bitterer Geschmack bei Clindamycin

Nebenwirkung bitterer Geschmack bei Medikament Clindamycin

Insgesamt haben wir 830 Einträge zu Clindamycin. Bei 5% ist bitterer Geschmack aufgetreten.

Wir haben 38 Patienten Berichte zu bitterer Geschmack bei Clindamycin.

Prozentualer Anteil 88%12%
Durchschnittliche Größe in cm169173
Durchschnittliches Gewicht in kg7095
Durchschnittliches Alter in Jahren4358
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,6131,79

Wo kann man Clindamycin kaufen?

Clindamycin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Clindamycin wurde von Patienten, die bitterer Geschmack als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clindamycin wurde bisher von 38 sanego-Benutzern, wo bitterer Geschmack auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über bitterer Geschmack bei Clindamycin:

 

Clindamycin für Mandelentzündung, Zahnentzündung, Wurzelentzündung, 'Bandscheibenvorfall mit bitterer Geschmack, Übelkeit, Magenschmerzen

Wegen einer schlimmen Entzündung im Zahn mit böser Schwellung der linken Backenseite und der dadurch entstandenen Mandelentzündung durch Bakterien mit fiesen Schmerzen, wurde mir dieses Antibiotikum "Clindamycin 600 mg" verordnet. Trotz der vielen schlechten Bewertungen nahm ich auf Rat direkt die erste Tablette ein. Erste Besserungen traten erst nach dem 3. Tag langsam ein: - Die Mandelentzündung war am 5. Tag fast geheilt (kein Eiter & leichte Schluckbeschwerden) - Zahnentzündung am 7./8. Tag erst komplett abgeschwollen. Keine Zahnschmerzen ab dem 5. Tag mehr. Meine Nebenwirkungen: - der bitterböse Geschmack nach jeder Einnahme, fast dauerhaft! Es schmeckt metallisch, bitter.. - leichte Übelkeit, leichte Bauchkrämpfe - Die Darmflora !! Als Colitis Ulcerosa Patientin hab ich das schlimmste erwartet. Es war auszuhalten! Keine relevanten Schmerzen, jedoch gelegentlich leicht blutige, schleimige Durchfälle. Mein Rat --> Ernährung auf akute Phase umstellen ..Breie, Suppen. Den Darm so wenig wie möglich belasten. Viel trinken - Tee, Wasser. (Generelle tägliche...

Clindamycin bei Mandelentzündung, Zahnentzündung, Wurzelentzündung, 'Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinMandelentzündung, Zahnentzündung, Wurzelentzündung, 'Bandscheibenvorfall10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer schlimmen Entzündung im Zahn mit böser Schwellung der linken Backenseite und der dadurch entstandenen Mandelentzündung durch Bakterien mit fiesen Schmerzen, wurde mir dieses Antibiotikum "Clindamycin 600 mg" verordnet. Trotz der vielen schlechten Bewertungen nahm ich auf Rat direkt die erste Tablette ein.

Erste Besserungen traten erst nach dem 3. Tag langsam ein:

- Die Mandelentzündung war am 5. Tag fast geheilt (kein Eiter & leichte Schluckbeschwerden)
- Zahnentzündung am 7./8. Tag erst komplett abgeschwollen. Keine Zahnschmerzen ab dem 5. Tag mehr.

Meine Nebenwirkungen:

- der bitterböse Geschmack nach jeder Einnahme, fast dauerhaft! Es schmeckt metallisch, bitter..
- leichte Übelkeit, leichte Bauchkrämpfe
- Die Darmflora !! Als Colitis Ulcerosa Patientin hab ich das schlimmste erwartet. Es war auszuhalten! Keine relevanten Schmerzen, jedoch gelegentlich leicht blutige, schleimige Durchfälle. Mein Rat --> Ernährung auf akute Phase umstellen ..Breie, Suppen. Den Darm so wenig wie möglich belasten. Viel trinken - Tee, Wasser. (Generelle tägliche Einnahme von Mesalazin.)

Fazit:

Insgesamt war ich zufrieden, da es mir sehr geholfen hat! Jedoch ist es mit Abstand das schlechteste Antibiotikum, welches sooo viele Nebenwirkungen aufruft. Im Vergleich zu Penicillin etc. (Bis jetzt noch nie Nebenwirkungen bei verschiedenen Antibiotika gehabt.)

Probieren, abwarten und dementsprechend Handeln. Zum Glück ist jeder Mensch anders!

Eingetragen am  als Datensatz 74040
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Mandelentzündung mit bitterer Geschmack

Nachdem mir meine Ärztin dieses Reserve-Antibiotikum (Clindasol 600mg) verschrieben hatte, weil meine Mandelentzündung so stark fortgeschritten war, suchte ich auch kurz nach Erfahrungsberichten zu diesem Medikament und war erst geschockt über die vielen negativen Berichte mit sehr starken Nebenwirkungen. Wenigstens wusste ich dann, wann bei mir alle Alarmglocken schrillen sollten. 10 Tage lang musste ich alle 8 Stunden eine Tablette schlucken. Ganz wichtig: während einer Mahlzeit. Was ich aber noch vorbeugend nahm, waren Tabletten mit Darmbakterien, die mir schon mal sehr geholfen haben. Die Tablette ist wirklich sehr bitter, außer man schluckt sie ganz schnell. In den ersten Tagen hatte ich am Morgen auch einen leicht bitteren Geschmack auf der Zunge, aber nicht weiter schlimm. Vor allem trat bei mir sehr schnell eine Besserung ein. Meine Schmerzen waren am dritten Tag fast verschwunden. Die Schwellung ging zurück. Der weiße Belag auf meiner Zunge ging weg. Und ich bekam auch nicht, wie ich es sonst bei Antibitoka hatte gleich mal einen neuen seltsamen Belag oder...

