Stalevo für Morbus Parkinson

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 109 Einträge zu Morbus Parkinson. Bei 7% wurde Stalevo eingesetzt.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Morbus Parkinson in Verbindung mit Stalevo.

Prozentualer Anteil 43%57%
Durchschnittliche Größe in cm170172
Durchschnittliches Gewicht in kg7093
Durchschnittliches Alter in Jahren6882
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,4031,11

Wo kann man Stalevo kaufen?

Stalevo ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Stalevo für Morbus Parkinson auftraten:

Müdigkeit (3/8)
38%
Sprachstörungen (2/8)
25%
Angstzustände (1/8)
13%
Benommenheit (1/8)
13%
Durchfall (1/8)
13%
Gangstörung (1/8)
13%
Gedächtnisstörungen (1/8)
13%
keine Nebenwirkungen (1/8)
13%
Muskelverspannungen (1/8)
13%
Panikanfälle (1/8)
13%
Schizophrenie (1/8)
13%
Schmerzen (1/8)
13%
Schwindel (1/8)
13%
Übelkeit (1/8)
13%
Unruhe (1/8)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Stalevo für Morbus Parkinson liegen vor:

 

Stalevo für Morbus Parkinson, Morbus Parkinson mit Übelkeit, Müdigkeit, Schwindel

Ich wurde vorher mit Sifrol und Requip behandelt. Beides Dopaminagonisten.Dazu Azilect, ein MAO-B Hemmer. Das Resultat war eine nur geringfügig verbesserte Beweglichkeit, Depressionen und Konzentrationsstörungen. Einzig der Tremor wurde viel weniger. Jetzt mit Stalevo und Azilect geht es mir wesentlich besser. Ich kann mich wieder gut bewegen und fühle mich auch wieder wacher. Stalevo wirkt bei mir sehr schnell und so passe ich die mg-Menge dem Tagesablauf an. Das heißt, an einem verregnetem Sonntag ohne Pläne nehme ich nur ca. 100 mg (je nach Tagesform) und an Tagen mit vielen Terminen 300 mg. Die Nebenwirkungen sind bei mir: Müdigkeit, Übelkeit und Schwindel

Stalevo bei Morbus Parkinson; azilect bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StalevoMorbus Parkinson1 Monate
azilectMorbus Parkinson1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde vorher mit Sifrol und Requip behandelt. Beides Dopaminagonisten.Dazu Azilect, ein MAO-B Hemmer. Das Resultat war eine nur geringfügig verbesserte Beweglichkeit, Depressionen und Konzentrationsstörungen. Einzig der Tremor wurde viel weniger.
Jetzt mit Stalevo und Azilect geht es mir wesentlich besser. Ich kann mich wieder gut bewegen und fühle mich auch wieder wacher. Stalevo wirkt bei mir sehr schnell und so passe ich die mg-Menge dem Tagesablauf an. Das heißt, an einem verregnetem Sonntag ohne Pläne nehme ich nur ca. 100 mg (je nach Tagesform) und an Tagen mit vielen Terminen 300 mg. Die Nebenwirkungen sind bei mir: Müdigkeit, Übelkeit und Schwindel

Eingetragen am 17.08.2009 als Datensatz 17660
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stalevo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Carbidopa, Entacapon, Rasagilin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stalevo für Morbus Parkinson mit keine Nebenwirkungen

