu RLS in Verbindung mit Requip.

Prozentualer Anteil 86%14%
Durchschnittliche Größe in cm169180
Durchschnittliches Gewicht in kg79108
Durchschnittliches Alter in Jahren5860
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,7533,29

Wo kann man Requip kaufen?

Requip ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Requip für RLS auftraten:

Übelkeit (7/30)
23%
keine Nebenwirkungen (6/30)
20%
Gewichtszunahme (4/30)
13%
Müdigkeit (4/30)
13%
Schwindel (4/30)
13%
Erbrechen (2/30)
7%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Requip für RLS liegen vor:

 

Ropinirol für RLS mit keine Nebenwirkungen

habe anfangs nur 0,25 mg nehmen sollen, doch das reichte nicht, dann wurden es 0,5 mg tagsüber und abends 1 mg. auch das reichte nach einigr zeit nicht mehr. bin jetzt eingestellt auf 2 mg abends eine halbe stunde vor dem schlafen gehen. das reicht bis zum nächsten morgen meistens. manchmal muss ich gegen 3-4 uhr früh eine tablette nehmen mit 0,5 mg, und das reicht dann über den ganzen tag bis abends. nehme auch blutdrucksenker am morgen, bin zwar oft müde am tag, lege mich aber nicht hin. und zum schlafen nehme ich zusätzlich melatonin 3 mg ein, das hilft super. hatte vorher auch restex und retard, nur kurze wirkung, dann kam levodopa - einnahme nach bedarf lt. arzt. das ergebnis war dann eine medikamentenvergiftung, bin einfach zusammengebrochen, mir fehlen 3 tage im krankenhaus. die ärzte sagten mir, dass ich das überlebt hab, sei ein wunder. ich kann nur alle warnen, nicht zu viele medis zu nehmen, die wirkung ist grausam. lieber zum arzt (neurologe) gehen und auf ein anderes medi umsteigen. die gewichtszunahme hatte ich auch, durch zuckerfreie getränke und viel obst,...

Ropinirol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRLS2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe anfangs nur 0,25 mg nehmen sollen, doch das reichte nicht, dann wurden es 0,5 mg tagsüber und abends 1 mg. auch das reichte nach einigr zeit nicht mehr. bin jetzt eingestellt auf 2 mg abends eine halbe stunde vor dem schlafen gehen. das reicht bis zum nächsten morgen meistens. manchmal muss ich gegen 3-4 uhr früh eine tablette nehmen mit 0,5 mg, und das reicht dann über den ganzen tag bis abends. nehme auch blutdrucksenker am morgen, bin zwar oft müde am tag, lege mich aber nicht hin. und zum schlafen nehme ich zusätzlich melatonin 3 mg ein, das hilft super.
hatte vorher auch restex und retard, nur kurze wirkung, dann kam levodopa - einnahme nach bedarf lt. arzt. das ergebnis war dann eine medikamentenvergiftung, bin einfach zusammengebrochen, mir fehlen 3 tage im krankenhaus. die ärzte sagten mir, dass ich das überlebt hab, sei ein wunder.
ich kann nur alle warnen, nicht zu viele medis zu nehmen, die wirkung ist grausam. lieber zum arzt (neurologe) gehen und auf ein anderes medi umsteigen.
die gewichtszunahme hatte ich auch, durch zuckerfreie getränke und viel obst, salat, gemüse, vollkornbrot und nur helles fleisch habe ich inzwischen 8 kg abgenommen, ohne zu hungern.

Eingetragen am 29.11.2012 als Datensatz 49279
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ropinirol für RLS

Ich habe über mehrere Jahre Pramipexol und Ropinorol im Wechsel nach Augmentation eingenommen. Eine Vielzahl von Nebenwirkungen habe ich erst jetzt beim Absetzen erkannt: Gedächtnisstörungen, Gliederschmerzen, Muskelschmerzn, Magen-/Darmprobleme, Blasenschwäche, Verwirrtheit und zur Krönung Bewusstlosigkeit innerhalb einer Sekunde, was zum Absetzen führen musste. Während der Dosisreduzierung treten derart massive Schmerzen in den Gliedern auf, dass normales Fortbewegen nur unter großen Schmerzen möglich ist (vor einem Jahr bin ich noch wöchentlich zweimal 10 Kilometer gelaufen). Aufgrund der Nebenwirkungen würde ich jedem/r Restless Legs Betroffenen anraten, nach besseren Alternativen zu suchen.

