Juckreiz bei Fentanyl

Nebenwirkung Juckreiz bei Medikament Fentanyl

Insgesamt haben wir 136 Einträge zu Fentanyl. Bei 10% ist Juckreiz aufgetreten.

Wir haben 13 Patienten Berichte zu Juckreiz bei Fentanyl.

Prozentualer Anteil 55%45%
Durchschnittliche Größe in cm166180
Durchschnittliches Gewicht in kg6976
Durchschnittliches Alter in Jahren5462
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,2323,68

Wo kann man Fentanyl kaufen?

Fentanyl ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Fentanyl wurde von Patienten, die Juckreiz als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Fentanyl wurde bisher von 15 sanego-Benutzern, wo Juckreiz auftrat, mit durchschnittlich 7,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Juckreiz bei Fentanyl:

 

Fentanyl für Hüftgelenksdysplasie mit Müdigkeit, Verstopfung, Juckreiz, Absetzerscheinungen

Der Vorteil gegenüber Oxycodon, Hydromorphon oder Tilidin, Tramadol ist eindeutig die lange Wirksamkeit. Ein Pflaster soll ja 3 Tage wirken, wobei ich nur 2 Tage auskomme. Aber es ist ttotzdem besser, als ständig Tabletten schlucken zu müssen. Ich vergesse so zwischendurch fast schon mal, dass ich Schmerzmittelpatientin bin. Meine Hüftschmerzen sind auch weitestgehend ausgeschaltet. Allerdings gibt es natürlich auch hier NW und Nachteile. Ich bin oft sehr müde und kann ohne Abführtabletten nicht mehr Stuhl absetzen. Wenn ich ein neues Pflaster drauf habe, dann verspüre ich Abends außerdem oft ein unangenehmes Hautjucken und wenn ich versehentlich nicht rechtzeitig ein neuse Pflaster aufklebe, stellen sich typische Opioid-Entzugserscheinungen bei mir ein,

Fentanyl bei Hüftgelenksdysplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylHüftgelenksdysplasie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Vorteil gegenüber Oxycodon, Hydromorphon oder Tilidin, Tramadol ist eindeutig die lange Wirksamkeit. Ein Pflaster soll ja 3 Tage wirken, wobei ich nur 2 Tage auskomme.
Aber es ist ttotzdem besser, als ständig Tabletten schlucken zu müssen.
Ich vergesse so zwischendurch fast schon mal, dass ich Schmerzmittelpatientin bin.
Meine Hüftschmerzen sind auch weitestgehend ausgeschaltet.
Allerdings gibt es natürlich auch hier NW und Nachteile.
Ich bin oft sehr müde und kann ohne Abführtabletten nicht mehr Stuhl absetzen.
Wenn ich ein neues Pflaster drauf habe, dann verspüre ich Abends außerdem oft ein unangenehmes Hautjucken und wenn ich versehentlich nicht rechtzeitig ein neuse Pflaster aufklebe, stellen sich typische Opioid-Entzugserscheinungen bei mir ein,

Eingetragen am  als Datensatz 51988
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fentanyl für Fibromyalgie mit Verstopfung, Harnverhalt, Juckreiz, Müdigkeit, Schwitzen

Nachdem die Dosis vor einem 1/2 Jahr auf 100µg/h gesteigert wurde, bewegen sich die Schmerzen in einem erträglichen Maß, sodaß ich auf zusätzlich verordnete Medikamente wie Lyrica, Mydocalm, Trancolong weitgehends verzichten kann. Unter folgenden Nebenwirkungen leide ich: Verstopfung,Harnverhalten, Juckreiz, Müdigkeit, Schwitzen

Fentanyl bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylFibromyalgie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem die Dosis vor einem 1/2 Jahr auf 100µg/h gesteigert wurde, bewegen sich die Schmerzen in einem erträglichen Maß, sodaß ich auf zusätzlich verordnete Medikamente wie Lyrica, Mydocalm, Trancolong weitgehends verzichten kann.
Unter folgenden Nebenwirkungen leide ich:
Verstopfung,Harnverhalten, Juckreiz, Müdigkeit, Schwitzen

Eingetragen am  als Datensatz 9321
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fentanyl für mehrfacher Beckenbruch nach Arztfehler bei Pfannenaustausch mit Juckreiz