Medikamentöse Parkinson-Behandlung seit Juni 2013 Neupro und Azilet, ab September 2013 zusätzlich Levodopa/benzerazid 100/25, ab Januar 2014 zusätzlich wegen starker Schlafstörungen und Nackenschmerzen (schon seit ca. 12 Jahren) zusätzlich nachts Levodopa/Carbidopa 200/50 retard - Schlaf gut, Schmerzen weg, dafür Alpträume. Hinzu kam eine leichte Verschlechterung der Beweglichkeit und Zunahme des Tremor in den Händen, Blutdruckabfall nach dem Essen. Seit 4 Wochen Behandlung mit Stalevo 100/25/200, Neupro 6 mg und Azilect wieder guter Allgemeinzustand ohne nennenswerten Tremor mit guter Beweglichkeit und Lebensfreude. Einnahme Stalevo (mit 1/2 Zwieback und 1 Glas Wasser) erfolgt 3 x täglich konsequent zu den selben Zeiten jeweils 3/4 Stunden vor einer Mahlzeit. Bisher keine Nebenwirkungen, der Schlaf ist gut, die vorher bestehenden Verdauungsprobleme (chron. Verstopfung) haben sich reguliert, die plötzlichen "Pinkelattacken" haben sich sehr reduziert. Ein neues Bett (elektr. höhenverstellbarer Tellerrost und neue Matratze) sowie Nahrungsumstellung (Müsli, gedünstetes Gemüse,...

Stalevo bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StalevoMorbus Parkinson4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikamentöse Parkinson-Behandlung seit Juni 2013 Neupro und Azilet, ab September 2013 zusätzlich Levodopa/benzerazid 100/25, ab Januar 2014 zusätzlich wegen starker Schlafstörungen und Nackenschmerzen (schon seit ca. 12 Jahren) zusätzlich nachts Levodopa/Carbidopa 200/50 retard - Schlaf gut, Schmerzen weg, dafür Alpträume. Hinzu kam eine leichte Verschlechterung der Beweglichkeit und Zunahme des Tremor in den Händen, Blutdruckabfall nach dem Essen. Seit 4 Wochen Behandlung mit Stalevo 100/25/200, Neupro 6 mg und Azilect wieder guter Allgemeinzustand ohne nennenswerten Tremor mit guter Beweglichkeit und Lebensfreude. Einnahme Stalevo (mit 1/2 Zwieback und 1 Glas Wasser) erfolgt 3 x täglich konsequent zu den selben Zeiten jeweils 3/4 Stunden vor einer Mahlzeit. Bisher keine Nebenwirkungen, der Schlaf ist gut, die vorher bestehenden Verdauungsprobleme (chron. Verstopfung) haben sich reguliert, die plötzlichen "Pinkelattacken" haben sich sehr reduziert. Ein neues Bett (elektr. höhenverstellbarer Tellerrost und neue Matratze) sowie Nahrungsumstellung (Müsli, gedünstetes Gemüse, Verzicht auf Schokolade) waren sehr hilfreich.

Eingetragen am 16.03.2014 als Datensatz 60144
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stalevo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Carbidopa, Entacapon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stalevo für Parkinson mit Durchfall

Nach 4 Wochen der Einnahme von Stalevo setzte starker Durchfall ein.Mein Arzt empfahl das ebenso einzunehmende Requip auf die Hälfte zu reduzieren. Von 3 Tabletten 50/12,5/200 vertragte ich maximal eine sonst setzt der Durchfall wieder ein.

Stalevo bei Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StalevoParkinson6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 4 Wochen der Einnahme von Stalevo setzte starker Durchfall ein.Mein Arzt empfahl das ebenso einzunehmende Requip auf die Hälfte zu reduzieren. Von 3 Tabletten 50/12,5/200 vertragte ich maximal eine sonst setzt der Durchfall wieder ein.