Ropinirol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRLS6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe über mehrere Jahre Pramipexol und Ropinorol im Wechsel nach Augmentation eingenommen. Eine Vielzahl von Nebenwirkungen habe ich erst jetzt beim Absetzen erkannt: Gedächtnisstörungen, Gliederschmerzen, Muskelschmerzn, Magen-/Darmprobleme, Blasenschwäche, Verwirrtheit und zur Krönung Bewusstlosigkeit innerhalb einer Sekunde, was zum Absetzen führen musste. Während der Dosisreduzierung treten derart massive Schmerzen in den Gliedern auf, dass normales Fortbewegen nur unter großen Schmerzen möglich ist (vor einem Jahr bin ich noch wöchentlich zweimal 10 Kilometer gelaufen). Aufgrund der Nebenwirkungen würde ich jedem/r Restless Legs Betroffenen anraten, nach besseren Alternativen zu suchen.

Eingetragen am 18.06.2021 als Datensatz 105075
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ropinirol für Restless-legs-Syndrom mit Übelkeit, Kreislaufstörungen

Ich leide seit meiner Kindheit an RLS und habe bis vor 3 Jahren nicht gewusst, dass es dafür eine medikamentöse Bahandlung gibt. Ich habe mich einem Neurologen anvertraut, der mich medikamentös einstellte! Ich nehme Ropinirol von ABZ 3,5mg! (beginnend mit tgl. 1,0mg, dann ein paar Stunden später 1,5mg und kurz vor dem schlafen gehen 2,0mg) vertrage ich soweit ganz gut, manchmal gibt es derbe Übelkeitsanfälle und Kreislaufzusammenbrüche musste ich auch schon hinnehmen, aber das ist relativ selten! Es gibt allerdings immer noch Tage an denen ich ausrasten könnte, weil ich trotz Einnahme der Medikamente immer noch extrem starke unruhige Beine/Arme habe. Mir ist aufgefallen, wenn sich das Wetter ändert von warm auf kalt oder umgekehrt leide ich extrem! Neulich habe ich über eine Langzeitakupunktur gelesen, von der Betroffene gute Erfahrungen gemacht haben und wohl Beschwerdefrei sein sollen. Dieser Akupunktur werde ich mich nach Absprache meines Neurologen auch unterziehen, und dann hier berichten, ob auch ich in Zukunft beschwerdefrei sein werde. Ich nehme aber auch gerne andere...

Ropinirol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRestless-legs-Syndrom3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit meiner Kindheit an RLS und habe bis vor 3 Jahren nicht gewusst, dass es dafür eine medikamentöse Bahandlung gibt. Ich habe mich einem Neurologen anvertraut, der mich medikamentös einstellte! Ich nehme Ropinirol von ABZ 3,5mg! (beginnend mit tgl. 1,0mg, dann ein paar Stunden später 1,5mg und kurz vor dem schlafen gehen 2,0mg) vertrage ich soweit ganz gut, manchmal gibt es derbe Übelkeitsanfälle und Kreislaufzusammenbrüche musste ich auch schon hinnehmen, aber das ist relativ selten! Es gibt allerdings immer noch Tage an denen ich ausrasten könnte, weil ich trotz Einnahme der Medikamente immer noch extrem starke unruhige Beine/Arme habe. Mir ist aufgefallen, wenn sich das Wetter ändert von warm auf kalt oder umgekehrt leide ich extrem! Neulich habe ich über eine Langzeitakupunktur gelesen, von der Betroffene gute Erfahrungen gemacht haben und wohl Beschwerdefrei sein sollen. Dieser Akupunktur werde ich mich nach Absprache meines Neurologen auch unterziehen, und dann hier berichten, ob auch ich in Zukunft beschwerdefrei sein werde. Ich nehme aber auch gerne andere Ratschläge an. Ich wünsche Allen gute Besserung und vor allem ruhige Beine/Arme
LG Anja ;)

Eingetragen am 14.09.2010 als Datensatz 27108
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ropinirol für RLS mit Konzentrationsstörungen, Einschlafstörungen, Durchschlafstörungen

Erst die Retard-Variante von Ropiniol gibt mir die Ruhe, die ich brauch. Am besten, es wird zur gleichen Zeit genommen, auch wenn die Beine ruhig sind. Wenn der Pegel erhalten wird, ist Ruhe. Nun ich schlafe weniger, die Konzentration ist auch nicht berauschend. Das habe ich seit Sifrol aber wohl nicht wieder voll herstellen können. Wer Ropinirol nimmt, sollte auf Alkohol verzichten, da die Wirkung (wie im übrigen bei fast allen Medi`s) deutlich nachlässt. Aber wer es verträgt, hat hier ein gutes Medikament und ruhige Nächte, Naja bis auf die Ein- bzw. Durchschlafschwierigkeiten.