Clindamycin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinMandelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem mir meine Ärztin dieses Reserve-Antibiotikum (Clindasol 600mg) verschrieben hatte, weil meine Mandelentzündung so stark fortgeschritten war, suchte ich auch kurz nach Erfahrungsberichten zu diesem Medikament und war erst geschockt über die vielen negativen Berichte mit sehr starken Nebenwirkungen. Wenigstens wusste ich dann, wann bei mir alle Alarmglocken schrillen sollten.

10 Tage lang musste ich alle 8 Stunden eine Tablette schlucken. Ganz wichtig: während einer Mahlzeit. Was ich aber noch vorbeugend nahm, waren Tabletten mit Darmbakterien, die mir schon mal sehr geholfen haben.

Die Tablette ist wirklich sehr bitter, außer man schluckt sie ganz schnell. In den ersten Tagen hatte ich am Morgen auch einen leicht bitteren Geschmack auf der Zunge, aber nicht weiter schlimm.
Vor allem trat bei mir sehr schnell eine Besserung ein. Meine Schmerzen waren am dritten Tag fast verschwunden. Die Schwellung ging zurück. Der weiße Belag auf meiner Zunge ging weg. Und ich bekam auch nicht, wie ich es sonst bei Antibitoka hatte gleich mal einen neuen seltsamen Belag oder Pilzbefall im Mund. Alles super.
Ich aß in den ersten Tagen Schohnkost in Form von Babynahrung. Also, Nichts Scharfes, Salziges oder Heißes essen oder was den Magen reitzen könnte. Ich bekam auch nur etwas weicheren Stuhl, aber keinen Durchfall. Keine Kopfschmerzen oder Ausschlag oder Sonstiges.
Meine Blase war allerdings etwas gereitzt. Anfang des Jahres hatte ich eine BE. Aber zum Glück ist jetzt keine Entzündung draus geworden. Und ich werde mein Scheidenmillieu etwas mit Milchsäurebakterien stärken. Ich habe zwar keine Symptome einer akuten Pilzinfektion bekommen, aber ein bisschen geschwächt und gereizt kommt es mir da unten vor.

Ich habe das Medikament hervorragend vertragen. Besser als manch anderes Antibiotikum und weiß nun nicht, ob ich nur Glück hatte oder ausschließlich Menschen mit schlechten Erfahrungen hier schreiben. Ich würde dem Medikament auf jeden Fall eine Chance geben und vorbeugend sehr genau drauf achten, wie der Körper reagiert. Wenn es wirkt, ist es wirklich ein Segen!

Eingetragen am  als Datensatz 61385
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Sinusitis, Kieferknochenentzündungen mit bitterer Geschmack, Kopfschmerzen, Erbrechen, Druckgefühl in der Brust, Müdigkeit

Das Medikament hat schnell geholfen, nach einmahne von 2 x 1 600 mg / alle 12 Stunden. waren die Symptome am 2-3 Tag nahezu verschwunden. Begleiterscheinung waren sofort nach 5-10 Minuten nach der Einnahme bitterer Geschmack im Mund. Dauerhaft für min. 6 weitere Stunden. Kopfschmerzen kamen ab dem 2 Tag hinzu am 3. Tag waren Brechreiz und Druckgefühl in der Brust und im Bauch auch mit von Partie. Gefolgt von unglaublicher Schläfrigkeit von guten 16-18 Stunden täglich. Hat mich so dermaßen geschlaucht. Ab dem 4. Tag kam Durchfall hinzu. Die Schläfrigkeit wurde so schlimm, dass ich dachte ich falle ins Koma. Konnte mich nicht mehr auf den Füßen halten und musste mich hinlegen sonst wär ich im stehen eingeschlafen. Wer Arbeiten muss oder so sollte das mit dem Arzt abklären. Kann sein das ich ein Einzelfall bin. Habe aber noch nie solche Nebenwirkungen bei Antibiotika gehabt wie bei diesen. Und ich hab schon alle durch. Alles in einem würde ich vorziehen Amoxi oder ähnliche Präparate zu nehmen die sind verträglicher. Kann ich leider nicht, reagiere allergisch auf Amoxicillin.

