Clindamycin für Sinusitis

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 1259 Einträge zu Sinusitis. Bei 5% wurde Clindamycin eingesetzt.

Wir haben 60 Patienten Berichte zu Sinusitis in Verbindung mit Clindamycin.

Prozentualer Anteil 66%34%
Durchschnittliche Größe in cm168181
Durchschnittliches Gewicht in kg6882
Durchschnittliches Alter in Jahren4446
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,2425,13

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Clindamycin für Sinusitis auftraten:

Durchfall (14/60)
23%
Schwindel (7/60)
12%
bitterer Geschmack (6/60)
10%
keine Nebenwirkungen (6/60)
10%
Magenschmerzen (6/60)
10%
Übelkeit (6/60)
10%
Allergische Hautreaktion (4/60)
7%
Juckreiz (4/60)
7%
Kopfschmerzen (4/60)
7%
Müdigkeit (4/60)
7%
Zungenbelag (4/60)
7%
Sodbrennen (3/60)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Clindamycin für Sinusitis liegen vor:

 

Clindamycin für Kieferhöhlenentzündung mit Hautausschlag am ganzen Körper, Bauchschmerzen, Übelkeit, Ausschlag, Juckreiz

Habe Clindamycin 600mg aufgrund einer Kieferhöhlenentzündung verschrieben bekommen. Nach Einnahme der ersten Tablette hatte ich Bauchschmerzen und mir war übel und von Anfang an hatte ich einen bitteren Geschmack im Mund. Abends hatte ich wieder eine Tablette genommen, da sie Bauschschmerzen tagsüber weg gingen. Aber auch nach der zweiten Tablette bekam ich wieder Bauchschmerzen und Übelkeit. Am Morgen darauf bin ich mit einem angeschwollenen und knallroten, juckenden brennenden Gesicht und Ausschlag an Hals und Dekoltee aufgewacht. Bin dann sofort zu meiner Ärztin. Diese schrieb mir Prednisolon 20mg auf und Fenistil. Nun ist fast eine Woche rum und der Ausschlag hat sich mittlerweile komplett über meinen Körper ausgebreitet und juckt höllisch, vor allem nachts. Eine Besserung ist nicht in Sicht. Und das ganze von gerade mal 2 Tabletten

Clindamycin bei Kieferhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinKieferhöhlenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Clindamycin 600mg aufgrund einer Kieferhöhlenentzündung verschrieben bekommen. Nach Einnahme der ersten Tablette hatte ich Bauchschmerzen und mir war übel und von Anfang an hatte ich einen bitteren Geschmack im Mund. Abends hatte ich wieder eine Tablette genommen, da sie Bauschschmerzen tagsüber weg gingen. Aber auch nach der zweiten Tablette bekam ich wieder Bauchschmerzen und Übelkeit. Am Morgen darauf bin ich mit einem angeschwollenen und knallroten, juckenden brennenden Gesicht und Ausschlag an Hals und Dekoltee aufgewacht. Bin dann sofort zu meiner Ärztin. Diese schrieb mir Prednisolon 20mg auf und Fenistil. Nun ist fast eine Woche rum und der Ausschlag hat sich mittlerweile komplett über meinen Körper ausgebreitet und juckt höllisch, vor allem nachts.
Eine Besserung ist nicht in Sicht.
Und das ganze von gerade mal 2 Tabletten

Eingetragen am  als Datensatz 84829
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Sinusitis

Leider habe ich aufgrund einer Nasennebenhöhlenentzündung das Antibiotikum bekommen. Ursprünglich war es geplant 10 Tage je 4 Tabletten am Tag zu nehmen. Einige Stunden nach der Einnahme der 1. Tabelle hatte ich bereits einen Juckreiz an den Beinen. Ich habe mir nichts dabei gedacht und das Antibiotikum weiter genommen. Am 4. Tag hatte ich bereits einen starken Ausschlag an den kompletten Beinen und an den Armen und Rücken ( leichter Ausschlag) und einen höllischen Juckreiz. Am 5. Tag habe ich das Antibiotikum ( Gott sei dank) abgesetzt. Mittlerweile sind 6 Tage vergangen und der Ausschlag ist schlimmer geworden. Ich habe ihn am ganzen Körper und der Juckreiz ist unerträglich. Fenestil- Salbe und Tabletten helfen leider nur temporär. Eigentlich wollte ich nicht auf Kortison zurückgreifen, jedoch werde ich nach der aktuellen Lage zu beurteilen, keine andere Wahl haben! Finger weg davon! Meinem Arzt ist eine solche Nebenwirkung wohl nicht bekannt. Er war total überrascht und meinte, dass es nicht vom Medikament sein kann! Was will man dazu noch sagen.