Ropinirol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRLS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erst die Retard-Variante von Ropiniol gibt mir die Ruhe, die ich brauch. Am besten, es wird zur gleichen Zeit genommen, auch wenn die Beine ruhig sind. Wenn der Pegel erhalten wird, ist Ruhe. Nun ich schlafe weniger, die Konzentration ist auch nicht berauschend. Das habe ich seit Sifrol aber wohl nicht wieder voll herstellen können. Wer Ropinirol nimmt, sollte auf Alkohol verzichten, da die Wirkung (wie im übrigen bei fast allen Medi`s) deutlich nachlässt. Aber wer es verträgt, hat hier ein gutes Medikament und ruhige Nächte, Naja bis auf die Ein- bzw. Durchschlafschwierigkeiten.

Eingetragen am 07.09.2013 als Datensatz 56145
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ropinirol für Restless-legs-Syndrom mit Gewichtszunahme

ich habe rls, seit ich kind bin. damals in schüben über mehrere jahre, dann jährlich. diese schübe jährlich gehen jetzt mit einer verschärfung der symptome einher. aber die symptome habe ich seit ca. 10 jahren täglich. habe mit 0,25 angefangen. bin jetzt bei 2 x 0,5 am abend. habe seitdem das erstemal durchgeschlafen (trotz erkältung und 1 paracetamol). bin jedoch der meinung, dass eine dosierung über den ganzen tag gehen sollte. es stimmt, dass das ropinirol schlecht wirkt, wenn das zappeln erst angefangen hat. deshalb nehme ich es, sobald ich mich abends zur ruhe setze. tagsüber kann ich ja noch aufstehen, wenn diese symptome kommen. allerdings hatte ich jetzt wieder einen schub mit verschärfung der symptome. heißt: schmerzen in den beinen nicht mehr nur nachts in ruhe, sondern auch tags. vermutlich als folge der permanenten bewegungen nachts. aber leider gibt es ropinirol retard erst ab 2,0. ich bräuchte es aber jetzt bei 1,0.

Ropinirol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRestless-legs-Syndrom6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe rls, seit ich kind bin. damals in schüben über mehrere jahre, dann jährlich. diese schübe jährlich gehen jetzt mit einer verschärfung der symptome einher. aber die symptome habe ich seit ca. 10 jahren täglich.
habe mit 0,25 angefangen. bin jetzt bei 2 x 0,5 am abend. habe seitdem das erstemal durchgeschlafen (trotz erkältung und 1 paracetamol). bin jedoch der meinung, dass eine dosierung über den ganzen tag gehen sollte. es stimmt, dass das ropinirol schlecht wirkt, wenn das zappeln erst angefangen hat. deshalb nehme ich es, sobald ich mich abends zur ruhe setze. tagsüber kann ich ja noch aufstehen, wenn diese symptome kommen. allerdings hatte ich jetzt wieder einen schub mit verschärfung der symptome. heißt: schmerzen in den beinen nicht mehr nur nachts in ruhe, sondern auch tags. vermutlich als folge der permanenten bewegungen nachts. aber leider gibt es ropinirol retard erst ab 2,0. ich bräuchte es aber jetzt bei 1,0.

Eingetragen am 11.03.2012 als Datensatz 42626
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ropinirol für Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Ich bekomme wegen meines RLS noch andere Medikamente. Hydromorphon 80mg, Lyrica 600mg,Ariclaim 60mg und Amitriptylin 50mg. Zusätzlich gegen meine Depression und die Angstzuständen 100mg Sertralin, Lorazepam 7,5 mg Bein mir wird das Ropinirol eingeschlichen mit 2mg für 2 Wochen, dann 4mg für 2 Wo usw. bis 16 mg oder wenns hilft... war die Aussage der Neurologin. Bin jetzt bei 6 mg und merke eigentlich noch keine Besserung der Beinbewegungen. Ein Guter Arzt im Rhein-Main-Gebiet ist ein Anästesist und Schmerztherapeut in Hofheim. Dr. Ferlemann Der will klare Beschwerden hören was wirklich ist, wo die Schmerzen sind , was schon alles gecheckt und probiert wurde und dann sagt er dir was er für dich für Richtig hält. Du kannst aber vieles selbst entscheiden und fragen stellen ohne Probleme. Er ist auch bereit ein Konzept über den Haufen zu werfen, weil es nicht klappt und läßt einen nicht 3 Monate mit dem Medikament alleine. Am anfang war ich teilweise alle 2-3 Tage da.. Hat jemand ähnliche Erfahrungen, mit dem Ropinirol oder auch mit den anderen Medikamenten.