Clindamycin bei Sinusitis, Kieferknochenentzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinSinusitis, Kieferknochenentzündungen8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat schnell geholfen, nach einmahne von 2 x 1 600 mg / alle 12 Stunden. waren die Symptome am 2-3 Tag nahezu verschwunden. Begleiterscheinung waren sofort nach 5-10 Minuten nach der Einnahme bitterer Geschmack im Mund. Dauerhaft für min. 6 weitere Stunden. Kopfschmerzen kamen ab dem 2 Tag hinzu am 3. Tag waren Brechreiz und Druckgefühl in der Brust und im Bauch auch mit von Partie. Gefolgt von unglaublicher Schläfrigkeit von guten 16-18 Stunden täglich. Hat mich so dermaßen geschlaucht. Ab dem 4. Tag kam Durchfall hinzu. Die Schläfrigkeit wurde so schlimm, dass ich dachte ich falle ins Koma. Konnte mich nicht mehr auf den Füßen halten und musste mich hinlegen sonst wär ich im stehen eingeschlafen. Wer Arbeiten muss oder so sollte das mit dem Arzt abklären. Kann sein das ich ein Einzelfall bin. Habe aber noch nie solche Nebenwirkungen bei Antibiotika gehabt wie bei diesen. Und ich hab schon alle durch. Alles in einem würde ich vorziehen Amoxi oder ähnliche Präparate zu nehmen die sind verträglicher. Kann ich leider nicht, reagiere allergisch auf Amoxicillin.

Eingetragen am  als Datensatz 70548
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Akne inversa mit Brustschmerzen, Juckreiz, bitterer Geschmack, Brustenge

In den Leitlinien zur Behandlung von Akne Inversa der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft wird als medikamentöse Therapie erster Wahl die Kombination der zwei Antibiotika Clindamycin (Clindamycinhydrochlorid) und Rifoldin (Wirkstoff Rifampicin) empfohlen - und zwar über einen Zeitraum von 10-12 Wochen. 24 Stunden nach der ersten Einnahme Brustschmerzen, Brennen im Hals und das Gefühl, dass die Luft knapp wird. Allgemeinarzt machte EKG, schickte mich zur Notfallambulanz weiter, wo die weiteren EKGs und die Herzenzyme aber in Ordnung waren. Fortsetzung der Medikation. Ein Tag später bitterer Geschmack im Mund sowie Juckreiz am ganzen Körper. Immer wiederkehrendes "Engegefühl", Brustschmerzen und damit verbundene Probleme, Schlaf zu finden. Heute, fünfter Tag, wegen einer weiteren Zunahme des Juckreizes, der über den Körper wandert, aber nunmehr auch permanent im Gesicht ist und auch die Augen erfasst hat, wieder beim Arzt. Diagnose: Allergische Reaktion, Absetzen der Medikamente und Antihistaminikum.

Clindamycin bei Akne inversa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinAkne inversa5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den Leitlinien zur Behandlung von Akne Inversa der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft wird als medikamentöse Therapie erster Wahl die Kombination der zwei Antibiotika Clindamycin (Clindamycinhydrochlorid) und Rifoldin (Wirkstoff Rifampicin) empfohlen - und zwar über einen Zeitraum von 10-12 Wochen.
24 Stunden nach der ersten Einnahme Brustschmerzen, Brennen im Hals und das Gefühl, dass die Luft knapp wird. Allgemeinarzt machte EKG, schickte mich zur Notfallambulanz weiter, wo die weiteren EKGs und die Herzenzyme aber in Ordnung waren. Fortsetzung der Medikation.
Ein Tag später bitterer Geschmack im Mund sowie Juckreiz am ganzen Körper. Immer wiederkehrendes "Engegefühl", Brustschmerzen und damit verbundene Probleme, Schlaf zu finden.
Heute, fünfter Tag, wegen einer weiteren Zunahme des Juckreizes, der über den Körper wandert, aber nunmehr auch permanent im Gesicht ist und auch die Augen erfasst hat, wieder beim Arzt.
Diagnose: Allergische Reaktion, Absetzen der Medikamente und Antihistaminikum.

Eingetragen am  als Datensatz 74755
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Hautgeschwüre mit bitterer Geschmack

Sofort nach Einnahme der ersten Tablette stellte sich ein übelester bitterer Geschmack im Mund ein, der viele Stunden anhielt. Ich sollte das Medikament 2x täglich zwei Wochen lang einnehmen. Am zweiten Tag hielt der unerträgliche Geschmack so lange an, bis es Zeit für die nächste Tablette war. Besonders unerträglich war der Geschmack nachts. Ich konnte nur mit Lutschen von zuckerfreien Halsbonbons dösen. Jeden Tag wurde es schlimmer und auch meine Hautinfektion (gegen die es wirken sollte), verschlimmerte sich, es juckte wie verrückt und entzündete sich immer weiter. Mein Mund, v.a. meine Lippen begannen furchtbar zu brennen und es entstand ein unangenehm trockenes Gefühl im Mund. Ich wollte die Antibiotika-Behandlung nicht abbrechen, doch am 6.Tag hielt ich es nicht mehr aus. Es war unerträglich und mir war von dem ständig bitteren Geschmack schon ganz übel, und ich litt an Kopfschmerzen. Ich rief meinen Arzt an und setzte das Medikament ab. Es ist jetzt 5 Tage her, doch die Beschwerden halten an. Mein Mund brennt wie Feuer, meine Lippen sind wund und rau, alles knallrot....