Clindamycin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinSinusitis4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider habe ich aufgrund einer Nasennebenhöhlenentzündung das Antibiotikum bekommen. Ursprünglich war es geplant 10 Tage je 4 Tabletten am Tag zu nehmen. Einige Stunden nach der Einnahme der 1. Tabelle hatte ich bereits einen Juckreiz an den Beinen. Ich habe mir nichts dabei gedacht und das Antibiotikum weiter genommen. Am 4. Tag hatte ich bereits einen starken Ausschlag an den kompletten Beinen und an den Armen und Rücken ( leichter Ausschlag) und einen höllischen Juckreiz. Am 5. Tag habe ich das Antibiotikum ( Gott sei dank) abgesetzt. Mittlerweile sind 6 Tage vergangen und der Ausschlag ist schlimmer geworden. Ich habe ihn am ganzen Körper und der Juckreiz ist unerträglich. Fenestil- Salbe und Tabletten helfen leider nur temporär. Eigentlich wollte ich nicht auf Kortison zurückgreifen, jedoch werde ich nach der aktuellen Lage zu beurteilen, keine andere Wahl haben! Finger weg davon! Meinem Arzt ist eine solche Nebenwirkung wohl nicht bekannt. Er war total überrascht und meinte, dass es nicht vom Medikament sein kann! Was will man dazu noch sagen.

Eingetragen am  als Datensatz 90054
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin Ratiopharm für Nasennebenhöhlenentzündung mit Benommenheit, Schwindel

Nichts gegen Erfahrungsberichte im Internet, aber ich finde, dass bei dem Antibiotikum Clindamycin eine ziemliche Paranoia verbreitet wird, die mich persönlich sehr verunsichert hat. Gleich nach der ersten Einnahme war mir sehr schwindlig und benommen und ich habe mich natürlich gleich im Internet über Erfahrungsberichte informiert. Ich habe echt einen gewaltigen Schreck bekommen und wollte das Mittel schon fast absetzen. Ich nehme Clindamycin trotzdem seit 5 Tagen und gleichzeitig (natürlich in Abstand) Bactoflor, um die Darmflora wieder aufzubauen, ich habe keinerlei Durchfall nur etwas breiigen Stuhl, aber dass habe ich sonst auch öfter. Der Übelkeit nach der Einnahme habe ich entgegengewirkt, indem ich immer ein Stück Banane dazu gegessen und auch ausreichend getrunken habe. Bactoflor ist ein Mittel mit verschiedenen Darmbakterien und ziemlich hoch dosiert (90 Kapseln kosten 35 Euro in der Apotheke). Es ist viel besser als Perenterol (da sind nur Hefebakterien drin), aber man muss es aus eigener Tasche bezahlen. Zu den Nebenwirkungen: Da sich die meisten nur bei...

Clindamycin Ratiopharm bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin RatiopharmNasennebenhöhlenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nichts gegen Erfahrungsberichte im Internet, aber ich finde, dass bei dem Antibiotikum Clindamycin eine ziemliche Paranoia verbreitet wird, die mich persönlich sehr verunsichert hat. Gleich nach der ersten Einnahme war mir sehr schwindlig und benommen und ich habe mich natürlich gleich im Internet über Erfahrungsberichte informiert. Ich habe echt einen gewaltigen Schreck bekommen und wollte das Mittel schon fast absetzen.

Ich nehme Clindamycin trotzdem seit 5 Tagen und gleichzeitig (natürlich in Abstand) Bactoflor, um die Darmflora wieder aufzubauen, ich habe keinerlei Durchfall nur etwas breiigen Stuhl, aber dass habe ich sonst auch öfter. Der Übelkeit nach der Einnahme habe ich entgegengewirkt, indem ich immer ein Stück Banane dazu gegessen und auch ausreichend getrunken habe. Bactoflor ist ein Mittel mit verschiedenen Darmbakterien und ziemlich hoch dosiert (90 Kapseln kosten 35 Euro in der Apotheke). Es ist viel besser als Perenterol (da sind nur Hefebakterien drin), aber man muss es aus eigener Tasche bezahlen.

Zu den Nebenwirkungen:
Da sich die meisten nur bei negativer Wirkung über ihre Erfahrungen auslassen, entsteht hier oft der Eindruck, das Medikament würde nur Nebenwirkungen verursachen und fast immer zu schwerem Durchfall führen. Clindamycin ist natürlich ein ziemlicher Hammer, daher bin ich seit der Einnahme sehr müde und ich fühle mich benommen und der Kreislauf spinnt. Ich finde das aber tolerierbar, da man bei Antibiotka-Einnahme sowieso kürzer treten sollte und nicht wieviele meinen, gleichzeitig arbeiten gehen kann usw. Wenn ich es auf leeren Magen nehme wird mir ziemlich übel und schwindlig, aber dem kann man, wie oben bereits beschrieben, entgegenwirken.

zur Wirkung:
Was die Wirkung angeht, bin ich noch gespannt, ich hatte schon den Verdacht, es wirke bei mir nicht. Nun nach einigen Tagen fühle ich mich langsam besser, aber da ich es nur 5 Tage nehmen soll, weiß ich nicht, ob das nicht ein wenig zu kurz ist. Auf jeden Fall kommt kein eitriger Schnupfen mehr aus meiner Nase, aber in der linken Nasennebenhöhle ist alles immer noch ziemlich entzündet und ich bin ziemlich benommen. Tja und natürlich ist es immer so ein Glücksspiel, ob das Antibiotikum wirklich wirkt, denn einen Abstrich von meiner zugeeiterten Nase hat der Arzt natürlich nicht genommen.