Ich habe ein Artikel in der 2010-Juli-Ausgabe von Stiftung Warentest gelesen. Dieser Artikel hat mich geärgert. Ich habe Stiftung Warentest angeschrieben und eine sehr merkwürdige Antwort erhalten. Deswegen suchte ich einen Ort, wo meine Erfahrung vielleicht die Angst vor Fentanyl etwas mildern könnte. Das einzige, was sehr unangenehmn ist, ist der Entzug. Und es stimmt nicht, dass wenn man auf dieses Medikament eingestellt ist, das Leben normal wird. Es ist vielleicht nicht schön, dass viele an Schmerzpflaster gestorben sind, aber der Grund liegt ausschließlich in der fahrlässigen Anwendung. Ich habe über zwei Jahre lang Fentanyl geklebt, von 25 bis 100 mg/Stunde. Ich weiß nicht, ob es viel ist. Damals spielte es keine Rolle, ich hatte es nötig. Ich habe Fentanyl sogar mit Tilidin+Naloxon garniert, weil es irgendwie doch nicht ausgereicht hat. Meine DOSIERUNG: Entgegen dem , was empfohlen wurde und weil man in dem benebelten Zustand leicht durcheinender kommt, habe ich nicht alle 3 Tage geklebt, sondern nach dem Kalender im Takt 3-4 (Montag und Donnerstag)...

Fentanyl bei mehrfacher Beckenbruch nach Arztfehler bei Pfannenaustausch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fentanylmehrfacher Beckenbruch nach Arztfehler bei Pfannenaustausch2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ein Artikel in der 2010-Juli-Ausgabe von Stiftung Warentest gelesen.
Dieser Artikel hat mich geärgert.
Ich habe Stiftung Warentest angeschrieben und eine sehr merkwürdige Antwort erhalten.
Deswegen suchte ich einen Ort, wo meine Erfahrung vielleicht die Angst vor Fentanyl etwas mildern könnte.
Das einzige, was sehr unangenehmn ist, ist der Entzug.
Und es stimmt nicht, dass wenn man auf dieses Medikament eingestellt ist, das Leben normal wird.

Es ist vielleicht nicht schön, dass viele an Schmerzpflaster gestorben sind, aber der Grund liegt ausschließlich in der fahrlässigen Anwendung.

Ich habe über zwei Jahre lang Fentanyl geklebt, von 25 bis 100 mg/Stunde.
Ich weiß nicht, ob es viel ist. Damals spielte es keine Rolle, ich hatte es nötig.
Ich habe Fentanyl sogar mit Tilidin+Naloxon garniert, weil es irgendwie doch nicht ausgereicht hat.

Meine DOSIERUNG:
Entgegen dem , was empfohlen wurde und weil man in dem benebelten Zustand leicht durcheinender kommt, habe ich nicht alle 3 Tage geklebt, sondern nach dem Kalender im Takt 3-4 (Montag und Donnerstag) und auch alles in einem Kalender akribisch notiert.

Meine NEBENVIRKUNGEN:
Die erste Nacht nach dem Aufkleben eines frischen Pflaster hat meine Haut so sehr gejuckt, dass ich was rauchen musste um wenigstens 4 Stunden Schlaf zu finden.

Als ich es verschrieben bekommen habe, hat mich mein Arzt so gut, wie gar nicht informiert.
Nicht, weil er ein schlechter Arzt ist, sondern weil er mir vertraut und weiß, dass ich lesen kann.
Ich habe wohl von jedem Produzent das Produkt bezogen.
Die Verpackung war fast jedes Mal anders.
Was aber in jeder Verpackung gleich geblieben ist, ist die Gebrauchsanweisung.
Und die ist gut.
So ist es klar, dass Säuglinge (?) und Kleinkinder das Pflaster auf den Rücken bekommen sollen, dass man Wärmekontakt tunlichst vermeiden soll, dass man nicht zwei Mal hintereinander auf der gleichen Stelle kleben darf.
Nicht alle Pflaster haften. Das merkt man aber sofort und leistet Abhilfe mir einem Handelsüblichen Pflaster von der Rolle.

Sogar bei meinem kalten Entzug (den möchte ich wirklich nicht empfehlen) bei 25 mg/Stunde, als ich nicht mehr ausgehalten habe und nur daran dachte, dass es schnell und vor allem sofort wirken muss, konnte ich mich so weit beherrschen nur das zu kleben, was mein Körper kannte. Um die Quall zu mildern habe ich mir einen doppelten Weinbrand (oder war es ein dreifacher?) gegönnt und ich verschwand unter drei decken.