Clindamycin bei Hautgeschwüre

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinHautgeschwüre7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sofort nach Einnahme der ersten Tablette stellte sich ein übelester bitterer Geschmack im Mund ein, der viele Stunden anhielt. Ich sollte das Medikament 2x täglich zwei Wochen lang einnehmen. Am zweiten Tag hielt der unerträgliche Geschmack so lange an, bis es Zeit für die nächste Tablette war. Besonders unerträglich war der Geschmack nachts. Ich konnte nur mit Lutschen von zuckerfreien Halsbonbons dösen.
Jeden Tag wurde es schlimmer und auch meine Hautinfektion (gegen die es wirken sollte), verschlimmerte sich, es juckte wie verrückt und entzündete sich immer weiter.
Mein Mund, v.a. meine Lippen begannen furchtbar zu brennen und es entstand ein unangenehm trockenes Gefühl im Mund. Ich wollte die Antibiotika-Behandlung nicht abbrechen, doch am 6.Tag hielt ich es nicht mehr aus. Es war unerträglich und mir war von dem ständig bitteren Geschmack schon ganz übel, und ich litt an Kopfschmerzen. Ich rief meinen Arzt an und setzte das Medikament ab. Es ist jetzt 5 Tage her, doch die Beschwerden halten an. Mein Mund brennt wie Feuer, meine Lippen sind wund und rau, alles knallrot.
Nach den Berichten hier scheint es kein Einzelfall zu sein. Ich finde, das Medikament gehörte nochmal überprüft und ggf. vom Markt genommen!!

Eingetragen am  als Datensatz 74579
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Sinusitis, Zahnbehandlung mit Durchfall, Magenschmerzen, bitterer Geschmack

Starke Magenschmerzen, Durchfall, dauerhafter bitterer Geschmack im Mund

Clindamycin bei Sinusitis, Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinSinusitis, Zahnbehandlung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Magenschmerzen, Durchfall, dauerhafter bitterer Geschmack im Mund

Eingetragen am  als Datensatz 72334
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnbehandlung mit Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Herzrasen, Blutdruckschwankungen, Müdigkeit, Schwindel, Rückenschmerzen, bitterer Geschmack, Depressive Verstimmungen

Dosis 3x600mg pro Tag :Nebenwirkungen nach dem 2. Tag der Einnahme wie Magen - Kopf-Kreuzschmerzen.Eine Woche nach einnahme der letzten Tablette immer noch extrem wechselhafter Blutdruck, von Herzrasen 180-100bis totaler Müdigkeit, Schwindel bei 110-60 aufgetreten. In der Nacht tat mir bis heute eine Woche nach Einnahme der letzten Tablette der komplette Bewegungsapperrat speziell das Kreuz höllisch weh. Ich würde, trotz guter Wirksamkeit dieses Antibiotikum nicht mehr einnehmen. Der extrem bittere Geschmack ist bis heute immer noch Tag und Nacht vorhanden. Man wird richtig depressiv. Ich habe nur durchgehalten, weil ich sichergehen wollte das bei der Wurzelbehandlung am Weishetszahn keine Komplikationen auftreten.

Clindamycin bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnbehandlung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dosis 3x600mg pro Tag :Nebenwirkungen nach dem 2. Tag der Einnahme wie Magen - Kopf-Kreuzschmerzen.Eine Woche nach einnahme der letzten Tablette immer noch extrem wechselhafter Blutdruck, von Herzrasen 180-100bis totaler Müdigkeit, Schwindel bei 110-60 aufgetreten. In der Nacht tat mir bis heute eine Woche nach Einnahme der letzten Tablette der komplette Bewegungsapperrat speziell das Kreuz höllisch weh.
Ich würde, trotz guter Wirksamkeit dieses Antibiotikum nicht mehr einnehmen. Der extrem bittere Geschmack ist bis heute immer noch Tag und Nacht vorhanden. Man wird richtig depressiv.
Ich habe nur durchgehalten, weil ich sichergehen wollte das bei der Wurzelbehandlung am Weishetszahn keine Komplikationen auftreten.

Eingetragen am  als Datensatz 66795
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Abzess am Kinn mit bitterer Geschmack, Stuhlerweichung

Ich habe wegen eines Abzesses am Kinn Clindamycin 600 bekommen und war total aufgeregt, da ich als Hypochonder es nicht lassen konnte, nach Erfahrungen zu googeln. Nachdem ich ein paar gelesen hatte, habe ich echt überlegt, ob ich da nicht lieber mit einem Abzess rumlaufe, zumal ich generell einen empfindlichen Magen habe und zu Allergien neige. Aber die Schmerzen waren echt fies und ich dachte, ich versuche es wenigstens mal - und, was soll ich sagen - bis auf den viel berichteten bitteren Geschmack im Mund und etwas weicheren Stuhl habe ich nicht nur keine weiteren Nebenwirkungen, sondern auch eine schnelle Heilung bemerken können. Nach Absetzen des Antibiotikums hat sich meine Verdauung schnell normalisiert und der bittere Geschmack ist weg, ich litt weder an Ausschlag oder anderen Beschwerden.

Clindamycin bei Abzess am Kinn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinAbzess am Kinn-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe wegen eines Abzesses am Kinn Clindamycin 600 bekommen und war total aufgeregt, da ich als Hypochonder es nicht lassen konnte, nach Erfahrungen zu googeln. Nachdem ich ein paar gelesen hatte, habe ich echt überlegt, ob ich da nicht lieber mit einem Abzess rumlaufe, zumal ich generell einen empfindlichen Magen habe und zu Allergien neige. Aber die Schmerzen waren echt fies und ich dachte, ich versuche es wenigstens mal - und, was soll ich sagen - bis auf den viel berichteten bitteren Geschmack im Mund und etwas weicheren Stuhl habe ich nicht nur keine weiteren Nebenwirkungen, sondern auch eine schnelle Heilung bemerken können. Nach Absetzen des Antibiotikums hat sich meine Verdauung schnell normalisiert und der bittere Geschmack ist weg, ich litt weder an Ausschlag oder anderen Beschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 57316
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Mandelentzündung mit bitterer Geschmack, Magenschmerzen