Ich wunder mich aber echt etwas über die wahnsinnig negativen Berichte zu dem Medikament.
Antibiotika sind auf jeden Fall keine Smarties, sie verursachen in vielen Fällen Beeinträchtigungen wie Müdigkeit, leichten Durchfall u.ä. Das sollte man aber einkalkulieren. Auf jeden Fall wird die Darmflora stark beeinträchtigt, was natürlich im Extremfall zu der berüchtigten Dickdarmentzündung führen kann. Dem kann man aber wirklich vorbeugen, indem man z.B. Bactoflor einnimmt und auch noch probiotischen Joghurt isst. Außerdem sollte man bei Antibiotikaeinnahme Süßes meiden und kürzer treten.

Eingetragen am  als Datensatz 32047
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin Ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Kieferhöhlenentzündung mit Durchfall, Schwindel

Halllo ich muß nun leider auch Clinda 600 mg ein nehmen,da ich ein sehr großer Angst hase bin was der zahnarzt betreffen tut,aber wer geht da schon gerne hin .Nun ist es so das ich Ärger mit mein Kiefer habe,und ganz große schmerzen.ich bin danne zum Arzt der mir Clinda aber die N 2 600mg verschrieben hat.Ich muß die Täglich 3 mal an tag ein nehen,ok ich hatte zu erst auch durchfall aber der legte sich wieder,und bei mir tut das gut anschlagen,ok ich habe auch schwindel aber ohne nebenwirkung geht es halt nun mal nicht sagte mein Arzt.Ich bin auch der Meinung das es immer auf den Menschen selber an kommen tut,ich meine damit wie er das vertragen tut.der hat nebenwirkung und der andere halt nicht.Aber eins habe ich mir echt vorgenonnen wenn das weg ist gehe ich zum Arzt.Es bringt einfach nichts wenn mann immer so ein zeug in sich rein Fressen tut. Wünsche allen eine gute besserung

Clindamycin bei Kieferhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinKieferhöhlenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Halllo ich muß nun leider auch Clinda 600 mg ein nehmen,da ich ein sehr großer Angst hase bin was der zahnarzt betreffen tut,aber wer geht da schon gerne hin .Nun ist es so das ich Ärger mit mein Kiefer habe,und ganz große schmerzen.ich bin danne zum Arzt der mir Clinda aber die N 2 600mg verschrieben hat.Ich muß die Täglich 3 mal an tag ein nehen,ok ich hatte zu erst auch durchfall aber der legte sich wieder,und bei mir tut das gut anschlagen,ok ich habe auch schwindel aber ohne nebenwirkung geht es halt nun mal nicht sagte mein Arzt.Ich bin auch der Meinung das es immer auf den Menschen selber an kommen tut,ich meine damit wie er das vertragen tut.der hat nebenwirkung und der andere halt nicht.Aber eins habe ich mir echt vorgenonnen wenn das weg ist gehe ich zum Arzt.Es bringt einfach nichts wenn mann immer so ein zeug in sich rein Fressen tut.

Wünsche allen eine gute besserung

Eingetragen am  als Datensatz 31818
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Nasennebenhöhlenentzündung mit bitterer Geschmack

Ich habe das Medikament bekommen, da die Nasennebenhöhlenentzündung diesmal schlimmer war. Habe es direkt eingenommen und dann blöderweise im Internet gelesen was die Nebenwirkungen sind. Hatte dann ziemlich Angst davon etwas zu bekommen, aber das einzige war der bittere Geschmack, der 3 Tage blieb auch nachdem Zähne putzen! Das Medikament hat mir direkt geholfen und mach wenigen Tagen ging es mir wieder besser! Sorgen machte mir, dass dort stand, dass man viel Wasser trinken muss bei der Einnahme, da sonst eine Speisenröhrenentzündung entstehen kann... Also trank ich bei der Einnahme viel und beugte dem vor. Sonst schreibe ich eigentlich keine Bewertungen, aber man liest irgendwie meist schlechte Bewertungen und die Angst wird so nur großer, deswegen mal eine Empfehlung und es ist wohl sehr individuell, wie ein Medikament wirkt!

Clindamycin bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinNasennebenhöhlenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament bekommen, da die Nasennebenhöhlenentzündung diesmal schlimmer war. Habe es direkt eingenommen und dann blöderweise im Internet gelesen was die Nebenwirkungen sind. Hatte dann ziemlich Angst davon etwas zu bekommen, aber das einzige war der bittere Geschmack, der 3 Tage blieb auch nachdem Zähne putzen! Das Medikament hat mir direkt geholfen und mach wenigen Tagen ging es mir wieder besser!
Sorgen machte mir, dass dort stand, dass man viel Wasser trinken muss bei der Einnahme, da sonst eine Speisenröhrenentzündung entstehen kann... Also trank ich bei der Einnahme viel und beugte dem vor.

Sonst schreibe ich eigentlich keine Bewertungen, aber man liest irgendwie meist schlechte Bewertungen und die Angst wird so nur großer, deswegen mal eine Empfehlung und es ist wohl sehr individuell, wie ein Medikament wirkt!

Eingetragen am  als Datensatz 74032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Nasennebenhöhlenentzündung mit Sehstörungen, Blähungen

Hervorzuheben sind die exzellente Wirksamkeit und die für mich gute Verträglichkeit. Nachteilig waren bei mir die Sehstörungen (Fokusproblem), die das Führen eines Kfz unmöglich machten, sowie der üble Geruch des Flatus :).