Fentanyl als Pflaster ist nicht schlecht steuerbar.
Als ich erhöhen musste und kein passendes Pflaster zur Hand hatte, habe ich manchmal sogar große Pflaster in kleine geschnitten.

Ich finde diesen Mittel bei starken Schmerzen und die Art des Darreichens einfach genial.
Aber wie bei jedem Medikament MUSS man den Beipackzettel nicht nur aufmerksam lesen, sondern sich auch an der Vorgehensweise halten.

Beim Entzug ist nicht mal psychologische Betreuung nötig.
Mann soll sich lediglich einen Plan machen (jedes drittes Kleben um 12,5 mg/Stunde weniger) und denn strickt befolgen.

Weiter unten in diesem Fragebogen lese ich eine Frage, ob die Nebenvirkungen behoben wurden.
Ich habe alle Herrsteller angeschrieben und bis Heute keine Antwort erhalten.
Meine Auswahl mit "dauert an" ist nicht korrekt. Ich bin seit November 2008 drogenfrei.

Eingetragen am  als Datensatz 26646
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fentanyl für Hüftschmerzen mit Schlafstörungen, Unruhe, Juckreiz

Schlafstörungen, Unruhe, Juckreiz, nach erfolgter OP wurde Fentanyl abrupt abgesetzt (50). Die Nebenwirkungen waren schlimmer als die OP.Nach 4 Tagen mit Behandlung durch Aponal wurde mit (25) weiter begonnen. In der Reha erfolgte dann Absetzen auf 12,5. Jetzt seit ca. 3 Wochen ohne Pflaster, aber immer noch o.g. Nebenwirkungen. Wie lange muß man damit rechnen? Wer hat Erfahrungen damit. Ich würde das nie wieder nehmen.

Fentanyl bei Hüftschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylHüftschmerzen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörungen, Unruhe, Juckreiz,

nach erfolgter OP wurde Fentanyl abrupt abgesetzt (50). Die Nebenwirkungen waren schlimmer als die OP.Nach 4 Tagen mit Behandlung durch Aponal wurde mit (25) weiter
begonnen. In der Reha erfolgte dann Absetzen auf 12,5. Jetzt seit ca. 3 Wochen ohne
Pflaster, aber immer noch o.g. Nebenwirkungen. Wie lange muß man damit rechnen?
Wer hat Erfahrungen damit. Ich würde das nie wieder nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 11313
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fentanyl für CHRONISCHE SCHMERZEN, atypischer Gesichtsschmerz mit Juckreiz, Übelkeit, Benommenheit

Habe Fentanyllollies gegen meinen Durchbruchschmerz. Innerhalb weniger Minuten sind die Schmerzen erträglich und verschwinden dann auch. Die Nebenwirkungen halten sich in Grenzen. Die erste Zeit hatte ich mit Atemproblemen zu tun, die aber von Anwendung zu Anwendung nachließen. Was aber bis heute etwas unangenehm ist, ist der Juckreiz, der auch eine Weile anhält. Hinzu kommen leichte Übelkeit und Benommenheit. Aber lieber diese Nebenwirkungen als unerträgliche Schmerzspitzen.

Fentanyl bei CHRONISCHE SCHMERZEN, atypischer Gesichtsschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylCHRONISCHE SCHMERZEN, atypischer Gesichtsschmerz6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Fentanyllollies gegen meinen Durchbruchschmerz. Innerhalb weniger Minuten sind die Schmerzen erträglich und verschwinden dann auch. Die Nebenwirkungen halten sich in Grenzen. Die erste Zeit hatte ich mit Atemproblemen zu tun, die aber von Anwendung zu Anwendung nachließen. Was aber bis heute etwas unangenehm ist, ist der Juckreiz, der auch eine Weile anhält. Hinzu kommen leichte Übelkeit und Benommenheit. Aber lieber diese Nebenwirkungen als unerträgliche Schmerzspitzen.

Eingetragen am  als Datensatz 10672
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fentanyl für Arthose, Splitterbruch Schulterkopf mit Juckreiz, Kopfschmerzen

Ich bekomme von meinem Arzt Leider kein weiteres Medikament, aber ich habe häufig sehr starke Kopfschmerzen. Deswegen die schlechte Bewertung. Mit dem Juckreiz kann ich leben.

Fentanyl bei Arthose, Splitterbruch Schulterkopf

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylArthose, Splitterbruch Schulterkopf38 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomme von meinem Arzt Leider kein weiteres Medikament, aber ich habe häufig sehr starke Kopfschmerzen. Deswegen die schlechte Bewertung. Mit dem Juckreiz kann ich leben.