Eingetragen am 23.10.2011 als Datensatz 38463
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stalevo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Carbidopa, Entacapon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stalevo für Morbus Parkinson mit Müdigkeit, Schizophrenie

seit ca 60 Tagen nehme ich Stalevo und zusätzlich Clarium50 Retard. Nachdem ich 8 Jahre Sifrol bekommen habe. Sifrol verursagte bei mir starke Müdigkeit. Staleva /Clarium hat als Nebenwirkung Müdigkeit und Schizophrenie verursacht. Ich rede wirres Zeug,teilweise in Wortfetzen und völlig zusammenhanglos. Ich werde Stalevo absetzen und zu Sifrol zurückkehren. Ferner werde ich michin eine Klinik begeben und mich Medikamentös neu einstellen lassen

Stalevo bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StalevoMorbus Parkinson60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit ca 60 Tagen nehme ich Stalevo und zusätzlich Clarium50 Retard. Nachdem ich 8 Jahre Sifrol bekommen habe. Sifrol verursagte bei mir starke Müdigkeit. Staleva /Clarium hat als Nebenwirkung Müdigkeit und Schizophrenie verursacht. Ich rede wirres Zeug,teilweise in Wortfetzen und völlig zusammenhanglos. Ich werde Stalevo absetzen und zu Sifrol zurückkehren. Ferner werde ich michin eine
Klinik begeben und mich Medikamentös neu einstellen lassen

Eingetragen am 20.07.2011 als Datensatz 36056
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stalevo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Carbidopa, Entacapon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Symbicort für Morbus Parkinson, Morbus Parkinson, Morbus Parkinson, Asthma mit Panikanfälle, Unruhe, Angstzustände

Symbicort und Stalevo vertragen sich nicht. Um eine bessere Wirkung zu erzielen müsste Symbicort höher dosiert werden. Dann tritt aber ein ungewöhnlich starker Tremor auf, der so nicht hinnehmbar ist. Also runter mit der Dosierung bis das richtige Maß gefunden ist. Über die Nebenwirkungen von Sifrol 3,15 Retard hatte ich schon berichtet.

Symbicort bei Asthma; Stalevo bei Morbus Parkinson; Madopar LT bei Morbus Parkinson; Sifrol 3,15 Retard bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SymbicortAsthma6 Monate
StalevoMorbus Parkinson3 Jahre
Madopar LTMorbus Parkinson6 Jahre
Sifrol 3,15 RetardMorbus Parkinson1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Symbicort und Stalevo vertragen sich nicht. Um eine bessere Wirkung zu erzielen müsste Symbicort höher dosiert werden. Dann tritt aber ein ungewöhnlich starker Tremor auf, der so nicht hinnehmbar ist. Also runter mit der Dosierung bis das richtige Maß gefunden ist.

Über die Nebenwirkungen von Sifrol 3,15 Retard hatte ich schon berichtet.

Eingetragen am 10.05.2011 als Datensatz 34340
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Symbicort
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Stalevo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Madopar LT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sifrol 3,15 Retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid, Formoterol, Levodopa, Carbidopa, Entacapon, Benserazid, Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stalevo für Morbus Parkinson mit Benommenheit, Gedächtnisstörungen, Muskelverspannungen, Sprachstörungen

mein Mann nimmt seit ca.5 Monaten Stalevo.er wurde damit in Bad Nauheim in der Parkinson Klinik neu eingestellt,nach und nach macht sich aber eine eigenartige Wirkung breit,er ist oft nach der einnahme ca.nach 30 Minuten,sehr "durcheinander"seine Gedankengänge sind oft unterbrochen,Gedächnisslücken,nachts starke Muskelverspannungen,teilweise auch Sprachstörungen,aber selten,alles in allem hat die Einstellung mit diesem Medikament nichts gebracht.Heute wird er zum Neurologen gehen und um eine neue Medikation bitten.

Stalevo bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StalevoMorbus Parkinson5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mein Mann nimmt seit ca.5 Monaten Stalevo.er wurde damit in Bad Nauheim in der Parkinson Klinik neu eingestellt,nach und nach macht sich aber eine eigenartige Wirkung breit,er ist oft nach der einnahme ca.nach 30 Minuten,sehr "durcheinander"seine Gedankengänge sind oft unterbrochen,Gedächnisslücken,nachts starke Muskelverspannungen,teilweise auch Sprachstörungen,aber selten,alles in allem hat die Einstellung mit diesem Medikament nichts gebracht.Heute wird er zum Neurologen gehen und um eine neue Medikation bitten.