Clindamycin bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinNasennebenhöhlenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hervorzuheben sind die exzellente Wirksamkeit und die für mich gute Verträglichkeit. Nachteilig waren bei mir die Sehstörungen (Fokusproblem), die das Führen eines Kfz unmöglich machten, sowie der üble Geruch des Flatus :).

Eingetragen am  als Datensatz 43055
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin 300 für Nasennebenhöhlenentzündung, Halsentzündung mit Allergische Hautreaktion

6 Tage Einnahme des Medikaments. Am 7. Tag Hautausschlag mit starkem Juckreiz, der sich bis zum 10. Tag über den ganzen Körper ausbreitete. Vom 7. - 10. Tag Einnahme eines Antihistimanikums nach Anweisung des Hausarztes. Am 10. Tag erneuter Besuch beim Hausarzt. Aufgrund der starken Beschwerden Behandlung mit Prednasolon 10 mg(3x1). Langsame Besserung der Beschwerden: Hautausschlag ist jedoch auch am 10. Tag nach Ende der Einnahme von Clindamycin noch nicht weg. Juckreiz dauert weiter an. Extreme Wärmeempfindlichkeit der Haut.

Clindamycin 300 bei Nasennebenhöhlenentzündung, Halsentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin 300Nasennebenhöhlenentzündung, Halsentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

6 Tage Einnahme des Medikaments. Am 7. Tag Hautausschlag mit starkem Juckreiz, der sich bis zum 10. Tag über den ganzen Körper ausbreitete. Vom 7. - 10. Tag Einnahme eines Antihistimanikums nach Anweisung des Hausarztes. Am 10. Tag erneuter Besuch beim Hausarzt. Aufgrund der starken Beschwerden Behandlung mit Prednasolon 10 mg(3x1). Langsame Besserung der Beschwerden: Hautausschlag ist jedoch auch am 10. Tag nach Ende der Einnahme von Clindamycin noch nicht weg.
Juckreiz dauert weiter an. Extreme Wärmeempfindlichkeit der Haut.

Eingetragen am  als Datensatz 6677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Sinusitis mit Juckreiz, bitterer Geschmack im Mund, Übelkeit, Ausschlag

Dieses Medikament musste ich nach 2 Einnahmen absetzen, da ich Übelkeit , Juckreiz, Ausschlag und einen widerlichen bitteren Mundgeschmack hatte. Ebenso geht es voll auf den Darm. Wie alle Antibiotika..... ..... Auf keinen Fall nehme ich es nochmal ....

Clindamycin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinSinusitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Medikament musste ich nach 2 Einnahmen absetzen, da ich Übelkeit , Juckreiz, Ausschlag und einen widerlichen bitteren Mundgeschmack hatte.

Ebenso geht es voll auf den Darm. Wie alle Antibiotika..... .....

Auf keinen Fall nehme ich es nochmal
....

Eingetragen am  als Datensatz 80192
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Sinusitis mit Muskelkater, Nierenbeschwerden, Übelkeit mit Appetitverlust

Ich habe den Wirkstoff in Form von Dalacin c verordnet bekommen, da ich von einem anderen Antibiotikum mit Penicillin einen Hautausschlag bekommen habe. Schon wenige Stunden nach Einnahme der ersten Tablette habe ich ein Gefühl wie ein Muskelkater am ganzen Körper gehabt. Sehr unangenehm, trotzdem habe ich noch eine weitere Tablette genommen, weil ich es erst nicht zuordnen konnte. Die Schmerzen wurden immer schlimmer, sodass ich die Einnahme sofort beendet habe. Nach einem Tag ging es den Muskeln besser, aber ich habe noch Schmerzen im Nieren Bereich. Zudem ist mit immer wieder übel.

Clindamycin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinSinusitis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den Wirkstoff in Form von Dalacin c verordnet bekommen, da ich von einem anderen Antibiotikum mit Penicillin einen Hautausschlag bekommen habe.

Schon wenige Stunden nach Einnahme der ersten Tablette habe ich ein Gefühl wie ein Muskelkater am ganzen Körper gehabt. Sehr unangenehm, trotzdem habe ich noch eine weitere Tablette genommen, weil ich es erst nicht zuordnen konnte. Die Schmerzen wurden immer schlimmer, sodass ich die Einnahme sofort beendet habe. Nach einem Tag ging es den Muskeln besser, aber ich habe noch Schmerzen im Nieren Bereich. Zudem ist mit immer wieder übel.