Eingetragen am  als Datensatz 64269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fentanyl für Chronische Rückenschmerzen mit Juckreiz, Absetzerscheinungen

bei mir treten fast keine nebenwirkungen auf ausser ab und zu juckreitz . Beim pflaster wechsel nach 3 tagen habe ich leichte bis mäßige entzugs erscheinungen .

Fentanyl bei Chronische Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylChronische Rückenschmerzen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei mir treten fast keine nebenwirkungen auf ausser ab und zu juckreitz .
Beim pflaster wechsel nach 3 tagen habe ich leichte bis mäßige entzugs erscheinungen .

Eingetragen am  als Datensatz 13512
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fentanyl für chron.Knochenschmerzen mit Schlafstörungen, Durchfall, Magenkrämpfe, Juckreiz

wegen starker schmerzen (Fibroostitis) FentanylPflaster in geringster Dosierung,am 1.Tag starke Müdigkeit,dann etwas Benommenheit,leider nahezu keine schmerzstillende Wirkung,stattdessen Schlaflosigkeit,Durchfall,starke Magenkrämpfe,heftigeSpastik an den Beinen,an der Pflasterklebestelle extreme Rötung mit starkem Juckreiz...von schmerzstillender Wirkung immer noch nichts zu bemerken...auch nach der Anwendung des 2.Pflasters nur massiv unangenehme Nebenwirkungen aber keine Linderung der Schmerzen.Also hab ich das 2. Pflaster vor Ablauf der 72 Stunden entfernt...die Nebenwirkungen halten immer noch an...und ich wüßte zu gerne wie man den Wirkstoff je wieder aus dem Körper loswerden kann ???

Fentanyl bei chron.Knochenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fentanylchron.Knochenschmerzen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wegen starker schmerzen (Fibroostitis) FentanylPflaster in geringster Dosierung,am 1.Tag starke Müdigkeit,dann etwas Benommenheit,leider nahezu keine schmerzstillende Wirkung,stattdessen Schlaflosigkeit,Durchfall,starke Magenkrämpfe,heftigeSpastik an den Beinen,an der Pflasterklebestelle extreme Rötung mit starkem Juckreiz...von schmerzstillender Wirkung immer noch nichts zu bemerken...auch nach der Anwendung des 2.Pflasters nur massiv unangenehme Nebenwirkungen aber keine Linderung der Schmerzen.Also hab ich das 2. Pflaster vor Ablauf der 72 Stunden entfernt...die Nebenwirkungen halten immer noch an...und ich wüßte zu gerne wie man den Wirkstoff je wieder aus dem Körper loswerden kann ???

Eingetragen am  als Datensatz 86427
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fentanyl für Knochenschmerzen durch Chemo mit Müdigkeit, Schweißausbrüche, Verstopfung, Juckreiz

Ich mußte leider von 25er auf 50er Pflaster umsteigen und zusätzlich Schmerzmittel wie Novalgin oder Ibu dazu nehmen , weil wir wegen den Nebenwirkungen nicht mehr steigern wollten . Die Nebenwirkungen sind wahrscheinlich : Müdigkeit, Schweißausbrüche , Verstopfung und Juckreiz ...

Fentanyl bei Knochenschmerzen durch Chemo

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylKnochenschmerzen durch Chemo-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich mußte leider von 25er auf 50er Pflaster umsteigen und zusätzlich Schmerzmittel wie Novalgin oder Ibu dazu nehmen , weil wir wegen den Nebenwirkungen nicht mehr steigern wollten .
Die Nebenwirkungen sind wahrscheinlich : Müdigkeit, Schweißausbrüche , Verstopfung und Juckreiz ...

Eingetragen am  als Datensatz 78774
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fentanyl für Rückenschmerzen mit Schwindel, Schwitzen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Juckreiz, Verstopfung, Magenschmerzen

Von sechs mal Tilidin auf Fentanyl alle drei Tage.Der Schmerz ist weniger.Nebenwirkungen sind vermehrt ,Schwindel Schwitzen Schlafstörungen Kopfschmerzen, Übelkeit Juckreiz Verstopfung Magenschmerzen. Es hieß diese Erscheinung würden ,vorüber gehen, Nur ca.acht Wochen dürfte sich etwas zeigen.?