Ich habe das Antibiotikum Clindamycin gegen eine Mandelentzündung bekommen. Verschrieben hat es mir allerdings eine Vertretung. Ich musste es Morgens und Abends nehmen. Während der ganzen Einnahme, hatte ich einen EKELIGEN bitteren GESCHMACK im Mund, der auch nur gering besser wurde wenn man getrunken oder gegessen hat. Dieser ekelige Geschmack tauchte immer wieder auf :/ (Mir hat ein wenig geholfen, wenn ich die Tablette tatsächlich wie empfohlen viel, wirklich mindestens ein gößeres Glas Wasser direkt mit der Einnahme getrunken habe). Außerdem hat ich auch etwas BAUCHSCHMERZEN. Deshalb würde ich es nicht unbedingt nehmen, sondern ein anderes Antibiotikum bevorzugen. Das schlimmste, warum ich den Bericht tippe ist, dass ich eine ALLERGIE bekommen habe.

Clindamycin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinMandelentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotikum Clindamycin gegen eine Mandelentzündung bekommen. Verschrieben hat es mir allerdings eine Vertretung. Ich musste es Morgens und Abends nehmen. Während der ganzen Einnahme, hatte ich einen EKELIGEN bitteren GESCHMACK im Mund, der auch nur gering besser wurde wenn man getrunken oder gegessen hat. Dieser ekelige Geschmack tauchte immer wieder auf :/ (Mir hat ein wenig geholfen, wenn ich die Tablette tatsächlich wie empfohlen viel, wirklich mindestens ein gößeres Glas Wasser direkt mit der Einnahme getrunken habe). Außerdem hat ich auch etwas BAUCHSCHMERZEN. Deshalb würde ich es nicht unbedingt nehmen, sondern ein anderes Antibiotikum bevorzugen. Das schlimmste, warum ich den Bericht tippe ist, dass ich eine ALLERGIE bekommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 74515
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnentzündung mit bitterer Geschmack, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Gliederschmerzen

Bitterer Geschmack nach Einnahme für ca 2 Stunden. Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, ständig müde, Gliederschmerzen. Fing alles erst nach Einnahme der 2. Tablette an und wird von Tablette zu Tablette schlimmer. Die Beschwerden am Zahn sind zwar weg aber jetzt fühle ich mich einfach nur noch kacke. Sorry is aber so

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bitterer Geschmack nach Einnahme für ca 2 Stunden. Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, ständig müde, Gliederschmerzen. Fing alles erst nach Einnahme der 2. Tablette an und wird von Tablette zu Tablette schlimmer. Die Beschwerden am Zahn sind zwar weg aber jetzt fühle ich mich einfach nur noch kacke. Sorry is aber so

Eingetragen am  als Datensatz 74260
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Nasennebenhöhlenentzündung mit bitterer Geschmack

Ich habe das Medikament bekommen, da die Nasennebenhöhlenentzündung diesmal schlimmer war. Habe es direkt eingenommen und dann blöderweise im Internet gelesen was die Nebenwirkungen sind. Hatte dann ziemlich Angst davon etwas zu bekommen, aber das einzige war der bittere Geschmack, der 3 Tage blieb auch nachdem Zähne putzen! Das Medikament hat mir direkt geholfen und mach wenigen Tagen ging es mir wieder besser! Sorgen machte mir, dass dort stand, dass man viel Wasser trinken muss bei der Einnahme, da sonst eine Speisenröhrenentzündung entstehen kann... Also trank ich bei der Einnahme viel und beugte dem vor. Sonst schreibe ich eigentlich keine Bewertungen, aber man liest irgendwie meist schlechte Bewertungen und die Angst wird so nur großer, deswegen mal eine Empfehlung und es ist wohl sehr individuell, wie ein Medikament wirkt!

Clindamycin bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinNasennebenhöhlenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament bekommen, da die Nasennebenhöhlenentzündung diesmal schlimmer war. Habe es direkt eingenommen und dann blöderweise im Internet gelesen was die Nebenwirkungen sind. Hatte dann ziemlich Angst davon etwas zu bekommen, aber das einzige war der bittere Geschmack, der 3 Tage blieb auch nachdem Zähne putzen! Das Medikament hat mir direkt geholfen und mach wenigen Tagen ging es mir wieder besser!
Sorgen machte mir, dass dort stand, dass man viel Wasser trinken muss bei der Einnahme, da sonst eine Speisenröhrenentzündung entstehen kann... Also trank ich bei der Einnahme viel und beugte dem vor.

Sonst schreibe ich eigentlich keine Bewertungen, aber man liest irgendwie meist schlechte Bewertungen und die Angst wird so nur großer, deswegen mal eine Empfehlung und es ist wohl sehr individuell, wie ein Medikament wirkt!

Eingetragen am  als Datensatz 74032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Sinusitis mit bitterer Geschmack

Schon nach der ersten Tablette einen bitteren und manchmal nach Eisen schmeckenden Geschmack im Mund. Auch das Essen schmeckt anders...

Clindamycin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinSinusitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach der ersten Tablette einen bitteren und manchmal nach Eisen schmeckenden Geschmack im Mund. Auch das Essen schmeckt anders...