Eingetragen am  als Datensatz 88980
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):197 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Sinusitis mit Aufstoßen, Müdigkeit (Erschöpfung)

Würde mir wegen einer Nasennebenhöhlen -Entzündung verschrieben.4Tage lang alle acht Stunden eine Tablette(3 am Tag) . Sie wirkt recht schnell bei mir. Ausser etwas flau im Magen und Aufstoßen und Abend Müdigkeit kaum Nebenwirkung.n

Clindamycin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinSinusitis4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Würde mir wegen einer Nasennebenhöhlen -Entzündung verschrieben.4Tage lang alle acht Stunden eine Tablette(3 am Tag) . Sie wirkt recht schnell bei mir. Ausser etwas flau im Magen und Aufstoßen und Abend Müdigkeit kaum Nebenwirkung.n

Eingetragen am  als Datensatz 85863
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Sinusitis, Kieferknochenentzündungen mit bitterer Geschmack, Kopfschmerzen, Erbrechen, Druckgefühl in der Brust, Müdigkeit

Das Medikament hat schnell geholfen, nach einmahne von 2 x 1 600 mg / alle 12 Stunden. waren die Symptome am 2-3 Tag nahezu verschwunden. Begleiterscheinung waren sofort nach 5-10 Minuten nach der Einnahme bitterer Geschmack im Mund. Dauerhaft für min. 6 weitere Stunden. Kopfschmerzen kamen ab dem 2 Tag hinzu am 3. Tag waren Brechreiz und Druckgefühl in der Brust und im Bauch auch mit von Partie. Gefolgt von unglaublicher Schläfrigkeit von guten 16-18 Stunden täglich. Hat mich so dermaßen geschlaucht. Ab dem 4. Tag kam Durchfall hinzu. Die Schläfrigkeit wurde so schlimm, dass ich dachte ich falle ins Koma. Konnte mich nicht mehr auf den Füßen halten und musste mich hinlegen sonst wär ich im stehen eingeschlafen. Wer Arbeiten muss oder so sollte das mit dem Arzt abklären. Kann sein das ich ein Einzelfall bin. Habe aber noch nie solche Nebenwirkungen bei Antibiotika gehabt wie bei diesen. Und ich hab schon alle durch. Alles in einem würde ich vorziehen Amoxi oder ähnliche Präparate zu nehmen die sind verträglicher. Kann ich leider nicht, reagiere allergisch auf Amoxicillin.

Clindamycin bei Sinusitis, Kieferknochenentzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinSinusitis, Kieferknochenentzündungen8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat schnell geholfen, nach einmahne von 2 x 1 600 mg / alle 12 Stunden. waren die Symptome am 2-3 Tag nahezu verschwunden. Begleiterscheinung waren sofort nach 5-10 Minuten nach der Einnahme bitterer Geschmack im Mund. Dauerhaft für min. 6 weitere Stunden. Kopfschmerzen kamen ab dem 2 Tag hinzu am 3. Tag waren Brechreiz und Druckgefühl in der Brust und im Bauch auch mit von Partie. Gefolgt von unglaublicher Schläfrigkeit von guten 16-18 Stunden täglich. Hat mich so dermaßen geschlaucht. Ab dem 4. Tag kam Durchfall hinzu. Die Schläfrigkeit wurde so schlimm, dass ich dachte ich falle ins Koma. Konnte mich nicht mehr auf den Füßen halten und musste mich hinlegen sonst wär ich im stehen eingeschlafen. Wer Arbeiten muss oder so sollte das mit dem Arzt abklären. Kann sein das ich ein Einzelfall bin. Habe aber noch nie solche Nebenwirkungen bei Antibiotika gehabt wie bei diesen. Und ich hab schon alle durch. Alles in einem würde ich vorziehen Amoxi oder ähnliche Präparate zu nehmen die sind verträglicher. Kann ich leider nicht, reagiere allergisch auf Amoxicillin.

Eingetragen am  als Datensatz 70548
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Kieferhölenentzündung mit Blasenentzündung, Geschmacksveränderung, Pilzinfektion

leichtes Brennen beim Wasserlassen nach kurzer Einnahmezeit, nach einer Woche sehr starke Schmerzen beim Wasserlassen, Unterleibs- und heftige Blasenschmerzen -> Diagnose Blasenentzündung (erstmals im Leben - bisher auch noch nie Nebenwirkungen bei Antibiotikaeinnahme!) starke Geschmacksstörungen direkt nach Einnahme, außerdem Scheidenpilzinfektion nach 6 Tagen Einnahme

Clindamycin bei Kieferhölenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinKieferhölenentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leichtes Brennen beim Wasserlassen nach kurzer Einnahmezeit, nach einer Woche sehr starke Schmerzen beim Wasserlassen, Unterleibs- und heftige Blasenschmerzen -> Diagnose Blasenentzündung (erstmals im Leben - bisher auch noch nie Nebenwirkungen bei Antibiotikaeinnahme!)
starke Geschmacksstörungen direkt nach Einnahme, außerdem Scheidenpilzinfektion nach 6 Tagen Einnahme

Eingetragen am  als Datensatz 66082
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Nasennebenhöhlenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Sofortige starke Wirkung Keine Nebenwirkungen wie Magen Darm oder ähnliches. Super! Natürlich war ich auch schlapp, müde, hatte Kopfschmerzen usw., das lag aber an der Nasennebenhöhlenentzündung!

Clindamycin bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinNasennebenhöhlenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sofortige starke Wirkung
Keine Nebenwirkungen wie Magen Darm oder ähnliches.
Super!
Natürlich war ich auch schlapp, müde, hatte Kopfschmerzen usw.,
das lag aber an der Nasennebenhöhlenentzündung!