Ropinirol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRestless-legs-Syndrom6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomme wegen meines RLS noch andere Medikamente.
Hydromorphon 80mg, Lyrica 600mg,Ariclaim 60mg und Amitriptylin 50mg.
Zusätzlich gegen meine Depression und die Angstzuständen 100mg Sertralin, Lorazepam 7,5 mg
Bein mir wird das Ropinirol eingeschlichen mit 2mg für 2 Wochen, dann 4mg für 2 Wo usw. bis 16 mg oder wenns hilft... war die Aussage der Neurologin. Bin jetzt bei 6 mg und merke eigentlich noch keine Besserung der Beinbewegungen.

Ein Guter Arzt im Rhein-Main-Gebiet ist ein Anästesist und Schmerztherapeut in Hofheim. Dr. Ferlemann
Der will klare Beschwerden hören was wirklich ist, wo die Schmerzen sind , was schon alles gecheckt und probiert wurde und dann sagt er dir was er für dich für Richtig hält.
Du kannst aber vieles selbst entscheiden und fragen stellen ohne Probleme.
Er ist auch bereit ein Konzept über den Haufen zu werfen, weil es nicht klappt und läßt einen nicht 3 Monate mit dem Medikament alleine. Am anfang war ich teilweise alle 2-3 Tage da..

Hat jemand ähnliche Erfahrungen, mit dem Ropinirol oder auch mit den anderen Medikamenten.

Eingetragen am 08.01.2012 als Datensatz 40614
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ropinirol für RLS mit Spielsucht, Libidosteigerung

ropinirol (ich nehme höchstdosis 4 mg)ist ein supergutes mittel gegen unruhige beine.ich habe erst restex ausprobiert,dass aber leider nicht geholfen hat. Ropinirol erwähnt ein paar seltsame nebenwirkungen,die aber bei mir nicht auftraten.es hilft wirklich supergut! die eigenartigen nebenwirkungen sind:eine verschlimmerung für krankhafte spielsüchtige, und ein gesteigertes sexuelles verlangen.wie gesagt,seltsam--aber ich spüre davon nichts!

Ropinirol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRLS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ropinirol (ich nehme höchstdosis 4 mg)ist ein supergutes mittel gegen unruhige beine.ich habe erst restex ausprobiert,dass aber leider nicht geholfen hat. Ropinirol erwähnt ein paar seltsame nebenwirkungen,die aber bei mir nicht auftraten.es hilft wirklich supergut!
die eigenartigen nebenwirkungen sind:eine verschlimmerung für krankhafte spielsüchtige, und ein gesteigertes sexuelles verlangen.wie gesagt,seltsam--aber ich spüre davon nichts!

Eingetragen am 19.09.2011 als Datensatz 37618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):134
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ropinirol für RLS mit keine Nebenwirkungen

ich nehme Ropinirol noch nicht lange ein, war erstmal ein Versuch, ob es hilft. Und das tut es! So etwa 20min vorm Zubettgehen nehme ich 1 Tablette. Wenn ich liege muss ich höchstens noch so zwei bis viermal mein (linkes) Bein anspannen und wieder lockerlassen, dann kann ich einschlafen. Selten muss ich nachmittags einnehmen, aber zur Nacht führe ich meine gewohnte Dosierung dann fort. Hoffentlich hilft es mir noch lange. Das ist auch der Grund für meine 10-Bunkte-Bewertung. 14.11.10 Moni B. aus C.

Ropinirol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRLS30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme Ropinirol noch nicht lange ein, war erstmal ein Versuch, ob es hilft. Und das tut es! So etwa 20min vorm Zubettgehen nehme ich 1 Tablette. Wenn ich liege muss ich höchstens noch so zwei bis viermal mein (linkes) Bein anspannen und wieder lockerlassen, dann kann ich einschlafen.
Selten muss ich nachmittags einnehmen, aber zur Nacht führe ich meine gewohnte Dosierung dann fort.
Hoffentlich hilft es mir noch lange. Das ist auch der Grund für meine 10-Bunkte-Bewertung.
14.11.10
Moni B. aus C.