Eingetragen am  als Datensatz 71184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnwurzelentzündung mit bitterer Geschmack

Ich musste das Medikament wegen einer hartnäckigen Wurzelentzündung nehmen, welche ich durch zwei zuvor eingenommene Präparate absolut nicht in den Griff bekommen hatte. Erst nach der Einnahme von Clindamycin hatte ich endlich das Gefühl, dass Besserung eintrat. Von den grässlichen Nebenwirkungen, die hier erläutert wurden, trat bei mir glücklicherweise kaum etwas ein. Den einzigen unangenehmen "Nebeneffekt", von dem ich berichten kann, ist der ständig bittere Geschmack im Mund (den ich bei der Wirkung des Medikaments gerne in Kauf nehme) - aber auch hier sollte man sich durch vermehrtes Zähneputzen, Mundspülungen und Kaugummis hervorrand weiterhelfen können. Alles in allem ein finde ich sehr wirksames Antibiotikum, auf welches ich glücklicherweise ohne jegliche Nebenwirkungen reagiert habe - daher definitiv weiterzuempfehlen!!

Clindamycin bei Zahnwurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnwurzelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste das Medikament wegen einer hartnäckigen Wurzelentzündung nehmen, welche ich durch zwei zuvor eingenommene Präparate absolut nicht in den Griff bekommen hatte.
Erst nach der Einnahme von Clindamycin hatte ich endlich das Gefühl, dass Besserung eintrat. Von den grässlichen Nebenwirkungen, die hier erläutert wurden, trat bei mir glücklicherweise kaum etwas ein. Den einzigen unangenehmen "Nebeneffekt", von dem ich berichten kann, ist der ständig bittere Geschmack im Mund (den ich bei der Wirkung des Medikaments gerne in Kauf nehme) - aber auch hier sollte man sich durch vermehrtes Zähneputzen, Mundspülungen und Kaugummis hervorrand weiterhelfen können.

Alles in allem ein finde ich sehr wirksames Antibiotikum, auf welches ich glücklicherweise ohne jegliche Nebenwirkungen reagiert habe - daher definitiv weiterzuempfehlen!!

Eingetragen am  als Datensatz 67281
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Osteitis mit Sodbrennen, bitterer Geschmack, Magenschmerzen, Durchfall, Juckreiz

Während der Einnahme (14 Tage intravenös anschl. 4 Wochen Tabletten) unangenehme Nebenwirkungen, wie Sodbrennen, bitterer Geschmack, bitterer Körpergeruch, Magenschmerzen, Durchfall - teilweise unerträglich). 14 Tage nach dem Absetzen setzte starkes Jucken in den Achselhöhlen ein - die Haut wurde extrem trocken. Deodorant, selbst ohne jegliche Reizstoffe brannten auf der Haut. Extremer Schweißgeruch. Mit der Zeit weitete sich der Juckreiz im vorderen Bereich des Brustkörpers aus, bis hin auf den Rücken und das Gesicht. Die Augenlider begannen heftigst zu jucken. Linderung durch Cortison nur kurzzeitig. Nachts unerträglich.

Clindamycin bei Osteitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinOsteitis42 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während der Einnahme (14 Tage intravenös anschl. 4 Wochen Tabletten) unangenehme Nebenwirkungen, wie Sodbrennen, bitterer Geschmack, bitterer Körpergeruch, Magenschmerzen, Durchfall - teilweise unerträglich). 14 Tage nach dem Absetzen setzte starkes Jucken in den Achselhöhlen ein - die Haut wurde extrem trocken. Deodorant, selbst ohne jegliche Reizstoffe brannten auf der Haut. Extremer Schweißgeruch. Mit der Zeit weitete sich der Juckreiz im vorderen Bereich des Brustkörpers aus, bis hin auf den Rücken und das Gesicht. Die Augenlider begannen heftigst zu jucken. Linderung durch Cortison nur kurzzeitig. Nachts unerträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 58349
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahn OP mit bitterer Geschmack, Zungenbrennen, Zungenbelag

Habe nach einer Zahn-OP (ein Backenzahn gezogen, eine Wurzelkürzung) Clindamycin Sandoz 600mg bekommen. Lt. dem Arzt zur Vorsorge, falls es zu einer Entzündung kommen kann. Hatte nach der zweiten Tablette, am ersten Tag, gleich einen fürchterlichen, bitteren Geschmack auf der Zunge / im Mund. Dieser ließ nach ca. 4-5 Stunden nach, war aber schrecklich. Nach der ersten Tablette am zweiten Tag gleich wieder das gleiche Problem, nur noch schneller und viel schlimmer. Habe das Medikament jetzt nach Rücksprache mit meinem Arzt abgesetzt und hoffe das alles wieder verschwindet. Ich werde diese Zeug nicht mehr nehmen.