Eingetragen am 16.03.2009 als Datensatz 13971
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stalevo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Carbidopa, Entacapon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stalevo für Morbus Parkinson mit Schmerzen, Gangstörung, Sprachstörungen

Leider kann ich das Medikament Stalevo nicht finden,es wird jetzt verstärkt,erst in den Kliniken und jetzt bei den Neurologen verordnet. Meine Frau hatte nach einer Zeit von 4-5 Wochen praktisch die ganzen Nebenwirkungen.Sie hatte einen Aufenthalt in einer Klinik wegen der paralell auftretenen Depressionen.Bei der Entlassung war sie fast normal mobil.Dann trat eine Verschlechterung von 100% auf.Sie konnte nicht mehr laufen,stürzte des öfteren,konnte sich nicht mehr richtig artikulieren,hatte Schmerzen,u.v.m. Ich wäre Ihnen dankbar wenn sie eine Erklärung oder ähnliche Fälle zur Kenntnis geben könnten.Patient ist meine Ehefrau. Mit freundlichen Grüßen Hans Nagel

Stalevo bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StalevoMorbus Parkinson6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider kann ich das Medikament Stalevo nicht finden,es wird jetzt verstärkt,erst in den Kliniken und jetzt bei den Neurologen verordnet.
Meine Frau hatte nach einer Zeit von 4-5 Wochen praktisch die ganzen Nebenwirkungen.Sie hatte einen Aufenthalt in einer Klinik wegen der paralell auftretenen Depressionen.Bei der Entlassung war sie fast normal mobil.Dann trat eine Verschlechterung von 100% auf.Sie konnte nicht mehr laufen,stürzte des öfteren,konnte sich nicht mehr richtig artikulieren,hatte Schmerzen,u.v.m.
Ich wäre Ihnen dankbar wenn sie eine Erklärung oder ähnliche Fälle zur Kenntnis geben könnten.Patient ist meine Ehefrau.
Mit freundlichen Grüßen
Hans Nagel

Eingetragen am 29.05.2008 als Datensatz 8189
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Carbidopa, Entacapon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

azilect für Morbus Parkinson, Morbus Parkinson, Morbus Parkinson, Morbus Parkinson mit Müdigkeit

Hin und wiedertwas müdigkeit sonst keine

azilect bei Morbus Parkinson; Stalevo bei Morbus Parkinson; Neupro bei Morbus Parkinson; PK-Merz bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
azilectMorbus Parkinson2 Jahre
StalevoMorbus Parkinson2 Jahre
NeuproMorbus Parkinson10 Wochen
PK-MerzMorbus Parkinson2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hin und wiedertwas müdigkeit sonst keine

Eingetragen am 30.05.2011 als Datensatz 34833
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

azilect
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Stalevo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Neupro
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
PK-Merz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rasagilin, Levodopa, Carbidopa, Entacapon, Rotigotin, Amantadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Stalevo wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Stalevo, Talevo, Stalevo 100 mg /25 mg 200 mg, Stalevo 200mg, Stalevo100mg, Stalevo 50, Stalewo, Stalevo 100, Stalevo 100 mg-25mg-200mg, Stalevo 150/37,5/200, Stalevo 50 mg, stalevo rt 150 mg, Stalevo 150mg, Stalevo 100/25/200, Stalevo(150,37,5,200), Stalevo 100 2x,150 3x täglich, Stalevo 75 mg, Stalevo(100,18,200), Stalevo 150, Stalevo(75/18,75/200), Stalevo(150/125/125/125/125), Stalevo(100,25,200) alle 3 Stunden

Morbus Parkinson wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Idiopathisches Parkinson-Syndrom, IPS, Morbus Parkinson, Parkinson-Krankheit, Schüttellähmung, Zitterlähmung

[]