Eingetragen am  als Datensatz 49310
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Nasennebenhöhlenentzündung mit schlechter Geschmack, Gewichtszunahme

Ich bekomme das Medikament wegen einer starken eitrigen NNH Entzündung. Diese ist schon viel besser geworden, aber ich habe dauernd einen widerlichen Geschmack im Mund. Einfach abartig und es hilft weder viel trinken, Zähne/Zunge putzen oder sonst was. Noch viel schlimmer: Ich habe in knapp 6 Tagen ganze 2,5 kg zugenommen! Ich esse nicht anders als sonst, trinke viel Wasser, also kann es nicht an der Ernährung liegen. Muß das Medikament sein. Schlimmere Nebenwirkungen habe ich zum Glück nicht, aber ich überlege trotzdem, ob ich nicht Rücksprache mit meinem Arzt halte und etwas anderes einehme.

Clindamycin bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinNasennebenhöhlenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomme das Medikament wegen einer starken eitrigen NNH Entzündung. Diese ist schon viel besser geworden, aber ich habe dauernd einen widerlichen Geschmack im Mund. Einfach abartig und es hilft weder viel trinken, Zähne/Zunge putzen oder sonst was. Noch viel schlimmer: Ich habe in knapp 6 Tagen ganze 2,5 kg zugenommen! Ich esse nicht anders als sonst, trinke viel Wasser, also kann es nicht an der Ernährung liegen. Muß das Medikament sein.
Schlimmere Nebenwirkungen habe ich zum Glück nicht, aber ich überlege trotzdem, ob ich nicht Rücksprache mit meinem Arzt halte und etwas anderes einehme.

Eingetragen am  als Datensatz 48794
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Nebenhöhlenentzündung mit juckender Ausschlag

Nach verschleppter Erkältung (6 Wochen) wieder Verschlimmerung und Nebenhöhlenentzündung. Antibiotika vertrage ich generell schlecht, oft Magen-Darm-Probleme. Clindamycin zunächst gut vertragen, nach 7 Tabletten begann starker Juckreiz und Hautauschlag an den Armen und am Rumpf. Sobald ich anfing zu kratzen, brannte die Haut wie Feuer. Nach Rücksprache mit dem behadelnden Arzt sofort abgesetzt. Jetzt bekomme ich Cortisontabletten, Dosierung in den ersten beiden Tagen 60 mg, danach ausschleichen. Habe jetzt 6 Tabletten genommen und es ist zumindest nicht schlimmer geworden...

Clindamycin bei Nebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinNebenhöhlenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach verschleppter Erkältung (6 Wochen) wieder Verschlimmerung und Nebenhöhlenentzündung. Antibiotika vertrage ich generell schlecht, oft Magen-Darm-Probleme. Clindamycin zunächst gut vertragen, nach 7 Tabletten begann starker Juckreiz und Hautauschlag an den Armen und am Rumpf. Sobald ich anfing zu kratzen, brannte die Haut wie Feuer. Nach Rücksprache mit dem behadelnden Arzt sofort abgesetzt. Jetzt bekomme ich Cortisontabletten, Dosierung in den ersten beiden Tagen 60 mg, danach ausschleichen. Habe jetzt 6 Tabletten genommen und es ist zumindest nicht schlimmer geworden...

Eingetragen am  als Datensatz 39488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Nasennebenhöhlenentzündung, Kieferknochen-Entzündung mit Druckgefühl in der Brust, Schwindel, Abgeschlagenheit, Übelkeit, Durchfall, Magenschmerzen

Musste aufgrund von einer starken Entzündung der Nasennebenhöhlen und des Kieferknochens dieses Zeug einschmeißen...einmal und nie wieder! Die ersten Tage verlief alles gut, die Schmerzen wurden weniger, die Entzündungen heilten langsam ab, aber am 5. Tag der Einnahme fingen die Nebenwirkungen an, unter denen ich immer noch leide. Es begann mit einem fiesen "Druck" im Brustbereich, fühlte sich an, als hätte ich was verschluckt, ging aber nicht runter, sehr unangenehm; Schwindelgefühl, Niedergeschlagenheit, Übelkeit, Durchfall und Magenschmerzen. Ging dann sofort zum Arzt, der sagte, ich soll das Zeug nicht mehr nehmen... Mittlerweile sind fast 5 Tage nach dem Absetzen vergangen. Habe immer noch Schwindelgefühl, Schmerzen im Magen- Speiseröhrenbereich, gestörte Darmtätigkeit. Das alles belastet mich so sehr, dass ich manchmal gar nicht richtig schlafen kann, weil ich Angst hab, dass es entweder nicht mehr weggeht oder noch eine Krankheit dazukommt! Ich nehm´s NIE wieder!!!!

Clindamycin bei Nasennebenhöhlenentzündung, Kieferknochen-Entzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinNasennebenhöhlenentzündung, Kieferknochen-Entzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Musste aufgrund von einer starken Entzündung der Nasennebenhöhlen und des Kieferknochens dieses Zeug einschmeißen...einmal und nie wieder!
Die ersten Tage verlief alles gut, die Schmerzen wurden weniger, die Entzündungen heilten langsam ab,
aber am 5. Tag der Einnahme fingen die Nebenwirkungen an, unter denen ich immer noch leide.
Es begann mit einem fiesen "Druck" im Brustbereich, fühlte sich an, als hätte ich was verschluckt, ging aber nicht runter, sehr unangenehm; Schwindelgefühl, Niedergeschlagenheit, Übelkeit, Durchfall und Magenschmerzen.
Ging dann sofort zum Arzt, der sagte, ich soll das Zeug nicht mehr nehmen...
Mittlerweile sind fast 5 Tage nach dem Absetzen vergangen.
Habe immer noch Schwindelgefühl, Schmerzen im Magen- Speiseröhrenbereich, gestörte Darmtätigkeit.
Das alles belastet mich so sehr, dass ich manchmal gar nicht richtig schlafen kann, weil ich Angst hab, dass es entweder nicht mehr weggeht oder noch eine Krankheit dazukommt!