Eingetragen am 14.11.2010 als Datensatz 30082
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ropinirol für RLS

Ich leide seid meiner späten Kindheit an RLS und es ist die Hölle. Ich habe häufig meinen Neurologen gewechselt weil ich mich nicht gut aufgehoben gefühlt habe. Oft gab man mir das Gefühl eine Nummer zu sein bzw ein Versuchskaninchen. Restex hat bei mir null geholfen. Dann kam sehr schnell Ropinirol dazu. Als Kombipräparat. Es hat nicht angeschlagen. Höchstens auf die Hüfte und ich fing an rund um mich zu zu kaufen. Was kostet die Welt. Als ich dies meiner Therapeutin sagte, wurde das Medikament zügig abgesetzt. Stattdessen durch Oxycodon zusammen mit Mirtazapin ersetzt. Was stark abhängig macht. Einmal nicht genommen gehen die Entzugserscheinungen los. Von Vertretungsärzten werde ich als "Junkie" dargestellt. Diese Krankheit ist die reinste Katastrophe.

Ropinirol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRLS12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seid meiner späten Kindheit an RLS und es ist die Hölle. Ich habe häufig meinen Neurologen gewechselt weil ich mich nicht gut aufgehoben gefühlt habe. Oft gab man mir das Gefühl eine Nummer zu sein bzw ein Versuchskaninchen.
Restex hat bei mir null geholfen. Dann kam sehr schnell Ropinirol dazu. Als Kombipräparat.
Es hat nicht angeschlagen. Höchstens auf die Hüfte und ich fing an rund um mich zu zu kaufen. Was kostet die Welt.
Als ich dies meiner Therapeutin sagte, wurde das Medikament zügig abgesetzt.
Stattdessen durch Oxycodon zusammen mit Mirtazapin ersetzt. Was stark abhängig macht. Einmal nicht genommen gehen die Entzugserscheinungen los. Von Vertretungsärzten werde ich als "Junkie" dargestellt.
Diese Krankheit ist die reinste Katastrophe.

Eingetragen am 16.06.2021 als Datensatz 105010
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ropinirol für Restless-legs-Syndrom mit Wirkungsüberhang

Ropinirol wirkt z.Zt. 4 Stunden. Beste Zeit der Einnahme zwischen 19 und 20 Uhr. Das sollte man allerdings möglichst nicht verpassen. Reicht allerdings nicht für die Nacht. Da ist zusätzlich Restex und Restex retard kurz vorm Einschlafen, aber innerhalb der 4-Stunden-Frist nötig. Die Wirkung mit anderen Medikamenten ist relativ gering, sogar gegenüber Carbamazepin. Allerdings wirkt Ropinirol dann kürzer bei Einnahme schmerzlindernder Medikamente (z.B. nach Unfall nötig, OP`s usw.) bzw. eigentlich fast gar nicht. Ich hatte RLS-Anfälle trotz stärkster Schmerzen im Knie nach einem Unfall!

Ropinirol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRestless-legs-Syndrom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ropinirol wirkt z.Zt. 4 Stunden. Beste Zeit der Einnahme zwischen 19 und 20 Uhr. Das sollte man allerdings möglichst nicht verpassen. Reicht allerdings nicht für die Nacht. Da ist zusätzlich Restex und Restex retard kurz vorm Einschlafen, aber innerhalb der 4-Stunden-Frist nötig. Die Wirkung mit anderen Medikamenten ist relativ gering, sogar gegenüber Carbamazepin. Allerdings wirkt Ropinirol dann kürzer bei Einnahme schmerzlindernder Medikamente (z.B. nach Unfall nötig, OP`s usw.) bzw. eigentlich fast gar nicht. Ich hatte RLS-Anfälle trotz stärkster Schmerzen im Knie nach einem Unfall!

Eingetragen am 20.01.2012 als Datensatz 41056
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ropinirol für Restless-legs-Syndrom mit Übelkeit, Gewichtszunahme

Anfangs nahm ich 0,5 mg Ropinirol vor dem Schlafen gehen, nach ca. 4 Monaten musste ich auf 1 mg raufgehen. Wirkung ist toll und ich bin praktisch ohne Beschwerden. Ich litt aber aber oft unter Übelkeit, sonst keine Nebenwirkungen... dachte ich. Seit Anfang des Jahres habe ich ca. 6 kg zugenommen, ohne anders zu essen. Ich habe das gar nicht mit dem Ropinirol in Zusammenhang gebracht, weil die Gewichtszunahme so schleichend kam. Aber es muss damit zusammen hängen, zumal ich hier gelesen habe, dass das auch bei anderen der Fall war.