Clindamycin Sandoz 600mg bei Zahn OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin Sandoz 600mgZahn OP2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach einer Zahn-OP (ein Backenzahn gezogen, eine Wurzelkürzung) Clindamycin Sandoz 600mg bekommen. Lt. dem Arzt zur Vorsorge, falls es zu einer Entzündung kommen kann. Hatte nach der zweiten Tablette, am ersten Tag, gleich einen fürchterlichen, bitteren Geschmack auf der Zunge / im Mund. Dieser ließ nach ca. 4-5 Stunden nach, war aber schrecklich. Nach der ersten Tablette am zweiten Tag gleich wieder das gleiche Problem, nur noch schneller und viel schlimmer. Habe das Medikament jetzt nach Rücksprache mit meinem Arzt abgesetzt und hoffe das alles wieder verschwindet. Ich werde diese Zeug nicht mehr nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 54704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin Sandoz 600mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Helicobacter Eradikation mit bitterer Geschmack, Durchfall, Blähungen, Zungenbrennen, Geschmacksveränderung

Habe Clindymycin zusammen mit Amoxicillin + Pantoprazol wegen Heliobacter bekommen. Sollte es 7 Tage einnehmen. Heute habe ich die letzte genommen. Die Nebenwirkungen waren/sind heftig. Bereits nach der ersten Tablette hatte ich einen ekelhaft bitteren Geschmack, der bis heute ununterbrochen anhält. 24 Std. jeden der 7 Tage und ich weiß noch nicht wann das wieder verschwindet. Von welchem der beiden Antibiotika ich Durchfall und Blähungen hatte, kann ich nicht sagen, da ich beide gleichzeitig nehmen sollte. Das allein wäre auch erträglich gewesen. Aber der Geschmack.... Ich bin sogar davon nachts aufgewacht weil es dann immer besonders intensiv war/ist und sich fast anfühlt wie Brennen auf der Zunge. Lauter kleine gefühlte Bläschen sind auch auf Zunge fühlbar. Also, wenn es nicht unbeding sein muss, werde ich dieses Medikament in Zukunft nicht noch einmal nehmen!

Clindamycin bei Helicobacter Eradikation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinHelicobacter Eradikation7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Clindymycin zusammen mit Amoxicillin + Pantoprazol wegen Heliobacter bekommen. Sollte es 7 Tage einnehmen. Heute habe ich die letzte genommen. Die Nebenwirkungen waren/sind heftig. Bereits nach der ersten Tablette hatte ich einen ekelhaft bitteren Geschmack, der bis heute ununterbrochen anhält. 24 Std. jeden der 7 Tage und ich weiß noch nicht wann das wieder verschwindet. Von welchem der beiden Antibiotika ich Durchfall und Blähungen hatte, kann ich nicht sagen, da ich beide gleichzeitig nehmen sollte. Das allein wäre auch erträglich gewesen. Aber der Geschmack.... Ich bin sogar davon nachts aufgewacht weil es dann immer besonders intensiv war/ist und sich fast anfühlt wie Brennen auf der Zunge. Lauter kleine gefühlte Bläschen sind auch auf Zunge fühlbar. Also, wenn es nicht unbeding sein muss, werde ich dieses Medikament in Zukunft nicht noch einmal nehmen!

Eingetragen am  als Datensatz 46819
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Nasennebenhöhlenentzündung mit Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, bitterer Geschmack

Nachdem ein anderes Antibiotikum nicht wirkte, musste ich auf Clindamycin wechseln. Da ich eine Penecellin- und Sulfunamid-Allergie habe und darüber hinaus auch noch Marcumarpatient bin, ist bei mir die Einnahme von Medikamenten generell sehr kompliziert und schwierig. Die angekündigten Nebenwirkungen wie Durchfall und Hautausschlag blieben aus. Allerdings kann ich die Kopfschmerzen und das ständige "müde sein" bestätigen (Schwindelgefühl). Am Schlimmsten aber der seltsame schlechte Geschmack im Mund, sehr bitter und man hat dauernd das Gefühl, schlimmen Mundgeruch zu haben. Eine weitere Nebenwirkung zeigte sich bei der gleichzeitigen Einnahme von Marcumar. Normalerweise verstärken Antibiotika bei dir die Wirkung. Clindamycin allerdings scheint die Aufnahme des Gerinnungshemmers zu "hemmen". Selbst nach dem Absetzten des Medikaments sinkt mein INR täglich, obwohl ich mittlerweile stark erhöhte Mengen Marcumar einnehme. Das hatte ich noch nie!!! Ich werde wohl zur Sicherheit eine Blutprobe bein Arzt lassen, um sicher zu gehen, dass mein Coaguchek Gerät ok ist, aber verstehen...

Clindamycin bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinNasennebenhöhlenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ein anderes Antibiotikum nicht wirkte, musste ich auf Clindamycin wechseln. Da ich eine Penecellin- und Sulfunamid-Allergie habe und darüber hinaus auch noch Marcumarpatient bin, ist bei mir die Einnahme von Medikamenten generell sehr kompliziert und schwierig.
Die angekündigten Nebenwirkungen wie Durchfall und Hautausschlag blieben aus.
Allerdings kann ich die Kopfschmerzen und das ständige "müde sein" bestätigen (Schwindelgefühl). Am Schlimmsten aber der seltsame schlechte Geschmack im Mund, sehr bitter und man hat dauernd das Gefühl, schlimmen Mundgeruch zu haben.
Eine weitere Nebenwirkung zeigte sich bei der gleichzeitigen Einnahme von Marcumar. Normalerweise verstärken Antibiotika bei dir die Wirkung. Clindamycin allerdings scheint die Aufnahme des Gerinnungshemmers zu "hemmen". Selbst nach dem Absetzten des Medikaments sinkt mein INR täglich, obwohl ich mittlerweile stark erhöhte Mengen Marcumar einnehme. Das hatte ich noch nie!!!
Ich werde wohl zur Sicherheit eine Blutprobe bein Arzt lassen, um sicher zu gehen, dass mein Coaguchek Gerät ok ist, aber verstehen kann ich das Ganze nicht (zumal das sehr gefährlich ist, da nicht jeder Patient, wie ich ein gerät zu hause hat und quasi täglich testen kann und seine Dosis anpassen kann.)
Ich bin unentschlossen, ob ich das Antibiotikum weiterempfehlen würde....