Ich nehm´s NIE wieder!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 31005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Nasennebenhöhlenentzündung mit Abgeschlagenheit, Benommenheit, Konzentrationsstörungen, Sodbrennen, Magenschmerzen, Geschmacksveränderungen, Muskelschwäche, Herzrasen, Angstzustände, Schlaflosigkeit, Hautrockenheit, Zungenbelag, Gewichtszunahme, Schwindelanfälle

Diagnose: massive Nasennebenhöhlen- und Keilbeinentzündung. Zunächst wurde mir Penicillin verschrieben. Nach einer Woche trat keine Besserung ein. Mein HNO-Arzt hat mir daraufhin Clindamycin (600 mg) in Tablettenform verschrieben. Ab dem 2. Tag traten folgende Nebenwirkungen auf: Abgeschlagenheit, Benommenheit, Konzentrationsschwierigkeiten. Sodbrennen, Magenschmerzen, ein ekelerregender Geschmack im Mund, der auch nach dem Essen stundenlang anhielt. Ab dem 4. Tag kam zunehmende Muskelschwäche dazu. Nach Rücksprache mit dem Arzt sollte ich das Medikament weiter einnehmen und Geduld haben. Ab dem 5. Tag konnte ich mich kaum noch auf den Beinen halten, habe im Schnitt 22 Stunden am Tag liegen müssen... Hinzu kamen noch Herzrasen, Angstzustände und Schlaflosigkeit. Das Hautbild hat sich sehr verschlechtert: grau und sehr ausgetrocknet. Weiß-schwarzer Zungenbelag. Und nicht zuletzt: 3 kg Gewichtszunahme in einer Woche. Am 7. Tag habe ich Clindamycin nach Absprache mit dem Arzt abgesetzt. Die Entzündung geht trotzdem nur sehr langsam zurück. Ich habe mit meinen 41 Jahren schon einige...

Clindamycin bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinNasennebenhöhlenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diagnose: massive Nasennebenhöhlen- und Keilbeinentzündung. Zunächst wurde mir Penicillin verschrieben. Nach einer Woche trat keine Besserung ein. Mein HNO-Arzt hat mir daraufhin Clindamycin (600 mg) in Tablettenform verschrieben. Ab dem 2. Tag traten folgende Nebenwirkungen auf: Abgeschlagenheit, Benommenheit, Konzentrationsschwierigkeiten. Sodbrennen, Magenschmerzen, ein ekelerregender Geschmack im Mund, der auch nach dem Essen stundenlang anhielt. Ab dem 4. Tag kam zunehmende Muskelschwäche dazu. Nach Rücksprache mit dem Arzt sollte ich das Medikament weiter einnehmen und Geduld haben. Ab dem 5. Tag konnte ich mich kaum noch auf den Beinen halten, habe im Schnitt 22 Stunden am Tag liegen müssen... Hinzu kamen noch Herzrasen, Angstzustände und Schlaflosigkeit. Das Hautbild hat sich sehr verschlechtert: grau und sehr ausgetrocknet. Weiß-schwarzer Zungenbelag. Und nicht zuletzt: 3 kg Gewichtszunahme in einer Woche. Am 7. Tag habe ich Clindamycin nach Absprache mit dem Arzt abgesetzt. Die Entzündung geht trotzdem nur sehr langsam zurück. Ich habe mit meinen 41 Jahren schon einige Medikamente genommen, habe NIE irgendwelche Nebenwirkungen zu spüren bekommen. Diesmal bin ich regelrecht durch die Hölle gegangen. Dieses Medikament gehört VERBOTEN!!! Ich bin nicht die erste in diesem Forum, die diese Erfahrung hat machen müssen. Was ich extrem bedenklich finde: zum Thema Teilnahme am Strassenverkehr steht im Beipackzettel nichts negatives. Wer dieses Teufelszeug nimmt und sich ins Auto setzt, ist ein Selbstmörder oder ein Irrer... Fortsetzung 2 Wochen nach dem Absetzen: zwischenzeitlich sind sämtliche Nebenhöhlen hochgradig entzündet. Ich muss mich auf eine nicht ganz ungefährliche OP einlassen. Somit ist die Wirkung gleich NULL! Die 3-Wochen-Hölle durch die Nebenwirkungen hätte ich mir sparen können. Bin immer noch sehr geschwächt, Schwindelanfälle, Benommenheit u.s.w sind weiterhin da. Ich kann nur eins empfehlen: FINGER WEG!!!