Ropinirol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRestless-legs-Syndrom9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs nahm ich 0,5 mg Ropinirol vor dem Schlafen gehen, nach ca. 4 Monaten musste ich auf 1 mg raufgehen. Wirkung ist toll und ich bin praktisch ohne Beschwerden. Ich litt aber aber oft unter Übelkeit, sonst keine Nebenwirkungen... dachte ich. Seit Anfang des Jahres habe ich ca. 6 kg zugenommen, ohne anders zu essen. Ich habe das gar nicht mit dem Ropinirol in Zusammenhang gebracht, weil die Gewichtszunahme so schleichend kam. Aber es muss damit zusammen hängen, zumal ich hier gelesen habe, dass das auch bei anderen der Fall war.

Eingetragen am 01.10.2010 als Datensatz 27747
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ropinirol für Restless-legs-Syndrom mit Übelkeit

Ich nehme seit 4 Wochen 0,5 mg Ropinirol vor dem Zubettgehen. Die Wirkung ist bestens! Vorher habe ich einige Monate Levopar 125 mg genommen, doch da liess die Wirksamkeit sehr schnell nach und am Ende hatte es gar keinen Effekt mehr. Die einzige Nebenwirkung die ich verspüre ist Übelkeit. Es wird aber langsam besser.

Ropinirol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRestless-legs-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 4 Wochen 0,5 mg Ropinirol vor dem Zubettgehen. Die Wirkung ist bestens! Vorher habe ich einige Monate Levopar 125 mg genommen, doch da liess die Wirksamkeit sehr schnell nach und am Ende hatte es gar keinen Effekt mehr.
Die einzige Nebenwirkung die ich verspüre ist Übelkeit. Es wird aber langsam besser.

Eingetragen am 08.06.2010 als Datensatz 25099
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ropinirol für RLS mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Lichtempfindlichkeit, Geräuschempfindlichkeit

100%-ige Wirkung bei RLS - endlich gesichert Schlafen ohne Kribbeln in den Beinen ERHEBLICHE Nebenwirkungen: extreme Übelkeit, Kopfschmerz, leichter Schwindel, Geräuschempfindlichkeit, Lichtempfindlichkeit immer etwa 30 Minuten nach der Einnahme. Ca. 2 Stunden nach der Einnahme keine Nebenwirkungen mehr.

Ropinirol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRLS3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

100%-ige Wirkung bei RLS - endlich gesichert Schlafen ohne Kribbeln in den Beinen

ERHEBLICHE Nebenwirkungen: extreme Übelkeit, Kopfschmerz, leichter Schwindel, Geräuschempfindlichkeit, Lichtempfindlichkeit immer etwa 30 Minuten nach der Einnahme. Ca. 2 Stunden nach der Einnahme keine Nebenwirkungen mehr.

Eingetragen am 03.03.2014 als Datensatz 59811
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ropinirol für Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Ropinirol ist ein sehr gut verträgliches mittel gegen unruhige beine.Nebenwirkungen treten so gut wie gar nicht auf.

Ropinirol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRestless-legs-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ropinirol ist ein sehr gut verträgliches mittel gegen unruhige beine.Nebenwirkungen treten so gut wie gar nicht auf.

Eingetragen am 24.08.2011 als Datensatz 36960
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom mit Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen

bei sifrol lief es am anfang recht gut,ich war begeistert nur nach und schlich sich starke müdigkeit,depresionen und heftige stimmungsschwankungen ein. nach ca zwei jahren hatte ich die höchstdosis allerdings erreicht,obwohl der hersteller angab,das keine abhängigkeit oder steigenung der dosis vorgesehen ist. bei requip und ropinirol ist es ähnlich nur das ich da die höchstdosis bereits nach ca 6 monaten erreicht habe.unter den beiden medikamenten habe ich festgestellt das meine augen extrem schlecht geworden sind.

Sifrol bei Restless-legs-Syndrom; REQUIP-MODUTAB bei Restless-legs-Syndrom; Ropinirol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestless-legs-Syndrom24 Monate
REQUIP-MODUTABRestless-legs-Syndrom-
RopinirolRestless-legs-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei sifrol lief es am anfang recht gut,ich war begeistert
nur nach und schlich sich starke müdigkeit,depresionen und heftige stimmungsschwankungen ein.
nach ca zwei jahren hatte ich die höchstdosis allerdings erreicht,obwohl der hersteller angab,das keine abhängigkeit oder steigenung der dosis vorgesehen ist.

bei requip und ropinirol ist es ähnlich
nur das ich da die höchstdosis bereits nach ca 6 monaten erreicht habe.unter den beiden medikamenten habe ich festgestellt das meine augen extrem schlecht geworden sind.