Eingetragen am  als Datensatz 39635
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Zahnentzündung mit bitterer Geschmack, Halsschwellung, Taubheitsgefühle, Halstrockenheit

Am dritten Tag das Gefühl, als hätte ich einen zugeschwollenen Hals. War schon fast davor in die Notaufnahme zu fahren, weil ich Panik bekam. Verschlimmerung ca. 2 stunden nach der Einnahme. Am 4. Tag war der Rachenraum und Gaumen zusätzlich beeinträchtigt. Trockener Hals und Gefühl einer anfänglichen Halsentzündung. Warme und kalte Speisen und Getränke taten weh, alles fühlte sich irgendwie scharf an und schmeckte bitter. Jetzt am 6. Tag (nach bereits zweitägiger Absetzung) Pickel auf der Zunge. Zudem leichtes Taubheitsgefühl. Eigentlich sollte ich das Medikament 10 Tage nehmen, was wäre dann noch passiert?

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am dritten Tag das Gefühl, als hätte ich einen zugeschwollenen Hals. War schon fast davor in die Notaufnahme zu fahren, weil ich Panik bekam. Verschlimmerung ca. 2 stunden nach der Einnahme. Am 4. Tag war der Rachenraum und Gaumen zusätzlich beeinträchtigt. Trockener Hals und Gefühl einer anfänglichen Halsentzündung. Warme und kalte Speisen und Getränke taten weh, alles fühlte sich irgendwie scharf an und schmeckte bitter. Jetzt am 6. Tag (nach bereits zweitägiger Absetzung) Pickel auf der Zunge. Zudem leichtes Taubheitsgefühl. Eigentlich sollte ich das Medikament 10 Tage nehmen, was wäre dann noch passiert?

Eingetragen am  als Datensatz 34830
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Mittelohrentzündung mit bitterer Geschmack, Würgereiz

Ich hatte keine Nebenwirkungen bei dem Medikament, aber der bittere Geschmack (!!) ist für mich einfach unerträglich. Er bleibt danach für längere Zeit im Mund und löst bei mir einen extremen Würgereiz aus! Ich habe sogar drüber nachgedacht nochmal zum Arzt zu gehen und um ein anderes Antibiotikum zu bitten. Also nochmal würde ich das nicht einnehmen!

Clindamycin bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinMittelohrentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte keine Nebenwirkungen bei dem Medikament, aber der bittere Geschmack (!!) ist für mich einfach unerträglich. Er bleibt danach für längere Zeit im Mund und löst bei mir einen extremen Würgereiz aus! Ich habe sogar drüber nachgedacht nochmal zum Arzt zu gehen und um ein anderes Antibiotikum zu bitten. Also nochmal würde ich das nicht einnehmen!

Eingetragen am  als Datensatz 81228
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Bakterielle Infektion mit Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, bitterer Geschmack

Ich würde jedem empfehlen, das Medikament nur zu nehmen, wenn eine schwere Entzündung/Infektion vorliegt und wirklich keine wirksame Alternative zur Verfügung steht, sonst kann es passieren, dass man nach der Einnahme kranker ist als vorher. Ich selbst hatte während der Einnahme mit starker Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, bitterem Geschmack im Mund und Übelkeit zu kämpfen, kurz nach Beendigung der Einnahme bekam ich Sodbrennen und eine schwere Magenschleimhautentzündung, die trotz hoch dosierter Säureblocker bis heute (5 Wochen danach) noch nicht wirklich abgeklungen ist. Wenn man nicht drumherum kommt, empfehle ich, während der Einnahme probiotische Joghurts zu essen und/oder Omniflora (Darmbakterien) Kapseln zu nehmen. Durchfall habe ich glücklicherweise keinen bekommen, evtl. deswegen.

Clindamycin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinBakterielle Infektion6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich würde jedem empfehlen, das Medikament nur zu nehmen, wenn eine schwere Entzündung/Infektion vorliegt und wirklich keine wirksame Alternative zur Verfügung steht, sonst kann es passieren, dass man nach der Einnahme kranker ist als vorher. Ich selbst hatte während der Einnahme mit starker Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, bitterem Geschmack im Mund und Übelkeit zu kämpfen, kurz nach Beendigung der Einnahme bekam ich Sodbrennen und eine schwere Magenschleimhautentzündung, die trotz hoch dosierter Säureblocker bis heute (5 Wochen danach) noch nicht wirklich abgeklungen ist. Wenn man nicht drumherum kommt, empfehle ich, während der Einnahme probiotische Joghurts zu essen und/oder Omniflora (Darmbakterien) Kapseln zu nehmen. Durchfall habe ich glücklicherweise keinen bekommen, evtl. deswegen.

Eingetragen am  als Datensatz 74577
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für bitterer Geschmack bei Clindamycin

[]