Depressionen bei Elontril

Nebenwirkung Depressionen bei Medikament Elontril

Insgesamt haben wir 558 Einträge zu Elontril. Bei 1% ist Depressionen aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Depressionen bei Elontril.

Prozentualer Anteil 20%80%
Durchschnittliche Größe in cm170180
Durchschnittliches Gewicht in kg58105
Durchschnittliches Alter in Jahren4962
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,0732,19

Wo kann man Elontril kaufen?

Elontril ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Elontril wurde von Patienten, die Depressionen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Elontril wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Depressionen auftrat, mit durchschnittlich 3,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Depressionen bei Elontril:

 

Elontril für Depression mit Stimmungsschwankungen, Weinerlichkeit, Aggressivität, Müdigkeit

Nach 4.Wöchiger einahme sind bei mir jetzt,starke stimmungsschwankungen w.z.b.weinen,wutaubrüche dauermüdigkeit,verzweiflung,

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 4.Wöchiger einahme sind bei mir jetzt,starke stimmungsschwankungen w.z.b.weinen,wutaubrüche dauermüdigkeit,verzweiflung,

Eingetragen am  als Datensatz 51967
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Unruhe, Aggressivität, Weinerlichkeit, Antriebslosigkeit

Hallo, ich nehme seit 8 Wochen Elontril. Die ersten 2 Wochen 150 mg, seitdem 300 mg..habe vorher 3 Jahre Citalopram und davor 10 Jahre Stangyl genommen. Leider waren vor Elontril die Nebenwirkungen so schlecht, das ich meinen Psychiater gebeten habe, dass wir ein anderes Medikament "probieren" sollten. Er verschrieb mir Elontril. Die ersten Tage verspürte ich auch eine Besserung...nach 4 Wochen war alles wie vorher. Darauf stellte der Doc mich auf 300 mg ein. ABER: Ich empfinde keine Besserung. Mir geht es mit Elontril gar nicht gut...bin absolut antriebslos, totale Unruhe, aggressiv und weinerlich. Nachdem ich es meinem Doc mitgeteilt habe, will er, dass ich unbedingt in eine Klinik gehe...

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich nehme seit 8 Wochen Elontril. Die ersten 2 Wochen 150 mg, seitdem 300 mg..habe vorher 3 Jahre Citalopram und davor 10 Jahre Stangyl genommen. Leider waren vor Elontril die Nebenwirkungen so schlecht, das ich meinen Psychiater gebeten habe, dass wir ein anderes Medikament "probieren" sollten. Er verschrieb mir Elontril. Die ersten Tage verspürte ich auch eine Besserung...nach 4 Wochen war alles wie vorher. Darauf stellte der Doc mich auf 300 mg ein. ABER: Ich empfinde keine Besserung. Mir geht es mit Elontril gar nicht gut...bin absolut antriebslos, totale Unruhe, aggressiv und weinerlich. Nachdem ich es meinem Doc mitgeteilt habe, will er, dass ich unbedingt in eine Klinik gehe...

Eingetragen am  als Datensatz 73046
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, Weinerlichkeit

Habe Elontril wegen Depressionen verschrieben bekommen. Schon nach einnahme der ersten Tablette wurde ich sehr müde, schlapp, antriebslos und weinerlich. Es hat mich soffort "runtergezogen".

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Elontril wegen Depressionen verschrieben bekommen. Schon nach einnahme der ersten Tablette wurde ich sehr müde, schlapp, antriebslos und weinerlich. Es hat mich soffort "runtergezogen".

Eingetragen am  als Datensatz 53448
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Übelkeit, starke Kopfschmerzen, trockener Mund, Weinerlichkeit, starke Durchfälle

Übelkeit, starke Kopfschmerzen, trockener Mund, weinerliche, starke Durchfälle beim Morgendlichen Einnahme, deshalb die Einnahme auf Nachts vorverlegt. Im großen und ganzen kann man dass Zeug nehmen oder auch nicht ändern tut es am Dilemma nicht.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression200 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, starke Kopfschmerzen, trockener Mund, weinerliche, starke Durchfälle beim Morgendlichen Einnahme, deshalb die Einnahme auf Nachts vorverlegt.
Im großen und ganzen kann man dass Zeug nehmen oder auch nicht ändern tut es am Dilemma nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 79829
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):150
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Raucherentwöhnung mit Schlafstörungen, Durchfall, Depressionen, Angstzustände, Nachtschweiß, Zittern

Habe als starker Raucher über die Uniklinik Elontril ( Zyban) verschrieben bekommen - angeblich sollte das Verlangen nach 8-12 Tagen deutlich reduziert werden bzw. nicht mehr vorhanden sein. Nach 21 Tagen der Einnahme keinerlei Wirkung spürbar und daher abgesetzt. Nebenwirkungen: Starke Schlafstörungen,schwerer Durchfall über die gesamte Einnahmezeit hin,zwischen dem 11. und 14 Tag depressive Verstimmung, Angstzustände, Panikattacken , nächtliche Schweißausbrüche,ab dem 15. Tag besser, danach schwerer Tremor der Hände( Finger) - konnte keine Kaffeetasse mehr halten, ohne halbwegs alles zu verschütten. Habe weiterhin meine 30 - 40 Zigaretten geraucht - also keine Entzugssymptomatik ! So kleine Muskelzuckungen im Gesicht und in den Oberarmen sind eher nicht erwähnenswert. Fazit: nichts gebracht - mal schaun, wie sich die Nebenwirkungen nach Absetzen entwickeln. Glückauf denen, bei denen es hilft ! Andi aus Bonn

Elontril bei Raucherentwöhnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilRaucherentwöhnung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe als starker Raucher über die Uniklinik Elontril ( Zyban) verschrieben bekommen -
angeblich sollte das Verlangen nach 8-12 Tagen deutlich reduziert werden bzw. nicht mehr vorhanden sein. Nach 21 Tagen der Einnahme keinerlei Wirkung spürbar und daher abgesetzt.
Nebenwirkungen:
Starke Schlafstörungen,schwerer Durchfall über die gesamte Einnahmezeit hin,zwischen dem 11. und 14 Tag depressive Verstimmung, Angstzustände, Panikattacken , nächtliche Schweißausbrüche,ab dem 15. Tag besser, danach schwerer Tremor der Hände( Finger) - konnte keine Kaffeetasse mehr halten, ohne halbwegs alles zu verschütten. Habe weiterhin meine 30 - 40 Zigaretten geraucht - also keine Entzugssymptomatik !
So kleine Muskelzuckungen im Gesicht und in den Oberarmen sind eher nicht erwähnenswert.
Fazit: nichts gebracht - mal schaun, wie sich die Nebenwirkungen nach Absetzen entwickeln.
Glückauf denen, bei denen es hilft !
Andi aus Bonn

Eingetragen am  als Datensatz 16982
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]