Eingetragen am 03.07.2012 als Datensatz 45649
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sifrol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
REQUIP-MODUTAB
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ropinirol für Restless-legs-Syndrom mit Müdigkeit, Erbrechen

Hallo, nehme seit einiger Zeit Ropinirol und die Wirkung lässt nach. Musst die Dosierung immer wieder steigern und mein Arzt ist felsen fest davon überzeugt, dass der sog. Augmentationseffekt bei den Dopaminagoisten nicht auftritt. Daraus folgt ja, das meine Symtome innerhalb eines Jahre deutlich schlimmer geworden sind. Dies hält er aber ebenfalls für nicht möglich, würde dem Verlauf der Krankheit nicht entsprechen!? Außerdem machen die Tabletten mich sehr müde. Eine halbe Stunde nach Einnahme muss ich ins Bett da ich tod müde bin, Musst mich auch schon oft übergeben. Die Symtome treten früher am Abend auf und teilweise wache ich (trotz 12 Std Wirkungsdauer!!) morgens um 6 auf wegen der Beine! Ich bin erst 26 Jahre alt und frage mich wo das enden soll! Ich finde auch keinen gescheiten Arzt, meiner hört mir nicht zu und hat auch kein Verständnis für meine Angst. Ein anderer, ebenfalls spezialisiert auf RLS sagte mir nur, er denkt er verstünde was von der Krankheit aber er kann mir nicht helfen..... Kennt jmd. eine guten Arzt im Rhein-Main Gebiet? Habt ihr ähnliche Erfahrungen...

Ropinirol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRestless-legs-Syndrom12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
nehme seit einiger Zeit Ropinirol und die Wirkung lässt nach. Musst die Dosierung immer wieder steigern und mein Arzt ist felsen fest davon überzeugt, dass der sog. Augmentationseffekt bei den Dopaminagoisten nicht auftritt. Daraus folgt ja, das meine Symtome innerhalb eines Jahre deutlich schlimmer geworden sind. Dies hält er aber ebenfalls für nicht möglich, würde dem Verlauf der Krankheit nicht entsprechen!?
Außerdem machen die Tabletten mich sehr müde. Eine halbe Stunde nach Einnahme muss ich ins Bett da ich tod müde bin, Musst mich auch schon oft übergeben. Die Symtome treten früher am Abend auf und teilweise wache ich (trotz 12 Std Wirkungsdauer!!) morgens um 6 auf wegen der Beine! Ich bin erst 26 Jahre alt und frage mich wo das enden soll! Ich finde auch keinen gescheiten Arzt, meiner hört mir nicht zu und hat auch kein Verständnis für meine Angst. Ein anderer, ebenfalls spezialisiert auf RLS sagte mir nur, er denkt er verstünde was von der Krankheit aber er kann mir nicht helfen..... Kennt jmd. eine guten Arzt im Rhein-Main Gebiet? Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit RLS?

Eingetragen am 27.03.2011 als Datensatz 33361
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Requip retard für Depression, Beine), Shmerzen (Arme, unruhige Beine, Unruhezustände, Restless-legs-Syndrom mit Unwohlsein, Schwindel, Verstopfung

Requip retard ,...Unwohlsein. Lyrika,.............Schwindelgefühle. Tramal.......Unwohlsein,verstopfung. Serlain.....Schwindel (am Anfang)

Requip retard bei Restless-legs-Syndrom; Lyrica 75mg bei unruhige Beine, Unruhezustände; Tramal Tropfen bei Beine), Shmerzen (Arme; serlain bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Requip retardRestless-legs-Syndrom-
Lyrica 75mgunruhige Beine, Unruhezustände-
Tramal TropfenBeine), Shmerzen (Arme-
serlainDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Requip retard ,...Unwohlsein.
Lyrika,.............Schwindelgefühle.
Tramal.......Unwohlsein,verstopfung.
Serlain.....Schwindel (am Anfang)

Eingetragen am 27.08.2010 als Datensatz 26667
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Requip retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica 75mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tramal Tropfen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
serlain
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol, Pregabalin, Tramadol, Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Requip für RLS mit Müdigkeit, Übelkeit, Aufstoßen

Ich muss das Medikament 2 Stunden vor dem Zubettgehen nehmen. Da ich davon sehr müde werde, ist der Abend für mich keine Freude, ich möchte nur schlafen. Mir wird leicht übel davon und ich muss ständig aufstoßen.