Fentanyl bei Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylRückenschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von sechs mal Tilidin auf Fentanyl alle drei Tage.Der Schmerz ist weniger.Nebenwirkungen sind vermehrt ,Schwindel Schwitzen Schlafstörungen Kopfschmerzen, Übelkeit Juckreiz Verstopfung Magenschmerzen. Es hieß diese Erscheinung würden ,vorüber gehen, Nur ca.acht Wochen dürfte sich etwas zeigen.?

Eingetragen am  als Datensatz 78566
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fentanyl für Ganzkörperschmerzen mit Juckreiz

Ich nehme seit vier Jahren Fentanyl 37,5 Pflaster wegen starken Ganzkörperschmerzen. Diese wechsle ich alle drei Tage die Pflaster lindern zwar die schmerzen machen mich aber nicht schmerzfrei. Am besten geht es mir am zweiten Tag. Nebenwirkungen habe ich bis auf den Juckreiz keine. Den Juckreiz habe ich dann an verschiedenen stellen der Haut tritt aber nicht immer auf. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. tritt der Juckreiz nur auf der Klebestelle auf?

Fentanyl bei Ganzkörperschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylGanzkörperschmerzen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit vier Jahren Fentanyl 37,5 Pflaster wegen starken Ganzkörperschmerzen.
Diese wechsle ich alle drei Tage die Pflaster lindern zwar die schmerzen machen mich aber nicht schmerzfrei.
Am besten geht es mir am zweiten Tag. Nebenwirkungen habe ich bis auf den Juckreiz keine.
Den Juckreiz habe ich dann an verschiedenen stellen der Haut tritt aber nicht immer auf.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. tritt der Juckreiz nur auf der Klebestelle auf?

Eingetragen am  als Datensatz 76180
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fentanyl für schmerzen (neuropathische), Schmerzen (Rücken) mit Juckreiz, Übelkeit, Benommenheit, Schwitzen, Kreislaufbeschwerden, Hautirritationen

Ich leide seit ca. 3 Jahren an chronischen Rückenschmerzen (Schmerzen sind: ständig, punktförmig rechts neben der Wirbelsäule, nicht bewegungsabhängig, nicht atemabhängig); da meine Schmerzen stetig stärker worden, entschloss ich mich zu einer ambulanten Schmerztherapie: dort wurde ich auf Fentanyl-Plaster eingestellt; für akute Schmerzspitzen habe ich Sevredol 10mg und zusätzlich Lyrica 25 mg; nun bin ich fast schmerzfrei und kann wieder aktiver am Leben teilnehmen; Nebenwirkungen: Juckreiz, Schwitzen, Übelkeit/ Benommenheit, Hautreaktionen, Kreislaufbeschwerden bei Hitze).

Fentanyl bei Schmerzen (Rücken); Sevredol bei Schmerzen (Rücken); Lyrica bei schmerzen (neuropathische)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylSchmerzen (Rücken)3 Tage
SevredolSchmerzen (Rücken)1 Tage
Lyricaschmerzen (neuropathische)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit ca. 3 Jahren an chronischen Rückenschmerzen (Schmerzen sind: ständig, punktförmig rechts neben der Wirbelsäule, nicht bewegungsabhängig, nicht atemabhängig); da meine Schmerzen stetig stärker worden, entschloss ich mich zu einer ambulanten Schmerztherapie: dort wurde ich auf Fentanyl-Plaster eingestellt; für akute Schmerzspitzen habe ich Sevredol 10mg und zusätzlich Lyrica 25 mg; nun bin ich fast schmerzfrei und kann wieder aktiver am Leben teilnehmen; Nebenwirkungen: Juckreiz, Schwitzen, Übelkeit/ Benommenheit, Hautreaktionen, Kreislaufbeschwerden bei Hitze).

Eingetragen am  als Datensatz 34720
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sevredol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl, Morphin, Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fentanyl für Rückenschmerzen mit Verstopfung, Magenschmerzen, Übelkeit, Juckreiz, Schwindel, Schwitzen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Zittern, Herzstolpern, Blutdruckerhöhung

Verstopfung ,Magenschmerzen, Übelkeit juckreiz, Schwindel Schwitzen Schlafstörungen.,Kopfschmerzen. Zittern ,Herzstolpern mit hohen Blutdruck.

Fentanyl bei Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylRückenschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verstopfung ,Magenschmerzen, Übelkeit juckreiz, Schwindel Schwitzen Schlafstörungen.,Kopfschmerzen. Zittern ,Herzstolpern mit hohen Blutdruck.

Eingetragen am  als Datensatz 78565
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]