Eingetragen am  als Datensatz 25029
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin Ratiopharm für Chronische Nebenhöhleninfektion mit Schwindel, Durchfall, Gelenkschmerzen, Halluzinationen, Juckreiz

Schwindel, Schwanken, Durchfall, Hallzuinationen, Gelenkenschmerzen, Jucken

Clindamycin Ratiopharm bei Chronische Nebenhöhleninfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin RatiopharmChronische Nebenhöhleninfektion6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Schwanken, Durchfall, Hallzuinationen, Gelenkenschmerzen, Jucken

Eingetragen am  als Datensatz 14459
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin Ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Nasennebenhöhlenentzündung mit Zungenbelag

Ich musste das Medikament für 9 Tage wegen einer Nebenhölenentzündung nehmen und wäre bereit gewesen alles zu nehmen... Am 1. Tag war mir etwas "flau", das ging aber weg. Leider habe ich seit Tag 3 einen sehr unangenehmen gelegen Zungenbelag, der mich wahnsinnig macht... Auch wenn ich morgen die letzte Tablette nehme, werde ich meinen Arzt anrufen. Den ätzenden Geschmack habe ich leider auch. Eigentlich hasse ich Antibiotika, allerdings geht es manchmal schwer ohne....

Clindamycin bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinNasennebenhöhlenentzündung9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste das Medikament für 9 Tage wegen einer Nebenhölenentzündung nehmen und wäre bereit gewesen alles zu nehmen...
Am 1. Tag war mir etwas "flau", das ging aber weg. Leider habe ich seit Tag 3 einen sehr unangenehmen gelegen Zungenbelag, der mich wahnsinnig macht... Auch wenn ich morgen die letzte Tablette nehme, werde ich meinen Arzt anrufen. Den ätzenden Geschmack habe ich leider auch.
Eigentlich hasse ich Antibiotika, allerdings geht es manchmal schwer ohne....

Eingetragen am  als Datensatz 76401
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Sinusitis mit bitterer Geschmack

Schon nach der ersten Tablette einen bitteren und manchmal nach Eisen schmeckenden Geschmack im Mund. Auch das Essen schmeckt anders...

Clindamycin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinSinusitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach der ersten Tablette einen bitteren und manchmal nach Eisen schmeckenden Geschmack im Mund. Auch das Essen schmeckt anders...

Eingetragen am  als Datensatz 71184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clindamycin und Sinusitis

Clindamycin wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Clindamycin, Clindamycin 600 mg, Clyndamycin AbZ 300 mg, Clindamycin AL 300, Clindamycin-ratiopharm 600 mg, Clindamycin-ratiopharm300mg, Clindamycin-ratiopharm 600mg, Clindamycin 600mg 1A pharma, Clindamycin300 kapselnn, Clindamycin 600, Clindamycin 300mg, Clindamycin 300-1A, Clyndamycin Ratiopharm, Clindamycin Ratiopharm, Clindamycin 300, Clindamycin Sandoz 600, clindamycin 600mg ratiopharm, Clindamycin-ratiopharm 300 mg Kapseln, Clindamyzin, Clindamycin Sandoz, Clindamycin-Rathiopharm, Clindamycin A 300, Wirkstoff Clindamycin , Cindamycin, Clyndamicin, Clindamycin ratiopharm 300mg, Clindamycin Ratiopharm 600, Clydamizin, Clyndamycin 300, Clindamycin dura, Clidamycin, Clindamycin AL 300 ALIUD Pharma, Clindamycin 150 3x tgl., Clindamycin Ratiopharm 150, Clyndamecin, clindamycin al300, Clindamycin 600mg, clinda, Clindamycin-ratiopharm, glendamycin, Clindamycin300 1A Pharma, Clindamycin 1A Pharma 450mg, Clindamycin 450, clindamycin 300 mg, Clindamycin für Zahnentzündung, Clindamycin (1aPharma), Clindamycin600mg, Clindamycin Kaps. 300mg,, Clindamycin 600mg 2x1, Clindamycin 1a Pharma 600g, CLINDAMYCIN300mg, Clindamycin ratiopharm 600 mg, Clindamycin,, Antibiotika Clindamycin 600, Clindamycin 300 - 1A Pharma, Clindamycin 300, 1-1-1, clindamycin A-Z, Clindamycin-ratiopharm 600 mgdie, Clindamycin-ratiopharm 300 mg, Clindamycin-ratiopharm 300 mg Hartkapseln, Clindamycin Al 3oo, Clindamycin / Antibiotika, Clindamycin MIP600mg, Clindamycin300, Clindamycin 1a-Pharma 600 mg, Clindamycin-ratiopharm 600mg Filmtabletten, clindamycin 450mg, Clindamycin 450mg filmtabletten, Clindammycin AL 300, Clindamycin Sandoz 600mg, Clindamy, Klindamacin (o.ä.), Clindamicin 600, Clindamycin 4 mal in 6 Mon, Clindamycin 3 x 600 mg, Clindamycin 600 ratiopharm, antibiotika clindamycin, Clindamycin -ratioph. 600mg, Clindamycin. 1a-Pharma, Antibiotikum: Clindamycin, Clindamycin-MIP 600mg, Clindamycin 600 N2 30stck

Sinusitis wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Chronische Sinusitis, Kieferhöhlenentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung, Nebenhöhlenentzündung, Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung

[]