Requip bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RequipRLS90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muss das Medikament 2 Stunden vor dem Zubettgehen nehmen. Da ich davon sehr müde werde, ist der Abend für mich keine Freude, ich möchte nur schlafen.
Mir wird leicht übel davon und ich muss ständig aufstoßen.

Eingetragen am 23.05.2012 als Datensatz 44622
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Requip
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ropinirol für Restless-legs-Syndrom mit Albträume

Ich bin 37 Jahre alt und weibl. Habe RLS schon seit Jahren und sehr gute Erfahrungen mit der Einnahme von Sifrol gemacht. Dann lief wohl das Patent aus/ Medikament zu teuer und so wurde ich auf Pramipexol gesetzt, was auch sehr gut geholfen hat. Keine RLS-Beschwerden mehr. Nun nehme ich seit 2 Wochen Ropinirol und es ist für mich die absolute Hölle. Ich habe nachts die übelsten, intensivsten Alpträume, aus denen ich mich rauskämpfe und dann wachliege, bis ich nach dem nächsten Einschlafen schon wieder im nächsten Alptraum lande und abends beim Fernsehen geht´s nach einer Weile schon los mit unruhigen Beinen ( hatte ich vorher nicht ). Außerdem werde ich nachts wach und hab trotzdem noch unruhige Beine, sodaß ich aufstehen muß. Müßte unbedingt zu meinem Neurologen, weil ich´s nicht mehr aushalte, aber das scheitert zur Zeit noch am Geld. Kann dieses Zeug echt nicht empfehlen.

Ropinirol bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRestless-legs-Syndrom2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 37 Jahre alt und weibl.
Habe RLS schon seit Jahren und sehr gute Erfahrungen mit der Einnahme von Sifrol gemacht. Dann lief wohl das Patent aus/ Medikament zu teuer und so wurde ich auf Pramipexol gesetzt, was auch sehr gut geholfen hat. Keine RLS-Beschwerden mehr.
Nun nehme ich seit 2 Wochen Ropinirol und es ist für mich die absolute Hölle. Ich habe nachts die übelsten, intensivsten Alpträume, aus denen ich mich rauskämpfe und dann wachliege, bis ich nach dem nächsten Einschlafen schon wieder im nächsten Alptraum lande und abends beim Fernsehen geht´s nach einer Weile schon los mit unruhigen Beinen ( hatte ich vorher nicht ). Außerdem werde ich nachts wach und hab trotzdem noch unruhige Beine, sodaß ich aufstehen muß.
Müßte unbedingt zu meinem Neurologen, weil ich´s nicht mehr aushalte, aber das scheitert zur Zeit noch am Geld. Kann dieses Zeug echt nicht empfehlen.

Eingetragen am 13.04.2012 als Datensatz 43562
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ropinirol für RLS mit Gewichtszunahme

5 KG Gewichtsabnahme in 3 Monaten sind ein hoher Preis dafür, wieder besser schlafen zu können. Habe zuvor 14 Jahre lang Restex genommen, das allerdings zuletzt kaum noch gewirkt hat. Ropinirol lässt mich wieder deutlich besser schlafen; die Gewichtszunahme ist allerdings ein Grund dafür, mich erneut nach einem anderen RLS-Medikament umzusehen.

Ropinirol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RopinirolRLS90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

5 KG Gewichtsabnahme in 3 Monaten sind ein hoher Preis dafür, wieder besser schlafen zu können. Habe zuvor 14 Jahre lang Restex genommen, das allerdings zuletzt kaum noch gewirkt hat. Ropinirol lässt mich wieder deutlich besser schlafen; die Gewichtszunahme ist allerdings ein Grund dafür, mich erneut nach einem anderen RLS-Medikament umzusehen.

Eingetragen am 02.04.2018 als Datensatz 82864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ropinirol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ropinirol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Requip und RLS

Requip wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Requip, Ropinorol, Ropinirol, Reqip Modutap, Requip 4, Requip 2, Requip 10 mg, Requip retard, Requip retard 4mg, Requip 8 mg retard, requip modutab retard 12mg, REQUIP LP 2mg, Requip Modutab 10mg/morgens, Requip Tabl. 0,5mg

RLS wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Restless Legs, Restless legs Syndrom, Restless Legs Syndroml, Restless-legs-Syndrom, RLS, RLS Syndrom, unruhige Beine

[]